close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

28: März 2015, 19:00 Theateraufführung "Ich bin das noch"

EinbettenHerunterladen
Genehmigt von Ausschuss Turniersport (LK) im PSV Hannover e.V.
i. A.
Breitensportliche Veranstaltung-Reiten
Datum: 11. und 12. Oktober 2014
Ort: Springe
Veranstalter: RFV Springe
Veranstaltungsleitung: Angelika Brandtner
Nennungsschluß: 09.September 2014 Nennung Online (NeOn) nicht möglich!
Nennungen an:
RFV Springe
Harmsmühlenstr. 36
31832 Springe
Kontakt: s.miserre@gmx.de
Vorläufige ZE: Sa vorm:8,9,12, 11; nachm:13, 17,19
So: vorm: 20, 14, 15, 18,16; nachm.:1-7, 10
Richter: Hilke Stampehl
Parcoursaufbau: Susanne Nußhär
Teilnahmeberechtigt
Stammmitglieder des PSV Region Hannover, KRV Hameln-Pyrmont, KRV Hildesheim und 20
Einzelreiter auf persönliche Einladung des Veranstalters
Besondere Bestimmungen:
- Maßgebend sind die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen des Pferdesportverbandes
Hannover e.V., die WBO, das Aufgabenheft-Reiten- gem.LPO und die LPO.
- Für alle Pferde/Ponies ist der Pferdepass mitzuführen.
- Alle Pferde müssen seuchenfrei sein und aus einem seuchenfreien Bestand kommen und
ordnungsgemäß gem. LPO geimpft sein.
- Jeder Teilnehmer / Erziehungsberechtigter bestätigt mit der Nennungsunterschrift, dass für
sein Pferd/Pony eine Tierhaltehaftpflichtversicherung abgeschlossen wurde.
- Alle Besitzer und Teilnehmer sind persönlich haftbar für Schäden gegenüber Dritten, die durch
sie selbst, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder ihre Ponys oder Pferde verursacht werden.
- Einsätze und Ausbildungs- und Förderbeiträge sind der Nennung per Verrechnungsscheck
oderbar beizufügen
- Es sind Nennungsformulare der WBO zu verwenden
– mit Altersangabe des Teilnehmers und des Pferdes/Ponys – bei minderjährigen muss ein
Erziehungsberechtigter die Nennung unterschrieben haben.
-Einsätze und Ausbildungs- und Förderbeiträge sind der Nennung per Verrechnungsscheck oder
bar beizufügen.
-Der Ausbildungs- und Förderbeitrag beträgt 1,-EURO je reservierten Startplatz.
-Nennungen ohne Einsatz und/oder Förderbeitrag werden nicht bearbeitet.
-Jedes Pferd/Pony ist pro Tag höchstens 5-mal startberechtigt.
- Die Veröffentlichung der Zeiteinteilung erfolgt unter www.rfvspringe.de.
-Für die postalgische Zusendung der ZE ist der Nennung ein adressierter und frankierter
Rückumschlag beizufügen.
1.Führzügel-WB / WBO WB 221 (E)
Pferde: 4j. + ältere
Teiln.: Junioren, Jahrg. 10-07, LK: 0
Ausr. WB 221 Richtv: WB 221
Einsatz: 5,00 EURO, VN:5, SF: B
2. Reiter-WB Schritt - Trab / WBO WB 233 (E)
Pferde: 4j. + ältere
Teiln.: Junioren, 1996 – 2008, LK: 0
Ausr. WB 233 Richtv: WB 233
Einsatz: 5,00 EURO, VN: 5, SF: L
3.Reiter-WB Schritt - Trab für Schulpferde / WBO WB 233 (E)
Pferde: 4j. + ältere Schulpferde
Teiln.: Junioren, 1996 – 2008, LK: 0
Ausr. WB 233 Richtv: WB 233
Einsatz: 5,00 EURO, VN: 5, SF: V
4.Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp / WBO WB 234 (E)
Pferde: 5j.+ält.
Teiln: .: Junioren und Junge Reiter, 1993 – 2008, LK: 0
Ausr. WB 234 Richtv: WB 234
Einsatz: 5,00 €; VN: 5, SF: H
5. Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp für Schulpferde / WBO WB 234 (E)
Pferde: 5j.+ält. Schulpferde
Teiln: .: Junioren und Junge Reiter, 1993 – 2008, LK: 0
Ausr. WB 234 Richtv: WB 234
Einsatz: 5,00 €; VN: 5, SF: R
6. Führzügel-WB „Ü20“ / WBO WB 221 (E)
Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: Reiter der Jahrg. 1994 und älter, LK: 0
Ausr. WB 221 Richtv: WB 221
Einsatz: 5,00 EURO, VN:5, SF: D
7.Reiter-WB Schritt - Trab "Ü 20" / WBO WB 233 (E)
Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: Reiter der Jahrg. 1994 und älter, LK:0
Ausr. WB 233 Richtv: WB 233
Einsatz: 5,00 EURO, VN: 5, SF: N
Bei zu geringer Nennungszahl werden WB 2, 3und 7, bzw 4 und 5 zusammengelegt
Teilnehmer der Ausschreibungs-Nr. 1-7 dürfen nur in einer diesen WB starten
8 Dressur-WB / WBO WB 246 (E)
Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: Alle Altersklassen 2008+ält. , LK 0 + 6, die nicht in WB 9 + 12 starten
Ausr. WB 246, Hilfszügel erlaubt!
Richtv: WB 246
Aufgabe E5/1 einzeln geritten
Einsatz:5,00 EURO; VN: 5, SF: X
9.Dressur-WB / WBO WB 246 (E)
Pferde: 4j. + ält.
Teiln.: Alle Altersklassen 2008+ält. , LK 0 + 6, die nicht in WB 8 starten
Ausr. WB 246
Richtv: WB 246
Aufgabe E5/1 einzeln geritten
Einsatz:5,00 EURO; VN: 5, SF: J
10 Paarklassen-WB Kür mit Musik (E)
Pferde: 4j. + ältere
Teiln.: Alle Altersklassen 2008+ält., LK 0 + 6
Ausr. in Anl. an WB 257, alle Reitweisen und Hilfszügel erlaubt
Richtv: in Anl. an WB 257
Musik ist auf CD mitzubringen (Maximaldauer 5 Minuten)
Einsatz: 5,00 EURO/Paar, VN: 5, SF: Los
11. Mannschaftsdressur-WB (E)
Pferde: 4j. + ältere
Teiln.: Alle Altersklassen 2008+ält., LK 0 + 6
Eine Mannschaft besteht aus 3-4 Reitern, nicht vereinsgebunden
Ausr.: in Anl. an WB 245, Blumenschmuck und Bandagen erlaubt!
Hilfszügel erlaubt!
Richtverf.: in Anl. an WB 245, Mannschaftswertung
Aufgabe E 3, Abteilungsreiten der Mannschaften
Einsatz: 10,00 EURO/ Mannschaft, VN: 5, SF: Los
12 Dressur-WB Kl. A, analog LPO ( E)
Pferde: 4j. +ältere
Teiln.: alle Altersklassen, LK 0, 6, 5,
LK 5 nur TN vom Veranstalter
Ausr. 70 LPO Richtv.: 402.A LPO
Aufgabe A/6
Einsatz: 5,00 EURO, VN: 10, SF:K
13. Dressur-WB Kür mit Musik (E)
Pferde: 4j. +ältere
Teiln.: Alle Altersklassen 2008+ ält. , LK 0, 6, 5,
LK 5 nur TN vom Veranstalter
Startberechtigt ist das beste Viertel aus WB 12 (Nachrücken bei Verzicht)
Kür in Anlehnung an Kl. A, max. 4 min, Musik ist auf CD mitzubringen
Ausr. in Anl. WB 254, Hilfszügel nicht erlaubt!
Richtv: WB 254
Einsatz: 5,00 EURO bei Startmeldung, SF: der beste startet zuletzt
14.Springreiter-WB (E) gem. Aufgabenheft LPO
Pferde: 4j. + ältere
Teiln.: Alle Altersklassen 2006+ ält. ,LK 0
Ausr. WB 261 Richtv: WB 261
Einsatz: 5,00 EURO, VN: 5, SF: G
15.Stilspring-WB mit Standardanforderungen und Erlaubter Zeit (EZ) / WBO WB 265 (E)
Pferde: 5j.+ält.
Teiln: Alle Altersklassen 2006+ ält. LK:0+6
Ausr. WB 265 Richtv: WB 265
Aufgabe E1
Einsatz: 5,00 €; VN: 5, SF:Q
16.Kombinierter- WB (MG-Cup) (E)
Pferde: 5j. + ältere
Teiln.: Junioren, LK 0 + 6
Richtv: Die Wertung setzt sich aus den Teil-WB 8 bzw. 9 und 15 zusammen, die einzeln
genannt werden müssen.
TN und Pferd müssen in allen Teil-WB dieselben sein
Gewichtung der Teil-WB: 1 : 1
Wertnoten werden addiert
Einsatz: 5,00 EURO; VN: 5
17.Standard-Spring-WB / WBO WB 266 (E)
Pferde: 5j.+ält.
Teiln: Alle Altersklassen 2006+ält.,LK:0+6
Ausr. WB 266 Richtv: WB 266
Einsatz: 5,00 €; VN: 5, SF: M
18. Punktespring WB Kl. A* (E) analog LPO
Pferde: 4j. + ältere
Teiln.: Alle Altersklassen, LK 0, 6,5, LK 5 nur TN vom Veranstalter
Ausr. LPO 70 Richtv.: LPO 524
Einsatz: 5,00 EURO VN: 10, SF: W
19. Jump and Dog-WB (E)
Pferde: 4j. + ältere
Hunde: alle Rassen, ab 24 Monate
Teiln. Reiter : Alle Altersklassen 2006+ält.,alle LK
Teiln. Hundeführer: : Alle Altersklassen
Ausr. Pferd/Reiter: gem. WBO WB 501
Ausr.: Hund/Hundeführer: gem. WBO WB 207
Richtv.: gem. WBO WB 501
Pferd und Reiter absolvieren einen kleinen Parcours über Hindernisse bis max. 60 cm,
anschließend absolviert der Hundeführer mit Hund den Springparcours
Einsatz:5,00 EURO/Team , VN:5, SF: I (nach Pferdename)
20.Caprilli-Test-WB / WBO WB 238 (E)
Pferde: 4j. + ältere
Teiln.: Alle Altersklassen Jahrg. 2006+ält., LK 0
Ausr. WB 238 Richtv: WB 238
Aufgabe 1b.
Einsatz. 5,00 EURO, VN: 10,SF: S
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
14
Dateigröße
284 KB
Tags
1/--Seiten
melden