close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Belegungsplan für das Jugend- und Kulturhaus Sinzing

EinbettenHerunterladen
Trainingstag Reiten in Gustedt
Für Pferd und Reiter am
Samstag den 25.10.2014(erster Herbstferientag)
Veranstalter: SV Gustedt e.V. Sparte Reiten und Fahren
Anmeldeschluss: 05 .10.2014
Anmeldung an: Yvonne Lohmann, Schmiedewinkel 7,38274
Gustedt Handy.015119460473 Email: dyLohmann@web.de
Sonstige Fragen: Ulrike Luers Tele.01753809576 oder U.Luers@gmx.de
Richter des Breitensports: Frau Simone Wagner
Zeiteinteilung: 25.10.2014 Beginn ca. 8:00Uhr mit
Prüfung1Jeweils im Anschluss Prfg.2,3,4,5
Abreiteplatz ehemals Osterfeuerplatz Grasplatz
Prüfungsplatz : Sand Prf.5 Fahrgelände
Teilnehmerzahl insgesamt je nach Kapazität begrenzt.
Teilnahmeberechtigt: Jeder, es braucht keine
Vereinszugehörigkeit sein, und alle (Pferd oder Reiter) die die
Gegebenheiten einer turnierähnlichen Veranstaltung kennen
lernen möchten.
Besondere Bestimmungen:
-Maßgebend sind die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen des
Pferdesportverbandes Hannover e.V., die WBO, das Aufgabenheft –Reiten- gem. LPO und
die LPO
-Es sind Nennungsformulare der WBO zu verwenden, bitte Email Adresse, Reiter und Geb.Jahr, Stammverein und Stockmaß v. Pferd/Pony angeben - bei minderjährigen muss ein
Erziehungsberechtigter die Nennung unterschrieben haben.
-Einsatz je WB 5,00€ pro Prüfung . Bitte kein Hartgeld in die Briefumschläge, die Umschläge
reißen auf und für Bargeld wird keine Haftung übernommen . Start nur nach Eingang des
Geldes.
- Für alle Pferde/Ponys ist ein Equidenpass mitzuführen.
-Alle Pferde müssen seuchenfrei sein und aus einem seuchenfreien Bestand kommen Impfschutz gem. LPO
- Jeder Teilnehmer / Erziehungsberechtigter bestätigt mit der Nennungsunterschrift, dass für
sein Pferd/Pony eine Tierhalterhaftpflichtversicherung abgeschlossen wurde.
- Für alle Pferde/Ponys ist ein Equidenpass mitzuführen.
- 5 Starts pro Pferd/Pony erlaubt
- Der Veranstalter lehnt jede Verantwortung für Unfälle und Krankheiten ab, die Besitzern
von Pferden, Reitern, Pferdepflegern, Zuschauern oder Pferden während der Veranstaltung
zustoßen können; desgleichen jede Verantwortung für Diebstähle, Feuer und Schäden, die
aus der Haltung eines Pferdes entstehen oder sonstige Unfälle.
- Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Wettbewerbe bzw. die Veranstaltung
unter besonderen Umständen ausfallen zu lassen. WB können nach Pferden und Ponys
getrennt werden, bei ausreichendem Nennungsergebnis.
-Die Zeiteinteilung wird unter www.svgustedt.de veröffentlicht.
-Erklärung der Startbereitschaft für WB 1 und 2 unter der angegebenen email Adresse am Freitag
Ausrüstung: Helmpflicht mit mind. Dreipunktbefestigung, knöchelhohes Schuhwerk, angemessene
Reitkleidung, in Prf. 5 Schutzweste, Ausrüstung Pferd. Muss den Grundsätzen des Tierschutzes, der
Unfallverhütung entsprechen, in Prf. 3 und 4 keine Sporen und Gerte. Bitte Richtlinien der FN auf
unserer Homepage beachten.
Prüfungen nach WBO
Prf.1 Dressur WB E5/1 ( einzeln ) Pferd 4j+älter Teiln .ab 30 Jahre Einsatz: 5Euro
Prf2 Dressur WB E5/1 (Einzeln) Pferd 4J+älter Teiln. Bis 29Jahre und jünger Einsatz:5Euro
Prf 3 Aktionspacour WB 105 geführte Gelassenheitsprüfung Einsatz: 5 Euro
Prf 4 gerittene Geschicklichkeits WB 201, nur wer Prf. 3 mit mind 3Punken bestanden hat. Einsatz :
5 Euro
Prf. 5 Gelände Reiterwettbewerb WB 281 Einsatz: 5 Euro
Für kleinere Ponys werden ganz niedrige Hindernisse parallel angeboten.
Aufgabe E5/1, WB 105, WB 281 werden zur Orientierung auf der Internetseite www.svgustedt.de
zu ersehen sein. Sowie das Nennungsformular.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
62 KB
Tags
1/--Seiten
melden