close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DIN EN 1090: Was muss der Schweißbetrieb tun? - DSL

EinbettenHerunterladen
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Vortragsgliederung
Einführung
DIN EN 1090-T1: Konformitätsnachweisverfahren
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
Vergleich EN 1090 und DIN 18800
„Details“ der Norm
Ausblick
Referent:
Roland Latteier
Roland Latteier
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Einführung
DIN EN 1090-Reihe besteht aus 3 Teilen
Teil 1: Konformitätsnachweisverfahren
Teil 2: Technische Regel für die Ausführung von
Stahltragwerken
Teil 3: Technische Regel für die Ausführung von
Aluminiumtragwerken
Roland Latteier
2
3
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Warum ist die Konformität zu erklären?
• Um ein Produkt „In Verkehr“ zu bringen muss das
Produkt konform mit einer vorhandenen EU Richtlinie
sein
Wie ist die Konformität zu erklären?
• Durch aufbringen eines CE-Zeichens
Roland Latteier
4
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Warum muss auf Bauprodukten das CE-Zeichen
aufgebracht werden?
• Produkte der Bauregelliste B bedürfen einer
Kennzeichnung
• Wenn man durch eine benannte Stelle (notified body)
zertifiziert ist.
Bisher: geschweißte Bauprodukte in Bauregelliste A Teil1 Abschnitt 4.10.2
und 4.10.3
Durch die Ablösung der DIN 18800 werden die Produkte in
die Bauregelliste B überführt
Roland Latteier
5
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Wer ist eine benannte Stelle?
• z.Bsp. der TÜV
Roland Latteier
6
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Wie wird die Zertifizierung durchgeführt?
Wie wird die Zertifizierung durchgeführt?
• Aufgaben des Herstellers
• Aufgaben der benannten Stelle (z.Bsp. der TÜV)
– Erstprüfung (Pkt 6.2 der DIN EN 1090-1)
– Werkseigene Produktionskontrolle (Pkt 6.3 der DIN EN 1090-1)
– Probennahme, Prüfung und Überprüfung im Werk
(Anhang ZA.1 Tab.ZA.1 der DIN EN 1090-1)
Roland Latteier
Wann darf man auf Bauprodukten das CEZeichen aufbringen?
7
– Zertifizierung der werkseigene Produktionskontrolle
» Erstinspektion (Erstprüfung)
» Laufende Überwachung
Roland Latteier
8
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Was ist die Erstprüfung (Pkt 6.2 der DIN EN 1090-1)?
• Zweck der Erstprüfung ist es den Nachweis zu bringen,
dass Bauteile nach dieser Norm gefertigt werden können
9
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Roland Latteier
10
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Was ist die WPK?
• „Das System der werkseigenen Produktionskontrolle muss
schriftlich festgelegte Verfahren, regelmäßige Kontrollen
und Prüfungen ... umfassen.
Ein System der werkseigenen Produktionskontrolle, das
den Anforderungen von EN ISO 9001 entspricht und den
Anforderungen dieser Europäischen Norm angepasst
wurde, gilt als ausreichend für die Erfüllung der oben
aufgeführten Anforderungen.“ (DIN EN 1090-1 Abs. 6.3.1)
Roland Latteier
Was ist die werkseigene Produktionskontrolle (WPK)?
• „Mit dem System der werkseigenen Produktionskontrolle ist
nachzuweisen, dass die Systeme zur Ausführung von
Arbeiten nach dieser Europäischen Norm für die
Herstellung von den Anforderungen dieser Europäischen
Norm entsprechenden Bauteilen geeignet sind.“ (DIN EN
1090-1 Abs.B.2)
– Erstberechnung (ITC; initial type calculation)
Voraussetzungen hinsichtlich der konstruktiven Bemessung;
Standsicherheitsnachweis und Fertigungsunterlagen
– Erstprüfung (ITT, initial type testing)
Voraussetzung hinsichtlich der Herstellung;
Neuem Produkt, neuem Produktionsverfahren (z.B.
Schweißprozess)
Roland Latteier
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
11
Was sind die Prinzipien der WPK?
•
•
•
•
Festlegen der Verantwortung
Festlegen wie ein Produkt herzustellen ist
Festlegen wie bzw. was zu prüfen ist
Festlegen wie zu dokumentieren ist
Roland Latteier
12
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Wie häufig wird ein Produkt überprüft?
• Tabelle 2 der DIN EN 1090-2
Roland Latteier
13
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Roland Latteier
14
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Was ist die Zertifizierung der WPK?
• Erstinspektion Beurteilung nach DIN EN 1090-2, Anh. B.1
– Überprüfung und Beurteilung der Produktion
(Räumlichkeiten, Personal, betrieblicher Einrichtung)
– Überprüfung des internen Kontrollsystems
– Beurteilung der Stellenbeschreibung und Fachkompetenz
Roland Latteier
15
Roland Latteier
16
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Was ist wenn die Zertifizierung „überstanden“ ist?
• Zwei Zertifikate
• „Konformitätszertifikat…
• „Schweißzertifikat…
DVS Richtlinie 1711
„..ergänzende Hinweise für die Durchführung der
Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle..“
Roland Latteier
17
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
18
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090-T1:
Konformitätsnachweisverfahren
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
Abhängig von
Was ist noch wenn die Erstzertifizierung
„überstanden“ ist?
• Laufende Überwachung DIN EN 1090-1, Tab. B.3
Abhängig von der Ausführungsklasse EXC (Execution
Class)
EXC1 und EXC2: 1-2-3-3-… Jahre nach Erstprüfung
EXC3 und EXC4: 1-1-2-3-3-… Jahre nach Erstprüfung
Roland Latteier
Roland Latteier
19
• Schadensfolgeklasse
CC (Consequence Class)
• Beanspruchungskategorie SC (Service Category)
• Herstellungskategorie
PC (Produktion Category)
Ohne eine Zuordnung in eine Ausführungsklasse
ist diese Norm nicht anwendbar!
Roland Latteier
20
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
Schadensfolgeklasse CC (Consequence Class)
Roland Latteier
21
Beanspruchungskategorie SC (Service Category)
Roland Latteier
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
22
Herstellungskategorie PC (Produktion Category)
Roland Latteier
23
Roland Latteier
24
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
EXC 1:
Was darf ich mit der EXC 1 fertigen?
EXC 1:
Bisher:
Bauteilklasse A, ohne „Papiere“
Zukünftig: Zertifizierung,
d.h. jeder Schlosser (Geländer und
Treppenbauer)
braucht eine Zertifizierung, wenn er
Bauteile „in den Verkehr bringt“
Roland Latteier
• Tragkonstuktionen mit zwei Geschossen (ohne biegefeste
Kopfplatten)
• Stützen bis 3m
• Biegeträger bis 5m und 2m Auskragung
• Landwirtschaftliche Gebäude ohne regelmäßigen
Personenverkehr (Scheune, Gewächshaus)
• …..
25
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
26
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Vergleich EN 1090 und DIN 18800
Ausführungsklasse EXC (Execution Class)
EXC 2:
Schweißfachmann (IWS) oder vergleichbare
Ausbildung als Schweißaufsicht
Was darf ich mit der EXC 2 fertigen?
Werkstoff
• Alles was nicht in EXC 1, EXC 3 und EXC 4 geregelt
ist ???!!!???
Roland Latteier
Roland Latteier
27
Bauteilklasse B
EXC2
S235, S275
(4 Austenite)
22 mm(30 mm)
S235 bis S355,
Austenite
25 mm(50 mm)
Wanddicke
(Stirnplatten)
Spannweite
20 m
/ Höhe
Schweißverfahren E-Hand, MAG,
MIG, WIG
(Bolzen)
Roland Latteier
offen
offen
28
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Vergleich EN 1090 und DIN 18800
Vergleich EN 1090 und DIN 18800
Werkstoffzeugnisse
• 18800-7:
• 1090-2:
Schweißzusätze
2.2 bei S235
3.1 bei S355
2.2 bei S355 und JR und J0
3.1 bei S355 und J2
3.1 Nichtrostende Stähle
Roland Latteier
• 18800-7:
• 1090-2:
29
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
CE- Kennzeichnung
CE- Kennzeichnung plus 2.2 Zeugnis
Roland Latteier
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Vergleich EN 1090 und DIN 18800
Vergleich EN 1090 und DIN 18800
Qualifikation von Schweißverfahren
Qualifikation von Schweißverfahren
• 18800-7:
30
Re≤355 N/mm² (S355)
manuelles und teilmechanisches Verfahren
DINEN 15610;15611;15612;15613 15614-1
Re>355 N/mm²
vollmechanisiert und automatisches Verfahr.
• EN 1090-2 Tabelle 12
DIN EN 15613 und 15614-1
in Verbindung mit DVS-Richtlinie 17102
Roland Latteier
31
Roland Latteier
32
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
„Details“ der Norm
Wie bringe ich das CE Kennzeichen auf?
Konstruktionsmaterialien dürfen über das vom
Hersteller angegebene Haltbarkeitsdatum hinaus
nicht mehr verwendet werden.“ (Abs. 6.3)
„Es müssen Vorkehrungen getroffen werden, um
Zündstellen zu vermeiden.“ (Abs. 7.5.17)
Roland Latteier
33
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
34
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
Wie bringe ich das CE Kennzeichen auf?
Roland Latteier
Roland Latteier
Wie sieht das CE Kennzeichen aus?
35
Roland Latteier
36
DIN EN 1090: Was muss der
Schweißbetrieb tun?
DIN 18800 und Nachfolgenorm EN
1090
Ausblick
Ausblick
Die Norm orientiert sich vom organisatorischem
Betriebsablauf sehr stark an die ISO 9001.
Deren Umsetzung in „größeren“ Betrieben mit
industrieller Fertigung gut funktioniert und
„gelebt“ wird.
Roland Latteier
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne
zur Verfügung.
37
Kleinere Schlossereien (EXC1) mit handwerklicher
Fertigungsstruktur dürften mit den „Papieren“
Schwierigkeiten bekommen.
Auch jetzt gilt schon, dass Betriebe die Geländer für
den öffentlichen Bereich herstellen die
Herstellerqualifikation B benötigen.
Auch jetzt gilt schon, dass Schweißerprüfungen in
der Herstellerqualifikation A erforderlich sind.
Aber in diesem Bereich ist eine sehr hohe
Dunkelziffer vorhanden.
Roland Latteier
38
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
14
Dateigröße
712 KB
Tags
1/--Seiten
melden