close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Für jeden was dabei! Und vergiss nicht, dich - EJW Backnang

EinbettenHerunterladen
FREIZEITEN 2010
Evangelisches Jugendwerk
Bezirk Backnang
such dir w
Freizeiten as aus!
2010
Lachen
Für jeden was dabei!
n
e
g
n
i
s
m
u
z
Zeit
Gemeinschaft
Gesc
erlebhichten
en
FREIZEITEN 2010
Kreativität
Abenteuer
Erholung
Sport
Natur
Kultur
Gemeinschaft
Und vergiss nicht, dich anzumelden
Evangelisches Jugendwerk
Bezirk Backnang
Fon 0 71 91 - 73 14 60
www.ejw-backnang.de
Spaß
07. – 21. 08. 2010
Sommerurlaub in Achenkirch (Österreich)
für Junge Erwachsene von 18 bis 30 Jahren
Endlich abschalten, staunen über beeindruckende Bergwelten, eintauchen in türkisfarbenes Wasser, mit einem Boot über den
See fahren oder beim Radfahren in schöner
Natur den Alltag hinter sich lassen…
Alles das kannst du mit anderen jungen
Erwachsenen auf dieser Freizeit erleben.
Wir sind in einem schönen Bauernhaus in
Achenkirch untergebracht, 5 Kilometer vom
Achensee entfernt. Die 8 Schlafzimmer sind
unterschiedlich groß und alle mit fließendem Wasser ausgestattet. In jedem Stockwerk befinden sich zwei Duschen, ein Bad
und drei WC’s.
Das herrliche Wandergebiet sowie der
Achensee sind bestens geeignet, um eine
abwechslungsreiche Freizeit zu verbringen.
28. 07. – 11. 08. 2010
Sowohl Bergtouren, Wanderungen und
Mountainbiking als auch Segeln, Baden und
Tauchen sind hier sehr gut möglich. Am
Achensee werden Segel- oder Surfkurse
angeboten. Außerdem unternehmen wir
Ausflüge in die nähere Umgebung.
Neben dem sportlichen und kulturellen Programm werden wir uns mit Glaubens- und
Lebensthemen auseinandersetzen. Dabei
werden die biblischen Texte in anschaulicher
Weise vermittelt und in Gesprächsrunden
diskutiert, inwiefern die biblischen Aussagen für unser Leben Hilfen sein können.
Die anfallenden Arbeiten wie z. B. Kochen,
Spülen, und Sauberhalten des Hauses erledigen wir gemeinsam.
Ein Vortreffen zu dieser Freizeit findet im
Juni 2010 in Backnang statt.
Termin:
7. bis 21. August 2010
Ort:
Achenkirch, Tirol,
Österreich
Preis:
599,Leistungen:
Fahrt in Kleinbussen,
Unterkunft im Haus, Verpflegung, Versicherung
Leitung:
Claudia Brenner
und MA-Team
Teilnehmerzahl: 15
(Mindestteilnehmerzahl 13 bis zum 09.04.)
09. – 23. 08. 2010
Camp in Kroatien/Istrien
Camp I: 14 bis 16 Jahre Camp II: 16 bis 18 Jahre
„die ideale Urlaubsoase,
Inseln und Halbinseln,
Rückkehr zur Natur,
farbenfrohe Städte,
das Europa in Miniatur,
blau-grüne Oasen der Freundlichkeit
paradiesische Gärten ...“
Solche Texte finden sich zu Hauf in den Prospekten über Istrien. Um heraus zu finden,
wie sich das Ganze im Original darstellt,
bleibt dir nur die Möglichkeit, selbst hinzufahren und diese traumhafte Halbinsel zu
erleben.
Neben dem Erkunden des Reisezieles
stehen auf unserem Camp aber auch noch
viele andere Erlebnisse auf dem Programm.
Dazu gehören, 2-Tagestour, Baden, Spiel,
11. 08. – 20. 08. 2010
„Feetz“, sportliche und kreative Workshops,
Mountainbike fahren, Kanu fahren, Spaß
und eine gute Gemeinschaft. Außerdem
wollen wir uns immer wieder bewusst Zeit
nehmen, um uns Gedanken über uns, das
Leben und Gott zu machen. Wir werden
unsere Zelte auf einem Campingplatz in
Meeresnähe aufschlagen und haben auch
einen eigenen Kleinbus zur Verfügung.
Nun aber zu den Fakten die du brauchst, um
dich anzumelden:
Ort: Kosten:
Leistungen:
Istrien / Kroatien
444.- € (Zuschuss mög-
lich – weitere Infos im ejb - Büro anfragen)
Unterkunft in Zelten, Fahrt, Verpflegung, Versicherung
Camp I für 14 bis 16-jährige Jugendliche:
Termin: 28. Juli bis 11. August 2010
Leitung:
Matthias Heim, Jeruscha Albrecht-Krehan und ein erfahrenes Mitarbeiterteam
Teilnehmerzahl: 38 (Mindestteilnehmerzahl 30 bis zum 12.06.)
Camp II für 16 bis 18-jährige Jugendliche:
Termin:
09. bis 23. August 2010
Leitung:
Ralf Daumüller, Martin Bauer und ein erfahrenes Mitarbeiterteam
Teilnehmerzahl: 38 (Mindestteilnehmerzahl 30 bis zum 26.06.)
Jungscharlager für Mädchen:
20. – 30. 08. 2010
Jungscharlager in Kempten im Allgäu
für Mädchen und Jungen von 9 bis 13 Jahren
HINWEISE UND REISEBEDINGUNGEN
Jungscharlager bedeutet:
- viel Spaß mit anderen
Jungen oder Mädchen
in deinem Alter
- bei spannenden Geschichten am Lagerfeuer mitfiebern
- Geschichten aus der
Bibel und von Gott
hören
- MitarbeiterInnen,
die sich auf die 10
Tage Jungscharlager freuen und ein
tolles, abwechslungsreiches Programm auf die
Beine stellen
- weitere tolle
„Abenteuer“,
die auf Dich
warten!
Mädchenzeltlager:
Jungenzeltlager:
Gemeinsam mit 5 - 7 anderen Mädels und
1 oder 2 motivierten Mitarbeiterinnen werdet ihr zusammen in gemütlichen Zelten auf
Feldbetten übernachten.
Auch dieses Jahr wird wieder viel los sein:
Unter Anderem kann man bei einem Geländespiel überschüssige Kräfte loswerden,
bei Workshops tolle Sachen für zu Hause
basteln und bei Wasserspielen die Mitarbeiter nass machen. Abends werden wir immer
wieder zusammen am Lagerfeuer sitzen und
auch die eine oder andere Geschichte hören.
Auf der Freizeit werden wir anhand einer
biblischen Geschichte und eines Anspiels
von Gott hören und über unseren Glauben
reden.
Über das Lager wird uns ein bewährtes Küchenteam versorgen. Auf dem Zeltplatz gibt
es ein Aufenthalts- und Verpflegungszelt,
eine Küche und ein Sanitärgebäude.
Unser diesjähriger Zeltplatz liegt am Ortsrand
von Kempten. Es gibt genügend freie Fläche
zum Fußballspielen, Volleyballspielen und für
andere Aktivitäten. Das Gelände drumherum
werden wir, unter anderem auch für Geländespiele, ebenfalls ausgiebig erkunden. Ein
Highlight wird auch wieder die 2-Tages-Wanderung sein, bei der wir unseren Rucksack
nehmen und die Gegend erkunden werden.
Im Großzelt wird uns die Küche in gewohnter
Weise mit gutem Essen versorgen.
Nach getaner Arbeit werden wir nachts zusammen in geräumigen Zelten auf Feldbetten
übernachten. Auf dem Lager wollen wir anhand einer biblischen Geschichte und einem
Anspiel Gespräche über Gott und unseren
Glauben führen.
Auf dem Zeltplatz sind ein Aufenthalts- und
Verpflegungszelt, eine Küche und ein Sanitärgebäude vorhanden.
Liebe Freizeitteilnehmerin, lieber Freizeitteilnehmer,
wir sind verpflichtet, unsere Freizeiten und Reisen auf der
Grundlage der gültigen Gesetze anzubieten und durchzuführen. Für uns ist diese Verpflichtung kein Problem. Die
Konsequenzen sind jedoch die nachstehenden „Wichtigen
Hinweise“ und „Reisebedingungen“, mit denen wir Sie
über die beiderseitigen Rechte und Pflichten in Kenntnis
setzen. Bitte lesen Sie deshalb die nachfolgenden Reisebedingungen und Hinweise aufmerksam durch. Soweit sie
nach den gesetzlichen Bestimmungen wirksam einbezogen
werden, sind diese Reisebedingungen Bestandteil des
mit Ihnen – nachstehend „TN“ (Teilnehmer/Teilnehmerin)
genannt – und uns – nachstehend „RV“ (Reiseveranstalter)
genannt – abzuschließenden Reisevertrages. Sie ergänzen
insoweit die gesetzlichen Vorschriften der §§651 a ff. BGB
über den Pauschalreisevertrag und die Informationsverordnung für RV (RWO) und füllen diese Vorschriften aus.
Wichtige Hinweise
Reiseveranstalter (RV)
Reiseveranstalter ist das Evangelische Jugendwerk Bezirk
Backnang als rechtlich unselbstständiger Einrichtung und
Teil der öffentlich-rechtlichen, kirchlichen Körperschaft
Evangelische Landeskirche in Württemberg.
Teilnehmer / Teilnehmerin (TN)
Unseren Freizeiten kann sich grundsätzlich jeder/jede
anschließen, sofern für das jeweilige Programm keine
Teilnahmebeschränkungen nach Alter, Geschlecht oder
für eine bestimmte Personengruppe angegeben sind.
Für die Altersgrenze ist grundsätzlich der Freizeitbeginn
maßgebend. Es wird erwartet, dass sich die TN in die
Freizeitgemeinschaft einbringen und an den gemeinsamen
Unternehmungen sowie am Programm teilnehmen
Reihenfolge der Anmeldungen
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Posteingangs berücksichtigt.
Darüber hinaus behalten wir es uns vor, den Interessenten
zuerst abzusagen, die bereits zum dritten Mal nacheinander an der gleichartigen Freizeit teilnehmen würden.
Nach diesem Termin ist die Reihenfolge des Posteinganges
entscheidend.
Anmeldebestätigung / Rechnung / Zahlung
Wenn bei der gewünschten Freizeit noch Plätze frei
sind, erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung, die
gleichzeitig auch die Rechnung ist. Spätestens 14 Tage vor
Beginn der Freizeit werden wir Ihnen nähere Informationen
zusenden. Der Reisepreis ist dann, wie in Ziffer 3 unserer
Reisebedingungen festgelegt, zur Zahlung fällig.
Umfang der Leistungen
Im Preis inbegriffen sind – sofern nichts anderes angege-
Evangelisches Jugendwerk
Versicherungen
Beachten Sie bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit die Angaben
in der Spalte „Leistungen“ bei einer gewünschten Freizeit.
Daraus können Sie entnehmen, welcher Versicherungsschutz vom RV vorgesehen ist.
Bei Freizeiten im Ausland ist eine Reisekrankenversicherung, Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung der
Zürich-Agrippina, Deutscher Ring-Versicherung im Preis
enthalten. Bei Freizeiten im Inland sind die Teilnehmer
automatisch über den Sammelversicherungsvertrag bei der
Ecclesia-Versicherung unfallversichert.
Bitte beachten Sie, dass in unseren Teilnehmerpreisen
keine Reiserücktrittskostenversicherung und keine Reisekrankenversicherung, insbesondere keine Versicherung für
den Rücktransport im Krankheitsfall, eingeschlossen ist. Da
wir im Falle Ihres Rücktritts, zu dem Sie vor Reisebeginn
jederzeit berechtigt sind, Rücktrittsgebühren entsprechend
Ziffer 4 unserer Reisebedingungen erheben, empfehlen wir
Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Diese Reiserücktrittskostenversicherung können Sie preiswert auch mit einer Reisegepäckversicherung
kombinieren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für
alle Fragen betreffend der Reiserücktrittskostenversicherung die von Ihnen beauftragte Versicherungsgesellschaft
die Ansprechpartnerin ist.
Überprüfen Sie insbesondere auch ihren Krankenversicherungsschutz für das betreffende Reiseland. Die Mitnahme
eines Auslandskrankenscheins wird zwar ausdrücklich
empfohlen, es wird jedoch gleichzeitig darauf hingewiesen,
dass auch in Ländern, mit denen Sozialversicherungsabkommen bestehen, eine Behandlung auf Auslandskrankenschein Schwierigkeiten bereiten kann oder dieser nicht alle
vor Ort anfallenden Kosten abdeckt. Der Abschluss einer
Auslandskrankenversicherung sollte daher in jedem Fall
erwogen werden.
Reiseausweise
Für unsere Freizeiten, die ins Ausland führen, ist grundsätzlich ein gültiger Reisepass oder Personalausweis für den
Grenzübertritt erforderlich. Die entsprechenden Reisedokumente müssen ab Ende der Reise noch für mindestens 6
Monate gültig sein.
Zuschüsse
Bei den Freizeiten, die mindestens fünf Tage dauern und in
Europa stattfinden, kann für Jugendliche zwischen 6 und
18 Jahren aus finanziell schwachen Familien ein Zuschuss
aus Landesjugendplanmitteln beantragt werden. Grundlage
hierfür sind die Richtlinien des Landesjugendplans und
die jeweils bereitgestellten Geldmittel des Landes BadenWürttemberg. Antragsformulare können bei der Anmeldung
angefordert werden.
Reisepreissicherung
Reiseveranstalter sind gesetzlich verpflichtet, den Reisepreis des Kunden durch einen sogenannten Sicherungsschein abzusichern. Von dieser Verpflichtung ausgenommen sind RV, die Körperschaften des öffentlichen Rechts
sind. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist
eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, das Evang.
Jugendwerk Bezirk Backnang ist eine Untergliederung des
Evang. Jugendwerks in Württemberg. Das Evangelische
Jugendwerk in Württemberg ist eine rechtlich unselbständige Einrichtung der Evangelischen Landeskirche in
Württemberg. Somit gilt die Befreiung von der gesetzlichen
Verpflichtung auch für das Evangelische Jugendwerk Bezirk
Backnang.
Ermäßigung für Geschwisterkinder
Wir gewähren für jedes zweite und weitere Kind einen
Geschwisterrabatt. Das älteste Kind bezahlt den vollen
Teilnehmerbetrag. Das zweitälteste Kind erhält 10% Rabatt
und jedes weitere Kind 20% Rabatt auf den jeweiligen
Teilnehmerbetrag.
Fotos
Mit der Anmeldung stimmen Sie der Verwendung von
Fotografien zu, die von Ihnen während der Freizeit gemacht
wurden, damit diese in Veröffentlichungen des Evang.
Jugendwerks Bezirk Backnang benutzt werden können.
für die Freizeit in
für die Freizeit in
bis
vom
bis
Name
Vorname
Name
Vorname
Straße
Geburtsdatum
Straße
Geburtsdatum
PLZ, Wohnort
Telefon
PLZ, Wohnort
Telefon
Beruf / Schule
Krankenkasse
Beruf / Schule
Konfession
Krankenkasse
Konfession
Ich bitte um Zusendung eines
Antrags auf Ermäßigung
ja
nein
Ich bitte um Zusendung eines
Antrags auf Ermäßigung
ja
nein
Bei Jugendlichen unter 18 Jahren:
Bergwandern erlaubt:
ja
nein
Bei Jugendlichen unter 18 Jahren:
Bergwandern erlaubt:
ja
nein
Schwimmer:
ja
nein
Schwimmer:
ja
nein
Vegetarier:
ja
nein
Vegetarier:
ja
nein
Ich erkläre durch die Unterschrift, dass die angemeldete Person, deren gesetzlicher Vertreter ich bin, den Weisungen des
verantwortlichen Leiters nachkommen wird. Die Informationen
habe ich gelesen und zu Kenntnis genommen:
Ich erkläre durch die Unterschrift, dass die angemeldete Person, deren gesetzlicher Vertreter ich bin, den Weisungen des
verantwortlichen Leiters nachkommen wird. Die Informationen
habe ich gelesen und zu Kenntnis genommen:
Ort
Ort
Datum
Datum
Unterschrift des Erziehungsberechtigten
Unterschrift des Erziehungsberechtigten
Unterschrift des Teilnehmers
Unterschrift des Teilnehmers
Ich war schon auf folgenden Freizeiten dabei
Ich war schon auf folgenden Freizeiten dabei
Ich besuche folgende Jugendgruppen, Vereine etc.
Ich besuche folgende Jugendgruppen, Vereine etc.
Anmeldung senden an:
Evangelisches Jugendwerk Bezirk Backnang
Eduard-Breuninger-Straße 47, 71522 Backnang
Telefon: 07191/731460
Anmeldung senden an:
Evangelisches Jugendwerk Bezirk Backnang
Eduard-Breuninger-Straße 47, 71522 Backnang
Telefon: 07191/731460
Wir danken für die freundliche Unterstützung!
Fon 0 71 91 - 73 14 60
Termin:
20. 08. – 29. 08. 2010
Ort:
Kempten (Allgäu)
Kosten:
185.- Euro (Zuschuss mög
lich – weitere Infos im ejb-Büro anfragen)
Leistungen:
Unterkunft in Zelten, Ver
pflegung, Hin- und Rück-
fahrt mit dem Bus,
Versicherung, Betreuung
Leitung:
Rüdiger Englert und Team
Teilnehmerzahl: 55
vom
Fahrt
Die Reisen führen wir – wenn nichts anderes vermerkt
ist – jeweils ab Backnang durch. Wird bei Freizeiten,
die mit gemeinsamer Fahrt ausgeschrieben sind, auf die
Inanspruchnahme der Fahrt als Leistung verzichtet, kann
der Freizeitpreis nicht ermäßigt werden.
Bezirk Backnang
Jungscharlager für Jungen:
Jetzt anmelden!
Anmeldeabschnitt
ben ist – die Kosten für Fahrt, Unterkunft, Verpflegung (drei
Mahlzeiten) und Kurtaxe. Die Unterbringung erfolgt, wenn
nicht anders ausgeschrieben, in Zwei- oder Mehrbettzimmern (bei Zeltlagern in Zelten). Die RV, bzw. die von ihnen
eingesetzten Fl, vermitteln bei unseren Freizeiten vor Ort
verschiedene Zusatzangebote (z. B. Ausflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Skipässe usw.). Diese
Zusatzleistungen werden, soweit sie nicht Bestandteil des
gebuchten und bestätigten Reiseangebots der RV sind,
von den RV bzw. von deren Fl lediglich als Fremdleistung
nach Maßnahme von Ziffer 10.2 der Reisebedingungen
vermittelt.
Termin:
11. 08. – 20. 08. 2010
Ort:
Kempten (Allgäu)
Kosten:
185.- Euro (Zuschuss mög-
lich – weitere Infos im ejb - Büro anfragen)
Leistungen:
Unterkunft in Zelten, Ver
pflegung, Hin- und Rück
fahrt mit dem Bus,
Versicherung, Betreuung
Leitung:
Jörg Schaal und Team
Teilnehmerzahl: 55 (Mindestteilnehmerzahl 25 bis zum 30.06.)
www.ejw-backnang.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
966 KB
Tags
1/--Seiten
melden