close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

?Trustedshops guarantee? oder ?Safer Shopping?: Was Gütesiegel

EinbettenHerunterladen
firmenpresse.de | 27.01.2010 - 14:07 | ID: 156551
?Trustedshops guarantee? oder ?Safer
Shopping?: Was Gütesiegel für Online-Shops
wirklich aussagen
"Trustedshops guarantee" oder "Safer Shopping": Was Gütesiegel für Online-Shops wirklich
aussagen
Chemnitz - Produkte über das Internet anzubieten eröffnet vielen Unternehmen interessante Vertriebswege
und neue Märkte. Betreiber von Online-Shops stellen sich dann häufig die Frage, ob sie ihr Angebot mit
einem Gütesiegel zertifizieren lassen müssen. "Grundsätzlich kann jeder selbst darüber entscheiden, die
Zertifizierung eines Online-Shops ist nicht verpflichtend," erläutert David Jähn, Geschäftsführer von
melango.de (www.melango.de), der Handelsplattform für Hersteller, Großhändler und Wiederverkäufer.
Es gibt aber gute Gründe, sich für die Zertifizierung zu entscheiden. Mit einem Siegel weist der Betreiber die
Erfüllung von Anforderungen bei Sicherheit und Datenschutz nach und schafft damit Vertrauen beim Kunden.
"Die Prüfverfahren helfen, Prozesse bei der Bestellabwicklung innerhalb des Shops zu optimieren und
Kaufabbrüche zu minimieren. Denn das sind letztlich Faktoren, die den Online-Handel profitabel machen",
lautet die Einschätzung des Handelsexperten.
Investitionen muss der Betreiber eines Online-Shops bei der Zertifizierung aber auch einplanen. Für das
Prüfverfahren entstehen Kosten, die je nach Zertifikatsanbieter einmalig oder regelmäßig anfallen können. Zu
den bekanntesten Zertifizierern gehört "Trustedshops". Online-Händler mit dessen Siegel verpflichten sich,
höchste Anforderungen bei Daten- und Liefersicherheit zu erfüllen. Mit "Safer Shopping" liefert auch der TÜV
Süd eine ausführliche Bewertung von Online-Shops. Hier werden zuverlässige Bestellabwicklung,
Kundenservice sowie Datenschutz und sichere Zahlungsabwicklung geprüft.
Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Prüfverfahren, so vergibt etwa der Bundesverband des Deutschen
Versandhandels in Kooperation mit dem EHI Retail Institute ein Gütesiegel. Auch Xonio und Chip Online
testen Sicherheit, Service und Benutzerfreundlichkeit bei Internet-Händlern. Es gibt aber Fälle, in den trotz
Gütesiegel erhebliche Sicherheitsmängel von Online-Shops bekannt wurden. "Betreiber und Zertifizierer sind
also gleichsam gefragt, nicht nur einmal die Kriterien zu erfüllen beziehungsweise zu prüfen, sondern
beständig an deren Einhaltung zu arbeiten", erklärt Jähn.
Über melango.de
Die Handelsplattform melango.de ging bereits im Jahr 2005 mit einem umfassenden Angebot online. Auf
dem virtuellen Marktplatz des in Chemnitz ansässigen Unternehmens werden inzwischen über 160.000
Produkte gehandelt. Mehr als 240.000 Interessenten erhalten den monatlichen Newsletter zu neuesten
Funktionen und Angeboten auf melango.de.
melango.de offeriert seinen Nutzern dabei unterschiedliche Mitgliedschaften ? von "Premium" bis hin zu
"Standard". Diese bieten ganz nach Bedarf verschiedene Möglichkeiten der interaktiven Kaufgestaltung und
Werbung. Anfang 2009 schaffte melango.de zudem die in der Branche übliche Bearbeitungsgebühr für
Käufer ab.
1/2
Internet: www.melango.de
Presse-Kontakt:
melango.de GmbH
Solaris Tower
Neefestraße 88
D-09116 Chemnitz
Telefax: (0371) 3 67 57 42
Diese Seite kommt von
http://www.firmenpresse.de
Die URL für diese Seite ist:
http://www.firmenpresse.de/pressinfo156551.html
2/2
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
4 KB
Tags
1/--Seiten
melden