close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inhaltsverzeichnis Welche Dienstleistung suche ich, bin - Bochum

EinbettenHerunterladen
Jägerprüfung / Jagdscheinprüfung
Inhaltsverzeichnis
Welche Dienstleistung suche ich, bin ich hier richtig?
Was wird vorausgesetzt oder ist zu beachten?
Was benötige ich oder muss ich mitbringen?
Gibt es Formulare / Merk- oder Infoblätter?
Was kostet es?
Wo muss ich wann hin?
Wer ist meine Ansprechperson?
Welche Dienstleistung suche ich, bin ich hier richtig?
Anmeldung und Zulassung zur Jägerprüfung
Sie wollen sich zur jährlichen Jägerprüfung (Jagdscheinprüfung) anmelden.
Rechtsgrundlagen:
Verordnung zur Durchführung des
Landesjagdgesetzes(Landesjagdgesetzdurchführungsverordnung – DVO LJG-NRW)
vom 31. März 2010
§§ 15 ff. Bundesjagdgesetz (BJagdG)
Tarifstelle 8.3.2 Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung für das Land
Nordrhein-Westfalen
Was wird vorausgesetzt oder ist zu beachten?
Jägerprüfung wird von der Unteren Jagdbehörde der Stadt Bochum (Ordnungsamt)
durchgeführt und beginnt in der Regel am letzten Montag im April.
Teilnehmer an der Jägerprüfung müssen zum Zeitpunkt der Prüfung das 15. Lebensjahr
vollendet haben, das heißt, mindestens 16 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz in Bochum
haben oder Ihren Lebensmittelpunkt nachweislich in Bochum haben.
Ein Antrag auf Zulassung zur Prüfung ist spätestens zwei Monate vor dem Termin für den
schriftlichen Teil der Prüfung bei der Unteren Jagdbehörde einzureichen. Dem Antrag sind
beizufügen:
ein Nachweis über die Einzahlung der Prüfungsgebühr;
ein Nachweis der Landesvereinigung der Jäger oder einer ihrer satzungsgemäßen
Untergliederungen über die sichere Handhabung und das Schießen mit einer Kurzwaffe
Seite: 1 von 5
mit einem Mindestkaliber von 9 Millimetern, es sei denn, die Prüfung wird lediglich zur
Erlangung eines Falknerjagdscheins abgelegt. Der Nachweis darf nicht älter als ein Jahr
sein;
ein Nachweis über die Teilnahme an einer vom zuständigen Veterinäramt anerkannten
Schulung zur Kundigen Person nach Anhang III Abschnitt IV Kapitel I Nummer 4 der
Verordnung (EG) Nummer 853/2004;
Die Untere Jagdbehörde kann im Einzelfall verlangen, dass ein amtsärztliches
Gesundheitszeugnis beigebracht wird.
Vorbereitende Kurse zur Jägerprüfung bietet die Kreisjägerschaft Bochum an. Die Teilnahme
an einem Vorbereitungskurs ist sicherlich sinnvoll, jedoch vom Gesetzgeber nicht zwingend
vorgeschrieben.
Die genauen Termine wann und wo die Jägerprüfung stattfindet können zu Beginn des
betreffenden Jahres bei der Unteren Jagdbehörde der Stadt Bochum, Telefon: 0234/910-36
75, erfragt werden. Die genauen Termine und Örtlichkeiten für die Jägerprüfung werden
spätestens drei Monate vor Beginn der Jägerprüfung in den Bochumer Tageszeitungen
öffentlich bekanntgemacht.
Was benötige ich oder muss ich mitbringen?
Der Antrag auf Zulassung zur Jägerprüfung nebst Nachweisen (siehe oben) ist spätestens
zwei Monate vor dem Termin für den schriftlichen Teil der Prüfung bei der Unteren
Jagdbehörde (Ordnungsamt) einzureichen.
Ein persönliches Erscheinen ist nicht erforderlich.
Bei Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang bei der Kreisgruppe Bochum können die
Anträge auch gesammelt vom Lehrgangsleiter bei der Unteren Jagdbehörde abgegeben
werden.
Gibt es Formulare / Merk- oder Infoblätter?
Antrag auf Zulassung zur Jägerprüfung
Nähere Informationen zur Jägerprüfung erteilt neben der Unteren Jagdbehörde auch
die Kreisjägerschaft Bochum, die auch einen Vorbereitungslehrgang anbietet, der in der
Regel im September des Vorjahres beginnt. Lehrgangsleiter für die Jungjägerausbildung
ist Herr Oliver Balke, Telefon: 0209 / 1 47 48 44 oder 0209 / 1 20 55 48.
Was kostet es?
Die Bearbeitung des Antrages ist gebührenpflichtig und beträgt 250 Euro.
Die Verwaltungsgebühr für die Jägerprüfung ist auf das Konto der Stadtkasse Bochum
(Kto.-Nr. 1217850, BLZ 430 500 01) unter Angabe des Kassenzeichens 909 18 000 000 74
einzuzahlen.
Seite: 2 von 5
Wo muss ich wann hin?
Foto des Verwaltungsgebäudes
Adresse / Kontakt
Adresse:
Ordnungsamt
Junggesellenstraße 8
(Postanschrift) 44777 Bochum
(Navigation) 44791 Bochum
Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch:
08:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:
08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:
08:00 bis 13:00 Uhr
Terminvereinbarung
Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.
Seite: 3 von 5
Hinweise
Eine Infotheke befindet sich noch im Aufbau.
Anfahrt/Standort
zum Stadtplan
mit Bus und Bahn
mit dem Fahrrad
mit dem Auto
Seite: 4 von 5
Parkmöglichkeiten
Parkmöglichkeiten bietet das nahegelegene Parkhaus P1 am Husemannplatz.
Barrierefreier Zugang
Das Verwaltungsgebäude verfügt über einen ebenerdigen Eingang und einen Fahrstuhl.
Wer ist meine Ansprechperson?
Frau Müllers
Sachbearbeiterin
Telefon:
(0234) 910-36 75
Fax:
(0234) 910-14 18
E-Mail (Amt):
amt32@bochum.de
Zimmer:
105
Seite: 5 von 5
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
3
Dateigröße
135 KB
Tags
1/--Seiten
melden