close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Losverkauf im Outlet-Center „Was muss meine Lagerausrüstung

EinbettenHerunterladen
„Was muss meine Lagerausrüstung können?“
Losverkauf im Outlet-Center
Dazu ein kleiner Auszug aus „Informationen zum Ausrüstungskauf“
Ein Fixpunkt im Pfadfinderjahr ist die Pfadfinderlotterie. Für die Käufer gibt es als Hauptpreis drei PKWs
- Mein Rucksack:
zu gewinnen, die Pfadfinder „gewinnen“ die Einnahmen, welche unter den Gruppen, den Landesverbänden
Als Rucksack benötigen wir einen Innengestellrucksack (keinesfalls
und dem Bundesverband aufgeteilt werden. Vor allem für letzteren ist die Pfadfinderlotterie neben den
einen Außengestellrucksack, der nur zum Tragen von hohen Lasten
Registrierungsbeiträgen ein wichtiges finanzielles Standbein. Auch unsere Gruppe freut sich jedes Jahr über
gedacht ist). Innengestellrucksäcke bieten einen weitaus besseren
den Erlös des Losverkaufs. Damit wird z.B. die Ausbildung der Jugendleiter oder die Instandhaltung unseres
Tragekomfort. Das Volumen sollte zwischen 60 L und 65 L betragen.
Pfadfinderheimes finanziert.
Das meiste Augenmerk ist auf das Tragesystem zu legen: Die
Voriges Jahr wurden die Lose noch einzeln von den Gruppenmitgliedern verkauft. Heuer dachten wir uns
Schultergurte breit und weich gepolstert, ein Brustgurt sollte
„zusammen geht es leichter“ – und „lustiger ist es auch noch“. Unsere Kinder und Jugendlichen verkauften
vorhanden sein, um ein Abrutschen der Schultergurte von den
daher im Rahmen unseres Gruppentages am 9.4.2011 die Lose gemeinsam im Designer Outlet Parndorf.
Schultern zu verhindern. Am wichtigsten ist der Hüftgurt, der dafür
Unsere Pfadfinder konnten alleine oder in Gruppen versuchen, die Lose unter das Samstagseinkaufsvolk zu
sorgt, dass die Last nicht vom schwachen Schlüsselbein, sondern
bringen. Für jedes verkaufte Los bekamen sie einen Punkt auf der Verkaufsliste gutgeschrieben.
vom viel stärkeren Becken aufgenommen wird. Der Hüftgurt sollte
Zusätzliche
daher großflächig und weich gepolstert sein und sich gut dem Körper
konnten
anpassen.
erkämpfen, indem sie
Beim Kauf sollte man den Rucksack auf jeden Fall probetragen, am besten mit Gewicht beladen. Zu
witzige/originelle/
achten ist dabei auf guten Sitz und dass nirgends Scheuer- oder Druckstellen auftreten (z.B. am Hals
spannende
oder Achseln). Vom Verkäufer kann man sich gleich erklären lassen, wie die Höhenverstellung
erfüllten.
der Schultergurte funktioniert.
wurden ihnen von den
Punkte
sie
sich
Aufträge
Diese
Leitern gegeben, z.B.:
Weitere Infos zur Packliste und zum Ausrüstungskauf erhaltet ihr unter:
„Fotografiere
einen
Für WiWö: http://www.scout.at/bruck_leitha/wiwoe.htm
Passanten,
der
ein
Für alle anderen Stufen: http://www.scout.at/bruck_leitha/gusp.htm
Halstuch trägt.“ Für die
besten Punktesammler
jeder Altersstufe gab
es am Ende des Tages
Preise als Belohnung.
Abgesehen vom Losverkauf war es uns
Termine
auch ein Anliegen, uns als Pfadfinder in der
16.-24.07.11
GuSp/ CaEx SoLa
Öffentlichkeit sehen zu lassen und Werbung für
14.-21.08.11
WiWö SoLa
unsere Sache zu machen. Bei unserem Stand
09.-10.09.11
Sturmheuriger
konnten sich Passanten durch die aufliegenden
Folder oder durch persönliche Gespräche mit
den Leitern näher zur Pfadfinderei informieren.
Impressum
Doris Paul
Pfadfindergruppe
Bruck an der Leitha
... ist 20 Jahre JUNG ;)
Schlossmühlgasse 44
2460 Bruck an der Leitha
www.scout.at/bruck_leitha
>>Elternratsobmann
Erwin Wenzel
0676/520 24 60
ewenzel@kabsi.at
>>Gruppenleitung
Juliane Vymetal
0699/104 18 211
j.vymetal@gmx.at
Wolfgang Perger
0676/338 99 50
oky@gmx.at
>>WIWÖ (7-10 Jahre)
Michael Maurer
0699/117 00 255
candamir26@gmail.com
>>GUSP (10-13 Jahre)
Klaus Köpplinger
0676/700 52 59
klaus.koepplinger@gmx.at
>>CAEX (13-16 Jahre)
Sven-Erik Janc
0676/969 37 85
s.e.janc@gmail.com
>>RARO (16-20 Jahre)
Denise Steindl
0676/723 51 64
denise.steindl@gmail.com
Bankverbindung
Raiffeisenbank Bruck/Carnuntum
Pfadfindergruppe Bruck/Leitha
Konto-Nr: 44115
BLZ: 32073
IBAN:AT073207300000044115
BIC: RLNWATWWBRL
ZVR: 612426349 - DVR: 0662631
Juni 2011
... ist seit 15 Jahren dabei
... ist noch ein Ranger
Nach langem Schaffen und Werken haltet ihr nun die erste neue Ausgabe
... ist seit 2008 Leiterin der Wi/Wö
unserer wiederbelebten „Gruppenzeitung“ in Händen. Wir werden versuchen
... ist nicht die einzige in der Familie,
diese viermal im Jahr herauszugeben um so über aktuelle Veranstaltungen und
die bei den Pfadfindern aktiv war
wichtige Informationen zu berichten!
... stolz darauf dabei zu sein
... hat viel gelernt bei den Pfadfindern - einiges auch fürs Leben
... hat Spaß am Leiten und daran, noch selber „Jugendliche“ zu
sein
... hat viele Freunde fürs Leben gefunden
Das Sommerlager naht!
Wie jedes Jahr führt die Pfadfindergruppe Bruck/ Leitha auch heuer wieder
... hat schon Vieles erlebt mit den Pfadfindern
Sommerlager durch. Für die Wichtel und Wölflinge gehts von 14.- 21. August
nach Litschau im Waldviertel. Das scheinbar bis zum Abfahrtszeitpunkt
geheime Motto des diesjährigen WiWö Lagers wird sicher sehr spannend und
Stefan Schmid
ein aufregendes Lager dadurch garantiert!
Nach Ritzing im Burgenland geht es für die Guides, Späher und eine Caravelle
... war als Kind bei den Pfadfindern in Königstetten
von 16. bis 24. Juli, Man hört die GuSp Leiter von einem „Castellan“ flüstern. Es
... ist seit 2006 Leiter in der Gruppe Bruck/Leitha
scheint, als handle es sich um eine geheimnisvolle, vielleicht sogar gefährliche
... hat über 4 Jahre WiWö geleitet und ist jetzt CaEx-Leiter
Person... Wir hoffen, dass die GuSp dieses Abenteuer unverletzt und wagemutig
... ist 28 Jahre alt und wohnt in Wien
bestehen werden!
... freut sich Kinder/Jugendliche begleiten zu dürfen
Nachdem heuer in Schweden bei Rinkaby das 22. Jamboree mit über 30.000
... studiert Bildungswissenschaft
PfadfinderInnen aus der ganzen Welt stattfindet, haben sich zwei mutige Explorer
... arbeitet als Betreuer von EFD-Freiwilligen
gefunden, die dieses einzigartige Großereignis miterleben, hoffentlich viele
... lernte und lernt viel aus der Leitertätigkeit und kann das Erlernte
Freundschaften aus der ganzen
in anderen Bereichen des Lebens wieder einsetzen
Welt knüpfen und im Herbst
... mag Radfahren, Skifahren, Eislaufen, Wandern und Brettspiele
einiges berichten werden können!
... lebte ein Jahr in Estland und hat sich auch dort als Pfadfinder
Alle Daheimgebliebenen können
engagiert
auf http://austria.simplyscouting.
se/
mitverfolgen,
was
die
österreichischen PfadfinderInnen
dort erleben!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
2 403 KB
Tags
1/--Seiten
melden