close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Künstlerische Darbietungen bringen faszinierte

EinbettenHerunterladen
Salzgitter
Ringveranstaltung 2014/2015
Kindheit in der Region
Foto:© stockWERK - Fotolia; Layout: Heller-Grafikdesign
Inklusion in Kita und Grundschule:
Alles inklusive?!
Montags 15:00 bis 16:30 Uhr
Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt,
Joachim-Campe-Straße 4, 38226 Salzgitter
20.10.14 | 24.11.14 | 04.12.14 | 26.01.15 | 16.02.15
Achtung: Die Veranstaltung am 04.12. findet an einem Donnerstag – ebenfalls um
15.00 Uhr in der Stadtbibliothek – statt.
Eine Veranstaltung für pädagogische Fachkräfte, Eltern, Studierende, FachschülerInnen und weitere an der Kinderbetreuung Beteiligte
und Interessierte.
www.kindheitinderregion.de
Kooperationspartner:
Kindheit in der Region SALZGITTER
Inklusion in Kita und Grundschule: Alles inklusive?!
Inklusion geht von der Vision einer Gesellschaft aus, die offen und zugänglich für
alle ist und auf die verschiedenen individuellen Voraussetzungen aller eingeht.
In den Bereichen Kita und Schule wird das Konzept der Inklusion schrittweise
eingeführt. Die päd. Fachkräfte stehen mit der Aufgabe der Verwirklichung jedoch
häufig vor neuen Herausforderungen und viele Fragen zur Umsetzung bleiben unbeantwortet. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe geben ExpertInnen aus der
Wissenschaft, Praxis und Weiterbildung Impulse und Antworten auf Ihre Fragen.
Ringveranstaltung
| 20.10.2014 | Perspektiven einer
inklusiven Bildung: Grundlagen,
Widersprüche und Aussichten
In dem Vortrag werden aktuelle Entwicklungen der Inklusion im frühkindlichen Bereich und in der Grundschule
vorgestellt und diskutiert. Anschließend
werden konkrete Perspektiven für die
Umsetzung einer inklusiven Bildung
skizziert.
Prof. Dr. Rolf Werning, Leibniz Universität
Hannover
| 24.11.2014 | Wie Kinder heute
lernen: Lehren, Lernen, Fördern - aus
Sicht eines Hirnforschers
Wie kann fördern und fordern in Zeiten
der Inklusion gelingen? Wie können
alle Kinder von der Inklusion profitieren? Welche Randbedingungen sind
für Lehrkräfte und päd. Fachkräfte zu
berücksichtigen? Diesen und anderen
Fragen des Lernens wird der Vortrag
nachgehen.
Prof. Dr. Martin Korte, TU-Braunschweig
04.12.2014 (Donnerstag!) „Da kann ja jeder kommen - Inklusion als Leitbild aller Pädagogik“
Unsere Gesellschaft muss die Kunst des
Zusammenlebens von sehr verschie-
| | denen Menschen einüben. Inklusion ist
die Chance für Kinder und ErzieherInnen
nicht einem Standard entsprechen zu
müssen. Kommen Sie mit auf die spannende Reise ins Land der Inklusion.
Rainer Schmidt, Dozent (Bonn)
| | 26.01.2015 Beziehung statt
Erziehung: Vom guten Umgang mit
herausfordernden Kindern
Kitas und Schulen stehen in herausfordernden Beziehungsfeldern mit Eltern,
KollegInnen und den Kindern. Hier gilt
es neue Wege zu gestalten. Der Vortrag
ist interaktiv. Er versucht Verhaltensmöglichkeiten für den Umgang mit
herausfordernden Kindern deutlich zu
machen.
Annette Drüner, Fortbildungsreferentin
(Göttingen)
| 16.02.2015 | Alle Kinder sind
gleich - Jedes Kind ist besonders
Vorstellung eines Ansatzes zur Bildungsgerechtigkeit und zur Orientierungshilfe
für inklusives Arbeiten. Dabei werden
Respekt für Verschiedenheit und das
Nicht-Akzeptieren von Ausgrenzung
und Diskriminierung miteinander
verbunden.
Martina Soltendieck-Kuba, JohanniterUnfall-Hilfe e.V.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
124 KB
Tags
1/--Seiten
melden