close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lebe, was dich glücklich macht - Thallo Group GmbH

EinbettenHerunterladen
Lebe, was dich glücklich macht
So erreichen Sie das, was Sie sich vom Leben wirklich wünschen
Von Richard J. Leider
Moderne Verlagsgesellschaft © 1999, 192 Seiten
Fokus
Take-Aways
Führung
• Sie brauchen einen Lebenssinn, um Ihr Leben voll geniessen zu können.
Strategie
• Jeder hat eine gewisse Bestimmung. Die Herausforderung liegt darin, sie für sich
selbst zu entdecken.
Marketing & Verkauf
Finanzen
Personalwesen
Technologie
Produktion & Logistik
KMU
Wirtschaft & Politik
Branchen & Regionen
Karriereplanung
Ihre Finanzen
Selbst-Management
Ideen & Trends
• Bestimmung ist das Hauptthema, die Eigenschaft oder Leidenschaft, auf die wir
unser Leben konzentrieren.
• Jeder hat einen natürlichen Grund, einen positiven Beitrag für die Welt zu leisten.
• Eine Bestimmung zu haben ist notwendig, um Ihr Leben zu organisieren und ihm
Bedeutung zu verleihen.
• Um Ihre wahre Berufung zu entdecken, denken Sie an Ihre Gaben und Talente und
wie Sie diese nutzen können, um anderen zu helfen.
• Die Suche nach der Bestimmung wird Ihnen helfen, die Präsenz des Göttlichen in
Ihnen zu erkennen und diese auszudrücken.
• Wenn Sie Ihre Bestimmung gefunden haben, werden Sie mehr Freude und Leidenschaft empfinden.
• Sei müssen das Alleinsein entdecken, damit Sie über Ihre wahre Bestimmung
nachdenken können.
Rating
(bester Wert: 10)
Gesamt-Rating
Umsetzbarkeit
Innovationsgrad
Stil
5
5
5
4
Besuchen Sie unsere Homepage www.getAbstract.com, um einzelne Abstracts, Abonnements oder Firmenlösungen zu erwerben.
getAbstract.com bewertet Bücher und publiziert Buchzusammenfassungen via Internet. Abonnenten von getAbstract.com erhalten jede Woche ein Abstract (Buchzusammenfassung)
per E-Mail zugeschickt. Jedes Abstract gewährt einen Überblick über einige zentrale Aspekte des Buches. Alle Rechte vorbehalten. Auszüge aus dem Buch mit der Genehmigung des
Verlages. Das Urheberrecht am Buch verbleibt beim bisherigen Rechteinhaber. Kein Teil des Abstracts darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung von getAbstract.com AG
(Schweiz) reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder weiterverschickt werden.
Diese Zusammenfassung ist für den persönlichen Gebrauch von Anja Raneburger (raneburger@web.de) bestimmt.
Rezension
Lebe, was dich glücklich macht
Richard J. Leider ist der Meinung, dass jeder seinen ganz individuellen, einmaligen
Lebenssinn finden muss. Haben Sie diesen Lebenssinn einmal gefunden, dient er Ihnen
als Zentrum, Ihr Leben in die richtige Richtung zu lenken und ihm Bedeutung zu
verleihen. Das Buch ist einfach geschrieben, leicht verständlich und richtet sich an
eine allgemeine Leserschaft. Oft wiederholt es sich jedoch, da die gleichen Ideen auf
viele unterschiedliche Arten erklärt werden. Manche Konzepte sind bereits hinlänglich
bekannt und repetieren einige Grundgedanken, was die Bedeutung, ein Gefühl für
innere Berufung, den Lebensweg und Ziele zu entwickeln betrifft. Sie ähneln dem Buch
von Laurie Beth Jones, „The Path: Creating Your Mission Statement“ (ebenfalls bei
getAbstract.com erhältlich). Manche Leser werden von Leiders spirituellen und religiösen Anmerkungen begeistert sein, andere werden sie angesichts der gespaltenen Meinung in der Unternehmenswelt über Spiritualität am Arbeitsplatz etwas problematisch
finden. getAbstract.com empfiehlt dieses Buch Lesern und Leserinnen, die sich noch
nicht mit der Dimension des persönlichen Leitbilds befasst haben, und Führungskräften,
die diese Perspektive verstehen möchten.
Abstract
„Unsere Bestimmung schlummert
bereits in uns. Sie
wartet nur darauf,
entdeckt zu
werden. Wenn wir
uns unserem Inneren öffnen, werden
wir sie finden.“
„Indem wir unsere
Talente einbringen, schaffen und
entdecken wir
unsere Bestimmung.“
„Um unsere
Bestimmung zu
finden, müssen wir
auf unsere Intuition vertrauen.“
Weshalb Sie Ihre Bestimmung entdecken müssen
Sie haben eine Bestimmung im Leben; jeder und jede hat einen „natürlichen Grund für
das Dasein“. Ihre Bestimmung ist jene „ganz tiefe Dimension in Ihrem Inneren“, die Ihr
Zentrum formt, also das absolute Sein, das Ihnen hilft, die Grundlage Ihrer Existenz zu
verstehen. Die Bestimmung sagt Ihnen, wer Sie sind, warum Sie da sind und was Ihr
Weg ist. Die Fragen nach Ihrer Bestimmung formen Ihr Leben. Normalerweise befasst
sich der Mensch ungefähr alle zehn Jahre mit solchen Dingen. Nämlich dann, wenn er
sich fragt: „Wer bin ich?“ und „Worin besteht der Sinn meines Lebens?“ Die Art und
Weise, wie Sie diese essentiellen Fragen beantworten, wird die Qualität Ihres Lebens
bestimmen. Als man Menschen über 65 befragte, wie sie ihr Leben rückwirkend ändern
würden, wenn Sie könnten, sagten viele, sie würden mehr nachdenken und mutiger sein.
Es sei Ihnen wichtig, dass man sich früher über den Lebenssinn klar wird. Diese Gespräche zeigen, dass die Menschen ein tiefes und natürliches Bedürfnis nach einer Bestimmung haben.
Erkennen Sie Ihre wahre Bestimmung
Die Bestimmung ist in jedem Menschen vorhanden. Gehen Sie in sich, suchen Sie nach
Ihrer Bestimmung und versuchen Sie dann, sie zu leben. So erhält Ihr Leben mehr
Bedeutung und Richtung. Jedes Individuum verfügt über einzigartige Gaben, die es
auch einsetzen muss, um „einen wertvollen Beitrag in der Welt“ zu leisten. Vertrauen
Sie bei Ihrer Sinnsuche auf Ihre Intuition. Durch die Suche nach Ihrer Bestimmung
werden Sie den richtigen Weg und echte Freude im privaten und beruflichen Leben
finden. Andernfalls werden Sie Ihr Leben als mangelhaft und unbefriedigend empfinden.
Sie könnten sogar das Gefühl haben, die Richtung zu verlieren.
Fast jeder möchte etwas darstellen. Dies ist ein grundlegender Wunsch, auch wenn der
Mensch sich diesen oft nur dann bewusst macht, wenn er sich in einer Krise wie KrankLebe, was dich glücklich macht
© Copyright 2000 getAbstract.com
2 von 5
„Ich glaube, dass
alle Menschen
eine spirituelle
Aufgabe für das
Dasein haben,
und unsere Welt
erscheint uns so
lange unzulänglich, bis jeder von
uns diese Aufgabe
entdeckt hat.“
„Jeder von uns
möchte etwas darstellen. Die Suche
danach charakterisiert alle Menschen.“
„Eine der
Hauptvoraussetzungen, um wahre
Freude im Leben
zu empfinden, ist
die Bestimmung.“
„Bestimmung ist
die Qualität, auf
die wir unsere
Arbeit konzentrieren möchten - die
Art und Weise, wie
wir uns selbst auf
Leben und Arbeit
ausrichten. Sie ist
der Weg, unserem
Leben Sinn oder
Bedeutung zu verleihen.“
heit, Arbeitslosigkeit oder bei einem Todesfall befindet. Eine Krise ist oft die Ursache
für eine Reihe von Fragen über uns selbst und den Sinn unseres Lebens. So gesehen
ist „eine Krise der Spiegel des Lebenssinns.“ Schauen Sie durch die Krise hindurch und
versuchen Sie, Ihren Lebenssinn zu finden.
Um Ihre Bestimmung zu finden, müssen Sie sich die richtigen Fragen stellen. Eine Möglichkeit ist der Einsatz eines „Lebendigkeits-Fragebogens“. Dieser entspricht einem physischen Check-up, konzentriert sich jedoch auf die Beurteilung, in welchem Masse Sie
„Begeisterung über das Leben“ empfinden. Je lebendiger Sie sich fühlen, desto mehr
leben Sie auch Ihre Bestimmung. Stellen Sie sich Fragen wie „Lebe ich meine Träume?“,
„Ist mein Leben von Bedeutung? und „Bietet das Leben mir eine geistige Herausforderung?“ Wenn Sie ein solches Gefühl von Lebendigkeit entwickeln, können Sie das
„Burnout-Syndrom“, eine Art der Ausgebranntheit vermeiden, die auftritt, wenn Sie sich
nicht „durch sinnvolle Aufgaben gefordert fühlen“. Sie „rosten ein“, wenn Ihnen Ihre
Aufgaben kein positives Erlebnis vermitteln.
Mehr als seinen Lebensunterhalt zu verdienen
Wenn Sie sich über Ihre Bestimmung klar werden und sie auch leben, können Sie Ihr
wahres Ich besser ausdrücken. Wenn Sie Ihre Berufung gefunden haben, werden Sie
sich glücklich fühlen. Sie werden in der Lage sein, Ihre Bestimmung zu leben, anstatt
zu versuchen, die Bestimmung anderer Menschen zu erfüllen.
Ihre Bestimmung gibt Ihrem privaten und beruflichen Leben eine Richtung. Durch die
Entdeckung der wahren Bestimmung erhalten Sie die Möglichkeit, die „Präsenz des
Göttlichen“ in sich zu erkennen, damit Sie eine Beschäftigung finden, die in Einklang
mit dieser Bestimmung steht. Wenn Sie später auf Ihr Leben zurückblicken, werden
Sie mehr Zufriedenheit empfinden, da Sie spüren, dass Sie „der Mensch geworden sind,
der Sie auch werden sollten“. Warten Sie nicht auf eine Krise, sondern nehmen Sie sich
jetzt Zeit, um Ihre Werte und Prioritäten neu zu überdenken. Seien Sie Sie selbst und
erkennen Sie, dass Sie wichtig sind. Ihr Lebenssinn schlummert bereits in Ihnen. Sie
werden ihn finden, wenn Sie Ihre „Talente nutzen, um auf etwas zu reagieren“, von dem
Sie absolut überzeugt sind.
Wenn Sie Ihre Bestimmung annehmen, können Sie Ihr Arbeitsleben besser lenken, so
dass es mehr für Sie bedeutet, als nur den Lebensunterhalt zu verdienen. Jeder der eine
wirklich „grosse Tat“ vollbracht hat, wird von einer tiefen Bestimmung motiviert. Wenn
Sie von einer solchen Bestimmung motiviert werden, werden Sie Ihre Aufmerksamkeit
von sich selbst ablenken und mehr über andere nachdenken.
Das Wesentliche: Spiritualität und Aufgabe
Um Ihre wahre Berufung oder Ihre wahre Bestimmung zu finden, horchen Sie tief in
sich selbst hinein. Blicken Sie hinter die äussere Maske oder ein falsches Ich, das nur
danach lechzt, von anderen bestärkt zu werden und sich im geschäftigen, täglichen
Leben zurecht zu finden. Beginnen Sie damit, sich zu fragen: „Warum stehe ich am
Montag Morgen auf?“ Fragen Sie jeden Tag nach Ihrer Bestimmung, um damit das
„Geistige in Ihnen wieder zu beleben“.
Diese Suche nach der Bestimmung ist in den meisten religiösen und spirituellen Traditionen verwurzelt, die von einem „absoluten Sein in unserem Innersten“ sprechen.
Dieses absolute Sein wird unterschiedlich beschrieben, beispielsweise als Gott oder als
Lebe, was dich glücklich macht
© Copyright 2000 getAbstract.com
3 von 5
„Hinter grossen
Taten steht immer
mindestens ein
Mensch, der von
der Bestimmung
erfüllt war, etwas
zu bewegen.
Diese Art von
Motivation können
wir nur in unserem
Inneren finden.“
„Leben beginnt mit
Fragen. Nichts
formt unser Leben
so sehr wie die
Fragen, die wir
uns immer wieder
im Leben stellen oder die wir uns
nicht stellen
wollen.“
„Jedes Leben hat
einen inhärenten
Grund für das
Dasein. Dieser
Grund besteht
darin, einen positiven Beitrag für
unsere Gemeinschaft zu leisten.“
„Bestimmung ist
die bewusste Entscheidung, wie
und wo man einen
positiven Beitrag
für die Gemeinschaft leistet. Sie
ist das Thema, die
Eigenschaft oder
Leidenschaft, auf
die wir unser
Leben konzentrieren.“
„die höhere Macht, die Seele, das Göttliche, das Geheiligte, der Geist oder das Absolute“. Sie ist der Kern des Selbst, und Menschen, die sich „mit Bestimmung beschäftigen“, wissen, wie sie ihr innerstes Wesen ständig ausdrücken können. Finden Sie dieses
innerste Wesen, indem Sie Ihre persönlichen Gaben erkennen und Ihre einzigartigen
Talente nutzen, um anderen zu helfen. Viele finden ihr Innerstes in der Natur.
Das Modell der Erfüllung: Übereinstimmung mit sich selbst
Ein gutes Modell, Ihre Erfüllung zu finden, ist Carl Rogers Modell des menschlichen
Verhaltens, das auf der Idee der Kongruenz basiert. Seiner Ansicht nach müssen wir
nach Übereinstimmung auf drei Ebenen suchen, um unsere Bestimmung als Mensch zu
erfüllen. Unser absolutes Sein bzw. unsere Kernebene muss mit unserer mittleren Ebene,
die die Wahrnehmung des eigenen Ichs repräsentiert, übereinstimmen. Diese wiederum
muss mit unserer äusseren Ebene in Einklang stehen, die aus unserem tatsächlichen Verhalten anderen Menschen gegenüber besteht.
Um Ihre Bestimmung zu finden und diese Übereinstimmung zu erreichen, müssen Sie
vier wesentliche Erkenntnisse über sich selbst gewinnen:
1. Herauszufinden, wie Sie aus dem Inneren heraus leben, bedeutet, Ihren natürlichen
„inhärenten Grund für das Dasein“ zu finden, der darin liegt, einen positiven Beitrag
in der Welt zu leisten. Dieses innere absolute Sein und der Wunsch nach Bestimmung führen zu den tiefgreifenden Fragen über den Sinn des Lebens.
2. Durch die Entdeckung Ihrer Gaben können Sie leichter entscheiden, was Sie tun
möchten. Diese Entdeckung nährt das geistige Verlangen, fest mit dem kreativen
Geist des Lebens verbunden zu sein, unsere Gaben zu kennen und auszudrücken und
die Gewissheit zu haben, dass „unser Leben etwas bewirkt hat“.
3. Haben Sie Ihre Gaben erst gefunden und festgestellt, was für Sie wichtig ist, können
Sie Ihr Leben auf das, was Sie „bewegt“, konzentrieren. Sie werden viel mehr Energie verspüren, wenn Sie diese Leidenschaft entdecken und sich daran orientieren.
4. Um diese Entdeckung zu machen, müssen Sie das Alleinsein entdecken. Wenn Sie
allein sind, können Sie auf Ihre tiefsten Sehnsüchte achten und Ihre Berufung hören.
Kein anderer kann dies für Sie übernehmen. Sie selbst müssen auf Ihre innere
Stimme hören. Das Alleinsein gibt Ihnen Zeit, um über die Fragen nach der Bestimmung nachzudenken.
Eine Bestimmung kann helfen
Das Entdecken und Befolgen Ihrer Bestimmung ist aus vier Gründen wertvoll. Es hilft
Ihnen, Ihr Leben zu organisieren, gibt Ihrem Leben Sinn, ermöglicht Ihnen, Ihrem
Herzen zu folgen, und verschafft Ihnen Klarheit über Ihre Berufung. Wenn Sie diese
Bestimmung erst einmal erkannt haben, können Sie Ihre Zeit und Energie darauf konzentrieren. Dieser Fokus hilft Ihnen, Ihre Aktivitäten zu lenken. Sie werden verstehen,
was für Ihr Leben relevant ist.
Jeder braucht einen gewissen Lebenssinn, um gesund zu bleiben, da wir als „sinnsuchende Geschöpfe“ geboren wurden. Man erkennt dies an den höheren Sterberaten und
Krankheitsfällen bei Menschen, die in den Ruhestand treten, ohne von einer Bestimmung in diesem Lebensabschnitt geleitet zu werden. Wenn Sie Ihrem Herzen folgen,
werden Sie mehr Leidenschaft und Freude empfinden, da Sie Ihre Gaben für Ziele einsetzen, die Ihnen wichtig sind. Gewinnen Sie Klarheit über Ihre Berufung, indem Sie eine
Sache finden, die Sie bewegt, und eine Rolle, die Ihren Gaben entspricht.
Lebe, was dich glücklich macht
© Copyright 2000 getAbstract.com
4 von 5
„In der Stärke
unserer Fragen
liegt die Stärke
unserer Bestimmung. Um unsere
Berufung zu
erkennen, müssen
wir das Alleinsein
regelmässig praktizieren, so dass
wir unsere tiefsten
Sehnsüchte wahrnehmen.“
„Um einer tieferen
Berufung zu
folgen, müssen wir
verstehen, dass
die Bestimmung
uns hilft, unser
Leben zu organisieren, Bedeutung
zu finden, unserem Herzen zu
folgen und Klarheit
über unsere Berufung zu erlangen.“
Expertenwissen
Dieses Bedürfnis, die eigene Bestimmung zu finden, führt zum sogenannten Modell der
Bedürfnishierarchie, das von dem Psychologen Abraham Maslow beschrieben wurde.
Zuerst muss der Mensch seine grundlegenden physischen Bedürfnisse nach Sauerstoff,
Nahrung und Unterkunft befriedigen. Auf der nächsten Ebene sucht der Mensch nach
Sicherheit. Danach kommt das Bedürfnis nach Zugehörigkeit und Zuneigung. Anschliessend sucht der Mensch nach Selbstwertgefühl durch die Teilnahme an lohnenden Aktivitäten. Das Bedürfnis nach Selbstverwirklichung steht an der Spitze der Pyramide, wo
wir danach streben, auf der Grundlage unseres Lebenssinns zu handeln. Dies ist die
Ebene, auf der Sie Ihre Talente und Gaben „nähren, erweitern und nutzen“.
Verschiedene Menschen haben verschiedene Arten von Intelligenz, was von Howard
Gardner als „multiple Intelligenzen“ beschrieben wurde. Er bezeichnet sie als sprachliche, logische, räumliche, musikalische, kinästhetische, zwischenmenschliche, selbstbezogene und naturalistische Fähigkeiten. Diese „Intelligenzen“ helfen, die einzigartigen
Gaben eines jeden Menschen zu formen.
Finden Sie Ihre Berufung
Um ein Gefühl für Ihre Berufung zu entwickeln, müssen Sie sich mit Ihren „erfreulichsten Gaben und Talenten“ identifizieren. Nutzen Sie diese, um einer Sache, einem Produkt oder einer Dienstleistung, die Ihnen wichtig ist, zu dienen und um sich Ihrer Arbeit
zu widmen. Finden Sie Tätigkeiten, die am besten zu Ihrer Identität und Ihren Werten
passen. Fragen Sie sich, wie gut Sie Ihre Gaben einsetzen, wenn Sie Arbeit tun, die Sie
gern tun, und ob Sie für das, was Sie tun, echte Stärke oder persönliche Berufung empfinden. Erstellen Sie eine Liste möglicher Vorlieben und Neigungen, um herauszufinden,
was Sie bewegt. Sie werden wissen, dass Sie Ihre Berufung im Leben gefunden haben,
wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie „mit Sinn, Freude und dem Gefühl, einen Beitrag
für die Gemeinschaft zu leisten, arbeiten.“ Wenn Sie „Geist und Lebendigkeit“ vereinen,
werden Sie für alles, was Sie tun, mehr Begeisterung empfinden.
Über den Autor
Richard J. Leider ist Gründer und Partner der Inventure Group, einer Beratungsfirma in
Minneapolis, deren Ziel es ist, Privatpersonen, Führungskräften und Teams zu helfen,
Kraft aus einem glücklichen Leben zu schöpfen. Leider ist Autor, Referent, Karrierecoach und ein Pionier auf dem Gebiet der „Lebens-/Arbeitsplanung“. Er hat für zahlreiche Fortune-500-Unternehmen gearbeitet. Zu den fünf bereits von ihm veröffentlichten
Büchern gehören der Bestseller Repacking Your Bags (Lass endlich los und lebe), The
Inventurers und Life Skills.
Schlagwörter
Absolutes Sein / Intuition / Kongruenz / Kreativer Geist des Lebens / Lebensbestimmung / Leben aus dem Inneren / Leben nach Bestimmung / Multiple Intelligenzen /
Natürlicher Grund für das Sein / Persönliche Gaben / Burnout-Syndrom / Selbstverwirklichung / Spirituelle Welt / Wahre Bestimmung
Lebe, was dich glücklich macht
© Copyright 2000 getAbstract.com
5 von 5
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
1
Dateigröße
192 KB
Tags
1/--Seiten
melden