close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

jetzt herunterladen

EinbettenHerunterladen
Senatsverwaltung für Wirtschaft,
Technologie und Forschung
Als Senatsverwaltung des Landes Berlin gestalten wir einen innovationsstarken
Wirtschaftsstandort und erleichtern mit unseren Rahmenbedingungen unternehmerisches
Handeln.
Wir suchen ab demnächst eine/n
Regierungsrätin/Regierungsrat bzw. Tarifbeschäftigte/n
für die
“Juristischen Angelegenheiten der Anstalten des
öffentlichen Rechts“
BesGr. A 13 bzw. Egr. 13 (allg. Teil) TV-L
Sie übernehmen im Referat „Unternehmensbeteiligungen, Anstalten öffentlichen Rechts“
die Aufgabe, unternehmensrelevante Themen der Investitionsbank Berlin (IBB), der
Berliner Wasserbetriebe (BWB), der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) und der
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) entscheidungsreif zu bearbeiten.
Ihre Aufgaben …
Sie sind verantwortlich für die juristischen, beteiligungs- und gesellschaftsrechtlichen
Angelegenheiten der Anstalten öffentlichen Rechts.
Sie erarbeiten Stellungnahmen zu Vorlagen für die Sitzungen der Aufsichtsräte und deren
Ausschüssen und zu Senatsvorlagen, parlamentarischen Initiativen, Anträgen und
Anfragen sowie Kooperation mit anderen Verwaltungen.
Sie bringen mit …
Das zweite juristische Staatsexamen
Kenntnisse des Verwaltungs- und Haushaltsrechts
Kenntnisse des Vertrags- und Gesellschaftsrechts, insbesondere des HGB, des
Aktiengesetzes und des GmbH-Gesetzes
Erfahrungen im Umgang mit Office-Produkten
Erwartet wird eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit, mündlich und
schriftlich personen- bzw. situationsbezogen zu kommunizieren. Sie arbeiten verantwortungsvoll
und sind in der Lage, zeitnahe und nachvollziehbare Entscheidungen zu treffen.
Dieses Aufgabengebiet ist für Berufsanfänger/innen geeignet.
Idealerweise bringen Sie ein hohes Interesse an gesellschaftsrechtlichen und
betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie an der Begleitung von Unternehmensorganen
(insbesondere Aufsichts- und Verwaltungsräte) mit.
Das vollständige Anforderungsprofil des Aufgabengebiets finden Sie auf unserer Webseite unter
http://www.berlin.de/sen/wirtschaft/ueber-uns/job-und-karriere/stellenangebote/artikel.41881.php
Was bieten wir Ihnen?
eine Bezahlung nach Besoldungsgruppe A 13 bei bereits beamteten Dienstkräften bzw.
nach der Entgeltgruppe 13 (allg. Teil) des TV-L für Tarifbeschäftigte
Interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben
Flexible Arbeitszeiten und beste Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und
Familie. Für unsere familienbewusste Personalpolitik und unser fortdauerndes
Engagement für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurden wir ausgezeichnet
Ein kollegiales Arbeitsklima in unserem Haus
Ein engagiertes Team zur Unterstützung Ihrer berufliche Entwicklung
Einen verkehrsgünstigen Standort
Hinweise
Der Personalüberhang gem. § 47 Abs. 2 LHO wird vorrangig berücksichtigt.
Bewerberinnen und Bewerber (aus dem öffentlichen Dienst) bitten wir um eine
Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht unter Angabe der personalaktenführenden
Stelle einschließlich des Stellenzeichens.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber oder diesen gleichgestellte Menschen werden
bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen mit
Migrationshintergrund.
Bitte fügen Sie Ihrer aussagekräftigen Bewerbung einen Lebenslauf und eine aktuelle
dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnis (nicht älter als ein Jahr) bei.
Weiterhin werden genaue Angaben mit Nachweisen und Zeugnissen in deutscher Sprache
zum bisherigen beruflichen Werdegang und zu den vorhandenen, für das zu besetzende
Aufgabengebiet maßgeblichen Kenntnissen und Fähigkeiten erwartet.
Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen bis zum 12.12.2014
per Post an die:
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung
I A 2 / 12/14
Martin-Luther-Straße 105
10825 Berlin
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nur per Fachpost oder beigefügten
Freiumschlag zurückgesandt. Andernfalls werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des
Auswahlverfahrens vernichtet.
Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung auch als pdf oder doc Dokument (maximal 5 MB) per EMail schicken: bewerbungen@senwtf.berlin.de
Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung beantwortet Ihnen Frau Groeben gern unter
 030 9013–8049.
Besuchen Sie für weitere Informationen unsere Homepage: http://www.berlin.de/sen/wtf/index.php
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
166 KB
Tags
1/--Seiten
melden