close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Android Entwickler - Smart Payment Solutions

EinbettenHerunterladen
Der H O C H S A U E R L A N D K R E I S
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Straßenwärter/innen
für den Fachdienst „Kreisstraßen“. Der Einsatz ist an den Stützpunkten Brilon und ggf.
Eslohe vorgesehen. Die Stellen sind zunächst befristet bis voraussichtlich 31.12.2015 zu
besetzen. Die Befristung erfolgt zum Zwecke der Abwesenheitsvertretung.
Aufgabenschwerpunkte:






Kontrolle, Pflege und Instandsetzung von Verkehrs- und Straßenflächen und begleitenden Grünflächen
Räum- und Streudienst im Winterdienst
Reinigung und Pflege von Entwässerungseinrichtungen und Straßenbegleitgrün,
Schnitt von Bäumen und Sträuchern
Fahrbahnmarkierungen, Montage und Wartung von Verkehrszeichen
Absichern von Arbeits- und Unfallstellen
Wartung einschlägiger Maschinen und Geräte des Straßenbetriebsdienstes
Anforderungsprofil:



Abgeschlossene Berufsausbildung als Straßenwärter/in bzw. Straßenbauer/in
Die Anerkennung eines artverwandten Berufes – z.B. Garten- und Landschaftsgärtner – wird bei Bedarf geprüft.
Führerscheinklasse CE sowie die Befähigung zum Führen bzw. Bedienen von Radladern, Flurförderfahrzeugen, Ladekranen etc.
Geübter Umgang mit Maschinen und Geräten des Straßenbetriebsdienstes
Wünschenswert sind
 Motorsägenführerschein
 Umfangreiche Kenntnisse im Bereich „Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“ gem.
MVAS 99 (Richtlinien RSA und ZTV-SA)
 Kenntnisse im Arbeitsschutz und der Unfallverhütung
Der Winterdienst macht es erforderlich, dass Sie Ihren Wohnsitz im Raum Brilon/Marsberg
bzw. im Raum Eslohe/Schmallenberg haben bzw. nehmen.
Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD (EG 5/6 TVöD).
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung
und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person
eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.
Bewerbungen von Frauen und Männern mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.
2
Der Hochsauerlandkreis fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
und wurde entsprechend zertifiziert.
Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 24.11.2014 an den
Hochsauerlandkreis, Der Landrat, Fachdienst Personal, Steinstr. 27, 59872 Meschede
oder
in einem zusammenhängenden PDF-Dokument per E-Mail an
personalwesen@hochsauerlandkreis.de
Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachdienstes „Kreisstraßen“, Herr Gördes,
Tel.: 02961/94-3117, zur Verfügung. Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren beantwortet Herr Grawinkel unter der Telefonnummer 0291/94-1522.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
93 KB
Tags
1/--Seiten
melden