close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inserateakquisition und –administration

EinbettenHerunterladen
LUX November 2014, Seite 4: Riesenente
Was könnte diese Ente auf ihrer Reise um die Welt schon alles gesehen und erlebt haben?
Schreibe es auf. Vielleicht erzählt die Ente in einem Brief über ihre Erlebnisse.
Alles erledigt?
LUX November 2014, Seite 4: Über Mauern
Stell dir vor, du bist so eine Parkourläuferin oder ein Parkourläufer. Welche Hindernisse hast du schon
überwunden? Schreibe es auf – vielleicht als Eintrag in dein Tagebuch.
Oder du berichtest in einer Zeitung über diese besondere Sportart.
Alles erledigt?
LUX November 2014, Seite 5: In meinem Haus lebt ein Gespenst
Lies dir das Gedicht gut durch.
Musik zum Gedicht
Suche zum Gedicht passende Instrumente oder verschiedene Gegenstände
und überlege dir, wie du das Gedicht als Klanggeschichte gestalten kannst.
Vielleicht machen noch andere Kinder mit.
Trage die Klanggeschichte dann einem Publikum vor.
Alles erledigt?
LUX November 2014, Letzte Seite
Lies die Witze! Über welchen Witz musst du am lautesten lachen?
Kreuze ihn an und erzähle ihn gleich jemandem weiter!
™ Petra", fordert die Lehrerin ...
"
™ Die Tür des Saloons ...
™ Oma droht ihrer Enkelin ...
™ Ein kleines Mädchen kommt ...
™ Sagt der Schneckenvater ...
™ Das Schultelefon läutet ...
™ Gehen eine Maus und ein Elefant ...
www.lehrerservice.at
Hast du laut gelacht?
Eine Leserallye zur Zeitschrift LUX / Kleines Volk, Ausgabe November 2014, Blatt 1 von 4
Redaktion: Romana Fitz © JUNGÖSTERREICH Zeitschriftenverlag, Innsbruck
LUX November 2014, Seite 6/7: Es wird wärmer
1. Dieser Klimawandel ist anders als die vorigen, weil
£ der Meeresspiegel steigt.
£ sich das Klima noch nie so schnell verändert hat.
2. Was ist ein Treibhaus?
£ Ein Glashaus, in dem Pflanzen gezüchtet werden.
£ Ein Glashaus, in dem Insekten gezüchtet werden.
3. Was bewirken die Gase, die die Erde umgeben?
£ Die Gase lassen Sonnenstrahlen durch und verhindern, dass die Wärme wieder
in den Weltraum verschwindet.
£ Die Gase sorgen für die notwendige Abkühlung auf der Erde.
4. Was bewirkt das Gas Kohlendioxid?
£ Es bewirkt, dass Erdöl und Gas immer weniger werden.
£ Es bewirkt, dass das Klima auf der Erde wärmer wird.
5. Kohlendioxid entsteht, wenn
£ das Eis am Nordpol und am Südpol schmilzt.
£ Öl, Kohle oder Erdgas verbrannt werden, damit wir Energie gewinnen können.
6. Wenn der Meeresspiegel steigt,
£ verschwinden Inseln und Küstenregionen.
£ entstehen neue Inseln und Küstenregionen.
7. Bäume sind wichtig, weil
£ sie das Schmelzen der Gletscher verhindern.
£ sie Kohlendioxid aus der Luft aufnehmen können.
Gestalte ein Plakat, wo du alle Möglichkeiten, wie du Energie sparen kannst, aufschreibst,
aufzeichnest, erklärst, ...
Alles beantwortet?
www.lehrerservice.at
Eine Leserallye zur Zeitschrift LUX / Kleines Volk, Ausgabe November 2014, Blatt 2 von 4
Redaktion: Romana Fitz © JUNGÖSTERREICH Zeitschriftenverlag, Innsbruck
LUX November 2014, Seite 20/21: Der Präriewolf
Warum wird der Präriewolf auch der singende Hund genannt? __________________________________
______________________________________________________________________________________
Zu welcher Tageszeit ist er munter? _________________________________________________________
Warum ist das Gejaule so wichtig für die Präriewölfe? __________________________________________
______________________________________________________________________________________
Was weiß das Weibchen, wenn sie in der Nacht viel Gesang hört? ________________________________
______________________________________________________________________________________
Was weiß das Weibchen, wenn sie in der Nacht wenig Gesang hört? _____________________________
______________________________________________________________________________________
Stell dir vor, du bist ein Präriewolf. Welche Botschaft würdest du in die Nacht hinausheulen?
______________________________________________________________________________________
Alles beantwortet?
LUX November 2014, Seite 22: Winterpause
Was stimmt und bleibt daher über?
Katzen
Winterschlaf • Fettreserven • dickeres Fell • Gewichtszunahme • Winterversteck
Panzertiere
Winterschlaf • Mäntelchen • Winterruhe • dickes Fell • bereits ab Oktober
Igel
500 bis 800 Gramm • Mäntelchen • dickes Fell • Überwinterung
Hunde
Winterschlaf • Mäntelchen • schützendes Haarkleid • Langschläfer • Winterversteck
Alles gefunden?
www.lehrerservice.at
Eine Leserallye zur Zeitschrift LUX / Kleines Volk, Ausgabe November 2014, Blatt 3 von 4
Redaktion: Romana Fitz © JUNGÖSTERREICH Zeitschriftenverlag, Innsbruck
LUX November 2014, Poster: Die Wechselkröte
Bild von der Wechselkröte
Mein Name: ______________________________________
Meine Hautfarben: ____________________________________________________________________
Augenfarbe: ___________________
Mein Lebensraum: ______________________________________________________________________
Meine Lieblingsspeisen: __________________________________________________________________
Zu dieser Tageszeit bin ich gerne unterwegs: _________________________________________________
So halte ich meine Haut gesund: ___________________________________________________________
In diesem Monat ziehe ich mich zur Winterruhe zurück: ________________________________________
In diesem Monat wache ich wieder auf: ______________________________
In diesem Monat verliebe ich mich: _________________________________
So lege ich meine Eier: ___________________________________________________________________
So viele Eier kann ich legen: ______________________________________________________________
So heißen meine Jungen: ________________________________
In diesem Alter sind meine Jungen erwachsen: ____________________________________
Steckbrief ausgefüllt?
www.lehrerservice.at
Eine Leserallye zur Zeitschrift LUX / Kleines Volk, Ausgabe November 2014, Blatt 4 von 4
Redaktion: Romana Fitz © JUNGÖSTERREICH Zeitschriftenverlag, Innsbruck
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
263 KB
Tags
1/--Seiten
melden