close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Da geht was - Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St

EinbettenHerunterladen
märz/april 2009
Nachrichten für die Evang.-Luth. Gemeinde in Prüfening und Sinzing
Nah beisammen. Erinnerung an einen schönen Jugendgottesdienst
am 12. Dezember
Da geht was
Weihnachten: Ein Berg Brot-für-die-Welt Tüten, die Kollekten in den gut besuchten Gottesdiensten oder Spenden...
Gemeindemitglieder vertrauen uns finanzielle Hilfsmittel in
erstaunlicher Höhe an.
6. Januar: Heuer zum 15. Mal! - das Dreikönigsessen, bei
dem Frau Eiba und ein super Team für über 150 bedürftige
Menschen ein festliches Essen mit einer wunderbar freundschaftlichen Atmosphäre auf die Beine stellen.
Die Weihnachtszeit und der Beginn des neuen Jahres sind in
St. Markus von sozialem Engagement geprägt! Man spürt,
das Soziale gehört elementar zu einer Gemeinde, in der man
sich zu Hause fühlt.
Aber wie ist es das Jahr über? Alles an die großen Unternehmen der sozialen Hilfe delegiert und als Rest fromme Appelle? Nein. Da geht was – eine ganze Menge. Zum Beispiel:
•
Axel Reutter kommt am 2. Dienstag jeden Monats von
10 bis 11 Uhr ins Gemeindehaus zu seiner vertraulichen
Sprechstunde, die jedem offen steht, der Hilfe braucht.
Gerne kann man auch telefonisch Kontakt zu ihm auf nehmen (siehe unter 60+).
• Mit Zähigkeit verfolgt Wolfgang Heidenreich zusammen mit anderen das Ziel, in St. Markus das ganze Jahr
über ein offenes Haus für Menschen zu bieten, die aus
dem 1. Arbeitsmarkt gefallen sind. Z.B. am Samstag, 28. Februar, ab 11 Uhr.
• Seit kurzem geben vier Gemeindemitglieder ehrenamtlich Kurse zum Deutsch-Üben für jene ausländischen
Bürger und Christen, die durch Dorothea Hobas Ein
satz seit dem Herbst bei uns ihren Treffpunkt gefunden
haben.
• Unser Jugendkeller – das einzige offene Angebot für
Jugendliche im Westen! Esther Günther leitet ihn alle
14 Tage, unterstützt von Spenden und dem Förderver ein.
Da geht was! Manches ging auch noch nicht. Etwa die Idee,
eine Art aktive Vermittlung für Nachbarschaftshilfe aufzubauen. Gescheitert an den fehlenden Personen, um das
organisieren.
Jedenfalls aber sind alles ursprünglich Ideen einzelner gewesen. Und es bleibt dabei, unser Kirchenvorstand unterstützt
weiterhin jede Initiative aus dem Kreis unserer Mitglieder,
die konkrete soziale Ziele verfolgt. Und dann geht’s.
Besondere Termine
Gottesdienste
Konzerte
Vorträge
Gespräche
An der Donau, Januar 2009
Do, 5. Feb., 15.00 Uhr
„Leben bis zuletzt“ - das Motto
von PALLIAMO, einem Regensburger Verein, der sich viel
Anerkennung erworben hat. Sein
Ziel ist die Verbesserung der Situation von Patienten, die trotz
schwerster Krankheit ihre letzte
Lebenszeit zu Hause verbringen
möchten. Dazu gehört u.a. auch
die Unterstützung der Angehörigen. Frau Liemand berichtet
aus der Arbeit von PALLIAMO.
Seniorenkreis, Gemeindehaus,
Gäste willkommen!
Sa, 21. Feb., 15.00 Uhr
Treff für alleinerziehende
Männer und Frauen. Bei einer
Tasse Kaffee zurücklehnen,
entspannen und lachen. Thema:
„Loslassen“, mit Elly Meier.
(Fortsetzung am 18.04.) Bei
einem Samstag mit Thema gibt
es immer die Möglichkeit, sich
schon um 13.45 Uhr am Baggerweiherparkplatz zu treffen zu
einer Runde Spazierengehen
und Erzählen. Mit Kinderbetreuung. Info: E. Werthner, Tel:
01753621932. Gemeindehaus
Sa, 7. Feb., 11.00–15.00 Uhr
Der globale Christentreff:
Gemeinsames Kochen. Christen
aus dem Ausland, die als
Flüchtlinge, als Studenten, aus
beruflichen oder anderen Gründen hier leben, treffen sich zum
Erzählen, Kennenlernen, sich
näher kommen, zum Kochen,
Essen und Trinken. Mit Kinderbetreuung.
So, 22. Feb., 17.00 Uhr
Orgelkapriolen zum Faschingssonntag. Steven Heelein präsentiert mit heiteren Orgelwerken
und herzerfrischenden Improvisationen die Königin der
Instrumente von ihrer spaßigen
Seite. Markuskirche
Mo, 9. Feb., 19.00 Uhr
Der Förderverein St. Markus e.V.
lädt zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Schwerpunkt ist
die Diskussion und Auswahl der
zu fördernden Projekte. Unser
Vermögen beträgt im Moment
ca. 7600 EUR! Zur Besonderheit des Fördervereins gehört
es, dass ausschließlich seine
Mitglieder über die zu unterstützenden Projekte bestimmen.
Daher sind Ihre Anregungen und
Vorschläge sehr erwünscht und
gefragt. Freunde und Interessenten des Fördervereins sind
herzlich willkommen. Gemeindehaus. Martin Lange
Di, 10. Feb., 10.00 Uhr
Sozialsprechstunde Rente, Krankenkasse, Sorgen und Nöte. Mit
Axel Reutter. Siehe Seite 60+
Do, 12. Feb., 19.00 Uhr
Interreligiöse Begegnung: Islam.
Mit Pfr. Dr. G. Rosenstein. Siehe
Seite 6
Do, 19. Feb., 15.00 Uhr
„Der Geist des frühen Christentums“. Bericht aus der
Ursprungszeit des Glaubens. Mit
Dr. Thomas Kühlhorn. Seniorenkreis. Gemeindehaus. Gäste
willkommen!
Mo, 23. Feb., 15.00–17.30 Uhr
Wir machen Rambazamba…
Fröhliches Faschingstreiben für
die Kleinsten (Vorkindergartenalter) und Ihre Eltern. Bitte Anmeldung in den Kindergruppen!
Siehe auch Seite KinderReich.
Sa, 28. Feb., 11.00–16.00 Uhr
MISS. Die Aktion MISS wendet
sich an Menschen In Sozialen
Schwierigkeiten. Nach dem
Motto „Jeder kann was, jeder
wird gebraucht“ setzen wir auf
Aktivitäten, die Spaß machen.
Mit gemeinsamem Kochen.
Gemeindehaus
Do, 05. März, 15.00 Uhr
Seniorenkreis. Gemeindehaus
Fr, 06. März, 19.00 Uhr
Weltgebetstag der Frauen, im
Gemeindesaal von St. Bonifaz
und im Pfarrheim Sinzing.
Di, 10. März, 19.00 Uhr
Psychische Gesundheit im Alter.
Vortrag von Ute Kießling vom
Sozialpsychiatrischen Dienst
(SpDi) des Diakonischen Werks.
Gemeindehaus. Siehe Seite 60+
Fr, 13. März, 15.30–17.00 Uhr
Basar des Kindergartens St.
Markus. Tischreservierung ab 2.
März unter Tel: 38 02 09
Fr, 13. März, 19.00 Uhr
Musikalische Passionsandacht.
Gesang: V. Seleznyova, Orgel: G.
Kronseder. Markuskirche
So, 15. März, 11.00 Uhr
Familiengottesdienst zum Frühlingsanfang. Alte Kirche Sinzing
Di, 17. März, 10.00 Uhr
Die Johannespassion. Musikalische Darstellung. Mit Axel
Reutter, Gemeindehaus, siehe
Seite 60+
Do, 19. März, 15.00 Uhr
Bunter Frühlingsnachmittag.
Seniorenkreis. Gemeindehaus
Fr, 20. März, 19.00 Uhr
PASSION II. Jugendgottesdienst.
Markuskirche. Für alle Altersgruppen offen!
Sa, 21. März, 15.00 Uhr
Treff für alleinerziehende Männer und Frauen. Bei einer Tasse
Kaffee zurücklehnen, entspannen und lachen. Heute: freies
Treffen. Mit Kinderbetreuung.
Leitung: Elisabeth Werthner, Tel:
01753621932. Gemeindehaus
So, 22. März, 9.30 Uhr
Themengottesdienst. Eine aktuelle Frage wird abwechslungsreich beleuchtet. Markuskirche
Di, 10. März, 10.00 Uhr
Sozialsprechstunde. Mit Axel
Reutter. Siehe Seite 60+
Mo, 23. März, 19.45 Uhr
Warum sind die evangelische
und die katholische Kirche noch
getrennt? Podiumsgespräch mit
Prof. Dr. Wolfgang Beinert und
Prof. Dr. Hans Schwarz. Veranstalter: Ökumen. Arbeitskreis
Sinzing. Pfarrheim Sinzing.
Di, 10. März, 10.00 Uhr
Literaturtreff: Uwe Timm „Die
Entdeckung der Currywurst“.
Leitung: Helen Schäfer.
Gemeindehaus
Fr, 27. März, 19.00 Uhr
Musikalische Passionsandacht.
Orgel: V. Seleznyova, Trompete:
G. Kronseder. Markuskirche
Fortsetzung Seite 5
So, 08. März, 11.00 Uhr
Mini- und Kindergottesdienst,
Markuskirche
2
KinderReich
Wir machen Rambazamba...
Fröhliches Faschingstreiben für
die Kleinsten und Ihre Eltern
(Vorkindergartenalter). Rosenmontag, den 23.02., 15.00 bis
17.30 Uhr, Gemeindehaus. Bitte
in den Gruppen anmelden! Eintritt für Erwachsene: 2,- EUR
Kinderbuchpräsentation, Beratung, Ausstellung, Verkauf
von „Lies und Spiel!“ Pädagogisch wertvolle Bilderbücher
im Kleinkindalter
Spannend, bunt, zauberhaft,
lehrreich oder zum Anfassen – für jeden ist hier das
besondere Buch dabei. InfoAbend (Beratung, Verkauf) mit
Madeleine Sykura: Di, 03.03.,
20.00 Uhr, Eltern-Kind-Raum;
anschließend vom 04.03. bis
11.03. Buchausstellung und
Verkauf während der Gruppenzeiten. www.liesundspiel.de
Anmeldung für die folgenden
Kurse nur im Gemeindebüro,
Tel: 32917
Neu! Babymassage ab 6. Lebenswoche
Vertiefung der Beziehung
zwischen Eltern und Kind
durch ein Wechselspiel von
Körperkontakt, Berührung und
Sinneswahrnehmung. Bitte
mitbringen: Babylammfell o.
Decke, wasserfeste Unterlage,
Isomatte o. Gymnastikmatte,
eventuell Mahlzeit.
Fr, 15.30–17.00 Uhr, 5 Treffen zu 55,- EUR inkl. Skript.
Beginn: 30.01. Leitung: Sabine
Gropp, Kinderkrankenschwester, zertifizierte Kursleiterin
für Baby- und Kindermassage
„Krabbelkäfer wollen spielen“
- Kurs 1: Für Babys von 6-12
Monaten, Do, 9.00-10.00 Uhr.
10 Treffen zu 38,- EUR
- Kurs 2: Für Babys von 12-18
Monaten, Do, 10.15-11.45 Uhr.
10 Treffen zu 45,- EUR. Beginn:
15.01., Leitung: Heidi Kasper
Musikgarten 1, von 18 Monaten bis Kindergartenalter
Mo, 9.00-10.00 Uhr.
16 Treffen zu 95,- EUR
3
Musikgarten für Babys, von
4-18 Monaten
Mo, 10.30-11.30 Uhr.
16 Treffen zu 85,- EUR
Beide Kurse ab 09.02.; (zuzüglich Instrumentenpaket vor Ort
zu zahlen!) Leitung: Elisabeth
Wenninger, Musikpädagogin,
Musikgartenausbildung
„Singen, Spielen und
Entdecken“
Di 15.00-16.30 Uhr. 10 Treffen
zu 45,- EUR. Ab 20.01. Leitung:
Sonja Kellner, Grundschullehrerin
„Purzel“, Eltern-Kind-Turnen
Für Kinder ab 2 Jahren und ihre
Eltern: 10 Treffen zu 35,- EUR.
- Kurs 1: Mo, 16.00-16.45 Uhr.
- Kurs 2: Mo, 16.45-17.30 Uhr.
Ab 12.01. in der Turnhalle des
Kindergartens. Leitung: Madeleine Sykura
Schatzkästchen 1 und 2
Liebevolle Betreuung ihres kleinen Schatzes (ohne Mami!) mit
musikalischer Frühförderung
durch 2 pädagogische Fachkräfte. Max. 8 Kinder zwischen
6 und 22 Monaten. Jeweils 10
Treffen von je 3 Stunden zu
125,- EUR, nur als Kursblock
zu buchen. Leitung: Elisabeth
Wenninger, Musikpädagogin
und Jutta Vogel, Erzieherin.
Gruppe 1: Di, 09-12.00 Uhr ab
13.01.
Gruppe 2: Do, 14.30 -17.30 Uhr
ab 15.01.
**********************
Frühstückstreff Kleinkinder
Leckeres Frühstück für Kleinkinder und ihre Mütter/Väter.
Keine Anmeldung, Sie kommen,
wenn Sie Zeit und Lust haben.
Mi. 9.00-12.00 Uhr, Kosten: 3,EUR inkl. Frühstück.
Stillfrühstück
Mütter mit Babys im 1. Lebensjahr können hier zusammen
frühstücken und Kontakte
knüpfen. Fr, 09-11.00 Uhr; keine
Voranmeldung. Kosten 3,- EUR
inkl. Frühstück. (Geschwisterkinder willkommen!)
Frühstückstreff für Papa und
Kind. Keine Anmeldung, spontan kommen. Kontakt: Roman
Simm, Tel: 09405-956500.
Kosten: 3,- EUR inkl. Frühstück,
Sa, 9.00-11.00 Uhr
Treff für Alleinerziehende
Bei einer Tasse Kaffee zurücklehnen, entspannen und lachen.
Mit Kinderbetreuung. Wir sind
ein offener Treff und freuen uns
über neue Gesichter! Info: Frau
Werthner: 0175-3621932. Jeden
3. Sa. im Monat, 15.00–18.00
Uhr, Gemeindehaus
KinderReich
Ausführliche Informationen siehe Flyer oder
unsere Homepage.
Wenn nicht anders
angegeben im ElternKind-Raum, Markuskirche, 1. Stock. In den
Schulferien finden
keine Gruppen und
Kurse statt.
Fragen, Wünsche,
Anregungen:
Marina Auerbacher
Tel: 0941-70 60 600
Blockflötenkurse
für Kinder ab Vorschulalter
(auch Anfänger). Leitung: Paula
Heitsch, Tel: 31944. Do.-Nachmittag, Gemeindehaus. Derzeit
keine Anmeldung möglich!
„Lustige Noten“
Singspaß für Kinder ab 5 Jahren.
Sonntags, 12.00-13.00 Uhr, Gemeindehaus. Kosten: 15.- EUR/
Monat. Olga Mende, Musikpädagogin, Tel: 017662000267.
VOR-Kindergarten Pumuckl
Mo bis Fr 9.00-12.00 Uhr, Mo
und Mi 14.30-17.30 Uhr. Für
Kinder von 22 Mon. - ca. 3,5
Jahren. 2x oder 1x/Woche je 3
Std. Info: A. Schröpfer, 09404969779 o. 0172-8466761, www.
pumuckl-vorkindergarten.de
Tanzen
Anmeldung: Sonja Güthe, Dipl.Pädagogin und selbständige
Tanzpädagogin, Tel: 8309701
- Tänzerische Frühförderung I
ab 3,5 J., Mo., 14.00-14.45 Uhr
- Tänzerische Frühförderung II
ab 3,5 J., Mo., 14.45–15.30 Uhr
Kosten: 26,50 EUR/Monat
- Ballett/Jazztanz I ab 5 1/2 J.,
Montag 15.30–16.30 Uhr
- Ballett/Jazztanz II ab 6 J.,
Montag, 16.30–17.30 Uhr
- Ballett/Jazztanz III ab 7 J.,
Montag, 17.30–18.30 Uhr
- Hip Hop (Coole Moves + Aktuelle Hits = Maximaler Tanzspaß)
ab 12 J., Mo, 18.30–19.30 Uhr
Kosten: 30,- EUR/Monat
Alle Tanzkurse: Eltern-KindRaum, Markuskirche 1. Stock.
Mini- und Kindergottesdienst jeden
2. Sonntag im Monat,
11.00 Uhr, Markuskirche. Nächste Termine:
08.02., 08.03.
Gottesdienste in
Sinzing immer mit
Kinderbetreuung!
Neue Freiheit
Psychische Gesundheit im Alter. Das besondere
Thema im März.
Ein Thema, das sowohl
große Aufmerksamkeit
als auch reichlich Ängste auslöst. Ute Kießling
legt das Schwergewicht ihres Vortrags
auf die Prävention. Es
gilt die sich ändernden
Bedürfnisse im Alter
wahr- und ernstzunehmen, damit Wohlbefinden und psychische
Gesundheit erhalten
bleiben. Fragen zu allen relevanten Faktoren
können gestellt und besprochen werden. Frau
Kießling ist wie kaum jemand sonst eine kompetente und erfahrene Gesprächspartnerin. Sie ist
Sozialpädagogin und hat in den letzten Jahren die
Beratung für Senioren beim Sozialpsychiatrischen
Dienst (SpDi) des Diakonischen Werks Regensburg
verantwortlich aufgebaut. Di, 10. März, 19.00 Uhr,
Gemeindehaus.
Tanztreff feiert 1. Geburtstag
Am 19.02.08 haben wir mit damals 11 Tanzbegeisterten unseren Tanztreff St.Markus eingerichtet. Schon 14 Tage später kamen 22 Interessierte
und seitdem wurde jeweils am 1. und 3. Dienstag
im Monat ab 18.30 Uhr eifrig geübt und getanzt.
Begonnen haben wir mit "Langsamer Walzer" und
"Cha Cha Cha" und bereiten uns nun nach "Rumba", "Tango", "Foxtrott", "Jive" und "Blues" auf die
Ballsaison und den Fasching mit "Samba" vor.
Es überrascht immer wieder, mit welcher Begeisterung sich die ja schon etwas reifere Jugend auf
dem "Parkett" bewegt und, wenn zur Pause um
20 Uhr die Musik nicht ausgeschaltet wird, die
Zeit vergisst. Unbefangene Beobachter bestätigen
uns, dass die Fortschritte im tänzerischen Können
offensichtlich sind. Inzwischen üben wir mit 18
bis 20 Tanzfreunden. Nette Menschen, die mit uns
üben wollen, werden in unsere Gemeinschaft gerne aufgenommen. Kommen Sie zum Treffen oder
rufen Sie Herrn Lengsfeld unter 09404-8497 an.
Literaturtreff
Alle 6 Wochen treffen sich Literaturinteressierte
in St. Markus zum Diskutieren und Gedankenaustauschen über verschiedene literarische Werke.
Leitung: Helen Schäfer. Gemeindehaus. Immer
dienstags, 10.00 Uhr:
10. März: Uwe Timm, „Die Entdeckung der Currywurst“. 21. April: Siegfried Lenz, „Schweigeminute“.
Führungen für Senioren
Zum Thema „Künstlerpersönlichkeiten“, jeden 3.
Mittwoch im Monat, 14.00 Uhr, Ostdeutsche Galerie. Mit Sitzgelegenheiten und Kaffee, Tee und Gebäck im Anschluss. Eintritt 5,- Euro. Treffpunkt an
der Eingangstür. Info: Frau Runkel, Tel: 3810672.
18. Feb.: Erinnerung und Vision - die Schausammlung im Überblick
18. März: Bildende Kunst und Literatur: Johann
Jakob Müller, Nemisee mit Apoll und Merkur. Mit
einer Lesung aus Goethes italienischer Reise.
15. April: Bildende Kunst und Literatur: Sonderausstellung „Corinth auf Papier“. Lesung aus Corinths Selbstbiographie und aus „Mein Leben mit
Corinth“ von Charlotte Berend-Corinth.
Die Johannes-Passion von Johann S. Bach
Vortrag von Axel Reutter in 2 Teilen mit dem
Schwerpunkt auf der musikalischen Darstellung
der 2. Fassung von 1725, die dem Referenten
als besonders gelungen erscheint. Die JohannesPassion zeichnet sich durch die einfach-schönen
Choralsätze aus, die den Zuhörer zunehmend
anrühren. Während der Evangelist (Tenor) die
Leidensgeschichte Jesu erzählt, wechseln sich in
wunderbarer Weise die Arien (Tenor/Sopran/Alt/
Bass) mit den Chören und Choralsätzen ab.
Teil I: Dienstag, 17. März, 10.00 Uhr
Teil II: Dienstag, 31. März, 10.00 Uhr
Wanderungen im Frühling
*Mittwoch, 25. März, zum Alpinen Steig um die
ersten Frühlingsblumen (Küchenschelle) zu bewundern. Tour: Parkplatz der Bundesbahnschule Mariaort-Naturfreundehaus-Alpiner Steig-Schönhofen (etwas Verpflegung mitnehmen), zurück
über Eilsbrunn. Dort Einkehr im Gasthof Erber,
dann wieder über Mariaort zum Parkplatz.
*Mittwoch, 22. April, Tour: Parkplatz der Bundesbahnschule-Mariaort-Marienhöhe-Adlersberg.
Dort Pause und Einkehr. Über Hummelberg zurück
nach Mariaort und zum Ausgangspunkt. Diese
Wanderung war ursprünglich für den Nov. 2008
geplant, ist jedoch wegen schlechter Witterung
ausgefallen.
Treffpunkt ist jeweils 10.00 Uhr Parkplatz der Bundesbahnschule, für Mitfahrgelegenheiten dorthin
bitte anrufen: Tel. 4670746.
Sprechstunde
Rente, Krankenkasse, Sorgen und Nöte. Mit dem
Sozialfachmann und Ansprechpartner des Stadtrats für den Westen, Axel Reutter. Am 2. Dienstag
des Monats, 10. 02. und 10. 03., 10.00-11.00 Uhr
im Gemeindehaus. Bei allen Unsicherheiten im
Umgang mit Ämtern hilft oft ein vertrauliches und
kostenloses Gespräch. Bitte trauen Sie sich! Auch
ein Anruf ist jederzeit möglich: Tel. 34950, mit AB.
4
So, 29. März, 9.30 Uhr
Krankensalbung. Wir erleben mit
den Kranken in unserer Mitte,
mit denen, die ihnen nahe sind,
mit allen, die sich von Christus beschenken, stärken und
ermutigen lassen wollen, einen
ruhigen und feierlichen Gottesdienst. Markuskirche
So, 29. März, 12.00 Uhr
Fastenessen im Gemeindesaal
St. Bonifaz. Anmeldung bitte
unter Tel. 32406. Eintritt frei
So, 29. März, 15.00 Uhr
Ökumenische Passionsandacht,
Kalvarienbergkapelle Mariaort
Di, 31. März, 10.00 Uhr
Die Johannespassion. Musikalische Darstellung. Gemeindehaus. Mit Axel Reutter, siehe
Seite 60+
Do, 2. April, 15.00 Uhr
„Was uns die Chronisten
verschweigen“. Seniorenkreis.
Gemeindehaus .
Fr, 3. April, 19.00 Uhr
Ökumenischer Kreuzweg der
Jugend. Alte Kirche Sinzing
Sonntag
*12.00–13.00 Uhr: Lustige
Noten – Kinderchorstudio.
Gemeindehaus. Leitung: Olga
Mende, Tel: 017662000267
Montag
*9.00-13.00 Uhr: Spanisch,
Anmeldung und Info: Marlenia
Cavero-Mayer, Tel: 3996237
*16.30-18.00 Uhr: Gebetskreis
St. Markus, Gemeindehaus
*20.15-22.00 Uhr: Blockflötenkurs für Erwachsene mit sicherer
Spieltechnik. Gemeindehaus.
Info: Paula Heitsch, Tel: 31944
Dienstag
*9.30–10.30 Uhr: Italienisch
Anmeldung und Information: M.
Cavero-Mayer, Tel: 3996237
*10.00 Uhr, ca. alle 6 Wochen:
Literaturtreff, Gemeindehaus.
Leitung: Helen Schäfer. Termine:
10.03., 21.04. Siehe Seite 60+
5
Fr, 3. April, 19.00 Uhr
Musikalische Passionsandacht.
Konzert der Chöre „a capella
regensburg“ und „VokalTotal“.
Leitung: Vera Seleznyova
Palmsonntag, 5. April, 9.30
Uhr: Gottesdienst mit Dekan E.
Herrmann und dem Flötenensemble St. Markus, das Musik
speziell aus dem Druckjahr 1609
präsentiert.
Do, 9. April, 20.00 – ca. 22.00
Uhr: „Das Geheimnis dieses
Mahles“. Zum zweiten Mal
gestalten wir den Gründonnerstagsgottesdienst musikalisch,
textlich und liturgisch frei. Das
letzte Abendmahl Jesu und seiner Jünger ist der Mittelpunkt,
um den herum sich moderne u.
klassische Elemente bewegen.
Karfreitag, 10. April, 9.30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl.
Kirchenchor. Regionalbischof Dr.
H.-M. Weiss. Markuskirche
Karfreitag, 10. April, 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl.
Pfr. M. Müller. Alte Kirche Sinzing. Bitte die Uhrzeit beachten!
*18.30–19.30 Uhr: Spanisch,
Anmeldung und Info: Marlenia
Cavero-Mayer, Tel: 3996237
*1. und 3. Di im Monat, 18.30
Uhr: Tanztreff, Gemeindehaus.
Leitung: Joachim Lengsfeld, Tel:
094048497
*2. Di im Monat, 10.00 Uhr:
Sprechstunde Rente, Krankenkasse, Sorgen und Nöte. GemHs.
Mittwoch
*9.00-10.30 Uhr: Yogakurs.
Gemeindehaus. 10 x 90 Min. für
90,- EUR, ab 14.01.09. Schnupperstunde. Anmeldung bei Doris
Mayrhofer, Tel. 3810655. Bei
Interesse zusätzlicher Abendkurs.
Ostersonntag, 12. April
Familien- und Minigottesdienst
mit Osterspiel. Danach Osterbrot
und Kirchenkaffee mit Eiersuchen für die Kinder. Um 9.30
Uhr in der Markuskirche, um
11.00 Uhr in der Alten Kirche in
Sinzing.
Fortsetzung von S. 2
Sa, 18. April, 15.00 Uhr
Treff für alleinerziehende
Männer und Frauen. Fortsetzung
des Themas „Loslassen“ mit Elly
Meier. Mit Kinderbetreuung.
Information: Elisabeth Werthner,
Tel: 01753621932.
Di, 21. April, 10.00 Uhr
Literaturtreff: Siegfried Lenz
„Schweigeminute“. Leitung:
Helen Schäfer. Gemeindehaus
Do, 23. April, 15.00 Uhr
Missionsnachmittag. Seniorenkreis. Gemeindehaus.
So, 26. April, 15.00 Uhr
Die besondere Premiere: 1.
Ökumenischer Familiengottesdienst der Pfarreien Sinzing,
Viehhausen, Eilsbrunn und St.
Markus im Walderlebniszentrum
Riegling.
Donnerstag
*14-tägig, 19.30 Uhr: Hausbibelkreis, Yorkstr. 9, Dr. Großmann, Tel. 34508. Termine:
12.02., 26.02., 12.03., 26.03.,
07.04. (Dienstag), 16.04., 30.04.
*18.00 Uhr: Jugendgruppe.
Leitung Stefanie Schmidt, Tel.
017664287171. Jugendkeller
Freitag
*Posaunenchor, Kontakt: Dr.
Werner, Tel: 36158
*14.30 Uhr jeden 2. Mittwoch im
Monat: Ev. Frauenkreis Sinzing
im alten ev. Gemeindehaus.
Samstag
*3. Sa. im Monat, 15.00-18.00
Uhr, Gemeindehaus: Treff für
alleinerziehende Männer und
Frauen. Bei einer Tasse Kaffee
zurücklehnen, entspannen und
lachen. Mit Kinderbetreuung. Info: Frau Werthner, Tel:
01753621932.
*20.00-21.30 Uhr, Kirchenchor,
Gemeindehaus. Neuaufnahmen
willkommen! Leitung und Information: I Weiss, Tel: 4607330
*Alle 2 Wochen, 19.00-23.00
Uhr, Jugendtreff mit Esther
Günther. Termine unter JUGEND
auf der Website.
Regelmäßige
Termine
(Entfallen in der Regel
während der Schulferien)
Pfarrbüro: Killermannstr.
58a, 93049 Regensburg
Tel: 3 29 17, Fax 3 78 23 73
Sekretärin: D. Neumann
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 8.30-12.30 Uhr
und Do 13.30-17.30 Uhr
kontakt@markuskircheregensburg.de
Pfarrer: Dr. Manfred Müller
Mobil 0177-2570011
Religionspädagogin:
Stefanie Schmidt,schmidt
stefanie79@yahoo.de
Vertrauensmann des Kirchenvorstands: Wolfgang
Heidenreich, Sinzing,
Tel: 3 64 00
Kindergarten: Killermannstr.
56b, Leiterin: Annegret Mois,
Tel: 38 02 09
Eltern-Kind-Angebote:
Marina Auerbacher, Tel:
7060600, m.auerbacher@
markuskirche-regensburg.de
Mesnerin: Anneliese Bretz,
Tel: 3 65 19
Konto der Gemeinde:
Sparkasse Regensburg,
BLZ 750 500 00
KtoNr. 195 511
Förderverein St. Markus e. V.
Sparkasse Rbg, BLZ 750
500 00, KtoNr 8493975, c/o
Martin Lange, Tel: 38 06 92
Ev. Bauförderver. Sinzing e.V.
Raiffeisen Sinzing, BLZ 750
690 78, KtoNr 233366
Hrsg: Pfarramt St. Markus,
verantwortlich für den Inhalt: Dr. Manfred Müller
www.markuskirche-regensburg.de
Beerdigungen
Erwin Obersteller, Viehhausen
Wolfgang Horsch, Regensburg
Taufen
Luis Seidl-Schulz, Regensburg
Lorenz Janner, Regensburg
Adrian Ehmann, Obertraubling
Johannes Faerber, Regensburg
Anmeldungen Kindergarten
Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2009/2010 können
noch bis Donnerstag,12. Februar, abgegeben werden. Die Anmeldetermine mit kurzer Führung durch das Haus können mit
Frau Mois unter Tel. 380209 vereinbart werden. Die Kindergartenplätze werden ab Anfang April unter Berücksichtigung
des Höchstalters der Kinder vergeben.
Foto: Barbara Zinnecker
Babysitting
Passionszeit
Grund zum Feiern
Ein Krankensalbungsgottesdienst, ein Themengottesdienst,
ein Familiengottesdienst in Sinzing, eine ökumenische
Andacht in der einmaligen Kalvarienbergkapelle und der
Palmsonntag mit unserem Dekan und dem Flötenensemble
St. Markus sind Schwerpunkte an den Sonntagen.
Auf den außergewöhnlichen, von einem Team gestalteten
Gottesdienst am Gründonnerstag kann man gespannt sein.
Und wieder wird der Holzschnitt-Zyklus "Drama des Kreuzwegs" von Karl-Heinz Hansen-Bahia, Leihgabe eines Gemeindemitglieds, in der Markuskirche ausgestellt sein (siehe www.
markuskirche-regensburg.de/ausstellungen.htm).
Vier unserer Konfirmandinnen wollen etwas für die Gemeinde tun. Claudia, Cäcilia, Isabel und Katharina möchten für
Kinder im Alter von ca. 1 Jahr an abends bis 20.30 Uhr oder
nachmittags babysitten. Sie wurden von einer erfahrenen
Fachfrau in den Umgang mit Kindern eingeführt. Bitte melden im Pfarramt!
Cäcilia Müller, Konfirmandin
Seit einem Jahr wird im Gemeindehaus von St. Markus
Spanisch und Italienisch gesprochen, und wir freuen uns über
die tolle Resonanz. Hier ein Überblick über die angebotenen
Kurse.
Spanischkurse:
Montag, 9.00 - 10.00 Uhr: Stufe II, mittleres Niveau
10.15-11.15 Uhr: Spanisch für Fortgeschrittene (Caminos 2)
11.30-12.30 Uhr: Spanisch für Könner
Dienstag, 18.30 - 19.30 Uhr: Stufe I, Anfänger
Konversationswoche für Fortgeschrittene in den Sommerferien vom 03. bis 07. 08 09, täglich von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr.
Italienischkurse:
Dienstag, 9.30 Uhr - 10.30 Uhr: Stufe I
Je nach Anfrage kann das Kursangebot erweitert werden.
Aufgrund der Nachfrage für Englischkurse planen wir ab
März Englischkurse aller Stufen.
Informationen bei Frau Cavero-Mayer, Tel. 3996237
Kinder-Abenteuerfreizeit
Im Sommer müssen wir uns von Stefanie Schmidt, unserer
Religionspädagogin, leider schon verabschieden. Aber sie ist
dabei auf der Zeltfreizeit vom 4. bis 6. August in Zaar bei
Kallmünz.
Wir versuchen, Ihnen durch die Passionszeit hindurch
Gelegenheiten zu geben nachzudenken, zu meditieren und
gemeinsam Glauben und heutige Erfahrungen zu Wort
kommen zu lassen. An fünf Freitagabenden bieten wir den
Weltgebetstag der Frauen, musikalische Andachten mit Vera
Seleznyova und Günter Kronseder, ein Chorkonzert und dazwischen die Band St. Markus.
Islam
„Eigentlich“ - so werden Sie auch manchmal denken - hat jeder von uns als Bürger und als Angehöriger einer Religion die
Aufgabe, sich für Frieden unter den Religionen und die Integration der Gesellschaft einzusetzen, nicht nur die Politiker.
Zu den Voraussetzungen dafür gehören Interesse füreinander
und Begegnungen untereinander. Pfarrer Dr. Rosenstein ist
überzeugt: „Ökumene“ bedeutet in unserer heutigen Situation Ausgleich und Verständigung unter allen Weltreligionen.
Er gestaltet für unsere Gemeinde diesen Abend zum Islam
(12.02., 19.00 Uhr im Gemeindehaus) und wirbt für Begegnungen – herzliche Einladung!
6
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
12
Dateigröße
346 KB
Tags
1/--Seiten
melden