close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Alles wird 2.0 ! Was ist mit Enterprise Content Management??? - affinis

EinbettenHerunterladen
Alles wird 2.0 !
Was ist mit Enterprise Content Management???
affinis Netzwerktreffen– fme – 2007-11-24
Dr. Ulrich Wiesner – fme AG – 2007-11-10 – #89026
fme AG - Copyright-Information
Die in dieser Präsentation enthalten Informationen unterliegen dem Copyright der fme AG
und dürfen ohne unsere Erlaubnis nicht kopiert, weitergegeben oder in sonstiger Weise
verwendet werden.
fme AG
Petzvalstraße 38
38104 Braunschweig
Deutschland
Fon: +49 531-23854-0
Fax: +49 531-23854-70
Mail: info@fme.de
Web: www.fme.de
Vorstand:
Dirk Bode
Frank Mittelstaedt
Dr. Ulrich Wiesner
2
Vorstandsvorsitzender
stellvertr. Vorstandsvorsitzender
Vorstand
#89026 - © fme AG
Überblick fme AG
Stand Q3/2007
Unser
Fokus
Mit Beratung, Produkten und Lösungen für Enterprise Content Management (ECM)
unterstützen wir unsere Kunden weltweit dabei, unternehmensübergreifend
Informationen und Wissen messbar zielgerichteter, schneller, sicherer, günstiger und
kontrollierbar verfügbar zu machen.
• Gründung: 1995, Hauptsitz: Braunschweig, 85 Mitarbeiter (FTE, fme-Gruppe)
• weitere Geschäftsstellen in München, Düsseldorf, Frankfurt
Fakten
• 100%ige Töchter in Cluj-Napoca, Rumänien und in Zürich, Schweiz
• seit 11 Jahren im ECM Bereich aktiv, mehr als 200 Projektjahre Know-how im ECM
• International tätig – Projekte in DE, AT, CH, DK, ES, IT, US, NL, GR, IL, AE, RO
• „we use what we sell“
• Gesundes, organisches Wachstum seit 1995, geringe Mitarbeiterfluktuation
• langfristige Kundenbeziehungen
Worauf wir
stolz sind
• Fokus auf Wiederverwendung: Produkte, Lösungen, Methoden, Wissensmanagement.
• gut ausgebildete, engagierte Mitarbeiter
• Wissen wird ausgetauscht: Talent Finder, DMS, Blog, offene Kultur
• hohe Qualitätsstandards – auditiert von führenden Pharmafirmen
3
#89026 - © fme AG
Marktausrichtung
fme
Märkte
Eigenständige, zielorientierte Vertriebs- und Delivery-Teams verantworten unsere komplette
Wertschöpfungskette in definierten Märkten.
Automobil
Pharma
Energie
Branchenorientierte
Angebote
Branchenorientierte
Angebote
Branchenorientierte
Angebote
- SOP-Management
- Zulassung
- Labelling
- Doku Fahrzeugprojekte
- Secure Collaboration
- Technische Doku
- Sales Information
- Anlagendoku
- Genehmigung & QS
- Vertragsverwaltung
- Aktenmanagement
Wiederverwendbare Produkte, Lösungen, Module
4
#89026 - © fme AG
Kunden
5
Automotive
Logistik
Pharma
Energie
Finance
Fertigung
Telekomm.
Sonstige
#89026 - © fme AG
Werte
„woran wir glauben“
Offen, ehrlich
und fair
Partnerschaftliches
Handeln
Langfristig denken
und wachsen
Professionalität
Arbeit macht Spaß
und bringt Resultate
Ziele
Flexibilität:
...it’s possible!
Strategien
Maßnahmen
6
#89026 - © fme AG
Web 2.0 – nur ein Buzzword?
„Using existing technologies in new and innovative ways“
7
#89026 - © fme AG
Unterschiede
8
#89026 - © fme AG
Web 2.0 Prinzipien
• User Generated Content
• Tagging vs. Verzeichnisse
• Collective Intelligence
• Netzwerkeffekte
• Offene Schnittstellen (APIs)
• Rich User Experiences
• The Long Tail
• Perpetual Beta
• Virales Marketing
9
#89026 - © fme AG
Andere Geschäfte
„Up until now, the focus has been on
dozens of markets of millions, instead
of millions of markets of dozens.“
(Joe Kraus, JotSpot/Google)
10
#89026 - © fme AG
Beispiele (1)
11
•
1,45 Mio.
Mitglieder
•
Davon 190.000
5,95 €/Monat
•
Umsatz GF
05/06: 6 Mio. €
•
Börsengang
12/06: 30
€/Aktie
#89026 - © fme AG
Beispiele (2)
Wertvolle
Kommunikation
12
•
Oktober 2005
•
Von eBay gekauft
•
2,6 Mrd. $
•
Damals 50 Mio. Benutzer
•
Heute ca. 100 Mio.
#89026 - © fme AG
"The future of content management is no
longer just about securing, accessing and
storing content. It is about driving new
levels of collaboration and knowledge
management through deriving more
intelligence and context with information.
(Balaji Yelamanchili, EMC, Senior Vice President)
13
#89026 - © fme AG
„[Enterprise 2.0] is the use of emergent,
freeform social software within
companies for collaboration and
knowledge sharing. […] The proper
infrastructure needs to be developed to
make E2.0 happen including enterprise
search, recommendation engines, social
tagging, and more.“
(Gartner)
14
#89026 - © fme AG
Enterprise 2.0: Jeder kann das?!
•
„Web 2.0 behind the Firewall“
•
2 Regeln
„
„
Jeder, der E-Mails schreiben kann,
kann auch Enterprise 2.0 Software
benutzen
Keine Vorgaben, wie Benutzer
arbeiten oder wie die Ergebnisse
kategorisiert bzw. strukturiert sind.
-> „Socialize your IT“
15
#89026 - © fme AG
Anwendungen und Services
Blogs
Recommendation
Enterprise 2.0
RSS
Tagging
16
#89026 - © fme AG
Blogs (Weblogs)
= ein auf einer Webseite geführtes und damit öffentlich einsehbares Tagebuch
oder Journal.
Quelle: wikipedia.de
Aktiver,
unkomplizierter
Wissensaustausch unter
Mitarbeitern
Erfahrungen:
Eine Quelle für
neue Ideen mit
anschließender
kollektiver
Selektion
17
#89026 - © fme AG
RSS (Really Simple Syndication)
= ein elektronisches Nachrichtenformat, das dem Nutzer ermöglicht, die
Inhalte einer Website als sogenannte RSS-Feeds zu abonnieren oder in
andere Websites zu integrieren.
Quelle: wikipedia.de
Abonnement von
Änderungen im Ordner
Aktive Benachrichtigung,
wenn neue Elemente im
Ordner angelegt oder
Elemente geändert
worden sind.
Einfacher Ersatz von
Wiedervorlagen?
18
#89026 - © fme AG
Tagging
= eine Form der Indexierung, bei der eine größere Personengruppe
Deskriptoren (Schlagwörter, tags) mit Hilfe Sozialer Software zuordnet.
Quelle: wikipedia.de
Schnelles
Suchen über
Schlagworte
(die Schriftgröße
repräsentiert die
Häufigkeit der
vergebenen Tags)
Man findet
Informationen, ohne
eine Taxonomie
auszuarbeiten und
vorzugeben!
19
#89026 - © fme AG
Recommendation (1)
Beschleunigung häufig wiederkehrender Suchvorgänge, aber auch aktive
Unterstützung (bis hin zur Beeinflussung) des Suchenden.
Unterstützung
bei der Suche
zur richtigen
Information im
ProzessKontext
20
#89026 - © fme AG
Recommendation (2)
Empfehlungen zur gezielten Selektion wichtiger Dokumente.
Die am
häufigsten
angesehenen
Dokumente der
ausgewählten
Ordner
Kann aber auch zur
Anzeige von „PflichtDokumenten“ genutzt
werden
21
#89026 - © fme AG
Wo ist der Nutzen?
Techniker sagen:
•
Content ist zentral im Web 2.0
•
Adaption des Web 2.0 für Unternehmen
•
Konsolidierung von Datensilos in ein Repository für alle Daten im Unternehmen!
•
….
Was sagen die Berater?
•
Ist das für Sie interessant?
•
Wo sehen Sie Ansätze, ECM 2.0 sinnvoll und nutzbringend bei Ihren
Kunden einzusetzen?
22
#89026 - © fme AG
Ende 2.0 !
23
#89026 - © fme AG
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
2 972 KB
Tags
1/--Seiten
melden