close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1 Luzerner Bier – da braut sich was zusammen

EinbettenHerunterladen
Luzerner Bier –
da braut sich was zusammen
Im Sommer 2008 ist ein gutes Stück Brautradition
aus der Innerschweiz verschwunden: die Brauerei
Eichhof wurde an einen internationalen Biergiganten verkauft. Wir – und mit uns viele Luzernerinnen und Luzerner – wollen aber auch in Zukunft
nicht auf ein erstklassiges Bier aus der Region
verzichten. Deshalb haben wir am 1. April 2009
die Brauerei Luzern AG gegründet. Wir werden ab
Anfang nächsten Jahres in Luzern eine eigene
Kleinbrauerei betreiben und ein echtes «Luzerner
Bier» herstellen.
Zur Realisierung unseres Vorhabens suchen wir
zielbewusste und engagierte Personen, die als
Aktionärinnen und Aktionäre mit ihrer Beteiligung
den Aufbau der Brauerei Luzern AG mittragen.
Mit Ihrem Engagement schreiben wir hoffentlich
schon bald das nächste Kapitel der langen und ereignisreichen Innerschweizer Biergeschichte.
Der Verkauf der Brauerei Eichhof hat viele Luzernerinnen und Luzerner bewegt. Rund 15‘000 Personen
haben eine Petition unterschrieben, um den Handel
zu verhindern. Schliesslich wurde das Geschäft
dennoch abgewickelt und eine weitere einheimische
Biermarke fiel der Gewinnmaximierung und Marktmechanik zum Opfer. Wir von der Brauerei Luzern
AG nehmen das nicht tatenlos hin: mit Eigeninitiative und leidenschaftlichem Engagement wollen wir
in Zukunft eine unabhängige Brauerei betreiben, die
auf breiter Basis in der Region verankert ist.
Verschiedene Schweizer Kleinbrauereien beweisen,
dass es möglich ist, in einem regionalen Markt
langfristig erfolgreich zu bestehen und qualitativ
hervorragendes Bier zu produzieren. Zweifellos hat
auch in Luzern eine professionelle Kleinbrauerei
beträchtliches Potenzial. Wir setzen mit diesem
Projekt ein klares Zeichen gegen den globalisierten
Massengeschmack, indem wir ein regionales Produkt für eine anspruchsvolle und qualitätsbewusste
Kundschaft herstellen.
1
Mit der geplanten Anlage wird es der Brauerei Luzern möglich sein, bis zu 16‘000 Liter Bier pro Monat
zu brauen. Das «Luzerner Bier» soll in Restaurants
sowie im Detailhandel, in der Stadt wie auch in der
Agglomeration Luzern erhältlich sein. Selbstverständlich wird man es auch direkt ab unserer Brauerei-Rampe beziehen können.
Die Investitionen in Brauanlage, Gär- und Lagertanks, Gebinde und Immobilien betragen rund 1,4
Millionen Franken. Um dieses Kapital zu beschaffen,
erhöht die Brauerei Luzern AG ihr bisheriges Aktienkapital, indem sie neue Aktien emittiert.
Wir laden Sie herzlich ein, die Realisierung dieses
Projekts mitzutragen und mit dem beiliegenden
Zeichnungsschein Aktien zu erwerben. Werden Sie
noch heute Miteigentümerin oder Miteigentümer
der Brauerei Luzern AG. Tragen Sie bei zum Aufbau
einer echten Regionalbrauerei, die sich höchster
Qualität und wahrem Biergenuss verpflichtet.
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter
www.brauerei.lu
Herzlich willkommen im Kreis unserer
Gesellschaft!
Ihre Brauerei Luzern AG
David Schurtenberger
Geschäftsführer
Stefan Süess
Verwaltungsratspräsident
Leitbild der
Brauerei Luzern AG
Die Brauerei Luzern AG handelt markt-, aber nicht
ausschliesslich gewinnorientiert. Insbesondere
macht sie weder bei der Bierqualität noch bei der
Herkunft und Qualität der Rohstoffe Kompromisse.
Die Brauerei Luzern AG verpflichtet sich einer ethischen, ökologischen und qualitativ hochwertigen
Produktionsweise. Dies bedeutet, dass alle Biere
mit besten Rohstoffen und ohne künstliche Zusätze
hergestellt werden. Wenn immer möglich kommen
biologische und einheimische Rohstoffe zum Einsatz. Die Fokussierung auf Stadt und Region Luzern
garantiert zudem kurze Transportwege und die
Schaffung einer regionalen Identität.
Die Brauerei Luzern AG will durch die Qualität ihrer
Produkte in der Zentralschweiz einen treuen Kreis
von Kundinnen und Kunden aufbauen.
Ziele
«Luzerner Bier» soll im Raum Luzern eine starke
Präsenz erreichen und längerfristig einen bedeutenden Marktanteil erreichen. Die Brauerei Luzern
AG leistet mit ihren Produkten einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Bierkultur und zur Vielfalt
des Biermarktes. Deshalb stellt sie unverfälschte,
charaktervolle und nach deutschem Reinheitsgebot
gebraute Biere her. Die Biere der Brauerei Luzern
sollen sich deutlich von den standardisierten und
auf einen Massengeschmack ausgerichteten Einheitsbieren grosser Konzerne abheben. Nach zwei
Betriebsjahren soll der Ausstoss 2000 hl pro Jahr
betragen, was einem Marktanteil von rund 2% in der
Region Luzern entspricht.
2
Die wirtschaftlichen Ziele werden mit folgenden
Massnahmen erreicht:
– Die Brauerei Luzern AG betreibt eine Brauanlage
mit einer Ausschlagmenge von 10 hl pro Sud.
– Die Kapazität der Gär- und Lageranlagen ist so
angelegt, dass lange Lagerzeiten und damit eine
höhere Qualität der Biere möglich sind.
– Die Produktion der Biere obliegt einem ausgebildeten Braumeister mit mehrjähriger Berufserfahrung. So kann eine konstant hohe Qualität der
Erzeugnisse garantiert werden.
– Die Brauerei Luzern AG trägt mit ihren Produkten
zu einer hohen Wertschöpfung in der Region Luzern bei.
– Die Biere der Brauerei Luzern AG sind in der
Stadt und Region Luzern in Restaurants und im
Detailhandel erhältlich und können auch direkt
von der Rampe bezogen werden.
Die Brauerei Luzern AG verpflichtet sich einer
nachhaltigen Wirtschaftsweise mit diesen Grundsätzen:
– Die Brauerei Luzern AG bevorzugt Lieferanten,
die nach biologischen Grundsätzen produzieren
und die sozial verantwortungsvoll handeln.
– Die Brauerei Luzern AG achtet auf den sparsamen
Einsatz von Energie und anderen Ressourcen.
Dazu gehören hauptsächlich die Fokussierung
auf den lokalen Markt und die Verwendung von
Mehrweggebinden.
– Die Brauerei Luzern AG bietet ihren Mitarbeitenden fortschrittliche Arbeitsbedingungen, die über
die gesetzlichen Minimalstandards hinausgehen.
Finanzierung
3
Der Kapitalbedarf zum Aufbau der Brauerei Luzern
AG ergibt sich aus den für die Produktion notwendigen Investitionen und der für die ersten Monate
benötigten Liquidität. Aufgrund der Finanzplanung
rechnen wir mit einem Kapitalbedarf von insgesamt
1‘400‘000 Franken und dem Erreichen des BreakEven-Point im zweiten Geschäftsjahr.
Die Brauerei Luzern AG wurde am 1. April 2009
beurkundet und danach im Handelsregister eingetragen. Das Stammkapital von 100‘000 Franken
haben die beiden Gründer David Schurtenberger
und Stefan Süess in die Brauerei Luzern AG eingebracht. Das zusätzlich benötigte Kapital wird durch
die Aktienkapitalerhöhung beschafft.
Der Investitionsbedarf ergibt sich aus folgenden
Punkten: Anschaffung des Sudhauses, der Gär- und
Lagertanks, der Gebinde sowie der Aus- und Umbauarbeiten am Gebäude. Rohstoffe und betriebliche
Aufwendungen, inklusive Löhne und Nebenkosten
für die ersten drei Betriebsmonate, sind in diesen
Zahlen inbegriffen.
Die Aktienkapitalerhöhung der Brauerei Luzern AG
geschieht in folgendem Rahmen:
Brauanlage
CHF
690‘000.–
Abfüllanlagen, Gebinde
CHF
350‘000.–
Räumlichkeiten, Umbau
CHF
180‘000.–
Rohstoffe
CHF
90’000.–
Verwaltung, Büro, Diverses
CHF
90‘000.–
Total
CHF
1‘400‘000.–
– Ausgabe von mindestens 1’800 Namensaktien
– Ausgabepreis und Nennwert je Aktie:
CHF 500.–
– Aktienkapitalerhöhung um mindestens
CHF 900’000.– auf CHF 1’000’000.–,
und maximal um CHF 1‘400‘000.– auf
CHF 1‘500‘000.–
– Zeichnungsfrist für die Kapitalerhöhung:
31. August 2009
– Einzahlung innert 14 Tagen gemäss Angaben
auf dem Zeichnungsschein
– Kommt die Kapitalerhöhung nicht zustande, wird
das einbezahlte Kapital zurückerstattet.
Aktionärin / Aktionär
werden
Werden Sie Teilhaberin / Teilhaber der Brauerei
Luzern AG, überraschen Sie ihre Freunde, ihre
Geschäftspartnerinnen oder ihre Verwandten mit
einem originellen und sinnvollen Geschenk.
Als Miteigentümerin / Miteigentümer der Brauerei
Luzern AG sind Sie Botschafterin und Botschafter
für ein unverfälschtes, qualitativ hochstehendes,
regionales Erzeugnis. Wir sorgen gemeinsam mit
Ihnen dafür, dass Luzern wieder zu einem einzigartigen Bier kommt, das fest in der Region verankert
ist.
Natürlich informieren wir Sie als Aktionärin und
Miteigentümer über Aktualitäten aus der Brauerei
Luzern. Sie werden zudem zur jährlichen Generalversammlung eingeladen, wo Sie auch Ihre Dividende in Empfang nehmen werden.
Wer für mindestens 10‘000 Franken Aktien zeichnet, profitiert zusätzlich von folgenden Angeboten:
– Regelmässiger Newsletter
– Nennung auf der Ehrentafel
(falls erwünscht)
– Gutschein für eine Brauereiführung
für zehn Personen
– Exklusiver jährlicher Anlass
4
Falls Sie die Brauerei Luzern AG in anderer Form
unterstützen wollen, z.B. mit einem Darlehen
oder einer Schenkung, nehmen Sie bitte mit der
Geschäftsleitung Kontakt auf. Gerne gewähren wir
Ihnen Einblick in unsere Business- und Finanzplanung.
Kontakt:
Brauerei Luzern AG
St. Karlistrasse 13c
6004 Luzern
Telefon 041 240 91 66
info@brauerei.lu
www.brauerei.lu
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
11
Dateigröße
39 KB
Tags
1/--Seiten
melden