close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Center Zeitung - City Galerie, Augsburg

EinbettenHerunterladen
ANZEIGE
ANZEIGE
BILDER UND BERICHTE AUS DER CITY-GALERIE AUGSBURG
31. JANUAR 2013 | NR. 2
www.city-galerie-aktuell.de
■ ANZIEHEND
■ ATTRAKTION
■ ANGEBOTE
■ AKTION
Die Trends zum Frühjahr
für Drunter – Dessous
und Wäsche
Seite 4
Shoppen – Bummeln –
Feiern im Fasching am
9. und 12. Februar
Seite 7
Valentinstag – die
Gelegenheit Danke
zu sagen
Seite 6
Neu auf Facebook:
Gesucht wird ein
Shopping-Hero.
Seite 8
Die berühmte Seherin und Astrologin Lilo von Kiesenwetter kommt in die City-Galerie
Was die Zukunft wohl bringt?
der Winterschlussverkauf hat
gerade seinen Höhepunkt erreicht und die „letzten“ Marken-Schnäppchen warten auf
Sie. Ab sofort machen uns
aber in den vielen Modegeschäften die frischen Farben
des Frühlings bereits Lust auf
die neuen Modetrends. Was
im Frühjahr angesagt ist, zeigen wir Ihnen in dieser und
der nächsten Ausgabe.
Ab dem 31. Januar dreht sich
bis zum 2. Februar in der City-Galerie alles um die Zukunft. Unser Stargast, Lilo
von Kiesenwetter, lädt dabei
zu exklusiven Sitzungen ein
und in unserer HoroskopAusstellung kann sich jeder
selbst informieren. Wer einen
der begehrten Termine wahrnehmen möchte, muss früh
vor Ort sein. Ab dem 1. Februar beginnt auch der Vorverkauf für unsere Ü30-Exklusiv-Party am 6. April, am
besten gleich Karten sichern.
Viel Spaß wünscht Ihnen
Torsten Keller
Neues Jahr – neues Glück?
Das fragen und wünschen sich
die meisten Menschen. Ob
man erfolgreicher im Beruf
sein wird, die große Liebe findet oder ob man gesund bleibt,
würden viele am liebsten
schon vorher wissen.
Gerade in der Zeit des Jahreswechsels ist das Interesse an
Astrologie groß. Man schließt
mit dem vergangenen Jahr ab
und blickt voller Vorsätze und
Neugier in die Zukunft. Nur
leider sieht der Normalsterbliche da nicht viel. Ob man seine
guten Pläne und Vorhaben
verwirklichen kann, bleibt
vorerst verborgen.
GEHEIMNISSE DER ZUKUNFT
Anders bei Lilo von Kiesenwetter. Die bekannte Astrologin und Seherin kommt vom
31. Januar bis 2. Februar in die
City-Galerie um dort mit
Kunden in ihre Zukunft, aber
auch in deren Vergangenheit
einen Blick zu werfen. Denn
die Zeitenwandlerin kann
auch in die Vergangenheit zurückblicken und somit ganz
persönliche Ratschläge und
Tipps geben.
Seit über 30 Jahren ist sie in ihrer Branche tätig und deutschlandweit bekannt und gefragt.
Auch die Prominenz hat sich
schon ihre Zukunft bei ihr voraussagen lassen: Nina Ruge,
Kai Pflaume, Udo Walz und
Patrick Lindner gehören zu
ihrem Kundenstamm. Außerdem war sie schon einige Male
in Funk und Fernsehen zu hören und zu sehen. Die Sitzungen unter vier Augen sind kostenlos. Wer möchte, kann aber
Was hält 2013 in Sachen Beruf, Liebe und Geld für mich bereit? Die bekannte Seherin Lilo von Kiesenwetter wirft für die Besucher der City-Galerie einen Blick in die Zukunft.
eine Spende an den Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. machen.
Passend zum Thema Astrologie gibt es zum Jahresbeginn
im Center auch Infos zum
indianischen Horoskop, das
ebenfalls mit Tierkreiszeichen
und deren Symbolik arbeitet.
NEUE MODETRENDS
Einen Blick werfen wir jedoch
in dieser Ausgabe von „CityGalerie Aktuell“ nicht nur in
die Zukunft, sondern auch auf
die neue Mode für Frühjahr
und Sommer. Durch den
„Sale“ in den vergangenen
vier Wochen wurde in den Geschäften Platz für Frühjahrsmode geschaffen und so sind
schon in vielen Shops des Centers aktuelle Trends und modische Highlights zu finden –
ob leichte Kleider, moderne
Blazer oder sexy Dessous für
drunter, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
In der City-Galerie findet zum vierten Mal die Ü30-Exklusiv-Party statt
Und wer noch eine gute Geschenkidee für seine oder seinen Liebste(n) am Valentinstag sucht, kann ebenfalls in
dieser Ausgabe fündig werden, denn hier werden prima
Geschenketipps vorgestellt.
PARKWERTKARTE
Tanzen, wo man sonst einkauft
Die inzwischen zur Tradition
gewordene Saturday-NightClub-Party in der City-Galerie
findet auch dieses Jahr statt.
Die Gäste des Einkaufszentrums haben dabei die Möglichkeit bis in die frühen Morgenstunden tolle Musik zu genießen und die Einkaufsmeile
zur Partymeile zu machen.
Am 6. April verwandelt sich
die City-Galerie in die größte
Tanzfläche der Region. Um
die gute Laune der Tanzbe-
geisterten kümmern sich zahlreiche DJs, darunter der beliebte Moderator von hitradio.rt1, Rolf Störmann sowie
der Top Act „Culture Beat“ –
einer der erfolgreichsten
Dance Acts der 90er-Jahre.
Um so viel unterschiedliche
Musik bieten zu können, wird
die Fläche des Einkaufszentrums in verschiedene Areas
aufgeteilt. Neben den thematischen Bühnen – Musik aus
den 70er- und 80er-Jahren,
Schlager und neueren Hits –
gibt es auch eine große abwechslungsreichere Bühne mit
gemischter Musik.
Ab dem ersten Februar können die Partyhungrigen ihren
Eintritt in die Party sichern.
Diesmal können Karten auch
online erworben werden. Der
Preis beträgt – wie auch im
letzten Jahr – 15 Euro.
I Weitere Infos im Internet
www.ue30-augsburg.de
Sparen Sie bis zu 20% der Parkgebühren!
Die Ladenstraße in der City-Galerie verwandelt sich am Samstag, 6. April,
wieder in die größte Tanzfläche in der Region.
Nerven sparen – keine lästige Suche nach Kleingeld, zahlen Sie
mit der Parkwertkarte bargeldlos! Zeit sparen – kein Anstehen
am Kassenautomat, die Bezahlung erfolgt direkt an der Ausfahrt!
■ Für ¤ 10,– wird Ihre Karte mit ¤ 11,– aufgeladen,
so sparen Sie 10 % oder ¤ 1,–
■ Für ¤ 20,– wird Ihre Karte mit ¤ 23,– aufgeladen,
so sparen Sie 15 % oder ¤ 3,–
■ Für ¤ 50,– wird Ihre Karte mit ¤ 60,– aufgeladen,
so sparen Sie 20 % oder ¤ 10,–
● www.city-galerie-augsburg.de
I
■ GEÖFFNET
■ PARKEN
■ SERVICE
■ POSTAGENTUR
Montag bis Samstag
9.30 bis 20.00 Uhr
Über 2000
Parkplätze vorhanden
Kostenlose Schließfächer –
Schlüssel an der Kunden-Info
Im E-Center
2
ANZEIGE
»NEWS« GALERIE
Matthias Schweighöfer bei McDonald’s in der City-Galerie
Träume werden wahr
Einer der häufigsten Vorsätze zum Jahreswechsel: Mit dem Rauchen aufhören.
Vorsätze einhalten ist oft schwierig
Gelingen die Vorsätze?
Sich einen guten Vorsatz vorzunehmen für das neue Jahr ist
ein beliebter Brauch in
Deutschland. Sei es weniger
zu rauchen, keine Süßigkeiten
mehr zu essen, mehr zu sparen
oder etwas für die Gemeinschaft zu tun. Die Vorsätze
sind ganz verschieden. Mit ei-
nem Problem haben jedoch
fast alle zu kämpfen: die Vorsätze einzuhalten und sie nicht
nach den ersten Tagen im Jahr
aufzugeben. Ob sie sich welche vorgenommen haben und
wie es um deren Einhaltung
steht, haben Passanten in der
City-Galerie verraten.
Trotz Schnee und Kälte war
an einem Januarvormittag um
halb elf Uhr eine riesige Menschenmenge – überwiegend
junge Mädchen – vor dem
Haupteingang der City-Galerie versammelt. Der Grund:
Matthias Schweighöfer war zu
Gast bei McDonald’s.
Der beliebte Schauspieler und
Regisseur hatte sich zu einer
zweistündigen Autogrammstunde angekündigt. Auf seiner Promotiontour für seinen
neuen Film „Schlussmacher –
Liebe ist nichts für Feiglinge“
hat er auch in Augsburg haltgemacht.
Doch als dann endlich ein
schwarzer Kleinbus vorfährt,
quietscht die Menge verzückt
und unzählige Handys machen
Schnappschüsse, wie Schweighöfer ins Warme huscht.
Dann beginnt die Autogrammstunde und die Mädchenaugen glitzern. Doch
Matthias Schweighöfer hat
nicht nur weibliche Fans. In
der Warteschlange sind auch
immer wieder Jungs zu entdecken, die begeistert von seinen
Filmen sind. Am Ende hat
Matthias Schweighöfer wohl
einige Augsburger Träume
wahr gemacht.
DEN STAR ERSTEIGERT
Doch das verdanken die Fans
nicht Herrn Schweighöfer
selbst, sondern Adriaan Hendrikx. Er betreibt neun FastFood-Läden in der Region
und hatte die Autogrammstunde bei einer Wohltätigkeitsgala in München ersteigert. Die gesamte Summe ging
komplett an die McDonald’s
Kinderhäuser.
Nach dem der Filmstar erst
mit einer einstündigen Verspätung ankam, wird an die
aufgeregt Wartenden vor der
Tür warmer Tee verteilt.
Der Schauspieler und Regisseur Matthias Schweighöfer (zweiter von rechts) hat für seine Augsburger Fans in
der City-Galerie fleißig Autogramme geschrieben.
Martina Berei (25), Augsburg
Für mich sind Vorsätze gar
kein Thema. Ich habe noch nie
darüber nachgedacht, mir
welche vorzunehmen. Ich bin
zum Beispiel Nichtraucherin,
deswegen fällt das gleich weg.
Ich wünsche mir einfach, dass
das nächste Jahr mindestens so
gut wird wie das davor.
Gabrielle Rohrer-Rebei (45) mit Tochter Franziska, Donauwörth
Dieses Jahr habe ich mir ausnahmsweise keine Vorsätze vorgenommen. In den letzten Jahren habe ich es versucht, aber ohne
Erfolg. Nach den ersten Wochen achtet man nicht mehr darauf
und somit sind die guten Pläne gescheitert.
Vorsätze habe ich eher keine,
denn man hält sie ja meistens
sowieso nicht ein. Ich bin so
weit zufrieden, nur für das
Studium habe ich mir vorgenommen ein bisschen mehr zu
tun, fleißiger zu sein. Bis jetzt
gelingt mir das ganz gut und
ich hoffe das bleibt so.
Bernhard Kirchhoffer (22),
Schongau
Philipp Gresse (32), Augsburg
Ich habe mir für das neue Jahr
einen Vorsatz gefasst. Ich
möchte in meiner Arbeit produktiver sein und mehr leisten. Bis jetzt bin ich zufrieden,
denn es gelingt mir überraschend gut. Eigentlich nehme
ich mir selten Vorsätze, deswegen bin ich jetzt sehr froh.
IMPRESSUM
Ich habe keine guten Vorsätze,
sondern nur Wünsche. Gute „City-Galerie Aktuell“ ist eine VerlagsVorsätze halten ja meistens beilage der Augsburger Allgemeinen
nur ein paar Tage und dann vom Donnerstag, 31. Januar 2013 und
verwirft man sie. Meine Wün- der Wochenzeitung Extra vom Mittwoch,
sche hingegen erfülle ich mir 30. Januar 2013, sowie im Internet
übers Jahr hinweg. Das macht unter www.city-galerie-aktuell.de
mir immer wieder kleine
Freuden.
Druck: Augsburger Allgemeine | Herausgeber: ECE Projektmanagement GmbH &
Co. KG/City-Galerie Augsburg | Inhalt
(verantwortlich): Torsten Keller, Center
Manager | Anzeigen: Christian Kotter |
Redaktion und Produktion: Aloisia Naßl
ASS-CM City-Galerie Augsburg, Birgit
Waldmann, Sonja Nagel | Produktmanagement: Andreas Schmutterer (Ltg.),
Anna Singer | Layout: Medienzentrum
Augsburg GmbH | Fotos: Thomas Hack,
Alexander Kaya, Maridav, Jeanette Dietl,
Marcin Sadlowski, goodluz, Knut Wiarda,
Fotolia.com, Silvio Wyszengrad, Orsay,
Bench, Calida, Hallhuber, Andreas Lode,
Studioline Photography, Christ, Lego, Jule
Woidich, Marta Antonova. ECE, AIDA
Cruises/nordlicht, The BodyShop.
Jens Rieger (31), Augsburg
Ich bin von guten Vorsätzen
eher nicht begeistert. Es ist
immer das Gleiche: man
nimmt sie sich am Silvesterabend voller Begeisterung vor
und am nächsten Morgen ist
alles Schall und Rauch. Deshalb habe ich mir noch nie
Vorsätze gemacht.
Monika Klein (62), Thierhaupten
Die LEGOLAND® Deutschland Eventtour
zu Gast im Center
LEGO® Pharao on tour
Einen riesigen LEGO®-Pharaokopf und jede Menge
LEGO Bauspaß gibt es bei der
Eventtour
von
LEGOLAND® Deutschland am
Freitag, 15., und Samstag, 16.
Februar, in der City-Galerie in
Augsburg.
Erstmalig geht LEGOLAND
Deutschland auf Eventtour
und gibt allen LEGOLANDFans einen Vorgeschmack auf
die große Parkneuheit in
diesem Jahr: Die interaktive
Indoor-Fahrattraktion Tempel X-pedition entführt die
Gäste in das Alte Ägypten und
lädt zu einer abenteuerlichen
Schatzsuche durch einen
dunklen Tempel ein.
Beim Stopp in der City-Galerie können kleine und große
Besucher den 1,25 Meter großen Pharaokopf bestaunen,
der aus 86 000 LEGO-Steinen
erbaut ist. Ab 23. März wird er
in voller Größe als fünf Meter
hohe Pharaonenstatue am Eingang der neuen Fahrattraktion
im LEGOLAND im bayerischen Günzburg zu bewundern sein. Auf der Aktionsfläche können die Besucher
außerdem ihre Baukünste unter Beweis stellen und beim
großen Pharao-Mosaik mitbauen oder ihre eigenen Ideen
verwirklichen. Außerdem gibt
es ein Gewinnspiel mit tollen
Preisen.
Der Pharao-Kopf – hier mit LEGOLAND Geschäftsführer Hans Aksel Pedersen und dem Parkmaskottchen Olli im ägyptischen Outfit – ist das
Symbol für die Parkneuheit Tempel X-pedition im LEGOLAND. Im Februar macht er Station in der City-Galerie.
Filmtipp und Gewinnspiel von CinemaxX
Fünf Freunde 2
Die „Fünf Freunde 2“ ist bereits
die zweite Spielfilmadaption von
Enid Blytons Jugendklassiker vom
bereits bewährten Team um Regisseur Mike Marzuk und SamFilm. Der Inhalt: Auf ihrer Fahrradtour ins Katzenmoor haben
sich die unternehmungslustigen
Geschwister Julian, Dick und
Anne, ihre Cousine Georgina, genannt George sowie ihr Hund
Timmy lange gefreut. Doch der
Camping-Urlaub in der Natur endet mit der Entführung von Dick,
den zwei minderbemittelte Ganoven mit dem gleichaltrigen Millionärssohn Hardy verwechseln. Mit
Raffinesse und Mut nehmen die
fünf Freunde seine Spur auf, die
von einem mysteriösen Wanderzirkus zur Burg Eulennest führt,
wo die Entführer Dick den Hinweis zu einem Riesensmaragd
entlocken wollen. Filmstart ist am
31. Januar, die Dauer beträgt 85
Minuten.
Die Gewinner des Familientickets
der letzten Ausgabe waren Familie Weinmann – Markus und Monika mit Andreas und Anna – aus
Maingründel.
3
ANZEIGE
»NEWS« GALERIE
Lilo von Kiesenwetter ist zu Gast in der City-Galerie
Ü30-Party
Ran an die
Karten
Die Seherin vom Rhein blickt
in die Zukunft
„Wer zu spät kommt, den
bestraft das Leben“ heißt es.
Das gilt für Interessenten der
Ü30-Exklusiv-Party in der
City-Galerie Augsburg ganz
besonders, denn wer sich nicht
rechtzeitig um Karten kümmert, kann vielleicht nicht
mitfeiern. „Im vergangenen
Jahr waren wir wieder früh
ausverkauft“, erklärt Center
Manager Torsten Keller, „das
ist ein voller Erfolg und zeugt
von der Beliebtheit des
Events, zeigt aber auch, dass
es besser ist, Eintrittskarten
bereits rechtzeitig im Vorverkauf zu besorgen.“
Schon mehrfach wurde Bayerisch-Schwabens größtes Einkaufscenter zur Partyzone.
Die Ü30-Exklusiv-Veranstaltungen haben inzwischen
Kultcharakter, weil man dort
eben nur zu diesen besonderen
Anlässen tanzen kann. Kultstatus hat aber auch der Top
Act des Events am 6. April:
Culture Beat.
Die bekannte Seherin Lilo von
Kiesenwetter kommt wieder
in die City-Galerie. Wer
möchte, kann in einer kostenlosen Sitzung so manches über
seine Zukunft erfahren. Aber
auch in die Vergangenheit
blickt die Astrologin und gibt
ganz individuelle Tipps.
Seit über 30 Jahren ist sie als
Seherin nun schon tätig. Die
geborene Rheinländerin hat
ihr besonderes Talent schon
als Teenagerin entdeckt. Nach
dem Abitur studierte von Kiesenwetter Psychologie und
philosophische Grundlagen.
Ab 1975 machte sie sich dann
ihr seherisches Talent zunutze, das vielleicht auch von ihrem Vorfahren Otto von Kiesenwetter stammt. Dieser war
im 17. Jahrhundert ein sehr
beliebter Astrologe des Hochadels. Mit der Zeit hat Lilo
von Kiesenwetter sich einen
Namen gemacht und ist bei
vielen Prominenten beliebt.
Unter anderem haben Udo
Walz, Larry Hagman und
Jürgen Drews sich schon von
der weisen Frau Rat geholt.
CULTURE BEAT ALS TOP ACT
Der Dance-Act der 90er-Jahre
hat nichts von seiner Faszination verloren. Neue Stimme
und neues Gesicht ist dabei die
Engländerin Jacky Sangster,
die eine mitreißende Lebensfreude ausstrahlt und deren
Temperament auch die Tanzfaulen mitreißt.
„Unsere Gäste dürfen sich also
wieder auf eine ganz besondere Nacht freuen“, verspricht
Torsten Keller und die vier
Tanzflächen mit den Hits der
letzten vier Jahrzehnte werden
das auch sicher halten.
ANMELDUNG ERFORDERLICH
O Kartenvorverkauf
ab Freitag, 1. Februar, an der Kundeninformation in der City-Galerie,
9.15 bis 20 Uhr.
Jacky Sangster ist die Stimme und das Gesicht von „Culture Beat“ – dem
Top Act der nächsten Ü30-Party in der City-Galerie.
gültig im
Februar
2013
Wer mit Lilo von Kiesenwetter einen Blick in seine Zukunft werfen möchte, der
kann das von 31. Januar bis 2.
Februar. Bis zu 40 Personen
können täglich mit der Seherin
sprechen. Dazu muss man sich
allerdings am jeweiligen Tag
ab 9.45 Uhr in der City-Galerie auf der Aktionsfläche anmelden.
Ein Gespräch dauert ungefähr
zwölf Minuten. Schwangere
Nach der Premiere im vergangenen Jahr können Kunden der City-Galerie auch in 2013 wieder mit Seherin Lilo
von Kiesenwetter einen Blick in die Zukunft werfen.
und Minderjährige sind von
der Teilnahme leider ausgeschlossen.
Neben den Sitzungen bei Lilo
von Kiesenwetter findet man
in der City-Galerie auch Informationen über das indianische
Horoskop. Dieses orientiert
sich nicht an den Ausrichtun-
gen der Sterne und Planeten,
sondern funktioniert über ein
von den Indianern erfundenes
Medizinrad mit zwölf verschiedenen Tierzeichen.
Dazu gehören zum Beispiel
die Schlange, die Eule, der
Hirsch und der Biber. Das
Horoskop trifft sehr genaue
NEU! Jetzt auch bei facebook
Mucoangin®
EIS
N JEDEN PR
Zovirax®
*
Sie sparen
versch. Sorten
22%
18 Lutschtabletten
Aspirin® Effect
Freundschaftspreis
20 Beutel
€ 6,98
€ 5,98
16%
*
statt € 8,98 1)
Freundschaftspreis
Sie sparen
WIR HALTE
2 g Creme
statt € 7,15 1)
rer
Alle, die mit unse
e
ag
ep
om
e-H
bil
Mo
one
auf dem Smartph
in die Apotheke
en
kommen, erhalt
Freundschaftspreis
Wir beraten Sie gerne
€ 6,98
Sie sparen
Pro Person nur 1 Gutschein
Gültig im Februar 2013
L
1X MULTIVITAn!
20 Brausetablette
Sie sparen
23%
Wir beraten Sie gerne
20%
Sie sparen
19%
auf ein VichyProdukt Ihrer Wahl
Gesundform
Ginkgo-agil
(ausgenommen preisreduzierte Artikel)
100 mg, 120 Stück
*
statt € 29,95 1)
statt € 12,97 1)
Freundschaftspreis
Wick DayMed
Freundschaftspreis
€ 9,98
€ 23,98
20 Hartkapseln
Sie sparen
Sie sparen
Freundschaftspreis
24%
29%
€ 6,98
16%
Sie sparen
Meditonsin®
Orthomol Immun
*
30 Trinkfläschchen
35 g
statt € 9,97
1)
statt € 57,98 1)
Freundschaftspreis
Freundschaftspreis
€ 7,48
€ 49,98
Wir beraten Sie gerne
13%
€ 0,98
Wir beraten Sie gerne
Guten Tag
Sympathie-Punkt
Sie sparen
Sie sparen
Freundschaftspreis
Nur ein Gutschein und Artikel pro Person.
Gültig im Februar 2013.
Wir beraten Sie gerne
25%
Sanitas
Fieberthermometer
statt € 3,95 1)
Wir beraten Sie gerne
statt € 9,97 1)
Wir beraten Sie gerne
Guten Tag
Sympathie-Punkt
Ihre PLZ
100 g
• Infos • Angebote • Notdienst • facebook ...
*
i
ch Kauf be
er Woche na
er anderen
innerhalb ein
bots in ein
Sollten Sie
ge
An
s
se
r
n wi
tikel die
en, erstatte
uns einen Ar
liger bekomm
ns die Kauf
Apotheke bil
s Kassenbo
Artikel zu
n Vorlage de
n
ge
de
ge
en
en
Ihn
bieten Ihn
w.
bz
nz
an.
preisdiffere
diesem Preis
statt € 9,60 1)
Wir beraten Sie gerne
27%
Kytta-Salbe® f
Die Sitzungen bei Lilo von Kiesenwetter sind kostenlos. Wer möchte, kann
jedoch eine Spende zugunsten des
Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V. machen.
Guten Tag
Willy-Brandt-Platz 1
86153 Augsburg
Telefon 08 21/56 75 80
www.Apotheke-City-Galerie.de
Unsere Mobile-Homepage direkt auf
Ihrem Smartphone!
Einfach QR-Code scannen und los geht’s!
O Spende erwünscht
Aktuelle Monats angebote aus Ihrer Guten Tag® Apotheke.
Apotheke City-Galerie
Georg-Dieter Heldmann
www.facebook.com/ApothekeCityGalerie
Aussagen über den Charakter
einer Person.
Ihre PLZ
Sie sparen
37%
Sie sparen
37%
Nasensprayratiopharm®
Silomat®
Saft
elmex® gelée
100 ml
25 g
120 g
10 ml
statt € 6,65 1)
statt € 8,00 1)
statt € 14,30 1)
statt € 3,55 1)
*
*
Voltaren® Schmerzgel
Freundschaftspreis
Freundschaftspreis
Freundschaftspreis
€ 4,98
€ 4,98
€ 8,98
Wir beraten Sie gerne
Wir beraten Sie gerne
100 g = € 21,37
Gültig im Februar 2013. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Ehemaliger Apotheken-Abgabepreis *Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Wir beraten Sie gerne
100 g = € 19,92
Wir beraten Sie gerne
100 g = € 7,48
*
Erwachsene
*
Freundschaftspreis
€ 2,98
Wir beraten Sie gerne
100 ml = € 29,80
Gesundform C 300 + Zink
20 Brausetabletten
statt € 2,25 1)
Freundschaftspreis
€ 0,98
Wir beraten Sie gerne
Nur ein Gutschein und Artikel pro Person.
Gültig im Februar 2013.
4
ANZEIGE
»MODE« GALERIE
Das Frühjahr bei Bench
Neu: Neonfarben
Die Farben bei den Herren sind
gedeckter, zwischendurch darf es
aber auch mal aufleuchten. Gesehen bei Bench.
Das Streetwearlabel Bench
überrascht diesen Sommer
mit extravaganten Farben,
bleibt seinen Prinzipien aber
treu.
In der neuen Kollektion treffen 90er Jahre Prints und knallige Farben auf klar designte
Basicstücke. Die bewährten
und allseits beliebten Jacken
bleiben erhalten, werden aber
durch Muster und Farben neu
interpretiert.
Auch das großflächig eingestickte Logo, das auf dem breiten Kragen zu finden war, ist
kleiner geworden und sitzt
jetzt auf der Schulterpartie.
Apropos Schulter, die wird in
der Damenkollektion gerne
gezeigt. Bei Bench ließ man
sich von Streetstyles aus der
ganzen Welt inspirieren.
Insbesondere von FestivalOutfits, denn nirgendwo sonst
kleiden sich Frauen so entspannt. Dadurch wird dieses
schwerelose Sommergefühl so
greifbar, wie auf Festen unter
freiem Himmel. Schön anzufassen sind übrigens auch die
Stoffe. Im Sommer ist Leichtigkeit Pflicht, daher dominieren Baumwolle, Jersey und
Chambray.
Farbtechnisch herrschen bei
den Frauen vor allem Pastelltöne vor, die man – sofern man
sich traut – mit knalligen Neonfarben kombinieren kann.
Bei den Männern geht es farblich etwas ruhiger zu. Die Palette reicht von gedeckten
Erdtönen über Off-White bis
hin zu Navy-Blau. Doch auch
das ein oder andere Stück in
Neonfarben gehört dazu.
Im Zeichen der 90er tauchen
auch vermehrt bunte Prints
auf. Doch bei Bench geht es
nicht nur um den ersten Eindruck. Wenn es um Tragekomfort und Funktionalität
geht, ist das Label unübertroffen. Da erkennt man sofort, dass die Marke ihren
Ursprung in der BMX- und
Skate-Szene hat.
Loungewear, die man tags und/oder nachts tragen kann von Calida.
Bequemer geht’s kaum.
Dessous lässt frau sich auch gerne
schenken.
Wäschetrends 2013
Bequem und verführerisch
Der Frühling
kann
kommen!
Das „kleine
Schwarze“ für
drunter
Farbtechnisch herrschen bei den Frauen vor allem Pastelltöne vor, die man – sofern man sich traut – mit
knalligen Neonfarben kombinieren kann.
Das kleine Schwarze ist nicht
nur eine Bezeichnung für ein
Kleidungsstück, vielmehr steht
es für ein Lebensgefühl. Stilikonen wie Coco Chanel und
Audrey Hepburn haben es populär gemacht. Seitdem ist es
ein Must-Have im Kleiderschrank jeder Frau.
The Little Black Dress Collection von Triumph ist eine Hommage an das kleine Schwarze.
Dieser Klassiker kommt nie
aus der Mode und ist zu jedem
Anlass die richtige Wahl –
ebenso wie die wunderschönen Styles der Serie, die
sich Jazz Spotlight oder Eternity Spotlight nennen. Letzteres begeistert mit einer eleganten Optik. Edles Litzenband an Cups und Unterteilen,
feine Farbkombinationen in
Schwarz und dunklem Blau
sowie das Zusammenspiel von
Tüll und Satindetails spiegeln
unverwechselbare
Eleganz
wider.
Jazz Spotlight glänzt durch kontrastreiche Farbakzente und attraktive
Details wie Tülleinsätze an BH und Höschen. Absolutes Must-Have: die
French Knickers.
»RÄTSEL« Mitmachen und gewinnen!
Finden Sie die Buchstaben und ermitteln Sie den gesuchten Begriff. Schicken Sie eine Postkarte mit dem
richtigen Lösungswort an:
City-Galerie Augsburg, Willy-Brandt-Platz 1,
Stichwort: Kreuzworträtsel 86153 Augsburg
Hier sind wieder die Ratefüchse gefragt. Das Center-Management der City-Galerie führt an dieser Stelle das
beliebte Kreuzworträtsel-Gewinnspiel durch. Zu gewinnen gibt es drei Einkaufsgutscheine über 25, 50 und 75
Euro, die in den rund 100 Fachgeschäften der City-Galerie eingelöst werden können. Gehen mehr als drei
richtige Einsendungen ein, werden die Gewinner gezogen.
Einsendeschluss ist Donnerstag, 7. Februar 2013. Es gilt das Datum des Poststempels. Der Rechtsweg ist
ausgeschlossen.
Das Lösungswort der letzten Ausgabe war „Anfang“. Gewonnen haben: Silvia Paxian, Gersthofen (25 Euro),
Sabine Rensmann, Königsbrunn (50 Euro) und Christine Reiter, Baar/Schwaben (75 Euro).
Die Serie „Eternity Spotlight“ ist
elegant und figurformend.
Schönes für Drunter – das
lässt frau sich gerne zum Valentinstag schenken oder
schenkt es sich gleich selbst.
Der Wäschehersteller CALIDA
hat für die kommende Saison
frische, lebendige und anregende Farben für seine Wäsche ausgesucht. Für das Mixund Matchprogramm, das für
Loungewear oder Freizeit für
Tag und Nacht tragbar ist, dominieren die Farben Melone,
Orange, Zartrosa, Grün und
Lila. Die Materialien reichen
von Baumwolle bis zu Baumwolle/Seidemix. Die CALIDAQualität, Attraktivität und perfekte Passform erzeugt ein hohes Maß an Tragekomfort und
Schönheit.
Die angenehm sitzenden, modernen Schnitte, zusammen
mit der hohen Qualität an Materialien erzeugen Freude am
Tragen. All dies bringt einen
immer wieder dazu, CALIDA
zu wählen.
5
ANZEIGE
»MODE« GALERIE
Trend-Tipp von New Yorker
Wild gemustert für Sie,
Camouflage für Ihn
Neues von New Yorker: Bei
den Damen sind Farb- und
Mustervielfalt sowie aufwendige Schnitte Trend. Animalprints, Ethno-, Batik- und
Blumenmuster sorgen für
Frühlingsgefühle.
Feminine Schnitte und transparente Stoffe sowie Oversize-Oberteile zu Skinny Jeans.
Bei den Accessoires sind metallische Effekte und Farben
Bunt treiben es die Damen – zumindest auf den Hosen, wenn es nach New Yorker geht.
vertreten. Musterreiche Outfits werden von zarten metallischen Accessoires begleitet,
Elegantes von auffälligen und
bunten Accessoires.
Für Männer gelten eher gedeckte, erdige Farben sowie
Camouflage-Muster. Chinos
werden von klassischen und
bunten Denims ersetzt. Dazu
lässige Shirts oder urbane
Holzfällerhemden.
Bunte Denims ersetzen bei Ihm Chinos. Mehr Farbe braucht es nicht.
Edles Etuikleid in Schwarz-Weiß.
Gesehen bei Hallhuber.
Metallic-Look
Schwarz-Weiß-Print
Dieser Trend ist in der Modewelt schon etwas länger vertreten, aber
immer noch sehr aktuell. Diese Frühjahrssaison wird er allerdings
noch einmal neu interpretiert. Vor allem findet man immer noch Gold
und Silber auf Pullovern, Hosen und Tops, aber es kann auch in verschiedenen Nude-Nuancen metallisch schimmern. Wichtig ist bei diesem Look nur, dass man bei einem Hinguckerteil bleibt. Wenn man
ein Top im auffälligen Design trägt, sollte der Rest des Outfits schlicht
und einfarbig bleiben. Schwarz ist dabei eine gute Wahl oder Weiß,
Grau und Beige. Dieser Look muss nicht nur abends beim Ausgehen
getragen werden, sondern kann sich auch bei Tageslicht sehen lassen.
Ein neuer Trend in den Frühjahrs- und Sommerkollektionen 2013
sind grafische Schwarz-Weiß-Prints. Ob Hahnentritt, Blockstreifen
oder geometrische Muster, alles ist auf den Hosen, Tops und Kleidern
diese Saison zu finden. Bei diesem Look ist wichtig: Wenn man sich
dafür entscheidet, muss man ihn auch durchziehen. Das heißt: Man
bleibt dann auch nur ausschließlich bei Schwarz- und Weiß-Kombis.
Ob es anfangs nur eine gemusterte Bluse zur schwarzen Hose ist, oder
ob man mutig den Allover-Look von Kopf bis Fuß in einem Muster
wählt, bleibt jedem selbst überlassen. Ein modischer Hingucker ist
man allemal.
Chinohosen
Pastellfarben
Aus der diesjährigen Frühjahrs-/Sommermode ist die Chinohose nicht
wegzudenken. Die lässig geschnittenen Hosen sind in vielen Farben
Trend. Vor allem Pastelltöne machen sich gut an den Beinkleidern.
Wenn es wärmer wird, darf es auch gerne eine Version in 3/4-Länge
sein. Kombinieren kann man die schicken Hosen am besten mit einfarbigen Blusen mit verschiedenen Schnitten. Ob locker und weit oder
eng und im Businesslook, alles passt zur Chino. Auch T-Shirts in
schlichten Farben können gut dazu getragen werden. Und um das
Outfit abzurunden, sind Schuhe mit Keilabsatz perfekt.
Sie waren auch letzten Frühling schon gerne gesehen. Die Farbpalette
der sanften Töne erweitert sich diese Saison aber noch ein bisschen.
Nicht nur Beige, Vanille, Nude und Rosé sind vertreten, sondern Mint
und Pistazie stehen auch ganz hoch im Kurs. Diese Farben sehen in
schlichten, unaufgeregten Schnitten am besten aus. Und vor allem
sollte man sie in Kombination miteinander tragen. Komplett in Pastell
macht sich sehr gut in den ersten Frühlingstagen. Die verschiedenen
Farbnuancen lassen sich problemlos in allen Varianten untereinander
kombinieren.
Grafische Schwarz-Weiß-Prints
sind ein Trend des Frühjahrs.
Gesehen bei Orsay.
Auffälliges in Koralle – gesehen
bei Hallhuber.
center
Willy-Brandt-Platz 1
Frisches
Saftiger
Hackfleisch gemischt
Bierschinken- GESCHMACK
Aufschnitt 100%
vom Schwein
und Jungbullen
100 g
i
Glutenfre i
re
Laktosef
n
4-fach, 100 g
0.
45
Schweinerouladen
oder Steaks aus der Oberschale
Frische
100 g
0.
55
satz vo
Ohne Zum
acksGesch rk
n
verstä er
0.
77
Magerer Farmland-Schinken
gegart, saftig
und mild
100 g
1.
29
Spanischer Paprika rot
Klasse I, (1 kg = 1.76)
500 g Packung
Iglo 10 Fischstäbchen
Nutella
geforen, (1 kg = 3.70), 300 g
(1 kg = 3.24), 800 g
0.
1.
88
Italienische Salatspezialitäten
Lollo Rosso, Lollo Bionda,
Eichblatt rot, Novita
Stück
0.
88
Wir haben für Sie geöffnet: Montag bis Samstag von 8.00 bis 20.00 Uhr
2.
11
59
Sie sparen
44%
Sie sparen
1.00€
Altmeister Essig
Ritter Sport Schokolade
(1 l = 0.79), 0,75 l
100 g
0.
59
Sie sparen
0.40€
0.
59
Sie sparen
38%
Angebote gültig von 30. Januar bis 2. Februar 2013 - KW 05
6
ANZEIGE
» VA L E N T I N S TAG S « G A L E R I E
Der Valentinstag hat eine lange Tradition
Liebe schenken
In der kalten Jahreszeit gibt es
dennoch Momente, die einem
das Herz erwärmen. Nach den
schönen Familienfesten wie
Weihnachten kommt glücklicherweise noch ein sehr beliebter Feiertag - nämlich das Fest
der Liebe, der Valentinstag.
In Deutschland hat das Fest
inzwischen eine lange Tradition – seit den 50er-Jahren wird
es gefeiert. Der Ursprung des
Feiertages liegt bereits im
dritten Jahrhundert. Die Tradition des Feiertages wird mit
dem Bischof Valentin von
Terni verbunden, der als
christlicher Märtyrer starb.
Der Überlieferung nach traute
er Brautpaare, die nach damaligem kaiserlichen Befehl unverheiratet bleiben mussten.
Dabei glaubte man, dass er ihnen Blumen aus dem eigenen
Garten geschenkt hat. Er wurde am 14. Februar 269 auf Be-
fehl des Kaisers Claudius II.
enthauptet. Der Grund für
seine Hinrichtung war nicht
seine Aktivität als Schützer
der Verliebten, sondern sein
christlicher Glauben.
PRALINEN UND BLUMEN ALS
LIEBLINGSGESCHENKE
Seine Popularität hat der Feiertag heutzutage teilweise
auch der Werbeindustrie zu
verdanken. Da Blumen und
Pralinen zu den beliebtesten
Geschenken an diesem Feiertag gehören, versuchen Blumenhändler und Süßwarenhersteller seine Bedeutung zu
betonen. Dabei haben sich der
Strauß roter Rosen und die
Pralinenschachtel in Herzform
als die klassischen Geschenke
etabliert.
In den letzten Jahren haben
sich jedoch auch größere Geschenke durchgesetzt – zu den
Klassikern gehören insbesondere Schmuck und Kosmetik.
Ein neuer Trend ist darüber
hinaus das Verschenken von
Erlebnissen statt Sachen. So
schenken sich Paare einfach
die Möglichkeit Zeit zusammen zu verbringen – zum Beispiel bei einem Candle-LightDinner, Fotoshooting, Tanzkurs oder etwas anderem, das
den beiden Spaß macht.
Damit scheint sich der Feiertag etwas von der Tradition
entfernt zu haben. Trotzdem
bleibt für den Valentinstag der
Wunsch den Geliebten zu beschenken spezifisch.
Herz zu verschenken
Was gibt es am Valentinstag Schöneres, als sein Herz zu verschenken
– wenn es nicht gar schon vergeben ist? Mit dem ChocomaniaTM
Heart Set von The Body Shop® kann man zum Valentinstag seine Liebe zeigen. Feinste Zutaten, sanft schmelzende Texturen und ein sinnlicher, himmlisch schokoladiger Duft – eine Offenbarung für jeden
Schokoladenliebhaber. Das Set mit Body Butter, Duschdas, Lippenpflege und Body Scrub versprechen ein Rundum-Wellnessvergnügen.
Diese Aufmerksamkeit kommt von
Herzen: Set mit Body Butter,
Duschdas, Lippenpflege und Body
Scrub von The Body Shop.
Gunda Heimerl, Inhaberin von Teeblatt, empfiehlt zum Valentinstag
leckere und gesunde Tees – auf Wunsch auch als „Strauß“ gebunden.
Tee für zwei
Zeichen der
Verbundenheit
Wenn Zuneigung mehr ist als
Sympathie, wenn Schmetterlinge durch den Bauch fliegen
und die Welt plötzlich ganz
leicht ist, dann weiß man, dass
man etwas Einzigartiges erlebt. Ein unbeschreibliches
Gefühl, das man nicht besser
ausdrücken kann als durch ein
Zeichen der Verbundenheit –
mit einem bezaubernden
Schmuckstück, das Herzen
noch höher schlagen lässt.
CHRIST fasziniert auch zum
Valentinstag 2013 wieder mit
einer tollen Auswahl an romantischen Kreationen!
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – und
die Liebe ganz besonders. Der Valentinstag am
14. Februar bietet dafür eine gute Gelegenheit und in
den Geschäften der City-Galerie findet man das
passende Geschenk.
Überraschen Sie Ihren Schatz doch einmal mit Teeromantik pur, einem Geschenk zum Valentinstag, das von Herzen kommt und zum
Herzen geht, zum Beispiel einem liebevoll arrangierten Teestrauß mit
Tees, wie „Lemon Love“ (Roibusch), „Chinesischer Liebestraum“
(Grüntee), „Alles Liebe Tee“ (Früchte- oder Kräutertee) oder vielen
anderen. Gerne gestaltet das Team vom Teeblatt auch ein ganz persönliches Präsent sehr fantasievoll und in jeder Preisklasse.
Gemeinsam erleben
Der Valentinstag ist die Gelegenheit seinen Liebsten Danke zu sagen.
Auch wenn man mit all der Romantik nur wenig anfangen kann, sollte
man den Valentinstag daher nicht ignorieren. Das Wertvollste, was
man sich schenken kann, ist Zeit zu zweit. „Und das Beste daran –
gemeinsame Erlebnisse bleiben für immer in Erinnerung“, weiß der
Experte Jochen Schweizer. Der Spezialist für außergewöhnliche Erlebnisgeschenke empfiehlt zum Beispiel ein Candle-Light-Dinner, einen
Wellness-Tag oder eine Nacht im „romantischen Liebesnest“. Wer
sich nicht ganz sicher ist, womit er bei seinem Schatz punkten kann,
landet mit den Wahlgutscheinen „Du & Ich“ und „Liebe is(s)t …“ garantiert einen Treffer. Sie bieten Liebespaaren die Möglichkeit, aus
verschiedenen romantischen Erlebnissen frei zu wählen, etwa ein
Konzert-Dinner im Schloss oder eine Rikscha-Picknick-Tour für zwei.
In Silber verewigter Liebesschwur.
Gesehen bei Christ.
Amor schießt Pfeile, Studioline Photography Fotos
Schmuck zum Tag
der Verliebten
Jedes Jahr zum Valentinstag begeistert JETTE mit einer neuen Interpretation eines romantischen Schmuck-Sets. So zeigt die Designerin
Jette Joop auch 2013 wieder Herz und präsentiert ihre zauberhafte
Überraschung zum Tag der Verliebten. Für Schmetterlinge im Bauch
sorgen das beliebte Herzcollier in einer Neuauflage sowie ein edles
Perlenarmband mit einem süßen Charmanhänger. Ein liebevolles
Geschenk (nicht nur zum Valentinstag), um sich bei einem wertvollen
Menschen zu bedanken oder einfach zu sagen: Schön, dass es Dich
gibt!
Am Donnerstag, 14. Februar, ist Valentinstag. Der Tag, an dem auch in Deutschland mehr und mehr Botschaften der Liebe ausgetauscht werden. Aus diesem Grund bekommen Verliebte Anfang Februar auch bei
Studioline Photography, dem Profi für Fotoshootings, die volle Aufmerksamkeit und eine tolle ValentinsPromotion geboten.
Amor höchstpersönlich verteilt am 8. und 9. sowie am 14. Februar Rubbellose an die Kunden und Centerbesucher. Jedes Los ist ein Gewinn! Der Hauptgewinn: Ein komplettes Fotoshooting, inklusive Make-up,
11 Bilder gedruckt in 13 x 18 cm, sowie diese Bilder zusätzlich auf CD.
Oder verschenken Sie Fotos von sich und lassen Sie ein Herz jubeln!? Hierfür gibt es bei Studioline Photography bestimmt auch das passende Angebot zum Verlieben. Ein ganz besonderer Tipp: Ein Gutschein für ein
Fotoshooting ist auch ein schönes Geschenk zum Valentinstag. Denn über das Ergebnis – zum Beispiel umwerfende Beautybilder oder ganz persönliche erotische Fotos der Liebsten – freuen sich sowohl die Beschenkten als auch die Schenkenden.
Ein Dinner zu zweit oder eine andere Erlebnisüberraschung bietet ein
Gutschein von Jochen Schweizer.
TIPP aus der Apotheke City-Galerie
Ladies Night
Zu einem besonderen Abend mit
der besten Freundin, Mutter oder
einem anderen lieben Menschen
lädt die Apotheke City-Galerie
am Valentinstag, 14. Februar,
ein. Ganz exklusiv können sich
die Gäste über Avène, die Kosmetikmarke Nr. 1 aus Frankreich, informieren. Daneben bieten die Spezialisten aus der Apotheke individuelle Pflegeberatung. Außerdem erhält jeder
Gast ein kleines Geschenk und
kann beim Gewinnspiel viele tolle Preise absahnen. (Infos zum
Beginn der Veranstaltung bei der
Anmeldung).
O Anmeldung
Apotheke City-Galerie
Telefon (08 21) 56 75 80
7
ANZEIGE
» FA S C H I N G S « G A L E R I E
Marion I. (Marion Gollmitzer) und Sebastian I. (Sebastian Haupt) sind das Prinzenpaar der Hollaria im Fasching 2013. Am Faschingssamstag und -dienstag besuchen sie die City-Galerie Augsburg.
Fasching wird im Center mit einem bunten Programm gefeiert
Die Narren sind los!
Leckere Krapfen, bunte Konfetti, ausgefallene Verkleidungen und bunte Schminke gehören zur Faschingszeit in
Augsburg einfach dazu. Auch
in der City-Galerie geht es in
der fünften Jahreszeit heiß
her.
Am Faschingssamstag geht es
bereits um 11 Uhr mit dem
Kinderschminken los. Rot,
grün, gelb oder blau? An Fasching ist (fast) alles erlaubt.
Für beste Unterhaltung sorgen dann die Zusamtaler
Bettschoner, die mit ihrer
Garde Rhythmus in die Einkaufsstraße bringen. Passend
zur guten Laune, die an Fasching einfach dazugehört,
tritt der ORCC Friedberg
unter dem Motto „33 Jahre –
mit Frohsinn und Humor“
auf.
NECKISCHE BASTRÖCKE UND
BUNTE BLUMENGEWÄNDER
Anschließend werden die Besucher von der Hollaria rund
um Prinzessin Marion I. und
Prinz Sebastian I. in die Südsee
entführt. Mit bunten Blumen-
gewändern und neckischen
Baströcken bringt die Garde
Karibikfeeling in die City-Galerie. Die Showfunken Taufkirchen, 14-facher Bayerischer Meister, 9-facher Deutscher Meister, 9-facher Europameister und Weltmeister
2004 in der Kategorie Showtanz mit Hebefiguren, sind mit
von der Partie. Einen adeligen
Abschluss findet der Nelkensamstag mit der Prinzen- und
Prinzessinnengarde der Hollaria Augsburg. Ein letztes Mal
werden die Besucher in die
Südsee entführt, ehe der
Heimweg durch die Kälte bevorsteht.
Doch das närrische Treiben ist
noch lange nicht vorbei: Auch
am Faschingsdienstag ist in
der City-Galerie wieder buntes Faschingstreiben angesagt.
Weil Karneval ohne Farbe im
Gesicht gar nicht geht, werden
auch am 12. Februar die Kinder ab 11 Uhr geschminkt.
Nach einer Reise in die Südsee
mit der Hollaria geht es mit
den Laugnataler Faschingskrachern aus Welden zum
Ballermann. Dabei werden die
Partyhits mit Flamencoklängen kombiniert. Eine interessante Mischung. Danach
geht es mit der Garde aus Zell
ohne See nach Las Vegas.
ES DARF GESCHUNKELT
WERDEN
Geschunkelt werden darf bei
der Lechana, bei denen es
unter dem Motto „LechanaVolksfescht-Gaudi
2013“
zünftig zugeht. Doch wer sich
jetzt eine Maß bestellen und
sich zurücklehnen möchte, ist
hier falsch.
Augspurgia, Augsburgs jüngster Faschingsverein, bringt
mit ihrem diesjährigen Programm „Dead and alive“
Songs von unsterblichen Megastars auf die Bühne. Nach
einem Abstecher in die Südsee
mit der Hollaria-Garde, geht
es aufregend weiter. Denn
auch die Narrneusia aus Neusäß darf beim Aufmarsch der
örtlichen
Faschingsgarden
nicht fehlen. Vorsicht – bei
dem Programm kann es wild
werden. Mit dem Faschings-
Gewinnspiel mit der Hollaria
10 x 2 Karten für die 24. Faschingsgala der Hollaria mit einzigartiger Ü30-Partymeile am 8. Februar zu gewinnen
Die Faschingsgesellschaft „Hollaria“ verlost 10 x 2 Eintrittskarten für
die beliebte Faschingsgala im neuen Kongress am Park am 8. Februar.
Seien Sie dabei bei Augsburgs einzig echter Meile und feiern Sie Party
pur auf 853 Metern. Stargäste sind die „Hot Banditoz“, das DJ-Team
Ecki & Ecky und Hollaria Augsburg mit Pica-Pau.
Die Gewinnspielfrage ist:
Wie lautet das diesjährige Motto der Hollaria ?
Senden Sie uns Ihre Antwort und Ihre Telefonnummer bis zum
3. Februar 2013 an die E-Mail-Adresse
info@city-galerie-augsburg.de und gewinnen Sie zwei
exklusive Eintrittskarten im Wert von 66 Euro für dieses
gigantische Event der Hollaria Faschingsgesellschaft.
Die Gewinner werden am 4. Februar telefonisch durch das
Center Management verständigt.
komitee Mering „Lach Moro“
und der CCK Fantasia Königsbrunn kommt nochmal
richtig Partystimmung auf.
Bevor am Aschermittwoch
dann alles vorbei ist, dürfen
die Besucher des Einkaufs-
centers mit der Hollaria Augsburg noch einmal vom Sommer träumen. Und nach solch
einem Überfluss an Heiterkeit
und närrischem Treiben fällt
selbst der Beginn der Fastenzeit gar nicht so schwer.
MIT EINZIGARTIGER Ü-30 PARTY MEILE
Kongress am Park
(Gustl Merkle Ball)
Freitag,
8. Februar 2013
Beginn 20.00 Uhr
Dresscode – elegant
oder im Kostüm
TOP - ACTS
Hot Banditoz
Hollaria-Augsburg mit Pica Pau
DJ-Team Ecki & Ecky (AIDA)
Lumpen-Kapelle Aitrach
Soundtrain
Kahn Cocktailbar
Moderation Gerd Meyer
KARTENVORVERKAUF:
Ebenfalls in der City-Galerie zu Gast: Die Lechana aus Gersthofen. Ihr Motto 2013 „Volksfeschtgaudi“.
Sarah Molt ist die Faschingsprinzessin der „Augspurgia“, deren Motto „dead or alive“ lautet.
Infos auch unter
www.hollaria.de
HOLLARIA HOTLINE
0821 – 56 77 77 0
oder
0821 – 55 10 01
AZ-Kartenservice
RT 1 Kartenhotline
0180 – 5 45 04 11
Sponsoren: Ampack GmbH, Blumen Wirth, City Galerie, Hotel Alpenhof, Juwelier Robert Rehm,
Kunstauktionshaus Georg Rehm, Stadtsparkasse Augsburg, Stadtwerke Karocard, Thorbräu,
8
ANZEIGE
»NEWS« GALERIE
Neu auf Facebook
Jetzt bewerben
und Shopping Hero werden
Ganz entspannt mit der Familie Urlaub machen – dazu empfiehlt das Reisebüro DER in der City-Galerie eine Kreuzfahrt. Sehr viele Angebote sind
heute bereits auf Familien mit Kindern ausgelegt.
Das Reisejahr 2013
Wer früh bucht, ist im Vorteil
Auch in diesem Jahr heißt es
wieder im Reisebüro DER in
der City-Galerie „Gut beraten Urlaub machen“. Sichern
Sie sich interessante Preisvorteile durch Frühbucherermäßigungen, Kinderfestpreise
oder Sparvorteile wie 10 = 7
oder 7 = 5, das heißt man reist
beispielsweise für zehn Tage,
zahlt aber nur für sieben.
Immer mehr im Trend liegen
dieses Jahr Kreuzfahrten.
„Buchen Sie doch eine Kreuzfahrt auf dem Clubschiff Aida
oder der TUI Cruise in den
Norden von Europa und entdecken Sie die teils noch unberührte Natur“, empfiehlt
DER-Reiseverkehrskauffrau
Bettina Steiner. „Auch für Familien mit Kindern gibt es
gute Angebote mit dem Schiff
die verschiedenen Weltmeere
zu erkunden.“
So sind bei MSC Kreuzfahrten
zwei Kinder und Jugendliche
bis einschließlich 17 Jahre in
der Kabine mit zwei Vollzahlern kostenlos.
FAMILY-KATALOGE IM DER
Wer mit Kreuzfahrten nicht so
viel anfangen kann, aber trotzdem mit der Familie preisgünstig in den Urlaub fahren
möchte, sollte bei der nächsten
Shoppingtour in der City-Ga-
lerie im DER vorbeikommen
und sich einen der vielen Family Kataloge mit vielen
Preisvorteilen und Kinderfestpreisen für Familien abholen. „Lassen Sie sich bei der
Gelegenheit von uns beraten,
wir erstellen Ihnen und Ihrer
Familie ein für Sie maßgeschneidertes Angebot. Zu
Hause können Sie gemeinsam
mit Ihren Kindern in den bunten Familienkatalogen schmökern und von Ihrem perfekten
Urlaub träumen“, lädt Bettina
Steiner ein.
Neben tollen Kreuzfahrten
und Familienkatalogen bieten
unsere Veranstalter auch für
die Best Ager in vielen Hotels
auf der ganzen Welt zusätzlich zu den Frühbucherermäßigungen auch den sogenannten Best Ager Preisvorteil für
Reisende ab 60 beziehungsweise 65 Jahren an.
Egal welcher Urlaubstyp –
das Team vom DER-Reisebüro in der City-Galerie findet für jeden die passende
Traumreise und steht den
Kunden mit Rat und Tat zur
Seite.
Gemäß dem Motto „Sie machen Urlaub, wir den Rest“
freuen sich die Reiseprofis
von DER in der City-Galerie
auf Ihren nächsten Besuch.
„Be our Shopping Hero“ heißt
die neue Aktion der City-Galerie Augsburg auf ihrer Facebook-Seite. Beim Nachfolger
des beliebten Fashion-Bloggers aus dem Vorjahr sind alle
Shopping-Freaks aufgerufen
mitzumachen.
Es gilt, in zwei Stunden einen
250-Euro-Centergutschein in
mindestens drei Geschäften
für je mindestens einen Artikel
auszugeben. Zur Belohnung
darf der Shopping Hero des
Monats diese Artikel behalten.
Während des Einkaufs wird
der Shopping-Hero von einem
Team von a.tv begleitet, das
die Shopping-Tour filmt und
die Kommentare und das Fazit
des Kandidaten aufnimmt.
AUF A.TV UND YOUTUBE
Gesendet wird der Blog immer
am letzten Freitag des entsprechenden Monats auf a.tv.
Ab diesem Zeitpunkt steht er
auch zum Herunterladen auf
der Facebook-Fanseite der
City-Galerie Augsburg und
auf der Homepage der CityGalerie Augsburg bereit. Auch
auf Youtube wird der Blog
veröffentlicht.
O Teilnahmebedingungen
Teilnehmen kann jede(r) Shoppinginteressierte, vorausgesetzt er oder sie
ist 18 Jahre alt. Und: der- oder diejenige hat um den 20. des jeweiligen
Monats am Nachmittag für ungefähr
drei bis vier Stunden Zeit.
Bewerben kann man sich im Internet.
Dort findet man den Bewerbungsbogen zum Download. Diesen füllt
man aus und sendet ihn gemeinsam
mit einem Passfoto bis zum 10. des
laufenden Monats an:
info@city-galerie-augsburg.de
Die Jury wählt aus allen Einsendungen drei Finalisten aus, die auf Face-
book veröffentlicht werden und für die
Fans zur Wahl stehen. Der Rechtsweg
ist ausgeschlossen.
I Weitere Infos im Internet
www.city-galerie-augsburg.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
52
Dateigröße
2 272 KB
Tags
1/--Seiten
melden