close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ärztepfusch – was nun? - Rechtsanwälte

EinbettenHerunterladen
Rechtstipp der Woche
Anzeige
Ärztepfusch – was nun?
Habe ich als Patient überhaupt Chancen gegen einen Arzt vorzugehen?
Fehler kann jeder machen. Geht jedoch
bei einer ärztlichen Behandlung etwas
schief, resultieren daraus oftmals erhebliche gesundheitliche Schäden. Patienten
haben jedoch oft das Gefühl, Ansprüche
gegen ihren Arzt sowieso nicht durchsetzen zu können und zögern deshalb, sich
fachkundige Unterstützung zur Prüfung
und Durchsetzung ihrer Ansprüche einzuholen. Patienten, die Opfer eines Behandlungsfehlers geworden sind, haben
jedoch nach der Rechtsprechung und
nach dem neuen Patientenrechtsgesetz
umfängliche Rechte, die sie mit anwaltlicher Hilfe geltend machen können. Zum
Beispiel hat der Patient einen Anspruch
darauf, Kopien seiner Behandlungsunterlagen zu erhalten. Diese sind essentiell
für die medizinische als auch
für die juristische Beurteilung, ob ein Behandlungsverschulden des Arztes vorliegt. Haben Sie den Verdacht, dass ein ärztlicher Behandlungsfehler
vorliegt,
sollten Sie jedoch nicht zu
lange warten, denn Ihre Ansprüche aus Fehlbehandlung verjähren grundsätzlich
nach drei Jahren. Ein frühzeitiges Handeln verhindert dies.
Welche Ansprüche können geltend
gemacht werden?
Im Falle eines Behandlungsverschuldens
bestehen gegen den Arzt Schmerzensgeld- und auch Schadensersatzansprüche. Insbesondere die Schadenspositionen Verdienstausfall, Haushaltsfüh-
stets das Kostenrisiko. Wir
klären unsere Mandanten
über mögliche Kosten auf
und stimmen das Kostenrisiko in einem gemeinsamen
Tätigkeitsschwerpunkt:
Gespräch ab. Der Mandant
Arzthaftungsrecht
kann danach frei über die
Handels- und
weitere Zusammenarbeit entGesellschaftsrecht
scheiden.
Urheber- und
Mehr zu dem Thema „ÄrztWettbewerbsrecht
licher Behandlungsfehler wie komme ich als Patient
rungsschaden, Pflege und Betreuungs- zu meinem Recht?“ erfahren Sie in eikosten oder der Ersatz sonstiger Sachkos- nem kostenfreien Vortrag von Frau
ten sollten geltend gemacht werden.
Rechtsanwältin Katrin Kronmüller am
Welches Kostenrisiko besteht, wenn Mittwoch, den 05.03.2014, Kanzlei
ich meine Ansprüche gegen den Arzt Pöppinghaus:Schneider:Haas, Maxstraanwaltlich prüfen und durchsetzen ße 8, 01067 Dresden. Um telefonische
Anmeldung unter der Telefonnummer
lassen möchte?
Eine wichtige Frage für Mandanten ist 0351/4818113 (Frau König) wird gebeten.
Katrin Kronmüller
Rechtsanwältin
Pöppinghaus, Schneider, Haas | Rechtsanwälte | Maxstr. 8 | 01067 Dresden | Tel.: 0351 48181-0
E-Mail: kanzlei@rechtsanwaelte-poeppinghaus.de | Internet: www.rechtsanwaelte-poeppinghaus.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
45 KB
Tags
1/--Seiten
melden