close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

MÄRZ/APRIL `15 - Cantina RATTI GmbH

EinbettenHerunterladen
VSSM-Steigschacht- und
Elektrofront EI30 (nbb)
Der VSSM Verband Schweizerischer Schreinermeister und
Möbelfabrikanten hat eine geprüfte und VKF-zugelassene Steigschachtund Elektrofront entwickelt. Diese wird der Branche mit Abschluss eines
Lizenzvertrages zur Nutzung zur Verfügung gestellt.
Die VSSM-Konstruktion gewährleistet einerseits ein breites Einsatzgebiet
und ermöglichen andererseits eine hohe betriebseigene Wertschöpfung
durch weitgehende Eigenproduktion.
Steigschacht- und Elektrofront EI30 (nbb) VKF-Nr. 25548
 Installationsfronten mit nachgewiesenem Feuerwiderstand EI30 (nbb)
bzw. EI30 RF1.
 Fronten mit 1-flg. und 2flg. Revisionsöffnungen, in Endlosbauweise.
 Frontbündige Konstruktion der Seiten-, Decken- und Sockelblenden mit den Türen.
 Optionale Sturzverbreiterung, z.B. bei herunter gehängten Decken.
 Montage auf Mauerwerk, Leichtbau- oder Holzwand
 Schmale Funktionsfugen von nur 6 mm und verschiedene
Oberflächenausführungen erlauben ästhetisch hochstehende Fronten.
Beschrieb Aufbau:
 Flächige Türen mit rückseitigen Rahmenaufdopplungen, mehrlagige Rahmen und
Mittelpfosten mit aufgesetzten, umlaufenden Blenden
 Materialisierung: alles in Knauf Gifatec/Gifaboard 21mm
 Oberflächen zum Streichen, Belegen oder Furnieren
 Mit Mehrpunktverschluss, wahlweise ausrüstbar mit Vierkantdorn und Rosetten,
Schliesszylinder usw.
 Stabile Spezial-Zapfenbänder und Rückhaltungen in Stahl (als Set im
Beschlägehandel erhältlich)
Technische Übersicht:
 1 flg. Türelement i.L.: Bmax=890mm, Hmax=2733mm
 2 flg. Türelement i.L.: Bmax=1860mm, Hmax=2733mm
 Maximale Höhe Element (Tür mit Oberteil) Hmax=3733mm
 Maximale Breite Element (Türen 1- und 2-flügelig) endlos
 Verkleinerung beliebig möglich
 Gesamtstärke der Konstruktion 120 mm
Herstellunterlagen
Komplette und übersichtliche Lizenzdokumentation:
 Verkaufs- und Planungsinformationen, inklusive Berechnungsgrundlagen
 Produktions- und Herstellanleitung
 Montage- und Einbauanleitung
 Pläne/Zeichnungen im Mst. 1:20 und 1:1
 CAD-Zeichnungen auf CD (dwg, dxf, pdf)
Kennzeichnungsschilder
Die erforderlichen Schilder für das VSSM-Brandabschluss-System können Sie einfach
und schnell unter www.vssm.ch bestellen.
Ihr Nutzen
 Wertschöpfung bleibt im eigenen Unternehmen
 Komplett in eigener Werkstatt herstellbar
 unbegrenzte Elementherstellung in Lizenz
 Adresseintrag als VSSM-Lizenzpartner in VSSM- Homepage
 Basierend auf dieser Konstruktion (geprüft und zugelassen) können, in
Rücksprache mit dem Zulassungsinhaber, Ausnahmelösungen und Anträge für
objektbezogene Einzelzulassungen abgeleitet werden.
Lizenz- und Produktionsvertrag
Mit dem VSSM-Lizenzvertrag erwerben Sie die Berechtigung zur Herstellung der
VSSM-Brandschutztüre in unbegrenzter Anzahl.
Bestellung
Die kompletten Unterlagen erhalten Sie nach Einsendung des ausgefüllten und
unterzeichneten Lizenzvertrages. Lizenzvertrag unter:
www.vssm.ch → Brandschutz → Lizenzprodukte zum Nachbau →
«VSSM-Steigschacht- und Elektrofront EI30 (nbb)».
Mit dem Lösen der Lizenz erhalten Sie eine Herstellanleitung und die CAD-Daten für
die «VSSM-Steigschacht- und Elektrofront (nbb)» ohne Feuerwiderstand gratis dazu.
Gladbachstrasse 80
8044 Zürich
Telefon 044 267 81 00
www.vssm.ch
Technik & Betriebswirtschaft
Gladbachstrasse 80
Postfach
8044 Zürich
Telefon 044 267 81 00
Fax
044 267 81 50
www.vssm.ch
Lizenz- und Produktionsvertrag
zwischen
dem Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten, genannt VSSM
und
dem nachfolgend aufgeführten Produzenten, genannt Hersteller,
für Lizenzprodukt
VSSM Steigschacht- und Elektrofront EI30 (nbb)
VKF-Nr. 25548
Schweizerische Brandschutz-Zulassung der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF
Gruppe 261 Baukonstruktionen und Bausysteme
Feuerwiderstandsklasse EI30 (nbb)
Der VSSM ist Zulassungsinhaber dieses Lizenzproduktes
Es wird folgendes vereinbart:
1. Produktionsbedingungen
1
2
Dieser Produktionsvertrag beinhaltet ein nicht ausschliessliches und nicht monopolartiges, persönliches
Produktionsrecht.
Der VSSM überlässt dem Hersteller die Konstruktionspläne und den Leistungsbeschrieb zum vertragsgemässen
Gebrauch. Diese bilden integrierenden Bestandteil dieses Vertrages. Der Hersteller erklärt ausdrücklich, diese
Ausführungsvorschriften einzuhalten.
2. Produktionsverpflichtung und Qualitätssicherung
1
2
3
Der Produzent ist verpflichtet und haftet für die exakte Ausführung der ausschliesslich in seinem Betrieb
produzierten Lizenzprodukte.
Er hat durch fortlaufende, organisatorische und technische, sowie fachkundige Produktionsüberwachung jederzeit
sicherzustellen, dass die von ihm produzierten Lizenzprodukte den beschriebenen Standard und die Qualität
vollumfänglich erfüllen.
Der VSSM hat das Recht, die vereinbarte Qualität zu überwachen und den Vertrieb minderwertiger Lizenzprodukte
zu untersagen. Der VSSM kann diesbezüglich jederzeit und unangemeldet Stichproben beim Hersteller
vornehmen.
3. Aufbewahrungspflicht und Rückverfolgbarkeit
1
2
Die objektbezogenen Produktionsunterlagen für die Herstellung und den Einbau müssen vom Hersteller
nachweisbar sein.
Sie sind während 10 Jahren ab Einbaudatum aufzubewahren.
4. Kennzeichnung
1
2
3
Die laut Artikel 15 der «VKF-Brandschutznorm» geforderte Kennzeichnung ist durch den Hersteller auszuführen.
Zusätzlich muss auf dem Kennzeichnungsschild die Identifikation des Herstellers ersichtlich sein.
Die VSSM-Schilder gewährleisten dies mit der registrierten Identifikationsnummer. Die Bestellung und Abgabe der
Kennzeichnungsschilder erfolgt aufgrund der gültigen Lizenzvertrags-Nummer. Bestellungen können schriftlich, per
Fax oder Internet an den VSSM übermittelt werden.
5. Haftung
1
2
3
Der VSSM haftet Dritten gegenüber nicht für Vertragsverletzungen des Herstellers aus diesem Produktionsvertrag.
Der Hersteller seinerseits haftet dem VSSM gegenüber auch wegen leichter Fahrlässigkeit aus
Vertragsverletzungen mit Personen- und/oder Vermögensschäden.
Der Hersteller haftet direkt, persönlich und ausschliesslich gegenüber seinem Besteller für die richtige Erfüllung aus
dem Werkvertrag.
6. Dauer und Beendigung des Produktionsvertrages
1
2
3
Dieser Lizenz- und Produktionsvertrag kommt mit der Unterschrift beider Parteien zustande und ist unbefristet. Bei
ordentlicher Verlängerung der VKF-Zulassung durch Antrag des VSSM, läuft der Vertrag weiter. Die Kündigung des
Lizenz- und Produktionsvertrages ist für beide Parteien jeweils auf Ende Jahr, mit einer Kündigungsfrist von 3
Monaten, möglich. Geleistete Lizenzgebühren werden nicht zurückerstattet.
Der Hersteller kann aus dem Dahinfallen der Gültigkeit der Zulassung für sich keine Rechtsansprüche gegenüber
dem VSSM ableiten.
Der VSSM behält sich vor, bei vertragswidriger, nicht plan- und oder sachgemässer Ausführung des
Lizenzproduktes (siehe Artikel 1 und 2) die Produktionsberechtigung mit sofortiger Wirkung durch eingeschriebenes
Schreiben zu widerrufen.
7. Konventionalstrafe
1
Für den eingetretenen Fall des Widerrufs dieses Produktionsvertrages schuldet der Hersteller eine
Konventionalstrafe von Fr. 2’000.-. Vorbehalten bleiben die Ansprüche des VSSM gemäss Artikel 5 Absatz 2.
8. Gerichtsstandsklausel
1
Als Gerichtsstand gilt Zürich, der Ort des Geschäftssitzes des VSSM.
VSSM, Zulassungsinhaber, Lizenzgeber
Hersteller, Lizenznehmer
Zürich,
(Ort)
(Datum)
VSSM
Technik & Betriebswirtschaft
Gladbachstr. 80
8044 Zürich
Geschäftsleitung
(rechtsgültige Unterschrift, Firmenstempel)
Herstellerangaben
Total Produktionsfläche des Betriebes ca.
m
Name Haftpflichtversicherung
2
Anzahl Mitarbeitende, total
MA mit Kurs «VSSM-Brandschutzspezialist»
Versicherungssumme Fr.
Firmenname
Zusatz
Homepage
Ansprechpers.
E-Mail
Adresse
Tel. Nr.
PLZ, Ort
Fax. Nr.
Lizenz- und Produktionsvertrag
Nr.
VSSM Steigschacht- und Elektrofront EI30 (nbb)
VKF-Nr.25548
VSSM-Mitglied
Fr. 400.-
Nichtmitglied
Fr. 800.-
Lizenzgebühr 2015-2019.
Berechtigung zur Herstellung der VSSMInstallationsfront in unbegrenzter Anzahl
Gebühren exkl. MwSt und Versand
Gültige Produktionsunterlagen:
 Herstelldokumentation Ausgabe 2015
Bitte senden oder faxen an: VSSM Technik & Betriebswirtschaft, Gladbachstrasse 80, 8044 Zürich, Fax 044 267 81 54
2 |
VSSM Technik & Betriebswirtschaft, VKF-Nr. 25548 v2014
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
63
Dateigröße
557 KB
Tags
1/--Seiten
melden