close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gewinnerbroschüre

EinbettenHerunterladen
PRESSEINFORMATION
Hervis setzt Expansionsschritt in Deutschland:
Hervis eröffnet am 27. Oktober in Nürnberg
Österreichs größter Sportartikel-Händler Hervis eröffnet Ende Oktober die zweite
Filiale in Deutschland. Nach dem Markteintritt in Garmisch-Partenkirchen im Dezember 2012 punktet Hervis bald auch in Nürnberg mit Markenangebot und Sportkompetenz zu konkurrenzlos günstigen Preisen. Das Sortiment der 1.030 m² großen und
innovativ gestalteten Filiale lässt jedes Sportlerherz höher schlagen. Hervis schafft
mit dieser Expansion 20 neue Arbeitsplätze.
Am 27. Oktober setzt Hervis mit der Eröffnung in Nürnberg seine Expansion in Bayern fort.
Das Sortiment der neuen Filiale umfasst eine einzigartige Auswahl der neuesten Produktinnovationen aus den Bereichen Sport und Lifestyle – für jede Lieblingssportart, jeden
Geschmack und jedes Budget ist etwas dabei. Hervis setzt mit seinem Konzept völlig neue
Maßstäbe: Riesen-Auswahl und außergewöhnliche Produktpräsentationen und nicht zuletzt das konkurrenzlose Preis-Leistungsverhältnis werden die Kunden begeistern. Hervis
Geschäftsführer Mag. Alfred Eichblatt erklärt den weiteren Schritt nach Deutschland: „Der
deutsche Kunde ist sehr preis- und markenbewusst und dies kommt dem Hervis Konzept
absolut entgegen.
Hervis bietet in Nürnberg „More ways to shop“
Im neuen Store in Nürnberg zeigt Hervis seine geballte Sport- und MultichannelKompetenz und bietet das Beste aus beiden Einkaufswelten – stationär sowie online unter
www.hervis.de. Kunden können vor Ort probieren oder ihre Wunschartikel direkt in der
Filiale am Tablet mithilfe eines Verkäufers bestellen und dann nach Hause liefern lassen –
oder auch umgekehrt bequem von zu Hause aus online bestellen und danach die Services
in der Filiale nutzen.
Punktgenau am Kundenbedürfnis: Sportliches Multichannel-Angebot
Multichannel-Vorreiter Hervis kombiniert damit das Beste aus beiden Welten zu einer völlig
neuen Shoppingerfahrung: Wer seine mobilen Geräte nicht dabei hat, surft im Hervis Store
mit einem der zahlreichen bereitgestellten elektronischen Tools: Zahlreiche Tablets stehen
für das unmittelbare Surfen im Hervis Online-Store zur Verfügung. So kann man direkt in
die jeweiligen Marken- und Themenshops von Hervis eintauchen, Informationen zu Produkten abrufen oder nachsehen, wie es mit einzelnen Lagerbeständen im Store aussieht.
Ganz neu in der Hervis-Filiale sind die innovativen Beacons – kleine Sender, die ohne
Anmeldung und mittels Bluetooth, direkt Informationen auf das Smartphone schicken. Die
Beacons-App kann ganz einfach auf das Smartphone geladen werden und sobald Bluetooth aktiviert ist, erhält der Kunde exklusive Angebote direkt auf das Handy. Ob RabattAktionen, Special-Deals, Produktneuheiten oder Produkt-Highlights – mit den HervisBeacons sind Kunden immer informiert und verpassen garantiert kein Angebot.
Nachhaltigkeit in der Filiale
Beim Ladenbau legt Hervis Wert darauf, nachhaltig und ressourcenschonend zu arbeiten
und die Filiale auch möglichst energieschonend zu betreiben. Die Beleuchtung im Shop
erfolgt zu 100% durch LED auf aktuellstem Entwicklungsstand mit maximaler Energieeffizienz. Der Energieverbrauch sowie sämtliche Anlagenteile werden ständig durch das eingesetzte Aski Smart Metering System gesteuert, kontrolliert und überprüft. Beim Ladenbau
selbst wurden recycelte Teile eingesetzt und der Kautschuk Bodenbelag sorgt nicht nur für
gute Raumluft, sondern wurde auch besonders emissionsarm produziert.
Über Hervis
Hervis mit seiner Unternehmenszentrale in Salzburg/Wals, ist mit rund 80 Österreich-Standorten die größte
heimische Sportfachmarkt-Kette. Der dynamische Sport-Fachmarkt beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter, davon sind knapp 200 Lehrlinge. Das 100%ige Tochterunternehmen der SPAR Österreichische Warenhandels-AG befindet sich national und international auf engagiertem Wachstumskurs. Seit 1997 ist
Hervis auch im Ausland vertreten. Das internationale Filialnetz wird von Salzburg aus geleitet. Die Expansion
wird konsequent vorangetrieben. Mit seinen aktuell 97 Auslands-Standorten in Deutschland, Slowenien, Ungarn, Tschechien, Kroatien und Rumänien zählt Hervis zu den fixen Größen im mitteleuropäischen Sportfachhandel. 2012 hat Hervis die internationale Einkaufsgemeinschaft STMI initiiert und ist damit in die Top Liga der
Sporthändler in Europa aufgestiegen. Weitere Informationen: www.hervis.de
Foto-Copyrights: Hervis (Die Verwendung der Fotos ist für Pressezwecke honorarfrei)
Rückfragehinweise:
Agentur Ecker & Partner
Johannes Mak, Tel: 01 599 32-36; E-Mail: j.mak@eup.at
Sandra Kuni, Tel: 01 599 32-49, E-Mail: s.kuni@eup.at
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
46 KB
Tags
1/--Seiten
melden