close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fernsehen, Fitness, Feiern, Freunde ? Was machen Sie eigentlich

EinbettenHerunterladen
RELA_X_Folder_PD_Layout 1 15.02.13 09:51 Seite 1
UK Rheinland-Pfalz
BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe
BG Handel und Warendistribution
BG Rohstoffe und chemische Industrie
BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
BG der Bauwirtschaft
Wir geben
Ihnen Auskunft
20 Euro und andere
Vorteile für Ihre Teilnahme!
Wenn Sie sich mit Ihrer E-MailAdresse unter www.rela-x.de
anmelden und bei unserer Befragung mitmachen, erhalten Sie
nach dem Ausfüllen jedes
Fragebogens, als Dankeschön
für Ihre Teilnahme, Amazon.deGutscheine im Wert von 5 Euro.
Wenn Sie an allen vier Befragungen teilnehmen, macht das also
20 Euro.
Außerdem erhalten alle Teilnehmer/-innen eine Rückmeldung
über die Zwischenergebnisse
der Befragung.
Finden Sie heraus, wie Gleichaltrige ihre Arbeitssituation
einschätzen und was andere
junge Menschen tun, um sich
von der Arbeit zu erholen.
Aus Ihren Antworten werden Verbesserungsmöglichkeiten für
die Arbeit und Erholung junger
Mitarbeiter/-innen abgeleitet.
Universität Mannheim
Dipl.-Psych. Stephanie Tremmel
und Dipl.-Psych. Anne Tzschach
Professur für Arbeits- und
Organisationspsychologie
Schloss Ehrenhof Ost
68131 Mannheim
Tel.: 0621/181-2123 oder -2124
Fax: 0621/181-2119
rela-x@uni-mannheim.de
www.rela-x.de
Melden Sie sich an und Sie sind
dabei!
Verbundprojekt zum
Thema Arbeit, Gesundheit
und Erholung junger
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
rela-x.de
Fernsehen,
Fitness, Feiern,
Freunde ?
Was machen Sie
eigentlich,
wenn Sie nicht
arbeiten?
RELA_X_Folder_PD_Layout 1 15.02.13 09:51 Seite 3
Wie erholen sich
junge Berufstätige von
der Arbeit?
Der Start ins Berufsleben ist eine spannende, aber auch
anstrengende Phase. Wie wirkt sich das alles auf ihre
Gesundheit aus?
Unsere Studie soll zu den Themen Arbeit, Gesundheit und
Erholung junger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Klarheit
bringen.
Wir laden Sie zu unserer großen Studie ein. Melden Sie sich
ganz einfach unter www.rela-x.de an. Machen Sie mit!
Datenschutz Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Sie können jederzeit die Teilnahme an der Studie
abbrechen, Ihnen dürfen deshalb keine
Nachteile entstehen. Die gesetzlichen
Vorgaben des Datenschutzes sind eingehalten und werden von der Zentralen
Datenschutzstelle der baden-württembergischen Universitäten (ZENDAS)
überwacht.
rela-x.de
Was ist das?
rela-x.de
Wer steht dahinter?
rela-x.de
Wer darf teilnehmen?
Zuerst ist rela-x.de ist eine
große deutsche Studie.
Zum Zweiten ist rela-x.de ein
Kooperationsprojekt der Forschungsgesellschaft für Angewandte Systemsicherheit und
Arbeitsmedizin e.V. (FSA), BG
Nahrungsmittel und Gastgewerbe, BG Handel und Warendistribution, BG Rohstoffe und
chemische Industrie, BG Energie
Textil Elektro Medienerzeugnisse, BG der Bauwirtschaft, der
Unfallkasse Rheinland-Pfalz
und der Universität Mannheim.
Wenn Sie zwischen 18 und
25 Jahre jung sind, können Sie
sich sofort mit Ihrer E-MailAdresse unter folgendem Link
für die Teilnahme registrieren:
www.rela-x.de
Dazu werden über 2.000 junge
Berufstätige zwischen 18 und 25
Jahren aus vielen verschiedenen
Arbeitsbereichen befragt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Die Studie beschäftigt sich mit
Fragen rund um das Thema
Arbeit und Erholung von jungen
Mitarbeiter/-innen. Ihre persönliche Meinung ist dabei besonders wichtig.
Die Befragung wird unter der
wissenschaftlichen Leitung
von Prof. Dr. Sabine Sonnentag
(Universität Mannheim) und
ihren Mitarbeiterinnen durchgeführt.
Sie erhalten dann eine E-Mail mit
dem Link zum ersten Fragebogen. Diesen können Sie ganz einfach online ausfüllen. Das Ganze
dauert etwa 25 bis 35 Minuten.
Drei, sechs und neun Monate
nach der ersten Befragung erhalten Sie jeweils eine weitere
E-Mail mit einem entsprechenden Link zum Fragebogen. Die
Bearbeitungszeit wird dann deutlich kürzer sein als beim ersten
Fragebogen.
Für die Beantwortung der vier
Fragebögen, erhalten Sie jeweils
5 Euro (4 x 5 Euro = 20 Euro).
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
4 261 KB
Tags
1/--Seiten
melden