close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

CEOs und der Staat

EinbettenHerunterladen
Name, Vorname (in Druckschrift)
Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort)
Wichtige Erläuterung:
Für die Tätigkeit im allgemeinen Vollzugsdienst darf die Sehleistung (ohne Gläser) nicht um mehr als 0,3 dptr. auf
einem Auge herabgesetzt sein.
Nach Korrektur der Sehschärfe (z.B. durch Gläser) darf die Sehschärfe nicht weniger als 1,0 dptr. auf dem
besseren Auge und nicht weniger als 0,8 dptr. auf dem schlechteren Auge betragen.
Die zur Korrektur verwendeten Gläser dürfen (einfach oder in Kombination) folgende Werte nicht überschreiten:
Sphärisch plus 2,0 dptr.
Sphärisch minus 3,0 dptr.
Cylindrisch 3,0 dptr.
Die Angaben können Sie möglicherweise einem Brillenpass entnehmen. Fragen Sie im Zweifelsfall ihren
Augenarzt oder Optiker.
Die Angaben zur Sehhilfe müssen Sie später auf Aufforderung durch eine Bescheinigung des Augenarztes
bestätigen lassen.
Erklärung zur Sehfähigkeit
Hiermit erkläre ich in Kenntnis der vorstehenden Erläuterungen, dass ich
über die geforderte Sehschärfe ohne Sehhilfe verfüge.
über die geforderte Sehschärfe mit Sehhilfe verfüge und meine Sehhilfe folgende
Werte hat:
Ort, Datum
Unterschrift
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
135
Dateigröße
14 KB
Tags
1/--Seiten
melden