close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer zum (pdf) - GEW

EinbettenHerunterladen
KÄRNTNER JUDOLANDESVERBAND
Wiener Straße 8
Tel.: 04352 / 51 210 16
A-9400 Wolfsberg
Fax: 04352 / 51 210 14
e-mail: kjlv@ktn-judolandesverband.at
homepage: www.ktn-judolandesverband.at
ZVR - 539 866 413
2. Kärntner Schülerturnier U12 + U14
Das Judoteam Unteres Lavanttal führt im Auftrag des KJLV das oben angeführte Turnier durch.
Datum:
Samstag, 8. November 2014
Ort:
Konvikt St. Paul
Lobisserplatz 7
9470 St. Paul
Zeitplan:
Offizielle Abwage:
Auslosung:
Beginn der Vorrundenkämpfe:
Nennung:
Die Nennung erfolgt ausschließlich über www.judojama.org!
09:00 – 09:30 Uhr
09:40 Uhr
ca. 10:00 Uhr
(nach Beendigung der Auslosung)
Nachnennungen sind im Rahmen der Nennungskontrolle am
Samstag, den 8.November 2014 von 08:30 – 09:30 Uhr möglich. Für
Nachnennungen wird die 2 fache Startgebühr verrechnet.
Die Nennung im JAMA muss inklusive Gewichtsklasse
erfolgen. Eine eventuelle Korrektur der Gewichtsklasse ist bei der
Abwage möglich.
Nennschluss:
Mittwoch, 5. November 2014 bis 24:00 Uhr
Startberechtigt:
1. Alle weiblichen Judoka des KJLV der Jahrgänge 2001, 2002, 2003,
2004, 2005, 2006 und jünger
2. Alle männlichen Judoka des KJLV der Jahrgang 2001, 2002, 2003,
2004, 2005, 2006 und jünger
Alle StarterInnen müssen bei der Abwaage einen gültigen Judopass mit JudoCard
2014 oder eine JudoCard 2014 und Lichtbildausweis vorweisen.
Alle Jahrgänge benötigen ein ärztliches Attest.
Ohne Attest ist KEIN Start möglich!!!
KÄRNTNER JUDOLANDESVERBAND
Wiener Straße 8
Tel.: 04352 / 51 210 16
A-9400 Wolfsberg
Fax: 04352 / 51 210 14
e-mail: kjlv@ktn-judolandesverband.at
homepage: www.ktn-judolandesverband.at
ZVR - 539 866 413
Austragungssystem:
4 - Gruppensystem mit doppelter Hoffnungsrunde
Sind in einer Gewichtsklasse weniger als 6 KämpferInnen,
mindestens aber 3 am Start, so kämpft jeder/jede gegen jeden /
jede.
Sind in einer Gewichtsklasse 2 KämpferInnen am Start ist
derjenige / diejenige GesamtsiegerIn, der/die zwei Kämpfe
gewonnen hat (Best of 3).
Sind in einer Gewichtsklasse weniger als 2 KämpferInnen am Start,
wird diese Klasse nicht durchgeführt. Für die Vergabe einer
Medaille ist mindestens ein Sieg erforderlich!
Die Meisterschaft wird auf 2 Matte 6x6m + 2m
Sicherheitsfläche ausgetragen
Auszeichnung:
Sieger und Platzierte werden prämiert.
Siegerehrung nur im Judogi!
Gewichtsklassen:
Schüler U12
10-11 Jahre + Jünger
Schüler U14
12-13 Jahre
Schülerinnen U12
10 - 11 Jahre + Jünger
Schülerinnen U14
12-13 Jahre
1.+18-20 kg
2.+22–24kg
3.+24–27kg
4.+27–30kg
5.+30–34kg
6.+34–38kg
7.+38–42kg
8.+42–46kg
9.+46-50kg
10.+50-55kg
11. + 55 kg*)
1.+27–30 kg
2.+30–34 kg
3.+34–38 kg
4.+38–42 kg
5.+42–46 kg
6.+46–50 kg
7.+50–55 kg
8.+55–60 kg
9.+60–66 kg
10.+ 66 kg*)
1.+18-20 kg
2.+20–22kg
3.+22–25kg
4.+25–28kg
5.+28–32kg
6.+32–36kg
7.+36–40kg
8.+40–44kg
9.+44–48kg
10.+48–52kg
11.+52 kg *)
1.+22–25 kg
2.+25–28 kg
3.+28–32kg
4.+32–36kg
5.+36–40kg
6.+40–44kg
7.+44–48kg
8.+48–52kg
9.+52–57kg
10.+57 kg *)
*) Die für SchülerInnen U10, U12 U14 und U16 angeführten Gewichtsklassen sind je nach Bedarf zu erweitern. In der jeweiligen
Gewichtsklasse “ + kg“ sind weitere Gewichtsklassen festzulegen, dass die Gewichtsdifferenz dieser TeilnehmerInnen nicht mehr
als 10% des Körpergewichts des/der leichtesten beträgt.
KÄRNTNER JUDOLANDESVERBAND
Wiener Straße 8
Tel.: 04352 / 51 210 16
A-9400 Wolfsberg
Fax: 04352 / 51 210 14
e-mail: kjlv@ktn-judolandesverband.at
homepage: www.ktn-judolandesverband.at
ZVR - 539 866 413
Wird der Judopass nicht vorgelegt, so kann der Start gestattet werden, sofern ein
gültiger behördlicher Lichtbildausweis und ein ärztliches Attest vorgewiesen werden
kann. In diesem Fall wird jedoch ein Reuegeld von 38,00 € verrechnet.
Startgeld:
€ 14.- (Wird laut Nennliste an den Verein verrechnet)
Kampfzeit:
Männer:
2 Minuten
Frauen:
2 Minuten
Golden Score ohne zeitliches Limit!
Wettkampfleitung:
Thomas Schober
Kampfrichter:
werden vom KJLV gestellt
Mediz. Betreuung:
Arzt oder Rotes Kreuz wird vom Veranstalter organisiert
Vertreter des KJLV:
Erich Pachoinig, Präsident des KJLV
Haftung und Kosten:
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Verletzungen, Diebstahl und dergleichen.
Jeder Teilnehmer bzw. Verein übernimmt seine Kosten selbst.
Wolfsberg, am 13.10.2014
Mayer Markus
(Techn.Direktor)
Er geht an: Vorstand des KJLV, alle Vereine und Kampfrichter
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
9
Dateigröße
223 KB
Tags
1/--Seiten
melden