close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Alles, was gefällt"Weihnachtsmarkt am - Schmücker Hof

EinbettenHerunterladen
"Alles, was gefällt"Weihnachtsmarkt
am Wochenende auf dem Hof Schmücker
Die Vorbereitungen für den Markt im Advent auf dem Schmücker Hof laufen auf Hochtouren.
Böden werden entrümpelt, Hallen geputzt und Buden aufgebaut. Zum 16. Mal laden Eberhard
und Alexa Schmücker am kommenden Wochenende ein.Von Manuela Hollstegge
Alexa Schmücker (hinten) mit Sohn Florian und Mitarbeiterin Evelyn Sommer freut sich auf den Weihnachtsmarkt am
Wochenende auf ihrem Hof. (Foto: Manuela Hollstegge)
"In all den Jahren sind wir unserer Linie treu geblieben. Die Sachen, die es an den Ständen zu kaufen gibt, müssen uns selber
auch gefallen, sonst kommen sie nicht auf unseren Markt", erklärt Schmücker. Auch die Standzahl - in diesem Jahr werden es
rund 45 sein - ist in den vergangenen Jahren konstant geblieben. 15 neue Kunsthandwerker sind in diesem Jahr dabei.
Darunter sind eine Taschenwerkstatt, Schmuck aus Silberbesteck, Gießkeramik und selbst genähte Etuis. Unter den Ausstellern
sind aber auch viele Altbekannte. "Einige sind von Anfang an dabei und stehen schon immer an der gleichen Stelle", erzählt
Alexa Schmücker. Insgesamt sind am kommenden Wochenende mehr als 100 Helfer im Dauereinsatz.
Shuttle-Bus zum Hof
Auch in diesem Jahr wird es vom Parkplatz am Movie Park wieder einen Shuttle-Bus geben, der Besucher im 15-Minuten-Takt
zum Hof, Auf der Höhe 9, und zurück bringt. Da der Markt nicht nur draußen, sondern auch in den Räumlichkeiten des Hofes
stattfindet, ist er auch bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Für Kinder gibt es wieder den Kinderpass (Kosten: 5 Euro).
Darin enthalten sind Stockbrot, Filzen, Schminken, Basteln, der Streichelzoo und eine kleine Überraschung.
Auch der Hofmarkt hat das ganze Wochenende über geöffnet. Der Schmücker Hof sorgt für das leibliche Wohl. Es gibt
Grünkohl, Bratwurst, Backkartoffeln und natürlich heißen Glühwein. Schmückers Apfelsaftmobil versorgt die Besucher mit
lauwarmem Apfelsaft. Die Waldjugend sowie die Pfarrjugend Kirchhellen sind vertreten, ebenso wie das. St. Ursula Gymnasium
aus Dorsten, das für sein Kambodscha-Projekt sammelt.
Nach Markt und Benefizkonzert wird es ruhiger auf dem Hof. Ab 24. Dezember schließt das Restaurant bis zum 23. Januar. Der
Hofmarkt ist zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen und öffnet wieder ab dem 2. Januar.
Der Markt ist am Samstag, 1. Dezember, von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Jeweils
um 17 Uhr kommt der Nikolaus. Am 7. Dezember startet auf dem Schmücker Hof der Verkauf von frisch geschlagenen
Weihnachtsbäumen.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
65 KB
Tags
1/--Seiten
melden