close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Sansibar

EinbettenHerunterladen
Hamburg,13 .November 2014
Topak t
Arbeit s uelle Einblick
e
weisen
und To in
Socialo
ls d
MediaE x pe r te e r
n
Erkenn
führend tnisse direk t
vo
e n M ac
he r n de n de n
r B ra n c
he
Social
M
e
d
ia
A bve r k
a
ls
B ra
au f s t o o
l verste nding- und
he n u n
d nut ze
Technis
n
che Hin
t e rg r ü n
Möglic
d
eu
hkeiten
begreif nd
en
Social Media Day
„Tolle Inhalte,
ein absoluter Mehrwert für
mich und meinen Job.“
Lisa Jüngst, NanoRepro AG
Social Media Day
Social Media Day
„Mit einigem Vorwissen zu Social Media –
ein toller Überblick zu den wichtigsten
Themen, der niemals oberflächlich blieb.“
Martina Göttschling, Tourismusmarketing Brandenburg
Inhalte & Ablauf
Preise
499 EUR zzgl. MwSt.
399 EUR zzgl. MwSt. (Für Mitarbeiter von
Unternehmen des Fördervereins der HMS,
für Unternehmen mit weniger al 10 Mitarbeitern, Start-Ups oder Selbstständige)
299 EUR zzgl. MwSt. (Für Studenten und
Absolventen mit Berufserfahrung weniger
als ein Jahr)
Referenten
(Auswahl)
Überblick, Möglichkeiten und Quick-Wins
Programm (Beispiel)
Sven-Olaf Peeck
Social Media ist in aller Munde und tatsächlich nimmt die Relevanz des
Marketing-Kanals mit jedem Facebook-Profil und jedem Foreneintrag
weiter zu. Das Social-Media-Feld ist dabei extrem unübersichtlich.
9:00 Uhr
9:15 Uhr
10:30 Uhr
12:00 Uhr
12:30 Uhr
13:30 Uhr
15:00 Uhr
16:30 Uhr
17:30 Uhr
18:00 Uhr
arbeitete für die Hamburger Agentur eprofessional im Bereich Suchmaschinmarketing.
Seit 2008 ist er selbständiger Online-Marketing-Berater mit Fokus auf die neuesten
Trends im Bereich der sozialen Medien. 2011
gründete er mit Partnern die Social-MediaAgentur crowdmedia.
Welches Angebot sollte man im Griff haben, wo handelt es sich (noch)
um wenig relevanten Hype? Viele klassische Unternehmen erzielen
spannende Wettbewerbsvorteile. Was tun sie genau? Welche günstigen
Umsatz- und Marketing-Hebel gibt es? Wo entstehen neue Optionen
für Branding, Positionierung und CRM?
Die Hamburg Media School – mit ihren Partnern aus privater
Medienwirtschaft und Universität – hat ein Angebot konzipiert,
das genau auf die Bedürfnisse des Marktes reagiert: kompakt und
fundiert verbindet es tiefe Marktkenntnisse und praktische An­
wendungen von und mit Branchenprofis.
Für wen konzipiert?
–M
arketing-Verantwortliche aus Unternehmen des Handels,
der Industrie, Medien oder Touristik
– Young Professionals mit Internet-Know-how und ersten
Social-Media-Berührungen, die ihr Wissen intensivieren und
verbreitern wollen
– Führungskräfte aus allen Branchen, die einen Überblick zum Thema
und neue Wachstumspotenziale für ihr Geschäft suchen
– Hochschulabsolventen mit dem Berufsziel Marketing, Medien
oder Internet
Quick wins
– Topaktuelle Einblicke in Arbeitsweisen und Tools der Social-Media-
Experten gewinnen
– Fit werden für die kommende Marketing-Welt
– Ausbildung direkt von den führenden Machern der Branche
– Social Media als Branding- und Abverkaufstool verstehen und nutzen
– Technische Hintergründe und Möglichkeiten begreifen und
Branchen- und Expertenkontakte auf- und ausbauen
Empfang & Intro
Social Media: Kanäle und Marktübersicht
Präsent sein auf Facebook: Pages, Ads und Apps
Social Media Trends 2013
Mittagspause
Social Media: Best & Worst Cases
Social Media und Recht
Social Media Monitoring und Web Analytics
Cases – Social Media Live!
Ende des Seminars
Themen
Marktüberblick und Relevanz der Angebote
– O ptionen in den sozialen Medien
– Marktusancen, Metriken und Marktbesonderheiten
– Unterschied strukturierte und virale Kanäle
– B est and Worst Case Benchmarks
– Sinnvoller Einsatz von Ressourcen beim Social Media Marketing (Aufwände und Erlöse)
Diskussion: Ein Social-Media-Unternehmer berichtet und erläutert
seine Erfahrungen.
– Inhouse vs. Agentur
– Anregungen und Erfolgsfaktoren von Content-Strategien
– Social Media Monitoring
– Trends and the next Big Thing?
Vertiefung: Ein Performance-Marketing-Profi öffnet seine Trickkiste:
– Abverkäufe und Fans generieren: So einfach kann es sein
– Worauf man unbedingt achten muss
Dr. Ralph Oliver Graef LL.M.
ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
ist Partner der Ham­burger Kanzlei Graef
Rechtsanwälte und referiert zu den rechtlichen
Herausforderungen und Fallstricken
der Social Media Kanäle.
Svenja Teichmann
ist bei OTTO in Hamburg im Bereich OneStopShopping tätig. Da­neben ist sie Partnerin
bei der auf Online Marketing spezialisierten
Beratungsfirma Cubic Consulting und hält
Workshop und Seminare u.a. zum Thema
Social Media.
Florian Schüppel
entwickelte die Facebook-Kampagne für
Calvin Klein, die zu den erfolgreichsten
Social-Media-Kampagnen in Deutschland
zählt. Zu­sammen mit Freunden erfand er
2009 die Veranstaltung „Ugly Dance World
Cup“, die nur über soziale Medien vermarktet,
4000 organisch-gewonnene Facebook-Freunde
sowie Medienberichte u.a. in BILD, ZDF,
MTV, Arte, Mopo erzielte.
Weiterbildung
an der HMS
Die Seminare im Bereich Medienmanagement
speisen sich größtenteils aus dem Curriculum des berufsbegleitenden MBA in Media
Management und genügen damit höchsten
wissenschaftlichen Ansprüchen bei gleichzeitig größtmöglicher Praxisorientierung.
Der berufsbegleitende MBA ist exakt auf
die Bedürfnisse junger Fach- und Führungskräfte zugeschnitten, die bereits über erste
berufliche Erfahrungen verfügen und ihre
Management-und Branchenkompetenzen im
Zuge eines Masterstudiums gezielt ausbauen
und vertiefen wollen.
Zurzeit bietet die HMS über 20 verschiedene
offene Seminare und Programme aus den Themenbereichen Medienmanagement, OnlineMarketing und Journalismus an.
Träger der HMS ist eine Public-privatePartnership, bestehend aus der Hamburg
Media School Stiftung, welcher mehr als
50 führende Verlage, Sender und Medienunternehmen Deutschlands angehören, der
Freien und Hanse- stadt Hamburg sowie
der Universität Hamburg und der Hoch­
schule für bildende Künste.
Kontakt
Prof. Dr. Armin Rott
ist Professor für Volkswirtschaftslehre – insbesondere Medienökonomie – an der Universität
Hamburg und leitet die MBA-Studiengänge an
der Hamburg Media School
Prof. Dr. Armin Rott
Wissenschaftlicher Leiter Medienmanagement
Telefon +49 40 413468-33
a.rott@hamburgmediaschool.com
Philipp Westermeyer
war Vorstandassistent bei der Bertelsmann
AG und Investment Manager bei Gruner +
Jahr AG. Danach gründete er mit Partnern das
Vermarktungsnetzwerk adyard, das er 2011 an
Gruner + Jahr verkaufte. Aktuell baut er metrigo auf und macht u. a. die Online Marketing
Rockstars- Konferenz mit der HMS.
Neben dem Studiengang Medienmanagement
werden Master in den Bereichen Digital Journalism und Film angeboten.
Weiterbildung im Bereich Online Marketing:
– Online Marketing Camp
– Online Marketing Technik
– Online Marketing Recht
– Online Marketing Manager
Philipp Westermeyer
Geschäftsführer metrigo GmbH
Telefon +49 174 7237382
p.westermeyer@hamburgmediaschool.com
Frederike Wettengel
ist an der HMS für die Weiterbildungsangebote im Bereich Online Marketing der Executive Education zuständig und berät Sie gerne
zu unseren weiteren Seminarangeboten.
Frederike Wettengel
Executive Education
Telefon +49 40 413468-55
f.wettengel@hamburgmediaschool.com
Die Hamburg Media School wird unterstützt von:
Hamburg Media School
Executive Education, Frederike Wettengel
Finkenau 35, 22081 Hamburg
Telefon: +49 40 413468-55
f.wettengel@hamburgmediaschool.com
www.hamburgmediaschool.com
Social Media Day
Anmeldung und Information
Social Media Day
Datum
13. November 2014
Preise
Ja, ich nehme am Social Media Day teil:
zum Preis von 499 Euro zzgl. MwSt.
z um Preis von 399 Euro zzgl. MwSt. (für Unternehmen des Fördervereins der Hamburg Media School, für Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern / Start-ups)
z um Preis von 299 Euro zzgl. MwSt. (für Studierende und Absolventinnen/Absolventen mit
dem Berufsziel Medien und Internet mit einer Berufserfahrung von weniger als einem Jahr)
Unsere Hotelempfehlung:
Motel One Hamburg Alster
Steindamm 96–102
20099 Hamburg
Telefon: +49 40 4192497-0
Hamburg Media School
Meine Adresse lautet wie folgt (abweichende Rechnungsanschrift bitte kenntlich machen):
Name, Vorname: Finkenau 35, 22081 Hamburg
Executive Education – Frederike Wettengel
Telefon: +49 40 413468-55
Fax: +49 40 413468-10
E-Mail: om@hamburgmediaschool.com
Firma: Teilnahmebedingungen
Position / Tätigkeit: E-Mail-Adresse: Straße: PLZ, Ort: Telefon: Datum, Unterschrift: Der Teilnahmebetrag inklusive Pausengetränken ist nach Rechnungserhalt fällig. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Die Stornierung (nur schriftlich) ist bis
14 Tage vor der ersten Veranstaltung kostenlos
möglich, nach dieser Frist wird die Hälfte des
Teilnahmebetrags erhoben. Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab dem ersten Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag
fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche
Kosten einen Ersatzteilnehmer. Kleinere
Programmänderungen aus dringendem Anlass
behält sich der Veranstalter vor.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
18
Dateigröße
743 KB
Tags
1/--Seiten
melden