close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(Druckansicht: Regionalsport Hochrhein: Timo Meyer zeigt, was er

EinbettenHerunterladen
Druckansicht: Regionalsport Hochrhein: Timo Meyer zeigt, was e...
1 von 1
http://www.suedkurier.de/sport/regionalsport-hochrhein/Timo-Me...
Regionalsport Hochrhein
Timo Meyer zeigt, was er kann
11.11.2013
Ringen, Regionalliga: TuS Adelhausen II verkauft sich trotz Niederlage
gegen KSV Ispringen hervorragend
RingenRegionalliga
TuS Adelhausen II KSV Ispringen
14:23
(gru) Klar verloren, aber doch nicht unzufrieden: „Wir haben zwar nur drei
Kämpfe gewonnen, doch die Jungs haben sich gegen den souveränen
Spitzenreiter prima verkauft“, lobte TuS-Trainer Andreas Rütschlin seine
Staffel.
Allen voran Timo Meyer, der sich zuletzt gerade mit Erfolgen verwöhnt hatte,
wuchs über sich hinaus. Der Mittelgewichtler lag gegen Christian Kopp –
Bruder von TuS-Ringer Carsten Kopp – schon mit 3:10 zurück und schaffte
plötzlich die Wende. Wie in alten Zeiten drehte Meyer plötzlich auf und
schaffte einen nie erwarteten Schultersieg. Ungefährdet auch die technischüberhöhten Siege von Georgi Baliashvili und Zsolt Berki. Trotz ihrer knappen
Punkteniederlagen verdienten sich vor allem auch Philipp Späne und Felix
Krafft ihre Fleißnoten von Andreas Rütschlin: „Beide haben eine bärenstarke
Leistung gebracht“, freute sich der Trainer des Aufsteigers vom Dinkelberg.
Verbandsliga
KSV Rheinfelden ASV Urloffen II
23:16
Lediglich neun Ringer boten die Gastgeber auf, doch der Sieg war nie
gefährdet. Sechs der neun Mattenduelle gingen an den KSV Rheinfelden, der
damit sein Punktekonto ausglich. Technisch-überhöhte Erfolge buchten
Sulejman und Genc Ajeti sowie Sascha Oswald. Roland Berde kehrte nach
1:36 Minuten als Schultersieger in die rote Ecke zurück. Punktsieger wurden
Vincent von Czenstkowski und Raphael Stegherr.
06.12.2013 15:42
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
18
Dateigröße
30 KB
Tags
1/--Seiten
melden