close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fachtag „Was Kinder brauchen“

EinbettenHerunterladen
Anmeldung zum Fachtag
„Was Kinder brauchen“
Bitte bis zum 29.10.2010 zurücksenden, faxen
oder per E-Mail an:
Dachverband Freie Träger e.V.
c/o Kinderhaus Grauer Esel
Friedrichstr. 34
23562 Lübeck
Tel.: 0451/5 71 73; Fax:0451/5 82 33 13
E-Mail: kinderhausgraueresel@web.de
Organisation
• Veranstaltungsort
Media Docks
Willy-Brandt-Allee 31a
23554 Lübeck
• Anfahrt
Eine Anfahrtsskizze finden Sie auf der
Webseite: www.mediadocks.de
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen. Danke!
Fachtag
„Was Kinder brauchen“
Kita – Erziehung zwischen
Bindung und Bildung
• Ansprechpartnerin
Name, Vorname
Name: Sabine Notzke
Telefon: 0451 / 57173
Einrichtung
Straße
PLZ, Ort
• Kosten
Telefon
Der Kostenbeitrag beträgt 25,- € pro Person (inklusive Mittagsimbiss) und ist am
Veranstaltungstag zu entrichten.
Email
Sie können für vor- und nachmittags jeweils
einen Workshop wählen, bitte äußern Sie
Ihre Prioritäten:
1. Priorität
2. Priorität
Workshop
Workshop
Vormittag
Nachmittag
• Anmeldung
Schriftliche Anmeldung zum Fachtag auf
der Rückseite des Flyers oder per E-Mail
mit den entsprechenden Angaben bis zum
29.10.2010.
Freitag, 05. November 2010
09.00 – 17.00 Uhr
Themen / Workshops
Fachtag
Der Dachverband Freie Träger Lübeck e.
V. lädt zum Fachtag „Was Kinder brauchen. Kita - Erziehung zwischen Bindung
und Bildung“ ein.
Der Fachtag richtet sich an pädagogische
Fachkräfte, die Bildungsprozesse initiieren,
begleiten und reflektieren.
W1:
ROGER RAUSCHER, Dipl.-Motologe mit Zusatzausbildungen in konzentrativer Bewegungstherapie, Tanzund Bewegungstherapie
W2:
W3:
Orientiert an den Bildungsbereichen der
Bildungsleitlinien des Landes SchleswigHolstein möchte der Fachtag Anregungen
geben und den Fachkräften Mut machen,
die täglichen Herausforderungen zu gestalten und zu bewältigen.
Gemeinsam wollen wir an diesem Tag der
Frage nachgehen: „Was Kinder brauchen“!
Freitag, 05.11.2010
09.00 – 09.15
W4:
09.15 – 10.45
Beobachtung und kreative Entwicklungsdokumentation
Einstiegsreferat
Bildung durch Bindung
DR. ARMIN KRENZ , Institut für angewandte Psychologie und Pädagogik (IFAP) Kiel
11.00 – 12.30
Workshops
Wissen wie es geht! Junior Campus der FH Lübeck
12.30 – 13.30
Mittagsimbiss
MITARBEITERINNEN der Fachhochschule Lübeck
13.45 – 15.15
Workshops
15.30 – 16.00
Abschlussreferat
Bildungsleitlinien in der
Praxis – Jeden Tag ein
Programm?
Vorurteilsbewusste Erziehung
REEMT REEMTSEMA, Fortbildungsbeauftragter der
Fachschule für Sozialpädagogik in Hamburg, Multiplikator vorurteilsbewusster Bildung KINDERWELTEN
W5:
Begrüßung
JOACHIM KARSCHNY, Vorsitzender
Dachverband Freie Träger Lübeck,
Dipl.-Psychologe
DOROTHEE JACOBS, Erzieherin mit Montessori Diplom,
Freiberufliche Fortbilderin, Kreativpädagogin, Autorin
und Referentin
Kindertageseinrichtungen werden mittlerweile als erste Bildungsinstitutionen im Leben von Kindern wahrgenommen.
Kinder brauchen Sicherheit, Verbindlichkeit, Geborgenheit, gemocht und verstanden werden – Bindungen – um in die Welt
hinaus zu gehen und sie zu erkennen Bildung.
Bindungsmuster der ersten 3
Lebensjahre und ihre Bedeutung
für die Schulfähigkeit
Programm
Kunst für Kinder – Methoden für
die Durchführung von Projekten
SUSANNE NOE, Leiterin der Kita Arche Noah in
Thurnau, Facherzieherin Kunstpädagogik
KATRIN TORNEY, Referentin der
IBAF GmbH
16.00
Verabschiedung /
Ausblick
JOACHIM KARSCHNY, Vorsitzender
Dachverband Freie Träger Lübeck,
Dipl.-Psychologe
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
139 KB
Tags
1/--Seiten
melden