close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beipackzettel Femibion® Flor Intim, 28 St - Shop-Apotheke

EinbettenHerunterladen
Welche Eigenschaften hat Femibion® Flor Intim?
Die in Femibion® Flor Intim enthaltenen Laktobazillen
sind zur Ansiedlung in der Scheide besonders gut geeignet. So wird eine gesunde Vaginalflora gefördert und
aufrechterhalten.
Zur Förderung und Aufrechterhaltung
der gesunden Vaginalflora.
Eine gesunde Vaginalflora – was ist das?
Bei der gesunden erwachsenen Frau bilden natürliche
Milchsäurebakterien (Laktobazillen) den vorherrschenden Teil der Scheidenflora. Die Milchsäurebakterien
erzeugen ein schwach saures Milieu im Intimbereich. So
wird die Ansiedlung von weniger günstigen Bakterien
oder sonstigen Mikroorganismen erschwert. Je mehr
Laktobazillen, desto besser die schützende Qualität der
Scheidenflora.
Wann gerät die Vaginalflora aus dem Gleichgewicht?
Bestimmte Medikamente, Stress, hormonelle Einflüsse
und falsche Intimhygiene können z. B. zu einer Verringerung der Anzahl an Laktobazillen im Intimbereich
führen. Dadurch verschlechtert sich die Qualität der Vaginalflora und das natürliche Gleichgewicht ist gestört.
Was ist Femibion® Flor Intim?
Femibion® Flor Intim ist ein Nahrungsergänzungsmittel
mit probiotischen Kulturen speziell für die Frau. Es
enthält zwei spezielle Laktobazillus-Stämme (Lactobacillus rhamnosus GR-1® und Lactobacillus reuteri
RC-14®) in Kapselform.
Wie wird Femibion® Flor Intim angewendet?
Femibion® Flor Intim ist praktisch und bequem anwendbar. Erwachsene Frauen nehmen kurmäßig oral
über ein bis zwei Monate 1 Kapsel täglich mit einem
Glas Wasser ein.
Wichtig gerade in der Schwangerschaft:
die gesunde Vaginalflora
Eine Schwangerschaft führt zu hormonellen Veränderungen im Körper der Frau. Diese können sich auch auf
die vaginale Flora auswirken.
Eine mögliche Folge ist eine Verminderung der Anzahl an
Laktobazillen. Dadurch kann es zu einer Fehlbesiedlung
der Schleimhaut mit ungünstigen Bakterien kommen.
Ein stabiles Gleichgewicht der Vaginalflora ist jedoch
wichtig, insbesondere in der Schwangerschaft.
Wer sollte Femibion® Flor Intim nicht einnehmen?
Frauen, insbesondere Schwangere und Stillende, mit
einer Immunerkrankung mit Disposition zu bakteriellen
Infektionen oder einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung sollten Femibion® Flor Intim nicht ohne
ärztliche Beratung einnehmen.
Zutaten:
Zubereitung probiotischer Kulturen (Lactobacillus
rhamnosus GR-1®, Lactobacillus reuteri RC-14®, enthält
Milcheiweiß), Maltodextrin; Füllstoffe: Hydroxypropylmethylcellulose, mikrokristalline Cellulose; Trennmittel:
Siliciumdioxid, Magnesiumsalze von Speisefettsäuren;
Farbstoff: Titandioxid.
Femibion® Schwangerschaft 2
Mehr Informationen unter www.femibion.de
®
®
Femibion Flor Intim ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das
weder ein Ersatz für eine abwechslungsreiche und
ausgewogene Ernährung, noch für eine gesunde Lebensweise ist. Empfohlene tägliche Verzehrsmenge nicht
überschreiten. Außerhalb der Reichweite von kleinen
Kindern lagern. Trocken, bei Raumtemperatur, nicht über
25 °C lagern.
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker gegebenenfalls um Rat.
Schwangerschaft 2
Ab der 13. Schwangerschaftswoche
bis zum Ende der Stillzeit
Folsäure, Metafolin®, Vitamine, Jod und DHA
Folat ist erforderlich für Zellteilung und Blutbildung, DHA ist wichtig für Gehirn und Augen.
Empfehlenswert ab der 13. Schwangerschaftswoche
bis zum Ende der Stillzeit. Mit Metafolin®, Folsäure,
weiteren wertvollen Vitaminen und der Omega-3
Fettsäure DHA. Mit und ohne Jod erhältlich.
Femibion® Flor Intim
®
Lactobacillus rhamnosus GR-1® und Lactobacillus reuteri RC-14®
sind eingetragene Warenzeichen von Chr. Hansen A/S, Hørsholm,
Dänemark
-SVY0U[PT
Zur Förderung und Aufrechterhaltung
einer gesunden Vaginalflora
Probiotische Kulturen als
Nahrungsergänzung zur oralen Einnahme
Die Femibion® - Produkte
Einfach: 1 Kapsel täglich
Komfortabel: oral einzunehmen
Verträglich: auch in der Schwangerschaft
Femibion® Schwangerschaft 1
Femibion® Eisen Vital
®
®
Schwangerschaft 1
Ab Kinderwunsch bis zum Ende
der 12. Schwangerschaftswoche
,PZLU=P[HS
Eisen ist wichtig für Energiestoffwechsel,
Sauerstofftransport und Blutbildung
Folsäure, Metafolin®, Vitamine und Jod
Folat ist erforderlich für die Zellteilung
und Blutbildung.
Nahrungsergänzungsmittel mit Ferrochel ®
Empfehlenswert ab Kinderwunsch bis zum Ende der
12. Schwangerschaftswoche. Mit Metafolin®, Folsäure
und weiteren wertvollen Vitaminen. Mit und ohne Jod
erhältlich.
Das Nahrungsergänzungsmittel Femibion® Eisen Vital
mit Ferrochel® leistet einen wertvollen Beitrag zur
täglichen Eisenversorgung. Femibion® Eisen Vital
ist für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und
Stillende sowie für Frauen mit starker Regelblutung,
Vegetarier und Veganer empfehlenswert.
Metafolin® ist eine eingetragene Marke der Merck KGaA,
Darmstadt, Germany.
Ferrochel® ist eine eingetragene Marke
von Albion Laboratories, Inc.
7.02990.0014
L1010322
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
2
Dateigröße
103 KB
Tags
1/--Seiten
melden