close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Extra: Was macht: Menschen:

EinbettenHerunterladen
Mittwoch, 22. Juli 2009
Ausgabe Nr. 70
Ravensburg - Weingarten
✦ ANZEIGEN-SERVICE
0751-3663265
✆
Werbung im StadtKurier
bringt Erfolg!
Einfach anrufen. Wir beraten
Sie gerne!
✦ ANZEIGE
Sie schwitzen zu viel?
Wir haben die Lösung!!
Unterspritzung oder Absaugung
der Schweißdrüsen.
Telefon (0751) 354 45 41
www.hautzentrum-ravensburg.de
✦ IM STADTKURIER
Extra:
Kinder-Kinder S. 15/16
Was macht ...:
Albrecht Krauss S. 08
Menschen:
Kinderfest Weingarten S. 20/21
Kinderfest Weissenau S. 19
Rutenfest in Ravensburg vom 24. -28. Juli
Mittwoch, 22. Juli 2009
02
INTRO
Aus- und Einblicke
Der Countdown läuft!
Nicht mehr lange, dann wird das Rutenfest eröffnet:
„Scheene Ruata“!
Fest sehr viel ab, doch ihre Heimatverbundenheit lässt sie stets von neuem planen und
organisieren. Näheres erfahren Sie auf Seite 6.
In unserer beliebten Serie „Was macht
denn...?“ hat August Schuler diesmal den „Ruten-Krauss“ getroffen, Albrecht-Krauss, der
sich seit vielen Jahrzehnten für das Rutenfest
in Ravensburg einsetzt. Lesen Sie mehr auf
Seite 8.
Leben außerhalb dem Fest
auch sie neigt sich nun dem Ende zu.
Am Anfang ihrer Vorfreude stehen nun Orte
wie Weingarten und Weissenau, denn bei ihnen heißt es nun: Nach dem Fest ist vor dem
Fest! Die Kinder- und Heimatfeste sind vorAls wir vor etwa 14 Wochen mit unserem Ru- bei, aber als Erinnerung daran haben wir
tenfestkalender „100 Tage bis zum Rutenfest“ begonnen haben, schien die Zeit bis
zum Rutenfest schier unendlich und irgendwie verging sie recht schleppend.
Doch mit einem Mal steht nun das Fest der
Feste vor der Tür und auch unser Rutenfestkalender neigt sich dem Ende zu.
Mit dem Antrommeln beginnen auch die
Rutenherzen der Ravensburger wieder
im gemeinsamen Takt zu schlagen. Nur
noch zweimal schlafen, dann geht es los!
wunderschöne Fotos gemacht. Sie sind auf
unseren Bilderseiten 19 bis 21 zu finden.
Ebenfalls mit dem Kinderfest in Weissenau
beschäftigt sich diesmal unsere Serie „Ehrenamt“. Den ehrenamtlichen Helfern und Mitgliedern der Festkommission verlangt das
Für einen Ravensburger ist es vielleicht schwer
vorstellbar, dass es ein Leben außerhalb des Rutenfestes gibt, aber dem ist nunmal so. Nicht
nur während dem Fest, sondern auch danach
gibt es viele interessante Veranstaltungen, deren Besuch sich lohnt. So feiert Konstanz beispielsweise das Seenachtfest, in Friedrichshafen wird das Dornier-Museum eröffnet und die
Bregenzer Festspiele präsentieren die Oper
Aida auf der Seebühne. Was sonst noch in Ravensburg, Weingarten und Umgebung geboten
wird, erfahren Sie ab Seite 12.
100 Tage sind fast vorbei
Schüler im Mittelpunkt
Inzwischen wurden über 100 Rutenfestgrüße im StadtKurier veröffentlicht und auch
das Fahrrad, das 100 Tage lang in der Ratstube am Marienplatz hing, wurde verlost.
Wer die glückliche Gewinnerin bzw. der
glückliche Gewinner ist, erfahren Sie auf
Seite 7. Hier können Sie auch die letzten der
über 100 Rutengrüße lesen. Dabei kommt
eventuell auch etwas Wehmut auf. Vorfreude
kann nämlich etwas sehr Schönes sein und
Vielen ist das eventuell gar nicht bewusst,
aber das Rutenfest ist eigentlich ein Schülerfest. Ebenfalls mit dem Thema Schule & Schüler
beschäftigen sich in dieser Ausgabe unsere beiden Sonderseiten mit dem Titel „Kinder, Kinder“. Hier zeigen wir Möglichkeiten auf, wie es
in der Schule besser laufen kann. Aber vorerst
sind schließlich Sommerferien und das Rutenfest. Wir wünschen allen Schülern, Bürgern und
Besuchern „Scheene Ruata“!•
Nach dem Trommeln, Pfeifen und Latschen gönnen sich die Landsknechte
eine kurze Pause. 2009 wird Justin Schneider als Fahnenschwinger und
Richard von Carlshausen, sowie Yannik Wolber als Begleiter die „Buaba“ unterstützen.
Bild: na
Hier purzeln
die Pfunde
Impressum
Im Curves-Studio am Goetheplatz können Frauen ab sofort bis zum 30. August
Mitglied werden und gratis die Pfunde
purzeln lassen. Bis zum Sommerende
müssen keine Mitgliedsbeiträge bezahlt
werden.
Ein Produkt der
INFO Wochenzeitung OHG
Marienplatz 6
88212 Ravensburg
Gesamtverantwortung:
Kersten Köhler
Redaktion:
Linda Bächler (lb)
Tel. 0751 – 36632-70
redaktion@stadtkurier-info.de
Dass mit dieser Aktion Geld gespart werden
kann, ist ein positiver Aspekt. Mit dem Training
bei Curves kann zudem jede Frau etwas für Gesundheit, Fitness und ihr Aussehen tun. Und
sich schön und wohl fühlen, wer möchte das
nicht! Gerade Frauen, die sich nicht trauen, im
Bikini schwimmen zu gehen, haben hier eine geniale Gelegenheit, den Pölsterchen zu Leibe zu
rücken.
Rosa Laner (rl)
Dr. Claudia Lembach (cl)
Tel. 0751 – 36632-82
pr@stadtkurier-info.de
Objekt- und Verkaufsleitung:
Karl J. Bachhofer
Tel. 0751 – 36632-88
k.bachhofer@stadtkurier-info.de
Schön, fit und gesund dank eines
30-Minuten-Trainingsprogramms
Curves ist kein gewöhnliches Fitness-Studio.
„Eine 30-minütige Trainingseinheit entspricht
vom Effekt her eineinhalb Stunden in anderen
Studios“, weiß Susanne Hochmann von Curves.
Trainiert wird unter persönlicher Betreuung an
hydraulischen Geräten. Die Atmosphäre ist sehr
angenehm und harmonisch. Das 30-minütige
Ganzkörpertraining von Curves hat schon viele
Frauen überzeugt, die regelmäßig ins Studio am
Goetheplatz kommen.
(rl)
Anzeigen- und PR-Beratung:
Nathalie Schupp
Tel. 0751 – 36632-65
anzeigen@stadtkurier-info.de
Fragen zur Zustellung:
Tel.: 0751 – 56 91-570
;)08;)-8 1),6 %07 789(-37
Tel. (0751) 7642366 · Goetheplatz 9 · 88214 Ravensburg
&IM IMRIV %RQIPHYRK ^[MWGLIR HIQ YRH %RKIFSX RYV KàPXMK FIM IMRIV
1SREXWQMXKPMIHWGLEJX EYJ 0EWXWGLVMJXFEWMW 2MGLX QMX ERHIVIR %RKIFSXIR OSQFMRMIVFEV 2YV KàPXMK MR
XIMPRILQIRHIR 7XYHMSW RYV KàPXMK JàV 2IY1MXKPMIHIV
Auflage: 42.000 Exemplare
Druck:
Presse-, Druck- und Verlags GmbH
Curt-Frenzel-Straße 2
86167 Augsburg
Mittwoch, 22. Juli 2009
Raetselspass
GEWINNSPIEL
Sale %
Eisenbahnstr. 11 · 88212 Ravensburg · Tel. 0751/ 3553990
Münsterplatz 19 · 89073 Ulm
Zollernstraße 26 · 78462 Konstanz
Lange Straße 38 · 76530 Baden-Baden
03
Mittwoch, 22. Juli 2009
04
RECHT & RATGEBER
Schaden mindern
Ihr gutes Recht
bei Reisemängeln
Wellness gebucht, Survival
bekommen: Geld zurück!
Für viele ist der Urlaub die schönste Zeit
des Jahres. Oder sollte es zumindest
sein. Leider sieht die Realität anders
aus, denn was Reiseveranstalter vollmundig versprechen, deckt sich manchmal nicht mit den tatsächlichen Verhältnissen vor Ort. Doch was Sie bezahlt haben, sollten Sie auch bekommen - oder
andernfalls eine Teilrückerstattung des
Reisepreises. Als unverbindliche Richtschnur für Reisepreisminderungen
dient die Frankfurter Tabelle.
Das Frankfurter Landgericht wendet zur Berechnung von Reisepreisminderungen eine
Tabelle an, aus der wir im Folgenden zitieren.
Die Tabelle ist für andere Gerichte nicht verbindlich. Sie kann Reisenden jedoch einen
Anhaltspunkt dafür geben, in welcher Höhe
Ihre Forderungen nach einer Reisepreisminderung als angemessen erachtet werden
darf.
Ein Pool wie aus dem Bilderbuch: Leider stimmen Reisekata-
Im Folgenden finden Sie
log und Realität manchmal nicht überein. Bild: Heimann/ Pixelio
die häufigsten Reisemängel mit den entsprechenden Reisepreisminderungen (die Pro- ringfügigen Beinträchtigungen.
zentangaben beziehen sich auf den Gesamt- Unterkunft
reisepreis). Voraussetzung für die Minde- Abweichende örtliche Lage (Strandentferrung ist, dass der Reisende den Veranstalter nung): 5-15 % je nach Entfernung.
auf den Mangel rechtzeitig hingewiesen und Abweichende Art der Unterbringung im gedie Annahme eines zumutbaren Ersatzange- buchten Hotel: 5-10%.
Zu kleine Fläche des Zimmers: 5-10%.
botes nicht verweigert hat.
Im Reklamationsfall wird bei der Berechnung Fehlender Balkon: 5-10% je nach Jahreszeit.
des Minderbetrags die Intensität der Beein- Fehlender Meerblick: 5-10% bei Zusage.
trächtigung berücksichtigt, und zwar unab- Fehlendes (eigenes) Bad/WC: 15-25% .
hängig vom subjektiven Empfinden des Rei- Fehlendes (eigenes) WC :15%.
senden. Persönlichkeitsmerkmale wie Alter, Fehlende (eigene) Dusche: 10% bei Buchung.
Geschlecht oder besondere Empfindlichkeit Fehlende Klimaanlage: 10-20% je n. Jahreszeit
spielen keine Rolle. Treten die Beeinträchti- Fehlendes Radio/TV: 5% bei Zusage.
gungen nur vorübergehend auf, so gilt die Ungeziefer: 10-50%.
Preisminderung nur für die entsprechende Ausfall der Toilette: 15%.
Zeitdauer. Bei mehreren Mängeln gleichzei- Ausfall Warmwasserboiler: 15%.
tig werden die Prozentsätze addiert. Keine Stromausfall/Gasausfall: 10-20%.
Reisepreisminderungen gibt es bei nur ge- Wasserausfall: 10%.
Der Rechtstipp im StadtKurier
Ausfall Klimaanlage: 10-20% je n. Jahreszeit.
schlechte Reinigung: 10-20%.
Lärm am Tage / in der Nacht: 5-25% / 10-40%.
Gerüche: 5-15%.
Fehlen der zugesagten Kureinrichtungen
(Thermalbad, Massagen): 20-40% .
Verpflegung
Eintöniger Speisenzettel: 5%.
Verdorbene (ungenießbare) Speisen: 20-30%
Selbstbedienung (statt Kellner): 10-15%.
Lange Wartezeiten 5-10%.
Verschmutztes Geschirr, Besteck 10-15%.
Fehlende Klimaanlage im Speisesaal 5-10%.
Freizeit
Fehlender oder verschmutzter Swimmingpool: 10-20% bei Zusage.
Fehlender Tennisplatz, fehlende Segel-, SurfTauchschule: 5-10% bei Zusage.
Unmöglichkeit des Badens im Meer: 10-20%
Verschmutzter Strand: 10-20%.
Fehlende Strandliegen, Sonnenschirme: 5-10%.
Zeitverlust durch notwendigen Umzug: anteiliger Reisepreis für a) im gleichen Hotel
1/2 Tag, b) in anderes Hotel 1 Tag.
Transport
Zeitlich verschobener Abflug über vier Stunden hinaus: 5% des anteiligen Reisepreises
für einen Tag für jede weitere Stunde.
Niedrigere Klasse: 10-15%.
Fehlen der in der Flugklasse üblichen Unterhaltung (Radio, Film, etc.): 5%.
Auswechslung des Transportmittels: der auf
die Transportverzögerung entfallende anteilige Reisepreis.
Fehlender Transfer vom Flugplatz (Bahnhof)
zum Hotel: Kosten des Ersatztransportmittels.•
(cl)
Promotion
Neues Versorgungsausgleichsrecht
Rentner und Pensionäre aufgepasst: Handeln Sie jetzt!
Zum 01.09.2009 wird der Versorgungsausgleich neu geregelt. Dies hat für den Ausgleichspflichtigen weitreichende Folgen.
Der Versorgungsausgleich führt bei einer Ehescheidung dazu, dass die von den Eheleuten in
der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften
ausgeglichen werden, so daß jeder Ehegatte
(bezogen auf die Ehezeit) die gleiche Rente erhält. Die wirtschaftliche Bedeutung ist enorm
und wird regelmässig von den Beteiligten unterschätzt.
Wegfall des Rentner- und Beamtenprivilegs
darstellen, während sich für den Berechtigten Versorgungsausgleich durch Vereinbarung
nichts ändert. Welche Rechtslage gilt, entschei- nicht nur ganz, sondern jetzt auch nur teildet sich danach, ob der Ehescheidungsantrag weise ausschließen, einbeziehen o.ä.
vor oder ab dem 1.9.09 eingereicht wird.
Kein Versorgungsausgleich in jedem Fall
Ein Versorgungsausgleich findet bei einer Ehedauer von bis zu 3 Jahren gar nicht mehr statt.
Ein Ehegatte müßte dann die Durchführung
erst beantragen. Bei Bagatellfällen (d.h. minimalem Ausgleich) oder fehlender Ausgleichsreife (z.B. wenn eine Betriebsrente noch gar
nicht auszahlungsreif ist) findet der Versorgungsausgleich ebenfalls nicht mehr statt.
Auch muß geprüft werden, ob der Ausgleich
überhaupt wirtschaftlich ist: Dies ist z.B. dann
zu verneinen, wenn ein Ehegatte Anwartschaften übertragen bekommmt, aber gar keinen
Rentenanspruch haben wird, weil die Wartezeiten nicht erfüllt sind.
Derzeit führt das Rentnerprivileg dazu, dass
die Rente eines scheidungswilligen Pensionärs
nicht bereits mit der Ehescheidung gekürzt
wird, sondern erst wenn der Ehegatte ebenfalls
in Rente kommt. Dieses Privileg wird ab 1.9.09
gestrichen. Reicht ein Rentner nach dem 31.8.
eine Ehescheidung ein, wird die Rente sofort
mit der Ehescheidung gekürzt, unabhängig davon, ob der Ehegatte Rente bezieht oder nicht. Vereinbarungen über den
Bei einem größeren Altersunterschied zwi- Versorgungsausgleich möglich
schen den Ehegatten kann dies einen beträchtlichen Nachteil für den Ausgleichspflichtigen Die Ehegatten können nach neuem Recht den
Übergangsvorschriften
In Scheidungsverfahren, die vor dem Inkrafttreten des neuen Gesetzes am 1. 9. 2009 eingereicht wurden, ist das bis dahin geltende
Recht weiter anzuwenden. Achtung: Wurde der
Versorgungsausgleich in einem solchen Verfahren abgetrennt oder soll er noch abgetrennt
werden, findet ebenfalls das neue Recht Anwendung.
Tobias Betzel, Fachanwalt für Familienund Erbrecht.
Bild: Kanzlei Lischka & P.
Stichtag 1. September
Scheidungswillige müssen also sehr genau
prüfen, ob sie mit der Ehescheidung über den
1.9.09 hinaus warten sollen oder gar unbedingt vor dem 1.9. noch zu Gericht gehen müssen. Selbstverständlich müssen dann die gesetzlichen Scheidungsvoraussetzungen vorliegen. Eine Scheidung kann regelmässig kurz
vor Ablauf des Trennungsjahres eingereicht
werden. Lassen Sie sich beraten!•
88214 Ravensburg, Pfannenstiel 16
Tel: 0751/36353-0
Tätigkeitsschwerpunkte der Kanzlei
finden Sie unter:
www.lischka-partner.de
Mittwoch, 22. Juli 2009
Promotion
ARBEIT & WIRTSCHAFT
05
agento Personal Management GmbH
feiert dreijähriges Firmenjubiläum
Verantwortungsbewusstes Handeln als Schlüssel zum Erfolg
Die agento Personal Management GmbH
aus Ravensburg feiert im Juli 2009 ihr dreijähriges Firmenjubiläum. Personalvermittlung, Arbeitnehmerüberlassung und
Personalberatung in der Region Bodensee,
Oberschwaben und Allgäu sind die Hauptgeschäftsfelder des Unternehmens. Den
Erfolg führen die Geschäftsführer Markus
Stotz und Achim Zintgraf auch auf den professionellen und verantwortungsvollen
Umgang mit Kunden, Bewerbern und Mitarbeitern zurück.
agento bietet Unternehmen, Institutionen
und Handwerksbetrieben in der Region Bodensee, Oberschwaben und Allgäu eine
breite Dienstleistungspalette im Personalmanagement an. Diese umfasst hauptsächlich die Personalvermittlung bzw. –rekrutierung und die Arbeitnehmerüberlassung
(Zeitarbeit), aber auch Angebote zur Auftragsvermittlung von Selbstständigen sowie
zur Personalberatung und -entwicklung.
Durchschnittlich 120 Fach- und Führungskräfte sind bei agento angestellt und verlassen sich auf die professionelle Arbeit und Be-
treuung des agento-Teams. agento vermittelt oder überlässt technische, medizinische
und kaufmännische Fachkräfte, Techniker
und Akademiker an Unternehmen . Über 90 %
der Mitarbeiter kommen direkt aus der Re-
gion. Unternehmen können agento, je nach
Bedarf, mit der Mitarbeitersuche über eine erfolgsorientierte Personalvermittlung, über
Direct Search oder über eine Arbeitnehmerüberlassung, auf Wunsch mit späterer Über-
Die Geschäftsführer Markus Stotz (li.) und Achim Zintgraf führen bereits seit drei
Jahren erfolgreich die agento Personal Management GmbH.
Bild: lb
nahme, beauftragen. Im Laufe der letzten
drei Jahre konnte sich agento als Anbieter für
Fach- und Führungskräfte etablieren und arbeitet durchschnittlich mit rund 100 Unternehmen jährlich in der Region erfolgreich zusammen. agento ist seit Juli 2007 zertifiziert
nach DIN ISO 9001:2000 und wird beim
Thema Arbeitssicherheit am Arbeitsplatz beraten von der Secum GmbH Kempten. In regelmäßigen internen Audits und in enger Zusammenarbeit mit Kunden, Bewerbern und
Mitarbeitern werden die Rahmenbedingungen optimiert. "Das sind alles kleine Bausteine, die einen Beitrag zu einem professionellen und verantwortungsvollen Unternehmen leisten und somit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Gute kommen. Wir
als Geschäftsführer müssen dieses Verantwortungsbewusstsein natürlich täglich vorleben", erklären Achim Zintgraf und Markus
Stotz. Aktuelle Stellenangebote von agento
sind unter www.agento.eu veröffentlicht. Wer
direkt Kontakt zu agento aufnehmen will, kann
dies tun unter bewerbung@agento.eu oder
unter der Telefonnummer 0751-359019-0.•
Einzelhandel im Land noch relativ stabil
Konjunkturumfrage zum ersten Halbjahr lässt hoffen
Der Einzelhandel im Land zeigte sich
laut dem Einzelhandelsverband BadenWürttemberg e.V. (EHV) im ersten Halbjahr relativ robust. Das untermauert
auch die aktuelle Konjunkturumfrage
des Verbandes, in der Händler aktuell
zum ersten Halbjahr 2009 befragt wurden.
Danach konnte jedes zweite Unternehmen
die Umsätze halten oder steigern. „Der Wind
weht zwar rau, allerdings hat unser Wirschaftszweig bisher keinen Absturz erlebt
wie andere“, sagte der Präsident des EHV,
Horst Lenk. Für das zweite Halbjahr zeigen
sich die Händler in ihren Erwartungen vorsichtig: 54,6 Prozent erwarten Umsatzeinbußen, nur 12,5 Prozent ein Umsatzplus, 32,9
Prozent rechnen mit stabilen Umsätzen.
„Insgesamt hoffen wir im Land für das Jahr
2009 mit einer roten Null, das heißt, dass die
Umsätze um höchstens ein Prozent
schrumpfen“, so Lenk. Als Voraussetzung
hierfür sieht er jedoch einen relativ stabilen
Arbeitsmarkt, ansonsten „werden auch im
Handel die Umsätze einbrechen“. Für das
kommende Jahr gibt der EHV derzeit keine
Prognose ab.
Gleichzeitig warnte Lenk vor einer weiteren
Einschätzung zugunsten des Einzelhandels.
„Es kann nicht sein, die gegenwärtige Stütze
der Konjunktur - den Einzelhandel - jetzt zu
schwächen. Die von uns allen geleistete Milliardenunterstützung für die Banken muss
endlich in der Realwirtschaft ankommen.“
Relativ stabil zeigt sich in diesem Jahr auch
die Beschäftigtenzahl im Einzelhandel. Laut
Statistischem Landesamt gab es im Zeitraum
Januar bis April
(neuere Daten
liegen
nicht
vor) in den Unternehmen des
Landes im klassischen Einzelhandel (ohne
Handel
mit
Kraftfahrzeugen, inklusive
Tankstellen)
0,6
Prozent
mehr Beschäftigte als im Vorjahreszeitraum. Insgesamt zählt der
Der Einzelhandel in Baden-Württemberg zeigt sich trotz
Wirtschaftsrauem Wind recht stabil.
Bild: SZ Archiv
zweig
rund
Verschlechterung der Finanzierungsbedingungen gerade für mittelständische Unternehmen. Jeder Dritte berichtete in der EHVUmfrage von schlechteren Finanzierungsmöglichkeiten: Investitionsvorhaben seien
erschwert in der Umsetzung, Kredite verteuern sich und Ordermöglichkeiten für die
Händler sind eingeschränkt. Lenk forderte
hier eine dringende Anpassung der Rating-
220.000 Beschäftigte. „Damit zeigt sich auch
auf dem Arbeitsmarkt die Konstanz, insbesondere dank der mittelständischen Struktur
unseres Wirtschaftszweiges“, so Lenk. „Der
Handel erweist sich auch deshalb in der derzeitigen Krise als recht stabil, weil die Unternehmer in den letzten Jahren bei den eigenen
Ausgaben vorausschauend agiert haben. Wir
konnten in den letzte Jahren nicht vom Aufschwung profitieren, sind aber im Moment
trotz Stagnation eine starke Kraft in der Krise.“
Steuersenkungen notwendig
Als „absolut unnötig und kontraproduktiv“
bezeichnete der EHV-Präsident jegliche Diskussionen um Steuern, wie etwa eine Reichensteuer oder die Anhebung der Mehrwertsteuer. Bereits die letzte Anhebung um 3
Prozentpunkte hatte laut Umfrage bei fast 80
Prozent der Händler mittel- bis langfristige
Auswirkungen auf die Rendite. Jeder Fünfte
der Befragten gab an, dass er bei einer neuerlichen Erhöhung um seine Existenz fürchtet. Für eine stabile Binnenkonjunktur sieht
der Einzelhandelsverband vielmehr Steuersenkungen als notwendig an ebenso wie eine
Kostenkotnrolle des Staates bei den eigenen
Ausgaben.•
Mittwoch, 22. Juli 2009
06
EHRENAMT
Festkommission Weissenau
Fest mit Tradition
Kein Kinder- und Heimatfest Weißenau
ohne seine Organisatoren und Helfer
Darsteller, Fahrer oder Musikanten das Ihre
dazu beitragen, dass dieser Festumzug jedes
Jahr aufs Neue an die 3.000 große und kleine
Zuschauer begeistert.
Doch Jubel, Trubel, Heiterkeit wollen gut vorbereitet sein, denn wo hunderte Menschen
ausgelassen feiern, müssen alle DarbietunSommer 1911: Die Bürger der Pfarrgemeinde gen, Wettbewerbe und Angebote sorgfältig
Weißenau ziehen mit pferdebespannten Bier- geplant werden, damit beim Ablauf der Feswagen, Wurstkesseln und Musik in den Rah- tivitäten alles seinen gewohnt reibungslosen
lenwald, um dort zu feiern. Das Fest kommt Gang nehmen kann. So engagieren sich denn
so gut an, dass es Jahr für Jahr wiederholt auch über 130 Bürger als Mitglieder der Festwird, ab 1923 unter dem Namen "Kinderfest". kommission bei der Planung des Festablaufs
Juli 2009: Ein fröhlicher Festzug mit über 500 sowie dem Instandhalten, Pflegen und HerKindern und fast ebenso vielen Erwachsenen richten der 25 Umzugswagen und über 500
zieht nach dem Gottesdienst durch die Stra- Kostüme. Sie alle eint die Erinnerung an die
ßen Weißenaus hin zum Festplatz auf dem schönen Feste, die sie selbst als Kind erleben
Gelände an der Turnhalle. Schon an den bei- durften, die Freude an ihren jeweiligen Aufden Tagen zuvor war kräftig gefeiert wor- gaben und das Bewusstsein dafür, das die
den, nun gehen die Festivitäten weiter bis in Heimat von ihrem Brauchtum lebt und den
Menschen, die dieses aktiv pflegen. Neben
den Abend hinein.
den Vorständen Rolf Schramm (1. VorsitzenÜber 130 Ehrenamtliche
der seit 2007. Langjähriger Vorgänger: Franz
Feldmann), Ekkehard Haseloff (FestbewirtBei dem mehrtägigen Fest kommen alle auf schaftung), Manfred Jopke (Festzugsgestalihre Kosten: sei es als Akteuer oder Zu- tung. Vorgänger über mehrere Jahrzehnte:
schauer, sei es beim Fußballturnier oder Franz Spinnenhirn) und Andrea Stratmann
Flohmarkt, beim Treff für Jung und Alt mit (Geschenke) sowie den Ehrenvorsitzenden
zünftiger Musik und herzhaften Speisen, bei Franz Bendel und Franz Feldmann sorgen 22
Kaffee und Kuchen in der Festhalle, beim Ausschussmitglieder für die Organisation
spannenden Bärenwerfen und Drachenwer- des Fests. Exemplarisch genannt seien Ulrike
fen der Schüler, im Vergnügungspark und Maier (Blumeschmuck), Helmut Zwerger
auf der Spielstraße mit Geschicklichkeitspar- (Festabzeichen), Isolde Götz (Haussammcours, Puppentheater, Kinderschminken und lung), Christel Milatz (Kostüme), Klaus Maier
Tombola. Bunter Höhepunkt ist der ein- (Pferde und Gespanne), Vera Sproll (Schülerdrucksvolle, 70 Gruppen umfassende Fest- trommler), Wolfram Miller (Spielstraße),
zug am Sonntag. An die 1000 Teilnehmer Bernd Bergemann (Musikkapellen).
machen mit: angefangen mit den Allerkleins- Nach dem Fest ist vor dem Fest: Die Vorbeten, die ihren ersten Umzug erleben und da- reitungen laufen fast das ganze Jahr über,
bei mit großen Augen ihre Fähnchen schwen- mehr als 4.000 Arbeitsstunden werden geken, bis hin zu den Mitgliedern der zahlrei- leistet. Denn es gilt nicht nur, Altbewährtes
chen Vereine des Pfarrbezirks Weißenau, die und Heißgeliebtes - wie beispielsweise das
teilweise schon seit Jahrzehnten als Helfer, Hexenhäuschen - für die nachfolgenden Generationen zu erhalten, sondern auch
alle zwei bis drei
Jahre Neues einzuführen. So wurde
heuer der Frohe Auftakt neu gestaltet,
seit dem letzten Jahr
bereichert ein Puppentheater das Festprogramm und die
kleinsten Festzugsteilnehmer gingen
diesmal nicht wie in
den Vorjahren als
Zwerge,
sondern
wurden in neu entworfene GärtnerkosAntrommeln vor der Grundschule: Jetzt gehts los! Traitüme gekleidet.
niert vom Fanfarenzug Weißenau und umsorgt von den
Doch zum Gelingen
Trommlermüttern Vera Sproll, Petra Demario und Monika Paolini bringen die Schülertrommler Weißenau die
eines Fests dieser
Zuschauer kräftig in Stimmung.
Größe gehört nicht
Seit fast hundert Jahren feiern die Weißenauer ihr Kinder- und Heimatfest. Doch
nicht nur das Fest hat Tradition, sondern
auch das ehrenamtliche Engagement all
derer, die Jahr für Jahr die große Sause in
ihrer Freizeit auf die Beine stellen.
Fast ein halbes Jahrhundert liegt zwischen diesen beiden Aufnahmen: Rolf
Schramm auf dem Hexenhäuschen-Wagen 1960 als Hänsel, 2009 als 1. Vorsitzender der Festkommission. Hier zeigt sich die Wahrheit, die in dem Sinnspruch steckt: "Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers".
Bilder: cl / Bild o. li.: privat
Bereits mehrere Tage vor dem Festzug geht es in der Kostümausgabe
hoch her und die Helferinnen unter
der Leitung von Christel Milatz (2. v.
re.) freuen sich jedes Jahr aufs Neue
über die vielen Schätze, die sie auspacken dürfen.
Fritz Schwarz ist zusammen mit Hubert Schmid seit 25 Jahren verantwortlich für den Bleicherei-Wagen.
nur das Herzblut der Organisatoren, sondern
auch die Großzügigkeit derer, die mit ihren
Spenden für die nötige finanzielle Ausstattung sorgen. Mit über 9.000 Euro entfällt der
Löwenanteil der knapp kostendeckenden Finanzierung auf die Weißenauer Bevölkerung
selbst, die bei der Haussammlung und dem
Festabzeichenverkauf jedes Jahr ihre Wertschätzung für diese traditionsreiche Veranstaltung zeigt.
An die 7.000 Euro tragen örtliche Firmen und
Institutionen an Spendengeldern bei, dazu
kommen zahlreiche Sachspenden und die
unentgeltliche Mithilfe der örtlichen Schulen,
Kindergärten und Vereine.
Dennoch bangt der Vereinsvorsitzende Rolf
Schramm um den langfristigen Fortbestand
des Heimat- und Kinderfests: "Die jungen
Leute haben halt keine Zeit mehr, sich an der
Vorbereitung zu beteiligen". Wird irgendwann das Weißenauer Heimatlied "Hurra, auf
zum Kinderfest" nicht mehr erschallen...?
Wer in die leuchtenden Augen der Kleinen
und ihrer gerührten Eltern geblickt hat, der
weiß: Dies wird nie geschehen.•
(cl)
HUCH, wie seh ICH denn aus! kichert
so manches Kind, wenn es sich ruckzuck in eine Märchengestalt verwandelt sieht. Von links: Ursula Jarosch, Sevenja aus Eschach, Carmen
Sauter.
Geschmack und Geschick sind gefragt, wenn es um das Arrangieren
des üppigen Blumenschmucks geht,
für den der Weißenauer Festzug
weithin bekannt ist (v.li.: Ute Köller,
Ulrike Maier).
Kein Kinderfest ohne Fußballturnier, kein Turnier ohne Kaffee und
Kuchen: Schiedsrichter Dieter Schuker, Organisator und Trainer Andreas Bendel und die Damen vom Kuchenverkauf Christa Bendel und
Jutta Kiebele (v. re.) sind schon seit
über 20 Jahren mit von der Partie.
Mittwoch, 22. Juli 2009
Kalender
RAVENSBURG
Über 1.000 Euro
gesammelt
Rutenfestgrüße
Rutengrüße für einen guten Zweck
Genau 100 Tage vor dem Rutenfest
konnten für einen Einsatz von 10 Euro
Rutenfestliebhaber einen Gruß, Glückwünsche und vieles mehr in der “Ratstube“ am Marienplatz in Ravensburg
abgeben. Diese wurden schließlich im
StadtKurier veröffentlicht.
Die Aktion „100 Tage bis zum Rutenfest“ ist
eine Gemeinschaftsaktion der “Ratstube“ und
des StadtKuriers für die Rutenfestkommission.
Unter allen, die einen Gruß gekauft haben,
wurde ein sportliches Fahrrad verlost. Die gesamten Einnahmen in Höhe von 1.070 Euro sind
der Rutenfestkommission übergeben worden
und das gesammelte Geld soll nun einer Brauchtumsgruppe des Festzuges zu Gute kommen.
Dieter Graf, Vorsitzender der Rutenfestkommission, nahm das Geld dankend entgegen.
„Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung
von Ratsstube und Stadtkurier und können das
Geld sehr gut gebrauchen!“
Mit dem finanziellen Zugewinn können nun einige
Kostüme aufgewertet werden: „Vor allem die hochwertigen Jacken, die in der Königskutsche getragen werden, waren schon sehr verschlissen und
mussten nach etwa 40 Jahren erneuert werden“,
erklärt Graf. Die Jacken werden aus sehr teuren
Stoffen hergestellt und sind mit Silber bestickt. Damit kostet eine einzige Jacke bereits fast 800 Euro.
Da kommt das Geld genau richtig. Vor allem beeindruckt zeigte sich Dieter Graf von der Heimatverbundenheit der Bürger, die solch eine tolle Aktion gerne mit etwas Geld unterstützen. • (lb)
Dieter Graf (li.), Vorsitzender der Rutenfestkommission, freut sich über die
Spende von 1.070 Euro, die im Rahmen der Gemeinschaftsaktion „100 Tage bis zum
Rutenfest“ der Ratstube und des StadtKuriers gesammelt wurden. RatstubenWirtin Claudia Haller-Schuler überreicht im Beisein des Rutenkalender-Redakteur
August Schuler (re.) und StadtKurier-Leiters Karl Bachhofer das Geld.
07
So hing das Fahrrad 100 Tage lang
an der Decke der Ratstube am
Marienplatz und alle, die 10 Euro für
einen Rutengruß spendeten, hatten
die Möglichkeit an der Verlosung dieses Kinderfahrrads teilzunehmen.
Die Grüße wurden regelmäßig im
StadtKurier veröffentlicht. Bilder: lb
Nelly Dezel (re.) hatte auch einen
Gruß geschrieben und wurde als Gewinnerin ausgelost. Ihr Enkel Nick
Dezel darf sich nun über ein neues
Kinderfahrrad von Pegasus freuen.
Bei der Übergabe dabei waren Dieter Graf, Vorsitzender der Rutenfest-Kommission (li.) und RatstubenWirtin Claudia Haller-Schuler (Mitte).
Noch 3 Tage - 21.07.
“Lieber Papa, alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag wünschen Dir von Herzen“
Deine Töchter Carmen und Petra aus Schmalegg
Noch 2Tage - 22.07.
“Die Muntprat-Trommler wünschen
ein glückseliges Ruatefescht!“
Rainer Sonntag, Ravensburg-Mühlstraße
Noch 1 Tag - 23.07.
“CINDY, herzlichen Glückwunsch
zum Geburtstag wünschen Dir“
Tom und India, Ravensburg-Kanalstraße
Rutenfreitag - 24.07.
“Meinen Trommlerbuaba und dem
ganzen TROKO 2009 scheene Ruate!“
Hubert und Uta, Ravensburg-Allmandstraße
Rutensamstag- 25.07.
“Lieber Achim, wir wünschen Dir, dass
jemand sein Gewissen plagt und Dein in
Baienfurt gestohlener Dudelsack noch
vor dem Rutenfest zu Dir zurückfindet!“
Hansjörg Hamma, Grünkraut-Birkenweg
Lieber Josef Schnetz, alles Liebe und
Gute, Gesundheit und Gottes Segen zu Deinem 50.Geburtstag am Rutensamstag!“
Deine Frau Christa, Deine Kinder Sarah und Ferdi;
das Dreschteam 04 und Deine Ratsstubenfreunde
Rutensonntag - 26.07.
“Liebe Regina, zu Deinem Geburtstag und bestandenem Abi die
allerbesten Wünsche und Grüße“
von den Großeltern Breg und Diebold
Rutenmontag - 27.07.
“Ein RAVENSBURGER wird Chef in Stuttgart - Deine Eltern gratulieren Dir zum
Chefarzt im Cannstatter Klinikum und
Katharinen-Hospital herzlichst und lassen Dich am Rutenfest hochleben!“
Deine Eltern Angelita und Willy Müller, RV-Weidenstraße
Rutendienstag - 28.07.
“Dem Facharzt der Transfusionsmedizin
gratulieren zum 44.Geburtstag recht
herzlich und grüßen Dich vom Rutenfest!“
Deine Eltern Angelita und Willy Müller, RV-Weidenstraße
Andalusien zu Gast in RV
Das Rutentheater „Carmencita“ im Konzerthaus
Wenn sich über hundert Schülerinnen
und Schüler der Ravensburger Schulen,
fast 80 Mitglieder des Jugendblasorchesters der Musikschule Ravensburg
und über 60 Schülerinnen und Schüler
der Ballettschule Silvia Schulz zusammenfinden, dann ist jedem klar, dass es
wieder Zeit für das Rutentheater ist .
Über 40 Mitglieder der Rutenfestkommission sorgen alljährlich dafür, dass die zahlreichen Mitwirkenden des Rutentheaters
auch die richtigen Kostüme, die richtigen Texte,
die richtige Musik und vieles mehr erhalten.
Für einen furiosen Auftakt sorgen wie jedes
Jahr die Trommler der Haupschule unter der Lei- von mehreren Männern umworben wird. Die
tung von Nadja Fischer und Kurt Schlachter, der Geschichte ist angelehnt an die klassische
Oper „Carmen“ von Georg Bizet, mit einem
nächstes Jahr sein 40. Jubiläum feiern wird.
großen Unterschied: ein Happy End, zuminMit Liebe & Leidenschaft
dest für Carmencita.
Für die Geschichte und die Regie zeichnet erDas Bühnenbild, das den Zuschauer in das neut Bodo Klose verantwortlich, der es mit
spanische Sevilla entführt, wurde wieder von viel Humor geschafft hat, das Ravensburger
Peter Kohler entworfen und unter Mitarbeit Rutenfest mit andalusischem Temperament
von Eugen Reutlinger und Siegfried Reutlin- zu verbinden. Die mitreißende Musik von Biger gestaltet. Für die Umsetzung sorgte das zet, schwungvolle Tänze und sehr gute
Schauspieler werden auch 2009 wieder für
Team des Ravensburger Konzerthauses.
In wunderbare Kostüme gehüllt wird schließ- insgesamt 18 gelungene Aufführungen sorlich die Geschichte eines temperamentvollen gen. All jene, die eine Karte ergattern konnMädchens namens Carmencita erzählt, das ten, können sich glücklich schätzen.• (lb)
Auch sie haben in Carmencita einen würdigen Auftritt: Don Quichote, sein Pferd Rosinante und der Knappe Sancho Pansa.
Hier gespielt von der Besetzung „blau“, Artur Werckshagen als Don Quichote,
Hannah Ruoff als Rosinante und Elisabeth
Thouet als Knappe. Die Besetzung im
Team „rot“: Dennis Repky, Amelie Heiler
und Hannah Siegel.
Bild: lb
Mittwoch, 22. Juli 2009
08
WAS MACHT DENN..?
Persoenlichkeiten
Albrecht Der Rutenfest-Vater für Zur
Krauss Tradition und Erneuerung Person
Im Gespräch mit August Schuler
Exklusiv-Porträt-Serie im Stadtkurier
• „Meine Hausgeburt in der Ziegelstraße war für
mein späteres Leben von besonderer Bedeutung! Vom Geburtszimmer hatte man direkten
Blickkontakt zur Veitsburg und zum 450 Meter
entfernten Mehlsack. Der Geburtstag - 26. Juni
1934 - und die Geburtsstunde abends 20 Uhr
stimmten völlig überein mit dem Gründungstag
und der Gründungsstunde der Rutenfestkommission am 26. Juni 1911 im Ratssaal des Rathauses durch die Bürgerschaft und die Stadt.“
• „Zu einer Gesellschaft gehöre, daß immer wieder Menschen Identität und Zusammenhalt finden, betonte die Kultusministerin Dr. Annette
Schavan. Die Gesellschaft lebe nicht nur von Bilanzen. Das Heimat- und Zusammengehörigkeitsgefühl, das so wichtig für das Wohlfühlen
der Menschen in einer Stadt sei, falle aber nicht
vom Himmel. Ohne Mitbürgerinnen und Mitbürger - wie eben Albrecht Krauss - die sich der Tradition und Erneuerung gleichermaßen verpflichtet fühlen, werde es sich nicht einstellen. Beim
Rutenfest, einem Schatz in Ravensburg, gelinge
dies immer aufs Neue.“ Kultusministerin Dr.
Annette Schavan anläßlich der Verleihung des
Bundesverdienstkreuzes an Albrecht Krauss,
Schwäbische Zeitung Ravensburg 27.7.1999
•„Der Gemeinderat verleiht Herrn Albrecht Krauss
für seine herausragenden Verdienste um das Ravensburger Rutenfest die Ehrenmedaille der Stadt
Ravensburg. Als langjähriger Vorsitzender der Rutenfestkommission hat Herr Krauss das Rutenfest
mit neuen Impulsen weiterentwickelt und es gleichzeitig in seiner Tradition als Schüler- und Heimatfest bewahrt.“ Verleihungsurkunde April 2004
•„Mein Ravensburg, mein Rutenfest, geliebt von
uns auf’s allerhöchst. Des Bürgers Stolz, der Jugend Freud. Das Fest der frohen Herzlichkeit. Das
schönste Fest im Schussental, sei mir gegrüßt viel
tausendmal.“ 4.Strophe des Ravensburger Heimatliedes, gedichtet von Albrecht Krauss 1980
Albrecht Krauss sieht sich selber als leidenschaftlichen
Menschen. Leidenschaftliche fünf Jahrzehnte zusammen
mit einem aktiven Vorstandsteam für das Ravensburger
Traditionsfest. Im Dienste der Bürgerschaft und der Stadt
Rutenfesterinnerungen im Gespräch mit dem RFK-Ehrenvorsitzenden Albrecht Krauss
über hochaktive Jahrzehnte für das Ravensburger Hochfest und Freude über seine
Dichterworte: “Das Rutenfest viel Frohsinn bringt für Trommler, Schützen, Rutenkind. Dem
Fest gibt Jung und Alt Gestalt, trägt bei zum Traditionserhalt. Willkommen seid zum Fest
Bilder (5) S. Heiss
der Freud’! So schön wie früher sei’s auch heut’ am Rutenfest! “
gement beim Rutenfest hat meine Frau Renate stets engagiert mitunterstützt und sie war bei den Veranstaltungen
des Rutenfestes präsent.“ Das Glücksgefühl sich sinnvoll
ehrenamtlich mit Rat und Tat für die Heimatstadt einbringen zu können. Glück und Dankbarkeit empfindet Albrecht
Krauss dafür, daß ihn auf seinem Lebens- Berufs- und Ehrenamtsweg viele “gute Menschen“ begleitet haben; dazu
gehören ebenso die vielen ermutigenden und guten
Worte, die einem Kraft und Motivationsschub geben.
Mit Ehefrau Renate auf dem Rutenfest-Vergnügungspark: “Beifall brandete nochmals
auf, als er auch seiner Frau dankte für ihr
großes Verständnis in all den Jahren.“
mit dem Satzungsauftrag: “Erhaltung des Rutenfestes und
der Förderung der Liebe zur Heimatstadt.“ Leidenschaft
für das Singen im Oratorienchor Liederkranz: “Das Miteinander-Singen mit genauem Takt zur eigenen Lebensfreude und zur Freude der Zuhörer.“ Aber auch leidenschaftliche vier Jahrzehnte im Dienste der Kreissparkasse
Ravensburg als Verwaltungsleiter, Vorstandsassistent
und Waaghaus-Geschäftsstellenleiter - ein erfülltes Berufsleben als Sparkassenmann: “Ich danke meinem Sparkassen-Arbeitgeber ohne dessen Wohlwollen ich mich
dem Rutenfest niemals so intensiv hätte widmen können.“
Heimat- und Geschichtsbewußtsein
Auf diesen Lebenserfahrungen hat Albrecht Krauss
sein Motto aufgebaut: “Trage bei zu anderer Freude,
trage bei zu anderer Glück, denn die Freude die du
gibst, kehrt ins eigene Herz zurück!“ Und er fasst seine
Lebensratschläge so zusammen: “Glück im Leben ist
eine gute Familie, ein guter Freundes- und Bekanntenkreis, Lebensfreude, Zufriedenheit, Erfüllung und Bestätigung in Beruf und Ehrenamt.“ All dies gibt dem ‘Ruten-Krauss’ bis heute die Kraft sich vehement bei der
Veitsburg-Agenda zu beteiligen und die Ravensburger
zur Bewahrung von Heimat und mehr Geschichtsbewußtsein aufzufordern. Kraft und Lebensfreude, die
er auf Wanderungen mit seiner Frau Renate schöpft
und im Zusammensein mit seinen drei Enkelkindern.•
Sparkasse,Liederkranz,Rutenfest
“Leidenschaft gehört zum Rutenfest und dies sind Ideen, Visionen für die
Weiterentwicklung unseres Ravensburger Schüler- und Heimatfestes!“
Ehefrau Renate Krauss sieht ihren Mann vor allem mit
einem glücklichen Naturell ausgestattet. “Das Glück
hat Albrecht ein Leben lang begleitet!“ Die Kindheit im
Elternhaus Krauss in der Ziegelstraße zusammen mit
den Geschwistern etwa wird von Albrecht Krauss als
großes Glück empfunden. Glück, daß die Heimatstadt
vor der Zerstörung durch alliierte Bombenangriffe
verschont blieb, weil das WüWa-Lagerhaus Depot des
Roten Kreuzes war. Der Patenonkel Ernst Schmid, der
als verständnsivoller Ratgeber und Vorbild für die Berufswahl wirkt. Das Glück einer verständnisvollen Familie: “Das ehrenamtliche, zeitlich aufwendige Enga-
April 2004: Auszeichnung mit der
Ehrenmedaille der Stadt Ravensburg
durch Oberbürgermeister Hermann
Vogler: “Der Ruten-Krauss war stadtbekannt und ist es bis heute noch!“
Albrecht Krauss wird am 26.06.1934 im (ein Jahr zuvor neu erbauten) elterlichen Haus in der Ravensburger Ziegelstraße geboren. Sein Vater Valentin Krauss (1899-1971) stammt aus Obergriesheim bei Heilbronn und ist seit 1924 Geschäftsführer des
WüWa-Lagerhauses in Ravensburg, seine Mutter Hedwig
Krauss, geb. Schmid (1910-1998) ist die Tochter des Bahnhofsvorstehers von Mochenwangen. Albrecht wächst zusammen mit
zwei Geschwistern in der Ziegelstraße auf: Schwester Hedwig
(geb. 1937, verh. Herter, zwei Söhne, lebt in Eschach-Torkenweiler)
und Bruder Wilfried (geb. 1946, verh.,Oberstudienrat u. Stadtrat,
lebt in Ravensburg). Albrecht besucht 1941-1945 die Volksschule (zwei Jahre in der Markstraße, zwei Jahre in der Wilhelmschule), ab 1945 die Oberrealschule (später NGR, dann AEG),
1946-1950 die Internats-Oberschule in Wilhelmsdorf, 19501952 die Höhere Handelsschule (heute Wirtschaftsgymnasium)
in der Marktstraße. 1952 Mittlere Reife. Ab Mai 1952 auf Ratschlag des Patenonkels und Baumeisters Ernst Schmid (Bauunternehmen Rauscher) Beginn einer Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst: Ausbildungsstationen Bürgermeisterämter,
Landratsamt, Verwaltungaktuariat, Kreissparkasse, Verwaltungsschule Haigerloch. 1958 Abschluß mit Staatsexamen, Vewaltungsinspektor (heute Dipl.Verwaltungswirt FH). 1958-1998:
“Das Rutenfest und die Rutenfestkommission waren und sind seit fünf
Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil meines erfüllten Lebens geworden!“
vier Jahrzehnte bei der Kreissparkasse Ravensburg: ab 1958
als Verwaltungs- und Personalabteilungsleiter, als Direktionssekretär im unmittelbaren Stabs- und Vorstandsbereich bei
den Sparkassenvorständen Reinhold Wahl, Franz Janausch und
Gerhard Jüngling; ab 1988-1998 als Geschäftsstellenleiter im
neusanierten Waaghaus. 1998 Pensionseintritt als KSK-Oberrat.Familie: 1966 Heirat mit Renate Krauss (Jg 1939), Lehrerin
an der Neuwiesenschule. Seit 1971 Familienheim in RV-Weststadt,
Karl-Erb-Ring. Zwei Kinder: Stefan (1967-1996, Rechtsassessor),
Ulrike (geb. 1969, verh., 3 Kinder, Pädagogin und Dozentin am
Päd.Seminar Laupheim, lebt in Allmendingen-Altheim/Alb-DonauKreis).Ehrenamt: 1958/59 Aufnahme in die Rutenfestkommission. Dienst bei den Vorsitzenden Wilhelm Schindele, Benno Graf,
Walter Nabholz und Ludwig Lang. Zusammen mit Otto Lutz neue
Gedanken/Ideen zur Festzugsgestaltung (z.B. 1966 Schmiedezunft) und neue Veranstaltungen (z.B. Ende 60-er Jahre Froher
Auftakt). Ab 1970 Vorstandsmitglied, ab 1973 2.Vorsitzender,
1976-2000 RFK-Vorsitzender: Weiterentwicklung des Rutenfestes mit Ideen/Visionen, Neubau des Rutenfesthauses/Requisitenhauses (zusammen mit einem engagierten Vorstand) Ernennung zum RFK-Ehrenvorsitzenden, Übergabe an den Nachfolger
und RFK-Vorsitzenden Dieter Graf.Seit 1958 Sänger (1./2.Bass) im
Oratorienchor Liederkranz Ravensburg. Engagiert als Schatzmeister, 14 Jahre stv. Vorsitzender, 15 Jahre Vorsitzender bis
2002, Ehrenvorsitzender. Ehrungen: u.a. Verdienstkreuz am
Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland 1999,
Ehrenmedaille der Stadt Ravensburg 2004. Im Ruhestand:
Freude am Singen (Liederkranz), Gartenpflege, Wanderungen mit Ehefrau Renate am See und in Oberschwaben, Veitsburg-Agenda.•
Mittwoch, 22. Juli 2009
Nachrichten
RAVENSBURG
09
Erfolgreiche Messe Ärztehaus am EK
12.000 Besucher auf der Astronomia Baubeginn für Mitte Oktober geplant
Achtzehn Tage ASTRONOMIA: Und was
in Erinnerung bleiben wird ist die tolle
Atmosphäre, gute Stimmung bei den Besuchern und unzählige staunende Kindergesichter. Insgesamt waren über
12.000 Besucher bei der Ausstellung in
der Eissporthalle Ravensburg.
In der Eissporthalle Ravensburg drehte sich
18 Tage lang alles um das Universum. Wo gewöhnlich Eishockeyspieler über glitzerndes
Eis flitzen, verdunkelte knapp drei Wochen
lang ein Vorhang aus über 2.000 qm schwarzem Tuch die komplette Halle. Lediglich
durch eine kleine Einlass-Öffnung im Ein-
Guide Niklas gibt eine Kinderführung
Bild: OSH
gangsbereich konnten die Besucher in das
künstlich erschaffene Weltall eintauchen.
Die Ausstellung wurde von der Oberschwabenhallen Ravensburg GmbH ausgerichtet
und bestand aus den drei Hauptbereichen
"Götterboten“, "Mars in 3D" und "Planetenwelten", allesamt vom Planetarium Laupheim konzipiert.
"Wir sind mit den Verlauf der Ausstellung
sehr zufrieden", so Yvonne Riedel, von der
Oberschwabenhallen Ravensburg GmbH. "Es
war eine große Herausforderung, ein Programm zu konzipieren, das den Fragen von
Kindern und gleichzeitig den Interessen der
Erwachsenen gerecht wird. Den teilweise riesigen Anstürmen von 1000 und mehr Besuchern pro Tag, konnten wir mit Hilfe ehrenamtlicher Hobbyastronomen meistern und
auch an diesen Tagen Führungen anbieten
und viele Fragen beantworten."
Großes Interesse fand das Gewinnspiel, an
dem sich über 6.000 Besucher beteiligt hatten. Am letzten Ausstellungstag haben die
beiden Glücksfeen Luisa (13) und Franca (12)
über zwanzig Gewinner gezogen. "Die Preise
werden in den nächsten Tagen an die glücklichen Gewinner versandt", verspricht
Yvonne Riedel.•
rem an das Zentrum für Handchirurgie von Professor Dr. Hermann Krimmer und das Zentrum für
Kiefer- und Gesichtschirurgie von Dr. Andreas
Meiß. Beide sind schon heute Belegärzte im EK. Ins
neue Ärztehaus werden mit ihnen auch eine onkologische Praxis und eine diagnostische Praxis
einziehen, die ebenfalls schon jetzt eng mit der
Oberschwaben Klinik zusammenarbeiten.Nicht
nur auf die medizinische Qualität wird im Ärztehaus geachtet, sondern auch auf die Aufenthaltsqualität von Patienten und Besuchern. Im
Von 3300 Quadratmeter Gesamtfläche sind be- Erdgeschoss wird ein Café im Stile des Babiole
reits 2600 Quadratmeter vermietet, unter ande- am Marienplatz entstehen.•
Die Pläne sind erstellt, ein Großteil der
Fläche ist vermietet. Mit dem Bau des
Ärztehauses am Krankenhaus St. Elisabeth kann es losgehen. Der Investor, die
Firma Georg Reisch GmbH & Co. KG aus
Bad Saulgau, plant bereits für Mitte Oktober die Grundsteinlegung. Schon Ende
nächsten Jahres wird das Zentrum für
Fachpraxen und einige andere Einrichtungen fertig sein.
Kulturelle Leckerbissen
Das Ravensburger Abonnement ab 4. August
Ab Dienstag, 4. August können sich
neue Abonnenten für das Ravensburger Abonnement einschreiben, und
zwar in der Tourist Information Ravensburg, Kirchstraße 16.
Das Ravensburger Abonnement bietet in der
Zeit von Oktober 2009 bis Mai 2010 zwölf
Schauspiele und neun Konzerte an, aus denen sich Abonnenten nach eigenen Wünschen und Vorlieben sechs Veranstaltungen
aussuchen.
Das Angebot im Bereich Schauspiel reicht
von Friedrich Schillers "Die Räuber" über den
modernen Klassiker "Glückliche Tage" von
Samuel Beckett in der Inszenierung des Regie-Giganten Peter Brook und mit der Ausnahmeschauspielerin Miriam Goldschmidt
bis zu Komödien in Star-Besetzung. Die Rolle
des Inspektors Campbell in "Heiraten ist immer ein Risiko" spielt Dietz-Werner Steck,
der einst den Tatort-Kommissar Bienzle verkörperte. Renan Demirkan ist in "Der nackte
Wahnsinn" zu sehen, einem turbulenten und
hintergründigen Slapstick-Spaß um ein
Theaterstück im Theaterstück. Ein Schauspiel beschäftigt sich mit der Biographie der
Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, das Theater Lindenhof zeigt das Lustspiel "Volpone
oder Der schlaue Herr Fuchs" von Felix
Huby, und mit "Harper Regan" zeigen wir
Theater am Puls der Zeit: Erst 2008 wurde
das Stück von Simon Stephens bei den Salzburger Festspielen in deutschsprachiger
Erstaufführung gezeigt.
Die Oper verbindet Theater und Musik: "Un-
treue lohnt sich! Oder auch nicht …" - mit dieser "neuen" Haydn-Oper ist die Kammeroper
München zu Gast im Konzerthaus.
Das Münchener Kammerorchester beschert
Ravensburg erneut einen Reigen Weltklassekünstler: Christoph Prégardien, einer der herausragendsten lyrischen Tenöre unserer
Zeit, den Cellisten Jean-Guihen Qeuyras und
den Pianisten Alexander Lonquich. Der
Schwörsaal empfängt das Philharmonia
Quartett Berlin, hochgelobt von Yehudi Menuhin, das Beethoven Trio Ravensburg und
das Gémeaux Quartett, Gewinner des 3.
Preises und des begehrten Publikumspreises beim ARD Wettbewerb 2008. Drei ganz
außergewöhnliche Konzerte finden im Festsaal Kloster Weißenau statt. Die "banda"
FRANUI hat Schubertlieder für Violine, Saxo-
phon, Trompete, Hackbrett, Akkordeon und
viele andere Instrumente genial bearbeitet.
Stefan Vladar, Pianist, Chefdirigent und
künstlerischer Leiter des Wiener KammerOrchesters und – Artist in Residence des Bodenseefestivals 2009 kommt mit der Klarinettistin Sharon Kam und dem Cellisten Clemens Hagen – soviel Musik-Prominenz an einem Abend ist schon eine kleine Sensation!
Die Solisten des SWR Vokalensembles, dem
besten Chores der Welt, so Stockhausen, gaben ihrem Konzert den Titel "Von JUNGEN
LEIDEN zur MATRATZENGRUFT. Das Phänomen Heine in der Musik".
Ergänzt wird das Abonnement durch das
Konzert "Zu Gast zu Hause" am 30.09.2009
mit dem Komponisten Florian Geßler und
der Flötistin Petra Keßler und das Silvesterkonzert. Für die ganz jungen Zuschauer gibt
es das Weihnachtsmärchen "Hänsel und Gretel" am 6.12.2009 und die Kinderoper "Hoffmännchen" nach "Hoffmanns Erzählungen"
von Jacques Offenbach am 17.01.2010. Der
freie Vorverkauf für diese und alle anderen
Veranstaltungen beginnt am 8. September
in der Tourist Information.•
Mittwoch, 22. Juli 2009
10
GESUNDHEIT AKTUELL
Zecken
Klein, aber gemein: Zecken im Anmarsch
Zeckenbisse können böse Folgen haben - Ärzte und Versicherungen
raten daher zur Impfung und einer guten Vorsorge
Klein, lautlos und gefährlich ist sie, die
Zecke. Und sie ist schon seit Jahren auf
dem Vormarsch. Als Überträger von
FSME - einer gefährlichen Form der Hirnhautentzündung - und Borreliose stellt
sie ein nicht zu unterschätzendes Risiko
für die Gesundheit dar.
Alle, die sich im Frühling und Sommer viel in
der freien Natur aufhalten, müssen mit Zeckenbissen rechnen.
Private Unfallversicherung
hilft bei Dauerschädigung
Dabei nistet sich dieser winzige Parasit oftmals ganz unbemerkt ein. Nur eine Impfung
bietet wirksamen Schutz, und auch nur gegen FSME. Die HUK-COBURG Versicherung
warnt, doch auch die Borreliose, eine Bakte- Zecken könn sich durch das Blutsaugen bis auf das zweihundertfache ihrer
rieninfektion, kann zu dauerhaften Gesund- Körpergröße voll saugen und dabei gefährliche Krankheiten übertragen.
Bild: pixelio
heitsschäden führen, bis hin zu Invalidität.
Kommt es zu einer Erkrankung mit Dauerschädigung, ist es gut vorgesorgt zu haben. Zeckenbiss und seine Folgen automatisch dem Umfang seiner Versicherungsschutzes
mit ein. Um auf Nummer sicher zu gehen, erkundigen. Eventuell lässt sich ein Vertrag
Eine private Unfallversicherung hilft.
Allerdings schließt nicht jeder Vertrag einen sollte man sich bei seinem Versicherer nach um dieses Risiko erweitern. •
Zeckenbiss - Was nun?
ABSUCHEN: Nach einem Aufenthalt in der
Natur sollten Sie ihr Kind (und sich selbst)
nach Zecken absuchen. Speziell Körperbereiche zwischen den Beinen, in den Kniekehlen, unter den Armen, im Nacken und
am Haaransatz werden von den Blutsaugern aufgrund der dünnen Haut und der
Wärme bevorzugt.
ENTFERNEN: Bei frühzeitiger Entfernung
kommt es selten zur Infektion. Warten Sie
nicht erst, bis Sie am nächsten Tag zum Arzt
können. Die Zecke lässt sich am besten mit einer sogenannten Zeckenkarte entfernen. Rasches Handeln ist ganz wichtig. Doch verzichten Sie auf „Hausmittel“ wie Klebstoff, Öl
oder Nagellackentferner. Dies fördert nur die
Erregerübertragung. Benutzen Sie auf keinen
Fall die Finger zum Entfernen der Zecke. Dabei wird die Zecke zu sehr gequetscht und die
erregerhaltige Flüssigkeit wird aus dem Zeckenleib direkt in die Stichstelle gedrückt.
Zeigt sich eine Entzündung, unbedingt den
Arzt aufsuchen.
Mittwoch, 22. Juli 2009
Promotion
RAVENSBURG
Neues InsektenHotel eingeweiht
Von BUND und MLP Ravensburg
Ein ganz und gar außergewöhnliches Gästehaus wurde am letzten Samstag in Ravensburg eingeweiht: Die Rede ist von einem Insektenhotel, welches nun für etliche
Jahre vielen fliegenden Bewohnern beim
Locherhofweg zur Verfügung steht und
welches mit Sicherheit zum Erhalt der gefährdeten Streuobstwiesen und des regionalen Streuobstsaftes beitragen wird.
holz den idealen Lebensraum für viele Insekten,
davon gibt es jedoch immer weniger. So werden
im Insektenhotel Widlbienen, Schlupf-, Falten-,
Grab- und Wegwespen sowie Hummeln und
Florfliegen einen Nistplatz und ein geeignetes
Winterquartier finden. Zudem wurden Ohrwurmbungalows aufgehängt. Diese Insekten
helfen durch Bestäubung und Schädlingsbe-
Ermöglicht wurde dies durch eine Kooperation
des BUND Ravensburg mit dem Unternehmen
für Finanzberatung MLP Ravensburg.
Fliegende Bewohner ziehen ein
Gebaut wurde das Insektenhotel von Mitgliedern des BUND. Die Jugendgruppe hat mit Betreuer Manfred Walser das grobe Gerüst gefertigt und die Einsätze vorbereitet. Viele Kinder
haben mit Ton, Schilf und Ziegeln kleine Woh- Vogelkundler Luis Ramos und der
nungen modelliert. Diese wurden sodann von junge Mann beobachten Vögel
Bilder: rl
Vorstandsmitglied Charly Sonnenburg und
Praktikant Kilian Weishaupt zusammen gebaut.
Normalerweise bilden offene Böden und Tot- kämpfung das natürliche Gleichgewicht zu halten. Gerade Wildbienen werden dieses Hotel bevorzugen, da sie nicht wie Honigbienen in einem Volk leben, sondern ihre Nester alleine
bauen und ihre Brut ohne Mithilfe von Artgenossen versorgen.
Da sich das Unternehmen MLP für den Bestand
der heimischen Streuobstwiesen engagieren
möchte, kam diese fabelhafte Kooperation mit
dem BUND zustande. So unterstützt MLP finanziell und mit diversen Streuobstaktionen den
BUND. "Es ist nicht nur Sponsoring", lobt Ulfried
Seit 1999 ist MLP in Ravensburg vertre- Miller vom BUND, "sondern wirkliche Zusamten und verfügt vor Ort inzwischen über menarbeit. Heute, am Tag der Artenvielfalt,
zwei Geschäftsstellen mit 25 Beratern, geht es um Bewusstseinsbildung, im Herbst foldie gemeinsam über 6.500 Kunden be- gen Aktionen, wo sich MLP aktiv beteiligt." So
treuen. Den Ravensburger MLP-Beratern
liegt es besonders am Herzen, ihre Kun- wird es im Oktober bei einem heimischen Landden und deren Umfeld, die beruflichen wirt eine Streuobstpflanzaktion geben. Und im
Chancen und Potentiale und die aktuelle November wird an drei oder vier Wochenenden
Lebenssituation zu kennen.
Streuobstsaft von Ehrenamtlichen in die Häuser
11
Nachgefragt
MLP Ravensburg und BUND -
BUND und MLP machten am Tag der
Artenvielfalt, gemeinsame Sache .
Das Bewusstsein für den Erhalt der
heimischen Streuobstwiesen wurde
durch Exkursionen gestärkt.
geliefert. "Wir tragen ihn auch in den Keller für
eine Tafel Schokolade", versprach Ulfried Miller.
Doch am letzten Samstag ging es neben der Einweihung des Insektenhotels zunächst um die
Bewusstseinsbildung. Die vier Biologen Wilfried
Lederbusch, Luis Ramos, Nele Wellinghausen
und Claudia Grießer nahmen je eine Gruppe unter ihre Fittiche und begaben sich auf einen gut
einstündigen Forscherrundgang. Diese Erkundung der Streuobstwiese beim Locherhofweg
mit Mitarbeitern, deren Familienangehörigen,
Kunden und Freunden war eine spannende und
lehrreiche Veranstaltung. Mit Begeisterung hielten die Kinder Ausschau nach kleinen
Lebewesen, sie
entdeckten sage
und schreibe fünf
Heuschreckenarten, nämlich ein Wiesenpferd, eine Beißschrecke,
Grashüpfer, eine ganz selten vorkommende
Strauchschrecke und eine punktierte Zartschrecke.
Auch auf Tour mit dem Vogelkundler hörte man so
viel Interessantes, dass man völlig die Zeit vergaß.
Grünspechte etwa leben sehr gerne in Streuobstwiesen, Grün- und Grauspechte werden
auch Erdspechte genannt, mehr als die Hälfte ihres Fressens besteht aus Ameisen. In Baumhöhlen findet man fliegende Säugetiere wie Fledermäuse oder Rosenkäfer, Eichelhäher sind die
Polizei des Waldes und vieles mehr. Und in der
Pflanzenwelt wurden Blumen und Gräser benannt wie zum Beispiel Rotklee, Ampfer, Blaue
Luzerne, Lischgras oder Knäulgras. So wurden
MLP-Mitarbeiter, deren Familien, Kunden und
Freunde sensibel gemacht für das ausgeklügelte Zusammenspiel der Natur. Der BUND wiederum kooperiert gerne mit Wirtschaftsunternehmen, wenn dadurch ein Gewinn für Natur
und Umwelt erreicht wird.•
(rl)
Nachhaltige Finanzberatung und individuelle Streuobstwiesen - Wie mischen sich Naturschutz mit Finanzberatung und was kann ein renommiertes Finanzdienstleistungsunternehmen neben exzellenter Beratung für
seine Kunden tun?
Etwas für die Region! Streuobstwiesen prägen die Landschaft in Oberschwaben bis
heute. Dass diese Idylle bedroht ist, weiß
kaum jemand. MLP Ravensburg will helfen
aufzuklären, zu schützen und zu unterstützen. Der Apfel ist schon immer ein
treuer Wegbegleiter des Menschen gewesen. Für MLP stellt der Apfel quasi ein Symbol der Partnerschaft in guten wie in
schlechten Zeiten dar. Mal war der Apfel
Ulfried Miller und die beiden MLPGeschäftsstellenleiter Oliver
Liebermann und Helmut Schaich
(v.li) beim neuen Insektenhotel am
Locherhofweg, das am Tag der Artenvielfalt eingeweiht wurde.
Grundnahrungsmittel, mal Bestandteil eines grandiosen Desserts.
Nachhaltigkeit ist heute ein großes Thema
und wichtiger denn je. Darum liegt es MLP
Ravensburg auch am Herzen, sich für alte
Werte und regionales Gut einzusetzen. Der
BUND setzt sich dafür ein, dass Streuobstwiesen erhalten bleiben, für die Obstbauern wieder rentabler werden und so die
Brutstätten vieler Vogel- und Insektenarten
gesichert sind.•
Mittwoch, 22. Juli 2009
12
DA SOLLTEN SIE HIN
Ausgeh-Tipps / Promotion
Feuerwerk Garten
am See Messe
Dornier Festspiele
Museum in Bregenz
Seenachtfest in
Konstanz am 8.8.
DiGA in Bad
Schussenried
Eröffnung am 24. Juli AIDA ab 22. Juli auf
in Friedrichshafen der Seebühne
Konstanz - Wenn ein zweifacher PyrotechnikWeltmeister ein Feuerwerk schießt, verspricht es
atemberaubend zu werden. Und wenn er seinen
feurigen Himmelszauber dann auch noch mit Musik aus bekannten Hollywood-Filmen untermalt,
ist Gänsehaut garantiert.
Bad Schussenried - Vom 24. bis 26. Juli findet In der ehemaligen Reichsabtei im Kloster Bad Schussenried ein Gartenspektakel
der ganz besonderen Art statt. Die DiGA
Gartenmesse öffnet ihre Pforten für alle
Gartenliebhaber und interessierte Besucher.
Friedrichshafen - Am 24. Juli wird in der
Nähe des Flughafens in FN ein neues Museum eröffnet: das Dornier Museum für
Luft- und Raumfahrt.
Live zu erleben ist dieses Spektakel beim diesjährigen Konstanzer Seenachtfest am 8. August: Das Musikfeuerwerk über der Konstanzer
Bucht – übrigens eines der größten Seefeuerwerke Europas - wird von keinem Geringeren
als dem zweifachen Pyrotechnik-Weltmeister
Joachim Berner gezündet, der den Himmel über
Konstanz für eine hollywoodreife Show in Szene
setzt. Vor dem Feuerwerk geht es zwischen
Klein Venedig, Hafenstraße, Stadtgarten und
Seestraße wie jedes Jahr schon ab 15 Uhr rund.
Wer sich schon frühzeitig eine Eintrittskarte für
das Konstanzer Seenachtfest am 8. August sichern will, hat ab sofort die Gelegenheit dazu.
Im Vorverkauf (Tourist Info RV) kostet die Seenachtfest-Eintrittskarte 11 Euro zuzüglich Gebühr (anstatt 16 Euro an der Tageskasse). Kinder unter 11 Jahren haben freien Eintritt. Weitere Infos unter www.seenachtfest.de.•
In barockem Ambiente wird alles rund um
das Thema Pflanzen, Gartenanlagen, Gartentechnik und Zubehör präsentiert und angeboten. 70 Aussteller zeigen im Kloster und
auf dem herrlichen Parkgelände die große
Vielfalt des Themas Garten und geben Anregungen zu moderner Floristik, Gartengestaltung, sowie für das Wohnen im Garten.
Das umfangreiche Angebot reicht von Blumen, Pflanzen und Kräutern, über Gartenanlagen, Gartenmöbel und Gartenzubehör bis
hin zu Keramik- und Terrakottaprodukten.
Hier wird das Herz des Gartenfreundes höher
schlagen.
Die DiGa ist am Freitag, 24. Juli von 12-18
Uhr, am Samstag, 25. Juli von 10-18 Uhr und
am Sonntag, 26. Juli von 11-18 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.diga-gartenmessen.de•
Bregenz - Sie ist eines der meistgespielten
Werke der Opernliteratur, die Geschichte
einer legendären Liebe bis in den Tod und
eine sehr moderne Parabel über Kriegslust, Nationalismus und Feindeshass: GiuDie Ausstellung bietet jedoch weit mehr als die seppe Verdis monumentale Oper Aida wird in
Erhaltung und Dokumentation der Leistungen den kommenden beiden Sommern erstmals
der Firma Dornier. Sie macht vielmehr 100 Jahre auf der Bregenzer Seebühne zu sehen sein.
spannende Luft- und Raumfahrtgeschichte erlebbar, sie fasziniert mit außergewöhnlicher Ar- Die unglückliche Liebesgeschichte zwischen
chitektur und ungewöhnlichen Exponaten, sie ani- der äthiopischen Prinzessin Aida – einst als Sklamiert durch vielfältige Veranstaltungen und Son- vin an den Nil verschleppt – und dem ägyptiderführungen. Erfahren Sie mehr über politische, schen Feldherrn Radames begeisterte schon bei
wirtschaftliche und soziale Zusammenhänge im der Premiere 1871 in Kairo das Publikum und ist
zeitgeschichtlichen Kontext. Entdecken Sie seitdem zu einem der beliebtesten und meistDorniers bedeutendste Innovationen auf den gespielten Werke der Opernliteratur avanciert.
Gebieten der Umwelt-, Verteidigungs- und Me- Die musikalische Leitung von Aida liegt beim
dizintechnik. Faszination Fliegen: Zahlreiche Italiener Carlo Rizzi, es inszeniert der britische
historische Flugzeuge – darunter legendäre Regisseur Graham Vick, die Ausstattung
Klassiker wie Do 27, Senkrechtstarter Do 31 stammt von seinem Landsmann Paul Brown. Für
oder Merkur – können aus nächster Nähe be- das Licht zeichnet der bereits mehrfach „Seetrachtet werden. Auch Teile eines originalen bühnenerprobte“ Deutsche Wolfgang Göbbel
»Spacelab« sowie ein begehbares Sonnen- verantwortlich.
system bringen dem Besucher die Sterne Die Bregenzer Festspiele 2009 finden vom 22.
zum Greifen nah. Das Museum ist bis Okto- Juli bis zum 23. August 2009 statt. Tickets und
ber täglich von 9:00–17:00 Uhr, November Infos unter +43 (0)5574 407-6 und
www.bregenzerfestspiele.com•
bis April von 10:00–17:00 Uhr geöffnet.•
Mittwoch, 22. Juli 2009
Ausgeh-Tipps / Promotion DA SOLLTEN SIE HIN
Klösterle
Ehemaligentreffen
Ravensburg - Die Theresia-GerhardingerRealschule und Grundschule, besser bekannt als das "Klösterle" veranstaltet zum
ersten Mal ein Ehemaligentreffen. Am
Abend vor dem Rutenfest sind alle Ehemaligen in die alte Klosteranlage eingeladen.
Alle ehemaligen Schüler, Lehrer und Mitarbeiter sind zu dem Ehemaligentreffen am
Donnerstag, den 23. Juli 2009 ab 18 Uhr
herzlich eingeladen. Der Kastanienhof in der
alten Klosteranlage bietet den Rahmen für
ein Wiedersehen und viele gute Gespräche.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt und Schulbesichtigungen sind möglich.
Die Klösterle-Schulstiftung freut sich auf
zahlreiche Besucher! Informationen erhalten
Sie telefonisch unter 0751-36193-0.•
13
Theater
Abgefahren
„Carmencita“
„Skate the B30“
Ravensburg - Im Rahmen des Rutentheaters wird dieses Jahr im Konzerthaus in Ravensburg „Carmencita“ aufgeführt, eine
Ableitung der klassischen Oper „Carmen“
von Georg Bizet. Noch vor dem Rutenfest
haben Besucher die Möglichkeit, dieses besondere Familien-Theater zu erleben.
Ravensburg - Am Freitag, den 31. Juli
2009 findet wieder die Skateveranstaltung "Abgefahren – Skate the B30" statt.
Das Besondere dabei: eine insgesamt
vierspurige und für Skater sonst absolut
unzugängliche Strecke: die B30!
Sevilla, mit Stierkampfarena, Taverne,
Schmugglerlagerplatz und Felsenschluchten
- das spanische Andalusien ist der Schauplatz, wo sich die Geschichte des diesjährigen Rutentheaters abspielt. „Carmencita“ erzählt ein romantisches und lustiges Abenteuer mit vielen bekannten Gestalten.
Regie führt auch dieses Jahr wieder Bodo
Klose, der auch für die Bearbeitung der klassischen Oper auf diese Rutentheater-Version
verantwortlich zeichnet. Erneut zaubert das
Rutentheater-Team Aufführungen, die man
erleben muss!
Musikalische Unterstützung leistet wieder
die Musikschule Ravensburg unter der Leitung von Harald Hepner, tänzerisch wirkt die
Ballettschule Silvia Schulz mit.
Aufführungen: Mittwoch 22. Juli um 17 Uhr,
Donnerstag, 23. Juli um 15 Uhr und um 19
Uhr, Rutensamstag 25. Juli um 17 Uhr und am
Rutensonntag um 15 Uhr sowie um 19 Uhr. •
Festspiele
In Weingarten
Weingarten - Vom 29. Juli bis 28. August
feiern die Klosterfestspiele ihren zehnten Geburtstag. Dabei steht der Spaß im Vordergrund. Bei Heinrich Kleists „Der
zerbrochene Krug“ und „Ritter Unkenstein“ von Karl Valentin darf herzhaft gelacht werden.
Am Spielort Schlössle wird "Ritter Unkenstein" von
Karl Valentin gespielt. Regie: Johannes Soppa. Premiere ist am 29. Juli. Weitere Aufführungen am 30.
und 31. Juli, 1., 2., 17., 18., 19., 20., 21. und 22. August 2009, jeweils um 20.30 Uhr. Am Spielort Kloster steht "Der zerbrochne Krug" von Heinrich von
Kleist auf dem Programm. Regie: Klaus Wagner.
Premiere ist am 5. August. Weitere Aufführungen
am 6., 7., 8., 11., 12., 13., 14., 15., 25., 26., 27. und
28. August 2009, jeweils um 20.30 Uhr.•
Jeder der sich auf Rollen bewegen kann ist
hierzu herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist
kostenlos und es können auch vor Ort InlineSkates und Schutzbekleidung gratis ausgeliehen werden. Für den Zeitraum der Veranstaltung wird auch Kinderbetreuung im Sportzentrum Ravensburg angeboten!
Treffpunkt ist der Parkplatz im Sportzentrum
Rechenwiesen (Brühlstraße) und beim Ermlandhof in Weingarten. Jeder, der möchte, kann um
16:30 Uhr am Speedteam-Bodensee-Cup teilnehmen (Treffpunkt Ravensburg). Hierfür ist ab
16:30 Uhr im Sportzentrum/Inline-HockeyPlatz das Aufwärmen und die Anmeldung möglich. Offizieller Beginn von "Abgefahren" ist um
18:30 Uhr. Nach einem kurzen Stück Radweg
wird die B30 um ca. 19:00 Uhr in ihrer vollen
Pracht (und Breite) befahren. Danach können Sie
zwei Stunden lang die insgesamt 14 km lange
Runde fahren so oft Sie wollen (oder können).
Getränkestände und Musik auf der Strecke sorgen dabei für die richtige Stimmung.•
Kino-Highlights
Filme im CineParc Ravensburg
Ice Age 3
Brüno
Turbulenter dritter Teil der Animationskomödie. Weil sich Manni und Ellie so auf ihr Baby
freuen, wünscht sich auch Sid eine Familie
und klaut zu diesem Zweck ausgerechnet
Dino-Eier! Und so geraten die Freunde bei
dem Versuch, den Tollpatsch zu retten, in
eine gheimnisvolle Unterwelt voller gefährlicher Pflanzen und riesiger Dinos! Diego freut
sich allerdings über das Abenteuer, denn er
fürchtet schon zu verweichlichen! „Ice Age 3 Die Dinosaurier sind los“ ist frei ab 0 Jahren.
Herrlich tabulose Komödie mit Sacha Baron
Cohen. Nach „Ali G“ und „Borat“ erobert nun
der schwule, österreichische Mode-Journalist und Möchtegernstar Brüno die große
Leinwand. Seine Suche nach Ruhm und Anerkennung führt ihn natürlich in die USA und zu
mehr als einem Eklat. So adoptiert er, wie
Brangelina oder Madonna, ein schwarzes
Baby - holt sich seines aber vom Gepäckband
am Flughafen ab...Frei ab 16 Jahren.
Harry Potter & der Halbblutprinz
Spektakuläre Fortsetzung der Potter-Saga. In
seinem sechsten Schuljahr wird Harry von Dumbledore auf die Entscheidungsschlacht gegen
Voldemort vorbereitet und lernt dabei viel über
die düstere Vergangenheit seines Erzfeindes.
Zu allem Überfluss spielen die Teenager-Hormone verrückt, was auch Harry zu spüren bekommt. Nur ein Schüler bleibt verschont. Er will
Eindruck machen - und sei es mit dunklen Machenschaften... Frei ab 12 Jahren.
Der Fluch der 2 Schwestern
Grausiger Horror-Schocker. Anna, die nach
dem Tod ihrer Mutter längere Zeit in der Psychiatrie war, ist froh, wieder daheim bei ihrer
Schwester zu sein.
Doch schon in der ersten Nacht wird sie vom
Geist ihrer Muter vor Rachael, der neuen Frau
ihres Vaters, gewarnt. Weil der ihnen aber
nicht glaubt, entbrennt ein erbitterter Kampf
zwischen den Mädchen und ihrer Stiefmutter. Derweil häufen sich unheimliche Vorfälle....Frei ab 16 Jahren.
Infos und Karten-Reservierungen: www.cineparc.de
Wir verlosen
2 x 1 Kinogästekarte*
Beantworten Sie folgende Frage:
In welcher Stadt findet der Junggesellenabschied
im Film HANGOVER statt?
Die richtige Lösung senden Sie per Post an:
StadtKurier
Stichwort „Kino“
Marienplatz 6
88212 Ravensburg
oder rufen Sie an:
0137 - 8260013
0,50 EUR/Anruf aus d. dt. Festnetz, abweichender Mobilfunktarif
per Mail:
gewinnspiel@stadtkurier-info.de
Einsendeschluss ist der
29. Juli 2009
Gewinner des letzten Gewinnspiels sind:
Stefanie Meikler aus Weingarten und
Stephanie Julia Groß aus Ravensburg
*Sonderpreis ab 3,50 Euro
Mittwoch, 22. Juli 2009
14
DA SOLLTEN SIE HIN
Promotion
Die Tanzschule
Desweemèr zieht um
Von der Burgstraße auf den Marienplatz
Die Tanzschule Desweemèr
zieht zum ersten August von
der Burgstraße um auf den Marienplatz 27-31. Dort dürfen
alle Tänzer/innen für rund
zwei Jahre in neuem Ambiente
das Tanzbein schwingen.
Juli, jeweils 20 Uhr bis 22 Uhr.
Ein Disco-Fox-Workshop wird angeboten Mittwoch, 29. Juli und Donnerstag, 30. Juli, jeweils 20 Uhr bis
22 Uhr. In diesen Workshops werden die aktuellsten Figuren unterrichtet, die bislang noch in keinem
wird der Discofox. Ein weiterer Gesellschaftstanz ist der Foxtrott, er
gilt als gemütlicher "Universaltanz"
unter den Standardtänzen. Der Jive
wiederum ist ein temperamentvoller Tanz, er erinnert an den Rock'n
Roll.
In der Burgstraße wird während dieser Zeit neu gebaut. „Bis in etwa
zweieinhalb Jahren ist es dort noch
schöner, dann ziehen wir wieder in
die Burgstraße zurück“, erklärt Nicole Desweemèr von der Tanzschule.
Bitte Tangohaltung einnehmen! Nicole Desweemèr
unterrichtet nur noch bis Ende Juli in der Burgstraße, dann
heißt es Abschied nehmen. Am 19. September steigt die Eröffnungsparty in den neuen Räumen Marienplatz 27-31.
Nach etwa zweieinhalb Jahren geht es dann zurück in die
neuen, noch schöneren Räume in der Burgstraße.
figuren. Übersetzt bedeutet Paso
doble "Doppelschritt". Der Paso doble ist die tänzerische Darstellung
des Torreros mit seiner Capa, dem
Getanzt wird auf drei
Stockwerken
Zunächst jedoch dürfen sich alle
auf ein schönes „Marienplatz-Ambiente“ freuen. Auf drei Stockwerken gibt es drei Tanzsäle und drei
Bars, und obendrein eine super
Aussicht auf den Marienplatz. Am
19. September ab 18 Uhr lädt die
Tanzschule Desweemèr zum großen Eröffnungsempfang ein.
Das Ferienprogramm Hip Hop und
das Kindertanzen im August finden
in den neuen Räumen statt. Der Termin für die Abrissparty wird noch
bekannt gegeben. Für die Filialen
Weingarten, Aulendorf und Biberach ändert sich nichts.
Nach den Sommerferien startet der
Tanzunterricht am Sonntag, 13.
September. Die neuen Kurse beginnen am 20. September.
In den Sommerferien findet ein
Salsa-Workshop statt. Beginn ist am
Montag, 27. Juli und Dienstag, 28.
Hier, im Gebäude Marienplatz 27-31, wird in den nächsten
zweieinhalb Jahren auf drei Stockwerken getanzt.
Kurs gelehrt wurden. Diese Workshops sind die letzten Kurse, die
noch in der Burgstraße stattfinden.
„Die Tänzer und Tänzerinnen sollen sich auch während der Bauzeit
wohl fühlen, deshalb war es uns
wichtig, schöne und geeignete
Räume zu finden“, so Nicole Desweemèr. Sich wohl fühlen ist das
eine, ebenso wichtig ist hier die
Qualität. Und für Qualität steht die
Tanzschule Desweemèr. In dieser
unterrichten vom ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrer-Verband) ausgebildete Profis.
Ambiente und Qualität
Mit modernen UnterrichtsMethoden in angenehmer
und gemütlicher
Atmosphäre tanzen lernen
in der Tanzschule
Desweemèr.
Bilder: rl
Selbst in den Anfängerkursen für
Singles und Paare wird schon „alles“
unterrichtet, auch Tango, genauso
wie bei den Schülerkursen, bei diesen stehen obendrein Salsa und Hip
Hop mit auf dem Programm. Die
Schülerkurse werden zum Sonderpreis von 50 Euro angeboten. Und
wer im Besitz einer Familienkarte
ist, erhält für jede Person 10 Euro
Ermäßigung auf Tanzkurse.
Tanzen ist eine der ältesten kulturellen Bewegungsformen der Menschen. Der Blues ist wohl der einzige Tanz, den jeder schnell und
leicht erlernen kann. Der Cha Cha
Cha ist frech, lebhaft, spritzig und
fröhlich. Wohl am meisten getanzt
Der Lambada hat einen sambaähnlichen Rhythmus, basiert auf dem
Merengue und ist leicht zu tanzen.
Macarena ist ein unterhaltsamer Linientanz, der wegen seine mitreißenden Musik zu einem Highlight
wurde.
Tanzen von A bis Z
Und der Merengue ist ein Volkstanz
aus Haiti, der Dominikanischen Republik und Puerto Rico. Die neue
Merengue ist einfach zu tanzen und
lässt viel Raum für eigene Fantasie-
Hier unterrichten vom
ADTV (Allgemeiner
Deutscher Tanzlehrer-Verband) ausgebildete Profis.
roten Tuch. Spritzig ist der Quickstep, der "Champagner" unter den
Standardtänzen. Ein erotischer
Werbetanz aus Kuba ist die Rumba,
es ist spanisch und bedeutet "Fest".
Samba ist ein afro-brasilianischer
Tanz und wird den "Latein- und
nordamerikanischen Tänzen" zugeordnet. Der im englischen Stil getanzte Slowfox ist charakterisiert
durch langgestreckte Schwünge.
Unter dem Sammelbegriff "Swing"
versteht man eine Reihe von wilden
Tanzformen in den dreißiger und
vierziger Jahren. Schließlich zum
Tango, er drückt Verheißung und Illusion, Liebe und Hass gleichermaßen aus. Der Wiener Walzer ist das
Glanzstück der Walzer im Dreivierteltakt.
In der Tanzschule Desweemèr, bei
vielen einfach liebevoll „Desi“ genannt, macht das Tanzen lernen
Spaß. Man lernt Menschen kennen
und Tanzen in angenehmer und gemütlicher Atmosphäre. •
(rl)
AUF EINEN BLICK
ADTV-Tanzschule Desweemèr
Marienplatz 27-31
88212 Ravensburg
Telefon 07 51 - 3 32 80
Telefax 07 51 - 3 32 50
tanzschule@desweemer.de
www.tanz-schule.info
(neues Programm)
TANZSCHULE DESWEEMÉR
RV, Marienplatz 27-31 + Wgt., St. Longinus-Str. 9 • Tel. 0751/33280, Fax 33250
www.tanz-schule.info • E-Mail: tanzschule@desweemer.de
Tanzkurse für Paare / Ehepaare
Ihre Starttermine in Ravensburg:
So. 20.09.09, 15:30 Uhr (m. Kinderbetreuung)
So. 20.09.09, 19:30 Uhr
Mo. 21.09.09, 20:30 Uhr
Do. 24.09.09, 20:45 Uhr
Fr. 25.09.09, 20:30 Uhr
Tanzkurse für Schüler & Jugendliche
Di. 22.09.09, 16:30 Uhr
Di. 22.09.09, 17:30 Uhr
Mi. 23.09.09, 16:15 Uhr
Mi. 23.09.09, 18:30 Uhr
Do. 24.09.09, 17:30 Uhr
Fr. 25.09.09, 17:30 Uhr
Sa. 26.09.09, 17:30 Uhr
Disco-Fox... der Tanz für alle Fälle
Anfänger
Fortg.
So.
Mi.
So.
Mi.
20.09.09,
23.09.09,
18.10.09,
21.10.09,
18:00
19:15
18:00
19:15
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Salsa – Menrengue
Anfänger
Fortg.
Di.
Do.
Di.
Do.
22.09.09,
24.09.09,
20.10.09,
22.10.09,
20:00
19:30
20:00
19:30
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Tanz-Abo
Für 25,- 5 Monatsbeitrag dürfen Sie in der Woche
so oft & zu allen Kursen kommen, die mit 25,- 5
ausgewiesen sind, ausgen. Paare-Kurse, z. B.
HipHop - Bauchtanz - GoGo - Flamenco uvm.
r de
Tanzkurse für Paare / Ehepaare
Ihre Starttermine in Weingarten:
So. 20.09.09, 17:30 Uhr
Di. 22.09.09, 19:30 Uhr
Mi. 23.09.09, 20:30 Uhr
Disco-Fox... der Tanz für alle Fälle
Anfänger
Fortg.
Di. 22.09.09, 18:45 Uhr
Di. 20.10.09, 18:45 Uhr
Salsa - Merengue
Anfänger
Fortg.
So. 20.09.09,21:00 Uhr
So. 18.10.09,21:00 Uhr
Jetzt anmelden und weitere Tanzkurse unter: www.tanz-schule.info
Mittwoch, 22. Juli 2009
Promotion
KINDER KINDER
15
Gute Noten leicht
gemacht
Nachhilfe ist sehr gefragt
Die Sommerferien stehen vor der Tür,
aber nicht jedes Kind hat Grund zur
Freude. Die Zeugnisse zeigen ganz deutlich, wie es um den schulischen Erfolg bestellt ist und bei schlechten Noten kann
professionelle Nachhilfe kleine Wunder
bewirken.
Jeder vierte Schüler in Deutschland erhält
derzeit während seiner Schullaufbahn Nachhilfe, Tendenz steigend. Das Statistische
Bundesamt schätzt, dass Eltern bis zu fünf
Milliarden Euro jährlich für Nachhilfe und
Lernmittel ausgeben. Doch warum boomt
die Nachhilfe-Branche so?
Bildungsauftrag zu erfüllen
Der deutsche Staat hat einen öffentlichen Bildungsauftrag, doch die Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass Eltern, Studierende und Schüler verstärkt eigenes Geld
beisteuern müssen.
Nachhilfeinstitute tun im Grunde nur das,
was aus den international vergleichenden
Pisa-Studien als dringende Entwicklungsaufgabe für das deutsche Bildungssystem gefordert wird: Sie realisieren die individuelle,
gezielte Förderung von fachlichen Leistungen. Und anders als das Schulsystem, sind
die privaten Dienstleister erfolgsorientiert,
kündbar und qualitativ überprüfbar. Und es
gibt messbare Erfolge.
Laut einer Studie der Universität Bielefeld verbesserten sich bei 69 Prozent der Schüler die
Leistungen durch Nachhilfe. Doch wichtig
ist, dass das Kind auch wirklich Nachhilfe
möchte, ansonsten ist der Aufwand vergebene Liebesmüh’.
Wenn also Eltern und Kind fest dazu entschlossen sind, im Halbjahreszeugnis wieder bessere Noten sehen zu wollen, dann
gibt es nur noch eine Frage zu klären: Welches Nachhilfeinstitut ist das Richtige?
Um die Entscheidung zu erleichtern, stellen
wir Ihnen einige Insitute vor und wünschen
ganz viel Glück bei der optimalen Vorbereitung auf das neue Schuljahr.•
(lb)
Wie schlau wird
dein Sommer?
Schülerhilfe Weingarten bietet Ferienkurse an
Wer schlau ist, nutzt die Ferien clever.
Denn sie sind der ideale Zeitraum, um
Wissenslücken auszugleichen. In der
Schülerferienhilfe, dem Ferienangebot
der Schülerhilfe Weingarten, wird Gelerntes vertieft und die Schüler bereiten
sich gezielt auf das kommende Schuljahr vor.
neare Gleichung? Wie berechnet man den
korrekten Rauminhalt einer Kugel Eis?
Der plusquamperfekte
Ferienspaß auf Deutsch
Wie schreibt man eigentlich Delfin oder Tunfisch? Wann benutzt man Futur II und wie
schreibt man eine gute Inhaltsangabe oder
Gedichtinterpretation? Bei der Schülerferienhilfe Deutsch stehen Grammatik, die Rechtschreibung und Fähigkeiten in der Textarbeit
auf dem Programm.
Die Schülerhilfe bietet in den Sommerferien
wieder ein vielfältiges Programm, mit dem
sich Kinder und Jugendliche ganz ohne Hausaufgabenstress auf das neue Schuljahr vorbereiten können. So können die Schüler ihre
Ferien clever nutzen und dabei ihre Rechen- Enjoy your holidays!
künste, ihre Leistungen im Fach Deutsch und
ihre Englischkenntnisse verbessern.
"Learning by doing" ist das Motto der Schülerferienhilfe Englisch. Denn hier üben die
Mathe / 5 x 90min = Ferien2 Kinder nicht nur Grammatik und Rechtschreibung, sondern erweitern auch aktiv ihMit der Schülerferienhilfe Mathe können ren Wortschatz und können das Gelernte diSchüler die Ferien nutzen, um ihre Mathe- rekt im Gespräch anwenden. In dem Schülergrundlagen zu verbessern. Wie berechnet ferienhilfe-Intensivtraining werden releman Prozente und Zinsen? Was ist eine li- vante Lern- und Prüfungsinhalte intensiv trai-
niert, um die Versetzung erfolgreich zu meis- Französisch, Italienisch, Spanisch und Türtern.
kisch. Die Broschüre ist kostenlos in der
Schülerhilfe Weingarten erhältlich.
Fit für den Übertritt? Na klar! Mit der Schülerferienhilfe werden die Sprösslinge sicherer, genießen gut gelaunt den Rest
Mit dem Spezial-Kurs Fit für den Übertritt be- der Ferien und sehen dem neuen Schuljahr
reitet die Schülerferienhilfe Grundschüler auf entspannter entgegen.
den Wechsel zur weiterführenden Schule vor.
Perfekt parlieren im Urlaub
Und wenn es dann noch mit den Eltern in den
Urlaub geht, darf die Broschüre "Ferien mit
Paul" im Koffer nicht fehlen. Hier sind wichtige Begriffe und Redewendungen der beliebtesten Urlaubsländer aufgeführt. Ob es
ums Shoppen geht oder um die Bestellung im
Restaurant – hier lernen Schüler mit Spaß
neue Vokabeln in den Sprachen Englisch,
Die Kurse finden statt in der Zeit von
3. bis 7. August, 31. August bis 4. September, 7. bis 11. September in der
Schülerhilfe Weingarten, Bahnhofstraße 12, 88250 Weingarten.
Telefon 0751/556799.•
Mittwoch, 22. Juli 2009
16
KINDER KINDER
Promotion
Intelligent und schlechte
Noten? Ihr Kind kann mehr!
Mit der Lernförderung von PTE endlich zum Erfolg!
Lernen kann man lernen. Wo mehr
zu überwinden ist als bloße Wissenslücken, hilft eine Lerntherapie.
Wenn Kinder in der Schule nicht zurechtkommen, bedeutet dies vielfach nicht, dass sie
schwach begabt sind. Oft liegt eine sogenannte Teilleistungsschwäche vor. Das
heißt: Ihr Kind ist durchaus begabt, aber in
abgegrenzten Bereichen treten Probleme
auf, die oft auf das gesamte Lernverhalten
ausstrahlen – insbesondere dann, wenn
lange nichts Geeignetes unternommen
wurde. Ängste und Blockaden, bis hin zu
massiver Lernverweigerung und einer Eintrübung des Selbstwertgefühls, belasten
dann die Kinder und ihre Familien.
Lerntherapie und damit individuelle Förderung durch qualifizierte Pädagogen und Psychologen bietet in dieser schwierigen Ausgangslage die beste Voraussetzung für die
Wiederkehr der Freude am Lernen, Forschen
und Begreifen und damit für den nachhaltig
angelegten Schulerfolg.
In Gesprächen
mit Ihnen und
durch den begleitenden Einsatz von anerkannten Testverfahren ermittelt
die PTE, wo die
Ursachen für die
Schulprobleme
liegen: Dies können zum Beispiel
ungeeignete Lernstrategien, eine LeseRechtschreibschwäche, eine Rechenschwäche, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen, Schul- und Prüfungsängste, Lernblockaden oder eine Kombination dieser
Hemmnisse sein. Oft spielen auch Schwierigkeiten mit Klassenkameraden oder Lehrern
und das Gefühl der Überforderung eine tragende Rolle.
Für all diese Beeinträchtigungen hat die lerntherapeutische Forschung hochwirksame
Methoden entwickelt, die dafür sorgen, dass
Ihr Kind nicht nur stofflich, sondern auch persönlich große Fortschritte erreichen kann.
Hierzu bedarf es jedoch bestens ausgebildeter Lerntherapeuten. In der PTE arbeiten deshalb ausschließlich Mitarbeiter/innen mit pädagogischem oder psychologischem Hochschulabschluss und einer umfangreichen
lerntherapeutischer Zusatzqualifikation.
Gönnen Sie Ihrem Kind die richtige Förderung und ersparen Sie ihm weitere Misserfolge und sich selbst unnötige Kosten.
PTE Ravensburg
Die lerntherapeutische Facheinrichtung
Dipl. Päd. Udo Zimmermann
Seestraße 2, Ravensburg
Telefon 0751/3524786
www.pte-ravensburg.de
Ab Oktober auch in Friedrichshafen
Erstberatung kostenlos
und unverbindlich!
PTE-Veranstaltungen in den Ferien
Anti-Stress-Training für Schüler der
Klassen 2-5
Was kann ich tun, um Stress und Ärger besser
in den Griff zu bekommen?
Teil 1: Dienstag, 04.08.09, 9:00 - 11:00 Uhr
Teil 2: Mittwoch, 05.08.09, 9:00 - 11:00 Uhr
Kosten: 30 EUR pro Teilnehmer
Anti-Stress-Training für Jugendliche ab
Klasse 6
Was stresst mich, wie reagiere ich darauf, wie
kann ich den Stress angemessen bewältigen?
Donnerstag, 06.08.09, 9:00 - 11:30 Uhr.
Kosten: 20 EUR pro Teilnehmer
Lernwerkstatt I
Konzentriert geht es wie geschmiert!
Tipps, Spiele und Übungen zur Förderung
der Konzentration und der Lernmotivation.
Dienstag, 08.09.09, 09:00 - 11:30 Uhr
für Schüler der Klassen 2 - 5
Dienstag, 08.09.09, 12:00 - 14:30 Uhr
für Schüler ab Klasse 6. 20 EUR / Teilnehmer
Lernwerkstatt II
Gut geplant und vorbereitet!
Planen und Einteilen von Aufgaben und Lernzeiten. Stärkung des Durchhaltevermögens.
Mittwoch, 09.09.09, 09:00 - 11.30 Uhr
für Schüler der Klassen 2 - 5.
Mittwoch, 09.09.09, 12:00 - 14.30 Uhr
für Schüler ab Klasse 6. 20 EUR / Teilnehmer
Für alle Kurse ist eine vorherige Anmeldung
notwendig. Für Eltern, deren Kinder die PTE
besuchen, sind alle Veranstaltungen kostenlos. Veranstaltungsort: PTE Ravensburg.•
Nachhilfe - aber
bitte richtig!
Starke Nachfrage auch in den
Sommerferien
In der Bundesrepublik werden wöchentlich über 27 Millionen Unterrichtsstunden erteilt, das sind in 40 Wochen mehr
als 1 Milliarde Unterrichtsstunden pro
Jahr im öffentlichen Schulsystem. Laut
Schulbehörden fallen fast 3 Prozent des
gesamten Unterrichts aus. Das sind über
30 Millionen ausgefallener Unterrichtsstunden. Diese Zahl entspricht auch in
etwa dem Unterricht, den die Nachhilfeinstitute übers Jahr erteilen.
Am stärksten wird Nachhilfe gefragt zum
Zeitpunkt der Zwischenzeugnisse, der
„blauen Briefe“, im Frühjahr zur Vorbereitung
der zentralen Klassenarbeiten und Abschlussprüfungen – aber auch in den Sommerferien, um sich auf eine der Nachprüfungen am Ende der Ferien vorzubereiten.
Aber wann und wo auch immer ein Schüler
Nachhilfeunterricht nimmt, „allen gemeinsam ist der Wunsch, durch individuelle För-
derung eine nachhaltige Leistungsverbesserung beim Schüler zu erreichen“, betont Dr.
Cornelia Sussieck, Vorsitzende der Gütegemeinschaft INA-Nachhilfeschulen e. V. und
selbst Leiterin einer privaten Nachhilfeschule.
Um dieses Ziel zu
erreichen,
verpflichten sich die
Nachhilfeinstitute
mit dem RAL Gütezeichen auf die
Einhaltung eines
strengen
Kriterienkatalogs. Der
bietet Eltern viele
gute Gründe, ihr
Kind dort anzumelden. Das kundenorientierte
Qualitäts-Management-System
Wenn das Lernen schwer fällt, kann Nachhilfe eine sehr gute Lösung sein.
Bild: pixelio
(QMS) sichert ständig die Zufriedenheit von und verbessert. Wo Gruppenunterricht angeEltern und Schülern durch Umfragen ab.
boten wird, sitzen nicht mehr als 4 Schüler
zusammen.
Regelmäßige Überprüfung Einzelunterricht kann selbstverständlich auf
Wunsch jederzeit gebucht werden.
Ein guter Zustand der Unterrichtsräume, Nachhilfeeinrichtungen mit dem RALGütekurze Kündigungsfristen von maximal zwei zeichen bieten größtmögliche VerlässlichMonaten und individuell auf jeden einzelnen keit, individuelle Förderung und Sicherheit
Schüler abgestimmte Unterrichtsinhalte sind für Eltern und Schüler.
„Und das ist besonders wichtig, weil es um
eine Selbstverständlichkeit.
Qualität und Fähigkeiten der unterrichten- die Schulkarriere des Kindes geht“, sagt Susden Lehrkräfte werden regelmäßig überprüft sieck.•
Mittwoch, 22. Juli 2009
15 Jahre Golfclub RV
MENSCHEN & MOMENTE
17
15 Jahre
Golfclub RV
Golf-Schnupperkurs
im Golfclub mit Herz
Samstag von
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
(inkl. Leihausrüstung und
Bälle, sowie ein Softdrink)
38,– €
Schnupperkrus auch als
Gutschein erhältlich
Der Präsident des GC Ravensburg Hugo Adler heißt sein 700. Mitglied willkommen: Herr Professor Dr. Dietmar Bengel aus Schmalegg
Bilder: Golfclub RV
Info und Anmeldung unter:
Telefon (0751) 99 88
Mit dem Slogan „Ravensburg spielt
Golf – Spielen Sie mit“ fing vor 15
Jahren alles an.
Da war einer, der hatte eine Idee, Hugo
Adler - er ist heute der Präsident des Golfclubs.
Mit Heinz Walser und Dr. Dieter Zeifang
tat sich eine kleine Gruppe sportbegeisterter Menschen zusammen, die diese
Idee auch finanziell mitgetragen haben,
sie sorgen heute noch mit großem Verantwortungsbewußtsein für die Golfanlage.
700 Mitglieder
Und da waren die ersten Mitglieder, die
mit ihrer Begeisterung für das Golfspiel
mit dafür gesorgt haben dass der Golfclub Ravensburg heute die sportliche
Heimat für 700 Mitglieder ist.
"Der Anfang war nicht leicht, aber wir
wussten was wir wollten und waren von
Beginn an ein gutes Team, mit einer einheitlichen klaren Linie", so Hugo Adler.
Der Vizepräsident des GC Ravensburg, Hardi Christmann (links im Bild) ehrt die
drei Gründungsmitglieder: Dr. Dieter Zeifang (3 von links), Hugo Adler (5. von links)
und Heinz Walser (rechts) für ihre Verdienste um den Golfclub Ravensburg. Auf dem
Foto zu sehen: die amtierende Vizepräsidentin Margarethe Schobert (2. von lins)
und die ehemalige Vizepräsidentin Charlotte Selg (4. von links).
Das Motto des Jubiläumsturniers
lautete, angelehnt an die Farben
der Stadt Ravensburg: blau-weiss.
Die Mitglieder machten toll dabei
mit und kamen im entsprechenden
Outfit.
Gut gelauntes Team: von links nach
rechts: die Jugendwartin des GC
Ravensburg Petra Wieland, Tanja Bengel, Hermann Wieland, Wolfgang Niederer und Organisator Dr. Klaus Wolber.
Charmante Bewirtung auf dem Platz:
Mitglieder engagieren sich für
Mitglieder. Thomas Zeller (links im
Bild), die Vizepräsidentin
Margarethe Schobert (rechts im Bild).
15 Jahre Begeisterung für
das Golfspiel
Vieles hat sich in 15 Jahren geändert,
aber das Wichtigste ist geblieben: die Begeisterung für das Golfspiel und das gemeinsame Miteinander.•
15 Jahre
Golfclub Ravensburg
Werden Sie Mitglied
im Golfclub mit Herz
Sichern Sie sich jetzt noch
den Jubiläumsrabatt
für Ihre
Mitgliedschaft !
Golfanlage RV
Hofgut Okatreute
88213 Ravensburg
Tel. 0751 / 9988
www.golfclub-ravensburg.de
Hugo Adler, Präsident des Golfclubs
Ravensburg (li.) stößt mit seinem
Beirat und Organisator des
Jubiläumsturniers Dr. Klaus Wolber
auf eine gelungene Veranstaltung
an. Seit 15 Jahren ist der Golfclub
Ravensburg nun die Heimat von
700 golfbegeisterten Mitgliedern.
Mittwoch, 22. Juli 2009
18
MENSCHEN & MOMENTE
Familienfest Gaensbuehl
Buntes Fest
für Große
und Kleine
Wieder ein toller Sommer-Samstag in der Altstadt. Das Mehrgenerationenhaus Gänsbühl lud
ein zum großen Familienfest.
Auch die Sonne wollte das Ereignis
nicht verpassen und strahlte mit den
Kindern um die Wette. Theater, Tanz,
Musik, Vorlesen, Kinderschminken,
Basteln, Spiele, Action auf der Wiese
am Katzelieseleturm, Tombola, Essen
& Trinken und vor allem jede Menge
Freunde und Bekannte treffen: Das
war auch hier das Erfolgsrezept für
eine gelungene Veranstaltung.•(cl)
Dass man mit 64 Kindern im Alter zwischen 15 Monaten
und 6 Jahren das 30-minütige Musical „Die Vogelhochzeit“ aufführen kann, ohne dass Chaos ausbricht, bewies die DRK-Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ mit
einer beeindruckenden Aufführung.
Die Begeisterung über die
tolle Darbietung der Kleinen war groß, nicht nur
bei den stolzen Eltern.
Bilder: cl
Ärgern Sie sich nicht zu sehr:
Der Karosserie-Profi
hilft!
...macht wieder Spaß am Auto
Kordeuter GmbH
Karosserie-Instandsetzungen · Autolackiererei
88276 Berg-Kasernen · Ravensburger Straße 1
Telefon (0751) 560350 · Telefax (0751) 5603516
• Bei Schäden an Blech und Lack •
Gabriela Wachter, ehrenamtliche Vorleserin der „Lesewelt
Ravensburg“, begeisterte die Kinder mit der spannenden Geschichte vom Katzeliesele.
Dass Übung den Meister macht, stellten nicht nur die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Tonart unter Beweis.
Sondern auch die Referentin Monika Löhle (o. li.), die sehr
kompetent über das Thema „Wie Kinder ticken“ sprach, und
Gertrud Reisenegger (o. re.), die selbstverfasste Mundartgedichte vortrug. Ihr Handwerk verstanden auch die Clowns Lö
(Markus Goldmann) und Gagananti (Konstanze Steckenreuter), die die Kleinen zum Lachen und Staunen brachten.
Oben: Kinderschminken mit
Susanne Reischmann. Links:
Nicht nur die Rapper Justus
(re.) und Nick (li.) brachten
das Publikum in Schwung, als
sie mit vielen anderen „Weststadtkids“ der Weststadtgrundschule unter der engagierten Leitung von Musiklehrerin Viktoria Fuhr Ausschnitte aus ihrem Musical
„Bleib einfach anders“ zum
Besten gaben.
Der Waffelverkauf wurde vom
Mehrgenerationenhaus ausgerichtet. Wie die meisten Akteure
und Helfer des Fests arbeiteten
die Waffelbäckerinnen Hannelore Schattner (Mitte) und Ilona
Werneder (re.) freiwillig und unentgeltlich.
Mittwoch, 22. Juli 2009
Kinderfest Weissenau
MENSCHEN & MOMENTE
19
Jubel, Trubel,
Feierlaune
Das Heimat- und Kinderfest Weißenau war auch heuer wieder ein ganz
besonderes Highlight im Ravensburger Festkalender.
Eine besondere Augenweide
sind jedes Jahr die Grazien in
der Biedermeierkutsche, die
kessen Bauernmägde, die holden Blumenmädchen und die
süßen Krippen-Zwerge.
Bilder: cl
Leckerschmecker frisch vom
Bäcker: Den Zuschauern mangelte es an nichts. Da mussten
die Lebkuchen gut aufpassen,
dass sie nicht versehentlich
mitvernascht wurden.
Gut & günstig
Imposante Festreiter, eindrucksvolle
Trommler und Fahnenschwinger, 70
Festzugsgruppen, 25 Festwagen, 6 Musikkapellen, 3 Fanfarenzüge, 500 Kinder
in farbenfrohen Kostümen, Dutzende
Vereinsmitglieder in historischen Gewändern, Bonbons, Brezeln und jede
Menge Spritzwasser für die fast 3.000
Zuschauer - das war der Festzug 2009.
Nur die Sonne hatte was verpasst aber das störte keinen!•
(cl)
Fabrikverkauf in Ravensburg
Ravensburg
Schwanenstr. 94
Tel. (0751) 376-311
Mo–Fr.: 9.00–19.00 Uhr
Sa: 9.00–14.00 Uhr
(September–Dezember
Sa: 9.00–16.00 Uhr)
in der Kekswelt von Griesson–de Beukelaer
Jetzt besonders günstig:
Waffel-Likör-Becher II. Wahl 50 g jetzt nur 0,51 e
Eisgebäck versch. Sorten II. Wahl Pckg. jetzt nur 0,51 e
Mövenpick Verführung der Sinne
II. Wahl
150 g jetzt nur
2,25 e
Verkauf nur in haushaltsüblichen Mengen solange der Vorrat reicht. Ein Besuch lohnt sich immer!
Imker und Bienen traulich vereint: das gibts nur auf dem Kinderfest.
Bachstr. 31
Mo–Fr.: 9.00–19.00 Uhr
Sa: 9.00–15.00 Uhr
(September–Dezember
Sa: 9.00–16.00 Uhr)
www.griesson-debeukelaer.de
*Fabrikverk_RV_90x78_INFO.indd 1
16.05.2007 10:03:42 Uhr
Kurze Beine, langer Weg: Da ließen sich manche doch lieber fahren, im Handkarren oder hoch
auf dem gelben Wagen.
*Fabrikverk_RV_90x78_INFO.indd 1
Jäger, Winzer und viele andere Festzugsgruppen stellten
das Landleben früherer Tage
dar.
16.05.2007 10:03:42 Uhr
Auch die Zuschauer hatten
sichtlich Spaß. Ob am Wegesrand, am Fenster, im Vorgarten
oder auf dem Balkon: allerorten
Jubel und gezückte Fotohandys
Mittwoch, 22. Juli 2009
20
MENSCHEN & MOMENTE
Schueler- und Heimatfest
Schüler- und
Heimatfest
Das Schüler- und Heimatfest in
Weingarten sorgte wieder für
fröhliche Menschen in der Stadt.
Das Programm, angefangen
von der Insignienübergabe bis
hin zum Ausklang für Bürger im
Festzelt, war absolut gelungen.
Weingarten feierte
Altentrommler, Fanfarenzug, Schülertrommler, Realschultrommler,
Landsknechttrommler der Oberstadtschule, Gymnasiumstrommler, auf unserer Bilderseite bei der
Insignienübergabe, sorgten über
das ganze Schüler- und Heimatfest
hinweg für prächtige Stimmung.
Ob Tag der Begegnung, traditioneller Heimatabend, Festival der Blasmusik, Konzerte, Rummelplatz,
Festzug, Feuerwerk oder sonst eine
Veranstaltung, die Menschen konnten unter einer Fülle an Events auswählen. Es war grade so, wie es im
Schülerfestlied heißt: „Die Herzen
erfüllt von stürmischer Lust...“•(rl)
(v.re): Moderator Günter Staud, Joachim Dufner von
Meckatzer, 1. Braumeister Olaf Fabert, OB Markus Ewald, Moderator Winfried Erne, Miss Meckatzer Nadine Kaeb, Festwirtin
Katja Oehme, 1. Vorsitzender der Kinderfestkommission Rolf
Steinhauser, Till Döhring und Frank Moscherosch von der „LiSe“
auf der Bühne im Bierzelt.
Temperamentvoll im Einsatz: Die Schülertrommler.
Sommer in Weingarten...
31.07.2009
Abgefahren- Skate the B 30
Einstieg am Erlandhof
31.07.09- 02.08.09 Sommerfest des Jugendclubs
beim Ochsen
Oben: Die Altentrommler ,
Unten: Insignienübergabe
...ist mehr
Fesche Moderatoren im Partnerlook beim Bieranstich: Günter
Staud (li) und Winfried Erne. Der Fassbieranstich erwies sich
als ein echter Magnet, das Bierzelt war voll und die
Stimmung prächtig.
Bilder: rl
Groß war der Andrang beim Kasperletheater für
Erwachsene, wo der Schnarchzapfenorden verliehen
wurde. In diesem Jahr kam SZ Redakteur Dirk Grupe in den
Genuss, weil er einen Bericht über die Plätzlerzunft
Weingarten versehen hatte - mit einem Foto der Waldseer
Narren. Sowas geht in Weingarten natürlich nicht!
Schlagkräftiger Fassbieranstich von OB Markus Ewald
und erstem Braumeister von
Meckatzer, Olaf Fabert.
Mittwoch, 22. Juli 2009
Schueler- und Heimatfest
Fröhliche Einstimmung des Bunten Festzuges mit der Begrüßungsgruppe.
Bilder: rl
Dieser junge Jägersmann
kommt vom Altdorfer Wald
MENSCHEN & MOMENTE
Krankenschwestern im winkenden Einsatz
Sommer in Weingarten...
27.07.09 bis 08.08.09
Sommerschlussverkauf
29.07.09 bis 28.08.09
Klosterfestspiele - Infos unter www.klosterfestspiele-weingarten.de
29.08.09 bis 30.08.09
Stadtfest in der Innenstadt mit 23 Vereinen
...ist mehr
Das Altdorfer Marktleben wird im Historischen Festzug mit
frischem Gemüse schmackhaft gemacht
21
Festzug in
Weingarten
Ein Höhepunkt des Schüler- und
Heimatfestes in Weingarten
war der große Festzug am Montag, wo sich viele Zuschauer am
Festzugsweg drängten.
Man könnte mehrere Seiten füllen
von all den schönen Kostümen, den
Pferdegespannen, den Wagen, den
Trommlern und Musikern, den vielen Schülern, Schülerinnen und
auch Erwachsenen, die mit großer
Freude am Festzug teilgenommen
haben. Stadtgeschichte wurde
sichtbar, seien es die Alamannen,
die Klostergründung, der Landvogt
mit Gefolge oder sonst eine Gruppe.
Nach dem Festzug ging es stimmungsvoll auf dem Rummelplatz
und in den Zelten weiter. •
(rl)
Vorneweg marschiert die Bürgergarde Altdorf, dahinter zu
Pferd die Stadtgarde Weingarten
Mittwoch, 22. Juli 2009
22
WEINGARTEN
Nachrichten
Schwimmen für
gute Zwecke
Kinder des SSV Weingarten
Der Schwimmsportverein Weingarten e.V. verteilt werden. Der Jugendclub erhielt
(SSV) veranstaltete zum fünften Mal ein 690 Euro, diese werden von einer ReiseSponsorenschwimmen im Weingartener
Hallenbad. 35 Kinder sind insgesamt
2841 Bahnen geschwommen für gute
Zwecke. Das waren exakt 113 Kilometer
und 640 Meter.
Sponsorenschwimmen
Die Sponsoren, allesamt von den Kindern im
Vorfeld des Schwimmens gesucht, zahlten
für jede geschwommene 25-Meter-Bahn
mindestens 10 Cent. Die jüngste Schwimmerin war gerade mal 5 Jahre. Jedes Kind durfte
höchstens eine Stunde schwimmen, dabei
war Rekordhalterin Kirstin Jauch mit 150 Bahnen.
"25 Prozent durften die Kinder behalten, 75
Prozent lieferten die Schwimmer und
Schwimmerinnen als Spende ab", erklärte Iris
Halder, sportliche Leiterin vom Schwimmverein. Somit kamen insgesamt 2187 Euro
zusammen, die an die Klinikclowns, die SZ
Nothilfe und an den Jugendclub Weingarten
Gerhard Junginger berichtete im
letzten Jahr über die Kinder, denen
in der Polio-Klinik in Kenia dank der
Spenden durch eine Operation zum
Laufen verholfen werden kann. Die
jungen Schwimmer/innen waren so
beeindruckt und wollten auch diesmal dafür spenden.
Bild: SSV
Zur Geldübergabe an den Jugendclub kamen Gerhard Junginger (li) sowie Friedbert und Maria Hipp. Überreichen durften das Geld die beiden Schwimmer Lina
und Philip Halder stellvertretend für alle Teilnehmer.
Bild: rl
gruppe im August direkt in der Polioklinik in
Kenia abgeliefert. Mit der Spende kann eine
dringend notwendige Operation an einem
Kind vorgenommen werden, so dass dieses
wieder gehen kann. "Die Kinder dürfen selbst
entscheiden, welche Projekte sie unterstützen möchten. Sie haben im letzten Jahr einen
Bericht von Gerhard Junginger über die Kinder-Polio-Klinik gehört, und das war so beeindruckend, dass sie auch in diesem Jahr dafür spenden wollten", so Iris Halder. Bedacht
wurde der Jugendclub vom SSV bereits zum
dritten Mal.
Zum Vormerken: Das Sommerfest vom Jugendclub Weingarten e.V. findet vom Freitag,31.7. bis Sonntag, 2.8. 2009 beim Gasthaus Ochsen Weingarten statt. Festzelt,
Jugendgruppe THW Weingarten
"Treffen der Generationen" SEEWAHelfer Roland Hofacker (l) und Junghelfer Max Fuchs (beide THW Ortsverband Weingarten)
Bilder: THW
Das THW hat drei SEEWA Standorte, Blaubeuren, Göttingen und Hamburg. Jede Position
ist fünffach besetzt, um im Einsatzfall schnell
über die notwendigen Fachkräfte verfügen
zu können. Wenn ein Helfer aus familiären
oder betrieblichen Gründen nicht in den Einsatz gehen kann, stehen vier weitere Personen zur Verfügung.
Packende Einsätze des THW
Ein Helfer berichtete anschaulich und packend von seinen Einsätzen. Durch zusätzliches Foto- und Filmmaterial bekamen die Jugendlichen einen Einblick in die Situation vor
Ort. Mit diesem Wissen wurden dann die Helfer in ihren Einsatzstellen besucht. Im Einsatz
wird in Zelten gekocht, geschlafen und koordiniert. Häuser sind zum Beispiel nach einem
Erdbeben kein sicherer Ort.
Die gesamte Kommunikation im Einsatz erfolgt über Satellit. Mit einem Satellitentelefon
kann die THW-Einsatzleitung direkt erreicht
werden. Von der Kommunikationszentrale
ging es dann zu den verschiedenen Trink-
Spenden für die Kinder-Polioklinik in Kenia:
Jugendclub Weingartene.V.
Volksbank Weingarten
BLZ 65091600
Kontonummer 805254013
Neues
Ärztehaus
Sauberes Wasser
fürs Überleben
Die Jugendgruppe des Technischen
Hilfswerk (THW) Weingarten besuchte
Anfang Juli die Übung der THW SchnellEinsatz-Einheit-Wasserversorgung-Ausland SEEWA auf dem Truppenübungsplatz in Bodelsberg bei Kempten. Nach
einer theoretischen Einführung erhielten die 10- bis 17-jährigen Jugendlichen
aus vier THW Ortsverbänden Einblick in
die praktische Arbeit der SEEWA.
Neun Kapellen, Lose, Grill, Pizza, DRK-Feldküche, Kaffee und Kuchen, Eis, Bar, Weinlaube, Waffeln...Die Einnahmen sind ebenfalls zugunsten der Kinder-Polioklinik Kenia.
Und noch eine gute Nachricht: Mit finanzieller Hilfe der Schüler von der Oberstadt- und
Talschule, die sich am letzten Nikolausmarkt
auf dem Löwenplatz beteiligt haben, kann im
August die Schule für spastisch gelähmte
Kinder in Mombasa-Bombolulu eingeweiht
werden. •
(rl)
SEEWA-Helfer Roland Hofacker, THW
Weingarten (li) überprüft eine Trinkwasseranlage
wasseranlagen. Mit einem 4-to Geländewagen unterstützte der OV Weingarten die dortige Übung. Gezeigt wurde, wie aus
Schmutzwasser lebensrettendes, genießbares Trinkwasser gemacht wird. Sorge getragen wird auch dafür, dass das Wasser bei den
bedürftigen Menschen ankommt. Hierzu
wurden Rohre zu einem Leitungssystem mittels PE-Schweißgerät zusammengesetzt und
über unwegsames Gelände geführt.
Beeindruckend für die Jungs und Mädchen
aus den Jugendgruppen war die Aussage eines Helfers aus Bayern: "Der Erfolg unserer
Arbeit ist schwer messbar. Wir wissen, dass
vor unserer Ankunft 25 Menschen täglich
sterben. Nachdem wir Trinkwasser verteilen,
sterben nur noch zwei Menschen in einer Woche. Sie sterben in der Regel aber an den Folgen der Katastrophe und nicht aufgrund von
Wassermangel.“•
www.thw-weingarten.de
Beim Krankenhaus 14 Nothelfer wird
noch in diesem Jahr ein modernes Ärztehaus entstehen. Das frühere Schwesternhaus, das seit dem Weggang der Ordensschwestern aus Untermarchtal im Jahr
2007 weitgehend leer steht, macht Platz
für einen viergeschossigen Neubau mit
rund 3 600 qm Nutzfläche für mehrere
Arztpraxen und Gesundheitsdienstleister.
Mit dem Abriss wird am 20. Juli begonnen. Investor für das Ärztehaus ist eine durch die
Immo-Hyp GmbH aus Ravensburg vertretene
Grundstücksgemeinschaft.
Nachdem der Gemeinderat in seiner Sitzung
vom 6. April dem Abschluss eines Erbbaurechtsvertrages mit der Investorengruppe zugestimmt hat und das Baugesuch eingereicht
und geprüft wurde, steht einer Realisierung des
Ärztehauses nun nichts mehr im Wege. Mit dem
Ärztehaus wird nach Worten von OB Markus
Ewald ein sektorenübergreifendes interdisziplinäres Gesundheitszentrum geschaffen, das mit
der Dreiländerklinik vernetzt ist.
Wie die Stadt weiter mitteilt, besteht seitens der
niedergelassenen Ärzte eine große Nachfrage
an den entstehenden Praxisräumen. Die Investorengruppe geht davon aus, dass die Verträge
mit den einzelnen Ärzten noch während des
Sommers abgeschlossen werden können.•
Mittwoch, 22. Juli 2009
Promotion
MUSIKGESCHICHTEN
Stadtorchester
Ravensburg e.V.
und Wahlstück. „Pflicht war „Atmospheres“
von John Golland, ein dichtes Klanggewebe,
voller Stimmungen, das viel Einfühlungsvermögen und Intonationssicherheit von den
Musikern abverlangt“, so Myriam Gompper.
„Als Kür hat Musikdirektor Hepner „Sinfonietta No.2“ von Philip Sparke ausgesucht. In
diesem Werk sind vor allem Technik und
Spiellaune gefragt.“
Teilnahme beim World Music Contest
Repräsentationsorchester
„Diesen Ton lassen wir stehen in forte“,
erklärt Musikdirektor Harald Hepner.
Er steht vor dem Stadtorchester Ravensburg, über 60 Musiker und Musikerinnen sitzen hoch konzentriert vor ihm.
Geprobt wird auf den Weltmusikwettbewerb in Kerkrade.
Das Stadtorchester repräsentiert die Stadt
Ravensburg. Daraus ergeben sich Verpflichtungen wie Auftritte beim Rutenfest und
zwei große Konzerte im Jahr. Auf Umzügen
wird Marschmusik und Unterhaltungsmusik
gespielt. „Eigentlich sind wir ein sinfonisches
Blasorchester, die Betonung unserer Musik
liegt auf modernen Stücken und Literatur“, so
Myriam Gompper, „wir wollen dem Publikum
So ging das über viele Proben hinweg, denn
das Stadtorchester Ravensburg hat sich intensiv auf die Teilnahme beim „World Music
Contest“ in Kerkrade in Holland vorbereitet.
Musikalische Leistungen
auf Höchststufe
Am letzten Wochenende, 18. und 19. Juli,
wurde der Wettbewerb schließlich ausgetragen. „Es ist einer der renommiertesten und
bestbesetzten Wettbewerbe für sinfonische
Blasmusik weltweit und alle vier Jahre treffen
sich dort internationale Toporchester, um
sich zu messen“, sagt Myriam Gompper, 1.
Vorsitzende des Stadtorchesters Ravensburg. Die Ravensburger nahmen bereits zum
Wochenlang übt das Stadtorchester
Ravensburg auf den WeltmusikWettbewerb in Kerkrade in
Holland. „Ton ist nicht jedes Mal
gleich Ton, aufpassen“, ermahnt
Musikdirektor Harald Hepner bei
einer der vielen Proben. Der Musikdirektor hebt sodann den
Taktstock, der Raum wird von
Klang erfüllt. Er bricht ab, das
Ganze noch einmal, es war gut,
aber nicht gut genug.
Bilder: rl
zweiten Mal teil, stellten sich den hohen Anforderungen einer anspruchsvollen Jury. In
diesem Jahr spielte das Orchester in der zweit
höchsten von insgesamt vier Kategorien. Bewertet wurden die Orchester in einem Pflicht-
Beim diesjährigen Schüler- und
Heimatfest in Weingarten
auch Musik näher bringen, die man nicht
überall hört.“
Hier zu musizieren ist natürlich mit zeitlichem Aufwand verbunden. Auf die Frage
nach der Motivation antwortet sie: „Es ist eine
Ein starker Partner
in Sachen Musik
Das Musikhaus Lange GmbH
Erbaut wurde das Gebäude in der
Marktstraße 27 im Jahr 1437. Exakt
500 Jahre später wurde von Erich
Lange senior das Musikhaus eröffnet.
Der Firmengründer war Metallblasinstrumentenmachermeister, geboren
1910 in Dresden, gestorben ist er im
Jahr 1986 in Ravensburg.
Werkstattmeister Dierk Martens bei
der Generalüberholung einer Tuba
Schlaginstrumente oder Elektronik – ob
selbst gebaut in der eigenen Werkstatt oder
Instrumente von führenden Herstellern, eines haben alle gemeinsam: Sie faszinieren
heute mehr denn je und sie spiegeln die pure
Lebensfreude.
Leben für und mit Musik
"Gelernt hat er bei der Firma Heckel", berichtet sein Enkel Marc, "und noch heute bauen
wir hier im Haus nach seinen Plänen und Daten Instrumente."
Wie schon der Firmengründer, so lebt nun die
Familie Lange für die und mit der Musik. Inhaber Erich Lange führt den Familienbetrieb
mit Ehefrau Gertrud und Sohn Marc sowie 23
Angestellten. Vom 1-Mann-Werkstattbetrieb
bis zum heutigen Musikfaschgeschäft mit
Verkauf, Büro und Werkstatt hat das Musikhaus Lange eine zukunftsweisende Entwicklung durchlaufen. Groß geschrieben wird in
diesem Haus die Liebe zur Musik, die Wert-
Hochkarätige Workshops
Erich Lange (re), Ehefrau Gertrud
Lange und Sohn Marc Lange führen
das Musikhaus mit sehr viel Liebe
und Kompetenz.
Bilder: rl
schätzung der Kunden, dazu kommen die
langjährige Erfahrung und die umfassende
Kompetenz.
Seien es Blechblasinstrumente, das LangeFlügelhorn, spezielle Fanfaren, Holz-Blech-
Die im Herbst vom Musikhaus Lange angebotenen Workshops sind von hochkarätigen
internationalen Künstlern ausgerichtet:
Drumbassadors, Schlagzeuger mit Weltklasse - Malte Burba ein Guru unter Blechbläsern - Thorsten Skringer (Heavytones) mit einem Saxophon-Workshop am verkaufsoffenen Sonntag in Ravensburg - elementare Musikerziehung für Erzieherinnen mit Olaf Wiesen - Bühnenpräsentation & Entertainment,
um zu lernen, wie man sich selbst am besten
auf der Bühne präsentiert - Bariton/Tenor-
23
Das Stadtorchester Ravensburg beim
Rutenfest
(Archiv-Bild )
Herausforderung, man kommt weiter in seinen Fähigkeiten. Wir haben ein schönes Zusammengehörigkeitsgefühl, es ist ein ganz
besonderes Erlebnis, wenn die Musik den
Raum erfüllt.“
Da das Stadtorchester mit seinen musikalischen Leistungen in der Höchststufe anzusiedeln ist, ist die Mitgliedschaft von einer
fundierten Instrumentalausbildung und vom
momentanen Bedarf des Orchesters abhängig. Auffallend sind die vielen jungen Spieler.
Das Orchester betreibt keine Jugendarbeit im
Sinne einer Ausbildung. Viele Bläser kommen
von der Musikschule Ravensburg. Ein wesentlicher Aspekt der sehr guten Zusammenarbeit von Orchester und Musikschule ist
wohl auch jener, dass Musikdirektor Harald
Hepner musikalischer Leiter des Stadtorchesters sowie Leiter des Bläservororchesters und des Jugendblasorchesters der Musikschule Ravensburg ist. Was mit Stadtmusikdirektor Siegfried Barth im Jahr 1983 begann und mit großem Geschick von ihm bis
1999 weitergeführt wurde, wird nun durch
Harlad Hepner vertieft und ausgebaut.• (rl)
horn-Workshop mit Berthold Schick, der unter anderem bei den "Egerländer Musikanten" spielte - ein spezieller Workshop für (alle)
Posaunen mit Jos Jansen, dem bekannten Solist und Entertainer auf der Bass-Posaune Cajon mit Matthias Philipzen für Anfänger
und Fortgeschrittene, Cajons werden dabei zur Verfügung gestellt - Trompete und
Flügelhorn mit Vlado Kumpan, dies ist sein
erster Workshop in Deutschland und ein absolutes Highlight in diesem Genre. Ab Anfang August gibt es das gesamte ausführliche Programm im Flyer.
Anmelden kann man sich bereits jetzt auf der
homepage oder telefonisch. •
(rl)
AUF EINEN BLICK
19./20.Sept.
Di.29.Sept.
Do. 8.Okt.
So.11.Okt.
13./14.Okt
Do.15.Okt.
Di.20.Okt.
Do.22.Okt.
Sa.24.Okt.
Di.27.Okt.
Sa. 7. Nov.
Malte Burba mit einem Brass-Workshop
Drum-Performance mit Drumbassadors
Optimierung Bandsound
Saxophon mit Thorsten Skringer
Ein Anfang mit Musik
Bühnenpräsentation & Entertainment
Notatinsprogramm Finale/Smartscore
Tenorhorn/Bariton mit Berthold Schick
Posaune mit Jos Jansen
Cajon mit Matthias Philipzen
Trompete/Flügelhorn mit Vlado Kumpan
Musikhaus Lange GmbH
Marktstraße 27
88212 Ravensburg
Tel. 0751/35900-0 Fax -50
www.musikhaus-lange.de/workshops
Mittwoch, 22. Juli 2009
24
FREIZEIT & REISEN
Promotion
Eine Prämie für Sie.
Ein Abonnent für uns.
www.szon.de/praemien
A 20490
LANDMANN-PEIGA Relaxliege mit Fußteil
Aus FSC-zertifiziertem Eukalyptus-Holz · Guter
Witterungsschutz durch offenporige Lasur ·
Maße: ca. 61,5 x 156 x 76 cm.
Der 1. Monat ist für den Neuabonnenten gratis.
A 62154
Nr. A 63607
A 10231
ZEBRA Teak-Terrassen-Set, 3tlg. mit Geflecht
Navigon Navigationssystem PNA 1300 DACH
KÄRCHER Hochdruckreiniger 2.38 M plus T 50
Mit hochwertiger wetterfester Kunststoff-Faser · Feinstes
Teakholz-Set · Lieferumfang: 2 x Klappsessel, 1 x Beistelltisch
(Ø rund 50 cm / Höhe 45 cm).
Reality View Light: zeigt Straßen nicht als Linien, sondern realistisch · Fahrspurassistent Pro · Clever Parking: hilft bei der
Parkplatzsuche vor Ort
Zuzahlung: 35 3
360 l/h · Druck: max. 110 bar · Hochdruckpistole mit integr.
RM-Düse · Hochdruckstrahlrohr · Dreckfräser · Flächenreiniger
T 50.
LH 153
Nr. A 01792
Nr. A 70090
SIEMENS Bodenstaubsauger VS06G2410
ENDERS Lavastein Gasgrillwagen
BOSCH Akku-Bohrschrauber PSR 12-2 im Koffer
Elektr. Saugkraftregulierung mit Drehregler · 2.400 Watt max.
Aufnahmeleistung · Ultra Air II Hygienefiltersystem · MEGAfilt®
SuperTEX Filterbeutel.
Zweiflammig · Mit Piezo-Zündung, Gasdruckregler, Anschlussschlauch und Lavasteinen · Zwei Edelstahlbrenner, stufenlos regelbar · Grill- und Lavasteinrost verchromt · CE geprüft.
Einfach und schnell - Schnellspannbohrfutter Auto-Lock · Leistung - LED-Drehrichtungsanzeige · 2-Gang-Getriebe · 25 Drehmomentstufen + 1 Bohrstufe.
Einfach Coupon senden an: Schwäbische Zeitung, Kundenservice, Postfach 1149, 88240 Weingarten (Fax: 0180 – 200 800 2)
Fragen beantwortet unser Abo-Service gerne unter: Tel. 0180 – 200 800 1 (nur 0,06 v/Anruf a. d. dt. Festnetz)
Prämiengutschein für den Vermittler
Bestellschein für den neuen Abonnenten
Ich habe einen neuen Abonnenten für 12 Monate geworben. Bitte senden Sie mir
innerhalb von 2 Monaten nach Eingang des ersten Bezugsgeldes die angekreuzte
Prämie zu. Zuzahlung per Nachnahme bei A63607. Zu zahlen bei Empfang der Prämie
(zzgl. Nachnahmegebühr).
Hiermit bestelle ich ab dem
Ihre Zeitung zum jeweils gültigen
Bezugspreis (siehe Impressum oder www.szon.de/aboservice). Als Dankeschön erhalte
ich den ersten Monat gratis. Ich und im selben Haushalt lebende Personen waren in
den letzten 6 Monaten nicht Bezieher Ihrer Zeitung. Der Abopreis ist bei Fälligkeit
monatlich
vierteljährlich
abzubuchen (Zutreffendes bitte ankreuzen):
A 20490
A 62154
A 63607
LH 153
SV 014
A 10231
A 01792
A 70090
Name, Vorname
Konto-Nr.
Straße, Nr.
Bank
PLZ, Ort
Name, Vorname
BLZ
SV 014
Telefon*
Datum, Unterschrift
E-Mail
Warengutschein im Wert von 75 Euro
Kaufen Sie in einem der vielen Fachgeschäfte in Ihrer Umgebung
ein. Erfüllen Sie sich einen lang ersehnten Wunsch!
Straße, Nr.
10018 / 98
Die Neubestellung darf nicht Ersatz für ein bereits bestehendes Abonnement sein und in keinem Zusammenhang mit einer Abbestellung stehen. Eine Prämie kann nicht für Eigenbestellungen, bei Werbung von Haushaltsangehörigen sowie für Geschenk- und Teilabonnements
gewährt werden. Die Prämie darf nicht an den Besteller weitergegeben werden. Bei Nichteinhaltung der Bezugszeiten behält sich der Verlag vor, die Werbeprämie anteilig in Rechnung zu
stellen.
Telefon*
E-Mail
Datum, 1. Unterschrift Besteller
Mir ist bekannt, dass ich das Recht habe, meine Bestellung innerhalb von 14 Tagen bei
der Schwäbischen Zeitung, Rudolf-Roth-Str. 18, 88299 Leutkirch, schriftlich zu widerrufen. Der Widerruf bedarf keiner weiteren Begründung.
Datum, 2. Unterschrift Besteller
* Mit der Angabe meiner Telefonnummer erlaube ich dem Schwäbischen Verlag, mich
telefonisch über seine Zeitungs-Vorteilsangebote zu informieren.
PLZ, Ort
www.szon.de/praemien
Mittwoch, 22. Juli 2009
Freizeittipps
FREIZEIT & REISEN
Runter vom Rad und rein ins
erfrischende Nass
Radtour zu den schönsten Seen Oberschwabens
Im aktuellen „Radinsider“ finden sich
zahlreiche Radtouren für Freizeit- und
Profiradler. Eine davon ist die Tour zu
den Naturseen und Klosterweihern
Oberschwabens. Da heißt es dann: Runter vom Rad und rein ins Wasser!
Die Gletscher der Eiszeit haben in unserer Region eine wuderschöne Seenlandschaft hinterlassen, die es mit dem Fahrrad zu entdecken gilt. Und wer einmal zwischen Seerosen
und Libellen endlos weite Bahnen geschwommen ist, den zieht es so schnell in
keinen Betonpool mehr.
Reizvolle Landschaft
Die meisten Seen sind mit Baumgürteln oder
Wald umgeben und liegen in reizvoller Landschaft. Zuerst sollten Sie sich einen oder
mehrere der Seen, die im „Radinsider“ beschrieben sind, aussuchen und dann eine
passende Strecke wählen. Neben den genauen Streckenbeschreibungen finden Leser
des „Radinsiders“ vor allem auch nützliche
Hinweise, wie beispielsweise eine Bewer-
tung der Schwierigkeit, der Landschaft und
der Kindertauglichkeit. Für unterwegs gibt es
auch kulinarische und kulturelle Einkehrtipps.
Ein im „Radinsider“ beschriebener See ist beispielsweise der Ziegelweiher nahe dem Kloster Ochsenhausen. Er ist relativ klein, das
Strandbad dafür umso größer. Über dem idyllischen Waldfreibad „schwebt“ das originelle
runde Café Seestern aus den 50er Jahren mit
Terrasse auf Stelzen.
Der Illmensee ist der größte Natur-Badesee
Oberschwabens, der sogar Platz für Segelboote
bietet. Zum großen Strandbad kommen die Badegäste aus der ganzen Region zwischen Ravensburg und Sigmaringen.
Auch der Hoßkircher See, eigentlich Königsegger See genannt, ist einen Besuch wert. Im westlichen Kreis Ravensburg unterhalb der alten
Burg Königsegg inmitten bewaldeten Hügeln
eingebettet, gilt seine landschaftliche Lage als
eine der schönsten von allen Seen.
Genaue Tourverläufe und Informationen zu
den Badeseen finden Sie im neuen „Radinsider“, der im Zeitschriften- und Buchhandel erhältich ist. •
(lb/pr)
Weinfeste in der Region
Jetzt schon vormerken!
Mit Schüle Reisen
immer
am Ball
Hinrunde:
AUDI-Cup 29./30. 07. Bei einem zahlenden Erwachsenen ist 1 Kind gratis! ab 45,–
4 Weltklasseteams – 2 Spiele der Superlative (Fahrt + Karten)
14. – 16. 08. 09
28. – 30. 08. 09
18. – 20. 09. 09
02. – 04. 10. 09
23. – 25. 10. 09
06. – 08. 11. 09
20. – 22. 11. 09
04. – 06. 12. 09
18. – 20. 12. 09
Fahrt inkl. Karte
FCB – Werder Bremen
FCB – VfL Wolfsburg
FCB – 1. FC Nürnberg
FCB – 1. FC Köln
FCB – Eintracht Frankfurt
FCB – FC Schalke 04
FCB – Bayer 04 Leverkusen
FCB – Borussia Mönchengladbach
FCB – Hertha BSC Berlin
ab 59,–
ab 59,–
ab 59,–
ab 59,–
ab 49,–
ab 59,–
ab 59,–
ab 49,–
ab 59,–
Weitere Angebote auf www.schuele-reisen.de oder bei uns im Büro,
Telefon 0 75 62 709 90. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
SCHÜLE REISEN Bahnhofstraße 50 · 88316 ISNY/Allgäu
Tel. 0 75 62/70 99-0 · Fax 0 75 62/52 91 · www.schuele-reisen.de
29. Juli bis 1. August : Konstanz
31. Juli bis 2. August: Baindt
31. Juli bis 2. August: Insel Reichenau
6. August bis 9. August: Weinfelden/CH
14. August bis 16. August: Salem
21. August bis 24. August: Meckenbeuren
21. August bis 22. August: Nonnenhorn
29. August bis 30. August: Immenstaad
4. September bis 6. September: Bermatingen
11. September bis 13. September: Meersburg
13. September bis 14. September: Hohentengen
19. September bis 21. September: Bad Dürrheim
20. September: Allensbach
26. September bis 27. September: Wolpertswende
27. September bis 28. September: Konstanz
3. Oktober bis 4. Oktober: Krauchenwies
5. Oktober: Birnau
10. Oktober bis 11. Oktober: Vogt
12. Oktober: Hagnau
17. Oktober bis 18. Oktober: Frickingen
25
Mittwoch, 22. Juni 2009
26
FREIZEIT & REISEN
Mit Kindern unterwegs
Ein Sonntagsausflug ohne
Eintrittsgelder?
120 kostenlose Ausflugsziele in einem einzigen Buch
Den Urlaubstag mit der ganzen Familie
genießen, ohne ständig den Geldbeutel
zücken zu müssen? Der bekannte Reisejournalist und Fotograf Gerrit-Richard
Ranft hat für seinen Ausflugsführer „Mit
Kindern unterwegs - Baden-Württemberg umsonst“ Erstaunliches entdeckt:
120 faszinierende, kostenlose Ausflugsziele für alle Interessen.
Gemütliche Zoos, ungewöhnliche Museen
und Kunstgalerien, beeindruckende Burgen
und Überraschendes wie beispielsweiese einen Rundgang mit einem Nachtwächter. Zurück zur Natur, heißt es mit einem halben
Dutzend Barfußpfaden. Reizvolle Wege füh-
ren zu idyllisch gelegenen Wildgehegen und
Wildparks, auf Skulpturenpfaden erleben
Kinder verblüffende Sparziergänge und Wissenswertes entdecken sie in den zahlreichen
Naturschutzzentren im Land.
BUCH-INFO
Autor: Andrea Krahl-Rhinow, Christina Rieck, Christina Stephanou
Titel: Mit Kindern unterwegs Stuttgart und Umgebung.
Verlag: Fleischauer & Spohn Verlag,
Tübingen.
160 Seiten
122Farbabbildungen
kartoniert, 13,80 Euro.
ISBN 978-3-87230-606-7
Stuttgart und
Umgebung
Das macht doppelt Spaß
So können Kinder beispielsweise im Naturschutzzentrum Eriskirch „Natur erleben - erkennen - schützen“, so auch das Motto des
Zentrums. Es liegt am Rand des Eriskircher
Rieds, dem größten und wertvollsten Naturschutzgebiet am Nordufer des Bodensees.
Führungen durch die Ausstellungen, die über
den Bodensee und das Eriskircher Ried be-
„Stuttgart und Umgebung“ - der neue
Band aus der beliebten Buchreihe „Mit
Kindern unterwegs“ ist eine wahre
Fundgrube mit Ideen zur Freizeitgestaltung in und um Stuttgart.
Oder wie wäre es mit einem Ausflug
zum Gehrenbergturm bei
Markdorf? Der 754 Meter hohe Aussichtsturm mit einer allseits
offenen Plattform bietet einen der
schönsten Ausblicke nördlich des
Bodensees. Bei klarem Wetter
präsentiert sich dem Betrachter
fast die gesamte Umgebung des
„Schwäbischen Meers“.
richten, sowie durchs Ried stehen im Programm. Fast alle Angebote sind kostenlos.
Ebenfalls als Ausflugstipp findet sich in dem
Buch die Burg Ratzenried. Sie erstreckt sich
über eine Länge von mehr als 220 und Breite
von gut 75 Metern. Die drei Burgteile sind
über drei Brücken miteinander verbunden.
Eine Ruine, die nicht nur Kinderherzen höher
schlagen lässt.
Wertvolle Infos und Tipps
Infokästen, Hinweise auf öffentliche Verkehrsmittel und ein ausführliches Stichwortregister ergänzen diesen praktischen Band.
Das in zehn Themenkapitel aufgeteilte,
bunte, pfiffige Buch macht richtig neugierig.
Ausflüge machen jetzt doppelt Spaß: gemeinsam erleben und dabei sparen - ein Buch, wie es
sich Familien wünschen. •
(lb/pr)
BUCH-INFO
Autor: Gerrit-Richard Ranft
Titel: Mit Kindern unterwegs Baden-Württemberg umsonst.
Verlag: Fleischauer & Spohn Verlag,
Tübingen.
160 Seiten
120 Farbabbildungen
kartoniert, 13,80 Euro.
ISBN 978-3-87230-607-4
20 farbenfroh gestaltete Kapitel sind vollgepackt mit abwechslungsreichen Freizeit- und
Ausflugstipss für alle Interessen und jede
Jahreszeit. Sehenswertes und Erlebnisreiches, Neues und Bekanntes darf mit Begeisterung neu erobert werden: Naturliebhaber
werden in außergewöhnliche Parks der Stadt
bis hin zu geheimnisvollen Wasserfällen entführt.
Schönste Museen, Theaterund Filmangebote für Kinder
Die schönsten Museen, Theater- und Filmangebote für Kinder sind ebenso vertreten wie
Musik- und Literaturveranstaltungen. Aber
auch lebhafte Wasserratten, Sport- und Tierfreunde kommen mit diesem bunten Buch
auf ihre Kosten. Kleine Prinzessinnen finden
märchenhafte Schlösser, und Familien, die
ihre Kinder einfach nur toben lassen möchten, bekommen fantastische Hinweise, um
die kinderfreundliche Stadt aus einem ganz
besonderen Blickwinkel kennen zu lernen.
Kinderfreundliche GastroTipps für drinnen & draußen
Internet-Adressen, Telefonnummern, Anfahrtsbeschreibungen und Verbindungen
mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie kinderfreundliche Gastro-Tipps für drinnen und
draußen garantieren einen gelungenen Ausflug.
3 Redakteurinnen verraten
ihre Geheimtipps
Verfasst wurde das farbige Buch von drei erfahrenen Redakteurinnen der Stuttgarter Eltern-Kinder-Zeitung „Luftballon“.
Sie haben ihre Geheimtipps verraten und die
besten Ausflüge für Kinder und ihre Eltern in
diesem Stadtführer „Stuttgart und Umgebung“ gepackt. Ein Buch zum Staunen und Erleben!•
Mittwoch, 22. Juli 2009
Promotion
FREIZEIT & REISEN
27
Oberschwaben genießen
mit Bus und Bahn
Freizeittipps für jedes Wetter
die Verantwortlichen weiter.
Bei der offiziellen Übergabe im Aulendorfer
Schloß an die Geschäftsführerin der Oberschwaben Tourismus GmbH (OTG), Henrike
Müller, zeigte sich diese als Vertreter der
Touristischen Branche sehr angetan und
freute sich, dass hier ein Produkt geschaffen
wurde, welches die Touristen und Einheimischen animiere, die Region Oberschwaben
mit Bus und Bahn kennen zu lernen.
Wie man es dreht und wendet: in Oberschwaben ist es immer schön – bei jedem
Wetter. Unter diesem Motto steht die
neue Ausflugsbroschüre der 3 großen
Verkehrsverbünde im Südwesten. Eine
Wendebroschüre für Schön- und
Schlecht-Wetter-Ziele, die alle bequem
mit Bus und Bahn erreicht werden können.
Mit der Herausgabe der neuen Broschüre
"Oberschwaben genießen mit Bus und Bahn",
hat die Zusammenarbeit der 3 großen Verkehrsverbünde im Südwesten wieder erfolgreiche Früchte getragen. In enger Kooperation mit der Nahverkehrsgesellschaft BadenWürttemberg, dem Donau-Iller-Nahverkehrsverbund (DING), dem Verkehrsverbund
Neckar-Alb-Donau (naldo) und dem Bodensee-Oberschwaben-Verkehrsverbund(bodo)
ist eine einzigartige neue Wendebroschüre
entstanden.
30 Schön-Wetter und 30
Schlecht-Wetter Ziele
30 Schön-Wetter-Ziele und 30 Schlecht-Wetter-Ziele haben die Verantwortlichen für die
Region Oberschwaben zusammengestellt.
"Natürlich können alle Schlecht-Wetter-Ziele
auch Schön-Wetter-Ziele sein und umgekehrt", kommentierte Marketingleiter Siegfried Wolf vom bodo-Verkehrsverbund, stellvertretend für seine Marketingkollegen, von
naldo und DING.
Touristische Highlights
Auf 96 Seiten präsentieren die Verantwortlichen touristische Highlights zum Entspannen, Entdecken und Erfahren. Wunderschöne
Badeseen, idyllische Altstädte, interessante
Museen und beeindruckende Naturerleb-
Viele touristische Ziele sind in der
Region ganz bequem per Bus und
Bahn zu erreichen.
Kostenlos an Bahnhöfen,
Rathäusern & Tourist-Infos
Die Broschüre liegt kostenlos an Bahnhöfen,
in Tourist-Informationen und Rathäusern aus
und kann auch über die drei Verbünde direkt
bezogen werden.
Mit den attraktiven Verbund-Tagestickets sowie dem Baden-Württemberg-Ticket gibt es
zudem preislich günstige Fahrkarten für alle
Ausflügler. Weitere Informationen erhalten
nisse gibt es für den interessierten Bus- und Sie direkt bei den Verkehrsverbünden.•
Bahnfahrer zu entdecken. Neben Wandertouren, Informationen zur Anreise mit Bus und
Bahn und den Adressen der jeweiligen TouINFORMATIONEN
ristinformationen gibt es Tipps, in welchem
Restaurant oder Gasthof der hungrige oder
Bodensee-Oberschwabendurstige Ausflügler seinen Gaumen mit oberVerkehrsverbund
schwäbischen Köstlichkeiten verwöhnen
KundenCenter
lassen kann.
Ravensburg:
0751/ 2766
Weingarten:
0751/ 509220
„Einfach mal das Auto
www.bodo.de
stehen lassen“
"Wichtig war uns, dass die Ausflügler und
Touristen einfach mal ihr Auto stehen lassen
können. Mit dieser Broschüre haben wir dem
Ruf nach Mobilität ohne Auto Rechnung getragen. Alle Ziele sind mit Bus und Bahn gut
zu erreichen. Sollte mal ein kleiner Fußweg
von der Haltestelle zum Ausflugsziel zurückzulegen sein, so ist das durchaus gewollt", so
Marketingleiter Siegfried Wolf vom
bodo-Verkehrsverbund bei der Präsentation der Broschüre in Aulendorf.
Donau-Iller-Nahverkehrsverbund
(DING)
Tel: 0731/ 96252-0, www.ding.eu
Verkehrsverbund Neckar-AlbDonau (naldo),
Tel: 07471/ 930196-96
www.naldo.de
Die drei Löwen freuen sich über die neue Broschüre und mit ihnen (v.li.) Henrike
Müller, Geschäftsführerin der OTG, Siegfried Wolf, Marketingleiter bodo und
Anne Lohmüller, Marketingleiterin naldo.
Bilder: bodo/Bernd Hasenfratz
Mittwoch, 22. Juli 2009
28
AUTO AKTUELL
Promotion
Richtig sitzen - sicher fahren
Der TÜV SÜD und die Techniker Krankenkasse machen in einer
gemeinsamen Aktion auf das richtige Sitzen im Auto aufmerksam
Im Rahmen der diesjährigen
Aktion des TÜV SÜD und der
Techniker Krankenkasse (TK)
zum Thema „Richtig sitzen - sicher fahren“ erfahren interessierte Autofahrer mit Hilfe ortsansässiger Ergonomie-Experten, wie man einen Autositz
richtig auf die eigenen Bedürfnisse einstellt. Hierbei wird
nicht nur die Rückengesundheit, sondern auch die Sicherheit beim Sitzen betrachtet.
„Das richtige Sitzen im Auto ist
nicht nur für die eigene Gesundheit
ein wichtiges Thema, es ist auch für
die Fahrsicherheit von großer Bedeutung. Nur wer richtig sitzt, kann
im Ernstfall richtig reagieren“, betont Sven Messerschmidt, Leiter
des TÜV Service-Center in Ravensburg. Und Kathrin Heydebreck,
Sprecherin der TK in Ravensburg ergänzt: „Lange Autofahrten sind für
den ganzen Körper belastend. Falsches Sitzen gepaart mit der Konzentration beim Fahren führt oft zu
Verspannungen im gesamten Rückenbereich.“
70 Prozent der Deutschen leiden
mindestens einmal pro Jahr unter
Rückenschmerzen. Allein im Landkreis Ravensburg sind die Erwerbs-
tion regelmäßige Pausen mit ausgiebiger Bewegung kommen“, so So ist’s richtig! Mit der richHeydebreck. Die passende Sitzpo- tigen Sitzposition können
sition schont nicht nur den Rücken, Autofahrer Rückenproblesie dient auch der Sicherheit am me vermeiden und sicher
fahren.
Bild: pr
Steuer und kann entscheidend sein,
wenn in der Notsituation die richAutofahrer erteilt. Zudem wurden
tige Reaktion gefordert ist.
Beim Aktionstag in Ravensburg gymnastische Übungen vorgewurden praktische Tipps für den stellt, die während der Fahrt, im
Stau oder bei Pausen helfen, den
Rücken zu entlasten. Auch wurde
den Autofahrern vor Augen geführt, wie wichtig beispielsweise
die richtige Einstellung der Kopfstütze ist.
„Beherzigen die Autofahrer diese
Ratschläge, tun sie nicht nur etwas
für ihr persönliches Wohlbefinden,
sondern jeder trägt seinen Teil zu
einem Stück mehr Verkehrssicherheit bei“, unterstreicht Sven Messerschmidt.
Für all jene, die am Aktionstag nicht
beim TÜV SÜD vorbeischauen
konnten, gibt es die Tipps auch kostenlos im Internet als Download:
www.tuev-sued.de/auto_
fahrzeuge/tools_services/
kostenlose_downloads
Den Flyer „Richtig sitzen - sicher fahBeim richtigen und sicheren Einstellen des Fahrersitzes (v.li.) Andreas Gramlich von der
Techniker Krankenkasse, Sven Messerschmidt, Leiter des TÜV Service-Center in
ren“ mit entsprechenden Tipps gibt es
Ravensburg, Kathrin Heydebreck, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der
ab sofort in allen TÜV SÜD ServiceTK und Martin Lachenmayer, Geschäftsführer Radius Ravensburg.
Bild: lb
Centern in Baden-Württemberg.•
tätigen jährlich 60.000 Tage wegen
Rückenschmerzen krankgeschrieben, so der aktuelle Gesundheitsreport der TK. Alle Krankheiten des
Muskel-Skelett-Systems und des
Bindegewebes verursachen in Ravensburg umgerechnet rund
240.000 Fehltage im Jahr. Allein
diese Krankschreibungen belasten
die lokale Wirtschaft mit mindes-
tens 270.000 Euro an zusätzlichen
Kosten pro Arbeitstag. Die Ursachen dafür sind vielfältig, aber auch
lange Autofahrten können Beschwerden hervorrufen oder verschlimmern. „Rückenprobleme lassen sich durch die richtige Sitzposition nicht ganz vermeiden, aber
deutlich reduzieren. Vor allem
dann, wenn zur richtigen Sitzposi-
Mittwoch, 22. Juli 2009
Promotion
AUTO AKTUELL
29
Der Fox - Der kleine Volkswagen mit
viel Platz und großem Komfort
Ein maximales Auto für minimales Geld.
Der Fox ist der kleine, clevere
Volkswagen. Ein maximales Auto
für minimales Geld. Komfortabel,
sicher und agil. Mit zwei Türen,
großer Klappe und jeder Menge
Platz. Eigenständig und kraftvoll.
Erster Kontakt, erster Eindruck:
ein Volkswagen. Zweiter Kontakt,
zweiter Eindruck: ein Fox. Kein
Polo, kein Lupo, kein Golf. Ein Fox.
Gebaut wird er dort, wo die Sonne
fast immer scheint und der Karneval des Lebens tobt: in Brasilien.
Volkswagen hat dort, im 350 Kilometer Luftlinie von São Paulo entfernten Curitiba, eines der weltweit
modernsten Automobilwerke errichtet. Entwickelt wurde der Fox in
Brasilien und Deutschland. Zu haben ist er europaweit. Die vier vom
Volumen her stärksten Märkte bilden Deutschland, Italien, Frankreich und Großbritannien. In ähnlicher wenn auch nicht identischer
Form, ist der Fox ebenfalls in Südamerika erfolgreich.
Extrem gutes & sicheres
Raumgefühl
Der Fox bereichert die Einstiegsklasse um ein Karosseriekonzept,
das bei kompakten Außendimensionen ein extrem gutes Raumgefühl bietet. Mit dafür verantwortlich
sind die vergleichsweise hohe Gürtellinie und die besonders im Bereich der A-Säule stilistisch an einen
Van erinnernde Dachpartie. Und in
der Tat: Während die Länge und
Breite des Fox voll und ganz auf
eine große Wendigkeit im Stadtverkehr und das Ausnutzen kleinster
Parkräume ausgelegt wurde, zeigt
ein Blick nach oben uneingeschränkte Wachstumsmöglichkeiten. Bereits aufgrund dieser Proportionen sticht der Neue damit aus
dem Heer der Kompakten hervor.
Eigenständiges, frisches
& kraftvolles Design
Eigenständig, frisch und kraftvoll
präsentiert sich das Design des
Fox. Eindeutig ein Volkswagen, eindeutig Fox. Mit klaren Zügen und
ausgewogenen Proportionen.
Listig konzipiert, ist er nicht lang
aber mehr als eineinhalb Meter
hoch, weil Parkraum vertikal nie
knapp wird. Im Detail ist der Fox
3,82 Meter lang, 1,66 Meter breit
(ohne Rückspiegel) und 1,54 Meter
hoch. Der Radstand misst 2,47 Meter. Generell zählt das neue Einstiegsmodell damit nicht unbedingt zu den Kleinsten auf dem
Markt. Soll er auch nicht. Ziel war es
vielmehr, ein vollwertiges Automobil mit einem möglichst niedrigen
Einstiegspreis zu konzipieren.
Ein Vollwertmobil mit 3
Motorenvarianten
Der Fox ist trotz scharf kalkulierter
Preise ein Vollwertmobil. Mit allem
drum und dran, was ein richtiges Auto
ausmacht. Gemeint sind nicht die vier
Räder, sondern ein höchst souveränes Fahrwerk, das serienmäßige ABS
(auf Wunsch ESP), eine optional multivariable und verschiebbare Rücksitzbank, eine verzinkte und lasergeschweißte Karosserie und jene perfekte Funktionalität, die Volkswagen
seit dem ersten von Ferdinand Porsche erfundenen VW auszeichnet.
Den Fox gibt es in Europa als Zweitürer mit großer Heckklappe und
grundsätzlich in einer Ausstattungsversion: Fox. Die kann mit
drei Motoren, zehn Lackierungen
und drei Interieur-Dessins kombiniert werden.
Neben wirkungsvollen aktiven und
passiven Sicherheitsfeatures wie
Antiblockiersystem und Frontairbags ist serienmäßig ein umfangreiches Komfortpaket an Bord.
Fahrspaß und Sicherheit
im Vordergrund
In Europa stürmt der Fox darüber
hinaus mit zwei Benzinern und einem Turbodiesel (TDI) zu seinen
Käufern. Alle Motoren erfüllen die
Euro-4-Norm und sind vorne quer
eingebaut. Die beiden Benzinmotoren leisten 40 kW / 55 PS und 55 kW
/ 75 PS. Der TDI entwickelt 51 kW /
70 PS. Dank niedrigem Wartungsaufwand und Verbrauch sind die
Motoren preiswerte Antriebsvergnügen.
Spaß und Sicherheit standen als
Aspekte während der Fox-Fahrwerksentwicklung im Vordergrund. Und das ist auf jedem Meter
hinter dem Vierspeichen-Lenkrad des
kleinen Volkswagen erfahrbar.•
Einfach erfrischend
Einfach erfrischend, das ist Ihre erste Fahrt im Fox „Refresh“ und so wird es auch bleiben,
zum Beispiel in diesem:
Fox "Refresh" 1.2, 40 kW, 5-Gang (Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts: 7,4 / außerorts: 5,0 / kombiniert: 5,9 / CO2-Emission g/km: kombiniert: 139) mit der besonders frischen
Sonderausstattung
• Radiosystem "RCD 200", mit
• Servolenkung inkl. Lenksäule mit Höhen-
MP3-Wiedergabefunktion, 2 x 20 Watt,
4 Lautsprecher
• Rücksitzbank und -lehne längs verschieb-, klapp- und wickelbar
und Längseinstellung
• Einstiegshilfe "Easy-Entry"
• Außenspiegelgehäuse, Stoßfänger und
Seitenschutzleisten in Wagenfarbe
• u. v. m.
ab 10.990.– Euro
inkl. Überführungskosten
Sie sparen 0,00 €*
Jetzt heißt es: Frisch ans Werk und auf geht es zur Probefahrt.
Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
Ravensburg
Weingarten
Jahnstraße 2–4
Gaußstraße 4
Tel. 0751 / 88 82-0
Tel. 0751 / 5 60 96-0
www.kilgus.de
Mittwoch, 22. Juli 2009
30
PERSPEKTIVEN
Promotion
Rutenfest: Fest der Generationen
Wenn Jung und Alt feiern, fühlen sich viele Singles einsam
Im Sommer kommen die Ravensburger
aus dem Feiern nicht mehr heraus. Der
Höhepunkt seit Generationen: das Rutenfest. Selbst wen es in die Fremde verschlagen hat, der kommt spätestens zu
diesem Ereignis zurück in die Heimat,
um die Familie zu besuchen und seine
Schulfreunde zu treffen.
In den ersten Jahren nach dem Schulabschluss ist alles wie gestern: Man trifft sich
und “macht Party“ als Single unter Singles.
Das erste Hochzeitspaar im Freundeskreis
sorgt noch für ein riesen Hallo, doch nach ein
paar Jahren sind die Ehepaare die Norm. Die
ersten Kinder werden geboren und stolz he-
rumgezeigt. Die Gespräche drehen sich immer weniger um die alten Themen Mädels,
Jungs, angesagte Clubs, sondern immer
mehr um Kinderpflege, Hausbau, Familienurlaube und Anekdoten rund um den Nachwuchs: „Meine Kleine bei ihrer Taufe, die MittINSTITUT
PARTNERVERMITTLUNG
Tel. 07 51 / 4 10 50
Mitglied u. geprüft
vom Berufsverband GDE
88250 Weingarten · Abt-Hyller-Straße 1
www.institut-helga.de
lere an ihrem ersten Schultag, der Große als
Trommler beim Rutenfest“. So wird für Singles die Unterhaltung mit dem ehemals besten Kumpel, der besten Schulfreundin plötzlich zäh, man hat sich eigentlich nichts mehr
zu sagen. Und vielleicht schleicht sich auch
ein leicht bitteres Gefühl des Zukurzgekommenseins ein: „Alle haben Familie, warum
ausgerechnet ich nicht....?“.
Für ein unfreiwilliges Singledasein gibt es
viele Gründe. Der häufigste: nicht zur rechten Zeit am rechten Ort gewesen zu sein.
Nehmen Sie jetzt dem Zufall das Heft aus der
Hand! Wenden Sie sich an die Partnervermittlung Institut Helga – und haben diesmal auch
Sie ein Foto von Ihrer/m Liebsten dabei.• (cl)
Wer? Wie? Wo? Was?
Vielleicht Ihr/e Partner/in fürs Leben
Nicole, 22 J., tierl., ehrl., treu, lustig aufgeschloss., humorvoll, eigener Kinderwunsch,
so kann man sie beschreiben...
Lena, 31 J., Naturschönheit, blond, warmherziges, Lächeln, strahl. Augen, schlank,
lebhaft, großzügig u. optimistisch, sucht Ihn.
Veronika, 43 J., super Figur, hübsch, blondes Haar, gesch., top Job, loyale Art, offen
und konfliktfähig, sucht modernen Partner
m. Herz.
Thommy, 32 J., stylisch, schank, gebildet,
attraktiv, bewegungsaktiv, mag Klettern,
Sauna u. mehr, sucht passende Partnerin.
Sven, 47 J., sehr attraktiv, muskulöse Figur,
offen u. modern, gesch., liebt das Fotografieren, Tanzen, Ausgehen, Shoppen, s. treue Sie
Rainer, 60 J., gesch., freundl., aktiv, aufgeschlossen, meliertes Haar, Bart, mag Tanzen,
Musik, Berge, Reisen, s. zärtliche Frau.
Telefon 0751 - 41050
Institut Helga Weingarten
Kurzmeldungen
Alle Firmen und Produkte in
dieser Ausgabe auf einen Blick:
Aquafitness für jeden
Agento Personal Management GmbH
Zwergerstr. 3, Ravensburg, Tel. 0751/3590190
Autohaus Kilgus
Jahnstr. 2-4, Ravensburg. Tel. 0751/88820
Gaußstr. 4, Weingarten, Tel. 0751/560960
Autohaus Knoblauch
Wangener Str. 161, Ravensburg, Tel. 0751/363370
bodo Verkehrsverbund
Kundencenter Ravensburg, Tel. 0751/2766
Cine Parc
Marienplatz 4, Ravensburg, Tel. 0751/3614436
Curves - Fitness für Frauen
Goetheplatz 9, Ravensburg, Tel. 0751/7642366
Golfclub Ravensburg
Sonderfahrten während
dem Rutenfest
Hofgut Okatreute, Ravensburg, Tel. 0751/9988
HUK Coburg Versicherungen
www.HUK.de
Institut Helga
Abt-Hyller-Str. 1, Weingarten, Tel. 0751/41050
Kordeuter
Ravensburgerstr. 1, Berg, Tel. 0751/560350
Musikhaus Lange
Marktstr. 27, Ravensburg, Tel. 0751/359000
Pro Optik
Adlerstr. 5, Ravensburg, Tel. 0751/3524891
PTE
Seestr. 2, Ravensburg, Tel. 0751/3524786
Rechtsanwaltskanzlei Lischka
Pfannenstiel 16, Ravensburg, Tel. 0751/363530
Ritteressen Kirchberg
Untere Gasse 4, Kirchberg, Tel. 07354/8279
Schülerhilfe
Bahnhofstr. 12, Weingarten, Tel. 0751/556799
Schüle Reisen
Bahnhofstraße 50, Isny, Tel. 07562/70990
Studienkreis Ravensburg
Gartenstr. 34, Ravensburg, Tel. 0751/22699
Tanzschule Desweemèr
Marienplatz 27-31, Ravensburg, Tel. 0751/33280
Tekrum Fabrikverkauf
Schwanenstr. 94/Bachstr. 31, Ravensburg
Timberland Store
Eisenbahnstr. 11, Ravensburg, Tel. 0751/3553990
TÜV Süd Service-Center Ravensburg
Parkstr. 52, Ravensburg, Tel. 0751/561480
Ravensburg - Das Rutenfest steht vor der Tür:
Auch in diesem Jahr bietet der stadtbus zum
Rutenfest ein umfangreiches Fahrtenangebot an, um bequem und stressfrei zu den Veranstaltungen in die Ravensburger Innenstadt
und wieder nach Hause zu kommen.
Für die Nachtschwärmer bietet der stadtbus
von Freitag bis Dienstag Fahrten bis 1:30 Uhr
(letzte Fahrtmöglichkeit ab Ravensburg Busbahnhof) an. Am Samstag, den 25.07. gibt es einen Viertelstundentakt auf der Linie 1/2 ab Ravensburg Busbahnhof in Richtung Baindt und in
die Weststadt sowie auf der Linie 3/4 in Richtung Eschach ab 17:00 Uhr bis 1:30 Uhr.
Während der Festtage von Samstag, den 25. Juli
2009 bis einschließlich Dienstag, den 28. Juli
2009 gilt innerhalb des stadtbus-Gebietes sowie der angeschlossenen Gemeinden der Festtarif von 1,00 Euro für die Hinfahrt und 1,00
Euro für die Rückfahrt. Eine kostenlose Mitnahme von drei Kindern durch einen Erwachsenen ist möglich. Alleinreisende Kinder von 6 bis
11 Jahren erhalten den Festtarif für 50 Cent pro
Fahrt (ohne Mitnahmeregelung).
Die Sonderfahrpläne gibt es im Internet unter
www.stadtbus-rv-wgt.de zum Downloaden.
Auf dem Schienenweg bietet sich die Anreise
auf der Südbahn mit der BOB an. Die BodenseeOberschwaben-Bahn fährt im Stundentakt und
hält an allen Unterwegsbahnhöfen. •
Weingarten - Der maxx Fitnessclub in Kooperation mit dem Freibad Nessenreben holen
mit ihrem neuen Highlight Urlaubsstimmung
ins Freibad. Ab kommenden Dienstag werden
regelmäßig "Aquafit & Fun"-Kurse im Freibad
angeboten.
Ab 21. Juli bietet der maxx Fitnessclub jeden
Dienstag- und Donnerstagvormittag in der Zeit
von 10.30 Uhr bis 11.15 Aquafitnesskurse im
Freibad Nessenreben an. Alle, die ihre Fitness
mit animierenden Rhythmen auf gelenkschonende Weise verbessern möchten, sind hier genau richtig. Jung und Alt sind herzlich eingeladen, mit viel Spaß und hoffentlich Sonnenschein, im Element Wasser etwas für ihren Körper zu tun. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kursgebühren werden von den meisten
Krankenkassen bezuschusst. Weitere Infos erhalten Sie direkt bei Daniela Thiemann vom maxx Fitnessclub unter der Telefonnummer 0751-4100.•
Kennenlerntreffen
für Alleinerziehende
Ravensburg - Sie sind auch alleinerziehend und
haben Lust, andere Alleinerziehende zu treffen und gemeinsam etwas zu unternehmen?
Dann ist das Kennenlerntreffen, zu dem Michaela Braun vom Alleinerziehendentreff TANDEM alle alleinerziehenden Mütter und Väter mit
ihren Kindern einlädt, genau das Richtige.
Das Treffen findet am Sonntag, den 02. August 2009
auf dem Parkplatz im Ravensburger Hirschgehege bei
Fenken statt. Nach einem kleinen Spaziergang gibt es
ein gemütliches Beisammensein auf dem Grillplatz.
Wer möchte, kann Kaffee und Kuchen mitbringen. Geschirr und Besteck sind ebenfalls selbst mitzubringen.
Beginn ist um 15:00 Uhr. Voraussetzung ist lediglich
eine Anmeldung unter Telefon 07520/2220 und gutes Wetter. •
Wahloma gesucht!
Ravensburg – Obgleich schon über 70 Wahl-Omas in
Ravensburg aktiv sind und wöchentliche Besuche bei
ihren neuen Enkelkindern machen, warten noch
immer 30 Familien vergeblich auf ihre neue Oma.
Die für das Projekt verantwortlichen Ravensburger WahlOmas Hannelore Munding und Susanne Schultheis
bieten jeden Mittwoch von 15.00 - 17.00 Uhr in den
Räumen des Bürgerbüros im Rathaus eine eigene
Sprechstunde an. Wer Zeit und Freude am Zusammensein
mit Kindern hat, kann mit den aktiven Wahl-Omas direkt
Kontakt aufnehmen und sich unverbindlich über ihre
Erfahrungen in den Familien informieren lassen.
Informationen unter Tel. 0751 82102 oder per Email an:
buergerbuero@ravensburg.de •
Im EK ins Internet
Ravensburg – Im Krankenhaus St. Elisabeth
haben nun Patienten und Besucher die
Möglichkeit, im Internet zu surfen. Möglich
macht dies HotSpot von T-Mobile..
Kabellos gelangt man mit diesem mobilen Zugang
ins Internet. Voraussetzungen sind ein eigener
Laptop und eine WLAN-Karte. Das EK ist einer von
40.000 HotSpot-Standorten weltweit. Wer schon
HotSpot nutzt, kann im Foyer und im Bistro des EK
sofort lossurfen, nachdem er seine Zugangsdaten
eingegeben hat. Neue Nutzer können im EK einen
HotSpot-Pass für acht Euro erwerben. Das
Zeitguthaben von einer Stunde kann über mehrere
Tage hinweg genutzt werden. •
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
48
Dateigröße
9 409 KB
Tags
1/--Seiten
melden