close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Autoflow – was ist das eigentlich? - Beatmung in - DDH-Akademie

EinbettenHerunterladen
Autoflow – was ist das eigentlich? Beatmung in Theorie und Praxis
(8 UStd., 09.00-16.00 Uhr)
In diesem Kurs stellen wir Ihnen Grundlagen der
Beatmung wie
BGA Interpretation, Flow,
Resistance, Compliance sowie die gängigsten
Beatmungsformen in ihren Eigenheiten vor.
Um Ihnen für die Praxis aber mehr
„Handwerkszeug„ mitzugeben, werden wir Ihnen
auch selten benutzte Beatmungsformen wie
APRV oder IPPV Autoflow näherbringen und
verschiedene
Messmanöver
(u.a.
Okklusionsdruckmessung,
VentilationsPerfusions-Verhältnis ) darstellen.
Wie verändere ich eigentlich Beatmung, welche
Auswirkungen hat mein Tun und was muss ich
bei einem COPD–Patienten beachten? Wo stehe
ich mit meiner Respiratortherapie und bin ich auf
dem richtigen Weg?
Anhand vieler praktischer Beispiele und unter
Einsatz einer Beatmungssimualation versuchen
wir in der Theorie gelerntes in die Praxis
umzusetzen. Dabei werden wir ausgiebig die
Interpretation von Flowkurven hervorheben.
Grundsätzlich sind praktische Erfahrungen mit
beatmeten Patienten von Vorteil, wir versuchen
aber jeden Teilnehmer entsprechend seinem
Wissenstand mitzunehmen und hoffen auf einen
regen Erfahrungsaustausch !!!
Leitung:
Oke Fedders und Carsten Stünkel
Fachkrankenpfleger
Med. Intensiv Klinikum Agness-Karll-Laatzen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
44 KB
Tags
1/--Seiten
melden