close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(Fahrplan Linie 717 \(Br\374ckensperrung\).xlsx)

EinbettenHerunterladen
Anmeldung:
Die Anmeldung schickt ihr bis 4.12.2013 an:
DPSG Diözesanbüro Würzburg
Ottostr. 1
97070 Würzburg
Für Fragen zum Kurs steht die Kursleitung und die Diözesanverantwortlichen
(siehe oben) zur Verfügung
Nach der Anmeldung zum Kurs erhaltet ihr nähere Informationen zum Haus,
sowie eine Wegbeschreibung zum Tagungshaus.
Anmeldungen aus der Region Süd (Bayern) werden bevorzugt behandelt!
Anmeldung
Hiermit melde ich mich für die Kuratenausbildung 2014 verbindlich an.
Name: ________________________________________________________
Adresse:_______________________________________________________
Stamm: _________________________ Diözese: ______________________
Telefon: _______________________ Email: _________________________
 Ich interessiere mich für die Aufgabe als Kurat/in in: __________________
 Ich bin schon Kurat/in in:________________________________
 Ich mache den Kurs, ohne konkret eine Kuratenaufgabe im Auge zu haben.
 Ich benötige besondere Kost (Laktose-, Glutenfrei
etc.):_________________________
 Ich bin Vegetarier
Erklärung des/der Teilnehmers/in:
Ich bin damit einverstanden, dass Fotos von mir für die Öffentlichkeitsarbeit
(z.B. Homepage oder Verbandszeitung) der DPSG genutzt werden können.
(Falls nicht Zutreffend, bitte streichen!)
___________________
Ort
Datum
_____________________________
Unterschrift
DPSG - Kuratenkurs 2014
der Region Süd
Ein Kurs für angehende Kuratinnen und Kuraten und
Menschen mit Fragen
Um was es geht:
Teilnehmen können zunächst einmal alle, die sich theologisch und spirituell
fit machen wollen, um sich mit ihrem Glauben und der christlichen Ausrich tung der DPSG und allen Fragen, die die Kirche in unserer Zeit heute so aufwirft, auseinander zu setzen.
Darüber hinaus ist die Teilnahme an diesem Kurs die Voraussetzung für Menschen, die das Kuratenamt in der DPSG ausüben möchten.
Verlauf der Ausbildung
1. Wochenende: Glaube im Werden und Wachsen

Meine Lebens- und Glaubensgeschichte

Gottesbilder in Vergangenheit und Gegenwart

Wer war Jesus von Nazareth und wer ist er für mich?
WANN: 10. - 12. Januar 2014
ORT:
Rothmannsthal (DV Bamberg)
Das Kuratenamt ist eine wichtige Aufgabe im Leben und Selbstverständnis
der DPSG. Doch die Situation der Kirche in Deutschland hat sich stark ge wandelt. Die Zahl der Priester und pastoralen Mitarbeiter/innen, die in der
Lage sind, eine Kuratenaufgabe auszufüllen, nimmt ab und die Gründe dafür
sind vielfältig.
Der Verband hat deshalb, in gemeinsamer Absprache mit der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz ein Konzept und ein Curriculum für
die Ausbildung und Fortbildung von Menschen aus dem Verband bzw. aus
Gemeinden entwickelt, welche bereit sind, die Kuratenaufgabe zu übernehmen.
Der hier angebotene Kurs dient zur Vorbereitung für diese Aufgabe und wendet sich vor allem an die, die über keine theologische oder vergleichbare
Ausbildung und keine kirchliche Beauftragung (etwa der missio canonica)
verfügen. In diesem Fall ist er Voraussetzung für die Übernahme der Kuratenaufgabe. Er kann auch als Fortbildung für jene verstanden werden, die
bereits gewählte Kuraten/innen sind.
2. Wochenende: DPSG- Verband in der Kirche

Pfadfinderische Spiritualität

Rolle und Funktion von Kuratinnen und Kuraten in der DPSG

Auseinandersetzung mit der pfadfinderischen Grundoption
des Handelns in Bezug auf die Botschaft Jesu
WANN: 28. - 30. März 2014
WO:
DPSG-Bundeszentrum Westernohe
Informationen zum Kursablauf
Der Kurs umfasst die Teilnahme an vier Wochenenden. Nach Vereinbarung
mit den Kurs kann es regionale Treffen zwischen den Wochenend-Einheiten zu
Erfahrungsaustausch, Begleitung und Vertiefung geben. Das zweite Wochenende ist eine Veranstaltung der DPSG-Bundesebene, zu der die Teilnehmenden
anderer Kuratenkurse hinzukommen werden.
Arbeitsweise:
Wir erarbeiten uns die Themen durch persönliche Auseinandersetzung. Dabei
kommen kreative, erlebnisorientierte und ganzheitliche Methoden zum Einsatz,
theoretische Inputs und Arbeit an Texten. Die Teilnehmer bestimmen durch ihre
Bereitschaft, eigene Erfahrungen einzubringen und ihre Fragen zu den Inhalten
das Kursgeschehen mit.
Teilnahmebeitrag:
Der Kurs kostet 100 Euro.
Bitte in bar zum 1. Kurswochenende mitbringen!
In einigen Diözesen gibt es dazu einen Zuschuss. Darüber hinaus ist es oft
möglich, dass zumindest ein Teil der Ausbildungskosten von eurem Stamm, Bezirk oder Bistum übernommen wird.
Der Teilnahmebeitrag für das 2. Wochenende in Westernohe ist darin
nicht enthalten und beträgt nochmals 75€.
3. Wochenende: Kirche

Mein Bild von Kirche und die Bilder anderer

Kennenlernen der Kirchenbilder der DPSG

Ethische Fragen im Bereich Sexualität und Leitung

Einblick in kirchliche Strukturen
WANN: 16. - 18. Mai 2014
ORT:
Thalhäusl bei Fischbachau (DV München und Freising)
4. Wochenende: Leben braucht Form

Aktuelle Jugendstudien, was ist Kindern und Jugendlichen
heute „heilig“

Gottesdienstliche Feiern mit Jugendlichen: Wie geht das?
WANN: 10.-12. Oktober 2014
ORT:
Burg Rieneck (DV Würzburg)
Kursleitung:
Malte Krapf,
Diözesankurat Würzburg, Tel: 0931 - 386-63154
malte@dpsg-wuerzburg.de
Julia Heß
Diözesanvorsitzende Bamberg,
julia@dpsg-bamberg.de
Peter Hauf,
Diözesankurat Eichstätt,
peter_hauf@web.de
Simone-Sarah Vorderwülbecke,
muggelmoni@hotmail.com
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
112 KB
Tags
1/--Seiten
melden