close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Feuer – was tun? - Evangelisch-reformierte Kirche Ins

EinbettenHerunterladen
15
AUGUST 2014 | www.ref-kirche-ins.ch
KIRCHGEMEINDE INS
Präsident: Markus Reist, Marxmattenweg 1, 3232 Ins, Telefon 032 313 22 48
Ins: Pfrn. S. Käser Hofer, Kirchrain 37, 3232 Ins, Telefon 032 313 15 17, pfarramt.ins@ref-kirche-ins.ch
Brüttelen, Treiten, Müntschemier: Pfr. U. Tobler, Kirchrain 37, 3232 Ins,
Telefon 032 313 13 51, pfarramt.btm@ref-kirche-ins.ch
GOTTESDIENSTE
3. August, 10.00 Uhr, Schützenhaus
Müntschemier
Gottesdienst.
Pfr. U. Tobler, Vikar HJ. Rüegger.
Alphorn Trio Giger/­Tobler.
8. August, 19.00 Uhr, Kirche
Abendfeier «Zwischenhalt».
Pfr. U. Tobler. U. Weingart, Orgel
10. August, 9.30 Uhr, Kirche
Gottesdienst.
Pfr. U. Tobler und
Vikar HJ. Rügger. U. Weingart, Orgel
17. August, 10.00 Uhr, im Garten des
Ankerhauses
Oekumenischer Gottesdienst.
Pfrn. S. Käfer Hofer. Pfr. M. Brefin. Gemeindeleiter E. Jost. Jodlerklub Ins. Bei
schlechtem Wetter in der Tenne. Apéro
durch Dorfverein Ins
24. August, 9.30 Uhr, Kirche
Gottesdienst mit Taufen.
Pfrn. S. Käser Hofer. K. Maurer, Orgel
5. September, 19.00 Uhr, Kirche
Abendfeier «Zwischenhalt».
Pfrn. S. Käser Hofer. U. Weingart, Orgel
7. September, 9.30 Uhr, Kirche
Gottesdienst.
Pfr. U. Tobler. 6. Klasse I. Löffel.
U. Weingart, Orgel
14. September, 9.30 Uhr, Kirche
Erntedank Gottesdienst.
Pfrn. S. Käser Hofer.9. Klassen A. Springbrunn und B. Meyer Schäfer. M. Richner
Orgel.
21. September, 9.30 Uhr, Kirche
Gottesdienst zum Bettag mit Abendmahl.
Pfr. U. Tobler. 3. Klassen KUW. Posaunenchor Müntschemier. U. Weingart, Orgel
28. September, 10.00 Uhr, Treiten
Gottesdienst mit Abendmahl.
Pfr. U. Tobler. 3. Klassen KUW. Treitenchörli. Apéro
Besuche
Sie wünschen einen Besuch Ihres Gemeindepfarrers/Ihrer Gemeindepfarrerin?
­Lassen Sie es uns wissen, besuchen Sie gern, daheim oder im Spital!
Details und Änderungen werden im Amtsanzeiger publiziert.
KIRCHLICHE CHRONIK
AUS UNSERER KIRCHGEMEINDE
Unser neuer Vikar stellt sich vor
Mittwoch, 20. August,
18.30 – 19.30 Uhr,
Kirchgemeindehaus Erlach,
Pfrn. I. Moser
Hansjörg Rüegger
Ab 1. August 2014 werde ich für die reformierte Kirchgemeinde Ins als Vikar tätig sein. Das Vikariat dauert 1 Jahr
und wird von Pfarrer Ueli Tobler begleitet. Das Ziel des Vikariates besteht darin, die grundlegenden pfarramtlichen
Tätigkeiten (Gottesdienst, Kirchliche Unterweisung, Seelsorge, Gestaltung des kirchlichen Gemeindelebens) zu
erlernen und einzuüben. Diese spannenden Tätigkeiten
sind für mich trotz meines schon fortgeschrittenen Alters
neu.
Lose u läse
Erklärige übercho
Frage stelle
Drüber rede
Es sind alle herzlich eingeladen.
KIRCHGEMEINDEN REGION ERLACH
Ich bin 57 Jahre alt und habe seit 2006 im Zweitstudium Theologie studiert an der Universität Bern. Im vorherigen beruflichen Leben war ich als Psychologe im Bereich der
Förderung und Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung tätig. Hier habe
ich Betreuer/innen in ihrer herausfordernden täglichen Arbeit unterstützt und beraten.
Gute Gründe
… Kirche zu sein!
Glaube
Ich vertraue darauf, dass Gott für mich
ein Ziel hat und einen Weg dazu. Die
Bruchstücke des Lebens fügt Gott zu
einem guten Ganzen.
VERANSTALTUNGEN
Gostel Chörli
14., 28. August, 15.00 Uhr, im Saal der
Alterssiedlung
Ds Alte Teschtamänt uf Bärndütsch
20. August, 18.30 – 19.30 Uhr, Kirch­
gemeindehaus Erlach, Pfrn. I. Moser
31. August, 10.00 Uhr, Gäserz
Gottesdienst.
Pfr. U. Tobler. 6. Klassen A. Springbrunn
und B. Meyer Schäfer. Männerchor InsBrüttelen. Jodlerchor Lyssach
ANDACHTEN
Ds Alte
­Teschtamänt
uf Bärndütsch
Freitags-Stamm
22. August, 16.00 Uhr, Rest. Bären,
­Treiten
Spielnachmittag
29. August, 14.30 Uhr, Rest. Bahnhof,
Müntschemier, Lotto
Offener Treff
26. August, 16.00 Uhr, Rest. Rössli, Ins
Ich wohne in Bern-Bümpliz und bin ledig. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne
mit Sport, Literatur und Kultur. Zudem gehe ich gerne auf Reisen und habe grosse Teile
dieser Welt mit eigenen Augen gesehen.
Wieso diesen Wechsel von der Psychologie zur Theologie mögen Sie fragen? Ganz einfach, Religion hat mich schon immer interessiert. Mit dem christlichen Glauben als
eine der hauptsächlichen Grundlagen unserer Kultur wollte ich mich näher vertraut
machen. Dieses Ziel ist durch mein Studium erreicht worden. Ich lernte die Inhalte und
den Wert des christlichen Glaubens kennen und schätzen. Christlicher Glaube bedeutet, sich von Gott gehalten und getragen zu wissen. Das Wort Gottes als Leitlinie des
Lebens zu nehmen, hilft uns, in konstruktiven Beziehungen miteinander zu leben.
Das Studium der Theologie ist vielfältig und hat mir viel Freude bereitet. Im Gegensatz
zur Psychologie, bei der es weitgehend um Selbstoptimierung geht, wird in der Theologie das Menschenbild breiter gefasst: Der Mensch lebt nicht aus sich selbst heraus,
sondern von der Güte Gottes her. Diese Haltung finde ich hilfreich und beglückend.
Ich bin bereit, mich den spannenden Herausforderungen als Vikar zu stellen und freue
mich auf meine Tätigkeit in der Kirchgemeinde Ins, insbesondere auf interessante Begegnungen und Gespräche mit Ihnen. Im kirchlichen Leben werden wir vielfältige Gelegenheiten haben, uns persönlich kennen zu lernen. Darauf freue ich mich.
HANSJÖRG RÜEGGER
Feuer – was tun?
Am Mittwoch, 25. Juni 2014 besuchten wir bei der Feuerwehr Ins einen Kurs «Richtiges
Verhalten bei Kleinbränden». Die Kursthemen waren Alarmierung, Kleinbrandsitua­
tionen im Alltag, Einsatz von Kleinlöschgeräten und vorbeugender Brandschutz.
Nach dem Theorieblock durften wir in der Praxis üben.
Es war ein gelungener Anlass!
Brüttelenbad
11. August, 15.45 Uhr, Andacht
Pfr. U. Tobler
Alterszentrum Ins
22. August, 16.00 Uhr, Andacht,
Pfrn. S. Käser Hofer. U. Weingart, Orgel.
R. Burkhard, Klarinette
Betagtenpflegeverein
22. August, 15.00 Uhr, Andacht Pfrn. S.
Käser Hofer.
ADRESSEN DER KIRCHGEMEINDE
Verwaltung
Corinne Gutmann
Telefon: 032 313 47 55
corinne.gutmann@ref-kirche-ins.ch
KUWKoordinatorin
Andrea Sieber
Telefon: 032 313 47 55
andrea.sieber@ref-kirche-ins.ch
Sozialdiakonische Mitarbeiterin
Susanne Götschmann
Telefon: 031 755 79 88
susanne.goetschmann@ref-kirche-ins.ch
Sigristen-Team
Erwin Züttel
Telefon: 079 305 45 98
erwin.zuettel@ref-kirche-ins.ch
www.ref-kirche-ins.ch
Taufen
15. Juni: Sophia Jessica Bühler,
Tochter des Fredy und der Marianne
geb. Kräuchi, Ins
22. Juni: Ladina Walter,
Tochter des Markus und der Manuela
geb. Bätscher, Aarberg
29. Juni: Alessia Amstad,
Tochter des Marc Hediger Amstad und
der Stefanie Amstad, Ins
29. Juni: Michelle Kim Guerreiro Vieira,
Tochter des Rico Baumann und der
­Guerreiro Vierra Maria do Rosàrio, Treiten
29. Juni: Ann Hämmerli,
Tochter des Christoph und der Christine
geb. Joder, Ins
Geht nun hin und macht alle Völker
zu Jüngern: Tauft sie auf den
Namen des Vaters und des Sohnes
und des heiligen Geistes
KINDER/JUGEND
KUW
Andrea Springbrunn, Barbara Meyer
Schäfer, Irène Löffel
3. Klasse
20. August, 14.00 Uhr
6. Klasse
29., 30. August, 9.00 Uhr
31. August, 10.00 Uhr, Gottesdienst
Gäserz (Klassen A. Springbrunn und
B. Meyer Schäfer)
Andrea Springbrunn, Barbara Meyer
Schäfer, Evelyne Ramseier
9. Klasse
26. August, 15.30 Uhr
Chiuchemüüsli
(offene Eltern- Kind-Spielgruppe,
Kinder bis 5 Jahre)
1., 8., 15., 22., 29. August, 9.30 Uhr vor
der reformierten Kirche
MATTHÄUS 28,19
Abdankungen
6. Juni: Fritz Schneider, 1927, Treiten
17. Juni: Boris-Christian Züttel-Zawadzka,
1988, E­ hemann der Paulina Malgorzata,
­Müntschemier
27. Juni: Trudi Jenni-Mathys, 1938,
Witwe des Otto, Ins
Chinderfyr
23. August, 10.00 Uhr,
Kirchgemeindehaus Ins
Kirchgemeinderäte und Mitarbeiter
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
25
Dateigröße
3 079 KB
Tags
1/--Seiten
melden