close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ADFREND begeistert: Was den neuen Webeditor - Evolver Media

EinbettenHerunterladen
 journal
Ein Magazin der evolver group
Ausgabe | 3 | 2014
Treffen Sie uns:
Auf der World Publishing Expo
in Amsterdam!
http://www.evolver.de/treffen
ADFREND begeistert:
Was den neuen Webeditor ausmacht
PRODUKTE/SERVICES Warum ist der neue ADFREND kein
HTML5-Editor? Und inwiefern beeinflusste das offizielle Statement
von Adobe unsere Entscheidung?
Wir erklären, warum wir für unseren neuen
Webeditor (noch) kein HTML5 einsetzen und
wie unsere weitere Strategie aussieht.
3
PRODUKTE
ADFREND ist unser innovativer
Webeditor zur Erstellung und
Gestaltung von Anzeigen. Mit der
aktuellen Version unseres erfolgreichen Onlineeditors stehen Ihnen ab sofort
mehr Funktionen und eine noch benutzerfreundlichere Oberfläche zur Verfügung.
4
RODUKTE
Wir zeigen Ihnen unser kollaboratives Gedenkportal aus Sicht der
Anwender und wie spielend leicht
die Erstellung und Verwaltung einer
Premium-Gedenkseite funktioniert. Darüber
hinaus stellen wir Ihnen den integrierten Bezahlprozess vor – einfach und barrierefrei.
6
2 editorial
Liebe Leserinnen und liebe Leser,
Mathias Möckel
Geschäftsführer
3
6
Torsten Gramann
Geschäftsführer
PRODUKTE/SERVICES
Von Softwareupgrades bis hin zur
Gewinnung eines Neukunden konnten wir in den vergangenen Monaten
wieder viele nennenswerte Kundenentscheidungen verzeichnen.
PRODUKTE
Kollaborativ und benutzerfreundlich –
wir zeigen Ihnen, wie Sie mit unserem
innovativen Gedenkportal Ihre individuelle Gedenkseite erstellen. Einfach
und barrierefrei.
Erstmalig in der Geschichte unseres Hauses
haben wir uns dazu entschlossen, unsere
Kunden und Interessenten zu einer Public
Demo einzuladen. Anlass dafür war die
Einführung des neuen Webeditors ADFREND
zur Erstellung und Gestaltung von Anzeigen.
Wir freuen uns über die hohe Resonanz und
das positive Feedback, welches uns seitdem
erreicht. Die Public Demo ist das ständig
aktuellste Release, welches im Vorfeld durch
uns ausführlich getestet und danach einer
exklusiven Interessentengruppe (Stakeholdern) vorgestellt wurde. Ganz im Sinne des
Modells der agilen Arbeitsweise, laden wir
nach einem guten Verlauf dieser Testphase
zu Public Demo ein. Sehr zufrieden können
wir berichten, dass wir durch die Public
Demo fast 200 Interessenten für unseren
Webeditor gewinnen konnten. Das zeigt uns,
dass wir mit dieser Art der Produkteinführung den richtigen Weg gewählt haben.
3
8
PRODUKTE/SERVICES
Wir verraten Ihnen, warum der neue
ADFREND (noch) kein HTML5-Editor
ist und geben Ihnen einen Einblick
in die strategischen Hintergründe
unserer Entscheidung.
Übrigens: Die nächste Gelegenheit für Sie
den neuen ADFREND auszuprobieren bietet
sich bereits im Oktober auf der World Publishing Expo. Diese findet vom 13. bis 15.
Oktober in Amsterdam statt. Unseren Stand
finden Sie in Halle 9, Stand-Nummer 9.405
und wir möchten Sie, liebe Leserinnen und
liebe Leser, herzlich zu uns einladen. Gern
können Sie vorab einen Termin mit unserem
Amsterdam-Team vereinbaren.
Neben ADFREND stellen wir auf der World
Publishing Expo außerdem unser Gedenkportal als eine völlige Produktneuheit vor.
Das Software-as-a-Service Gedenkportal ist
ein Onlineportal, das Menschen zusammenführt und sie zu einem Teil einer Gemeinschaft macht, die sich an liebgewonnene
Personen erinnern möchte. Lernen Sie einen
außergewöhnlichen Ansatz für den Trauermarkt kennen. Wir freuen uns auf Sie! 4
PRODUKTE
Die neue Version unseres erfolgreichen Webeditors ADFREND zur
Gestaltung von Anzeigen ist da! Mit
neuen Funktionen und einer noch
benutzerfreundlicheren Oberfläche.
EVENTS
Sie möchten unsere Produktneuheiten live sehen? Dann besuchen Sie
uns an unserem Messestand auf der
World Publishing Expo in Amsterdam.
Vereinbaren Sie ein Treffen mit uns!
Ihre Ansprechpartner
Ronny Schröder
Prokurist &
Teamleiter Vertrieb
ronny.schroeder@evolver.de
Heiko Pester
Vertrieb
heiko.pester@evolver.de
Mathias Möckel
Geschäftsführer
mathias.moeckel@evolver.de
evolver journal | 3| 2014
produkte/services
3
Rückblick Kundenentscheidungen
Zusammenfassung der Entscheidungen seit der letzten Ausgabe.
Von Softwareupgrades, über Mandantenerweiterungen bis hin zur Gewinnung eines
Neukunden konnten wir in den vergangenen
Monaten wieder viele nennenswerte Kundenentscheidungen rund um die Themen Online
Anzeigen Lösungen, Content Management
Systemen, Single Sign-On Systemen sowie
evolverCloud verzeichnen. Gern möchten
wir Sie wieder an den Entscheidungen Ihrer
Kollegen teilhaben lassen.
„Haller Kreisblatt“ goes evolver
Mit dem „Haller Kreisblatt“ haben wir vergangenes Quartal einen absoluten Neukunden
dazugewonnen: Die Heimatzeitung für den
Raum Westfalen hat sich im Rahmen des
SaaS-Modells (Software-as-a-Service) für die
aktuellste Version des evolverCMS auf Basis
des Hauptmandanten der OWL entschieden.
Damit sichert sich das Medienhaus sämtli-
che Vorteile unseres erfolgreichen Content
Management Systems, wie z.B. responsives
Webdesign, Paywall und Paid Content Funktionen. Dabei wird deutlich, dass unsere Lösungen nicht nur für Großverlage von Interesse
sind, sondern durch das attraktive Mietangebot
allen offen stehen.
Vertrauen in unsere Lösungen
Die Aschendorff Medien GmbH & Co. KG hat
sich für das Upgrade des evolverSSO auf
die Version 3 inklusive evolverSSO Cockpit
entschieden. Das Programmieren eigener
Formulare entfällt damit künftig, da diese
zentral über eine grafische Oberfläche verwaltet werden können. Unser Single Sign-On
System ist zentraler Bestandteil der digitalen Dienste des Medienhauses und mit dem
Upgrade werden die Weichen für die weitere
Ausrichtung des Unternehmens gestellt.
Im Zuge des Erwerbs der Titel „Hamburger Abendblatt“, „Berliner Morgenpost“,
„Bergedorfer Zeitung“ und „Hamburger
Wochenblatt“, hat die Funke Mediengruppe
die bestehenden Systemlandschaften auf die
Probe gestellt und vertraut auch bei den neuen Titeln auf unser evolverOAS zur externen
und internen Anzeigenerfassung.
Im Zusammenhang mit der Archiv-Funktion
für das evolverCMS in Minden, worüber historische Zeitungsartikel auf dem Newsportal
gegen Bezahlung ausgegeben werden, setzt
das Medienhaus auch bei der Speicherung
und Auslieferung ihrer Daten auf unsere Lösungen und nutzt hierfür die evolverCLOUD.
Damit erschließt sich das „Mindener Tageblatt“ die Möglichkeit einer schnellen Auslieferung großer Datenmengen über eine hohe
Bandbreite. Der neue ADFREND:
Warum kein HTML5-Editor?
Wir erklären, warum wir für unseren neuen Webeditor (noch) kein HTML5 einsetzen.
Um den Nutzern des evolverOAS ein leicht
verständliches Werkzeug zur Anzeigenbearbeitung an die Hand zu geben, haben wir
bereits vor einigen Jahren den Webeditor
ADFREND entwickelt. Mit diesem Onlineeditor
erstellen Anzeigenkunden im Internet schnell
und professionell gestaltete Anzeigen. Die
Anzeigenbearbeitung funktioniert dabei nach
dem Prinzip „What you see is what you get!“
(WYSIWYG): Die Nutzer sehen die Anzeige
während der Erstellung genauso, wie sie später erscheinen wird. Besonders leistungsfähig
ist ADFREND als interner Editor für Anzeigen
jeglicher Art.
Am 1. Juli dieses Jahres ist ADFREND in eine
neue Entwicklungsgeneration gegangen. Nach
eingehenden Tests mit HTML5 an Hand von
konkreten Anwendungsfällen aus den jahrelangen Entwicklungs- und Anwendungserfahrungen von ADFREND Version 1 bis Version
7, musste entschieden werden, dass HTML5
sich aktuell nicht für den Einsatz als Editor für
gestaltete Anzeigen eignet. Es fehlen wesentliche Funktionen in HTML5, um eine Grundversion mit dem bisherigen Leistungsumfang von
ADFREND Version 7 zu schaffen.
In Kombination mit der evolverGUI spielen die
beiden Produkte ihr maximales Potenzial auf
ganzer Linie aus. Als Technologie wird dafür
zur Zeit Adobe Flashbuilder mit ActionScript
3 eingesetzt. Da Adobe Flash bzw. Flex von
Adobe an eine freie Entwicklergruppe innerhalb des Apache-Projekts übergeben wurde,
haben wir eine entsprechende Strategie zur
Sicherung der Investitionen unserer Kunden
entwickelt.
Aufgrund des noch vorhandenen Funktionsmangels in HTML5 und vergleichbaren
Komponenten von HTML5, entwickeln wir
ADFREND Version 8 und ff. weiter auf Basis
von Adobe Flashbuilder in ActionScript 3. Als
Framework wird Swiz Enterprise eingesetzt.
Die Builds werden mit Teamcity erstellt und
über unser eigenes Versions- und Rolloutmanagement bereitgestellt. ADFREND Version 8
wird komplett agil mittels SCRUM entwickelt.
evolver journal | 3 | 2014
HTML5 vs. andere Webtechnologien –
Tests haben die Entscheidung geliefert
Sobald HTML5 durch alle Masterbrowser vollständig alle Kernfunktionen von ActionScript
3 abbilden kann, soll ein geplanter Technologiewechsel inkl. Migrationsstrategie erfolgen. Durch das offizielle Adobe-Statement zu
Adobe Flash bzw. Flex besteht jedoch keine
Gefahr für das Produkt innerhalb der nächsten 5 Jahre. Aus unserer Sicht ist es sogar
wahrscheinlich, dass Apple iOS bald ebenso
Flash-Technologien unterstützt, da Adobe daran arbeitet die konkreten Vorwürfe von Apple
abzustellen und die Marktdurchdringung von
Adobe Flash bzw. Flex derartig hoch ist, dass
auch Apple sich dem nur schwer auf Dauer
entziehen kann.
Auf der nächsten Seite stellen wir Ihnen unseren neuen ADFREND und dessen Funktionsumfang sowie Entscheiderfakten im Detail vor. Das komplette Statement und die Hintergründe zum Thema lesen Sie hier:
http://evolver.de/1685
4 produkte
Branchenexperten sind vom
ADFREND ist unser Webeditor zur Erstellung und Gestaltung von Anzeigen jeglicher
Art. Als Bestandteil des evolverOAS rundet
er das Komplettpaket der Online Anzeigen
Annahme ab. Mit der aktuellen Version unseres erfolgreichen Webeditors stehen Ihnen ab
sofort mehr Features und eine noch benutzerfreundlichere Oberfläche zur Verfügung.
Erstmalig in der Geschichte unseres Hauses
haben wir mit ADFREND außerdem ein komplett neues Produktrelease als Public Demo
einem ausgewählten Publikum zum Ausprobieren und Testen zur Verfügung gestellt.
Seitdem erreicht uns viel Lob und die Nutzer
sind begeistert!
1
Wir möchten Ihnen die wichtigsten Funktionen vorstellen.
1
Über das Textfeld-Lineal besteht die Möglichkeit, Tabstopps und Einzüge festzulegen.
Die Darstellung von Hilfslinien mit Schnappfunktion unterstützt Sie bei der genauen Anordnung oder beim Skalieren von Elementen.
2
Gute Webeditoren bedienen alle Ebenen.
Darum haben wir auch eine komplett neue
Ebenenverwaltung entwickelt und leicht
bedienbar integriert. So macht die Gestaltung
von Anzeigen Spaß!
3
Über die Toolbox auf der rechten Seite stehen diverse Formatierungsmöglichkeiten
zur Verfügung. Hier können nicht nur übliche
Textauszeichnungen vorgenommen, sondern
z.B. auch Spaltentexte und Aufzählungen
erstellt werden.
4
Mit Hilfe der eingebauten Undo-/Redo-Funktion kann jeder Bearbeitungsschritt bis zum
ersten rückgängig gemacht werden.
5
Über die Textfeldverkettung können mehrere Textfelder miteinander verbunden und
somit ein Umfließen von Objekten ermöglicht
werden.
5
Die erweiterte Textrettung stellt sicher,
dass bei einem Musterwechsel kein Text verloren geht.
Der ADFREND ist eine echte Alternative zu
komplexen und teuren Satzprogrammen
und spart Ihnen damit hohe Softwarekosten
ein. Für die IT-Umgebung sind nur minimale
Anforderungen nötig, da keine Installation
erforderlich ist. Durch die WYSIWYG-Gestal-
tung und die selbsterklärenden Funktionen ist
der Webeditor von Laien und Profis gleichermaßen leicht bedienbar. Das senkt nicht nur
Arbeitszeit, sondern auch Schulungskosten.
Aufgrund der Gestaltung und Texterstellung
in einem einzigen Editor werden Fehlerquel-
len durch Übertragung ausgeschlossen und
damit Reklamationen auf ein Minimum reduziert. Da Ihre Kunden in ADFREND die
Anzeigen selbst gestalten können, haben Sie
darüber hinaus freie Ressourcen für andere
Projekte. evolver journal | 3| 2014
produkte
5
neuen ADFREND überzeugt!
Entscheiderfakten für
unseren ADFREND
4
3
echte WYSIWYG-Gestaltung von
Anzeigen via Web
bedienbar von Laien und Profis
mit Anspruch
lädt sehr schnell, keine Installation notwendig
echte Alternative zu komplexen
Satzprogrammen
besonders für Call Center und
Medienberater geeignet
Probieren Sie den neuen ADFREND
gleich selbst aus:
http://adfrend.demo.evolver.de
Interesse?
Sprechen Sie mich an!
2
Ronny Schröder
Prokurist &
Teamleiter Vertrieb
ronny.schroeder@evolver.de
„Die erste Begegnung mit dem neuen ADFREND überraschte
mich positiv. Meine Empfehlung an die Kolleginnen und Kollegen: Schauen Sie sich den neuen ADFREND unbedingt an!“
Hans Renth, Verlagsgruppe Rhein Main
evolver journal | 3 | 2014
6 produkte
Nicht nur kollaborativ, sondern auch benutzerfreundlich: Das evolver Gedenkportal
Wir zeigen Ihnen unser innovatives Gedenkportal aus Sicht der Anwender.
In unserer vergangenen Ausgabe des
evolver journals haben wir Ihnen bereits
unser kollaboratives Software-as-a-Service
Gedenkportal vorgestellt und die wichtigsten
Features beschrieben. Nun wollen wir noch
einen drauf setzen und zeigen Ihnen, wie
spielend leicht die Erstellung und Verwaltung
einer Premium-Gedenkseite funktioniert und
wie der integrierte Zahlungsprozess abläuft.
Nach der Themenwahl auf Basis vorgefertigter Templates (z.B. Naturliebhaber, Tierfreund
etc.) erfolgt die eigentliche Gestaltung der
Premium-Gedenkseite mit den persönlichen
Inhalten. Hierfür stehen die Module Fotound Videogalerie, Nachruf, Gedenkkerzen,
Lebenslauf, Erinnerungen sowie Familienkreis
zur Verfügung. Die Gedenkseite ist vollständig
modular aufgebaut. Jedes Element ist komplett autark, kann frei bearbeitet oder einfach
weggelassen werden.
Nach fertiger inhaltlicher Gestaltung der
Premium-Gedenkseite gelangt der Nutzer in
den Bereich seiner persönlichen Daten. Hier
kann, falls gewünscht, auch die Privatsphäre-Einstellung festgelegt werden. D.h. der
Administrator der Seiten (z.B. der Inserent)
kann bestimmen, ob die Gedenkseite für
jeden frei zugänglich, passwortgeschützt oder
komplett privat sein soll.
Die Erstellung: Einfach und barrierefrei
Wie bei all unseren Lösungen hatten wir auch
beim Gedenkportal den Anspruch einer einfachen und barrierefreien Bedienung. Uns ist
wichtig, den Trauernden ein selbsterklärendes
Werkzeug an die Hand zu geben, damit diese
sich voll und ganz auf die Erstellung der persönlichen Inhalte zum Verstorbenen konzentrieren
können. Unser Gedenkportal soll Menschen
zusammenführen und Ihnen die Möglichkeit
bieten, sich in Gemeinschaft an einen lieben
Angehörigen oder Freund zu erinnern.
evolver journal | 3| 2014
produkte
7
Zahlung in drei Schritten
Das integrierte Online Payment im evolverSSO
Im Bereich Bankverbindung wird die entsprechende Zahlungsweise gewählt. Der Anwender kann beliebig viele Kreditkarten hinterlegen und
verwalten. Durch Klick auf den Button „Gedenkseite jetzt kostenpflichtig
schalten“ wird im Hintergrund geprüft, ob die gewählte Karte am 3D-Secure-Verfahren für die Haftungsumkehr teilnimmt. Ist dies der Fall, wird
der Nutzer automatisch auf die entsprechende Anbieterseite geführt.
Erfassung
Entscheidet sich der Anwender für die Zahlung per PayPal, wird er nach Klick auf den
Button „Gedenkseite jetzt kostenpflichtig
Nach erfolgreicher Authentifizierung gegenüber der Bank wird die Zahlung abgeschlossen und der User automatisch zurück auf das Gedenkportal geführt. Hier wird ihm mitgeteilt, dass seine Gedenkseite nun
veröffentlicht wurde und unter welchem Link diese aufgerufen werden
kann. Außerdem besteht von hier aus die Möglichkeit, weitere Trauernde
einzuladen, die Premium-Gedenkseite mitzugestalten oder anzusehen.
SSO
schalten“ direkt zum Login- und Registrierungsformular von PayPal geleitet. Sobald
er sich mit seinen Zugangsdaten eingewählt
Bestätigung
und seine Daten überprüft hat, wird der Zahlungsvorgang wiederum abgeschlossen und
die Gedenkseite veröffentlicht.
Das evolver Gedenkportal rechnet sich
grade auf die Premium-Gedenkseite vor
Zusatzerlöse durch Onlineoder nach der Schaltung durch Inseveröffentlichung: Bieten Sie die PrintEntscheiderfakten
für unser
Gedenkportal
renten, Bestatter, Medienberater oder
to-Online-Stellung der Todesanzeige
für
Hinterbliebenen an.
die Standard-Gedenkseite als Option an
Einnahmequellen durch kostenund generieren Sie so Zusatzerlöse.
pflichtige Inhalte: Durch die Mög Weitere Einnahmen durch Upgrade:
lichkeit der Einbindung von SonderwerBieten Sie ein kostenpflichtiges Up-
evolver journal | 3 | 2014
beformen über Microsites für Dienstleister sichern Sie sich zusätzliche Einnahmequellen.
Erlöse durch Werbeflächen: Schaffen
Sie ein Angebot an exklusiven Werbeflächen für lokale Dienstleister rund um
Bestattungen.
8 events
Wir zeigen Ihnen Neues - in Amsterdam.
Auf der World Publishing Expo 2014 treffen sich die Medienmacher
aus der ganzen Welt - und wir stellen unsere Produktneuheiten vor.
sestand in Halle 9, Stand-Nummer 9.405 zu
besuchen.
Was Sie bei uns erwartet
Die World Publishing Expo ist nicht nur die
führende Veranstaltung für die gesamte
Publishing Community und die ideale Plattform, um Kontakte zu knüpfen. Hier bietet
sich auch eine passende Gelegenheit, neue
Produkte und Lösungen vorzustellen. Denn
wo sonst herrscht eine so hohe Dichte an
Entscheidern und Experten aus der Medienwelt? Wir möchten Sie einladen, sich Zeit für
Neues zu nehmen und uns an unserem Mes-
In diesem Jahr setzen wir auf der Publishing
Expo zwei konkrete Schwerpunkte: Zum
einen präsentieren wir unsere neueste Version des bekannten Webeditor ADFREND
zur Gestaltung von Anzeigen. Zum anderen
laden wir Sie ein, mit unserer absoluten
Neuentwicklung, dem Software-as-a-Service
Gedenkportal, einen ganz neuen Ansatz im
Trauermarkt zu entdecken. Selbstverständlich
können wir zu den beiden Produkten seitenweise schreiben und berichten. Aber glauben
Sie uns, diese Lösungen müssen Sie live gesehen haben!
Darüber hinaus berät Sie unser Team vor
Ort natürlich gern zu unseren Kernprodukten evolverOAS (Online Anzeigen System),
evolverCMS (Content Management System),
evolverSSO (Single Sign-On + Paywall +
Payment) und der evolver Mietsoftware (Portallösungen für den Stellen-, Immobilien-,
Fahrzeug- und Trauermarkt).
Freuen Sie sich auf interaktive Produktpräsentationen und persönliche Beratungsgespräche durch unsere Experten vor Ort.
Vereinbaren Sie am besten gleich einen
Termin mit unserem Amsterdam-Team. Das
entsprechende Kontaktformular finden Sie
unter http://www.evolver.de/treffen
Wo Sie uns finden:
Die World Publishing Expo findet in diesem
Jahr vom 13. bis 15. Oktober in Amsterdam statt. Den evolver-Stand finden Sie in
Halle 9, Stand-Nummer 9.405. Impressum
Herausgeber
evolver media GmbH & Co. KG
Leipziger Str. 44 / Carré 12
D-09113 Chemnitz
E-Mail: info@evolver.de
Internet: www.evolver.de
Geschäftsführer
Torsten Gramann
Mathias Möckel
Auflage
1.350 Exemplare
evolver journal | 1| 2013
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
5 090 KB
Tags
1/--Seiten
melden