close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anleitung Emailsignatur erstellen im Programm Outlook 2010 (PDF)

EinbettenHerunterladen
Nr.
07
06. November 2014
Wochenblatt
Termine im November 2014
Do 06.11.14
17:00
Pavillon
Schulentwicklungskonferenz (bis 20 Uhr)
Mi
12.11.14
20:00
Zeichensaal
Eltern/Lehrer/Rat/Sitzung
Mi
12.11.14
19:00
Klassenzimmer
Themenabend der 4. Klasse
Do 13.11.14
07:30
Pavillon
Kinderhandlung
Di
18.11.14
20:00
Klassenzimmer
Elternabend der 12. Klasse
Sa
29.11.14
Schulhaus
Adventsfest mit Puppenspielaufführungen und anschließendem
Konzert um 19 Uhr
Alle Jahre wieder!
„Die 4 Temperamente“
Wie bereits zur gleichen Zeit im letzten Jahr weisen wir
erneut freundlichst auf leichte Missverständnisse hin:
Preise je Menü: siehe Hinweistafel Schulbistro
ich möchte euch ganz herzlich zu meiner
MÜNCHEN PREMIERE am
6.11.2014 um 20:00 Uhr ins Theater LEO17 einladen.
Auswahlmöglichkeiten:
a) 1 Salat und 1 Hauptgericht
b) 1 Vorspeisensuppe und 1 Hauptgericht
c) 1 Hauptgericht und 1 Nachspeise
Es ist das erste Mal das ich mein neues Programm " Die
4 Temperamente " hier in München zeigen werde.
Diesmal bin ich nicht als Zirkus Trainer da, sondern
selbst auf der Bühne.
Da auf kleiner Bühne im Parkett gespielt wird und die
Bühne für die Zuschauer gedacht ist, gibt es nur 100
Sitzplätze! Karten könnt ihr unter der u.a. Email Adresse
bestellen.
Gerne könnt ihr diese Einladung weiterleiten an Menschen die ihr gerne mal ins Theater ausführen wollt. Ich
wünsche euch einen humorvollen Abend mit den
4 Temperamenten.
Eintritt: 10.-€ Karten unter: 4temperamente@gmail.com
- Schüler/Kollegium
EUR 3,80
- Eltern
EUR 4,80
- Gäste
EUR 6,50
- Jede weitere Vor- und Nachspeise kostet EUR 1,00
extra.
Bitte keine zusätzlich unentgeltlichen Entnahmen aus
den Kühlvitrinen.
Das Bistroteam wünscht allen Guten Appetit und freut
sich über zahlreiches Erscheinen!
Simone Hahnemann
Sebastian Scheuthle
KOMIKER SCHAUSPIELER CHANSONIER
Goldbergvariationen
ADVENTSFEST BÜCHERANTIQUARIAT
Unser bisheriges erfolgreiches Bücherteam hat sich
leider aufgelöst!
Deswegen suchen wir fürs nächste Adventsfest dringend Helfer:

Kräftige/r Mann/Frau mit großem Auto für den Hinund Rücktransport der Bücher vor und nach dem
Fest

Bücherwürmer für das Sortieren der Bücher beim
Aufbau, die ev. auch mal eine Kiste heben können
bitte melden unter Kathwohl@tele2.de,
Kathli Wohlgemuth für den Festkreis
In der Fassung für Streichtrio von Dmitri Sitkowetski.
Gespielt wird diesmal ohne Wiederholungen, zwischen
den beiden Teilen gibt es eine kurze Lesung. Dauer ca.
eine Stunde.
Sonntag, 9. Nov. 2014 - 19.30 Uhr
in der Reihe "offene Tore" Herz-Jesu-Kirche
München-Neuhausen, Lachnerstraße 8
Eintritt frei - Spende willkommen
Ferenc Kölcze Violine,
Charlotte Walterspiel Viola,
Klaus Kämper Violoncello
Wochenblatt 06. November 2014
Münchner Akkordeon-Club Musik
Nachhilfe
Studio Brückl 1945-2014
Akkordeon-Konzert
(3 Akkordeon-Orchester MuniCussion)
Erfahrener Waldorflehrer, wohnhaft in Schwabing, erteilt
Nachhilfe in Mathematik und Physik bis zur 10. Klasse.
Ort und Preis nach Absprache.
Rainer Huff
Tel. 0170-2181791
Sonntag, 30 November 2014, 15:00 Uhr
Im Großen Saal der Musikhochschule
in der Arcisstr. 12, München (U2 Königsplatz)
Karten: € 15,00 Euro Kinder: € 8,00
Karten bei Musik-Studio Brückl. Tel: (089) 2010555 oder
Petra Lang 123 10 97
Aus dem Programm:
Die Fledermaus (Ouverture zur Operette) Johann
Strauß; Bolero Ravel; Walzer aus „Maskerade“ Aram
Khatschaturian; Karl May-Suite Martin Böttcher
Ergonomische Liege zu verschenken
Die Liege wurde vor etwa 20 Jahren bei der Firma Muckenthaler gekauft und ist speziell für Menschen mit
Rückenbeschwerden konzipiert: Man kann darauf mit
angewinkelten Beinen liegen und entspannen. Sie wurde viel benutzt und hat sich sehr bewährt. Nun brauchen
wir sie nicht mehr und verschenken sie gerne weiter.
Maße: Länge: 160 cm, Breite: 55 cm, Höhe: an der niedrigsten Stelle 28cm, an der höchsten 60cm.
An Frau Will wenden, entweder direkt oder per Telefon:
089/ 54 64 21 44 (am besten abends nach 20:30).
Wohnungsgesuch
anthroposophische Ärztin und Ehemann suchen kleine
Wohnung in München (etwa 2,5 Zi), gern Schwabing,
Lehel, Haidhausen o.ä.
Tel 0172-8241326 oder
0174-2402486 oder
089-33029868 oder
Email: hildegunde.georg@gmx.net
Wohnung gesucht
ich bin ein ehemaliger Schüler dieser Schule und studiere momentan Politikwissenschaft in München. Parallel
bin ich aktuell auf der Suche nach einer neuen kleinen
Wohnung für mich .Nun kennen Sie ja vielleicht den
Wohnungsmarkt nicht nur in dieser Stadt. Da die Chancen eine Wohnung zu finden nur steigen können, je
mehr Menschen ich davon erzähle, habe ich mir gedacht, dass ich mich auf diesem Wege auch an Sie richte. Ich bin für jeden Tipp, Hinweis oder kontakt dankbar.
Sie erreichen mich unter folgende E-Mail Adresse:
wohnung.muc@aol.de
Herausgeber:
Rudolf-Steiner-Schule Schwabing
Leopoldstraße 17, 80802 München
Tel. 089-38 01 40-0, Fax 089-33 17 54
www.waldorfschule-schwabing.de
Mitglied im
Bund der Freien Waldorfschulen
Zu Verkaufen
Schönes zweiteiliges Waldorf Holzpuppenhaus und
klappbarer vierseitiger Spielständer günstig abzugeben!
Sabina Walderdorff
Tel. 0175 1667554
Veranstaltungen der anthroposohischen Gesellschaft, Leopoldstr. 46a, 80802 München
Freitag, Samstag, 7./8.11.2014
Hüter der Schwelle
Workshops / Eurythmische Vorstellung
Gioia Falk, Barbara Mraz, Thomas Autenrieth
Workshops
Freitag, 17 - 18.30, 19.30 - 21 Uhr
Samstag, 9-10.30, 11-12.30,
15-16.30, 17-18.30 Uhr
Eurythmische Vorstellung
Samstag, 20 Uhr
Szenen aus den Mysteriendramen
Es kann dieses Wochenende auch als Einführung für die
Mysteriendramen-Aufführungen gesehen werden.
Freitag, 14.11.2014, 19.30 Uhr
Vortrag, Lesung und Eurythmie
David W. Wood, Gioia Falk, Thomas Autenrieth
Rudolf Steiners Kunst der offenen
Esoterik: Das Geheimnis der anderen Maria
Dieser Beitrag gibt Einblick in die Forschungsarbeit von
David Wood zu historischen Persönlichkeiten, die den
Charakteren in Ru- dolf Steiners Mysteriendramen zugrunde liegen.
Lesung aus dem „Märchen“ von Goethe und Szenen
aus den Mysteriendramen. Lesung: Thomas Autenrieth
Eurythmie: Gioia Falk
Samstag, 15.11.2014, Zwei Vorträge
Dr.med.Friedwart Husemann, Rudolf F. Gädeke
Die Aufgaben der Ärzte und Priester im Blick auf das
Ganze des Lebens
17.30 Uhr Dr.med. Friedwart Husemann
Die Physiologie des Erwachens
Pause mit Imbiss
20 Uhr, Rudolf F. Gädeke
Die heilende Arznei der Sakramente
Ein Motiv aus dem Pastoral-medizinischen Kurs Rudolf
Steiners (September 1924) soll in der Darstellung zum
Verhältnis vom menschlichen Bewusstsein zum physischen Leib bearbeitet werden.
Redaktion Wochenblatt/verantwortlich:
Gisela Meining-Schopf, Markus Fischer
redaktion@waldorfschule-schwabing.de
Sozialbank München
BLZ 700 205 00
Konto 78 28 000
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
14
Dateigröße
52 KB
Tags
1/--Seiten
melden