close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Geschichte • Was erledige ich wo? Veranstaltungen - total-lokal.de

EinbettenHerunterladen
Geschichte • Was erledige ich wo?
Veranstaltungen • Natur und Freizeit
Gesundheitswesen • Notrufnummern
und vieles mehr...
Kennst Du schon unser
Bio-Erdgas?
� CO2 -neutral
� regional produziert
� stärkt den Wirtschaftsstandort Schwaben
� rund um die Uhr
verfügbar
Noch Fragen ?
Wir beraten Sie gerne
Telefon 08221 3602-0
www.erdgas-schwaben.de
Grußwort
Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
liebe Neubürgerinnen und Neubürger
verehrte Gäste der Stadt Leipheim,
ich freue mich, dass wir Ihnen die neue Informationsbroschüre der Stadt Leipheim präsentieren
können. Sie soll Ihnen eine Orientierungshilfe
sein und Ihnen alle wichtigen Informationen
über die Stadt Leipheim und ihre Ortsteile Riedheim und Weißingen geben.
Neben einem kurzen geschichtlichen Abriß unserer Stadtgeschichte finden Sie Informationen
über alle Einrichtungen der Stadt sowie der
evangelischen und katholischen Kirchen, Ärzte
und Apotheken sowie über Kontaktadressen zu
unseren Vereinen und Gruppierungen in unserer
Stadt. Darüber hinaus finden Sie auch zahlreiche Firmen und Geschäfte, die in Leipheim ihren
Betriebssitz haben und sich über einen Besuch
oder einen Anruf von Ihnen sehr freuen.
Natürlich finden Sie auch Informationen zum
Thema Freizeitgestaltung. Sollten Sie darüber
hinaus zusätzliche Fragen über unser touristisches Angebot haben darf ich Ihnen einen
kurzen Anruf bei unserem Touristikbüro Günzburg-Leipheim in Günzburg empfehlen. Unser
Personal stellt Ihnen gerne ein interessantes und
kurzweiliges Freizeitprogramm zusammen. In
diesem Zusammenhang darf ich auch auf unser
umfangreiches Radwegesystem verweisen, das
sich großer Beliebtheit erfreut.
Auch die Straußenfarm oder das Heuhotel auf
dem Schwarzfelder Hof sowie unser schönes Do-
naumoos sind einen Besuch wert. Und wer am
zweiten Juliwochenende in Leipheim ist, dem
empfehle ich das traditionelle Leipheimer Kinderfest. Ich kann Ihnen nur empfehlen: Nehmen Sie
das Angebot wahr! Sie werden sich in Leipheim
wohlfühlen!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Christian Konrad
1. Bürgermeister
Stadt Leipheim
1
Inhaltsverzeichnis
Grußwort
1
Branchenverzeichnis
3
Leipheim – die Güssenstadt
4
Was erledige ich wo?
9
Leipheim von A bis Z
12
Innenstadtplan
Kultur
18
Kindergärten • Schulen
19
Senioren • Stadtbücherei
21
Kirchen
21
Rund um die Gesundheit
22
Natur und Freizeit
24
Vereine
28
Versorgung • Entsorgung
31
Notrufnummern
32
Impressum
32
ach
Wir m
n Hof
en de
en Ihn
RIEDEL
Krautgartenstraße 1 · 89340 Leipheim · Tel. 08221 72663 · Fax 7345
www.riedel-strassenbau.de · E-Mail: post@riedel-strassenbau.de
2
GbR
Steven Parden, 25
Jahre
„Leipheim ist zentral
gelegen. Man hat
es nicht weit nach
Ulm und auch nicht
nach Günzburg. Der
Marktplatz ist sehr
schön und es gibt viele
Veranstaltungen.“
16/17
Branchenverzeichnis
Liebe Leser! Hier finden Sie eine wertvolle Einkaufshilfe, einen Querschnitt leistungsfähiger Betriebe
aus Handel, Gewerbe und Industrie, alphabetisch geordnet. Alle diese Betriebe haben die kostenlose Verteilung Ihrer Broschüre ermöglicht.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.alles-deutschland.de.
Änderungsschneiderei�����������������������������������28
Bausanierung �������������������������������������������������8
Bauunternehmen �������������������������������������������8
Bestattungen �����������������������������������������������32
Dachdeckerei �������������������������������������������������8
Diakoniestationen �����������������������������������������20
Dorfladen ����������������������������������������������������� 14
Eiscafé ����������������������������������������������������������� 14
Energieversorgung �������������������������������������� U3
Erdgas Schwaben ���������������������������������������� U2
Erdgashausanschluss ������������������������������������ U2
Essen auf Rädern �����������������������������������������20
Essensbringdienst �������������������������������������������3
Fenster �����������������������������������������������������8, 31
Frühstücksdienst �������������������������������������������� 3
Gasthof ��������������������������������������������������������� 14
Getränkeshop ����������������������������������������������� 14
Haustüren ���������������������������������������������������� 31
Hotel ������������������������������������������������������������� 14
Kanalarbeiten�������������������������������������������������� 8
Kinder-Second-Hand-Shop ���������������������������27
Krankenpflege �����������������������������������������������20
Logopädie���������������������������������������������������� 22
Malermeister ���������������������������������������������8, 30
Metzgerei ����������������������������������������������������� 14
Optiker���������������������������������������������������������� 22
Orthopädietechnik ���������������������������������������23
Partyservice ��������������������������������������������������� 14
Pflasterbau �����������������������������������������������������2
Physiotherapie �����������������������������������������������23
Sanitätshaus ������������������������������������������������ 23
Seniorenpflege ���������������������������������������������20
Sonnenstudio �����������������������������������������������29
Sparkasse ���������������������������������������������������� U3
Straßenbau �����������������������������������������������������2
Türen �������������������������������������������������������8, 31
Vollwärmeschutz ���������������������������������������������8
Zeltverleih ����������������������������������������������������� 14
Zimmerei ���������������������������������������������������������8
Zweiradfachhändler �������������������������������������28
U = Umschlagseite
Auf der Höhe 22
89346 Bibertal
Tel.: 08226 / 80011
www.morgengold.de
Backfrisch an Ihre Haustür
Anruf genügt!
Auf der Höhe 22
89346 Bibertal
Tel.: 08226 / 80014
www.fahrender-kochtopf.de
...der fahrende Kochtopf
Frisch gemacht, heiß gebracht!
3
Leipheim – die Güssenstadt
Von der Gründung bis
zur Stadterhebung
Natalie Braun,
31 Jahre
„Leipheim ist sehr ruhig gelegen, die Leute
hier sind sehr freundlich. Der Brunnen auf
dem Marktplatz ist ein
echtes Highlight für
die Anwohner hier. Es
gibt nur leider recht
wenig unterhaltsames
für Jugendliche!“
Heidi Reutemann,
62 Jahre
„Ich fühle mich wohl
hier, Leipheim ist eine
sehr heimische Stadt.
Auch das Schloss ist
sehr schön anzusehen.“
4
Vermutlich zwischen 500 und 550
nach Christus, als weite Teile Mitteleuropas vom Ostgotenkönig Theoderich dem Großen beherrscht
wurde, gründeten Alemannen
den Ort Leipheim. Im Jahre 1063
siegelt der Ritter Gumprecht de
Liebheim eine Schenkungsurkunde
und 70 Jahre später ein Adelbero
von Libheim die Übertragungsurkunde eines Gutes an die Abtei St.
Ulrich und Afra in Augsburg. Dies
bedeutet, dass bereits um die Mitte des 11. Jahrhunderts eine Burg
nordöstlich des Dorfes Leipheim
stand, die den wichtigen Donauübergang zu sichern hatte.
Im Jahre 1225 bestätigt Papst
Honorius III. dem Abt von Elchingen Besitzungen, die bereits
unter seinen Vorgängern, den
Päpsten Calix II. und Innozenz
II. an das Kloster Elchingen kamen. Darunter auch „in Leipheim
die Kirche des hl. Veit“. Somit
war die Leipheimer Pfarrkirche
St. Veit samt großem Grundbesitz
spätestens seit 1143 im Besitz des
Klosters Elchingen.
Dem Ortsadel der Güssen begegnen wir 1267 mit Gerwig I. Er war
wohl der erste Güsse, der Leipheim
in Besitz hatte. Noch heute existiert die Hospitalstiftung zum Heiligen Geist, die schon 1315 von den
Güssen gegründet und 1368 an
die Stadt übertragen wurde. Am
17. Nov. 1330 verlieh Kaiser Ludwig der Bayer Leipheim formell die
Eigenschaft einer Stadt mit allen
St.-Veit
Rechten – wie sie Ulm bereits hatte
– und erlaubte, die Oberstadt mit
Mauern zu befestigen.
Vom Bauernkrieg zur
Neuzeit
Ab 1373 zwangen wirtschaftliche Gründe die Güssen ihre Stadt
Leipheim nach und nach an den
Grafen von Württemberg zu verkaufen. Ulrich V., Graf von Württemberg, wiederum verkaufte Leipheim im Jahre 1453 um 23.300
Rheinische Gulden an Ulm.
Leipheim gehört nun bis 1802,
also fast 350 Jahre, zum Gebiet
der Freien Reichsstadt Ulm. Leipheim war damals ein blühendes
Landstädtlein mit 1.000 bis 1.250
Einwohnern, die vom Ackerbau,
der Handweberei, dem Flachs- und
Hopfenanbau gut lebten.
50 Jahre später sah dies jedoch
anders aus. Durch Anordnung des
Ulmer Rats durften die ländlichen
Weber ab 1512 nur noch einen statt
bisher zwei oder drei Webstühle
betreiben. Dies bedeutete für die
Leipheimer Weber eine gewaltige
Leipheim – die Güssenstadt
Brunnen
Einkommenseinbuße. Bereits 1513
baten die Leipheimer ihre Ulmer
Herren um Steuernachlaß, da sie
ihre Steuern nicht mehr im bisherigen Umfang bezahlen konnten. So
reihten sich auch die Leipheimer in
die große Zahl der unzufriedenen
Bauern ein, die die Wiederherstellung ihrer guten alten Rechte forderten, um ihre Lebensverhältnisse
zu verbessern.
Der Zulauf zum Leipheimer Bauernhaufen war groß. Es waren zwischen 4.000 und 5.000 Bauern,
die sich am 4. April 1525 dem Heer
des Schwäbischen Bundes entgegenstellten – und geschlagen wurden. Wohl 1.000 Bauern wurden
erschlagen, erstochen oder in der
Donau ertränkt; die Rädelsführer, unter ihnen der Pfarrer Jakob
Wehe, geköpft. Die Forderungen
der Bauern wurden in ihrem eigenen Blut ertränkt.
Hundert Jahre später, im Dreißigjährigen Krieg, musste wieder ein
hoher Blutzoll gezahlt werden.
1634, nach der Schlacht bei Nördlingen, flohen die wenigen verblie-
benen Einwohner Leipheims nach
Ulm. Die siegreichen kaiserlichen
Truppen plünderten und brandschatzten das verlassene Städtlein.
Der Fleiß der Leipheimer brachte
die Stadt jedoch bald wieder zu
Wohlstand. In 73 Versen seiner
Lobrede schildert im Jahre 1725
Pfarrer Johann Wilhelm Diez Leip­
heim als Gemeinde mit 1.500 Seelen „wovon man nicht eine betteln
sieht und kein Kind der Hunger
quält.“ Nach der großen Hungersnot 1816/17 wird im Jahre 1818
das Leipheimer Kinderfest als Erntedankfest gestiftet und bis heute,
jeweils am 2. Wochenende im Juli,
gefeiert.
Mit dem Bau der Eisenbahn erhält
Leipheim 1853 einen Bahnhof
an der Hauptstrecke Ulm – Augsburg. 1937 wird der Leipheimer
Abschnitt der neuen Autobahn
mit der Brücke über die Donau fertig gestellt. Im gleichen Jahr wird
der Fliegerhorst Leipheim gebaut.
Von dessen Rollbahn startet am
18. Juli 1942 das erste Strahlflugzeug, die Me 262, zum Jungfernflug. Hier wurden auch die größten
Lastenflugzeuge jener Zeit, die Me
321/323, die „Giganten“ gebaut.
Leipheim heute
Mit dem Zuzug von rund 900 Heimatvertriebenen gewann Leipheim
nach dem 2. Weltkrieg an Einwohnern und an Prosperität. Herausragendes Beispiel ist die Firma Wanzl,
die bis heute unter anderem 2,5
Millionen Einkaufswagen produziert und weltweit vertrieben hat.
Die Ausweisung von Wohnbauflä-
Peter Melzer,
63 Jahre
„Ich als Leipheimer bin
mit der Gemeinde mitgewachsen. Da steckt
ein Stück Herzblut
drin. Außerdem hab
ich hier ein schönes
Schwimmbad direkt
vor meiner Türe,
das ist für mich sehr
praktisch.“
Laura Fusariu,
18 Jahre
„Ich möchte in Leipheim bleiben wegen
meiner Familie und
meinen Freunden.
Außerdem finde ich die
ganze Stadt schön und
sehr ruhig gelegen, das
ist ideal für die Kinder.“
5
Leipheim – die Güssenstadt
chen, die Ansiedlung von Gewerbe und Industrie sorgen zusammen mit der verkehrsgünstigen
Lage für ein gesundes Wachstum.
Leipheim hat heute fast 7.000 Einwohner und
bildet zusammen mit der naheliegenden Großen Kreisstadt Günzburg ein gemeinsames
Mittelzentrum. Das altehrwürdige Schloss überragt heute den renovierten und neu gestalteten
Schlosshof mit dem Kulturzentrum im Zehntstadel und dem Heimat- und Bauernkriegsmuseum in der Blauen Ente. Sichtbar wird unsere
Geschichte in unserer Altstadt mit Mauern und
Türmen, dem Spital und der gotischen St. Veitskirche. Auch drum herum gibt es auf den Radund Wanderwegen in den Donauauen und im
Donaumoos einiges zu erleben.
Historischer Stadtrundweg
Der Rundweg ist ausgeschildert. Wir beschreiben den Weg beginnend vom Parkplatz (P 5) in
der Pfarrgasse aus im Uhrzeigersinn rund durch
die Altstadt:
nahe, mächtige Fachwerkgebäude
Dausas dem
16. Jahrhundert gehörte früher
zum Spitalhof. Ganz im Sinne der alten
Wohltätigkeitsstiftung ist hier die Diakonische Sozialstation untergebracht. Wir
gehen Richtung Stadtmitte, dann nach
links in die Kirchstraße und nach wenigen
Schritten rechts ab in die Schießgrabenstraße. Dieser folgen wir entlang der östlichen Stadtmauer mit dem davor liegenden Wehrgraben.
er Hauserlesturm – heute WasserDturm
genannt – steht an der südöstlichen
Ecke der Stadtbefestigung. Sein Pendant, der Kaltenstein – heute Storchenturm genannt – bildet den südwestlichen
Eckpfeiler der Stadtmauer. Durch den Torbogen kommen wir zurück in die Innenstadt. Wer das private Friseurmuseum besucht, wendet sich nach links und kommt
nach wenigen Schritten zu „Christoph dem
Friseur”.
m Ende der Pfarrgasse steht das 1580 er- Unser Rundweg führt weiter in die von Abaute
evangelische Pfarrhaus. Wir folgen
Richthofen-Strasse, in deren Mittelpunkt
dem rot gepflasterten Spitalgäßchen in die
Hintere Gasse.
or uns sehen wir das Gebäude des ehemaVligen
Spitals, das unmittelbar an der Stadtmauer steht. Die „Hospitalstiftung zum
Heiligen Geist” wurde vom Ortsadel, den
Güssen, gestiftet und besteht seit 1315 bis
heute. Vor dem aus der ehemaligen Leonhardskapelle hervorgegangenen Gebäude
sehen wir den Lutherstein, der 1883 zum
Gedenken an den 400. Geburtstag des
Reformators und zur Erinnerung an Jakob
Wehe, den ersten evangelischen Pfarrer
Leipheims, gestiftet wurde. Jakob Wehe
wurde 1525 nach der Bauernschlacht bei
Leipheim auf Befehl des Truchseß von
Waldburg hingerichtet.
6
der Stadtbrunnen steht. An dem 1989
vom Weidener Künstler Günter Mauermann erstellten Brunnen können die wichtigsten Geschehnisse und Daten unserer
Stadtgeschichte abgelesen werden. Dem
schmalen Webergässchen folgend gehen
wir in Richtung des alles überragenden,
wuchtigen Turms der St. Veitskirche.
Avonuf
einem kleinen Plätzchen, flankiert
der ehemaligen Kantorschule und
der Bücherei im Kantorhaus, steht der
Weberbrunnen. Ebenfalls von Günter
Mauermann geschaffen sehen wir hier
die verschiedenen Arbeitsgänge zur Leinwand oder Barchentherstellung, wie sie
in Leipheim vom 14. bis ins 19. Jahrhundert betrieben wurde.
Leipheim – die Güssenstadt
Schritte weiter stehen wir vor
Wdemenige
mächtigen Bau der St. Veitskirche.
Das außen schlichte Bauwerk wurde um
1330 begonnen und 1448 mit der Fertigstellung des 45 m hohen Turmes vollendet. Es ist die einzige stilechte gotische
Kirche im Landkreis und birgt neben
der Begräbnisstätte der Güssen weitere
wertvolle Kunstwerke, vornehmlich aus
ulmischer Zeit. Dem Wegweiser folgend
queren wir die Kirchstraße, bewundern
den Fachwerkbau und das blühende Bauerngärtlein der Blauen Ente und treten
durch das gotische Hoftor in den
chlosshof ein. Hier dominiert das alles
 Süberragende
Schloss und der mächtige
Bau des Zehntstadels.
as niederadelige Rittergeschlecht der
DGüssen
und später die Vögte der Reichs-
stadt Ulm regierten vom Schloss aus die
Stadt. In seiner heutigen Gestalt wurde
der Renaissance-Bau im Jahre 1559 vollendet. Der Vorgängerbau stammte aus
der Stauferzeit um 1200. Wahrscheinlich
hatte aber bereits der 1065 urkundlich
erwähnte Gumbrecht von Liebheim an
dieser Stelle seinen befestigten Wohnsitz.
en nördlichen Abschluß des Schlosshofs
Dbildet
der mächtige Zehntstadel. 1583
erbaut, diente er zur Einlagerung der Naturalabgaben, des Zehnten. In dem aufwändig restaurierten Gebäude ist heute
im Erdgeschoß ein Restaurant und im 1.
Stockwerk der Bürgersaal untergebracht.
In letzterem finden das Jahr über zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. Ganz
oben, im Dachgeschoß, tagt der Stadtrat
im Sitzungssaal.
Im ehemaligen Anwesen der Blauen
Ente wurde im Oktober 2005 das Heimat- und Bauernkriegsmuseum eröffnet. Das im 30-jährigen Krieg teilweise
abgebrannte Gebäude wurde 1647
wieder aufgebaut und als Gast- und
Landwirtschaft betrieben. Seit 1997 renovierte der Historische Arbeitskreis das
Anwesen, um hier das Museum unterzubringen. Die Stadtgeschichte und die
Geschehnisse im Bauernkrieg sind Ausstellungsschwerpunkte. In der ehemaligen Hausbrauerei wird heute wieder
Museumsbier gebraut und zu besonderen Anlässen auch ausgeschenkt.
Schloss
Wer weder eine Besichtigung des Museums
eingeplant hat, noch den Rundgang im Restaurant ausklingen läßt, verläßt durch das östliche
Tor den Schlosshof und steht wieder am Beginn
des Rundwegs, auf dem Parkplatz in der Pfarrgasse.
7
BAUUNTERNEHMEN
Tel. 0 82 21 / 77 08
89340 Leipheim-Riedheim
Planung
Rohbau
Umbau
Sanierung
Kanalarbeiten
Bernhard Kühner
e
ne.d
i
l
n
von Besserer-Str. 6
o
EI
er@
R
n
E
h
e
• Autokranverleih
K
89340 Leipheim
u
C
E
ei.K
r
• Photovoltaik und
D
e
Tel.: 0 82 21 / 7 26 09
m
CH
Solaranlagen
Zim
A
:
l
D
i
a
oder 76 81
•
(Roto Sunroof)
I
E-m
E
R
• Carports
Fax 7 99 42
E
M
ZIM
Jürgen Fischer
Marktstr.17 · 89340 Leipheim
Tel. (0 82 21) 20 13 77
Mobil (0171) 7 92 76 55
Fax (0 82 21) 20 13 80
info@maler-juergen-fischer.de
www.maler-juergen-fischer.de
• Dachausbau
• Dachsanierung
• Dachfenster
Malermeister
•
•
•
•
•
•
Fassadenanstrich
Putzausbesserung
Vollwärmeschutz
Tapezierarbeiten
Lackierarbeiten
Innenrenovierung
H. Anders GmbH
Tore • Türen • Fenster • Rollladen • Glasschaden
• Bausanierung • Reparaturarbeiten • Fassadengestaltung
Teisenmahdstraße 1
89340 Riedheim
8
Telefon 0 82 21/ 2 20 28
Telefax 0 82 21 / 27 34 02
info@fenster-anders.de
www.fenster-anders.de
Was erledige ich wo?
Bezeichnung
Sachbearbeiter/in
Tel. (08221)
Frau Kunert
Frau Gairing-Benke
707-26
707-27
Frau Spengler
Bürgerbüro
Frau Dorow
Bürgerbüro
Bürgerbüro
707-32
707-10 o. 37
707-40
707-10 o. 37
707-10 o. 37
Herr Mößle
Herr Remmele
Bürgerbüro
707-31
707-25
707-10 o. 37
Bürgerbüro
Bürgerbüro
707-10 o. 37
707-10 o. 37
E
Erschließungskosten
Erziehungsgeld – Antragsformulare
Frau Spengler
Bürgerbüro
707-32
707-10 o. 37
F
Feste und Veranstaltungen – Erlaubnisse
Fischereischeine
Friedhofverwaltung
Führerscheinanträge
Führungszeugnisse
Fundsachen
Bürgerbüro
Frau Gütermann
Bürgerbüro
Bürgerbüro
Bürgerbüro
Bürgerbüro
707-10 o. 37
707-24
707-10 o. 37
707-10 o. 37
707-10 o. 37
707-10 o. 37
Bürgerbüro
707-10 o. 37
Bürgerbüro
Frau Gairing-Benke
Herr Remmele
Frau Garing-Benke
Frau Gütermann
707-10 o. 37
707-27
707-25
707-27
707-24
Standesamt
Frau Gairing-Benke
707-35
707-27
A
Abbuchungsaufträge
Abfallbeseitigung / Müllabfuhr
Anliegerleistungen / Ausbaubeiträge
Herstellungsbeiträge Kanal und Wasser
An- und Ummeldungen des Wohnsitzes
Anzeigen in der Stadtzeitung
Ausländerangelegenheiten / Bestätigungen
Ausweise, Pässe, Schwerbehindertenausweise
B
Baupläne / Baugenehmigungen
Bauplätze / Verkauf von städt. Bauplätzen
Bestattungen
Beglaubigungen von Unterschriften,
Kopien
Briefwahlunterlagen
G
Geburten, Urkunden
Gewerberecht, Gewerbean- und
-abmeldungen
Grundsteuer
Grundstücke – Kauf und Verkauf
Gewerbesteuer
Güssenhalle – Belegung, Anmietung
H
Heirat
Hundesteuer ­– Hunde- An- u. -Abmeldungen
9
Was erledige ich wo?
Bezeichnung
Sachbearbeiter/in
Tel. (08221)
J
Jahnhalle – Belegung, Anmietung
Jugendpflege – Jugendhaus
Frau Gütermann
Herr Boesveld
707-24
707-21
K
Kartenvorverkauf für den Zehntstadel
Kinderfest
Kirchen-Austritt
Kulturveranstaltungen
Bürgerbüro
Bürgerbüro
Bürgerbüro
Frau Baier
707-10 o. 37
707-10 o. 37
707-10 o. 37
Zehntstadel 369850
L
Lastenzuschuß – Antragsformulare
Lohnsteuerkarten
Bürgerbüro
Bürgerbüro
707-10 o. 37
707-10 o. 37
M
Mieten – städtische Mietwohnungen
Müllabfuhr – Gebührenabrechung
Müllsäcke – Verkauf
Museum – Heimat- u. Bauernkriegsmuseum
Herr Remmele
Frau Gairing-Benke
Bürgerbüro
Herr Boesveld
707-25
707-27
707-10 o. 37
707-21
P
Pächte – Verpachtung von Grundstücken
Pässe – Personalausweise
Herr Remmele
Bürgerbüro
707-25
707-10 o. 37
Bürgerbüro
707-10 o. 37
Bürgerbüro
707-10 o. 37
S
Schulangelegenheiten
Seniorenpass
Sperrstundenverkürzung
Sportangelegenheiten
Stadtzeitung
Standesamt
Herr Boesveld
Bürgerbüro
Bürgerbüro
Herr Boesveld
Frau Dorow
Fr. Mayer
Fr. Leßwing-Konrad
707-21
707-10 o. 37
707-10 o. 37
707-21
707-40
707-35
T
Todesfälle
Touristik – Stadtprospekte
Standesamt
Bürgerbüro
707-35
707-10 o. 37
R
Rentenanträge – Rentenberatung
Rundfunkgebühren –
Anträge auf Befreiung
10
Was erledige ich wo?
Bezeichnung
Sachbearbeiter/in
Tel. (08221)
V
Veranstaltungen – Erlaubnisse
Veranstaltungskalender
Vereinsangelegenheiten
Verkehrsangelegenheiten
Vermessungsangelegenheiten
Vermietung von städt. Wohnungen
Verpachtung von Grundstücken u. Gärten
Bürgerbüro
Frau Dorow
Herr Boesveld
Bürgerbüro
Herr Remmele
Herr Remmele
Herr Remmele
707-10 o. 37
707-40
707-21
707-10 o. 37
707-25
707-25
707-25
W
Wasser- u. Kanal – Verbrauchsabrechnung
Wahlen
Wohngeld – Anträge
Frau Gairing-Benke
Herr Boesveld
Bürgerbüro
707-27
707-21
707-10 o. 37
Z
Zehntstadel
Frau Baier
Zuschüsse für Altstadtsanierung
Herr Remmele
Zentrale: Zehntstadel 369850
707-25
707-0
Fax: 707-90 oder 91
Öffnungszeiten Rathaus:
Montag: 8.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich 13.30 bis 15.30 Uhr
Anschrift
Stadtverwaltung:
Marktstr. 5
89340 Leipheim
stadt@leipheim.de
www.leipheim.de
Rathaus
11
Leipheim von A bis Z
Bezeichnung Anschrift
Tel. (08221)
A
Abschleppdienst
Angeln
Hölldobler, Ulmer Str. 11
Erlaubnisscheine bei Fischereivereinen
71986
B
Bäder
Bahnhof
Bücherei
Busbahnhof
Gartenhallenbad Leipheim
71979
Günzburger Str. 68, Freizeitbad mit
großer Rutsche, Außenbecken und
Saunalandschaft
Öffnungszeiten Hallenbad:
Achtung!
Im Sommer geänderte Öffnungszeiten!
Mo.: 13.00 bis 22.00 Uhr, Di. – Fr.: 10.00 bis 22.00 Uhr
Sa.: 9.00 bis 22.00 Uhr, Sonn- und Feiertage: 8.00 bis 20.00 Uhr
Öffnungszeiten Sauna:
Mo.: 13.00 bis 22.00 Uhr, Di. - Fr.: 9.00 bis 22.00 Uhr
Sa.: 9.00 bis 22.00 Uhr, Sonn- und Feiertage: 8.00 bis 20.00 Uhr
Leipheim, Bahnhofstr.
Fahrscheinverkauf über Automat
Bücherei im Kantorhaus, Kirchplatz
Öffnungszeiten:
Mo., Do., Fr. 16.30 bis 18.30 Uhr,
Mi. 16.30 bis 17.30, So. 11.00 bis 12.00 Uhr
Leipheim, Wallgrabenstr.
F
Fahrradverleih und Fahrradservice Velo – Radsport, Günzburger Str. 36 Zweirad-Biedenbach, Güssenstr. 25
27343
7555
J
Jugendhaus
„Boxxx” (Günzburger Straße), Öffnungszeiten:
Montag + Donnerstag 17.00 bis 21.00 Uhr
Treff für Kinder und Jugendliche ab 13 Jahre 9165692
K
Kegelbahnen
Kirchen
Hotel Zur Post, Bahnhofstr. 6
Gasthof „Krone“, Weißingen
Sportheim Leipheim, Riedheimer Str. 2
Schützenheim Riedheim, Radstr.
St. Veitskirche – über evang. Pfarramt Leipheim
St. Pauluskirche – über kath. Pfarramt Leipheim
Ambrosiuskirche – über evang. Pfarramt Riedheim
2770
7894
7888
72411
12
Leipheim von A bis Z
Zehntstadel
Zehntstadel
Bezeichnung Anschrift
Tel. (08221)
Kirchengemeinden
Konzerte, Theater
Evang. Pfarramt Leipheim, Pfarrgasse 5 Evang. Pfarramt Riedheim, Langenauer Str. Kath. Pfarramt Leipheim, von-Schilling-Str. 3
Religionsgemeinschaften Neuapostolische Kirche,
Wißmannstr. 1
Kulturzentrum Zehntstadel, Schloßhof 2
7675
72207
71962
M
Märkte
Museum
Mountain-Bike-Anlage
Wochenmarkt am
Freitag, 7.00 - 12.30 Uhr in der von-Richthofen-Str.
Heimat- und Bauernkriegsmuseum, 7070
Stadtberg 1, Öffnungszeiten: Samstag + Sonntag 14.00 bis 17.00 Uhr (Rathaus)
Friseurmuseum, Günzburger Str. 21
7853
an der Schleifstr.
S
Skateboard-Anlage
Soziale Stadt Leipheim des Diak. Werkes Neu-Ulm e.V
Stadtführungen
Bei der Güssenhalle an der Sudetenstr.
Burkhardt Wagner
Hermann-Köhl-Str. 3 A, 89340 Leipheim
Kontakt Fr. Winkler
72200
T
Tennisanlage
Trimm-Dich-Pfad
Touristinformation
VfL Leipheim, Abt. Tennis
Bei der Güssenhalle an der Sudetenstr.
Günzburg/Leipheim
200444
V
Veranstaltungen
Zweites Juliwochenende: Historisches Kinderfest
Nikolausmarkt am 6. Dezember
71707
369850
278788
13
Gut einkaufen ist Lebensqualität!
Mambo’s Getränkeshop
Partyservice & Zeltverleih
& Progasvertriebsstelle
Manfred Dietrich
Raiffeisengasse 1
89340 Leipheim/Riedheim
Tel. 0 82 21 / 20 09 80
Fax 0 82 21 / 20 09 81
Ziegelgasse 13
89340 Leipheim
Telefon 08221/7415
Fax 08221/ 7415
Mobil 0173/ 3114518
Mo – Sa 7 – 12.00 Uhr
Mo, Mi 16 – 18.30 Uhr
Fr
14 – 18.30 Uhr
Wir sorgen für Ihr
leibliches Wohl
Wochenmarkt
Weil es nicht wurst ist,
von wem die Wurst ist...
Tagung · Partyservice
HOTEL
GASTHOF
ZUR POST
LEIPHEIM
89340 Leipheim · Marktstraße 24
Telefon 08221 - 7795
14
Bahnhofstraße 6
89340 Leipheim
Telefon (0 82 21) 27 7 - 0
Telefax (0 82 21) 27 7 - 2 00
gasthof-post@t-online.de
www.hotel-post-leipheim.de
Restaurant im Zehntstadel | Schlosshof 2 | 89340 Leipheim
Familie Greb
Tel 0 82 21 . 36 98 53 | Fax 0 82 21 . 36 98 54
www.restaurant-im-zehntstadel.de
Leipheim von A bis Z
Bezeichnung Anschrift
Tel. (08221)
W
Wildgehege
Straußenfarm Engelhardt, Herdweg 2
273209
Z
Zeltplatz
Schwarzfelder Hof, Schwarzfelder Weg 3
72628
Restaurants
Restaurant im Zehntstadel
Schloßhof 2
369853
Gaststätten
Gasthof Hotel Metzgerei Bären
Gasthof Hirschbräu
Gasthof Krone
Gasthof Hotel Zur Post
Landgasthof Hotel Waldvogel
7-Schwaben Autobahnrasthaus
Schützenhaus Leipheim
Pizzeria Leipheimer Hof
Pizzeria Portobello
Chinarestaurant Phuoc Long
Gasthof Krone
Gasthof Zur Kanne
Schützenheim Riedheim
Günzburger Str. 15
Ulmer Str. 1
Marktstr. 10
Bahnhofstr. 6
Grüner Weg 1
An der Bundesautobahn
Weidlenweg 3
Schloßhaldenring 68
Günzburger Str. 23
Rathausgasse 9
Weißingen
Ziegelgasse 2
Radstr., Ortsteil Riedheim
Ansprechpartner Hr. Mücke
72047
71411
27126
2770
27970
27800
71359
71560
206172
916790
7894
916911
72411
Cafes, Eisdielen
Cafe Konditorei Nied
Eiscafe II Gelato
Cafe im Hallenbad
Marktstr. 12
Marktstr. 11
Günzburger Str. 68
7756
206676
273110
Zehntstadel
Blaue Ente
15
16
ß
tra
S
r
erg
8
P
7 6
Ma
rk
P
WC
M
6
7
5
3
WC
P
4
3
P
tra
ls
üh
4
e
raß
r.
lst
st
ten
r
Ga
s
Ho
a
pit
.
str
en
b
a
lgr
l
Wa
rg.
8
aße
tstr
5
2
be
5
5
1
We
ße
1 Kirchplatz
2 Schulgasse
3 Rathausgasse
4 Von-Richthofen-Straße
5 Einlaß
6 Storchengasse
7 Uhrenwinkel
8 Tanzbühl
e
zb
e
Straß
P
9
n
Gü
dtb
Sta2
ße
tra
fs
ho
tr.
hie
r
ge
ur
10
R
e
s
ch
r
i
K
P
e
aß
str
ße
tra
S
eim
P
n-
er
h
ied
10
P
e
er
nt
Hi asse
G
a.
rrg
Pfa
Ba
hn
Ba
2 3
Sc
of
1
ße
tra
hs
Kirc
Schule
en
b
ra
ßg
h
hn
1
g
we
sse
Gü
11
10
e
str.
ben
llgra
a
W
S
traß
tens
ude
aße
-Str
u
a
R
Dr.-
ße
stra
m
Ul
Do
u
na
Donauradwanderweg
e
W
en
idl
Festplatz
Kinderfest
P
Güssenhalle
P
n. Günzburg, LEGOLAND, Gartenhallenbad
5
Innenstadtplan
Bach
e
straß
Weinh
of
tra
Ko
rs
hle
ße
n. Ulm
B
Innenstadtplan
Bundeswehrgelände
i Tourist-Information
Tourist-Information Günzburg-Leipheim
Schlossplatz 1, 89312 Günzburg,
Tel. (08221) 200444, Fax (08221) 200446
tourist-information@guenzburg.de
P Parkplätze in Leipheim
Parkplätze stehen Ihnen in der Innenstadt ausreichend zur Verfügung. Für einen Stadtrundgang ist der Parkplatz in der Pfarrgasse ideal.
Str.
öhl-
n
elle
Kap
se
gas
H.-K
Sehenswürdigkeiten in Leipheim
Die Beschreibung für einen Stadrundgang finden
Sie auf Seite 6-7.
➀ Evangelisches Pfarrhaus
➁ Hospitalstiftung zum Hl. Geist
➂ Fachwerkbau am Spitalhof
➃ Hauserlestrum
➄ Stadtbrunnen
➅ Weberbrunnen
➆ St. Veitskirche (evangelisch)
➇ „Blaue Ente“
➈ Schloss
➉ Zehntstadel
St. Pauluskirche (katholisch)
str.
if
Schle
asse
4
P
Friedhof
Ziegelgasse
Steing
Bube
er
sheim
Übernachtungsmöglichkeiten in Leipheim
Innenstadt
➀ Gasthof Hotel Zur Post
➁ Gasthof Hirschbräu
➂ Gasthof Hotel Bären
➃ Landgasthof Hotel Waldvogel
➄ Schwarzfelder Hof
e
Straß
17
Kultur
„Die Kultur eines Volkes ist meßbar.
Man erkennt sie an der Dicke des Staubes
auf den Bücherrücken in den öffentlichen
Bibliotheken.” (John Steinbeck)
Ob das auch für Städte gilt?
Geht man in die Leipheimer Stadtbibliothek, so
wird man feststellen, dass in Leipheim der Staub
verschwindend gering ist. Das liegt nicht zuletzt
am Zehntstadel – dem Leipheimer Kulturzentrum, das inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus für sein abwechslungsreiches, tolles
Programm bekannt ist. Aber auch das Heimatund Bauernkriegsmuseum trägt seinen Teil dazu
bei.
Zehntstadel
Wenige Jahre vor dem Dreißigjährigen Krieg
entstand das neben dem Schloss und der St.Veits-Kirche wohl eindrucksvollste Gebäude
Leipheims: Der Schlossstadel aus dem Jahr
1583, dessen Holzkonstruktion und eindrucksvoller Dachstuhl in Fachkreisen als eine in Süddeutschland einzigartige Meisterleistung gilt.
Lange Zeit diente der Stadel als Lagerstätte für
landwirtschaftliche Güter bis ihn die Stadt 1851
vom Bayerischen Staat für 1575 Gulden erwarb
und zum Bauhof und Feuerwehrgerätehaus umfunktionierte. Nach dem Krieg blieb das schöne
Gebäude vorerst noch Bauhof, nach dessen Umzug jedoch diente er lediglich als Unterkunft für
Obdachlose. Nach einer langwierigen und kostspieligen Sanierung ist der Zehntstadel jetzt ein
Ort an dem man Kultur erleben, sich treffen und
es sich gut gehen lassen kann. Das Programm
des Zehntstadels liegt unter anderem in der
Stadtverwaltung aus. Mehr können Sie auch unter www.zehntstadel-leipheim.de lesen.
Heimat- und Bauernkriegsmuseum
Das Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue
Ente findet sich im ehemaligen Gasthaus „Blaue
Ente” am Schlossberg. Der Altbau des Museums ist ganz der Stadtgeschichte Leipheims ge-
18
Storchenpaar
widmet, während der Museumsstadel auf den
Bauernkrieg ausgerichtet ist. Zudem ist die alte
Gaststube mit Hausbrauerei wieder hergerichtet
worden, in der man bei Veranstaltungen das
selbstgebraute Museumsbier und einen prima
Most genießen kann. Dass es ein solches Museum überhaupt in Leipheim geben kann, ist
dem Historischen Arbeitskreis zu verdanken. In
mühevoller Kleinarbeit richteten die Mitglieder
– fast alle im Ruhestand und durchweg handwerklich begabt – über mehrere Jahre das alte
Gasthaus wieder her. Ihre Arbeitskraft stellten
sie der Stadt allesamt kostenlos zur Verfügung.
Für das Engagement wurde der historische Arbeitskreis schon mit verschiedenen Preisen und
Auszeichnungen geehrt.
Öffnungszeiten:
Samstag und Sonntag jeweils 14.00 bis 17.00 Uhr.
Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Anmeldungen über die Stadtverwaltung, Peter Boesveld, Tel. (08221) 70721
oder boesveld@leipheim.de und Jörg Grafe,
Tel. (08221) 72199.
Kindergärten • Schulen
Städtische Kinderbetreuung
Name
Anschrift / E-Mail
Kindergarten Spatzennest
Kindertagesstätte Raupe Nimmersatt
mit Krippen-Gruppe (ab 0 Jahre)
Kindergarten Riedheim
Kinderhort in der Volksschule Leipheim
Boelckestr. 1, 89340 Leipheim
kigaspatzennest@gmx.de
Leitung: Sandra Huber
Schwabenstr. 14, 89340 Leipheim
Kiga-Raupe@t-online.de
Leitung: Cordula Schwuchow
Radstr. 7, 89340 Leipheim/Riedheim info@kindergarten-riedheim.de
Leitung: Bianca Weidle
Jahnweg 3 (hinterer Eingang)
89340 Leipheim
Leitung: Gabriele Werner
Kindergarten Spatzennest
Kindergarten Raupe Nimmersatt
Tel. (08221)
71051 (Haus 1)
71052 (Haus 2
Fax 71053
7450
Fax 7450
72227
273096
Kindergarten Riedheim
Schule
Die Volksschule Leipheim ist eine Grund- und
Hauptschule. Das zentrale Schulgebäude befindet sich im Jahnweg in Leipheim. Neben dem
Hauptgebäude gibt es noch eine Außenstelle in
der Hermann-Köhl-Straße, in dem die 3. und 4.
Klassen untergebracht sind.
Kinderfest Schnittereigen
Kontakt:
Volksschule Leipheim
Jahnweg 3, 89340 Leipheim
Tel.: (08221) 7701, Fax: (08221) 7703
19
Diakonische Sozialstation Leipheim
Hintere Gasse 10, 89340 Leipheim
Telefon: 0 82 21 - 715 04
L
B
EI
U ND S E E LE
T
Ihre
Diakonie
MI
Ihr zuverlässiger Partner in der
• ambulanten Kranken- und Seniorenpflege
• Tagespflege • hauswirtschaftlichen Versorgung
... denn bei uns steht
der Mensch im Mittelpunkt
Diakonische Sozialstation
20
Senioren • Stadtbücherei
Senioren- und Pflegeheim
Name
Anschrift / E-Mail
Rummelsberger Stift
Diakonische Sozialstation
Mehrgenerationenhaus Leipheim
Fonyoder Str. 16, 89340 Leipheim
Hintere Gasse 10, 89340 Leipheim
diaksozleipheim@aol.com
Hermann-Köhl-Straße 3a, 89340 Leipheim
Stadtbücherei
Egal ob Bilderbuch, Märchen, Romane, Krimis
oder Reiseliteratur – in der kleinen, aber feinen
Stadtbücherei ist für jeden etwas dabei. Schließlich sorgt Büchereileiterin Petra Marczinzik-Geiger mit ihrem Team auch ständig dafür, dass
immer mal eine literarische Neuerwerbung in
die Räume des Kantorhauses einzieht und für
Abwechslung bei den kleinen und großen Bibliotheksnutzern sorgt. Wer einmal nicht lesen
mag, der kann sich auch Hörspiele oder Hörbücher beim Bücherei-Team ausleihen. Grundsätzlich darf jeder das Angebot der Stadtbücherei
nutzen. Nötig ist nur ein Lese-Ausweis, den man
Tel. (08221)
91660
71504
Fax 7279
278788
beim ersten Besuch in der Bücherei bekommt.
Die Ausleihe ist kostenlos.
Kontakt:
Stadtbücherei im Kantorhaus
Kirchplatz 2, 89340 Leipheim
Tel. (08221) 916836
Öffnungzeiten:
Montag, Donnerstag, Freitag: 16.30 bis 18.00 Uhr
Mittwoch: 16.30 bis 17.30 Uhr
Sonntag: 11.00 bis 12.00 Uhr
Kirchen
Kirchen
Name
Anschrift / E-Mail
Evangelisch-lutherische
Pfarrgasse 5, 89340 Leipheim
Kirchengemeinde Leipheim
Evang.Kirche.Leipheim@t-online.de
Pfarrer Gerhard Oßwald
Evangelisch-lutherische
Langenauer Str. 37
Kirchengemeinde Riedheim
89340 Leipheim/Riedheim
Pfarrer Hartmut Babucke
Katholisches Stadtpfarramt
Von-Schilling-Str. 3
St. Paulus-Leipheim
89340 Leipheim
Pfarrer Johannes Rauch
Tel. (08221)
7675
Fax 79679
72207
Fax 278124
71962
Fax 9165660
Friedhofsverwaltung
Friedhofsverwaltung
Marktstr. 5, 89340 Leipheim
70737
21
Rund um die Gesundheit
Name
Anschrift / E-Mail
Tel. (08221)
Apotheken
Güssenapotheke
Stadt-Apotheke
Allgemeinmedizin
Dr. Friedemann Köpple , Dr. Christl Köpple
Bernhard Kretschmer
Dr. Herwig Kuczewski
Allgmeinarzt/Sportmedizin
Von-Richthofen-Str. 18, 89340 Leipheim
Hospitalstr. 4, 89340 Leipheim
71757
7788
Dr.-Rau-Str. 16, 89340 Leipheim
Von-Richthofen-Str. 11, 89340 Leipheim
72039
71937
Günzburger Str. 3, 89340 Leipheim
71045
Innere Medizin
– Hausärztliche Versorgung
us
a
Dr.aFranz
lles Hany
Hand
Zahnärzte
einer
Schulgasse 1, 89340
Brillen und Kontaktlinsen
in großer Auswahl von
namhaften Herstellern 7732
Leipheim
Kontaktlinsenanpassung
Computer-Sehtest
Manuel Braun
Günzburger Str. 23, 89340 Leipheim
Dr. Thomas Butkay
Jochen Pausch staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister
Dr. Hilde Korodi-Butkay
Marktstr. 32, 89340 Leipheim
Von-Richthofen-Str. 9
Logopädie
89340 Leipheim
FonGaes
0 82 21/7 23 15
Nina
Fax
0
82 21/7 99 50
71171
7779
Öffnungszeiten:
Montag–Freitag 8.30–12.30 Uhr
sowie 14.00–18.00 Uhr
Von-Richthofen-Straße 9, 89340 Leipheim
2744826
(Mittw. nachm.
geschl.)
info@logopaedie-leipheim.de Samstag 8.30–12.00 Uhr
LOGOPÄDISCHE PRAXIS
NINA GAES
Von-Richthofen-Str. 9 | 89340 Leipheim
Tel: 08221 2744826 | Fax: 08221 2744827 | Mobil: 0151 28772268
www.logopaedie-leipheim.de
Brillen und Kontaktlinsen in
großer Auswahl von nahmhaften Herstellern
Kontaktlinsenanpassung
Computer-Sehtest
aus
alles nd
Ha
einer
Jochen Pausch
staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister
Von-Richthofen-Str. 9
89340 Leipheim
Fon 0 82 21/7 23 15
Fax 0 82 21/7 99 50
22
89340050/1 · Leipheim · 010 · Jä
Öffnungszeiten:
Montag–Freitag 8.30–12.30 Uhr
sowie 14.00–18.00 Uhr
(Mittw. nachm. geschl.)
Samstag 8.30–12.00 Uhr
Rund um die Gesundheit
Praxis Schwind
Naturheilpraxis – Physiotherapie
Kirchplatz 5
89340 Leipheim
www.praxis-breid.de
Hans Schwind
Günzburger Str. 19
89340 Leipheim
Tel.: 0 82 21 – 7 25 75
Name
Tel.: 0 82 21 – 2 72 88
oder 91 67 79
Fax: 0 82 21 – 91 67 78
Anschrift / E-Mail
Tel. (08221)
Heilpraktiker
Hans Schwind
Anna Kienle
Günzburger Str. 19, 89340 Leipheim
Von-Richthofen-Str. 16, 89340 Leipheim
72575
9167492
Krankengymnastik
Birgit Breid
Hans Schwind
Kirchplatz 5, 89340 Leipheim
Günzburger Str. 19, 89340 Leipheim
27288
72575
Massagen/Wellness
Birgit Breid
Pro Natura
Hans Schwind
Kirchplatz 5, 89340 Leipheim
Von-Richthofen-Str. 16, 89340 Leipheim
Günzburger Str. 19, 89340 Leipheim
27288
9696944
72575
Tiermedizin
Dr. Christian Langner
Martin-Biedenbach-Str. 4, 89340 Leipheim
SANITÄTSHAUS
Cakmak
Meisterbetrieb
Öffnungszeiten
Mo – Fr 9.00 – 12.30 Uhr
und
14.00 – 18.00 Uhr
Sa
9.00 – 12.30 Uhr
71331
Ihr Sanitätshaus vor Ort
Orthopädie-Technik
Orthopädie-Schuhtechnik
www.orthopaedietechnik-cakmak.de
Sedanstr. 14
89312 Günzburg
Tel.: 0 82 21 - 96 96 96 6
Hospitalstr. 1
89340 Leipheim
Tel.: 0 82 21 - 75 51
23
Natur und Freizeit
„An der schönen blauen Donau” heißt ein
berühmter Straußwalzer, der die hohe Anziehungskraft des europäischen Gewässers
musikalisch umschreibt. Vor allem der außergewöhnliche Naturraum ist es, der Besucher
und auch Einheimische immer wieder in seinen
Bann zieht.
Von internationaler Bedeutung ist das Donaumoos, das mit den Hang- und Auwäldern zu den
größten und interessantesten Feuchtgebieten
Deutschlands zählt. Selbst auf Erkundungstour
kann man auf verschiedenen Rad- und Wanderwegen gehen.
Aber auch wer einmal keine Lust auf Natur pur
hat, sondern Action will, ist bei den Sport- und
Freizeiteinrichtungen in Leipheim und Umgebung gut aufgehoben. Hier einige Tipps:
Erlebnispfad Donaumoos für Radfahrer,
Inlineskater und Spaziergänger
Tourenablauf: Rundweg Strecke: Kleiner Rundweg ca. 5 Kilometer, Großer Rundweg 9,5 Kilo­meter
Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten unterwegs vorhanden. Ausgangspunkt: Kinderfestplatz,
Flyer dazu im Rathaus erhältlich!
Wasserspuren
Beradeln Sie Elchingen, Langenau, Leipheim, Bibertal und Nersingen. Eine Fahrradtour auf den
Spuren des Wassers und der Heimat der Biber.
Dabei Kleinode aus Natur und Geschichte entdecken. Ausgeschildert als Route 1 – Wasserspuren. Die Broschüre für die Route 1 erhalten
Sie bei der Stadtverwaltung.
Donau-Alb-Rundweg
Tourenablauf: Günzburg, Leipheim, Riedheim,
Langenau, Rammingen, Asselfingen, Niederstotzingen, Riedhausen, (Bächingen, mooseum)
Strecke: insgesamt 43 Kilometer, auf Leipheimer
Flur ca. 10 Kilometer Der Donau-Alb-Rundweg
ist in Zusammenarbeit der verschiedenen Städte
und dem Verein Donautal Aktiv entstanden. In
dem Radführer, der von Donautal Aktiv herausgegeben wurde, ist dieser Radweg als Route 4:
Donaumoos betitelt. Der gesamte Radführer ist
bei den Donautal AktivPartnern, verschiedenen
Buchhandlungen und der Touristinformation
erhältlich. Die Broschüre nur für die Route 4 erhalten Sie bei der Stadtverwaltung.
Gartenhallenbad
Das Gartenhallenbad Leipheim gehört zu den
beliebtesten und attraktivsten Bade- und Freizeiteinrichtungen im Landkreis Günzburg.
Hier ist für die gesamte Familie etwas geboten:
82-Meter-Rutsche, beheiztes Außenbecken mit
Massagedüsen und Strudeln, Kinder- und Nichtschwimmerbereich, großes Schwimmbecken,
Saunalandschaft und eine großer „Garten” zum
Spielen.
Öffnungszeiten
Erlebnispfad
24
Hallenbad
Montag
Dienstag – Freitag
Samstag
Sonn- u. Feiertage
13.00 – 22.00 Uhr
10.00 – 22.00 Uhr
9.00 – 22.00 Uhr
8.00 – 20.00 Uhr
Natur und Freizeit
Sauna
Damen-Sauna
Montag
Donnerstag
Gemischte Sauna
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonn- u. Feiertag
13.00 – 22.00 Uhr
9.00 – 12.00 Uhr
9.00 – 22.00 Uhr
9.00 – 22.00 Uhr
12.00 – 22.00 Uhr
9.00 – 22.00 Uhr
9.00 – 22.00 Uhr
8.00 – 20.00 Uhr
Achtung! Im Sommer gelten für Hallenbad und
Sauna geänderte Öffnungszeiten!
Kontakt:
Gartenhallenbad Leipheim
Günzburger Str. 68
89340 Leipheim
Tel. (08221) 71979
Stadtführungen
Eine Stadtführung durch Leipheim ist nicht
einfach nur eine Stadtführung – sondern eine
Zeitreise. Marianne Winkler, in Gestalt des „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert, entführt
ihre/seine Gäste in das alte aber auch neue Leipheim.
Doch „Bauer Martin“ besucht Sie auch in Ihren eigenen Räumen, er bringt die Geschichte
Leip­heims zu Ihnen! Kurzweilige Bildervorträge
oder Schauspieleinlagen bereichern jede Festivität. Ob Vereinstreffen, Familienfeiern, Jubiläen,
Hochzeiten, Klassentreffen.... „Bauer Martin“
und Co. sorgen für anspruchsvolle aber auch lockere und lustige „Kurzweil“. Ein Unterhaltungsprogramm „der besonderen Art“ wird individuell nach Wunsch ausgearbeitet.
Erleben Sie Leipheim bei Nacht! „Bauer Martin“
nimmt seine Gäste mit auf Zeitreise durch das
nächtliche Leipheim. Das dunkle Leipheim hat
ein besonderes Flair. Man könnte sich fast in einer anderen Zeit wähnen! Außerdem hat „Bauer Martin“ Verstärkung bekommen. Seit 2008
zieht der „Nachtwächter zu Lypheim“ seine Runden. Diese Abenteuerführung ist weniger eine
Stadtführung sondern eine Zeitreise ins Mittelalter. Unheimliche Gestalten kreuzen seinen
Weg. Doch keine Angst! Der „Nachtwächter zu
Lyp-heim“ geleitet seine Gäste sicher durch so
manchen Holweg.
Kontakt:
Marianne Winkler
Tel. (08221) 72200
E-Mail: guessenstadt-leipheim@freenet.de
Vor allem Kinder sind mit Begeisterung dabei,
wenn es heißt, mit „Bauer Martin“ auf Zeitreise
zu gehen. Speziell ausgearbeitete Themenführungen für Kinder zeigen, dass Geschichte kurzweilig und authentisch übermittelt werden kann.
In und um Leipheim wurde Geschichte geschrieben: 1525 gipfelte der Bauernaufstand in der
ersten großen Bauernschlacht, die größte soziale Revolution in deutschen Landen – unweit
von Leipheim am „Biberhaken“. Bei der Biberhakenführung erläutert „Bauer Martin“ – direkt
am Ort des Geschehens, am Biberhaken – die
Hintergründe und Zusammenhänge dieser Bauernrevolte.
„Bauer Martin“ alias Marianne Winkler
25
Natur und Freizeit
Touristinformation Günzburg-Leipheim
Schloßplatz 1
89312 Günzburg
Tel. (08221) 200444
E-Mail: tourist-information@guenzburg.de
ganzjährig für Auskünfte zur Verfügung
LEGOLAND® Deutschland GmbH
Gäste Service
LEGOLAND Allee
89312 Günzburg
Info-Hotline: +49 (08221)700700
E-Mail: info@legoland.de
Sportplatz Leipheim
mit Sportheim Riedheimer Str. 2
89340 Leipheim
Tel. Sportheim (08221) 7888
Trimm-Dich-Pfad
Der Trimm-Dich-Pfad ist 1985 als Gemeinschaftsprojekt der Stadt Leipheim, dem Fliegerhorst und
einigen Leipheimer Unternehmen entstanden. Er
ist 2500 Meter lang und führt durch den Wald
oberhalb der Donau-Altwässer Richtung Günzburg. Start und Ziel befinden sich in der Sudetenstraße hinter den Außenanlagen der Güssenhalle.
Sportstätten
Güssenhalle
Dreifachsporthalle mit Außenanlagen
Andreas-Weiß-Str. 3
89340 Leipheim
Tel. (08221) 7379
Hausmeister: Herr Mayer
Anmietung über die Stadtverwaltung Leipheim
Jahnhalle
Turnhalle
Jahnweg 1, 89340 Leipheim
Tel. (08221) 7323
Anmietung über die Stadtverwaltung Leipheim
Trimm-Dich-Pfad
2. Juliwochenende:
Historisches Leipheimer Kinderfest
Hauptakteure beim Leipheimer Kinderfest sind
die Leipheimer Kinder. Bereits Monate vorher
studieren sie verschiedene Tänze ein. Den älteren
Jahrgängen der Leipheimer Schulen ist der traditionelle Schnitterreigen vorbehalten.
Güssenhalle
26
In einer einfachen schwäbischen Tracht bieten
die Schülerinnen und Schüler Schreittanz dar.
Er erinnert an die Entstehung des Festes: Nach
dem Ende der napoleonischen Kriege konnte die
Leipheimer Bevölkerung beileibe nicht aufatmen.
Die Last des vergangenen Kriegs wog immer
noch schwer, zugleich wurden nach dem Krieg
Natur und Freizeit
mehrere Jahre aufgrund anhaltenden Regens
und Kälte nur geringe Ernteerträge erzielt. Dies
war die Ursache dafür, dass im gesamten süddeutschen Raum eine Hungersnot herrschte. Im
ersten Jahr mit besserer Ernte sollte es ein großes
Fest geben, schworen die Leipheimer – ein Fest
vor allem für die notleidenden Kinder.
Das Leipheimer Kinderfest ist also ein Freudenfest. Neben Spielen, Tänzen und Umzügen, bei
denen die jüngeren Schulkinder prächtig geschmückte Blumenbögen tragen, charakterisiert
der Festplatz am Donauufer dieses Leipheimer
Großereignis. Den Einheimischen gilt der Kinderfestplatz als größter Biergarten Schwabens.
Das Leipheimer Kinderfest hat mit den meisten
anderen historischen Festen eines gemein: Ohne
das Engagement der Bevölkerung gäbe es dieses
Fest nicht. Die Leipheimer tragen das Kinderfest,
für sie ist es die fünfte Jahreszeit. Mehr zum Kinderfest sehen und lesen Sie im Internet unter
www.kinderfest-leipheim.de
6. Dezember: Nikolausmarkt der Handelsund Gewerbevereinigung in der
Von-Richthofen-Straße
Aktuelle Veranstaltungshinweise können Sie
auch der monatlich erscheinenden Stadtzeitung
entnehmen, die an alle Leipheimer Haushalte
verteilt wird. Die Stadtzeitung in Leipheim ist
Nikolausmarkt
eine echte Besonderheit, denn sie wird von der
Stadt Leipheim herausgegeben. In ihr lesen Sie
alles über Vereine, Veranstaltungen, Kommunalpolitik, die Leipheimer Geschäftswelt und vieles
mehr.
Sollten Sie eine Frage zur Stadtzeitung haben,
einen Bericht abgeben oder eine Anzeige schalten wollen, wenden Sie sich bitte an Tina-Maria
Dorow, Tel. (08221) 70740 oder per E-Mail an
dorow@leipheim.de.
Darüber hinaus finden Sie aktuelle Informationen auch auf der städtischen Homepage unter
www.leipheim.de. Hier können Sie unter anderem auch öffentliche Veranstaltungen selbst in
einen Terminkalender eintragen.
Kinder-Second-Hand-Shop
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr ● Sa. 9.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch Nachmittag geschlossen
Günzburg Straße 25 ● 89340 Leipheim ● Telefon 08221 3689470
27
Vereine
Verein
Ansprechpartner/Adresse
Tel./Handy
ARGE Donaumoos
Dr. Ulrich Mäck
(08221) 27232
Radstr. 7 A, 89340 Riedheim
Bauernverband Leipheim
Horst Ihle, Riedweg 26, 89340 Leipheim
(08221) 7769
Bauernverband Riedheim
Volker Meyer, Moosfelder Weg 3, 89340 Riedheim
Bayerisches Rotes Kreuz, Michael Baumeister
(08221) 31555
O V. Leipheim
Nelkenweg 2, 89312 Günzburg
Behinderten-, Versehrten- und Horst Leßwing
(08221) 5110
Rehabilitationssportverein LeipheimHermannstr. 2, 89312 Günzburg
Brauchtumsgruppe Leipheim
Martina Sauter, Grockelhofen 8, 89340 Leipheim (08221) 72595
Soziale Stadt Leipheim Burkhardt Wagner
(08221) 278788
des Diak. Werkes Neu-Ulm e.V
Hermann-Köhl-Str. 3 A, 89340 Leipheim
Bund Naturschutz, OG. Leipheim Karl Hofmann
(08221) 72463
Maximilianstr. 16, 89340 Leipheim
BW-Sportflieger-Gemeinschaft Reinhard Hufnagel
(08226) 868118
Leipheim
Südring 26, 89346 Bibertal-Anhofen
Chorgemeinschaft Leipheim
Herbert Schneider
(08221) 71260
Angerstr. 7 A, 89340 Riedheim
CSU Leipheim
Dr. Volkhard Schreiner
(08221) 273821
Grasiger Weg 31, 89340 Leipheim
Diakonische Sozialstation Pfarrer Gerhard Oßwald
(08221) 7675
Leipheim
Pfarrgasse 5, 89340 Leipheim
DLRG Kreisverband Leipheim/ Michael Kröger
Günzburg e.V.
Banatweg 16, 89340 Leipheim
(0173) 6532963
FFW Leipheim
1. Kom. Johann Winkler
(08221) 72056
Ziegelgasse 5, 89340 Leipheim
FFW Leipheim (Verein)
Christian Konrad
(08221) 7070
Marktstr. 5, 89340 Leipheim
FFW Riedheim
1. Kom. Manfred Balkheimer
(08221) 79600
Ortsstr. 15a, 89340 Riedheim
FFW Riedheim (Verein)
Erwin Zengerle, Am Anger 2, 89340 Riedheim (08221) 72464
Faschingsgesellschaft Leipheimer Präsident Günter Klas
(08223) 967440
Haufen
Riedweg 3, 89335 Ichenhausen-Oxenbronn
Z W E I R A D
F AC H H Ä N D L E R
CHR. BIEDENBACH
89340 Leipheim · Güssenstr . 25
T el . 0 8 2 2 1 / 75 5 5 · F a x 0 8 2 2 1 / 7 2 7 2 9
28
s'Nähkäschtle
Elvira Krawat · Änderungsschneiderei
Günzburger Straße 23 · 89340 Leipheim
Tel. 0 82 21/7 26 69 · Fax 0 82 21/27 3016
Änderungen aller Art
Wäscherei- und Reinigungsannahme
Sockenwolle
Zuschnitte
Vereine
Verein
Ansprechpartner/Adresse
Tel./Handy
Förderverein Militär – Historisches Hans-Jörg Weick
(08221) 7395
Museum Leipheim e. V.
Keltenstr. 4, 89340 Leipheim
Fischereiverein Leipheim e. V.
Barbara Boesveld
(08221) 71360
Schillerstr. 3, 89340 Leipheim
Fischereiverein Riedheim e. V.
Karl-Eugen Engenhart
(08221) 71268
Am Wasser 24, 89340 Riedheim
FWB Ortsverein Leipheim e. V. Hans Schwind
(08221) 72575
Günzburger Str. 19, 89340 Leipheim
HGV e. V. Leipheim
2. Vors. Sven Overbeck
(08221) 273728
Grasigerweg 17, 89340 Leipheim
Historischer Arbeitskreis des Erich Broy
(08221) 71913
Heimatmuseums
Kirchplatz 2, 89340 Leipheim
Initative Kinderlachen – Mittel- Martina Ocker (08221) 273503
und Osteuropa e.V.
Kohlerstr. 11, 89340 Leipheim
Initiative Alber
Brigitte Mendle
(08221) 71307
Johann-Wilhelm-Diez-Str. 4, 89340 Leipheim
Kameraden- u. Soldatenverein Herbert Meyer, Am Wasser 10, 89340 Riedheim (08221) 72400
Mirabellenbaum-Theatergruppe Reinhilde Koch, Starenweg 1, 89340 Leipheim
(08221) 7665
Obst- und Gartenbauverein Manfred Schmid
(08221) 72447
Leipheim e. V.
Wißmannstr. 14, 89340 Leipheim
Powergirls and -boys Jugendsprecherin Evelyne Riedel
(08221) 71953
for Leipheim
Ortsstr. 7, 89340 Leipheim S
O
L
A
R
I
S
Öffnungszeiten:
�
�
�
�
�
�
�
Montag – Freitag
Sonne
9.00 – 21.00
ohne Alltagsstress
Samstag und Sonntag
10.00 – 20.00
Leute treffen
angenehme Atmosphäre
Ruhe
individuelle Beratung
Sonnenbräune
Günzburgerstr. 23 • 89340 Leipheim • Tel. 08221 2040693
29
Vereine
Verein
Oldtimer Freunde Riedheim
Partnerschaftskomitee für die Partnerstadt Fonyod
Posaunenchor Leipheim
Schützenverein Moosdeif’l e.V. Riedheim
SPD Ortsverein Leipheim
Schwimmsportgemeinschaft Günzburg-Leipheim
Sportschützenvereine Güssen Leipheim
Stadtkapelle Leipheim e.V.
Suddt. Jugendgruppe Leipheim Suddt. Landsmannschaft
Leipheim
„Tauchsportverein Paradise Divers“ e. V.
UWG
VdK Leipheim
VfL Leipheim 1898 e. V. (Geschäftsstelle)
Volkshochschule Leipheim
Wanderfreunde Mascotti
Ansprechpartner/Adresse
Tel./Handy
Robert Baur, Radstr. 2, 89340 Riedheim
(08221) 72385
Brigitte Mendle
(08221) 71307
Johann-Wilhelm-Diez-Str. 4, 89340 Leipheim
Gerhard Schmid, Güssenstr. 4, 89340 Leipheim (08221) 6404
Gerhard Mücke
(08221) 72411
Schäferweg 8, 89340 Riedheim
Peter Epser, Schlosshaldenweg 6
(08221) 200779
89340 Leipheim
Benedikt Nöß
(08283) 928046
Grünerweg 5, 89358 Kammeltal/Behlingen
Günter Schmucker
(08221) 273958
Jahnweg 4, 89340 Leipheim
Simone Kittner-Staib
(08221) 273717
Goethestr. 31, 89347 Bubesheim
Angela Suffa-Friedel
Maximilianstr. 4, 89340 Leipheim
(08221) 72844
Anton Muro
(08221) 72398
Schillerstr. 15, 89340 Leipheim
Peter Grandel
(08221) 71651
Steingasse 6c, 89340 Leipheim
Horst Galgenmüller
Baumgartenstraße 34, 89340 Leipheim
(08221) 72002
Gerhard Völker, Hospitalstr. 4, 89340 Leipheim
(08221) 7788
Hartmut Hühn
(08221) 72547
Im Feldle 5, 89340 Riedheim
Brigitte Mendle
(08221) 71307
Johann-Wilhelm-Diez-Str. 4, 89340 Leipheim
Arnold Horny
(08221) 71558
Ulrichsbronnenweg 2, 89340 Leipheim
Günzburger Straße 33
89340 Leipheim/Donau
PETER WIEDENMANN GbR MALERMEISTER
www.maler-wiedenmann.de
Peter.Wiedenmann@t-online.de
30
Telefon 08221/71940
Fax 08221/71878
Handy 0171/ 6924336
Versorgung • Entsorgung
Wertstoffhof
Städtisches Wasserwerk
Postanschrift:
Marktstr. 5
89340 Leipheim
Herr Tschamler: Tel. (0173) 3930917
Herr Volk: Tel. (0173) 3930917
erdgas schwaben gmbh
Betriebsstelle Günzburg
Geschwister-Scholl-Str. 3
89312 Günzburg
Tel. (08221) 3602-0
Kläranlage
Hinter der Post 12, 89340 Leipheim
Tel. (08221) 273602
Fax: (08221) 273052
0
00
1
10
e
h
h
a rre
JJa
Bauhof
Hinter der Post 10, 89340 Leipheim
Tel. (08221) 273395
Fax: (08221) 273052
Wertstoffhof des Landkreises
Schleifstraße, 89340 Leipheim
Öffnungszeiten:
Dienstag 17.00 – 19.00 Uhr
(nur vom 01.06. – 30.09.)
Freitag
14.00 – 16.00 Uhr
Samstag
9.00 – 12.00 Uhr
Abfallentsorgung
Landkreis Günzburg
Kreisabfallwirtschaftsbetrieb
Bismarckstr. 9, 89312 Günzburg
Tel. (08221) 95-456
GOTTWEIN & SÖHNE
Fenster • Haustüren • Türen • Möbel nach Maß
von-Besserer-Str. 1 · 89340 Leipheim · Tel. 08221/7745
WIR BAUEN IHRE MÖBEL NACH IHREN WÜNSCHEN.
Wir fertigen für Sie genau nach Maß mit EDV-unterstützter-Planung:
Wohnzimmer • Schlafzimmer • Küche • Bäder •
Garderobe Einbauschränke • Kinder- und Gästezimmer •
Büroeinrichtung in allen Ausführungen und Oberflächen
www.schreiner.de
Jedes Stück ein Meisterstück
Von Ihrem Innungsschreiner
31
Notrufnummern
In sehr dringenden Notfällen außerhalb der Geschäftszeiten der Stadtverwaltung können
Sie folgende Telefonnummern anrufen:
Feuerwehr
Rettungsleitstelle
Wasserwerk
Kläranlage
Güssenhalle
EnBW: Störungshotline Strom
Erdgas Entstörungsdienst
erdgas schwaben
110
19 222
(0174) 8350704
(0172) 7324461
(08221) 7379
0800 3629477 (kostenfrei)
0800 1828384
Tag- und Nachtdienst
Erd-, Feuer- und Seebestattungen
Überführungen im In- und Ausland
Umfangreiches Sarglager – Zubehör
Trauerdrucksachen
Erledigung aller Formalitäten
Bestattungsvorsorge
Beratung auch zu Hause
Brechtweg 8, 89340 Leipheim
Telefon 08221/7776, Telefax 08221/71410
Friedhof
www.alles-deutschland.de
Impressum
Herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Trägerschaft. ­Änderungswünsche, Anregungen und Ergänzungen für die nächste Auflage dieser Broschüre nimmt die Verwaltung oder das zuständige Amt
entgegen. Titel, Umschlaggestaltung sowie Art und
Anordnung des Inhalts sind zugunsten des jeweiligen
Inhabers dieser Rechte urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck und Übersetzungen sind – auch auszugsweise – nicht gestattet. Nachdruck oder Reproduktion, gleich welcher Art, ob Foto­kopie, Mikrofilm,
Datenerfassung, Datenträger oder Online nur mit
schriftlicher Genehmigung des Verlages.
32
Quellenverweis:
Fotos: Tina-Maria Dorow,
Rudi Schmitt, Karl Hofmann
Bürgerinterviews:
Joanna Hertnagel, mediaprint
WEKA info verlag gmbh
Plan Seite 16/17: Stadt Leipheim
In unserem Verlag erscheinen
Produkte zu den Themen:
• Klinik- und Gesundheitsinformationen
mediaprint WEKA info verlag gmbh
Lechstraße 2, D-86415 Mering
Tel.+49 (0) 82 33 3 84-0
Fax+49 (0) 82 33 3 84-1 03
info@mp-infoverlag.de
www.mp-infoverlag.de
89340050 / 2. Auflage / 2009
ODR
Hier sind wir zu Hause.
Den Menschen dienen und die Region mitentwickeln – das ist der Auftrag, den die Sparkasse Günzburg-Krumbach, deren Eigentümer die Kommunen und damit die Bürger sind,
zu erfüllen hat. Sparkassen-Geschäftsstelle Leipheim, Von-Richthofen-Straße 19.
Besuchen Sie uns
im Internet unter
www.leipheim.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
24
Dateigröße
4 044 KB
Tags
1/--Seiten
melden