close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

'Beratung am Karriereende' - Was sagen Tänzer dazu - Tamed

EinbettenHerunterladen
Beratung am Karriere Ende - Was sagen Tänzer dazu?
Christine Bombosch, MA Klinische Sozialarbeit, ehem. Tänzerin, München, D
Bisherige Beratungs- und Unterstützungsleistungen am Karriere-Ende professioneller
Tänzerinnen und Tänzer in Deutschland beschränken sich ausschließlich auf finanzielle
Versorgung. Momentan wird eine Stiftung „Transition Zentrum Tanz in Deutschland“
gegründet, um für Tänzerinnen und Tänzer in Deutschland als Anlaufstelle am Karriere-Ende
zur Verfügung zu stehen. Damit ein zukünftiges Beratungs- und Unterstützungsangebot für
die Betroffenen möglichst passend gestaltet werden kann, wird hier der Versuch gestartet,
möglichst die Stimmen derjenigen einzuholen, die später das Angebot nutzen werden. Daher
gezielt die Frage: Beratung am Karriere-Ende – Was sagen Tänzer dazu? Schließlich bietet
sich selten die Möglichkeit, sozusagen noch im Entstehungsprozess, Anregungen zu geben,
um eine Konzeption eines Beratungs- und Unterstützungsangebots mitgestalten zu können.
Grundlage für diesen Beitrag sind die Ergebnisse einer Studie im Rahmen einer Masterarbeit,
die das Ziel verfolgte, aus Aussagen ehemaliger professioneller Tänzerinnen und
Tänzern in Deutschland Informationen abzuleiten, die Auskunft darüber geben, welche
Erwartungen professionelle Tänzerinnen und Tänzer an ein Beratungs- und
Unterstützungsangebot an deren Karriere-Ende haben.
Innerhalb dieses Beitrags werden diese Ergebnisse einerseits vorgestellt, andererseits wird es
möglichst viel Raum für einen direkten Austausch mit den Anwesenden geben, so dass diese
Ergebnisse zusätzlich ergänzt, weiter differenziert und diskutiert werden können.
Kurzbiografie:
Christine Bombosch wurde 1969 in Stuttgart geboren, erhielt ihre Tanzausbildung an der Heinz-BoslStiftung in München. Sie arbeitete als Tänzerin am Bayerischen Staatsballett, München, am
Stadttheater Augsburg und am Balletttheater München. 2005 beendete sie ihre Tanzkarriere und
begann ein Masterstudium „Klinische Sozialarbeit“. Sie ist Mitgründerin der Initiative „Transition in
Dance“ und arbeitet in der Arbeitsgruppe „Transition und soziale Aspekte“ der Ständigen Konferenz
Tanz.
Kontakt:
E-Mail: chrbombosch@transition-in-dance.n
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
13 KB
Tags
1/--Seiten
melden