close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ESERCIZIO / ÜBUNG 3 • Wer o wen? Inserisci il

EinbettenHerunterladen
Einladung zum 2. inklusiven Kurzfilmwettbewerb »ganz schön anders«
mit kostenlosen Filmworkshops für die Klassen 9 und 10 (Förderschulen 8-10)
Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
ganz herzlich möchten wir Sie und Ihre Schüler_innen einladen, sich an unserem inklusiven Kurzfilmwettbewerb zum
Thema »Freundschaft« zu beteiligen.
»Wirklich Freunde/Wirklich Freundinnen« ist das Motto unseres inklusiven Kurzfilmwettbewerbs für die
Jahrgangsstufen 8 bis 10. Diesmal suchen wir nach spannenden Geschichten rund ums Thema Freundschaft. Was macht
wahre Freundschaft aus? Gibt es Liebe, Verrat und Konkurrenz zwischen Freunde_innen? Wie sehen Freundschaften
zwischen jungen und alten, behinderten und nicht behinderten, armen und reichen Menschen, Menschen
unterschiedlicher Herkunft oder zwischen Zwei- und Vierbeinern aus? Welche wahren oder erfundenen Geschichten über
Freundschaft fallen ihren Schüler_innen ein? Wir sind gespannt.
Filmworkshops: Zum Auftakt des Wettbewerbs bieten wir auch in Ihrer Region kostenlose Drehbuch- und
Filmworkshops an. Diese sind didaktisch, technisch und inhaltlich so aufgebaut, dass es für alle Jugendlichen unabhängig
von ihren geistigen und körperlichen Fähigkeiten möglich ist, daran teilzunehmen und Spaß zu haben. Während der
Schülerworkshops bilden wir sie weiter, damit Sie nach den Workshops Ihren Schüler/innen mit Rat und Tat zur Seite
stehen können. Schüler/innen, die ein Musikvideo drehen und noch dazu rappen wollen, können Deutschlands besten
Rollstuhlrapper Graf Fidi einladen. Für alle Workshops können sich die Jugendlichen mit spannenden Filmideen bewerben.
Bewerbungsschluss für die Workshops ist der 13. Oktober 2014.
Kurzfilmwettbewerb: Mitmachen können alle, die bis zum 15. Februar 2015 einen Kurzfilm (max. 5 Minuten)
eingereicht haben. Eine Jury prämiert die zehn besten Filme bei einer großen Filmgala in Hannover. Hauptgewinn ist
eine Reise nach Berlin und der Besuch des Filmparks Babelsberg. Die Top Ten-Filme werden anschließend in
verschiedenen Regionalfernsehsendern (oeins u.a.), in regionalen Kinos und im Internet gezeigt.
Veranstalter:
Blickwechsel e.V., der Verein für Kultur- und Medienpädagogik in Göttingen und Markus Götte vom Königsworth
Medienbüro in Hannover.
Förderer:
Klosterkammer Hannover, Sparkassen in Niedersachsen aus Mitteln der Lotterie Sparen+Gewinnen, Stiftung
Braunschweigischer Kulturbesitz.
Wir freuen uns schon jetzt auf tolle Filme Ihrer Schüler_innen. Schöne Grüße aus Hannover
Markus Götte – Projektleiter
Mehr Infos:
Internet: www.ganz-schoen-anders.org
YouTube: www.youtube.de/kurzfilmwettbewerb
E-Mail: info@ganz-schoen-anders.org
Facebook: www.facebook.de/ganzschoenanders
KURZFILMWETTBEWERB
mit Filmworkshops für 9. und 10. Klassen (Förderschulen: 8. bis 10. Klasse)
1. DREHBUCHWORKSHOPS:
Vor den Herbstferien 2014 können Sie Filmprofis vom Verein Blickwechsel und Drehbuchautoren in Ihre Klasse einladen.
Mit deren Unterstützung können Ihre Schüler_innen die eigenen Filmideen zu Drehbüchern ausarbeiten. (Für
Förderschulteams bieten wir ein angepasstes Workshop-Programm an.)
Dauer: 8-13 Uhr. Ort: Ihre Schule. Termin: vor den Herbstferien.
2. INKLUSIVE FILM(SCHAUSPIEL)WORKSHOPS:
Nach den Herbstferien lernen die Schüler_innen ihre Filmideen zu realisieren und Kurzfilme zu produzieren. Filmprofis
zeigen, wie man Szenen mit der Digitalkamera dreht, aus denen am Computerschnittplatz kleine Filme entstehen.
Darüber hinaus bieten wir Schauspieltraining an. Unsere Angebote sind didaktisch, pädagogisch und inhaltlich so
aufgebaut, dass die Art und Schwere der körperlichen Einschränkung keine Rolle spielt. Unser Ziel ist es, dabei die
Begegnung und den Austausch zwischen Schüler_innen unterschiedlichster Herkunft und mit unterschiedlichsten
Befähigungen zu fördern, damit die Filmteams sowohl gemeinsam lernen aber auch an ihren individuellen Projekten
arbeiten können. Dauer: 9-17.30 Uhr. Ort: in ihrer Region. Termin: nach den Herbstferien 2014.
Bewerben nicht vergessen: Die Klassen (8.-10. Jahrgang) mit den besten Filmideen laden wir zu den Filmworkshops
ein. Pro Klasse können maximal fünf Ideen eingereicht werden. Einsendeschluss: 13. Oktober 2014
Bewerbung und Kontakt:
Das Bewerbungsformular und weitere Infos finden Sie auch unter www.ganz-schoen-anders.org oder unter
www.facebook.de/ganzschoenanders E-Mail: info@ganz-schoen-anders.org oder per Post an
Kurzfilmwettbewerb, c/o Königsworth Medienbüro, Königsworther Str. 23 A, 30167 Hannover.
Lehrer_innen über die Filmworkshops:
»Bei Inklusion wird ja immer davon gesprochen, dass Förderschüler_innen in die Regelschulen kommen, aber hier war es umgekehrt,
die Regelschüler/innen aus dem Gymnasium kamen zum Workshop zu uns. Die meisten der Gymnasiasten_innen hatten ja eine
Förderschule noch nie von innen gesehen! Der inklusive Workshop war eine sehr gute Erfahrung für alle Beteiligten. Die Schüler_innen
haben an einem Thema gearbeitet, für das die geistige Disposition nicht relevant ist. Dabei war es für meine (Förder-)Schüler_innen
toll zu sehen, dass sich bei der abschließenden Präsentation ihre Filmübungen von denen der Regelschüler_innen qualitativ gar nicht
unterschieden. Das Gegenteil war sogar der Fall! «
Kristina Kellers, Montessori-Schule, Osnabrück
Drehbuchworkshop: »Unter professioneller Anleitung eines praxiserfahrenen Drehbuchautors konnten die Schüler/innen erleben, wie
wichtig eine gut strukturierte Vorplanung für die eigenen filmischen Projekte ist. Autor Martin Wolf gab hierbei hilfreiche Tipps und
brachte so manche Entwürfe für die Schüler-Projekte ein gutes Stück weiter. «
Praxisworkshop: »Angst vor der Technik verlieren, eigene Ideen filmisch gestalten, Misserfolge aushalten, den Dreh optimieren, durch
den Schnitt Dinge klarer herausstellen, ... – die Erfahrungen aus dem ganztägigen Praxisworkshop im Horst-Janssen-Museum waren
aufregend und reichhaltig für meine Schüler/innen. «
Annika Logemann, Herbartgymnasium, Oldenburg
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
217 KB
Tags
1/--Seiten
melden