close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

In Kürze Was liegt an? Nomo-tasche - Norderneyer Morgen

EinbettenHerunterladen
mittwoch 26.9.2012
Jan
Weer meent:
Internet: www.nomo-online.de
In Kürze
KGS:
Bauarbeiten beginnen diese Woche
Anzeige
Nächste
Ausflugsfahrt
Was liegt an?
Heute, 26. September
Tagesfahrt nach Juist
Norderney ab 09.30 Uhr / an 19.30 Uhr
Erw. 19,00 € / Kinder 9,50 €
26. September
Donnerstag, 27. September
Erlebnisfahrt zu den Seehunden
Norderney ab 16.00 Uhr / an 17.30 Uhr
Erw. 13,00 € / Kinder 6,50 €
Fahrplanänderung vorbehalten
Nomo-Tasche
Regendicht
29€
Norderneyer Morgen
Winterstr. 6
Unten links
Manchmal ist das Leben
doch schön. Da quält man
sich einen halben Moment,
um das grauselige Wetter
noch irgendwie verträglich
für die Seele zu formulieren.
Nein, es sah wirklich nicht
gut aus für gestern. Doch
das, was dann kam, toppte
alle Erwartungen. Regen
der nicht kommt ist doch irgendwie ein Geschenk. Wie
wir uns das Wetter für heute gedacht haben, sieht man
rechts oben. Mal sehen, ob‘s
stimmt.
Am Abend sind heute wieder
Schauer möglich. Mit 13 Grad
bleibt es gefühlt herbstlich,
was der Jahreszeit nicht entgegensteht. Der Wind weht
weiter schwach bis mäßig aus
südlichen Richtungen. Kein
Umschwung in Sicht.
Hochwasser ist heute um
8.44 + 21.43 Uhr, Niedrigwasser um 15.33 Uhr. Wassertemperatur: 13 Grad.
SA: 7.25 Uhr; SU: 19.19 Uhr
Die Treppenhäuser zu den Anbauten der KGS bestehen zum Teil aus
Glasbausteinen. Die sind im Laufe der Zeit undicht geworden.
(bad) – Die Kooperative Gesamtschule Norderney (KGS)
erhält in den Treppenhäusern
zu den Anbauten Fenster statt
der bisherigen Glasbausteine.
Wie KGS-Schulleiter Jürgen
Birnbaum auf der letzten
Sitzung des Ausschusses für
Soziales, Schulen und Kultur
mitteilte, werden die Bauarbeiten aus Sanierungsgründen nötig.
Bekannt sei das Thema „seit
ewigen Zeiten“, meinte Birnbaum auf Nachfrage. Die
Glasbausteine seien nicht
dicht, es gebe immer wieder
Wassereinbruch. Jahrelang
habe man mit dem daraus
resultierenden Schimmel
gekämpft. Birnbaum: „Der
Kampf ist verloren.“
Noch in dieser Woche sollen die beiden Treppenhäuser eingerüstet werden. Drei
Wochen sind für die Arbeiten
vorgesehen. Die vierte Woche
soll für die nötigen Reinigungsarbeiten zur Verfügung
stehen, so dass zum Schulbeginn nach den Herbstferien
wieder alles benutzbar ist.
Die Arbeiten geplant und ausgeschrieben hat Mike Dreesch
von den Technischen Diensten Norderney. Rund 150.000
Euro werden die Arbeiten kosten. „Wir gehen momentan
davon aus, dass wir ein bisschen günstiger wegkommen“,
so Dreesch.
Die Gerüstbauarbeiten werden von der Firma Bratzke aus
Wilhelmshaven ausgeführt.
Für die Fenster zeichnet die
Firma Kurre aus Harkebrügge
verantwortlich. Die Fenster
werden dreifach verglast sein,
erläutert Dreesch.
Die eigentliche Fassadensanierung übernimmt die Baufirma Bodenstab.
>> Fortsetzung auf Seite 3
15 Uhr, Puppentheater Rumpelkiste,
Conversationshaus (5 €)
15-17 Uhr, Strickcafé, deLeckerbeck,
Schmiedestraße
15.30 Uhr, Stadtführung: Ge(h)
zeiten, Kurplatz (5 €, Karten am
Infoschalter)
16 Uhr, Lesetreff, Bücherstube
Martin-Luther-Haus
16 bis 18.30 Uhr, Lesetreff in der
Bücherstube, Martin-Luther-Haus,
Kirchstraße 11
20 Uhr, Yoga-Abend (Wolldecke),
„Kleine Robbe“, Weststrand
21.30 Uhr, Gute-Nacht-Segen,
Martin-Luther-Haus
Kino im Kurtheater: 19 Uhr, Und
wenn wir alle zusammenziehen?,
21.15 Uhr, Die Eiserne Lady
Ansonsten
Badehaus, 9.30 bis 21.30 Uhr
Spaßbad bis 18 Uhr
Leuchtturm: 14 - 16 Uhr, bei schönem Wetter auch vormittags
>> Mehr dazu auf Seite 3
Anzeige
Frisches Bier
von hier!
Mit Inselwasser gebraut.
Mo - Mi 18 - 23 Uhr
Do - So 16 - 24 Uhr
Damenpfad 5
Der Norderneyer Morgen im WWW – nomo-online.de
SEITE 2
NORDERNEYER MORGEN
Nr. 213
26.9.2012
Haus Inselfrieden: Ausbaupläne hängen am Krankenhaus
(bad) – Die Ausbaupläne für
das Senioren- und Pflegeheim
Haus Inselfrieden seien von
der weiteren Entwicklung des
Norderneyer Krankenhauses
abhängig. Dies erklärte Sonja
Sprehe vom Haus Inselfrieden
auf Nachfrage.
Derzeit liefen die Verhandlungen mit der Bank. Deren
Vertreter befürchteten allerdings eine möglicherweise
ungünstige Entwicklung der
Belegzahlen im Haus Inselfrieden, sollte das Norderneyer Krankenhaus nicht
gehalten werden können, so
Sprehe. Ohne akut-medizinische Versorgung vor Ort sei
nicht sicher, ob ältere Menschen nicht tendenziell eher
ans Festland gingen.
Auch der konkrete Ausbauund Sanierungsbedarf sei
noch Gegenstand der Verhandlungen, meinte Sprehe,
die auf Norderney die Vertretung der Geschäftsführerin Bettina Keuthen wahrnimmt. Eigentlich wollte man
mit Sanierungsmaßnahmen
warten, bis durch einen Anbau weiterer Platz für Bewohner geschaffen sei. Die
Beeinträchtigungen durch
Baumaßnahmen sollten so
gering wie möglich gehalten
werden. Derzeit sehe es aber
eher danach aus, dass mit den
Sanierungsmaßnahmen begonnen werde, erklärte Sprehe und nannte als mögliche
erste Maßnahme den Teppich
im Appartment-Bereich auszutauschen.
Sie glaube, die Erweiterung
des Hauses Inselfrieden sei gut
für Norderney, gerade auch im
Hinblick auf betreutes Wohnen. Sei das Haus erst kernsaniert, dann werde es auch
besser von der Inselbevölkerung angenommen werden,
ist Sprehe überzeugt.
Der letzte Transparenzbericht
des Medizinischen Dienstes
der Krankenkassen erbrachte
dieNote 1,1. Auch die Zufriedenheit der Bewohner hat
sich demnach seit früheren
Berichten gebessert. Mitte Januar bewerteten die Bewohner die Einrichtung noch mit
durchschnittlich 1,9. In der
letzten Befragung Anfang
Juni betrug die BewohnerBewertung 1,2.
Derzeit suche sie examiniertes
Personal in den Bereichen Alten- oder Krankenpflege. Eine
neue Heimleitung werde ab 1.
Januar im Haus sein, so Sprehe. Im Moment gebe es mit
Hubert Koch eine kommissarische Heimleitung.
Auch ein neuer Ergotherapeut
werde bald eingestellt. Uwe
Knoop, der täglich gependelt
ist, habe überraschend gekündigt. Er habe eine Stelle am
Festland gefunden, erklärte
Sprehe. Für diese Stelle gebe
es aber bereits etliche Bewerbungen.
Tag der Verkehrssicherheit an der Grundschule Norderney
Norderney – Einen Tag der
Verkehrssicherheit erleben
heute die Schülerinnen und
Schüler der Grundschule Norderney. Statt der bisher üblichen beaufsichtigten Fahrt
durch den Schulbezirk wurde
ein Geschicklichkeitsturnier
geplant, bei dem die Kinder
angemessenes Verhalten in
den verschiedensten Situationen beweisen müssen.
Dieses Turnier ist in einen "Sicherheitstag" für die gesamte
Schule eingebettet.
Unterstützt wird die Schule
dabei vom Verkehrssicherheitsforum Aurich mit einem
Fahrradsimulator, von der
Polizei Norderney, die wieder eine Fahrradkontrolle
durchführt, der Polizei und
dem ADAC Norden, die mit
Schlittenversuche zum Anschnallen vor Ort sind, dem
ADAC Leer, der ein Fahrradturnier durchführt, der
Freiwilligen Feuerwehr Norderney, die mit einem Löschfahrzeug vor Ort ist, der Ree-
derei Norden-Frisia, die den
Transport von Geräten und
Personen übernimmt sowie
von Andrea Hillmann, die
den Anhängertransport auf
der Insel bewerkstelligt.
Für die einzelnen Klassen
ist folgendes Programm
geplant:
4. Klasse:
Praktische Übungen und
Fahrradkontrolle
3. Klasse:
„Das verkehrssichere Fahrrad (Theorie und Kontrolle),
wichtige Verkehrszeichen
2. Klasse: „Geschick beim
Rollern“, „Gefahren als Mitfahrer“ und „Fußgängerverhalten“
1. Klasse:
„Sicherheit durch Sichtbarkeit (Westen“, „Gefahren als
Mitfahrer“, „Orientierung im
Raum (links/rechts, Farben
und Formen von Verkehrszeichen“, „Überqueren einer
Straße“
Anzeigen
täglich
geführte
Inseltour
Tel. 04932 933 995 9.30 + 15 h
Vinyl-Fußböden, Farben
und Malerarbeiten
Michael Hempen 0151 26 344 003
KIM
NAILS
Fußpflege · Maniküre · Design
gegenüber Haus der Insel
Tel. 04932 / 467592 oder 01520 / 797 09 21
Wir werten Ihre Immobilie auf
Frank Budde
insel-service.info
0171-7120124
Wir bewerten Ihre Immobilie
Andrea Hillmann
insel-immobilien.de
04932 - 9 34 59 90
RIFFGAT Taschen Manufaktur
Di - So. – täglich frische Taschen
Gartenstraße 58a
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen
Dachdeckerfachgesellen und
Dachdeckerhelfer (m/w) in Vollzeit.
Ihre Ansprechpartner sind Herr Köhn oder Herr Eberhardt.
Firma Köhn Dächer GmbH & Co. KG
Im Gewerbegelände 23
26548 Norderney
Tel. (04932) 869169
E-Mail: info@koehn-daecher.de
Fischrestaurant
Störtebecker
Schau mal rein & bleib!
Am Haus der Insel . Tel. 93 58 77
IMPRESSUM
Verlag: Fischpresse GbR
Herausgeber:
Dirk Kähler (v.i.S.d.P.), Anja Pape
Winterstr. 6, 26548 Norderney
T.: 04932-99 18 99, Fax: 04932-99 18 79
Redaktion: Dirk Kähler, Anja Pape,
Bernd Dörner, Waltraut Rass
Mail: info@norderneyer-morgen.de
Internet: www.nomo-online.de.
Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird keine Gewähr
übernommen.
Druck und Verlag: Fischpresse GbR
Auflage: 3.500 Exemplare.
26.9.2012
NORDERNEYER MORGEN
Was liegt an?
Ev. Inselkirche, Kirchstraße,
8 bis 17 Uhr
Fischerhaus-Museum, 15-17 Uhr,
Besichtigung (2 €)
Bademuseum, Bademuseum und
Galerie Trimborn, 11 bis 16 Uhr
Jugendzentrum im Haus der Begegnung, 15 bis 22 Uhr
Rathaus am Kurplatz, 8.30 bis
12.30 Uhr
Spielhaus „Kap Hoorn“ an der
Marienstraße, 11 bis 18 Uhr
Kinderspielhaus „Kleine Robbe“,
10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr (5 € /
halber Tag)
Nationalpark-Haus am Hafen,
9 bis 18 Uhr
Anzeigen
Wir, eine 3er-WG, suchen
eine/n Mitbewohner/in.
Das Zimmer hat ca. 22 qm.
Miete 380 €
inklusive Nebenkosten.
Nr. 213
KGS:
Bauarbeiten beginnen diese Woche
Fortsetzung von Seite 1
Anstehende Arbeiten an elektrischen Installationen führt
Elektro Onkes aus. Beide
Firmen haben ihren Sitz auf
Norderney.
Beim B-Trakt gebe es Stahlbeton-Skelettbau, so Dreesch.
Diese Elemente bedürften der
Sanierung. Bodenstab werde
die Bereiche sandstrahlen und
anschließend mit Rostschutz
!
Nettes Ehepaar aus HH sucht ruhiges
1-2 Zi.-App. zum Kauf, gern renov.bed.
schnelle Abwicklung mögl.,0173-6149494
Lieber Onkel Siggi!
Wir wünschen Dir
zum Wiegenfeste
von ganzem Herzen
alles Beste!
Und außerdem das ist ganz klar ein schönes neues Lebensjahr!
Deine Neffen
Florian und Pascal
Poststraße 9
Tel. 1051
Täglich Frühstück
9.30 bis 11.30 Uhr
Warme Küche
11.30 bis 22.30
Medizinische Fußpflegepraxis
B. Fröhlich, Podologin
Im Badehaus, Tel. (04932)
811 98
NEU!
und Betonschutz behandeln. Mode ab Gr. 42 · Am Denkmal · T. 8689852
Auch der Putz werde neu geausverkauf 6.9. - 5.10.
alles muss RAUS – FAST Alles reduziert
Lego-Schleich-Rice uvm.
macht.
NiXe Ney Jann-Berghaus-Str./ggü. Frischemarkt
Es gehe mit dem B-Trakt zur
Restaurant zur Mühle
Restaurant zur Mühle
Ostseite hin los, meint
Mike
Marienstr.24
2006
Ostfr. Teestube
Dreesch. In einer WocheTel.solKüche 11.00 - 14.00 Uhr
& 17.30 - 21.30 Uhr
len sämtliche Arbeiten an der
Teetied 14.00 .- 18.00 Uhr
Fassade erledigt sein. Das erMittwoch Ruhetag · Tel. 04932 - 2006
ste neue Fenster soll in der
Wohn- &
42. Kalenderwoche eingebaut
Geschäftsimmobilien
werden.
Tel. 0151 - 405 15 499
Ab heute wieder geöffnet
Öffnungszeiten :
Küche von 11- 14 Uhr
u. 17.30Uhr - 21.30 Uhr
Teetied von 14 - 17 Uhr
Wir empfehlen unsere preisgünstigen Mittags-Menüs
zwischen 9,50 und 12,50 Euro
Anzeigen
Restaurant deLeckerbeck
D re i g e g e n E i n e n
A b e r b i t t e n u r a u f d e m Te l l e r :
Ru m p s t e a k g e g e n d re i S c a m p i s
www.ines-kirch-norderney.de
Täglich von 17 Uhr - 21.30 Uhr
Seit 2011 am Minigolfplatz, Tel.: 93 58 50
Schmiedestraße 6 - Tel. (04932) 99 07 53
Küchenzeiten: DI – SO 11.30 – 14.30 Uhr und 17.30 – 22.00 Uhr / SO bis 21:00
www.
stoffe-werning.de
Rundflüge über Norderney!
Sie dürfen selber steuern! Ab 50 €
Tel. 0151 - 40078358 oder 04932 - 2455
Tel. 0171 / 8127595
Für die Verwaltung / Vermietung /
Übergabe mit Endreinigung von 7
hochwertigen Ferien-Wohnungen
– Schulzenstr. 33 –, in zentraler
ruhiger Lage wird eine kompetente, erfahrene und eigenständige Person gesucht. Wohnung
kann gestellt werden.
Chiffre: 723
Oder Email: ks@wvg‐info.de
SEITE 3
Unsere Fleischerei-Fachgeschäfte stehen
zur Regionalität des Fleisches.
Was wir bereits seit geraumer Zeit mit unserem Rind- und Kalbfleisch (aus Deternlehe und Lindern) umgestellt haben, gilt nun
auch für unser Schweinefleisch. Nachdem wir es bereits seit
geraumer Zeit ausprobiert und für gut befunden haben, wurde das gesamte Schweinefleisch-Sortiment umgestellt auf die
Erzeugergemeinschaft
BÖSELER GOLDSCHMAUS.
Wissen, wo‘s herkommt. Denn die Tiere stammen ausschließlich
von Bauernhöfen der Erzeugergemeinschaft Bösel und Ostfriesland. Auch die Futtermittel werden bezogen aus regionalen
Futtermühlen. Tiergerechte Haltung, Mindest-Stellflächen pro
Schwein und ausreichende Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben einen modernen Lebensraum für die Tiere.
Bei der Aufzucht sind Wachstumsförderer sowie flächendeckende Behandlung mit Antibiotika generell verboten.
Das alles steht für eine ununterbrochene Wertschöpfungskette,
also für eine lückenlose Kontrolle vom Landwirt bis zur Ladentheke. Und nicht zuletzt dafür, dass all diese Schritte in Deutschland passieren. Wir garantieren Ihnen nicht nur regionale und
kontrollierte Fleisch- und Wurstprodukte, sondern auch beste
Qualität.
Ab morgen:
Bayerische Woche bei Deckena!
Bademode
Miederwaren
Nachtwäsche
Meeresküche
hat seit 1978 auf Norderney einen Namen
Meeresimbiss
Fischfinessen
Matjes, Backfisch und Co.
Norderney
Winterstraße 12
Ostfriesische Spezialitäten:
Fleisch von Deichlämmern
Snirtjebraa
Hausgemachter Labskaus
Frischer Fisch vom Kutter:
Scholle – Seezunge
Täglich geöffnet:
11.30 Uhr - 14.00 Uhr Mittagstisch
und 17.30 Uhr - 22.00 Uhr
Langestraße 17 / Ecke Herrenpfad
Telefon 0 49 32 / 925 30
Die Inselbahn
täglich
11:00 h und 13:00 h
Mittwoch bis Samstag
zusätzlich 15:00
ab Rosengarten
SEITE 4
NORDERNEYER MORGEN
Nr. 213
26.9.2012
Fußball
Tage der Wahrheit
(der) – Für Fußballfans ist der
Besuch beim TuS Norderney
derzeit wieder besonders attraktiv geworden. Erstmals
seit dem umjubelten Aufstieg
in die Kreisliga in der Saison
2007/2008 und vor allem seit
dem darauf folgenden freiwilligen Abstieg in die damalige
Kreisklasse schnuppert der
TuS wieder Höhenluft.
Seit sieben Spieltagen ist das
Herren-Team ungeschlagen,
mittlerweile wird das Thema
Aufstieg schon offen diskutiert und am Sportplatz an der
Mühle nehmen die Zuschauerzahlen wieder deutlich zu –
wie immer, wenn der TuS mal
wieder obenauf ist.
Aus dem Kader von 2007/2008
sind nur noch drei Spieler
dabei. Das Team hat sich
deutlich verjüngt und nach
Aussage von Jens Harms, der
gemeinsam mit Deniz Cömertpay als Spieler-Trainer
fungiert, wird die Personaldecke auch im Winter noch reichen. Traditionell ist das die
Zeit, wo es eher eng wird.
Eng war es auch schon am vergangenen Wochenende beim
4:0-Auswärtserfolg beim RSV
Visquard. Immerhin fehlten
berufs- und verletzungsbedingt fünf Stammkräfte.
Dass es dennoch gelang, sich
durchzusetzen, spricht für
die Qualität der Mannschaft.
Vor allem ist derzeit die Stimmung richtig gut.
An den kommenden drei
Spieltagen stehen jeweils
Spitzenbegegnungen gegen
Mannschaften an, die ebenfalls um die Meisterschaft in
der nach der letzten Ligareform gebildeten 1. Kreisklasse ein Wörtchen mitreden
möchten. Es könnten Tage
der Wahrheit werden. Es
sind Sechspunktespiele, bei
denen es um den Abstand zu
den direkten Konkurrenten
und auch schon in Richtung
Herbstmeisterschaft geht.
++ Norderney kurz notiert ++ Norderney kurz notiert ++
* – Unklarer Brandgeruch
Ein möglicher Brand im oder
am Haus der Insel war Ursache eines Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Norderney am Montagnachmittag.
Der Feuerwehr war Brandgeruch gemeldet worden.
Bei der Durchsuchung der
Räumlichkeiten konnten jedoch weder Feuer noch Rauch
festgestellt werden.
* – Falscher Alarm
Das versehentliche Betätigen eines Brandmelders löste
am Montagabend einen Einsatz der Norderneyer Feuerwehr aus. Es handelte sich
um falschen Alarm. Alle 13
alarmierten Feuerwehrleute
konnten den Einsatz noch vor
Ausrücken abbrechen.
* – Generalprobe
Zur Generalprobe für das
Konzert am morgigen Donnerstag treffen sich die Sängerinnen und Sänger der
Kantorei heute in der ev.-luth.
Inselkirche. Beginn ist um
19.45 Uhr.
Weiterbildung für alle
Termine:
30. September, Heimspiel
gegen FT Groß-Midlum (14
Uhr, Mühlenarena)
7. Oktober, Auswärtsspiel bei
Concordia Suurhusen
13. Oktober, Heimspiel gegen
TV Greetsiel (14 Uhr, Mühlenarena)
Tabelle – 1. Kreisklasse Staffel I
Mannschaft
SpieleTore
Punkte
1. TuS Norderney
7
30:6
21
2. Spvgg Nordstern Upleward
7
14:3
18
3. FT Groß-Midlum
6
10:4
15
4. WT Loppersum
6
20:7
13
5. TV Greetsiel
6
18:6
13
6. SG Jennelt-Uttum-Pewsum
6
13:8
9
7. Süderneulander SV II
6
11:10
9
8. RSV Visquard
6
5:11
7
9. SG Pilsum/Manslagt
5
9:8
6
10. SV Hage II
6
12:13
6
11. TSG Grimersum
6
7:18
4
12. Concordia Suurhusen II
6
6:18
3
13. VFB Münkenoe II
5
3:18
0
14. VfB Norden
6
2:30
0
(bad) – Einen bundesweiten Weiterbildungstag rief der Verein „Bundesverband der Träger beruflicher Bildung (Bildungsverband) e.V.“ am
vergangenen Donnerstag aus. An der Aktion beteiligte sich auch die
Kooperative Gesamtschule Norderney (KGS) durch Bereitstellung des
Computerraums.
Verantwortlich für die Aktion auf Norderney zeichnete das „Institut für
berufliche Bildung“ (IBB), das bereits seit rund zwei Jahren regelmäßig
in der KGS zu Gast ist. Von Norderney aus ging eine Unterrichtsstunde
für Altenpflegehelfer und Altenpflegehelferinnen ins Internet. An den
Bildschirmen zuhause konnten die Zuschauer verfolgen, wie DekubitusProphylaxe (Vorbeugung von Wundliegen) geht. Die Schülerinnen und
Schüler (Bild) kamen mit ihren Lehrerinnen Heike Hinrichs und Gerda
Kolschen eigens von Wittmund für die Unterrichtsstunde nach Norderney. Weitere Informationen unter: www.deutscher-weiterbildungstag.de
Foto: Dörner
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
42
Dateigröße
1 407 KB
Tags
1/--Seiten
melden