close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Geschickt in Rohstoffe investieren Eine «Tour d'Horizon» und was

EinbettenHerunterladen
GLOBAL BANKING & MARKETS
Geschickt in Rohstoffe investieren
Eine «Tour d'Horizon» und was Anleger beachten sollten
Irene Brunner
Zürich, 5. Oktober 2010
Inhalt
Rohstoffe im Überblick
• Warum in Rohstoffe investieren?
– Diversifikation, Ertrag, Inflation
• Wie investiere ich in Rohstoffe?
– Physisch, Futures etc.
• Preistreiber an den Rohstoffmärkten
• Futureskurven – durch „Rollen“ investieren
– Contango
– Backwardation
• Beispiel: Rollover und Partizipation Brent Crude Oil
RICI® EnhancedSM
• Rohstoffindizes im Vergleich
• Kontakt
• Disclaimer
2
GLOBAL BANKING & MARKETS
Rohstoffe im Überblick
Warum in Rohstoffe investieren?
1. Diversifikationseffekt
– Negative oder niedrige Korrelation zwischen
Finanzgütern und Rohstoffen
– Viele Investoren haben noch keinen Rohstoffexposure bzw. wollen sich in der nächsten Zeit
positionieren
2. Ertrag
– Historischer Return vergleichbar mit Aktienanlagen
– Erträge in den nächsten 5 – 10 Jahren werden von
Analysten positiv eingeschätzt:
− Globale Unterinvestition in Rohstoffinfrastruktur
− Niedriges Inventar
3. Inflationshedge
– Rohstoffe bieten einen natürlichen Inflationsschutz
4
Warum in Rohstoffe investieren?
Korrelationen:
Index
S&P 500
MSCI World
Gov. Bonds
S&P 500
100 %
MSCI World
95 %
100 %
Gov. Bonds
-33 %
-31 %
100 %
RICI Enhanced
45 %
57 %
-27 %
RICI Enhanced
100 %
Zeitraum: August 2005 – August 2010, Quelle: Bloomberg
5
Warum in Rohstoffe investieren?
Korrelationen:
RICI Enhanced Total Return Index
S&P 500 Total Return Index
FTSE Gov. Bond
Total Return Index
Zeitraum: August 2005 – August 2010, Quelle: Bloomberg
6
Wie investieren?
Entscheidung für Rohstoffe
Physisch (Spot)
“Papierform”
Futures
Aktien
Fonds/ETFs
(Futures)
Strukturierte Produkte
(Futures)
Einschätzung:
- Rohstoff
- Forwardkurve
- Währung
Einschätzung
- Rohstoff
- Unternehmen
- Währung
Investitionsentscheidung
7
Preistreiber an den Rohstoffmärkten
• Investment sentiment
• Angebot und Nachfrage
• Makroökonomische Faktoren
• USD Entwicklung
8
Rollrenditen und Forwardkurven
Backwardation
Contango
Futures
Preise
Futures
Preise
Nov 2010
Okt 2010
Kontrakte mit längerer Laufzeit
haben niedrigeren Preis
Kontrakte mit längerer Laufzeit
haben höheren Preis
Okt 2010
Nov 2010
Fälligkeit
Fälligkeit
Beispiel: Oktober Kontrakt kostet 100, November Kontrakt
kostet 90.
Beispiel: Oktober Kontrakt kostet 100, November Kontrakt
kostet 110
Verkauf Kontrakt zu 100 und Kauf von 1.111 Kontrakten zu
90 =100
Verkauf Kontrakt zu 100 und Kauf von 0.909 Kontrakten zu
110 = 100
Roll-Ertrag
Roll-Verlust
9
9
Kontinuierlich investieren durch “Rollen”
• Jeden Monat vor Verfall wird der aktuelle Future verkauft und der nächstfällige oder nächstliquide
Future gekauft
• Der Preisunterschied der Kontrakte führt dazu, dass nicht die gleiche Anzahl an Futures gekauft
werden kann (veränderte “Partizipation“)
– Keine zusätzlichen Einzahlungen oder Ausschüttungen vorhergesehen
• Der Preis der Finanzprodukte ändert sich i.d.R. nicht
• Die Partizipation an Bewegungen des Basiswerts ändert sich, da je nach Situation mehr oder
weniger Kontrakte gehalten werden
10
Beispiel Brent Crude Oil Zertifikate
Partizipation
1
52.67%
2
82.81%
Beispiel: theoretischer Preis bei Future USD 77.90
Zertifikat 1: 77.9 x 0.5267 / 10 = USD 4.102993
Zertifikat 2: 77.9 x 0.8281 / 10 = USD 6.450899
Future steigt um 10% auf USD 85.69
Zertifikat 1: 85.69 x 0.5267 / 10 = USD 4.5132923
Æ Rendite von 10%
Zertifikat 2: 85.69 x 0.8281 / 10 = USD 7.0959889
Æ Rendite von 10%
Beim Investitionszeitpunkt (Einstieg) spielt es keine Rolle welche Partizipation das Produkt hat!
11
Beispiel Rollover Brent Crude Oil, “OILOE”
Seit Juni 2008 sinkende Partizipationsrate von durchschnittlich 1.5% pro Monat
Rollover 8. September 2010, Brent Crude Oil Zertifikat OILOE:
Verkauf Oktober Kontrakt zu 76.01
Kauf November Kontrakt zu 76.21
Partizipation vor Rollover: 52.811%
Partizipation nach Rollover: 52.811 x 76.01/76.21 = 52.672%
Der Preis des Zertifikats bleibt gleich und verändert sich vor und nach dem Rollover nicht.
Æ Um in absoluten Werten unverändert an der Entwicklung von Brent Crude zu partizipieren,
müssten zusätzliche Zertifikate nachgekauft werden.
12
Forwardkurven – Beispiel WTI Rohöl
1999 – Backwardation
2010 - Contango
Der Nachteil bei Contango-Märkten: negative Roll-Rendite
Rollreturns stellen einen wichtigen Renditetreiber von Rohstoffanlagen dar.
Viele Märkte, die traditionell eher in Backwardation waren, haben seit 2005 in Contango gedreht.
„passive massive” Investoren kaufen nur ein bestimmtes Segment der Kurve.
Dieser Effekt hat möglicherweise den negativen Rollyield bei klassischen Contangokurven weiter
verschlechtert.
13
Rohstoffindizes im Vergleich
• Spot Index
Setzt sich aus den nächstfälligen Futureskontrakten zusammen
Als Basiswert für Finanzinstrumente ungeeignet (nicht investierbar)
• Excess Return Index
Rollgewinne/-verluste fliessen in die Indexberechnung ein
Zinserträge nicht berücksichtigt
Als Basiswert für Finanzinstrumente geeignet (Kapitalschutz, Bonus Zertifikate, etc.)
• Total Return Index
Rollgewinne/-verluste fliessen in die Indexberechnung ein
Zinserträge werden gutgeschrieben (T-bills)
Als Basiswert für Finanzinstrumente geeignet (Tracker Zertifikate)
• Enhanced Index
Beschaffenheit der Fristenstrukturkurve (Forwardkurve) wird in der Konstruktion berücksichtigt
14
Spot, Excess Return und Total Return
Quelle: Bloomberg; Performance in der Vergangenheit ist keine Indikation für zukünftige Resultate.
15
GLOBAL BANKING & MARKETS
RICI® EnhancedSM Commodity Index
RICI® EnhancedSM Commodity Index Familie
RICI® EnhancedSM Global
RICI® EnhancedSM Energy
RICI® EnhancedSM Metal
RICI® EnhancedSM Agriculture
RICI® EnhancedSM Brent Crude Oil
RICI® EnhancedSM Natural Gas
RICI® EnhancedSM Unleaded Gasoline
RICI® EnhancedSM WTI Crude Oil
RICI® EnhancedSM Aluminium
RICI® EnhancedSM Kupfer
RICI® EnhancedSM Zink
RICI® EnhancedSM Blei
RICI® EnhancedSM Baumwolle
RICI® EnhancedSM Kaffee
RICI® EnhancedSM Kakao
RICI® EnhancedSM Mais
RICI® EnhancedSM Weizen
RICI® EnhancedSM Zucker
17
Intelligentes Rollen – RICI® EnhancedSM Konzept
• Jim Rogers und The Royal Bank of Scotland haben eine Indexserie entwickelt, die den veränderten
Bedingungen an den Rohstoffmärkten angepasst ist.
• Die RICI® EnhancedSM Index Familie besteht aus:
– dem RICI® EnhancedSM Global Index, der 36 Rohstoffe enthält
– 3 Sektorindizes: RICI® EnhancedSM Energy, RICI® EnhancedSM Agriculture und RICI® EnhancedSM
Metals
– 37 einzelnen Rohstoffindizes, um individuelle Portfoliowünsche zu berücksichtigen
• “Bottom Up” Index Approach: Rollkalender werden für jeden einzelnen Rohstoff festgelegt und
berücksichtigen Saisonalität, Forwardkurven, Liquidität und andere Faktoren
• Zielsetzung: Rohstoffanlagen mit optimierten Returns, die niedrigere Volatilitäten als traditionelle
Rohstoffindizes aufweisen.
• Die Indizes werden vom RICI® EnhancedSM Index Committee gemanagt.
18
Intelligentes Rollen – RICI® EnhancedSM Konzept
Bestimmung des Rollkalenders:
Beispiel Mais:
• Zyklischer Filter: nur Juli- und DezemberKontrakte werden berücksichtigt.
• Liquiditätsfilter: Kontrakte mit
mehr als USD 25 Millionen durchschnittlichem
Handelsvolumen werden berücksichtigt
• Positionierung:
– 1/3 im Future mit der kürzesten Laufzeit
(“front-month“)
– 1/3 im Future mit der nächstkürzeren Laufzeit
– 1/3 im Future mit der höchsten Rollrendite
19
Enhanced Indizes – Performance seit Jahresanfang
Quelle: Bloomberg, Stand: 28.09.2010
20
ETF & Index-Fonds
Name
ISIN
Währung
RICI Enhanced Index Fund EUR Hedged
LU0384595970
EUR
Rogers International Commodity Index ETF
LU0249326488
USD
RICI Metals Index ETF
LU0259320728
USD
RICI Agriculture Index ETF
LU0259321452
USD
NYSE Arca Gold BUGS Index ETF
LU0259322260
USD
CYD Market Neutral Plus Index Fund in EUR
LU0384594494
EUR
CYD Market Neutral Plus Index Fund in SEK Hedged
LU0384594908
SEK
CYD Market Neutral Plus Index Fund in USD
LU0384594148
USD
CYD Market Neutral Plus Index Fund in EUR Hedged
LU0385488837
EUR
21
Spezialitäten
•
Reis Open End Zertifikat
Symbol: RRICE
•
Milch Open End Zertifikat
Symbole: MILKY (USD), MILCH (CHF)
•
Kautschuk Open End Zertifikat
Symbol: RUBCH (USD)
22
Mehr zum Thema…
Victor Sperandeo alias „Trader Vic“
«Hyperinflation: A Statistical Inevitability»
(Referat auf Englisch)
Mittwoch, 20. Oktober 2010,
12.30 - 13.15 Uhr, Kammermusiksaal
23
Internet: www.rbsbank.ch/markets
24
GLOBAL BANKING & MARKETS
Kontakt
Irene Brunner
Head Public Distribution Schweiz
Equity Derivatives & Structured Retail
Email: irene.brunner@rbs.com
Tel: +41 44 285 5661
The Royal Bank of Scotland N.V., Amsterdam, Zurich Branch
Lerchenstrasse 24
PO Box 2921
8022 Zürich
Email: markets.ch@rbs.com
Internet: www.rbsbank.ch/markets
Disclaimer
Die in dieser Präsentation beschriebenen Wertpapiere werden von der The Royal Bank of Scotland N.V. („RBS N.V.“) mit Hauptsitz in Amsterdam emittiert und sind derivative
Finanzinstrumente. Das mögliche Verlustrisiko bei einer solchen Investition ist auf den bezahlten Kaufpreis limitiert. Die Angaben in dieser Präsentation stellen keine Empfehlung auf den
aufgeführten Basiswert dar; sie dienen lediglich der Information und stellen weder eine Empfehlung zum Erwerb von Finanzprodukten noch eine Offerte oder eine Einladung zur
Offertstellung dar. Diese Angaben ersetzen nicht die vor dem Eingehen von Derivatgeschäften in jedem Fall unerlässliche Beratung durch Ihre Hausbank oder einen sonstigen
qualifizierten Berater. Nur wer sich über Risiken des abzuschliessenden Geschäfts zweifelsfrei im Klaren und wirtschaftlich in der Lage ist, die damit gegebenenfalls eintretenden Verluste
zu tragen, sollte derartige Geschäfte tätigen. Die Performance in der Vergangenheit stellt keine Gewähr für die zukünftige Entwicklung von Wertpapieren dar. Dieses Dokument stellt
keinen vereinfachten Prospekt im Sinne von Art. 5 des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) oder Emissionsprospekt im Sinne der Artikel 652a und 1156 des
Schweizerischen Obligationenrechts (OR) dar. Alle Angaben in diesem Dokument sind ohne Gewähr. Der alleinverbindliche englischsprachige Prospekt kann kostenfrei bei der The
Royal Bank of Scotland N.V., Zweigniederlassung Zürich, unter der Tel. 044 / 285 5661 bezogen werden. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Gespräche auf der angegebenen
Linie aufgezeichnet werden. Bei Ihrem Anruf gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Geschäftspraxis einverstanden sind.
Wichtige Information für US-Personen
Die RBS N.V. ist in den USA nicht als Wertpapierhändler oder Anlageberater zugelassen. Soweit das US-Recht keine Ausnahmen vorsieht, ist jegliche Tätigkeit der RBS N.V. als
Wertpapierhändler oder Anlageberater im Hinblick auf das oder die hierin beschriebenen Produkte und Leistungen deshalb nicht an US-Personen gerichtet. Dieses Dokument –
einschliesslich etwaiger Kopien hiervon – darf nicht in die USA eingeführt oder gesandt oder in den USA oder an US-Personen verteilt werden.
Allgemeine Risiken
Die in diesem Dokument beschriebenen Wertpapiere sind Inhaberschuldverschreibungen. Die Verbindlichkeiten der RBS N.V. aus den Wertpapieren stehen gleichrangig mit allen
anderen nicht nachrangigen Verbindlichkeiten der RBS N.V. Das Credit Rating der RBS N.V. entnehmen Sie bitte der Internetseite www.rbsbank.ch/markets.
Die Wertpapiere qualifizieren nicht als Anteile einer kollektiven Kapitalanlage im Sinne des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und sind daher auch
nicht der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) unterstellt. Die Anleger sind dem Konkursrisiko der Emittentin ausgesetzt.
Diese Präsentation ist weder für die Verbreitung in den Vereinigten Staaten oder in den Niederlanden, noch an US Personen oder Privatpersonen in den Niederlanden oder in
Grossbritannien bestimmt.
RBS N.V. wird durch die Niederländische Zentralbank beaufsichtigt und unterliegt im Vereinigten Königreich einer beschränkten Aufsicht durch die Financial Services Authority. Weitere
Informationen zu unserer Beaufsichtigung durch die Financial Services Authority sind auf Anfrage bei uns erhältlich.
© The Royal Bank of Scotland N.V. Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich gewährt. Vervielfältigungen von Teilen des Inhalts dieser Präsentation in jeglicher Form ohne
unsere vorherige schriftliche Einwilligung sind ausser für den ausschliesslichen Privatgebrauch untersagt. Diese Produktinformation enthält Marken der The Royal Bank of Scotland
Group plc sowie anderer Gesellschaften der RBS Gruppe, unter anderem das Logo der The Royal Bank of Scotland, The Royal Bank of Scotland und RBS. Falls Sie sich im Unklaren
darüber sind, ob ein Element eine Marke der The Royal Bank of Scotland Group plc oder eines Mitglieds der RBS Gruppe darstellt, wenden Sie sich zur Klärung bitte an uns unter
unserem eingetragenen Firmensitz (registered office) wie folgt: The Royal Bank of Scotland plc. Registered in Scotland No. 90312. Registered Office: 36 St Andrew Square, Edinburgh
EH2 2YB.
Trademarks: The S&P GSCI Index is a registered trademark of Goldman, Sachs & Co. The MSCI World Index is the exclusive property of MSCI. Morgan Stanley Capital International is a
service mark of MSCI and has been licensed for use by RBS Bank N.V (“Licensee”). Dow Jones®”, “DJ”, “UBS” “DJ UBS Commodity IndexSM,” are service marks of Dow Jones &
Company, Inc. (“Dow Jones”) and UBS AG (“UBS AG”). Jim Rogers”, “James Beeland Rogers, Jr.”, “Rogers”, “Rogers International Commodity Index”, “RICI”, RICI Enhanced are
trademarks, service marks and/or registered trademarks of Beeland Interests, Inc., which is owned and controlled by James Beeland Rogers, Jr., and are used subject to license. The
name and likeness of Jim Rogers/James Beeland Rogers, Jr. are trademarks and service marks of James Beeland Rogers, Jr.
26
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 200 KB
Tags
1/--Seiten
melden