close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EtG Test - Was ist das - MPU Vorbereitung

EinbettenHerunterladen
EtG Test - Was ist das?
EtG (Ethyglucoronid) ist ein Abbauprodukt von Alkohol, welches durch Einnahme von Alkohol
entsteht.
Je nach Alkoholkonsum beträgt die Nachweiszeit von EtG im Urin bis zu 5 Tagen!
1. Wie funktioniert ein Urinkontrollprogramm?
Das Alkohol (EtG) oder Drogen Urinkontrollprogramm als Abstinenzcheck:
Im Rahmen einer MPU Vorbereitung zu Ihrer anstehenden MPU muss bei
Alkoholmissbrauch, oder bei einer Drogenproblematik die Abstinenz zu Alkohol oder Drogen
belegt werden.
a) Es muss der Abstinenzzeitraum, der für Sie notwendig sein wird, vor Beginn Ihrer MPU
Vorbereitung festgelegt werden. Die Festlegung des Zeitraumes mit uns telefonisch oder
per Email in einer kostenfreien MPU Beratung besprochen werden.
b) Nach Festlegung des Abstinenzzeitraumes kann diese Maßnahme über unsere Standorte
erfolgen, oder Sie wählen Ihren Hausarzt, falls noch kein fester Standort bestehen sollte.
c) Dazu schließen Sie eine Vereinbarung dieser Maßnahme ab.
 Mit 4 Urinkontrollen wird eine Abstinenz von 6 Monaten belegt.
 Mit 6 Urinkontrollen wird eine Abstinenz von 12 Monaten belegt.
 Zur Urinkontrolle werden Sie unvorhersehbar 24 Stunden vor Urinabnahme
einbestellt. Die Kontrolle erfolgt unter Aufsicht und mit Identitätskontrolle, um eine
Manipulation zu vermeiden.
d) Sollte ein Befund positiv ausfallen (es werden Drogen oder EtG nachgewiesen), wird das
Programm abgebrochen.
e) Ist der Urin zu wässrig, muss diese Einbestellung kostenpflichtig wiederholt werden.
f) Die archivierten Befunde erhalten Sie zum Ende des Kontrollprogramms,
zusammengefasst in einer Bescheinigung.
2.Anforderung der Begutachtungsstelle für die Anerkennung der Befunde:
a) Alle Untersuchungen erfolgen nach CTU 1-4 Kriterien, gültig seit dem 01.07.2009. Das
durchführende Labor muss nach DIN ISO/IEC 17025:2005 für forensische Zwecke akkreditiert
sein.
b) Die Einbestellung erfolgt durch eine amtlich anerkannte Begutachtungsstelle oder durch ein
akkreditiertes Labor.
c) Im Endbefund werden folgende Angaben bestätigt:










Ihre Anschrift
Geburtsdatum
Vertragsbeginn
Vertragsende
Maßnahme (EtG; Drogen)
Träger der Akkreditierung
Abnehmender Arzt
Analysierendes Labor
Durchführung nach DIN ISO/IEC 17025:2005 CTU Kriterien gültig seit 01.07.2009
Die Untersuchung erfolgte unter Aufsicht mit Identitätskontrolle und innerhalb von 24
Stunden nach Einbestellung.
3. Wie melde ich mich bei der MPV – GmbH zum Urinkontrollprogramm an?
a) Sie müssen wissen, welcher Abstinenzzeitraum (6 Monate oder 12 Monate) erforderlich sein
wird, um den MPU Test bestehen zu können.
b) Die Anmeldung zum Urin-Kontroll-Programm kann über mehrere Wege erfolgen:
Sofortdownload Urinkontrollen MPV:
Anmeldung Internetseite MPV:
bei festgelegtem Standort
bei festgelegtem Standort:



Datenblatt für Kontrollprogramm
ausgefüllt + unterschrieben per Post
oder Fax an uns zurück.
Weiter im Ablauf bei Punkt 4.

Anmeldung zum
Urinkontrollprogramm mit Angabe
des durchzuführenden Standortes.
Weiter im Ablauf bei Punkt 3.
mit Ihrem Hausarzt:
mit Ihrem Hausarzt:
1. Datenblatt für Kontrollprogramm
ausgefüllt + unterschrieben per Post
oder Fax an uns zurück
2. Nach Eingang bei uns erhalten Sie
folgende Unterlagen für Ihren
Hausarzt:
a) Ihr Datenblatt in Kopie
b) Zwei Vereinbarungen
c) Ein Merkblatt
d) Einen Flyer
3. Beide Vereinbarungen senden Sie
zusammen mit dem Datenblatt per
Post an uns zurück.
4. Von unserer akkreditierten Stelle
erhalten Sie den Vertrag zum Start
Ihrer Urinkontrollen in Verbindung
mit Ihrem Hausarzt zur Unterschrift.
5. Der Abstinenzzeitraum beginnt mit
dem Posteingangsstempel.
1. Nach Anmeldung erhalten Sie
folgende Unterlagen für Ihren
Hausarzt:
a) Eine Kopie Ihrer
Anmeldung/Auftrag
b) Zwei Vereinbarungen
c) Ein Merkblatt
d) Einen Flyer
2. Beide Vereinbarungen senden Sie
zusammen mit Ihrer Anmeldung per
Post an uns zurück.
3. Von unserer akkreditierten Stelle
erhalten Sie den Vertrag zum Start
Ihrer Urinkontrollen in Verbindung
mit Ihrem Hausarzt zur Unterschrift.
4. Der Abstinenzzeitraum beginnt mit
dem Posteingangsstempel bei der
akkreditierten Stelle.
c) Die Befunde erhalten Sie am Ende des Kontrollprogramms und Überprüfung der
Zahlungseingänge.
4. Kosten des Urinkontrollprogramms:
Kosten Urinscreenings des
festgelegten Zeitraumes
inkl. Einbestellung/Analysen
Kosten pro EtG - Analyse
57 €:
Kosten pro Drogen Analyse 85 €:
Gebühr bei der Praxis vor
Probennahme 15 €:
Einmalige
Bearbeitungsgebühr:
Kosten insgesamt:
4 Urintests innerhalb von
6 Monaten
6 Urintests innerhalb
von12 Monaten
228 €
342 €
340 €
510 €
60 €
90 €
10 €
10 €
Alkohol:
298 €
442 €
Drogen:
410 €
610 €
Fällt eine Kontrolle positiv aus (EtG oder Drogen werden nachgewiesen), erfolgt daraufhin eine
Mitteilung nur an Sie. Auf Wunsch beginnt der Vertrag erneut und kann aufgestockt werden. Es fällt
eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30 € an.
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
9
Dateigröße
343 KB
Tags
1/--Seiten
melden