close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Illegale Bauten - oder erhaltenswerte Gebäude im Grünland? Was

EinbettenHerunterladen
Illegale Bauten - oder erhaltenswerte Gebäude im Grünland? Was hat Pr...
1 von 4
http://www.meinbezirk.at/krems-an-der-donau/chronik/illegale-bauten-...
Niederösterreich
Nutzer Gruppen Themen Hilfe Über uns Unternehmen Abmelden
Eigene Seite mit Umkreis Bernhard Lassy
378 Mitglieder & 4765 Gäste online
(0)
(0)
Krems an der Donau
Aktuell
Neueste
Österreich
Niederösterreich
Service
Politik
Galerien
Chronik
Krems an der Donau
Sport
Chronik
Beitrag erstellen
Wirtschaft
Kultur
Meine Seite
Leute
Magazin
Kleinanzeigen
Veranstaltungen
Gewinnspiele
Suchen / Webcode
Arbeitsplatz
Illegale Bauten - oder erhaltenswerte Gebäude im Grünland? Was hat Pröll damit zu tun?
585
Hinweis
Illegale Bauten - oder erhaltenswerte Gebäude im
Grünland? Was hat Pröll damit zu tun?
KREMS / GEDERSDORF / STANS in TIROL: Es gilt die
Unschuldsvermutung!
Anhand von zwei Beispielen wird gezeigt wie aus illegalen
Gebäuden im Grünland "erhaltenswerte" Gebäude im
Grünland entstehen (können). Das
NÖ-Raumordnungsgesetz hat klare Regelungen für
Gebäude die im Grünland errichtet werden dürfen.
Beitrag eingestellt von
Bernhard Lassy
Dieser Artikel ist in der Arbeitsmappe gespeichert und für andere Benutzer nicht sichtbar.
aus Krems an der Donau
am 22.05.2013
823 Leser
direkt: 272
über Links: 134
über Suchmaschinen: 416
über Empfehlungen: 1
Profis aus der Region
Für erhaltenswerte Gebäude im Grünland gilt folgendes:
..... sind baubehördlich bewilligte Hauptgebäude, die das
Orts- und/oder Landschaftsbild nicht wesentlich
beeinträchtigen bzw. der Bautradition des Umlandes
entsprechen.
Im Raum Krems dürften einfachst errichtete
barackenähnliche mit Welleternit gedeckte Gebäude den Anforderungen genügen, wenn man
davon ausgehen würde dass alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
Verkaufe Sea
Ray 230 cc...
Top-Links aus Niederösterreich
Tickets und Meet&Greet sichern
GLOBAL 2000 Tomorrow Festival
sogutwieNEU.at
Tauschen, Verkaufen und Verschenken
Mein Bezirk, meine Gesundheit!
Der Gesundheitsratgeber der Bezirksblätter!
Treffpunkt Lokal
Top-Gastrotipps, Ausflugsziele uvm.
Regionaut werden
Heute online – morgen in der Zeitung!
Werbung
Hier können Sie Ihren Top-Link anfragen
Dieses Gebäude wurde ursprünglich legal als Heuriger errichtet, dessen Nutzung war damit klar
geregelt.. Zur Zeit wird das Gebäude verpachtet und als Gastgewerbebetrieb geführt. Wie diese
Änderung zustande kam kann nicht nachvollzogen werden, der zuständige Gedersdorfer
Bürgermeister Gartner(ÖVP) begründet die Wandlung mit "erhaltenswertes Gebäude im
Grünland!"
Dr. Eva Klaus, Leiterin NÖ-Gewerbeabteilung und Gattin des promillenten Kremser
Gerichtspräsidenten Dr. Norbert Klaus, wurde über den Gewerbetrieb im Grünland informiert Folgen hatte das bisher keine.
Damit ist wohl ein Präzedenzfall geschaffen worden, den offenbar kann ein Heuriger im Grünland
über den Umweg erhaltenswerter Gebäude in einen Gewerbebetrieb umgewandelt werden.
Weitere Beiträge aus Krems an der
Donau
Vortrag Dr. Hubert Speckner “Zwischen Porze und
Roßkarspitz” - der “Vorfall” vom 25. Juni 1967 in den
österreichischen sicherheitsdienstlichen Akten
Bunny Kolibri feiert mit
BUCH TIPP: Erfahrungsschatz von Gartenprofis
InBetween kommt nach Österreich - eine erfolgreiche
Tournee von Cocon-Kultur
Aussen Pfui und Innen Hui - Krems ist anders!
Panini-Tauschbörse für bz-Leser und Regionauten
Zu diesem Gebäude liegt seit 9.Mai.2011 ein Abbruchbescheid erster Instanz vor. Die Besitzer
haben Einspruch erhoben, wie am 7.7.2011 seitens des Kremser Magistrats mitgeteilt wurde. Seit
damals wartet der Akt auf seine Bearbeitung. Am 27.8.2012 gab es eine Verhandlung vor Ort.
Einem Bericht zu Folge wird mit allen Mitteln versucht, dieses Gebäude zu legalisieren. Betagte
Bürger werden befragt ob Sie sich an Baustofflieferungen erinnern können. Fehlende Erinnerungen
werden so gedeutet, dass es sich um einen Altbestand handeln muss. Dem widerspricht allerdings,
dass beim Verkauf des Grundstücks keine Bebauung existiert haben soll.
Dr. Herwig Hammerer, angeblich ein Verwandter der Grundstücksbesitzer, vertrat diese bei der
Verhandlung. Dr. Hammerer war Anwalt der Stadt Krems und ist, wie aus informierten Kreisen
berichtet wird, mit dem ehemaligen BH-Chef Dr. Nikisch gut befreundet. Was die zweite Instanz in
den vergangenen beiden Jahren gemacht hat ist bis auf die Verhandlung vom 27.8.2012 nicht
bekannt.
SPÖ NÖ fordert Beschäftigungsgarantie für
Jugendliche nach der Ausbildung
Jetzt Frühbucherpreis sichern: Business
Drachenboot Challenge
Volksschüler besuchen Blumenoase Fries in Krems
Asia-Garten mit Tee-Zeremonie eröffnet
1000 Gutscheine für 12 Geschäfte - Fair mit Flair
startet Kooperation
Heizungsanlagen optimieren lohnt sich für
Gemeinden
Weitere Beiträge zu den Themen:
Pröll in Krems an der Donau
(28)
Pröll
(127)
norbert klaus in Krems an der Donau
(19)
13.04.2014 15:54
Illegale Bauten - oder erhaltenswerte Gebäude im Grünland? Was hat Pr...
2 von 4
http://www.meinbezirk.at/krems-an-der-donau/chronik/illegale-bauten-...
In Tirol sieht das etwas anders aus. Hier konnte ein Fall dokumentiert werden, bei dem in einem
Landschaftsschutzgebiet eine mehrstöckige "Jagdhütte" genehmigt wurde. Der Vorgang spielte sich
allerdings in ganz anderen politischen Kreisen ab. Besitzer ist die Familie Schultz.
Eva Klaus
Grünland
Bausünden
(1)
(25)
(3)
Es gibt eine Gemeinsamkeit zu den beiden obigen Fällen - den Namen Pröll.
Die beiden obigen Fälle fallen letztendlich in die Zuständigkeit von LH Dr. Erwin Pröll, dessen
Landesverwaltung verantwortlich für Verwaltungsvorgänge in NÖ ist.
Das "Geheimnis" der Jagdhütte in Tirol (Staner Jagd) ist etwas pikanter - lauf dem Tiroler
Aufdecker Markus Wilhelm ( dietiwag.at ) gab/gibt es ein mehrjähriges Verhältnis des ehemaligen
Vizekanzlers DI Joseph Pröll mit Martha Schultz. Die Familie Schultz ist übrigens auch Besitzer
der Kristallhütte bei der der damalige Vizekanzler seinen Lungeninfarkt hatte, über den man im
Zillertal allerdings nur lächelt und hinter vorgehaltener Hand ganz was anderes erzählt. Der
Wahrheitsgehalt konnte nicht überprüft werden, daher werden hier keine Details genannt. Siehe
auch BLOG dietiwag.at
Neue Beiträge aus dem Ort
Aussen Pfui und Innen Hui - Krems ist
anders! Krems - Stein: Eigentlich haben die
Wiener das Copyright - ...
Patrizia Zoller-Frischauf, Vizekanzler DI Joseph Pröll, Martha Schultz.
Der Tiroler Landesrat Christian Switak ist übrigens über eine günstige Wohnung der Familie
Schultz gestolpert und zurückgetreten.
So gesehen dürfte die Familie Schultz einige politische Katastrophen in der ÖVP bewirkt haben.
Vortrag Dr. Hubert Speckner “Zwischen
Porze und Roßkarspitz” -... Am 25. Juni
1967 kam es auf der Porzescharte in Belluno
zum...
InBetween kommt nach Österreich - eine
erfolgreiche Tournee von... Ankara /
Dyarbakir / Istanbul: Die Regisseurin Emel
Heinreich...
3 Jahre C&A Online
Jetzt mitfeiern & bis 30.03. 20 %
Rabatt sichern
c-and-a.com/at
3 Jahre C&A Online
Jetzt mitfeiern & bis 30.03. 20 %
Rabatt sichern
c-and-a.com/at
3 Jahre C&A Online
Jetzt mitfeiern & bis 30.03. 20 %
Rabatt sichern
c-and-a.com/at
Fotoquelle dietiwag.at
Die Jagdhütte mit einer Weinlieferung vom Weingut Pröll ( Bruder von DI Joseph Pröll) soll für
gemeinsame Aufenthalte von DI Joseph Pröll und Martha Schultz gedient haben.
---------------------------------------------------------------------------------------§19 NÖ-ROG:
(2)
1a. Land- und Forstwirtschaft:
Flächen, die der land- und forstwirtschaftlichen
Bewirtschaftung dienen. Auf diesen ist die Errichtung und Abänderung von Bauwerken für die
Ausübung der Land- und Forstwirtschaft einschließlich deren Nebengewerbe im Sinne der
Gewerbeordnung sowie für die Ausübung des Buschenschankes im Sinne des NÖ
Buschenschankgesetzes, LGBl. 7045, zulässig. Bei den im Hofverband bestehenden
Wohngebäuden sind Zubauten und bauliche Abänderungen für folgende Zwecke zulässig:
zur Befriedigung der familieneigenen Wohnbedürfnisse des Betriebsinhabers
......
4. Erhaltenswerte Gebäude im Grünland:
a) Solche sind baubehördlich bewilligte Hauptgebäude, die das Orts- und/oder Landschaftsbild nicht
wesentlich beeinträchtigen bzw. der Bautradition des Umlandes entsprechen.
b) Gebäude dürfen dann nicht als erhaltenswert gewidmet werden, wenn sie entweder der lit.a nicht
entsprechen oder wenn der Bestand oder die dem Verwendungszweck entsprechende
Benützbarkeit des Gebäudes durch Hochwasser, Steinschlag, Rutschungen, Grundwasser,
13.04.2014 15:54
Illegale Bauten - oder erhaltenswerte Gebäude im Grünland? Was hat Pr...
3 von 4
http://www.meinbezirk.at/krems-an-der-donau/chronik/illegale-bauten-...
ungenügende Tragfähigkeit des Untergrundes, Lawinen, ungünstiges Kleinklima oder eine andere
Auswirkung natürlicher Gegebenheiten gefährdet oder die für den Verwendungszweck erforderliche
Verkehrserschließung nicht gewährleistet ist. Für erhaltenswerte Gebäude im Grünland gelten die
Bestimmungen des Abs. 5.
Gefällt mir
Twittern
0
0
0
Beitrag einbetten auf anderen Webseiten
Senden
Datenschutzbestimmungen
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Link einfügen
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Kommentar speichern
Lesen Sie auch
Franz Stieger - ein
Causa Schulbrüder:
verzweifelter Versuch gegen... Kardinal Schönborn wird als
von Bernhard Lassy
Zeuge...
Personenkomitee für Pröll Parallelwelten in NÖ -...
von Bernhard Lassy
von Bernhard Lassy
Der
Sauschädelprozess
Deckt NÖ-Landesregierung
Gewerbe im Grünland?
Magileaks - undichte Stelle im
Magistrat Krems
von Bernhard Lassy
von Franz Stieger
von Franz Stieger
NIEDERÖSTERREICH
Sankt Pölten
AKTUELL
Politik
|
Chronik
|
SERVICE
Wetter
|
Voting
|
BEITRÄGE
Beitrag erstellen
INFORMATION
Hilfe
KONTAKT
Kontakt
|
|
|
Wiener Neustadt
|
Sport
|
E-Paper
|
Krems an der Donau
Wirtschaft
|
|
Gedanken
|
|
Amstetten
|
Kultur
Leute
|
Mistelbach
|
|
Magazin
Korneuburg
|
|
Stockerau
|
Neunkirchen
Veranstaltungen
Arbeitsplatz
Aktuellste
Verhaltenskodex
|
Datenschutz
Unternehmen
|
Karriere
|
Impressum & Offenlegung
|
AGB
13.04.2014 15:54
Illegale Bauten - oder erhaltenswerte Gebäude im Grünland? Was hat Pr...
4 von 4
http://www.meinbezirk.at/krems-an-der-donau/chronik/illegale-bauten-...
Powered by Gogol Publishing 2002-2014 – Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen
Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.
© siehe Impressum | Österreichs größtes Mitmach Online Portal
Zum Seitenanfang
13.04.2014 15:54
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
413 KB
Tags
1/--Seiten
melden