close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ich will agil testen! Was muss ich können? - Iqnite

EinbettenHerunterladen
Titel
Ich will agil testen! Was muss ich können?
Referent(en)
Michael Fischlein, Sogeti
An wen richtet sich der Beitrag?
Tester, Personalverantwortliche für Testbereiche, Manager die auf agile Methoden umsteigen
wollen.
Stichwörter
Agile, Weiterbildung, CAT, Testen, SCRUM
Zusammenfassung
1. Motivation: Es wird heute viel zu oft, viel zu leichtsinnig alles agil gemacht. Leider wird dabei
übersehen, dass gerade das arbeiten in agilen Projekten von den Teammitgliedern sehr viel
verlangt. Gerade von den Testern wird wesentlich mehr verlangt als man vielleicht im ersten Moment
meint. Nicht jeder "klassische" Tester eignet sich für Testen im agilen Umfeld, daher
muss man sich weiterentwickeln um hier erfolgreich zu sein. Nur wie?
2. Basis: Grundverständnis von agilen Methoden. Der Wille offen zu sein agile Ideen zuzulassen und
konsequent umzusetzen.
3. Lösung: Aufzeigen der heute etablierten Schulungen und Zertifizierungen. Abwägung welche
Schulung mit Blick auf Testen im agilen Umfeld wichtiger bzw weniger wichtig sind/werden.
Aufzeigen der nötigen Skills, die ein "Agiler Tester" benöitgt um erfolgreich zu sein.
Vergleich zum "klassichen Tester".
4. Ergebnis:Überblick über Schulungsmaßnahmen für agile Tester
5. Ausblick: Wie wird sich das Arbeitsumfeld von Testern verändern.
6. Vortragsessenz: Konkrete Ideen welche Entwicklungsschritte man als Tester einleiten muss, wenn
man sich zukünftig im agilen Umfeld behaupten möchte. Ideen warum es aktuell in einem agilen
Projektumfeld nicht gut läuft und wie man Abhilfe schaffen kann.
Eine „klassische“ Ausbildung für Tester im Sinne von Ausbildungsberuf, Studium oder anerkanntem
IHK-Aus- und Weiterbildungen gibt es heute noch nicht. Aber gerade beim Tester im agilen Umfeld
ist wesentlich mehr Wissen und Können als in klassischen Projekten gefordert. Warum und welche
Auswirkungen dies auf das klassische Rollenverständnis hat ist der erste Teil des Vortrags.
Im zweiten Teil des Vortrags widme ich mich den folgenden Fragen. Wie kann man sich bzw. die
Mitarbeiter im Testumfeld am besten auf die Arbeit in agilen Projekten vorbereiten? Welche
traditionellen Testerausbildungen sind nach wie vor wichtig? Welche Ausbildungen steigen oder
sinken in ihrer Wichtigkeit? Welche Ausbildungen gibt es speziell für einen agilen Tester?
iqnite 2014 Europe, 20. – 22. Mai in Düsseldorf
-1
-
Im dritten und letzten Teil geht es um einen kurzen Einblick in die Ausbildung zum Certified Agile
Tester und die Erwartungen in eine solche Ausbildung.
Biografie
Michael Fischlein arbeitet seit zwölf Jahren im Softwarequalitätsumfeld. In den letzten sechs Jahren
verstärkt in der agilen Softwareentwicklung und deren Test. Seit 2012 ist er zertifizierter Trainer für
den iSQI® Certified Agile Tester und konnte diese Schulung schon häufig erfolgreich durchführen.
Neben etlichen Vorträge 2013 war Herr Fischlein eingeladener Experte der iSQI® zum Thema Agile
Testing am Expert Dinner in London und veröffentlichte drei Artikel zu diesem Thema unter anderem
in der Computerwoche.
iqnite 2014 Europe, 20. – 22. Mai in Düsseldorf
-2
-
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
6
Dateigröße
194 KB
Tags
1/--Seiten
melden