close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Weg ist das Ziel – wie SOLYP zu dem wurde, was es heute ist

EinbettenHerunterladen
PRESSE-INFORMATION | SOLYP INFORMATIK GMBH
DATUM:
Seite:
November 2012
1/3
Der Weg ist das Ziel – wie SOLYP zu dem wurde, was es
heute ist
Die SOLYP Informatik GmbH ist auf Wachstumskurs – das war sie eigentlich
schon immer. Vom jungen Start-Up bis zum erfolgreich etablierten Unternehmen im heute 550 m² großen Büro: Der aktuelle Umzug in die größeren
Räumlichkeiten erweckt den Wunsch auf einen Rückblick.
1996 – das war das Gründungsjahr der SOLYP
Informatik GmbH in Nürnberg. Als junges
Start-Up in einem doch 4-Zimmer großen
Büro – umgebaut aus zwei Wohnungen inmitten eines Wohnhauses. Die Anfänge sind
geprägt von riesigen Röhrenbildschirmen,
Towern und langen Haaren.
Mit weichen Daten zum Erfolg
Schon damals stand die Verwertung weicher Daten im Mittelpunkt des Geschehens – auch wenn noch nicht im Zusammengang der strategischen Planung:
Zusammen mit dem Fraunhofer-Institut führte SOLYP ein Projekt durch mit dem
Ziel, beliebige Informationen verwendungsfrei speichern und veröffentlichen zu können
– einem Content Management System. Das
Projekt war von Erfolg gekrönt und SOLYP
darf als erste Kunden Größen wie Siemens
und Porsche begrüßen.
Mit dem Erfolg kamen die Mitarbeiter und
mit den Mitarbeitern kamen neue Räumlichkeiten. Plötzlich fand man sich in sieben
großzügigen Büroräumen über zwei Stockwerke verteilt wieder, mit Stuck verkleidet
und Parkettboden versehen. Das Kundenportfolio wurde ausgebaut und SOLYP konnte weitere bekannte Marken gewinnen – wie die BMW AG, die REWE Group oder Max Bögl Bauunternehmung GmbH
und Co. KG.
Der Durchbruch kam mit der strategischen Planung
Das Kerngeschäft von SOLYP hat sich immer mehr geschärft und immer weiter in
Richtung strategische Planung entwickelt. Die strategische Planungssoftware
SOLYP3 war geboren und profitierte von den gemachten Erfahrungen der Ver-
PRESSE-INFORMATION | SOLYP INFORMATIK GMBH
DATUM:
Seite:
November 2012
2/3
wertung weicher Daten. Erstmals konnten Unternehmen nun alle strategiebezogenen textlichen Informationen in ihrem strategischen Planungsprozess verwerten. Weitere Kunden ergänzten das Portfolio, wieder kamen weitere Mitarbeiter
und wieder wurden die Koffer gepackt.
Der Blick in eine aussichtsreiche Zukunft
Wir sind mit unserer Reise fast am Ende. Die Bartholomäusstraße war das Ziel,
mit Platz zum Wachsen und hellen Räumen für eine freundliche Arbeitsatmosphäre. Der professionelle Empfang vermittelt den Eindruck der professionellen Firma, zu der SOLYP inzwischen geworden ist.
Die drei Gründer, Alexander Zimmermann, Martin Rügamer und Jan Borchers,
sind immer noch im Boot und haben das Unternehmen zu dem gemacht, was es
inzwischen ist: Einem Experten für strategische Planung. Jedes Jahr darf SOLYP
neue, namhafte Kunden für sich gewinnen, zuletzt waren es die JOB AG, KWS
Saat und Immonet. Und ein weiteres Mal kam mit den Kunden der Bedarf an
neuen Mitarbeitern. Und so zog SOLYP ein weiteres –und bislang letztes Mal –
um: Aber nur nach nebenan. Weil die Bartholomäusstraße so schön ist. Und der
Blick. Auf den Wöhrder See.
Nun findet sich SOLYP also immer noch in der Bartholomäusstraße 26 wieder –
allerdings im Eingang F. Viel Glas, viel mehr Platz und eine noch kreativere Arbeistumgebung: Wenn das keine aussichtsreiche Zukunft verspricht!
PRESSE-INFORMATION | SOLYP INFORMATIK GMBH
DATUM:
Seite:
November 2012
3/3
SOLYP Informatik GmbH
Die SOLYP Informatik GmbH ist Experte für strategische Planung und entwickelt
strategische Planungssoftware zur strategischen Unternehmensplanung unter
Verwendung weicher Daten. Die von SOLYP entwickelte Strategiesoftware SOLYP3
ermöglicht Unternehmen eine bezüglich Methodik, Darstellungsform und Vorgehen standardisierte Strategieplanung – und dies über alle Geschäftseinheiten
und Länder hinweg. Marktweit einzigartig lassen sich erstmalig sogenannte weiche Daten wie Marktanalysen, Trends oder Wettbewerbsszenarien in den strategischen Führungsprozess einbeziehen und mit den „harten“ Finanzkennzahlen
verknüpfen. Anwender von SOLYP3 profitieren von einer erheblich höheren Planungssicherheit und leichteren Überführung in bilanzfeste Daten.
Zu den Kunden von SOLYP gehören vorwiegend Unternehmen mit weit verzweigten Unternehmensbereichen sowie nationaler und internationaler Ausrichtung,
unter anderem: ALTANA AG, BASF AG, EWE TEL, TDK-EPC, Otto Bock, Zentis, Siemens AG.
www.solyp.com
PRESSEKONTAKT
SOLYP Informatik GmbH
Alexa Kendel-Holzapfel
Bartholomäusstraße 26 F
90489 Nürnberg
T: +49 (911) 93334 – 5
F: +49 (911) 93334 – 88
eMail: press@solyp.com
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
186 KB
Tags
1/--Seiten
melden