close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Auf Mai / Juni 2015oder nach Vereinbarung

EinbettenHerunterladen
Im Rahmen der Unterstützung von Forschungsaktivitäten aus Drittmitteln ist im Fachbereich 3
schnellstmöglich befristet für 1 Jahr in Teilzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen
Arbeitszeit von 20 Stunden eine
Qualifizierungsstelle
für eine(n)
Wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)
nach Entgeltgruppe 13 (§ 17 TVÜ-VKA)
KNr. 27/14
zu besetzen.
Aufgabengebiet:
 Eigene wissenschaftliche Weiterqualifizierung (Promotionsprojekt);
 Forschungsarbeit in den Themengebieten Strategie-, Operations- und Technologie-Management;
 Publikation von Forschungsergebnissen auf wissenschaftlichen Konferenzen und in
wissenschaftlichen Zeitschriften;
 Angebotsmanagement für Projekte der Auftragsforschung;
 Durchführung von Projekten der Auftragsforschung, insbesondere im
Veranstaltungsmanagement und Messewesen;
 Durchführung von Workshops zur Geschäftsmodellierung und zum Business Development;
 Durchführung von Lehrveranstaltungen im Studiengang Bachelor Betriebswirtschaftslehre.
Anforderungsprofil:
 Intensives Interesse an wissenschaftlichen Problemstellungen und
Nachweis erster wissenschaftlicher Veröffentlichungen in den Wissenschaftsgebieten Strategie-,
Operations- und Technologiemanagement;
 Erfahrung bei der Erstellung von Angeboten zur Auftragsforschung;
 mehrjährige praktische Erfahrung in einer Top Management Unternehmensberatung,
insbesondere in der Strategie- und Geschäftsprozessberatung;
 Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement und Messewesen;
 Kenntnisse zur Geschäftsmodellierung und zum strukturierten Problemlösen
(Issue Tree Analysis und Pyramid Principle);
 Pädagogische Eignung nachgewiesen durch Lehrerfahrungen in der Durchführung von
Vorlesungen und Übungen an Hochschulen;
 Fähigkeiten in der theoriegeleiteten und praxisorientierten Wissensvermittlung an Hochschulen
in Zusammenarbeit mit Unternehmen;
 Erfahrung in der Betreuung von Abschlussarbeiten in Bachelor- und Masterstudiengängen;
 Guter bis sehr guter Abschluss eines Diplom- oder Masterstudienganges in der
Betriebswirtschaftslehre an einer Fachhochschule oder Universität.
Darüber hinaus sollten Sie sehr gut organisiert sein und gern im Team aber auch selbstständig
arbeiten. Der versierte Umgang mit gängiger Büro- und Mediengestaltungssoftware ist für Sie
selbstverständlich. Dazu freuen wir uns auf Ihr großes Geschick im Umgang mit anderen Personen,
Ihre Ausdauer, eine ausgeprägte Konfliktlösungsfähigkeit, Ihr Interesse an interdisziplinärem
Wirken sowie Ihr überzeugendes Auftreten.
Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 17. Oktober 2014 unter Angabe der
KNr. 27/14 an die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin – Abteilung Finanzen und
Personal – Treskowallee 8 in 10313 Berlin zu richten.
Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen
ausreichend frankierten Umschlag bei.
Auf dieses Angebot können Sie sich auch per E-Mail an Bewerbung-Personal@HTW-Berlin.de
bewerben. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument
(inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
27 KB
Tags
1/--Seiten
melden