close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

MAE - Maßnahme „ Jung, schwanger und Mutter - CJD Berlin

EinbettenHerunterladen
Sie erreichen uns
CJD Berlin
MAE - Maßnahme
„ Jung, schwanger und
Mutter?“ - Was nun?
Bu
Kö
Rainer Freynhagen/pixelio.de
Anfahrt: S45, S46, S47; S8, S85, S9 bis
Baumschulenweg
Buslinien: 167, N65 bis Haltestelle
„Marggraffbrücke“
sc
um
7
Sc
8
ße
•S
tra
47
rs
•S
le
el
hn
Ba
16
46
•S
Frau Marlies Lindenberg
Frau Beate Windt
5
S4
Ansprechpartner im CJD Berlin
s
hu
Bu
len
we
ße
ra
st
nd
La
g
er
ck
7
ni
16
pe
s
S
Baumschulenweg
•S
85
Im CJD Berlin, Berufliches Bildungszentrum Treptow-Köpenick
Schnellerstraße 1-5
12439 Berlin
Vorstellungstermin-täglich von montags
bis freitags um 10:00 Uhr.
CJD-14-01-243-5
Tel.: 030 678062-24
Fax: 030 678062-50
E-Mail: bbz3@cjd-berlin.de
E-Mail: marlies.lindenberg@cjd-berlin.de
Das CJD Berlin ist eine Einrichtung im
Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands
gemeinnütziger e. V. (CJD)
73061 Ebersbach •Teckstraße 23
www.cjd.de
Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und
erwachsenen Menschen Orientierung und
Zukunftschancen. Sie werden von 9.500
hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen
Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert,
begleitet und ausgebildet. Grundlage ist das
christliche Menschenbild mit der Vision
„Keiner darf verloren gehen!“.
Thomas Max Müller/pixelio.de
9
•S
Gesamtleitung: Petra Densborn
Förderung
KOFINANZIERUNG Jobcenter Treptow-Köpenick
Jobcenter
Treptow-Köpenick
Zielgruppe
Inhalte der MAE Maßnahme
Junge werdende Mütter und alleinerziehende junge Frauen unter 25 Jahre
(ALG II Empfängerinnen)
Vermittlung von lebenspraktischen
Fertigkeiten:
Laufzeit der Maßnahme
•
•
•
•
•
•
01.02.2014 bis 31.01.2015 - 10 Plätze
Praktische Tätigkeiten
Ansprechpartnerin im Jobcenter
Frau Anja Falkenberg
Vorbereitung auf die Mutterschaft mit intensiver sozialpädagogischer Begleitung!
Arbeiten mit dem Leitfaden für Schwangere z. B.:
Tagesablaufplanung
Wohnungssuche
Haushaltsführung
Umgang mit Finanzen/Schulden
Anmeldungen bei Meldebehörden
Kaufverhalten etc.
•
•
•
•
•
•
•
•
Mutterschutzgesetz
Vaterschaftsanerkennung
Formalitäten vor der Geburt
Formalitäten nach der Geburt
Stiftung „Hilfe für die Familie“
Hebammenkontakte
Krankenhausbesuche etc.
Einsatz im Küchenbereichgesunde Ernährung, gesunde
Baby- und Kleinkinderkost
• Vermittlung von Grundfertigkeiten
aus dem Bereich Gesundheit und
Soziales durch unsere Hebamme
Anfertigung von Lehr-, Lern- und Spielelementen für Kindereinrichtungen aus
Papier und Pappmaché.
Anfertigung von Dekorationen, für jahreszeitliche Veranstaltungen, wie Geburtstagsfeiern, Osterbasteln, Schulbeginn,
Laternenfeste und Weihnachten.
• Heranführen an das Arbeitsleben
• Stärkung des Arbeits- und
Sozialverhalten
• Berufliche Perspektiven ändern
• Ausgleichen der individuellen
Wettbewerbsnachteile
Danielle/pixelio.de
Alexander Altmann/pixelio.de
Vermittlung in Hilfstätigkeiten,
Ausbildung bzw. Arbeit mit integriertem 4- wöchigen Praktikum
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
3 038 KB
Tags
1/--Seiten
melden