close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Alone in the Dark wII cLA N gAMING Was geht ab in - bigboss85.de

EinbettenHerunterladen
wII cLA N gAMING
LOST WINDS
Im Test!
Ausgabe 2
10. September 2008
www.wii-clan-gaming.de
Was geht ab in der Clanszene?
Neuigkeiten ohne Ende...
Alone in the Dark
Horror oder Langeweile?
The Conduit
AK
TU
RR ELL
R3 E W
GC - P II
-Spe re -NE
ev
z view WS!
iews ial
Ein neuer, clantauglicher Ausnahmeshooter?
2 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Werbung
Wir suchen ständig nach Werbepartnern. Für weitere Informationen senden sie
bitte eine Mail an erik.bauer1@googlemail.com oder bjoern-CKU@gmx.de.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 3
wII cLA N gAMI NG
Inhalt
So, liebe Leser, nun ist es endlich so weit: Die zweite Ausgabe von Wii Clan Gaming
ist erschienen. Warum ist sie so spät erschienen? Nun, das lag vor allem an der raren
Zeit. Es dauert eben lange, alle Artikel im Verlauf der Zeit fertigzukriegen und auch das
Layout passabel zu entwickeln. Aber nun ist sie ja da, die zweite Ausgabe von Wii Clan
Gaming!
The
Conduit
Preview
Neuigkeiten *
S. 3: Aktuelle News
S. 4: Breaking News
S. 6: WiiWare und VC
S. 23: Clannews
S. 25: Xbox360, PS3, PC
S. 26: Verkaufscharts Juli
Reviews
S. 6: Lost Winds
S. 32: Alone in the Dark
Games Convention
S. 37: Okami
S. 5: GC-News
S. 17: Rayman Raving Rabbids TV Party - Preview S. 38: PES 2008
S. 40: Dream Pinball 3D
S. 20: Berichterstattung
S. 21: Impressionen von der Messe
Previews
S. 7: Pro Evolution Soccer 2009
S. 12: The Conduit
S. 16 Castlevania Judgment
Kundendienst
S. 27: Retrotipps
S. 28: Most Wanted Games + Gewinnspiel
S. 30: Leserbriefe
S. 31: Gewinnspiel
S. 44: Die Redaktion
Clans und Co.
S. 43: Lans
S. 44: Die Clans
G37 Clan, WiiKings, NWGG, Wii Elite Clan,
SaD Gaming, Tri4ce, TGC, MKR, NDK, TS
S. 55: Clanwar des Monats
S. 57: SSBB Szene
S. 58: Interview mit Clanleadern
Sonstiges
S. 61: Impressum und Schlusswort
S. 62: Letzte Seite
Fun
S. 19: Rabbids Kurier
Dream
Pinball
3D
Review
3
4 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
News
wII cLA N gAMI NG
GTA für Wii wird immer wahrscheinlicher
Ben Feder von der Spieleschmiede Take-Two hat sich über eine mögliche Zusammenarbeit mit
Nintendo geäußert. Dabei sagte er, dass der Entwickler viel Arbeit und Mühe in die Partnerschaft
mit Nintendo gesteckt hätte, vor allem bei der Entwicklung von GTA: Chinatown Wars auf dem DS.
Der Titel soll aber kein Ein-Weg-Projekt, sondern ein wichtiger Schritt für die angestrebte bessere
Zusammenarbeit mit Big N.
„Wir haben vor, weiterhin eine gute Partnerschaft mit Nintendo zu pflegen“, sagte Feder zudem.
Auch wenn auf ein mögliches GTA für Wii nicht eingegangen wurde, bestätigt sich diese Vermutung
durch diese Worte, obgleich Take-Two vor einem Monat ankündigte, kein weiteres GTA auf NintendoKonsolen zu entwickeln. Wir dürfen gespannt sein... er
Japan: TV leidet durch Wii
Es klingt unglaublich, ist aber wahr: Die Wii-Konsole wird dafür verantwortlich gemacht, dass die
japanischen TV-Sender in letzter Zeit sehr schwache Einschaltquoten besitzen, da man denkt, dass
die Japaner in den frühen Abendstunden lieber Wiispielen und das dortige Fernsehprogramm
ignorieren.
Die Sendeanstalten konkurrieren nun nicht mehr untereinander, sondern bekommen einen ganz
neuen Gegner zugeschrieben: Eine kleine, handliche und unscheinbare, weiße Konsole. Seit Juli
konnte keine japanische TV-Sendung einen Marktanteil von mehr als 10 Prozent verbuchen.
er
Xbox360 jetzt billiger als Wii!
Microsoft gab offiziell bekannt, die Arcade-Version ohne Festplatte in den USA für nur noch 200
Dollar anzubieten, die vorher nur für 280 Dollar zu haben war. Damit ist die Xbox nun 50$ billiger,
als Nintendos allseits beliebte Spielekonsole Wii. Auch die Pro- und Elite-Modelle von Microsofts
Konsole wurden um 50 Dollar im Preis gesagt und kosten nun nur noch 300 und 400 Dollar.
„Ein Großteil der Käufer greift nicht zu, bis die 200 Dollar-Marke erreicht ist“, sagte Aaron Greenberg
von Microsoft. Wir meinen: Dies könnte durchaus eine Wirkung auf die Verkaufszahlen der Konsole
haben, doch die Wii bleibt unübertrumpft. Näheres dazu könnt ihr in der Kolumne der letzten
Ausgabe „Konsolenkrieg“ durchlesen.
er
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 5
News
wII cLA N gAMI NG
Hacker ruinieren Mario Kart WiiWettbewerb
In den letzten Wochen hat uns eine wirklich defizitäre
Nachricht aus dem Mario Kart Wii-Universum erreicht:
Anscheinend tummeln sich im aktuell laufenden Wettbewerb
einige Hacker, durch die in der Rangliste plötzlich Zeiten
deutlich unter einer Sekunde auftauchen.
Nintendo äußerte sich bislang noch nicht zu diesem Thema.
Wir hoffen aber, dass dem Treiber der Verbrecher, die uns
den Spaß am Spiel nehmen, bald ein Ende gemacht wird.
er
(TurboGrafx, 800)
SPRay: Neuer Plattformer weckt
Zelda-Erinnerungen
Der Plattformer SPRay kommt schon bald ins Händlerregal
und wir wollen für euch die wichtigsten Fakten noch einmal
beleuchten.
>> Auch die geniale, comichafte Grafik begeistert uns. <<
Die Story des exklusiv für Wii erscheinenden Games handelt
von einem Prinzen, der mit Hilfe seiner sogenannten
„Sprühkräfte“ (Sprays) Rätsel lösen muss, um sein Dorf
vor einer bösen Herrscherin zu retten. Dabei kann er
beispielsweise Säure, Öl oder Wasser auf seine Gegner
sprühen. Die Grafik und auch der Stil des Titels erinnert das
Spielerherz ein wenig an vorangegangene Zelda-Teile. Am
28. Oktober soll der Titel in den USA erscheinen. er
Boxart veröffentlicht
6 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
News
wII cLA N gAMI NG
James Bond ohne Jugendfreigabe
Vor kurzem sind die neuesten Wertungen der USK erschienen. Unter den bewerteten
Spielen ist auch ein Wii-Titel und zwar James Bond 007: Ein Quantum Trost.
Hier die komplette Liste:
Freigegeben ohne Altersbeschränkung gemäß § 14 JuSchG:
- Brain Challenge (PSP // Gameloft)
- Wer wird Millionär? - 2. Edition (DS // Ubisoft)
Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG:
- Harry Potter und der Halbblutprinz (PS3, PSP // EA)
Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG:
- James Bond 007: Ein Quantum Trost (PS3, Wii, XBox 360 // Activision)
wy
GC: MadWorld nicht in Deutschland
Sega gab bekannt, dass 2 ihrer aktuellen Zugpferde, MadWorld und House of the Dead Overkill nicht den Weg nach Deutschland finden werden. Die beiden Spiele werden hier zu
Lande nicht veröffentlicht, da man bei SEGA Angst vor der lokalen Jugendschutzbehörden
hat. Warum man so eine Nachricht auf einer deutschen Videospielmesse verkündet ist
fraglich.
wy
GC: Konami mit zwei neuen Spielen
Auf Konamis Pressekonferenz gab der Entwickler anlässlich der Games Convention
bekannt, dass zwei neue Spiele in Entwicklung sind. Dabei handelt es sich um Kororinpa
2 - der erste Teil war recht erfolgreich - und Hard Working People. Beide Spiele sollen
im ersten Quartal 2009 erscheinen. Weiterhin ist ein Bomberman 2 für Nintendo DS
geplant. wy
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 7
WiiWare und VC
wII cLA N gAMI NG
Auf dieser Seite seht ihr die aktuellen Neuerscheinungen und Infos zu Wii-Ware und der Virtual Console.
Endlich wieder Knaller im Programm
Nachdem es lange Zeit sehr mau aussah mit guten Spielen im Virtual Console-Bereich des
Shopkanals, kam vor Kurzem die Erlösung. Mit dem zuletzt startenden Hanabi Festival wurden
Super Mario RPG und Super Mario Bros.: The Lost Levels veröffentlicht. Super Mario RPG ist
für 900 Punkte zum ersten Mal in Europa zu haben. Super Mario Bros.: The Lost Levels ist für
600 Punkte zum 2. Mal erhältlich, diesmal jedoch dauerhaft. wy
WiiWare-Test: Lost Winds
Schon vor dem Erscheinen wurde dieser Titel von Medien und Experten hoch gelobt. Doch
kann er dem auch gerecht werden?
Inhalt
In dem Spiel steuerst du den kleinen Toku und den Windgeist Enril. Letzterer hat sich vor einigen
Jahren für das Böse geopfert und wurde in einen Stein eingeschlossen. Dank Toku konnte er
wieder befreit werden, jedoch stark geschwächt. Nun machen sich die beiden auf, um das Böse
zu bekämpfen. Dazu müssen sie dem Dorfältesten, der Deo genannt wird, sein Gedächtnis
zurückbringen. Auf ihrem Weg werden sie stetig von „Glorbs“, kleinen Schattenwesen, attackiert.
Steuerung
Die Steuerung ist so, wie sie für ein Wii Spiel sein muss. Mit dem Nunchuk steuerst du
Toku, der jedoch nicht viel mehr als laufen kann. Mit der Wii Mote bewegst du Enril. Man
handhabt ihn wie einen Pointer. Mit der Zeit lernt man immer mehr, beispielsweise wie
man Feuer durch die Luft ziehen kann oder sich von Trampolin-Pilzen hochschleudern
lassen kann. All diese „Moves“ werden mit der Wii-Fernbedienung gesteuert.
Grafik und Sound
Die visuele Aufmachung des Titels ist sehr schön und vor allem richtig zauberhaft geworden.
Sie ist komplett in 2,5D (Spiel in 2D, Hintergrund in 3D) gehalten. Man kann sehr viel im
Hintergrund interagieren, wie zum Beispiel mit Enril um ein Windrad zu drehen etc. Die
Level Untertage sind etwas eintönig, trotzdem schön gestaltet. Die Musik ist sehr ruhig und
mystisch.
8 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
WiiWare und VC
wII cLA N gAMI NG
Multiplayer
Den Multiplayer braucht man eigentlich gar nicht zu erwähnen. Es handelt sich dabei nur die
Möglichkeit eines 2. Enrils, also ähnlich wie bei Super Mario Galaxy.
Fazit
+ Sehr gelungene Steuerung
+ Tolle und neuartige Spielidee
+ Zauberhafter Stil
- Viel zu kurz (ca. 3h Spielzeit)
- etwas zu einfach
Gesamteinschätzung
87%
Insgesamt ist Frontiers erster Wii Ware Auftritt ein kleines (und kurzes) Meisterwerk. Die
1000 Wii Points lohnen sich allemal, da so manch ein Vollpreisspiel viel weniger Qualität und
Einfallsreichtum bietet.
wy
Grafik
Sound
Steuerung
Langzeitmotivation
Multiplayer
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 9
PES 2009
PREVIEW
wII cLA N gAMI NG
Angeschaut / Alle Jahre wieder begrüßt uns Konami mit Ablegern seiner Pro Evolution SoccerReihe (kurz „PES“). Anfangs hieß es zur Wii-Version noch, dass sie nicht erscheinen würde, doch
dann gab sich Konami – wohl aufgrund der tollen Verkaufszahlen von PES 2008 – doch einen
Ruck und kündigte den Titel auch offiziell für Wii an.
Um was geht’s?
Der Solo-Modus „Become a Legend“ ist wahrscheinlich der Kernpunkt des ganzen Spiels. Ihr
seid ein Mittelfeldspieler oder Stürmer und dürft eure eigene Karriere meistern, ohne gleich ein
ganzes Team zu steuern. Ihr Ziel ist es, die Leistungen ihres Schützlings stetig zu verbessern, damit
dieser irgendwann von einem Spitzenclub entdeckt wird. Erzielen sie und ihr Team schlechte
Leistungen, will sie aber auch niemand haben und ihnen droht schlimmstenfalls die Ersatzbank.
Auch eine Online-Variante dieses Modus wird enthalten sein. In WFC-Matches könnt ihr darin dann
euren Spieler einsetzen und vor echtem Publikum euer Können unter Beweis stellen. Auch ein
Kontrollsystem wird enthalten sein, mit dem ihr eure selbst erstellten Tricks in Spielen schneller
und besser einsetzen könnt.
Heiß...
Die Sonne brennt vom Himmel. Ihr T-Shirt ist schweißgebadet. Sie stehen auf einer riesigen
Grasfläche und sind kaputt. Ihre Ausdauer scheint am Ende zu sein. Und doch kämpfen sie weiter.
Sie kämpfen um den Sieg! Und das scheint der einzige Sinn ihres Lebens zu sein. „Schneller! Nach
vorn!“, brüllt Messi und unverzüglich werden sie wieder in die Realität gerissen. Die gegnerische
Mannschaft versucht es mit einem Konter, nachdem ihr letzter Freistoß nur einige Zentimeter am
Tor vorbeigeschrammt war. Sie rennen so schnell wie möglich in die Richtung ihres eigenen Tores.
Doch sie gehen nicht zum gegnerischen Angreifer, der den Ball behauptet, sondern schleichen
sich ganz unscheinbar an einen weiteren Stürmer heran. Und die Taktik geht auf! Der Pass des
Gegners prallt an ihnen ab und schon rennen sie mit dem Ball wieder los in die andere Richtung.
Sie sehen einen ihrer Kollegen, prüfen schnell, ob er gedeckt wird und setzen dann zu einem
gezielten Pass an. Der Ball fliegt in hohem Bogen über das Fußballfeld und erreicht direkt ihren
Mitspieler. Dieser legt mit einem geschickten Dribbling den Verteidiger lahm und schießt dann
ab. „TOOOOOOR!!!“
Was soll sich verbessern?
Konami will sich, wie bei PES 2008, viel Mühe für die Wii-Version geben. Zwar setzt man wieder auf
das Erfolgsrezept des Vorgängers und doch gab es damals einig Fehler, die es nun auszumerzen
gilt. Demnach soll vor allem die Steuerung – hauptzächlich in Sachen Passpiel – vebessert
werden.
Weiterhin werden die Torschüsse variabler gestaltet und auch die Defensive soll deutlich mehr
in das Spielgeschehen einbezogen werden.
Und auch die KI agiert nun intuitiver nach den Anweisungen des Spielers. Trotz einigen weiteren
Neuerungen soll PES 2009 anfängerfreundlich sein, aber auch Profis ein flüssiges Spielerlebnis
bieten.
10 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
PES 2009
PREVIEW
Clantauglichkeit...
PES 2008 hat in der Clanszene kaum für Begeisterung gesorgt. Aber dies liegt einfach daran,
dass der erste Teil der Reihe, der für Wii erschienen ist, einfach zu schwer war und deshalb
mehr oder weniger nur für Fußballkenner geeignet schien. Wir werden sehen, ob sich das
nächstes Jahr ändern wird und die Szene den Titel ähnlich erfreut aufnehmen wird wie
Mario Strikers Charged Football.
So spät?
Während Inhaber anderer
NextGen-Konsolen den
Titel schon im Spätherbst
bewundern dürfen,
müssen sich Wii-Spieler noch
ein paar Monate gedulden.
Erst im Frühjahr 2009 wird der
neueste PES-Teil veröffentlicht.
Hoffentlich nutzt Konami die
Zeit und liefert uns dann ein
tolles Fußballspiel.
Fazit
Schon PES 2008 war im Vergleich zu Fifa auf
der Wii grandios. Hoffen wir mal, dass Konami
das Erfolgsrezept des vergangenen Teils
weiterführt, aber mit neuen Features trotzdem
nicht geizt. Der neue Legenden-Modus
verspricht zumindest schon einmal einiges.
Gesamteinschätzung
gut
Keine Bewertung möglich!
Keine Bewertung möglich!
Grafik
Sound
Gameplay
Multiplayer
Story
er
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 11
The Conduit
wII cLA N gAMI NG
Preview inklusive Clanmeinungen
Angeschaut / Zuerst einmal möchten wir euch auf eine kleine Reise entführen. Wir befinden
über dem Pazifik und fliegen in Richtung New York, dann geht es immer gen Westen und
schließlich kommen wir in Chicago - direkt am Michigan-See - zum Stehen. Weiter führt die
Tour mit dem Auto. Wir nehmen unsere Rucksäcke und lassen uns in einem geräumigen Taxi
mit einem ortskundigen Fahrer (und vielleicht sogar ein paar scharfen Mädels) in die Kleinstadt
Hoffman Estates kutschieren. Denn dort ist der Sitz eines Studios, das in den letzten Monaten
einiges an Bekanntheit erlangt hat. Dort befindet
sich High Voltage Software. Und dort
wird gerade ein Spiel entwickelt, dass
auf der Wii völlig neue Maßstäbe setzen
soll. Endlich ein richtig tolles FPS mit
realistischer Grafik, das sogar der
Xbox360 und PlayStation 3 standhalten
kann. Endlich ein Shooter für die Wii, dem
der Name “Shooter” auch gebürt. Dies
ist The Conduit. Doch ist der Titel wirklich so perfekt? Tja, das könnt ihr hier nachlesen.
High... was?
Genau das fragten sich in den letzten Wochen bestimmt so einige. Was ist denn das eigentlich
für eine Spieleschmiede? Wir haben die Antwort. Doch zunächst ein mal ein paar nüchterne
Fakten: High Voltage Service hat knapp 130 Mitarbeiter, existiert seit 1993 und hat schon etliche
Spiele, gute und auch einige schlechte, in die Verkaufsregale geschickt. Nun zu den Titeln an
sich: Richtige Knaller waren bisher nicht im Repertoir des amerikanischen Entwicklers. Zwar
können die Jungs dort einige solide Games, wie All-Star Baseball 2001 (N64; 2001), Call of Duty
2: Big Red One (Gamecube; 2005), Tom Clancy’s Ghost Recon Advanced Warfighter 2 (PSP;
2007) oder Gyrostarr (WiiWare; 2008) vorweisen und doch darf man die Negativreferenzen, wie
Charlie und die Schokoladenfabrik (PC, GC, PS2, Xbox etc.; 2005), nicht übersehen. Trotzalledem
hoffen wir mit The Conduit auf einen tollen Shooter, der die Wii wenigstens ein kleines bisschen
ansprechender für Hardcore-Spieler macht.
WCG: Wird Nintendo Publisher von The Conduit?
WCG: Wird der Titel definitiv einen LAN-Modus enthalten?
Darum geht’s
Ihr Name ist Agent Ford. Sie sind
Mitglied der mysteriösen
Organisation „Trust“. Und sie
dürfen - wie es in Videospielen
oft der Fall ist - die Welt vor
bösen Aliens retten.
12 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
The Conduit
wII cLA N gAMI NG
Preview
Verschwörungen innerhalb der US-Regierung erschüttern die Welt. Die Folge sind plötzliche
Alienangriffe, die vor allem in Washington für große Probleme sorgen. Denn die bösen Außerirdischen
erscheinen durch diverse Portale überall aus dem Nichts auf der Erde und bringen ihren Helden ganz
schön ins Schwitzen.
Die Gegner
Die wahrscheinlich härteste Gegnerart sind “The Drudges”, so werden die Wesen von den fremden
Planeten genannt. Und auch unter diesen Aliens gibt es verschiedenartige Abspaltungen. So darf
man sich beispielsweise mit riesigen Baby-Termiten, erwachsenen Drohnen oder extrem gefährlichen
Skarabäen herumschlagen. Und auch menschliche Feinde werden sich dem Spieler entgegenstellen,
wie zum Beispiel zu Zombies verkommene Sklaven, die nun den “Drudges” angehören. Auch gegen
ehemalige Mitglieder der “Trust”, die nun auf der Seite der Aliens stehen, können sie ihr Schießeisen
erheben. Und was es davon für welche gibt! Von der MG bis zum Raketenwerfer bleibt hier garantiert
kein Auge trocken. Egal, ob man eher Sniper- oder Pumpgun-Typ ist, der Titel soll sich dem Spieler
anpassen. Doch man sollte immer wachsam sein: Auch die feindlich gesinnten Wesen gehen nicht
unbewaffnet in den Kampf! Und die künstliche Intelligenz reagiert nicht gerade dumm.
Einzigartige Grafik
Außer Super Mario Galaxy gab es bislang noch keinen richtig großen Stern am Grafikhimmel der Wii.
Dies soll sich mit The Conduit ändern. Die neu entwickelte Quantum 3-Engine ermöglicht realistische
Spielwelten und tolle Effekte - und das bei flüssigen 30FPS. Das neue Optikwunder soll Reflektionen,
noch nie dagewesenes Bump-Mapping, dynamische Schatten sowie grandiose Wassereffekte
ermöglichen. “Die Wii kann mehr, als alle denken”, sagt High Voltage und stellt dies damit eindrucksvoll
unter Beweis. Doch wie so oft gilt auch hier der Satz: Nicht nur die visuellen Effekte machen ein Spiel
aus und wir hoffen darauf, dass sich The Conduit nicht nur zu einem Grafikblender entwickelt.
Packende Atmosphäre...
…kommt, wie man in den Videos gut beobachten kann, fast immer auf. Ob man gerade mitten auf
einem futuristischen Schlachtfeld steht und dem Gegner einen Denkzettel verpasst oder in kahlen
Gängen herumschleicht: Unvorhergesehene Situationen können zu jeder Zeit eintreten. Dabei wecken
die Videos außerdem den Eindruck, dass man auch kleinere Rätsel lösen muss, um an sein Ziel zu
kommen.
Viele Einstellmöglichkeiten
Spätestens jetzt ist dieser Zweifel aber wieder ausgeräumt. Denn The Conduit nutzt die Möglichkeiten
der Wii-Steuerung in vollen Zügen aus. Zudem kann man detaillierte Feineinstellungen vornehmen,
wie zum Beispiel die Sensibilität der Kamera. Angeblich wird sogar das Remote-Add-On WiiMotion
Plus unterstützt. Dies könnte eine mögliche fehlerhafte Gestenerkennung schon im Vornherein
verhindern.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 13
The Conduit
wII cLA N gAMI NG
Preview
LAN und WLAN
Das Herzstück von The Conduit ist natürlich der Multiplayer-Modus. Mit dem kleinen
Mikrofon “WiiSpeak” können sich die bis zu 16 Spieler online unterhalten, um vielleicht
Strategien zu besprechen oder andere Internet-Zocker auf Feindpositionen hinzuweisen.
Hinzu kommt ein LAN-Modus, zu dem aber bislang noch keine weiteren Details bekannt sind.
Wer keine Wii mit Internetanschluss
und keine Möglichkeiten für LAN-Spiele
hat, muss aber auf das MehrspielerFeature verzichten, da ein solcher nicht
im Offline-Modus vorhanden sein wird.
Das „perfekte SpieL“ für CLans?
LAN, 16-Spieler-Online-Modus und
WiiSpeak-Unterstützung. Das klingt
doch wie geschaffen für Clans! Doch
so einfach, wie es sich leider, ist das
leider nicht. Denn die meisten Spielergemeinschaften setzen auf das System MSCF-MKW-SSBB und
sind damit vollends zufrieden. Doch was, wenn jetzt ein grandioser Shooter mit Online-Modus auf
der Wii erscheint? Werden die bisherigen Clans den Titel mit Freunde aufnehmen? Oder lässt sich
die Szene von dem Spiel gar nicht erst beeindrucken? Vielleicht bleiben die bisherigen Clans ja
beim altbewährtem Prinzip und es entstehen neue, The Conduit-exklusive Spielergemeinschaften,
in denen sich nur Hardcore-Zocker zum Daddeln treffen. Wird dieses erste richtig gute Actiongame
für Wii die Clanszene revolutionieren? Oder in der Versenkung untergehen?
Fazit
Im März 2009 darf man sich auf dieses Glanzstück freuen. Schon in den vielen Videos wird die
tolle optische Aufmachung sichtbar und nun erweckt High Voltage auch noch mit immer mehr
angekündigten Features unser Interesse. Zudem klingt auch die Story brauchbar. Doch man sollte
mit dem großen Hype erst bis zu dem Zeitpunkt warten, an dem neue Gameplay-Details und
-Szenen veröffentlicht werden. Denn die tollste Grafik hilft bekanntlich nichts, wenn High Voltage
den Rest dann doch noch hoffnungslos ruiniert. An letztgenanntes will man bei den tollen Videos,
die uns bisher geboten wurden, zwar nicht glauben, doch in der Gamesbranche hat man über
die Jahre hinweg schon einiges erlebt. Die Spieleschmiede aus Illinois soll sich ruhig Zeit lassen
mit der Veröffentlichung. Denn bekanntlich bedeutet eine längere Entwicklungszeit fast immer
ein am Ende qualitativ hochwertiges Spiel.
Zudem ist eine weitere Sorge wie so oft nicht ganz unbegründet: Die USK wird das Spiel mit
größter Sicherheit als zu brutal einschätzen. Und falls Nintendo als möglicher Publisher die
Altersfreigabe bei “16“ halten will, dann sehe ich hierzulande keine Chance für eine unzensierte
Veröffentlichung. Da heißt es dann mal wieder: Importieren…
er
14 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
The Conduit
wII cLA N gAMI NG
Preview
Was sagen die Clans?
„Diesem Spiel blicke ich mit großer Skepsis entgegen. Einige Faktoren müssen stimmen, sonst wird
das Ding kein Pflichtkauf: Der Online-Modus sollte gut sein und auch die Steuerung. Weiterhin glaube
ich, vorausgesetzt dass wenn es einen Team-Online-Modus geben wird, sich das Spiel in Clans, die
nicht nur aus Kiddies bestehen, durchsetzen wird. Natürlich ist es auch wichtig, dass es keine Laggs
gibt. Und wenn zudem die Story positiv zu bewerten ist, werde ich persönlich mir das Game auf jeden
Fall holen.“ - Sharroburn, NR Legend
„Ich spiele keine Ego-Shooter“ - W1Zard, MBR
„Ich hab überhaupt keine Ahnung von diesem Spiel“ - Mario1690, MBR
„Endlich mal ein richtig toller Shooter für Wii. Dann noch unzählige Waffen und eine selten gesehene
Hammergrafik. Natürlich hat das Game auch einen tollen Multiplayer-Modus, um nicht nur KI-Gegner
mit Munition vollzupumpen.
Ich bin mir sicher, dass The Conduit-Squads eröffnet werden, denn dieser Titel ist das erste ordentliche
clan-fähige Spiel, das nicht mit Nintendo-Helden, Pokemon oder anderen ‚kindlichen‘ Figuren besetzt
ist. Wieso sollte man es also von Clanwars ausschließen? Wenn dann auch noch WiiSpeak gut läuft,
wird das Ganze einfach perfekt.“ - giggi, Tri4ce
„Tja, was kann man schon groß zu einem Ballerspiel auf der Wii sagen, außer vielleicht... immer her
damit? Die Wii ist, wie sicher alle wissen, nicht gerade für Ego-Shooter bekannt, was sich mit The
Conduit in Zukunft ändern könnte. Das Spiel grenzt meiner Meinung nach grenzt das Spiel allerdings
sehr an eine Erweiterung von Microsofts erfolgreicher Halo-Reihe an. Für Wii-Verhältnisse punktet das
Game mit einer sehr guten Grafik und dem tollen 16-Spieler-Onlinemodus, durch den sich das Game
sehr gut in die Clanszene einbringen wird. Schon bald könnte es unter den Shooter-Fans zu einem
angesehenen Clanspiel aufsteigen. Teamspeak darf in PC-Online-Shootern natürlich nicht fehlen und
als Ersatz dafür sorgt nun ja WiiSpeak. Als Manko ist der fehlende Offline-Multiplayer zu betrachten.
Denn damit wird der Titel für Offlinespieler kein richtiger Renner werden.“ - shaaal, Tri4ce
„Durch The Conduit werden die Nintendo-Fans nun ein zweites Mal sehen, wozu die Wii eigentlich im
Stande ist. Das Spiel bietet auch durch seinen Online-Modus eine gute Basis in der Clanspielszene“ backfisch, MBR + Tri4ce
„Die Grafik sieht für Wii Verhältnisse brilliant aus und wenn zudem die Steuerung auch noch stimmt,
dann bin ich mir sicher, dass wir es hier mit einem hervorragendem Spiel zu tun haben.“ - Robinho,
WEC (Leader)
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 15
The Conduit
wII cLA N gAMI NG
Preview
„Ich denke, dass The Conduit neue Maßstäbe im Online-Gaming schaffen kann. Denn vielfach
gewünschte Funktionen, wie ein Voicechat (WiiSpeak) sollen ja vorhanden sein. Zudem soll
angeblich auch Nintendo mit an diesem Titel arbeiten, weshalb wir hoffentlich eine gute Steuerung
erwarten können. Mir macht nur eine Sache Angst: Es gab bei SSBB viele Beschwerden wegen
der Laggs bei Online Matches. Und solch ein Problem könnte auch The Conduit vollkommen
ruinieren. Grade bei Shootern, in denen man präzise zielen muss, wäre so etwas sehr störend.
Falls aber Steuerung und Online Spielbarkeit stimmen, dann könnte da ein sehr heißer Titel für
die Clanszene bereit stehen.“ - Mahrla, G37 (Leader)
„Zuerst einmal denke ich, dass genanntes Spiel ein Geheimtipp bleiben, da es ja derzeit in der
Nintendoszene den sogenannten Casual-Hype gibt, der leider noch immer aktiv ist. Aus diesem
Grund denke ich, dass sich nur die echten Hardcorezocker um dieses eklatante Spiel Gedanken
machen werden. Gute visuelle Effeke und auch eine gute KI sollen, so High Voltage, enthalten sein.
Bleibt zu hoffen, dass High Voltage Software die Steuerung noch verbessert, denn dann könnte
uns wirklich ein Geheimtipp bevorstehen. Und wenn die Entwickler zudem noch einen OnlineModus ohne Laggs hinbekommen, dann kann das sogar ein regelrechter Hit in der Clanwarszene
werden.“ - Mario Master, T4 (Co-Leader)
„The Conduit könnte das Online-Gaming auf der Wii in völlig neue Wege leiten. Features wie ein
eingebauter Chat wären dabei ein absolutes Highlight. Wenn auch noch Nintendo an diesem
Spiel mitarbeitet, dann erwartet uns, denke ich, ein wirklich herausragender Titel. Die optische
Aufmachung überzeugt bereits jetzt und eine Steuerung wie bei Metroid Prime 3 Corruption
wär einfach nur genial. Am besten gefällt mir aber die Online-Funktionen des Spiels, die bestens
geeignet scheint, um Clanwars zu veranstalten. Zu guter Letzt hoffe ich, dass man aus diesem
Spiel so viel rausholt, wie man nur kann, denn dann beginnt eine neue Zeit für das Wii Online
Gaming.“ - Mack Jack, NWGG (Leader)
Gesamteinschätzung
sehr gut
Grafik
Keine Bewertung möglich! Sound
Gameplay
Multiplayer
Story
16 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Castlevania Judgment
wII cLA N gAMI NG
Mini-Preview
Kurz nachdem die Erscheinung des Spieles Castlevania: Order of Ecclesia für den Nintendo DS bekennt
gegeben wurde, hat Konami auch schon ein weiteres Spiel der Castlevania-Reihe angekündigt:
Castlevania Judgment.
Dieses neue Abenteuer der Castlevania-Reihe ist von der Handlung her kein typisches Spiel der
Castlevania-Reihe, da es nicht wie alle anderen ein Jump-and-Run Game ist, sondern ein Beat-emUp. Der Titel ist zudem vergleichbar mit dem guten alten Tekken. Zahlreiche Charaktere aus allen
alten und neuen Castlevania-Spielen treffen hier aufeinander. Bisher bekannt sind Simon Belmont,
Alucard, Shanoa, Death, Dracula, Golem, Maria Renard und eine noch neuer Charakter, bekannt als
Aeon. Mit Stößen, Hieben und weiteren effektreichen Attacken dürft ihr unter Anderem gegen eine
Vielzahl von Bösewichten aus Draculas Gefolge kämpfen. Wann das Spiel genau erscheint ist noch
nicht klar, jedoch meinte Konami das es in Europa gegen Ende 2008 bis Anfang 2009 erscheinen
soll. Hoffen wir mal auf einen exorbitanten Castlevania-Teil, der durch Technik und Story überzeugen
kann.
Onlineduelle sind möglich!
Auch ein Onlinemodus wird in das Spiel integriert. So könnte es selbst in der Clanszene beachtet
werden. Weiterhin ist der Titel via Wifi mit dem DS verbunden, damit zusätzliche Inhalte aus
Castlevania - Order of Ecclesia in das Wii-Spiel integriert werden können.
Fazit
Trotz der eher untypischen Handlung
ist das Game relativ gut gelungen
und wird durch das Spielen mit
Wii-Remote und Nunchuk sicher
großen Spaß bieten. Ein absolutes
Muss für alle Tekken- und
Castlevaniafans.
ax
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 17
RRR3: Preview
wII cLA N gAMI NG
Games Convention - Spezial
Angespielt / Rayman Raving Rabbids ist die bekannte Minispielsammlung von Ubisoft. Der erste
und zweite Teil hatten großen Erfolg und so war es nicht überraschend, als Ubisoft den dritten
Teil ankündigte. Der eigentliche Star ist nicht Rayman, sondern, wie in den Vorgängern, sind es die
kleinen, vielleicht etwas zu überdrehten Hasen. Ich konnte das Game auf der Games Convention
anzocken und meine ersten Eindrücke sind positiv. Bwahhhhh!!!
Wer kennt sie nicht, diese nervigen und doch niedlichen kleinen Hasen aus der Rayman Raving
Rabbids-Reihe. Auch im neuesten Ableger sind sie natürlich wieder mit von der Partie. Diesmal wollen
die Karnickel die Fernsehwelt erobern, um die Herrschaft der Menschheit an sich zu reißen.
Ein genialer Plan! Vor allem für euch. Denn ihr werdet davon am meisten Spaß haben.
Endlich wieder Wii Balance
Wenn ich hier sage: „Das Spiel ist total für‘n Arsch.“, dann meine ich nicht, dass dieses Game schlecht
ist, sondern dann ist das wortwörtlich so! Denn ihr bewegt eure Hasen oftmals mit eurem Hinterteil.
Wie das geht? Natürlich mit dem Wii Balance Board. Auch Wii-Mote und Nunchuk sind wieder mit
von der Partie. Also: Das wilde Po-Po Wackeln und Rumgefuchtle kann beginnen!
Die Rodel-Einlagen
Auf der GC konnten wir vor allem die Rodeleinlagen sehr genau testen. Mit einem kleinen, witzigen
Tutorial geht es los. Danach wird noch alles kalibriert und schon kann das Treiben beginnen.
Unerwartet finde ich mich auf einer großen Rodelbahn wieder und düse langsam vorwärts. Ich
musste mich sehr stark daran gewöhnen aber dann, mit ein wenig Übung, gelingt mir das Lenken
mit dem Po relativ gut. Auch wenn ich mich ein wenig vor den Beobachtern albern vorkam. Dennoch
ging es weiter. Da, eine Schanze! Jetzt ist Handarbeit gefragt, denn hier gilt es, die vorgegebenen
Controller-Bewegungen möglichst schnell nachzumachen. Als Belohnung könnt ihr die Wiederholung
der Hasen-Akrobatik bestaunen. Der Sinn eines weiteren Minispiels besteht darin, sich so auf das
Board, wie als würdet ihr auf einem Skateboard stehen, hinzustellen und dann rast ihr wie die
Wilden durchs All, durchfliegt Ringe und weicht Hindernissen und Raumschiffen aus. Immer wenn
ihr einen Ring durchfliegt, wird eure Geschwindigkeit schneller, was das gesamte Spiel natürlich
etwas erschwert.
18 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
RRR3: Preview
wII cLA N gAMI NG
Games Convention - Spezial
Bitte tanzen!
Nicht alle Minispiele werden mit dem Balance Board gedaddelt. Wie in den Vorgängern gibt es auch
musikalische Games. Auch in diesem Teil lassen die Hasen ihre Hüften kreisen...Moment mal. Nein,
wir müssen unsere Hüften kreisen lassen. Warum? Damit uns die kleinen Hasen bewerten können,
ganz nach dem Prinzip von Deutschland sucht den Superstar - nur zum Glück ohne Dieter Bohlen.
Früher war dabei nur langweiliges Schütteln angesagt. Jetzt müsst ihr die Figuren auf dem Balance
Board nachmachen, die euch angezeigt werden. Dabei gibt es zum Beispiel die „Night Fever Pose“.
Ihr müsst dabei versuchen die Hasen nicht zu langweilen. Sehr lustig ist diese Art von Tanzen mit
Freunden. Da bleibt kein Auge trocken!
Meinung von Dirk Apitz:
Mir gefallen diese Hasen immer mehr... Was
Rayman eigentlich noch in dem Spiel verloren hat
ist für mich ein Rätsel. Dennoch, der Titel ist wie
immer irre witzig und für mich der wahre
Konkurrent zur Mario Party-Reihe. Noch konnte ich
aber die anderen Minispiele nicht testen. Und ich bin
gespannt ob es diesmal mehr Abwechslung geben
wird als im Vorgänger. Die Steuerung klappt mit
dem Balance Board zumindest recht gut. Uns steht
vielleicht ein echter Partykracher im Haus!
Meinung von Erik:
Skurril, frech, aber sympathisch: So sind die
kleinen Hasen nun mal. Schon die ersten beiden
Teile waren einfach grandios und somit bin ich mir
schon jetzt sicher, dass auch TV Party - vor allem
dank der Balance Board-Unterstützung - demRuf
der Rabbids alle Ehre macht. Eins gefällt mir aber gar
nicht: Die Grafik hat Ubisoft leider kaum verbessert.
Gesamteinschätzung
gut
Grafik
Sound
Gameplay
Keine Bewertung möglich! Multiplayer
Keine Bewertung möglich! Story
md
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 19
Rabbids-Kurier
wII cLA N gAMI NG
Die besten Rabbids aller Zeiten!
Wer kennt sie nicht, die niedlich, kleinen, doch vielleicht etwas verstörten, Hasen. Sie
sind innerhalb von nur zwei Teilen schnell zu einer Kultfigur geworden. Der eigentliche
Held (Rayman) tritt dabei immer mehr in den Hintergrund. Auch ich bin mittlerweile ein
großer Fan dieser Reihe geworden.
Hier nun meine Top 5 der kleinen, süßen Häschen. Bwahhhhhhhh!
md
20 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Games Convention
Was hat die vielleicht letzte große Games Convention zu bieten? Kann Leipzig noch mal mit
Weltpremieren und Rahmenprogramm Zeichen setzen?
Nachdem Nintendo der Spielemesse eine Absage erteilt hat, fehlte bekanntlich das erfolgreichste
Zugpferd der Branche. Außerdem wird sich im Spieleprogramm vieles von dem wiederholen, was
wir bereits auf der E3 gesehen haben. Hier findet ihr meine persönliche Berichterstattung.
Als Leipziger war schon so eine Art Trauer in meinem Gesicht zu sehen. Die ganze Zeit denke ich
während der Messe darüber nach, dass dies die letzte große Gaming Messe in Leipzig sein wird. Gut,
zwar wurde bekannt dass sie nächstes Jahr dennoch stattfindet, aber mal ehrlich: Sie wird nie auch
nur annähernd eine Größe wie in diesem Jahr erreichen, in dem ein neuer Besucherrekord aufgestellt
wurde. Über 200000 Menschen waren da. Unglaublich! So kam es mir auch vor. Denn dadurch, dass
es - warum auch immer - eine Halle weniger gab als letztes Jahr, war es so, dass es sehr viel „Stau“ in
den verschiedensten Passagen der Games Convention gab. Ansonsten merkte man es doch vielen
an, dass dieses Jahr die Einen noch einmal alles zeigen wollten, und die anderen Entwickler sich
einfach keine Mühe mehr gaben. Loben muss ich wirklich THQ, welche meiner Meinung nach wahrlich
sehr gute Spiele gezeigt haben, die auch durch die Vorstellung glänzten. Gleich danach kamen EA
und Blizzard. Danach hörte ich von einem Bekannten, dass der Stand von Microsoft das komplette
Gegenteil darstellt, was man einen guten Service nennt. Aber mal ehrlich: Microsoft ist doch dafür
eigentlich auch bekannt. Überrascht hat mich Sony. Diese Firma, bei denen ich dachte, sie hätten ganz
Leipzig gemietet, waren wohl am Stärksten vertreten. Ich ging auf dem Hauptbahnhof bummeln, und
auf einmal sehe ich auf einem Brunnen eine Figur aus „LittleBigPlanet“,die wie ein Wasserfall heulte.
Darauf stand interessanterweise: „Ich will nicht nach Köln!“ Schon merkwürdig, dass ausgerechnet
Sony diese Aussage fällt. Trotzdem großes Lob an diesen Entwickler, auch wenn es nichts mit Nintendo
zu tun hatte. Ansonsten gab es meiner Meinung nach für Wii viele Überraschungen und dass trotz
Big N‘s Fehlen. Aber leider auch einige Enttäuschungen... Hier meine Top und Flop-Liste der GC 2008.
Dabei sind aber nicht nur Wii-Games vertreten...
md
Top:
1.De Blob
2.Command & Conquer Red Alert 3
3.WOW Wrath of the Lichking
4.Smackdown vs Raw 2008
5.Rayman Raving Rabbids TV Party
Flop:
1. Prince of Persia
2. Rock Band 2
3. Facebreaker
4. Sonic Chronicles
5. This is Vegas
Auf den folgenden Seiten findet ihr einige Impressionen von der diesjährigen Games
Convention. Und falls ihr zufällig eine 3D-Brille zur Hand habt, wären auch diese Fotos für
euch sicherlich einen Blick wert. Alle Bilder findet ihr zudem in einem Ordner im mitgelieferten RARArchiv.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 21
22 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Games Convention
Dreidimensional...
wII cLA N gAMI NG
Anleitung: Gehe so nah wie möglich an den Bildschirm, setze eine geläufige 3D-Brille (RotCyan) auf, zoome in das Bild hinein und genieße diese unglaublichen Augenblicke.
(Fotos von Matthias Siebert)
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 23
Clannews
wII cLA N gAMI NG
Neue Designs bei TloB, NWGG und BBS mit Erfolg
Vor kurzem wurde das Design der Pages von TloB, NWGG und BBS komplett auf den Kopf
gestellt. Wo man bei TloB von Orange in dunkle Blautöne wechselte, entschieden sich NWGG
und BBS für Grautöne. Des neue Design bei BBS hatte sogar soviel Erfolg, dass es für die GIGA
Hompageawards nominiert wurden. Der BBS-Clan wurde zum Sieger der sechsten Runde in der
Kategorie „eSports & Clans“ gewählt. Damit stehen sie im Finale, das ab dem 19.12. stattfindet.
wy
Tri4ce mit Glanzleistung in MSCF
In der Nacht vom 15.7. auf den 16.7 setzten sich 11 Member an ihre Wii mit dem Ziel die Rangliste
bei MSCF zu stürmen. Sie zockten eine Nacht durchgehend MSCF und schafften einen neuen
Fabelrekord. Die Top 10 der Rangliste war komplett mit T4 Membern gefüllt. Dieses Bild hielt noch
den ganzen Tag an. Das Bild wollen wir euch nicht enthalten. Nochmal Herzlichen Glückwunsch
von unserer Seite an die Jungs von Tri4ce Online Gaming. wy
Die deutsche MSCF Nationalelf
Vor kurzem öffneten Prototyp aus dem Clan ‚NintendoPlaya‘ und TT1337 aus dem Clan ‚Excessive
Force „G3S“. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss der Besten MSCF Spieler
Deutschlands. Hier die offizielle Meldung:
Wir, Prototyp aus dem Clan ‚NintendoPlaya‘ und TT1337 aus dem Clan ‚Excessive Force‘ (ExNo Keeper Leader), möchten ein großes Mario Strikers Charged Football Projekt starten,
welches sich ‚Germany‘s Star Strikers Squad‘, kurz: [G3S] nennt. [G3S] ist KEIN Clan, sondern
nur eine Zusammensetzung der besten MSCF-Spieler. Das heißt, die besten MSCF-Spieler
in Deutschland bilden den besten MSCF-Squad Deutschlands und vertreten diesen in
Clanwars - wir nennen es „Squadwars“ - gegen nationale, sowie internationale Clans/Squads.
könnte durch dieses Projekt wieder Lust bekommen, MSCF professionell zu spielen.
24 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Clannews
Vor allem wollen wir auch andere ausländische MSCF-Spieler dazu zubringen, ebenfalls eine „MSCFNationalmannschaft“ zu gründen...Vielleicht wird dann Nintendo auch einmal aufmerksam ;o)
[G3S] wird in nächster Zeit damit starten, Clans zu „Squadwars“ anzufragen...
Bitte nicht ablehnen, denn das ist unser Training ! Bitte tragt uns dann auch
in eurem Clanwarregister ein, [G3S] wird auch alle Wars im Forum vermerken.
Dieses Projekt soll Mario Strikers Charged Football nicht in Vergessenheit geraten lassen
und sozusagen „wieder zurück ins Leben rufen“! Jeder MSCF-Spieler kann sich bei uns
Bewerben und versuchen für diesen Squad in Clanwars um den Sieg kämpfen. Dafür wird
jedoch ENORMES Können benötigt, d.h. es wird nicht jeder im Squad aufgenommen,
sondern nur die Besten der Besten! Jeder der mittlerweile kein MSCF mehr spielt,
könnte durch dieses Projekt wieder Lust bekommen, MSCF professionell zu spielen.
Natürlich schaffen wir das nicht alleine und brauchen dazu EURE Unterstützung! Das heißt,
dass alle deutschen Clans, die noch etwas mit MSCF zu tun haben (Clanwars, Turniere, etc.)
uns unterstützen können, indem ihr für dieses Projekt Werbung in Form von News auf eurer
Clanpage macht. Im Gegenzug werden wir eine Partnerschaft mit euch schließen! (Kurze
Anmerkung: Unser Partnerschaftslogo kriegen dann die Admins geschickt.) Dadurch
bekommt auch jeder aktive MSCF-Spieler die Gelegenheit, sich bei uns im Board zu
registrieren und zu bewerben, falls er uns helfen will und Bock hat so richtig zu zocken =)
Deshalb jetzt ein großer Aufruf an alle Clans und deren MSCF-Spieler aus Deutschland: helft
uns dieses Projekt erfolgreich auf die Beine zu stellen und lasst MSCF nicht ganz sterben...
Originaltext
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 25
News
Xbox360, PS3 und PC
wII cLA N gAMI NG
Multi
PES 2009 contra Fifa
Konamis aktuelles Fußballspiel Pro Evolution Soccer 2009 wird auf der Xbox360, auf der PS3 und
auf dem PC am 15. Oktober veröffentlicht. Und damit wird auch der Kampf zwischen PES und Fifa
eröffnet. Letzteres wird bereits in einigen Tagen, am 11.09. veröffentlicht. Die Jungs von Konami
haben an der Technik von Pro Evolution Soccer zwar mächtig gefeilt und doch holt Electronic
Arts mit FIFA immer weiter auf. Ob sich dies auch in den Verkaufszahlen zeigen wird, werden wir
ja schon bald sehen. Zudem haben wir für euch einen kleinen Vergleich zwischen beiden Spielen
im Angebot. (oben PES, unten Fifa)
er
Gears
of War 2 bleibt
exklusiv!
PC+X360
Cliff Bleszinski von Epic Games gab
in einem Interview bekannt, dass
Gears of War 2 eine fantastische
Marke sei, die vor allem für die
Xbox360 ins Leben gerufen wirde.
Aus diesem Grund möchte man sich ausschließlich um diese Plattform kümmern und demnach
keine PC-Version des Titels entwickeln.
er
PS3
Nächstes Update mit Screenshot-Funktion?
Sony hat das nächste Firmware-Update bereits geplant und verriet schon einmal Details darüber.
Die wichtigste Neuerung scheint eine Screenshot Funktion zu sein. Genaueres dazu ist aber noch
nicht bekannt, wir denken, dass man durch dieses Feature sowohl im Spiel als auch außerhalb
Screenshots schießen kann. Vielleicht kann man sogar Videos erstellen und diese dann der PS3Community zeigen. Wir werden sehen!
er
26 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
News
wII cLA N gAMI NG
Verkaufscharts im Juli
Jeder weiß, dass sich Wii wunderbar verkauft. Doch nicht nur die Hardware steht weit vor der
Konkurrenz, sondern auch die Software mischt ganz oben mit. So ist es kein Wunder, dass im
Juli wieder die ersten drei Plätze der Verkaufscharts von Wii-Spielen belegt sind - und alle drei
stammen sogar von Nintendo!
1. Super Smash Bros. Brawl
2. Wii Fit
3. Mario Kart Wii
Im Juli konnte sich die Wii weltweit rund 3,5 Millionen mal verkaufen. Dabei konnten weder
Sony‘s Playstation 3, mit knapp 1,7 Millionen Einheiten, noch Microsoft‘s Xbox 360, mit knapp
1,3 Millionen Einheiten, mithalten. tb
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 27
Retrotipps
wII cLA N gAMI NG
Die heutigen Retrotipps drehen sich ganz um meine erste Konsole, die SEGA Mega Drive. Dies
ist eine rein subjektiv erstellte Liste der Spiele, die ich damals am Liebsten gezockt habe.
Platz 4: FIFA World Cup ´90
Das Spiel war einfach Fußball. Nicht perfekt und die Steuerung war nicht grade klasse, aber
ich habe es gemocht (wieso auch immer). Zwar war es sehr nervig, dass das Spiel komplett auf
Englisch war, aber es hat trotzdem irgendwie Spaß gemacht. Für heutige Verhältnisse trotzdem
eher unterirdisch.
Platz 3: Columns
Dieser Tetrisverschnitt war einfach genial! Er war trotz Englisch relativ leicht zu verstehen un ich
war schon damals hinter dem Highscore hinterher. In dem Titel ist es hilfreich, mitten im Spiel
auch mal eine Pause einzulegen, um die Situation zu überschauen.
Platz 2: Sonic Spinball
Ich kann es teilweise wirklich nicht verstehen,
wieso dieser Titel so schlechte Rezensionen
erhalten hat. Für mich war es ein genialer
Zeitvertreib. Gut, das Teil war vielleicht keine
Meilenstein, aber ich finde, es war und ist ein
solides Flippergame, das mir durchaus Spaß
bereitet hat. Ob der jetzt die 8 VC Euronen wert ist,
glaube ich eher weniger, aber für den Kauf gibt es
ja auch genügend andere Möglichkeiten
(Original oder Spielesammlung).
Platz 1: Sonic the Hedgehog
Ja, wer hätte es gedacht? Mein allererstes Spiel und auch Nummer eins in dieser Liste nennt sich
Sonic the Hedgehog. Ich habe es gespielt, gespielt und gespielt (und die Tatsache verflucht,
dass man nicht speichern konnte.) Alles in allem lohnt es sich noch immer, sich einfach vor den
Fernseher zu setzten und diesen Titel zu zocken. Für 8 Euro könnt ihr das Game sogar auf eure
Wii holen.
wy
28 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Most Wanted Games
wII cLA N gAMI NG
Inklusive Gewinnspiel
Auf welches Game wartet ihr am Meisten? Schreibt uns eine E-Mail an
erik.bauer1@googlemail.com! Ihr könnt natürlich auch etwas gewinnen. Unter allen Teilnehmern
verlosen wir mehrere Preise!
1. Preis: Tamagotchi: Party On! - Das Wii-Spiel
2. Preis: Originales Pokemon-Lesezeichen
3. Preis: Der originale Gehirnjogging DS-Stift
4. Preis: Pre-WCG... erlebe die 3. Ausgabe der WCG schon 1 Woche vor Release!
Platz 5: Rayman Raving Rabbids TV Party
Falls ihr auf Dummheit und kleine Hasen steht, ist dieses Spiel perfekt für euch. Natürlich solltet
ihr auch ein wenig Anstand mitbringen und euer Balance Board lieber mit Gabel, Salz und Pfeffer
verspeisen.
Platz 4: Shaun White Snowboarding
Das einzige „echte“ Spiel auf der E3 – Knaller oder Flop?
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 29
wII cLA N gAMI NG
Most Wanted Games
Platz 3: Wii Sports Resort
Zwar reicht es an Star Wars: The Force Unleashed noch längst nicht heran und doch wird dieser
Titel vor allem durch das Wii-Remote Add-On Wii MotionPlus massiv gehypet. Heißt es auch hier
wieder „Hoch gelobt und tief gefallen“ oder dürfen wir eine würdige Wii Sports-Fortsetzung
erwarten?
Platz 2: Call of Duty: World at War
Wie wird sich der neueste Teil der Call of Duty-Reihe auf der Wii schlagen?
Platz 1: The Conduit
Noch immer behauptet der Ausnahmeshooter Platz 1 in unser Most Wanted-Liste. Doch ist das
Game wirklich so brilliant? Näheres könnt ihr in unserem Preview lesen.
er
30 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Leserbriefe
Heringway: (heringwayhgw@aol.com )
Weniger ist vielleicht manchmal mehr? Vielleicht liegt es auch
an meinem Laptop, aber wenn man so durch das Dokument scrollt, stockt
es manchmal et was, weil erst Graf iken geladen werden müssen.
Vielleicht könnte man damit also in Zukunft etwas sparender umgehen.
Mit der zweiten Version der ersten Ausgabe haben wir das Problem ja bereits gelöst und das
Dokument komprimiert.
D ie
Clannews
(Seite
19)
sind
ein
b isschen
mag e r.
V ielleicht
liegt es daran, dass ihr nicht genug Schreiberlinge habt? Oder daran,
dass die Informationspolitik von so manchem Clan unter aller Sau ist.
Da kann man sich aber sicherlich noch verbessern. Vielleicht zwei,
drei Leute mehr „einstellen“, die gezielt die Clanseiten und Foren
nach interessanten Neuigkeiten durchforsten?
Wie du siehst, haben wir hierfür in dieser Ausgabe etwas aufgestockt.
Mr. Brod (mr.brod@gmx.de)
Ich sage mal, zu zweit.
Die Gewinnspiel-Teilnahme ist damit hinfällig. Oder wolltest du uns nur mitteilen, dass du endlich
keine Jungfrau mehr bist?
Simon (theplayer@gmx.at)
Ich finde euer Magazin ja einfach nur klasse. Und ich hoffe, das die Rechtschreibfehler und sonstige Fehler
in der nächsten ausgabe nicht mehr vorhanden sind. dann ist die zeitung nähmlich PERFEKT!!!
Die Rechtschreibfehler sind ein wichtiger Bestandteil unserer Zeitschrift und werden nicht gelöscht.
Denn dann würden all unsere analphabetischen Leser keinen Blick mehr in die Ausgaben von Wii
Clan Gaming werfen. Und ergo würde anschließend die Zahl der Leser auf Null sinken. Willst du
das wirklich riskieren? Schließlich gehörst du auch zu diesen Leuten. Denn wenn das nicht der
Fall sein würde, hättest du genügend Gehirnzellen, um “nähmlich” ohne h und “, das” mit einem
weiteren s zu schreiben. So, und jetzt darf ich es doch ganz ehrlich sagen: Du bist dähmlich...
er
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 31
Gewinnspiel
Wir verlosen diesmal das Wii-Spiel Sonic Riders: Zero Gravity. Erlebe in Sonics
neuestem Abenteuer atemberaubende Action, unglaubliche Stunts und Spaß
pur - und das in Lichtgeschwindigkeit!
Beantworte einfach folgende Frage: Wie viele Charaktere beinhaltet Sonic
Riders?
a) 12
b) 18
c) 64
Sende die Antwort an erik.bauer1@googlemail.com.
32 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Alone in the Dark
wII cLA N gAMI NG
Review
Alone in the Dark ist einfach nur dunkel. Nicht nur im Spiel wird es zappenduster, sondern auch
außerhalb. Überall findet man nur schlechte Rezensionen des Titels und dann reitet sich Atari auch
noch in diesen niederträchtigen Skandal hinein. Die Leute dort sind nicht nur unfähig, Spiele zu
programmieren, sondern auch noch Nichtskönner in Sachen Erpressungen. Doch wie kann man
nur so tief sinken? Genau um dieses Wissen möchte ich euch in folgendem Text bereichern.
Erinnerungen werden leider nicht wahr...
Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an den ersten Teil von Alone in the Dark, der im
Jahre 1992 das Licht der Welt erblickte und sich als äußert eklatantes Spiel entpuppte. Entwickler
Infogrames konnte sich damals mit Sicherheit noch nicht vorstellen, was sie da für einen Kult
entwickeln. Dies war wahrscheinlich die Geburtsstunde des Survival-Horrors! Machen wir einen
kurzen Abstecher zur Story des ersten Teils. Diese ähnelt stark dem uns recht bekannten Titel
Resident Evil. Zu Beginn des Spiel darf man sich zwischen 2 Charakteren entscheiden und schon
findet man sich in einem Haus, besser gesagt auf dem Dachboden, in dem sich ein berühmter
Künstler 1923 aufgehängt hat, wieder und lauscht gespannt der gruseligen Story. Auf dem Haus
des Typen lastet angeblich ein Fluch und es wird von einer bösen Macht beherrscht.
Die Grafik war für damalige Verhältnisse einfach nur bombastisch. Der Spieler, entweder in Gestalt
von Edward Carnby oder Emily Hartwood, darf sich in vorgerenderten Hintergründen und mit
Hilfe einer fest positionierten Kamera durch die räumlich wirkende 3D-Welt bewegen.
So manche Dinge, die der erste Teil richtig gemacht hat, macht der aktuelle Teil der Reihe leider
falsch. Gruselige Atmosphäre herrscht in Alone in the Dark nur in den wenigsten Fällen. Und
die technische Aufmachung ist auch nicht gerade das, was man sich vor dem Release des Titels
vorgestellt hat.
Das Grauen beginnt
Gleich zu Anfang wird man mit einer ganz netten Zwischensequenz begrüßt. Der Protagonist
Edward Carnby wacht gerade aus unfreiwilligen Träumen in einem kleinem Zimmer auf und hört
den umstehenden Personen zu. Der Clou dabei ist: Unser Held sieht das Zimmer nur scharf, wenn
er blinzelt. Dies muss man alle paar Sekunden machen, sonst verliert man im wahrsten Sinne des
Wortes den Durchblick. Auch an einigen anderen Stellen im Titel wird von diesem Spielelement
Gebrauch gemacht, was irgendwann leider auch nervig wird. Jedenfalls leidet unser Held an
Amnesie und kann sich an nichts mehr erinnern. Nun wird er von einem der Männer weggeführt
und wartet auf seinen Tod. Doch schon bald ist er wieder frei und die Geschichte nimmt ihren
Lauf. Nach ein paar marginalen Kletterpartien treffen wir in dem brennenden Gebäudekomplex,
in dem wir aufgewacht sind, auf eine offenbar psychisch labile Frau, bahnen uns den Weg durch
ein paar Flammen, springen über einen Abgrund, rennen in ein weiteres Zimmer und warten auf
die darauf folgende Zwischensequenz. Nun finden wir uns auf einem Balkon wieder und dürfen
ein weiteres Mal ein paar halsbrecherische akrobatische Einlagen an den Tag legen.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 33
Alone in the Dark
wII cLA N gAMI NG
Review
Das ist der wahre „Horror“
Wir spulen die Geschichte ein bisschen vor, bis zu einer unangenehmen Begegnung mit
einer Frau, die man am Liebsten umlegen möchte. Sarah heißt die nervige Zicke, die den
Titel teilweise zu einer soundtechnischen und spielerischen Ruine macht. Nicht die Zombies
machen den Gruselfaktor bei Alone in the Dark aus, sondern diese Frau. In jeder noch so
brenzligen Situation gibt das Weib mit ihrer grausigen und schrill klingenden Stimme nervige
und vollkommen unpassende Kommentare ab, die den Spieler bis zum virtuellen Suizid
treiben.
Hier ein Beispiel zur Veranschaulichung. Protagonist Edward Carnby fährt gerade mit dem
Auto durch New York und wird von riesigen Rissen verfolgt, die die gesamte Straße in Schutt
und Asche legen. Warum kann man der Bitch nicht einfach eine Kugel verpassen?
“Passen sie auf, Schumi. Wir haben hier einen Verletzten. Wo haben sie denn ihren Führerschein
gemacht. Soll ich lieber fahren?”
“Können sie nur einmal die Klappe halten?”, stöhnt Edward darauf.
“Hey, wie reden sie denn mit einer Dame?”
Sie will anscheinend alles darauf anlegen, dass ich komplett ausraste:
“Passen sie auf, die Fassaden der Häuser könnten auf die Fahrbahn fallen.”
Bin ich blind? Irgendwann habe ich diese nervige Person einfach leid. Nicht zuletzt dadurch
sinkt die Motivation oftmals in den Keller. Zudem erfreut die Tatsache, dass nicht nur Sarah
diese Wörter von sich gibt, sondern selbst Edward oder andere Personen, mit Sicherheit
keinen.
Weiter im Takt
Nun ja, nachdem die Begegnung mit dieser unsympathischen Dame abgeschlossen ist, geht
es in den ersten Kampf mit zwei Zombies. Diese stehen einfach nur dumm im Raum herum
und greifen Edward erst an, wenn er sich in die unmittelbare Nähe der Wesen stellt. Ein
paar Schläge mit einem herumliegenden Gegenstand oder ein paar Schüsse aus der Waffe
des Protagonisten reichen aus, um die Untiere in den Himmel zu befördern. Doch spätere
Begegnungen mit diesen Wesen können durchaus noch viel brenzliger werden, trotzdem
fallen die kleinen KI-Fehler immer wieder auf. Irgendwann haben sie die Gefahr bezwungen
und schaffen es, aus dem Gebäude zu fliehen.
34 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Alone in the Dark
wII cLA N gAMI NG
Review
Doch leider herrscht in ganz New York ein ähnlich abnormales Chaos. Carnby muss nun versuchen,
herauszufinden, was in der Stadt vor sich geht, welche Rolle der Central Park dabei spielt und er
will zudem sein Gedächtnis auffrischen, um zu erfahren, inwiefern er in die Sache involviert ist.
Ein wichtiges Element ist übrigens im gesamten Spiel das Feuer. Dieses ist oftmals authentisch
inszeniert und macht die Sache wenigstens ein bisschen spannender.
Gruselig? Fehlanzeige!
Wo Horror draufsteht, ist nicht
immer Horror drin. So richtig
gruselig wird es nie im Spiel.
Dazu tragen viele Faktoren bei.
So fehlen beispielsweise richtig
blutige Schockeffekte (die
Wii-Fassung wurde für das
USK 16-Symbol geschnitten) und
auch die spielerische Atmosphäre
sinkt an vielen Stellen
unaufhaltsam in den Keller. Ein
paar Lichtblicke gibt es dann
aber doch: Die authentischen
Gegenstände, die sich durch
realistische Benutzbarkeit hervorheben, und die vielen experimentellen Dinge bringen zumindest
ein bisschen Licht ins Dunkeln. Und auch das Kombinieren der Waffen kann man als nettes
Gimmick ansehen. Weiterhin kriegt man abgesehen davon ein solides Adventure geboten, dass
sich nicht zuletzt durch das hervorragende Inventar auszeichnet. Besonders praktisch ist, dass
man jedes Kapitel beliebig auswählen kann. Das ist zwar nicht so entgegenkommend wie die
Vorspulfunktion in den anderen Fassungen (PC usw.) des Spiels, lässt sich aber doch als nettes
Gimmick bezeichnen. Auch die Rätsel sind nicht immer einfach, denn dabei ist teilweise gute
Kombinationsgabe gefragt.
Auch visuell der reinste “Horror”:
Ihr lest richtig, optisch nutzt Alone in the Dark die Möglichkeiten der Wii nicht einmal annähernd aus.
Die matschigen Texturen sorgen für einen mulmigen Nachgeschmack und auch die Gesichtszüge der
Charaktere erinnern eher an Michael Jackson. Ebenso schwankt die Qualität der Zwischensequenzen:
Die Gesichter wirken wachsig und die Kamera wurde zudem teilweise schlecht platziert. Man kann
partout sagen: Die visuelle Aufmachung von Alone in the Dark hält einfach nicht das, was man
vorher von dem Titel erwartet hat.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 35
Alone in the Dark
wII cLA N gAMI NG
Review
Miserable Sprecher, aber toller Soundtrack
Atari hat anscheinend große Probleme bei der Personalsuche. Denn es wäre durchaus schlau
gewesen, professionelle Sprecher einzustellen. Denn so klingen die Charaktere völlig emotionslos
und die Texte wirken komplett aufgesetzt. Die wenigen Witze kommen auch nicht so rüber, wie
sie es eigentlich sollten. Dadurch stürzt die sowieso schon bröckelnde Atmosphäre entgültig
den Bach hinunter. Wer schlau ist und die Wii auf Englisch umstellt, kann dieses Manko aber
selbst wieder beseitigen.
Positiv hingegen ist der monströse Soundtrack, der besonders im letzten Kapitel des Spiels
optimal zur Geltung kommt. Die Akustik ist fast im gesamten Spiel stimmig und passt meist
zum Geschehen.
Ich will doch nur das Inventar öffnen...
Das gesamte Game wurde komplett auf die Steuerungsmöglichkeiten der Wii ausgerichtet, die
dadurch auch voll ausgenutzt werden. Wenn man die Kamera beispielsweise von der ThirdPerson-Sicht in die (übrigens verdammt nützliche) Egoperspektive umschaltet, bewegt sich
Edward auch in die Richtung, die man mit der Wii-Remote anvisiert. Auch die Waffenbenutzung
erfolgt komplett mit der bewegungsempfindlichen Fernbedienung. Doch die Gestenerkennung
läuft auch oft fehlerhaft ab. Will man beispielshalber das Inventar in Benutzung nehmen, so
kann es leicht passieren, dass man stattdessen die Pistole herauszieht. Ebenso problematisch
geht es bei den Fahrsequenzen zu: Die Steuerung ist ungenau und somit ist die Lenkung des
Autos nicht immer einfach.
Clantauglichkeit
Das Spiel hat keinen Multiplayermodus, deshalb ist ein Onlinespiel hier demnach auch absolut
nicht möglich. Ergo liegt die Clantauglichkeit bei 0, was uns aber auch erfreut, denn ein OnlineModus wäre hier absolut nicht nötig gewesen, da das Spiel an sich schon schlecht genug ist.
Zensiert...
Auch hier hat die USK (oder Atari selbst) wieder zugeschlagen und einige Gruseleffekte (siehe
oben) entfernt. So sind die blutigen Effekte beispielsweise nur in einer sehr abgeschwächten
Form vorhanden. Zensur finden wir generell doof. Deswegen ist auch dies ein weiterer,
unwiederbringlicher Kritikpunkt.
36 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Alone in the Dark
wII cLA N gAMI NG
Review
Fazit
Alone in the Dark ist ein gelungenes Action-Adventure, doch leider miserabler Survival-Horror.
Das Spiel hält, wie es in der Videospielbranche häufig geschieht, nicht, was der Name verspricht.
Hoher Frustfaktor, kontraproduktive Grafik, eine mit Fehlern behaftete Steuerung und eine nicht
aufkommende gruselige Atmosphäre. Das alles beeinträchtigt den Spielspaß enorm. Dabei hätte
der Titel sogar einiges an Potenzial gehabt. Doch das wurde leider komplett verschenkt. Hier
liegen die Fehler nicht im Detail und es wird hier auch keine Beckmesserei vollzogen, sondern die
zu kritisierenden Punkte sind allenthalben identifizierbar. Das geht besser! Resident Evil beweist
dies nämlich im Gegensatz dazu immer wieder aufs Neue.
Eine kurze Anmerkung: Irgendwie erinnert mich der Titel ein bisschen an „Fahrenheit“. Das Feeling
dieses Spiels ist meiner Meinung nach teilweise ernsthaft mit Alone in the Dark zu vergleichen.
er
Gesamteinschätzung
57%
Grafik
Sound
Steuerung
Langzeitmotivation
Nicht vorhanden! Multiplayer
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 37
Okami
wII cLA N gAMI NG
Review
Wenn ihr euch mal wieder in einem Videospiel verlieren wollt, dann ist Okami genau das Richtige.
In der japanischen Region Nippon streift ihr als Göttin Amaterasu, in Gestalt einer weißen Wölfin
durch das Land, um es von den bösen Flüchen des Dämonengottes Orochi zu befreien. Was
natürlich sofort in Auge sticht, ist die wunderschöne Grafik die zu einem der wichtigsten Punkte
im ganzen Spiel passt, und zwar um den Pinsel zu schwingen. Es gibt insgesamt 13 Pinseltechniken
zu erlernen. Wenn ihr beispielshalber einen Kreis an den Himmel malt wird es Tag, malt ihr
eine Bombe erscheint diese auch. Um diesen Titel auf die Wii zu portieren, musste es komplett
neu programmiert werden, da Okami bereits 2007 für Playstation 2 erschienen ist. Leider ist
die Steuerung ein bisschen happig geworden. Ein Strich muss gerade und ein Kreis wirklich
geschlossen sein. Außerdem ploppen Tiere plötzlich vor euch auf, wenn ihr in Landschaften
unterwegs seid und es gibt noch ein paar kleine Fehler, die im Zuge der Neuprogrammierung auch
noch behoben hätten werden können. Dafür wurde dem Spiel ein 480p mit Widescreen verpasst
und abbrechbare Zwischensequenzen, die in der PS2-Fassung noch nicht enthalten waren.
Let the fight begin....
Wenn ihr in eine Kampfsituation geratet wird eine magische Mauer um das Kampffeld gezogen
und nach dem Fight wird dieser bewertet. Umso besser ein Kampf war, desto mehr Geld bekommt
man. Es gibt sehr viele unterschiedliche Gegner, welche ihr auf verschiedenste Weise zur Strecke
bringen könnt. Teilt sie doch einfach mit dem Pinsel in zwei Teile, indem ihr einen geraden Strich
durch sie hindurch zieht. Amaterasu findet auf ihrem Abenteuer auch neue Waffen, Nahrung und
Schätze. Obwohl ihr in Gestalt einer Wölfin seid, dürft ihr nicht vergessen dass Amaterasu eine
Göttin ist und dass ihr dafür sorgen müsst, dass es der Welt gut geht. Lasst doch mal einen Baum
neu erblühen oder füttert ein paar Tiere. Für jede „Gute Tat“ bekommt man Glückspunkte, die
wie Erfahrungspunkte in einem Rollenspiel benutzt werden. Habt ihr eine bestimmte Anzahl an
Glückspunkten könnt ihr eure Energie oder eure Geldbörse usw. um „Eins“ erweitern. Alles in allem
ist Okami ein weiterer ordentlicher Titel, der in keiner guten Spielesammlung fehlen sollte. tb
Gesamteinschätzung
88%
Grafik
Sound
Steuerung
Langzeitmotivation
Nicht vorhanden! Multiplayer
38 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
PES 2008
wII cLA N gAMI NG
REVIEW
Bereits am 27. März erschien PES 08 für Wii. Was an diesem Spiel alle begeisterte, war die innovative
Steuerung durch die Pointer-Funktion. Bevor wir uns in ein richtiges Spiel stürzen können, müssen
wir zuerst das Eröffnungstraining absolvieren. Dies ist auch dringend notwendig da die Steuerung
einen riesigen Umfang besitzt. Der Coach erklärt euch hierbei die Grundsteuerung wie Dribbeln,
Passspiel sowie eine Schusstechnik. Zuerst wird euch alles in der Theorie erklärt, damit ihr es
danach in die Praxis umsetzen könnt. Zunächst braucht man ein wenig Angewöhnungszeit, aber
mit reichlich Übung und Routine laufen auch die Spielzüge flüssig von der Hand. Nachdem wir
also unser Training gemeistert haben, empfiehlt es sich, ein einfaches Match zu starten. Die, die
mit der Steuerung anfangs noch Schwierigkeiten haben, sollten zuerst ein Freundschaftsspiel
absolvieren, um sich mit dem Spielfluss vertraut zu machen. Doch bevor wir ein Match zocken
können, müssen wir zuerst eine Mannschaft auswählen. Hier begeistert die Wii-Version von
PES08 im Vergleich zur PS3- und Xbox360-Version mit einem großen Umfang. Es gibt zwar recht
wenigen Original-Mannschaften, trotzdem sollte einem eine Entscheidung nicht zwischen den
Top-Teams nicht leicht fallen. Auch im Bereich Stadien haben es mehr in die Wii-Version geschafft,
als es in den anderen Next-Gen Konsolen der Fall ist. Insgesamt gibt es fünf Schwierigkeitsgrade,
von Anfänger bis Top-Spieler, es ist also für jeden etwas dabei.
Nun wird es aber Zeit für das Spiel. Doch die Steuerung macht es einem anfangs nicht gerade
leicht, ein Tor zu schießen. Leider erweist sich die Kombination von Nunchuk, Pointer-Funktion,
Knüpfen und Bewegungssensoren in hektischen Spielen nicht immer als sehr hilfreich. Dennoch
mit etwas Übung bekommt man das auch gebacken.
Der Kernpunkt des Titels
Kommen wir zum wahrscheinlich wichtigstem Teil des Spiels, dem Championsroad-Modus. Am
Anfang habt ihr die Qual der Wahl: Ihr könnt euer Team mit sehr umfangreichen Möglichkeiten
zusammenstellen. Sobald ihr euer Team gefunden habt, geht es auch schon los. Das Ziel heißt:
Alle Pokale gewinnen. Anfangs startet ihr in der Übungsliga und von da an müsst ihr euch bis
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 39
PES 2008
wII cLA N gAMI NG
REVIEW
zum Europameister hinaufarbeiten. Und dann könnt ihr an weltweiten Meisterschaften
teilnehmen. Nach jedem Spiel bekommt ihr, je nachdem wie gut ihr wart, weitere Spieler. Auch
Mitglieder eurer Mannschaft werden nach jedem Spiel besser, hierbei ähnelt dies alles einem
Rollenspiel. Die Erfahrungspunkte teilen sich dann in verschiedene Kategorien auf, wie Angriff
oder Verteidigung.
Außerdem kann jeder Spieler sechs Spezialfähigkeiten erlernen, er kann sich beispielsweise in
Elfmetern verbessern.
Zum Schluss kommen wir zum Online-Modus, der jedoch lieber wegen den sehr vielen Laggs
gemieden werden sollte.
Fazit
Auch wenn die
Steuerung anfangs ein paar
Probleme bereitet ist die
Wii-Version von PES08
Konami sehr gelungen.
Nur die Laggs in
Onlineduellen nerven und
spiegeln sich demnach vor
allem in Sachen
Clantauglichkeit wieder.
Gesamteinschätzung
81%
Grafik
Sound
Steuerung
Langzeitmotivation
Clantauglichkeit
tb
40 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Dream Pinball 3D
wII cLA N gAMI NG
Review
Im Allgemeinen geht man eher skeptisch an Flipperspiele heran. Selten schafft es Eins über
70%. Die meisten bleiben in der Mittelmäßigkeit. Nun schickt TopWare einen Flipper auf die
Wii! Dream Pinball 3D erschien schon vor gut 2 Jahren für PC. Damals heimste das Spiele viele
gute Noten ein und wurde als einer der Besten Flipper aller Zeiten betitelt. Doch kann die WiiNeuauflage auch mit ihrem PC-Pendant standhalten?
Zwischen Billig-Jurassic-Park und schillernden Rüstungen
Die Tischgestaltung ist äußerst unterschiedlich. In Sachen Kreativität trumpfen eindeutig die
Tische „Spinning Rotors“ und „Amber Moon“ auf. „Spinning Rotors“ trumpft auf mit vielen
Schikanen und einer Teleportations Möglichkeit. „Amber Moon“ hingegen besticht durch eine
Art „Flipper im Flipper“. Wenn man eine bestimmt Bahn trifft, dann spielt man plötzlich eine
Ebene höher. Negativ fällt der Tisch „Dino Wars“ auf, der einfach triste langweilige Flipperkost
bietet. In Grafik und Sound sieht die Spitze schon anders aus. Dort überzeugen Monsters mit
stimmiger Optik und passendem Sound. Auch „Knights Tournament“ ist sehr gut gelungen in
der Musikuntermahlung. So denkt man automatisch bei dieser Musik an mittelalterliche Spiele.
Schlecht fallen hier „Aquatic“ und (mal wieder) „Dino Wars“ auf. „Dino Wars“ klingt wie ein
schlechter Jurrasic Park Abklatsch und die Delphine aus „Aquatic“ erinnern eher an überfahrende
Katzen. Insgesamt sind alle Tische gut. Nur „Dino Wars“ sticht etwas heraus. Und das nicht im
positiven Sinne.
Tilt!
Die Steuerung lässt sich mit einem Wort beschreiben: Gelungen! Das Spielgefühl ist realistisch
und die Bewegungssteuerung dezent eingebracht. Bei der Variante mit Wiimote und Nunchuk
muss man die Wiimote zurückziehen um die Kugel abzuschießen und sie schütteln um am
Tisch zu rütteln. Die Schüttelfunktion ist aber dermaßen empfindlich, dass der Tisch schon beim
kleinsten Wackler wackelt. Das ist aber nicht weiter schlimm, da man es schon sehr übertreiben
muss mit dem Schüttlen, damit der Tiltmechanismus auslöst.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 41
Dream Pinball 3D
wII cLA N gAMI NG
Review
Lahm oder unscharf
Das sind eure Auswahlmöglichkeiten in der Kameraführung. Da Kamerapositionen 1-2 und 4-6
kaum bis gar nicht spielbar sind, bleiben einem nur 2 Möglichkeiten. Entweder man entscheidet
sich für Position 3 oder Position 7. Bei Position 3 ist alles gut leserlich und scharf. Auch sonst sind in
dieser Position kaum Probleme. Wäre da nicht die miserable Geschwindigkeit. So passiert es sehr
häufig, dass man einfach blind drauflos flippern muss, da der Ball schneller als die Kamera war.
Das ist schonmal nicht so prickelnd und kann zu spontanen Wutausbrüchen führen. Nun wäre da
noch Position 7. Diese Position zeigt den Flipper in einer totale und ist starr. Das Problem mit der
langsamen Kamera ist gelöst. Nur leider kann man in dieser Einstellung keine der Leuchtanzeigen
erkennen und taktisches flippern wird nahezu unmöglich. Alles in allem ist die Kameraführung
wohl der größte Minuspunkt bei diesem Spiel.
Es ist .... ein Flipper
TopWare hatte auch einige nette Ideen, wie z.B. die verschiedenen Materialien der Kugeln. So
flitzt die Goldkugel mit Hochgeschwindigkeit über den Tisch, während man bei der Steinkugel
das Gefühl hat, dass sie auf dem Tisch stehen bleibt. Alles in allem aber bleibt es ein Flipper.
Die Menüs sind schlicht und passend. Schade ist es, dass es im Gegensatz zur DS-Version keine
Onlineranglisten gibt und der Missionsmodus ebenfalls gestrichen wurde. Der Multiplayer ist
ebenfalls nichts besonderes. Es handelt sich dabei nur um das normaler flippern, wo sich immer
abgewechselt wird. Gespielt wird mit einer Fernbedienung. Das ist sicherlich praktisch wenn
man nicht mehrere besitzt, aber eine Möglichkeit mehrere zu nutzen wäre auch nicht schlecht
gewesen.
Fazit
Alles in allem ist Dream Pinball 3D ein solider Flipperspaß für Zwischendurch geworden. Die
Tische sind (mit einer Ausnahme) alle gut geworden und Sound und Grafik stimmen. Das Spiel
ist zwar nicht herausragend, aber auch nicht zu verachten. Gäbe es nicht die einen Tick bessere
PC-Version für 20 € würde ich sagen, dass sich der Wii Teil für seine 35 € lohnt. So aber sollte man
überlegen ob man nicht mit der PC-Fassung besser Beraten ist.
wy
Gesamteinschätzung
78%
Grafik
Sound
Steuerung
Langzeitmotivation
Multiplayer
42 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
ESports: LANS
Im September sind bisher keine (Nintendo) LAN-Partys geplant. Wir hoffen aber, dass spätestens
im nächsten Monat weitere Events (WiiMeet oder Olymptronica) angekündigt werden, damit
wir euch mit neuen Infos versorgen können.
Diesen Monat präsentieren wir euch dafür ein paar Fotos von der United LAN 07/08, die Ende
Juli stattfand.
mh
Am ersten Abend gab es neben dem MSCF Turnier
auch einen gemütlichen Poker-Abend.
Alle schauen sich gespannt das Finale an, was gerade
an der Leinwand gespielt wird.
MKR|MiiFii, SaD|LuCypha und MKR|Cald strahlten mit
ihren Gewinnen vor Glück...
Die besten fünf der Masterwertung: G37|DarkShadow (4. Platz), MKR|Roy03 (2. Platz),
G37|Ziax (1. Platz), G37|Mahrla (3. Platz), T4|Daywalker & NFO|Exo (beide 5. Platz)
Die Jungs stehen Schlange, als MKR|BabyYoshi Dieses Jahr gab es endlich ein halbwegs
Nacktfotos (?) von sich auf dem Laptop zeigt. vernünftiges Gruppenfoto.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 43
wII cLA N gAMI NG
Die Redaktion
Wayoshi (wy; Hauptredakteur)...
ist leider etwas im Stress und quetscht auch
diesen Artikel nur rein.
Nun, einen Witz oder eine Pointe hat er gerade
leider nicht.
Und wenn er mal wieder Zeit hat für seine Wii,
spielt Björn Dream Pinball 3D und quält sich
mit MyAquarium herum.
McDugster (md ; Redakteur)...
freut sich auf De Blob und spielt bis dahin die
Urversion. Nur zu empfehlen!
Malen ist eben doch das Schönste.
Also: Holt die Pinsel raus!
Weiterhin bedanken wir uns bei...
Tobi (tb)
Mahrla (mh)
smashler (Layout)
Marco (Layout)
...den teilnehmenden Clans.
...den Leadern von NWGG, T4, G37 und WEC
für das informative Interview.
...allen Clanmitgliedern, die ihre Meinung zu
The Conduit preisgegeben haben.
Erik (er; Hauptredakteur)...
musste diese Ausgabe am Meisten arbeiten
und ist nun so erschöpft, dass er in diesen
Kasten einfach keinen ordentlichen Witz
hineinbringt. Hmm... vielleicht der hier: Geht
ein Emo zu McDonalds und bestellt sich ein
HappyMeal...
Ich hoffe, ihr habt alle gelacht und mein
Selbstvertrauen dadurch gestärkt. Vielen
Dank, liebe Leser!
Alex (ax; Redakteur)...
versucht tagtäglich eine oder vielleicht auch
zwei schöne Lesben zu finden, mit welchen er
dann... Brawlen kann, leider klappt das nicht
immer, da er mit den Frauen anderweitig
beschäftigt ist und am Liebsten nie mehr aus
diesem Traum erwachen will.
Am Liebsten spielt er SSBB (Mit, oder auch
ohne Lesben...).
Das schwierigste Problem des Monats...
war, wie soll es auch anders sein, die Zeit. Denn
an dieser mangelte es am Meisten, was sich
in den nächsten Monaten hoffentlich ändern
wird.
Aus diesem Grund mussten wir den
Veröffentlichungstermin der zweiten Ausgabe
auch um 10 Tage verschieben.
44 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Clan: G37
wII cLA N gAMI NG
Die folgenden Texte stammen von den jeweiligen Clans.
Diesen Monat haben wir unseren Clanwarbericht für die Rubrik ‚Clanwar des Monats‘ eingeschickt und dieser
Bericht wurde sogar angenommen. Demnach haben wir dieses Mal etwas mehr Platz zur Verfügung und
nutzen diesen, um euch unsere Member anhand eines Clanfotos vorzustellen.
Hintere Reihe: Mahrla, Homerun, Phantomganon, Bluefalcon, Sunblade, VNG, Swat, darkshadow
Vordere Reihe: Maschell, Flyfunner, Ebucemag, KawK, Loki, Ziax, ChatRat
Natürlich fehlen noch ein paar Mitglieder, denn nicht alle konnten auf der United LAN anwesend sein.
Dann gab es noch ein paar weitere wichtige Dinge bei G37:
Burning Death hat seinen Clanleaderposten abgegeben. Dafür ist nun Sunblade zum neuen Leader ernannt
worden, der zusammen mit Mahrla den Clan leitet.
Außerdem planen wir ein neues Design der Clanpage. Immerhin hat die alte Clanpage schon knapp 2 Jahre auf
dem Buckel und immer noch gibt es zahlreiche kleine störende Dinge, die endlich mal ausgebessert werden
müssen. Ein paar Wochen wird es aber noch dauern, bis das neue Design online geht.
Und zum Schluss werde ich doch noch etwas über einen Clanwar schreiben, wobei da eher der gespielte
Modus im Vordergrund steht. Und zwar hatten wir letzten Monat gegen NFO einen MKWii Team Grand Prix
Clanwar gespielt. Dabei traten jeweils 3 mal 2on2 Teams gegeneinander an. Wir dachten, dass bei einem
2on2 die Teams nach 2-3 Versuchen so sein sollten, dass jeweils 2 Leute aus dem gleichen Clan im selben
Team sind. Aber dem war nicht so. Teilweise brauchten wir 5-6 und einmal sogar 8 Versuche, bis endlich die
richtigen Teams gebildet wurden. Das ist so nervig gewesen, dass wir wohl nie wieder Team GP Clanwars bei
MKWii annehmen werden.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 45
wII cLA N gAMI NG
Clan: WiiKings
Seit der ersten Ausgabe der Wii Clan Gaming hat sich einiges im Clan getan. Die Ferien sind
fast überall vorbei und das intensive zocken musste etwas eingestellt werden, da Schule oder
Beruf natürlich vorgehen. In dieser Zeit hatten wir, bzw. Basti, der Leader des Clans, Streit mit
der Leitung des Tri4ce Clans bekommen. Dies war unnötig wurde aber von einer bestimmten
Person ziemlich übertrieben dargestellt. Nun ja, momentan geht eine Krise im Clan um oder
eher gesagt eine Seuche, da wir seit mehreren Monaten keinen CW mehr gewinnen konnten.
Trotz allem lassen sich die Wii-Kings nicht unterkriegen, bis der nächste CW Sieg kommt. Wir
hatten gegen NGX eigentlich schon gewonnen, doch nach 3 GP‘s musste noch ein 4. Grand Prix
gefahren werden, da die Jungs von NGX den verdacht hatten, dass unser Fahrer Wambo zwei
mal extra Disconnect gemacht hätte. Aber man muss wirklich sagen, wenn uns das passiert
wäre hätten wir wahrscheinlich auch einen 4. GP gefordert. Dieser alles entscheidenden GP ging
leider an NGX. Wir haben verloren und sie stahlen uns sozusagen noch den Sieg. Doch ich muss
sagen, dass die „Memberflut“ in unserem Clan weiter anhält, da wir jede Woche neue Mitglieder
bekommen. Dies ist eine positive und erfreuliche Nachricht. Übrigens möchte ich mich noch bei
unserem Partnerclan, den Smash Pro Soldiers bedanken, die uns bei dem Design unserer neuen
Homepage geholfen haben.
Clanwarbericht
In dieser Ausgabe berichten die Wii-Kings über den Clanwar gegen den Clan Man of Revolution.
Dieser Clanwar fand im Squad Pro Evolution Soccer 2008 statt. Es war ein 2vs2 Clanwar, in
dem jeder gegen jeden aus dem anderen Clan spielen musste. Der Clanwar fing direkt mit
einer spannenden Partie an, in der Dude gegen MoR Andy nach der regulären Spielzeit nur 2:2
spielte und dann Elfmeter schießen musste, die er allerdings für sich entscheiden konnte mit
5:3. Im nächsten Match musste Marsetex auch gegen MoR Andy antreten und er kam auch nicht
über ein 2:2 in der regulären Zeit hinaus, deshalb musste auch er ins Elferschießen, welches er
allerdings nicht für sich entscheiden konnte. Im 2. Match von Marsetex musste er gegen MoR
X-3 ran, wo er komischerweise auch nicht über ein 2:2 nach regulärer Spielzeit hinauskam. Doch
diesmal konnte Marse sich im Elferschießen durchsetzten und gewann dieses mit 6:4. Jetzt hoffte
natürlich der gesamte Wii-Kings Clan darauf, dass Dude einen CW Sieg nach Hause bringt, da das
Unentschieden schon sicher ist, aber ein Sieg natürlich schöner aussehen würde. Leider musste
Dude eine deftige Niederlage gegen MoR X-3 einstecken. Er verlor 0:4 im Entscheidungsmatch.
Dennoch war es ein sehr schöner Clanwar und wir bedanken uns bei den fairen Gegnern von
MoR.
46 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Clan: NWGG
Ich bin Mac Jack vom Neo Wii Gamer Generation Clan, ein Nintendo Clan, der seit Mitte 2007
existiert, und ich würde euch gerne von einem unserer letzten Clanwars berichten.
Am 25.08.2008 hatten wir einen Clanwar gegen den Frozen $torm Clan (F$). Gespielt haben
wir natürlich das wohl beliebteste Wii-Game: Super Smash Bros. Brawl.
Jeweils fünf Spieler hat jeder Clan in den Kampf geschickt.
Der Treffpunkt war unser integrierter Clanchat um 19 Uhr.
Es lief alles ohne große Probleme. Im Clanchat wurden die Freundescodes ausgetauscht und
schon wurden die spannenden Kämpfe bestritten. Es gab einerseits auf unserer Seite Verluste,
doch andererseits haben wir die meisten Matches für uns entscheiden können.
Somit konnten wir ein erfreuliches Ergebnis von 9:6 festhalten. Weitere Clanwars stehen schon
fest und wir sind schon fleißig am trainieren.
Ich hoffe, euch hat der Bericht gefallen.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 47
wII cLA N gAMI NG
Clan: WEC
WEC News
In den letzten Wochen hat uns einer unserer Urgestein-Member Aleister Crowly verlassen. Er wird sich zukünftig
mehr um sein Privatleben kümmern und wir wünschen ihm dabei viel Glück. Daraufhin haben wir uns noch von
4 weiteren Membern getrennt, die schon länager dabei waren. Es handelt sich um -=ZeRo=-, Marvinho, erlilrn
und Giant, die in der letzten Zeit einfach zu inaktiv im Clan waren, wir aber viel auf Aktivität setzen. Dann haben
wir noch den FIFA 08 Squad geschlossen, weil wir dort keine aktiven Mitglieder vorweisen konnten und er wird
eventuell durch einen FIFA 09 Squad im übernächsten Monat ersetzt. Dazu gab es in der Führungsetage des
WECs einige Änderungen und neben den Leader Robinho ist nur noch Zero Co-Leader. Skull ist inzwischen der
neue Squad-Leader in Super Smash Bros. Brawl und wenn ihr Clanwars haben wollt, dann wendet euch bitte
erstmal an ihn. Seit neuestem führen wir auch offiziell einen Nintendo DS Squad im Wii Elite Clan und es werden
dort Games, wie z.B. Pokemon D/P oder Mario Kart DS gespielt. Und zum Schluss haben wir noch den Playstation
Elite Clan gegründet, der von unseren Ex Member Cyclon geleitet wird.
Das ist der Link zum PEC:
http://wiieliteclan.net/PEC/
Clanwars
Am Ende des Monats Juli überkam ein großes Mario Kart Wii-Fieber im Clan, wobei unser Co-Leader Zero einer
der Hauptverantwortlichen für die vielen Wars war. Innerhalb von 14 Tagen sind; wir 6 CWs gefahren von denen
wir 2 verloren haben. Gegen Network Chaos Gaming [NCG] konnten wir sogar einen Sieg einfahren, wobei wir
gegen Wii Shadow Force [WSF] eine Niederlage einstecken mussten (424:425). Es war der knappste CW in der
WEC-Geschichte und wir haben uns danach noch ganz schön darüber geärgert. Alles in allem waren alle Matches
sehr knapp, wobei der Spassfaktor so hoch war wie nie. Negativ bei allen Clanwars war wiedermal die schlechte
Verbindung zu den Nintendo Servern. Nintendo kriegt es nicht auf die Reihe, vernünftige Server bereitzustellen
und dies gilt für alle Spiele. Durch die vielen Clanwars wurde es im WEC noch aktiver und es wurde wieder öfter
miteinander zusammengespielt. Es war lustig und kräfetraubend (wegen dem vielen Lachen und Fluchen) aber
trotzdem - so glaube ich - auch wieder notwendig. In anderen Spielen gab es auch Clanwars, wovon einer in
Brawl gegen G37 gespielt und gewonnen wurde mit 6-3.
Wenn ihr auch einen Clanwar gegen uns haben wollt, dann besucht unsere Seite www.wiieliteclan.net und
schickt uns ein „Fight Us“.
Das war es vom WEC in dieser Ausgabe und ihr könnt euch schon auf den nächsten Artikel von uns freuen.
48 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Teilnehmerliste:
- Elite Karter [EK]
- Neo Wii Generation Gamer
[NWGG]
- Network Chaos Gaming [NCG]
- Nferno [NFO]
- Team Game Cave [TGC]
- Team Nintendo Power [TNP]
- Tri4ce [T4]
- Wii Elite Clan [WEC]
- Wii Shadow Force [WSF]
- Wii-Kings [W-K]
- VSV_Alfast [VSV]
- NDerground Koopas [NDK]
- NFinitiX [NFX]
WEC Spezial
Olympia Special
Die olympischen Spiele sind zwar schon vorbei, aber für die Wii Clans fangen sie jetzt erst richtig
an. Der WEC hatt sich überlegt eine eigene Olympiade für Clans zu veranstalten.
Diese soll die Atmosphäre zwischen den einzelnen Clans weiter fördern und in erster Linie
einfach nur Spaß machen. Wir hoffen aus diesem Grund auf ein spannendes und faires Turnier.
Gespielt werden bei der Olympiade die drei beliebtesten Wii Online-Games, Mario Strikers
Charged Football, Mario Kart Wii und Super Smash Bros. Brawl.
In allen 3 Spielen wird es mehrere Disziplinen geben.
MKW 1 on 1: von 29.08.2008 bis 14.09.2008
MKW Team: 30.08.2008 um 18 Uhr im WEC Chat
SSBB 1 on 1 von 05.09.2008 bis 21.09.2008
SSBB Team 06.09.2008 um 18 Uhr im WEC Chat
MSCF 1 on 1 12.09.2008 bis 28.09.2008
MSCF Team 13.09.2008 um 18 Uhr im WEC Chat
MKW 2 on 2 20.09.2008 18 Uhr im WEC Chat
SSBB 2 on 2 27.09.2008 18 Uhr im WEC Chat
Nun wurden auch die Regeln und entgültigen Termine für die Olympiade bekanntgegeben. Sie
wird am Freitag, den 29.08.2008 um 18 Uhr im WEC Chat mit der MKW 1 on 1 Disziplin gestartet.
Dort wird aber nur die 1. Runde der Disziplin gespielt und die weiteren Spiele wird man dann
in den kommenden 2 Wochen daddeln. Ein entscheidender Faktor für diese Änderung ist die
hohe Teilnehmerzahl bei den einzelnen Disziplinen. Bei so vielen Spielen wäre es sehr schwierig
geworden, das gesamte Turnier an einem Abend zuende zu spielen. Wenn jemand am Freitag
nicht an der 1. Runde der MKW 1 on 1 Disziplin teilnehmen kann, muss sich im Olympia Forum
abmelden und dann einen Termin mit seinem Gegner via ICQ ausmachen.
Olympia Admins:
Robinho - ICQ: 468-375-187
Zero - ICQ: 241-402-226
Olympia Mods für folgende Bereiche:
Rippkiller - ICQ: 238-684-166 (MKW)
Necterdevil - ICQ: 284-093-322 (MSCF)
Skull - ICQ: 431-350-907 (SSBB)
Zu gewinnen gibt es leider nichts, außer Ruhm und Ehre.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 49
wII cLA N gAMI NG
Clan: TGC
Im Vorfeld:
Es wurde ein 5on5 ausgemacht. Jeder Spieler bekam einen Gegner aus dem anderen Clan zugelost und musste
drei Matches auf den Stages „Letzte Station“, „Smash-Stadt“ und „Schlachtfeld“ spielen. Jedes gewonnene
Match bedeutete einen Punkt – insgesamt waren also 15 Punkte zu vergeben.
Der Clanwar:
Um Missverständnissen vorzubeugen, haben wir uns darauf geeinigt zum vereinbarten Zeitpunkt geschlossen
im TGC-Clanchat zu erscheinen, um etwaige Probleme zügig besprechen und aus der Welt schaffen zu
können. Alle Spieler konnten rasch mit ihren Matches beginnen – bis auf TGC Terrormüsli, da sein Gegner,
NWGG Artur, nicht pünktlich erschienen ist. Was folgte waren höchst spannende Momente, die Schlag auf
Schlag folgten:
TGC ShoryuKEN vs. NWGG Mac_Jack => 0:3
TGC Tryzer vs. NWGG MGG => 3:0
TGC Zaibatsu vs. NWGG Vfb_Edgar => 0:3
TGC Marschl vs. NWGG Demon => 3:0
Unentschieden – damit konnte keiner rechnen. Alles hing jetzt also vom letzten Match ab – aber was sollte
TGC Terrormüsli ohne seinen Gegner machen?
Die verschiedensten Vorschläge wurden ab diesem Zeitpunkt laut: Terrormüsli soll gegen den besten NWGGSpieler ran, jeder Clan stellt einen beliebigen Spieler und diese sollen ein Entscheidungsmatch machen, man
belässt es bei diesem Ergebnis und veranstaltet in Bälde wieder einen Clanwar…
Alle diese Überlegungen führten aber zu keinem nennenswerten Ergebnis. Glücklicherweise brauchten sie
dies aber auch nicht, denn auf einmal tauchte NWGG Artur doch auf und war bereit zu spielen. Während
beide Spieler sich spannende Duelle lieferten, brodelte die Stimmung bei uns im Clanchat. Der Clanwar
dauerte mittlerweile schon über eine Stunde an und jeder war gespannt darauf, wer der endgültige Sieger
sein würde.
Das Endergebnis schließlich:
TGC Terrormüsli vs. NWGG Artur => 1:2
TGC vs. NWGG => 7:8
Glückwunsch also an NWGG für diesen überaus knappen Triumph!
Aktuelles:
Auch in diesem Monat haben wir fleißig an unserer Clanseite gearbeitet, um eine neue Rubrik präsentieren zu
können. Unter der Adresse www.tgcclan.tg.ohost.de/index.php?site=movies findet man ab sofort zahlreiche
Videos von unseren Matches in MSCF, MKWii und SSBB. Egal ob Trainingsmatches, Auszüge von claninternen
Turnieren oder Clanwar-Videos – wer daran interessiert ist, sich spannende Nintendo-Online-Begegnungen
anzuschauen, der ist bei uns an der richtigen Adresse. Herunterladen war dabei gestern – stattdessen kann
man sich die Videos bequem in einem Youtube-ähnlichen Player direkt auf unserer Seite ansehen und dazu
gerne noch den ein oder anderen Kommentar verfassen.
50 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
Clan: Tri4ce
wII cLA N gAMI NG
Im Laufe dieser und der letzten Woche konnten wir uns über weitere Clanwarsiege freuen.
Der erste Sieg: Gegen Neo Wii Gamer Generation in MSCF mit 87:46, der über das ganze letzte
Wochenende ging.
2. Vorletzten Sonntag konnten wir mit unseren MKW Squad gegen den Nintendo Dragonclan
mit 373:191 gewinnen.
3. Und am 7. September konnte auch unser SSBB Squad gegen den Force of Germany Clan mit
12:5 gewinnen, leider konnten nicht alle Spiele austragen werden, da die Verbindung gegen
Ende sehr schlecht war.
4. Heute hatten wir in MKW endlich unsere Revanche gegen den Wii Elite Clan, die wir erfolgreich
mit 515:361 gewonnen haben.
Des Weiteren haben wir einen Clanwarsieg in Mario Strikers eingefahren und zwar gegen
unseren Partnerclan G37. Mit 78:18 ist dieser ziemlich hoch ausgefallen, womit keiner gerechnet
hätte.
Ein Lob an alle Teilnehmer für ihre starke Leistung!
Es waren alles sehr schöne und faire Clanwars, gerne wieder!
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 51
wII cLA N gAMI NG
Clan: SaD
Vom 08.08.08 - 10.08.08 trafen sich gut 40 Nintendofans in Meschede zur NWARP IV. Mit dabei waren
SaD|Hellmaster, SaD| Boba, SaD| Mr. Burns, SaD| Chris, SaD| realmib, SaD| Daichi, SaD| Gamulkas und
SaD| Zelda1983. In 7 Turnieren konnte man zahlreiche Preise gewinnen.
Wir kamen bei jedem E-Sport Turnier immer unter die ersten drei.
In der also noch fast leeren Schützenhalle, in der die NWARP stattfand, nahm ich einen TV in Beschlag,
packte meinen Kram aus und erkundete die Halle. Dabei fand ich einen attraktiven Schlafplatz.
Nach ca. 2 Stunden um gut 20:30 ging es dann endlich los und alle waren da. Das erste Turnier war Mario
Power Tennis. Mein Bruder und ich hatten fleißig geübt und konnten uns bis in die Halbfinalgruppen
vorkämpfen. In den Halbfinalgruppen erreichte mein Bruder durch Siege über realmib, Roy und Whizzle
das Finale. Dort unterlag er dann Chris 3:6. Gegen diesen hatte ich leider im Halbfinale verloren und spielte
dann im Spiel um Platz 3 gegen realmib. Diesen konnte ich 7:5 bezwingen und den dritten Platz sichern.
Nach diesen tollen Erfolgen folgte das Smash Brothers Brawl Turnier. Hellmaster und ich konnten
die zweite Runde erreichen. Dort begegneten wir Vashetrockner und Mr. Burns die durch Teamplay
meinen Bruder das weiterkommen verwerten. Am Ende konnte sich Mr. Bruns vor Roy und Vater
Unser durchsetzen.
Es folgte das Super Mario Kart Turnier. Hellmaster und ich hatten auch hier fleißig geübt und hatten
uns Tipps von Ostro besorgt. Die erste Auslosung war nicht schlecht für uns beide, doch Mahrla
hätte gegen Mr. Burns spielen müssen. Beide hatten auch geübt. Einen von beiden wären wir dann
schnell losgeworden. Doch leider war realmib als Orga nicht in der Lage die Spielpaarungen vom
Lostopf in eine andere Exceldatei zu kopieren. Stattdessen erschien nur ein Strich. Also loste er noch
mal. Mr. Bruns bekam nun irgendwen als Gegner und hatte bis zum Finale nur leichte Gegner. Doch
Hellmaster musste nun gegen Mahrla ran. Hellmaster hätte Chancen gehabt, wenn Mahrla sich
nicht mit Zeus verbündet hätte. Nachdem Mahrla das erste Rennen gewann bekam er im zweiten
und dritten jeweils einen Blitz und pulverisierte damit meinen Bruder. Im Halbfinale trafen wir dann
aufeinander. In diesen Nerven zerfetzenden Matches schenkten wir uns nichts. Es stand am Ende
2:2 und ein Duell auf Leben und Tod im Battlemodus musste eine Entscheidung herbeiführen.
Dort konnte ich zunächst mit einem roten Panzer leicht in Führung gehen und einen seiner Ballons
zerstören. Doch Mahrla rächte sich eiskalt in dem er mich mit einem roten Panzer an eine Wand
klatschte und mit einem Stern nachsetzte. Ich verlor so zwei Ballons, da Mahrla aber vergass das es
in dem Spiel keinen Rückwärtsgang gibt, konnte er mich mit dem Stern nicht zweimal erwischen.
Heldenhaft gab ich den Kampf nicht auf und konnte ihn schließlich noch niederringen.
Nicht lange danach startete das MKWii Turnier. In der Vorrunde musste ich mit Mahrla fahren, in den
darauf folgenden Runden begegnete mir häufig Roy. Im Finale waren dann Hellmaster, Roy, Neo und
ich. Es waren spannende 8 Rennen wo die Führung mehr als einmal wechselte zwischen Roy, Hellmaster
und mir. Neo fiel immer weiter zurück und war am Ende recht weit abgeschlagen. Das letzte Rennen
auf Peach Beach war extrem spannend da wir übrigen Drei noch alle die Chance auf den Turniersieg
hatten. Leider konnte ich mich von dem sicheren Dritten Platz nicht weiter verbessern und blieb Dritter.
Damit konnte ich auch meinen Zweiten Platz in der Masterwertung verteidigen, auf dem ich nun
Punktgleich mit Roy lag. Nach dem Musikquiz konnte ich diesen auch halten.
Mit freundlichen Grüßen
Euer Zelda1983
52 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Clan: NDK
Aktuelles aus dem Clan:
Gemeinsam mit NFinitiX und dem Nintendo Disaster Clan veranstalteten wir vom 08.08.08
bis zum 10.08.08 ein Brawl Turnier, bei dem kurzfristig auch noch einige Mitglieder von G37
teilnahmen. Von den geplanten 32 Teilnehmern erschienen leider nicht alle, aber wir begannen
mit der Gruppenphase. Dort konnten sich Tayim, Soulnova, Star, Frozzn, Saturos, Coyote, Eldin,
Ebucemag, maxe08, Bone1988, DarkMew2, Bowser, Sunny, Thor, Arjuna und Darkera für die K.O.Runde qualifizieren. Nach weiteren spannenden Ausscheidungsmatches gewann Ebucemag
im Spiel um den dritten Platz gegen DarkMew2 und Frozzn schlug Sunny im Finale 3:0. Damit
gewann Frozzn unser Turnier.
Des Weiteren konnten wir mehrere Erfolge außerhalb des Clans verbuchen, Bone1988 gewann
das, von WiiG ausgerichtete, große SSBB-Turnier und Mario_Bozz konnte das Wiinetwork-MKWiiTurnier für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch!
Clanwars:
Erfreulicherweise konnten wir in letzter Zeit eine äußerst positive Tendenz verzeichnen: Fast alle
Clanwars konnten gewonnen werden, nur in Brawl gab es gegen NFerno eine äußerst knappe
5:6 Niederlage und in MKWii verloren wir auch knapp 242:178 gegen SaD (Seek and Destroy).
Sonst allerdings fuhren wir besonders in MKWii eine Menge Siege ein, was unserem Squadleader
SybotLv5 eine Menge Stress einbrachte ;), und konnten unsere Stellung als einer der besten
MKWii-Clans behaupten, indem wir gegen WEC, NDC, G37, NFO, W-K, TGLF, TGC, WSF und T4
mehr oder weniger deutliche Siege herausfahren konnten. Wir hoffen, dass wir unser jetziges
Niveau halten werden und sich daraus weitere Siege ergeben.
Doch nicht nur unser MKWii Team war erfolgreich, unser SSBB-Squad konnte auch mehrere Siege
verzeichnen: Gegen GGF, WEC, NDC und MKR erspielten wir uns deutliche 9:5-, 12:4-, 6:0- und
7:2-Siege. Hierzu muss man erwähnen, dass wir zwischenzeitlich einen Squadleader-Wechsel
vollführen mussten und der bisherige Co-Squadleader Densen zum Squadleader „befördert“
wurde. Wir können ihm zu seinem gelungenem Einstand gratulieren und wünschen uns und
ihm eine weiterhin erfolgreiche Zeit.
Erwähnung finden sollte auch unser erster Fifa08-War, den DarkGamer gegen MKR bravourös
3:0 für sich entscheiden konnte.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 53
Clan: TS
wII cLA N gAMI NG
Nachdem wir den Abgabetermin der letzten Ausgabe total verschwitzt haben, folgt nun in der zweiten Ausgabe
von WCG auch eine kleine Vorstellung unseres Clans, Triforce Seekers. Es handelt sich bei uns um den Clan
eines um Zelda Bugs und Beta handelnden Forums, wodurch der Name etwas aussergewöhnlicher ist. Zwar
sind die meisten Member des Clans auch im Forum, dennoch sind beide unabhängig voneinander und eine
Registrierung im Forum wird für neue Clanmember nicht vorrausgesetzt.
Wir sind ein eher kleiner Clan mit ca 25 Mitgliedern und aktiven Squads von sowohl Wii als auch DS Spielen.
Die Statistiken zeigen, dass wir mit ca 70% Wins (27 von 37) ein recht erfahrener Clan mit starken Membern
sind. Unsere Clanseite bietet ein ansprechendes Design und unsere Community eine nette Aufnahme. Zudem
besitzen wir einen IRC Server auf Quakenet inklusive Java-Version des Chats, der die perfekte Möglichkeit zur
Kommunikation sowohl während Clanwars, als auch privat, ist.
Wir freuen uns stets über neue Member!
www.triforceseekers.de
Bericht zu einem Clanwar:
Wir spielten gegen TeamNintendoPower Suoer Smash Bros. Brawl.
Spielart: 3 bo3s, no Items, 3 Stock
Maps: Final Destination
Dark alias Starlex VS Rico : 0:2
Fireflare VS Kazu : 2:1
ZoraLink VS Ludwig alias Lexta : 2:1
Ergebnis: Gewonnen
Kommentare:
ZoraLink
„Ich ging als Link in den Kampf. Mein Gegner, Lexta, kämpfte mit Ness. Der erste Kampf lief gut für mich, ich
konnte mit geschicktem Timing und etwas Glück den Attacken von Lexta ausweichen oder gegebenenfalls
kontern. Der zweite Kampf jedoch brachte das 1:1, da ich teilweise zu unaufmerksam und unvorsichtig war.
Beim 3. Kampf war also wieder alles offen, doch ich konnte etwas Vorsprung gewinnen und brachte so meinem
Clan den 1. Win ein.“
Fireflare
„Den Charakter, den ich in der ersten Runde auswählte, war Ike. Mein Gegner Kazu kam mit König Dedede
in den Kampf, was mich anfangs etwas schockierte, da ich keine Erfahrung gegen Dedede hatte. Den ersten
Kampf verlor ich, als Kazu noch 2 Leben hatte, da ich zwei mal aufgrund der Stage K.O. gegangen bin, was
natürlich nicht hätte sein müssen. Das zweite Match bestritt ich mit Falco, mein Gegner mit Meta Knight. Da
Einige Berichte der
Meta Knight ziemlich klein ist, schoss ich ständig über ihn hinweg und wurde dafür sofort mit einem Treffer
vergangenen Seiten mussten
bestraft. Letztenendes konnte ich mit einem gut gezielten Meteor Smash den Ausgleich erzielen. In der dritten
aus Platzgründen gekürzt
Runde traf meine Wahl auf Marth, woran ich anfangs aufgrund der Stage etwas gezweifelt hatte. Mein Gegner
werden. Wir hoffen, dass die
nahm wie in der ersten runde Dedede. Es sah am Anfang ziemlich übel für mich aus, ich konnte dann aber im
jeweiligen Clans Verständnis
letzten Moment mit einem Konter von Dedede‘s F-Smash das Ruder herummreißen. Schließlich konnte ich
für diese Maßnahme haben.
auch die dritte Runde gewinnen, was unserem Clan den zweiten Win einbrachte.“
54 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Clan: MKR
Vom 25.07. – 29.07.08 fand in Olsberg die ULAN statt. Für MKRecords vor Ort waren u.a Benny,
Babyyoshi, Cald, MiiFii, FalcoX, Roy03, Flap, Locke89 und FreakNo1. Neben der üblichen Turniere
wie MKWii oder SSBB, gab es auch ein interessantes Fun Turnier namens „Push A!“. Dabei musste
man so schnell wie möglich 1000mal A drücken. In dieser Disziplin erreichten Cald und MiiFii
die Plätze 2 und 3 für MKR. In der Masterwertung konnte Roy03 ein tollen 2. Platz erringen (was
aber aufgrund der vielen verschiedenen Turniere umso höher einzuschätzen ist). Die Teilnehmer
haben in Olsberg kampiert und hatten auch abseits der Turniere viel Spass und freuen sich aufs
nächste Jahr.
Vom 08.08. - 10.08.08 fand in Meschede im Sauerland die 4. Auflage der N-Warp statt. Mit
knapp 45 Teilnehmern ähnlich besucht wie die Ulan. Vor Ort für MKR war Roy03. Er konnte in
diversen Disziplinen wie MKWii, SSBB, FZero X, etc. gute Plazierungen erzielen, so dass er in der
Masterwertung punktgleich mit einem weiteren Teilnehmer auf Platz 2 war.
Abschließend noch etwas in eigener Sache. Anlässlig des 3. Geburtstags von MKR veranstalteten
wir ein MKWii Turnier, welches am 13.07.08 endete. Teilnehmen durfte jeder. Von anfangs 32
Fahrern (da viele ihre Wii aufgrund der Disk Probleme mit SSBB einsenden mussten), setzten
sich bis zum Ende hin 8 durch. Wie ja viele Profi-MKWii-Rennfahrer wissen bzw. sich vorstellen
können war auch dieses Turnier sehr Item-lastig. Viele Spieler haben Nerven liegen lassen (mich
eingeschlossen), aber dennoch konnte nichts die Stimmung trüben. Im Endeffekt war es ein
erfolgreiches und spaßiges Turnier.
Hier das Ergebnis des Finals: 1) Absolute = 94 Punkte
2) G37 VNG = 91 punkte
3) MKR Roy03 = 90 Punkte
4) SAD Hellmaster = 86 Punkte
5) NFO Kratos = 71 Punkte
6) NFO Tobi = 57 Punkte
7) T4 Daywalker = 39 Punkte
8) SAD Zelda1983 = 36 Punkte
An dieser Stelle möchte ich mich im Namen von MKRecords für die rege teilnahme am Turnier
bedanken. Auch in Zukunft würden wir gerne wieder mit euch Turniere bestreiten. Wenn der
Online Modus von SSBB stabiler läuft, könnten wir uns vorstellen ein Turnier zu veranstalten. Bis
dahin möchte ich euch einladen uns auf der Clanpage oder auch im Forum zu besuchen.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 55
wII cLA N gAMI NG
Clanwar des Monats
vs
Game: Mario Kart DS
Modus: 4on4 Offline-Clanwar
Das Spiel Mario Kart DS ist bei den meisten Clans wahrscheinlich schon in der Versenkung
verschwunden, aber da auf der United LAN 07/08 ein MKDS Turnier
anstand, wurde es doch mal wieder herausgekramt. Und um sich
auf das bevorstehende Turnier vorzubereiten, überlegten der G37
und MKR Clan einen Offline-Clanwar zu machen.
So etwas hatten beide vorher noch nie gemacht, aber letztendlich ist es
ja genauso wie ein normaler Online-War. Und online kann man
MKDS ja auch nur mit maximal 4 Leuten spielen, aber offline
können sogar 8 Leute mitmachen. Also kam eigentlich nur ein
Modus in Frage: 4on4. Bei G37 spielten Swat, Ziax, ChatRat und
Mahrla mit. Bei MKR waren es FalcoX, Roy03, Neo und Flap.
Glücklicherweise kann man bei MKDS - im Gegensatz zu MKWii beim Team Grand Prix die Teams selber wählen. So musste
man schon mal keine Punkte zusammenrechnen. Bei der Streckenanzahl
einigten sich die Clans auf 12 Stück. [NFO] Exoskelett war auch vor Ort und hatte eine Kamera dabei,
mit der er den kompletten War filmen konnte.
Nun ging es dann endlich los. ChatRat und Neo stritten sich während des Einstellungsmenüs noch
um einen Sitzplatz und erst als das erste Rennen dann wirklich losging, gab einer nach. Die erste
Strecke war zugleich eine der schwersten, nämlich GBA Luigi Circuit. [G37] Swat legte gleich wie
ein Profi los und fuhr ununterbrochen an der Spitze. Dahinter lieferte sich [G37] Mahrla mit [MKR]
FalcoX ein heißes Rennen um Platz 2. [G37] Ziax und [MKR] Neo lieferten sich stattdessen einen
Wettkampf darin, wer in die meisten Pfützen fährt. Danach ging es weiter mit Baby Park. War ja
dann fast klar, dass Ex-Weltmeister [MKR] FalcoX sich hier auf Platz 1 luckte. Im dritten Rennen auf
Marios Piste geschah dann etwas, was niemand geglaubt hätte: [MKR] Neo gewann ein Rennen. In
den vorigen Rennen kämpfte er meist um die letzten 2-3 Plätze und nun holte er sich sogar einen
Sieg. Die Punkte waren bis dahin recht ausgeglichen zwischen beiden Clans. Aber dann kam SNES
Choco Island 2, wahrscheinlich das Rennen, was am Ende den Sieg ausmachte. Denn hier konnte
der G37 Clan die ersten 4 Plätze belegen und somit eine Menge Punkte gutmachen bzw. einen
großen Vorsprung aufbauen. Auf Peach Gardens fuhr [G37] ChatRat dann für mehrere Sekunden
erstmals auf Platz 1. Aber für den Sieg reichte es nicht. Danach folgten Tick-Tack-Trauma, Achterpiste,
DK Pass und GBA Wolkenpiste.
56 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Clanwar des Monats
Auf Tick-Tack-Trauma und GBA Wolkenpiste bewieß [G37] Ziax mal wieder seinen Skill und
zeigte uns, wie man 3 mal hintereinander in ein Pendel reinfahren kann oder wie man 2 mal
hintereinander an der gleichen Stelle in den Graben springt. Zudem verhalf [G37] Swat dem
Gegner [MKR] FalcoX zum Sieg, da [G37] Swat ihn von hinten rammte und ihn so noch an [G37]
Mahrla „vorbeischubste“. Alle 3 waren da fast zeitgleich im Ziel. Wario Stadium gewann [MKR]
Roy03. Die vorletzte Strecke war Pilz-Pass, wo fast jeder ein paar Autos „mitnahm“. Dann kam
die letzte Strecke und die passte auch richtig zum Ende. Denn es war Regenbogen-Boulevard.
G37 hatte vor dem Rennen ungefähr 30 Punkte Vorsprung, aber eine halbe Runde vor Ende war
der ganze MKR Clan weit vorne. Das wäre dann noch mal richtig eng geworden. Aber zum Glück
fielen noch 2 MKR Leute in den Graben, so dass sie nicht die ersten 4 Plätze belegen konnten.
Also gerade noch mal gut gegangen, jedenfalls aus Sicht der G37 Jungs!
Ergebnis: [G37] 302:286 [MKR]
G37: Gaming-Elite Team = 302
MKR: Mario Kart Records = 286
[G37] Swat = 117
[G37] Ziax = 79
[G37] Mahrla = 77
[G37] ChatRat = 29
[MKR] FalcoX = 109
[MKR] Roy03 = 88
[MKR] Neo = 69
[MKR] Flap = 20
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 57
wII cLA N gAMI NG
Szene-News: SSBB
Console War Liga
Auf ConsoleWares.eu kann man an einer offizellen SSBB-Liga Teilnehmen.
Man kann sich natürlich auch im Laufe der Liga anmelden.
Für weitere Infos am besten dort im Forum nachschlagen. Dort findet ihr auch alle Infos zu den
Regeln.
wy
Forumla.de
Auf Forumla.de finden des öfteren Tuniere statt.
Erst vor kurzem wurde das 3. Tunier beendet.
SSBB 2on2 Opening Cup: die Kämpfe sind vorbei!
Es wurde gekämpft, gesmashed und aus geprügelt. Der Super Smash Bros. Brawl 2on2 Opening
Cup hat ein Ende und seinen Meister gefunden.
Nach viele spannenden Kämpfen stand fest: Die Sieger sind Bomber and FalcoX!
Nach einigen Kämpfen war es dann so weit. Das heiß erwartete Finale stand an. Im Ring standen
Bomber and FalcoX und by feat sunny - totally destruction. B&F attakierten sofort und wollten
den Sieg in trockene Tücher bringen. Sie unterstrichen ihre Titelambitionen und siegten klar
mit 2:0
Die Endplazierungen sahen wie folgt aus:
1.Platz. Bomber and FalcoX
2.Platz. by feat sunny - totally destruction
3.Platz. The Second Raid
Herzlichen Glückwunsch auch von unserer Seite an die neuen 2on2 Champions!
wy
Serpit setzt sich im games™ Cup durch!
Nachdem Serpit schon auf Platz eins der 1on1 Ladder der CSL ist, hat er nun seinen nächsten
Erfolg gehabt. Seit Juli spielten 128 Brawler um den Sieg im GamesTM Cup. Nach vielen
spannenden Kämpfen konnte sich Serpit den Sieg sichern. Mit 8 glanzvollen Siegen holte er
sich den Pott. Auch sein Finalgegner besiegte er gekonnt. Silber ging an Ultimate Smasher und
Bronze an Yume. Wir gratulieren allen Gewinnern!
wy
58 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Interview
Wir haben uns mit Leadern der Clans G37, NWGG
und WEC sowie einem T4-Mitglied unterhalten.
WCG: Stellt doch bitte zuerst einmal euren Clan
vor.
Mahrla (G37): Ich bin einer von 2 Leadern des G37
Clans. Wir spielen momentan die bekanntesten
Online-Games auf der Wii (MKW, SSBB, Pkmn, etc.)
und sind gerade dabei unserer Clanpage ein neues
Design zu verpassen.
Mario-Master (T4): Ich komme vom Tri4ce Clan, der sich derzeit mit den bekanntesten Onlinespielen
beschäftigt. Wir sind momentan mit vielen Clanwars beschäftigt, damit wir weiter trainieren
und mehr Erfahrung sammeln können.
Mac_Jack (NWGG): Unser Clan, der Neo Wii Gamer Generation Clan (oder kurz: NWGG), ist ein
Fun-Spielergemeinschaft, die etwa seit Mitte 2007 existiert. Wir zocken dabei verschiedenste
Online Games. Vor kurzem haben wir ein neues Design in unsere Homepage integriert, zudem
veröffentlichen wir eigene Podcasts und veranstalten derzeit recht viele Clanwars.
Robinho (WEC): Der Wii Elite Clan ist eine Multigaming Nintendo-Spielergemeinschaft, die seit
dem 11. Oktober 2007 im World Wide Web existiert. Wie spielen derzeit die bekanntesten
Wii-Games und auch einige DS-Titel. Es werden natürlich immer wieder talentierte Mitglieder
gesucht, die einen passablen Skill in den jeweiligen Spielen haben.
WCG:Welches Spiel ist in der Wii-Clanszene aktuell am wichtigsten? Und welches wird
derzeit immer weniger online gezockt?
G37: Wichtig: MKW
immer weniger : SSBB und allgemein alle DS-Games
NWGG: Wichtig: SSBB & MKW
immer weniger: MSCF & DS Games
WEC: Wichtig: SSBB & MKW
immer weniger: MSCF & DS Games
T4: Wichtig: MKW, MSCF
immer weniger: DS Games
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 59
wII cLA N gAMI NG
Interview
WCG: Was ist das wichtigste Merkmal eines Clans, ohne dass eine solche Spielgemeinschaft
nicht existieren kann?
WEC: Eine gute Organisation und Führung sind sehr wichtig. Doch genauso relevant sind natürlich
aktive Mitglieder.
T4: Ich würde sagen, es ist die Kommunikation unter den Membern und Leadern, denn ohne eine
gute Atmosphäre würde überhaupt nichts richtig laufen. Sowohl auf der Page als auch bei den
Clanwars ist ein gutes Miteinander und hervorragende Kommunikation obligatorisch.
G37: Die Athmosphäre im Clan muss stimmen. Wenn die Spieler sich untereinander nur gegenseitig
anstacheln, dann führt das nur zu Abgängen.
NWGG: Das Klima ist auch bei uns eins der wichtigsten Merkmale. Denn was bringt ein Clan, der
zwar tolle Spieler hat, aber in dem die Atmosphäre nicht stimmt?
WCG: Was haltet ihr zur Zeit im Algemeinen von der Wii Clan Szene?
T4: Ich finde, dass es in der Wii Clan Szene eigentlich keine großen Probleme oder Streitigkeiten
gibt, denn die vielen Spielergemeinschaften wollen nur untereinander zeigen, was sie in den
einzelnen Games draufhaben. Nur leider mangelt es mittlerweile an Onlinegames, denn es gibt
bis jetzt nur 3 richtige clantüchtige Spiele. Wenn es eine größere Anzahl gäbe, würde die Szene
auch weiter wachsen, was derzeit aber noch nicht der Fall ist.
NWGG: Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden. Es sind gute Online Games auf dem Markt
(SSBB usw.), mit denen man sehr gut Clanwars durchführen kann. Weiterhin gefallen mir die
grandios organisierten Turniere (wie z.B. das Wii Olympia). Zu bemängeln wären vielleicht die
bislang niedrige Anzahl an Spielen mit ordentlicher Online-Funktion.
G37: Es gibt beispielsweise Clans, mit welchen wir uns sehr gut verstehen, zu anderen pflegen wir
mehr oder weniger fast gar keinen Kontakt. Allgemein könnte sich die gesamte Clanszene noch
um Einiges verbessern, was den Umgang miteinander umgeht. Gerade kleinere Clans entstehen
und verschwinden viel zu häufig, sodass man da auch keinen richtigen Kontakt aufbauen kann.
Was die Spiele angeht, wäre natürlich auch eine größere Vielfalt wünschenswert.
WEC: Die Szene wird von Zeit zu Zeit immer größer und es bilden sich immer mehr neue Clans.
Wir selbst haben sehr viele gute Kontakte mit vielen verschiedenen Clans und veranstalten relativ
viele Clanwars, Turniere und weitere Projekte. Was ich mir noch erhoffe ist es, dass sich die Clans
weiterhin an vielen Projekten beteiligen und dass sich die Szene weiterhin vergrößert.
60 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Interview
WCG: Welche Probleme sind das Schlimmste für einen Clan und können eine
Spielergemeinschaft vollständig zerstören?
T4: Das Schlimmste in einem Clan wäre, dass hinter dem Rücken der Mitglieder negative Lügen
erzählt werden, was die gesamte Gemeinschaft zerstören könnte.
G37: Inaktivität: Wenn einfach keiner mehr Lust und Zeit hat für den jeweiligen Clan. Denn dann
überträgt sich das meist auch auf den Rest der Mitglieder, die eventuell noch spielen würden.
NWGG: Zu den schlimmen Problemen gehören Streitigkeiten zwischen Mitgliedern oder zwischen
Clans. Häufig können solche Dinge auch bei Clanwars passieren und im schlimmsten Fall kann
das einen kompletten Clan vollkommen zerstören.
WEC: Es ist wichtig, dass ein Clan eine aktive und professionelle Führung hat,
die sich um ihre Member und um Organisatorisches. kümmert. Ist das nicht
der Fall, kann eine Spielergemeinschaft nicht funktionieren und fällt auseinander.
WCG: Was kann man von euren Clans in Zukunft noch erwarten? Sind schon irgendwelche
Projekte geplant?
G37: Wir veranstalten halbjährlich die sogenannte United LAN. Dies ist sozusagen unser größtes
Projekt. Nebenbei organisieren wir auch oft kleinere Turniere, wie aktuell ein PokémonWettkampf.
T4: Bei unserem Clan wurde vor einiger Zeit in Erwägung gezogen, dass man das Design der
Clanpage verändern und sich die Mitglieder so selbst ihren Skin aussuchen könnten.
NWGG: Bei uns sind noch einige Projekte geplant. Dazu gehört zum Beispiel die sogenannte Clan
Allianz, die in Zusammenarbeit mit dem BBS Clan aufgebaut wird. Weiterhin führen wir auch einige
andere Dinge weiter, wie beispielsweise den Clancast.
WEC: Von uns kann man erwarten, dass wir weiterhin versuchen Clanwars und Turniere zu
veranstalten. Schon bald feiern wir das einjährige Bestehen unserer Gemeinschaft und auch dafür
wollen wir uns ein interessantes Projekt einfallen lassen.
WCG: Vielen Dank für das interessante und ausführliche Interview.
Exero 01, 5555 BLA BLA BLA 61
wII cLA N gAMI NG
Impressum
Das war sie nun - die verspätete zweite Ausgabe der Wii Clan Gaming. Ich hoffe, euch hat unser
knapp 60 Seiten umfassendes Magazin gefallen und ihr werdet auch die nächste Ausgabe unserer
Zeitschrift herunterladen. Nun möchten wir natürlich auch noch ein paar Überraschungen
enthüllen: Die Clanwar-Section musste diesen Monat aufgrund einer baldigen Neuerung auf unserer
Homepage dem Magazin entweichen. Wir werden unsere Website nämlich mit einer ClanwarDatenbank aufstocken, in die die verschiedenen Spielergemeinschaften ihre ausstehenden und
beendeten Clanwars eintragen können. Damit wollen wir für mehr Übersicht in der Szene sorgen.
Dieses geplante Feature wird in den nächsten Wochen online gehen. Weiterhin wollen wir auch
unsere Homepage im Allgemeinen umstrukturieren.
Damit, bis zur nächsten Ausgabe, liebe Leser!
In der nächsten Ausgabe
In der nächsten Ausgabe
Review: Mario Kart Wii
Der Top-Titel im Härtetest!
Wie hält sich Super Smash Bros. Brawl?
Clanwardatenbank
Wir machen die Szene
übersichtlich! Tragt eure
Clanwars ein...
ab dem 13. September 2008
Website-Update
Mehr News, mehr Tests,
mehr Specials, mehr Clans!
Unsere neue Website...
ab November 2008
Aktuelle Stellenangebote:
Wir suchen noch 5 Redakteure.
Über eine mögliche Vergütung des Jobs kann gesprochen werden!
Weiterhin suchen wir noch neue Clans. Meldet euch unter erik.bauer1@googlemail.com.
Anschrift:
92237 Sulzbach-Rosenberg
Franz-Schuberstraße 10
Post wird nicht erwünscht. Leserbriefe bitte nur via E-Mail!
62 BLA BLA BLA Exero 01, 5555
wII cLA N gAMI NG
Letzte Seite
Nach Redaktionsschluss
- TGLF wurde aufgelöst; der Artikel wurde aus der aktuellen Ausgabe
herausgenommen
- Der Nintendo-Teil von SaD wurde aufgelöst
- Einige wenige Clanberichte in WCG sind unter Umständen nicht mehr
aktuell. Wir bitten um euer Verständnis!
- Wii: Breaking News - Zu Weihnachten muss man bei der Wii mit
Lieferengpässen rechnen, so Gamestop.
- Wii: Breaking News - Animal Crossing im Bundle mit WiiSpeak 70 Dollar
- Wii: Breaking News - Nintendo kündigt eigenen WiFi Network Adapter
an. Der Router erscheint ihn Japan am 18. September.
Danke fürs Lesen!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
15
Dateigröße
15 322 KB
Tags
1/--Seiten
melden