close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Begleitbrief 4-2011 - Radio Amigos

EinbettenHerunterladen
Tabea und Mark-Torsten Wardein
Im Dorfgarten 21
D-57610 Michelbach
Tel: 02681-98 32 94
Fax: 02681-98 32 95
Mobil Tabea: 0163-3983294
Tel: 02681/98 30 444
Fax: 02681/70683
Mobil: 0179-1208232
E-Mail:MarkTorstenWardein@gmx.de
Internet: www.radio-amigos.de
Im Oktober waren wir zwei Wochen in Spanien und waren erstaunt, was sich alles auf der missionarischen Ebene tut. Die erste Woche führte uns in unsere alte Heimat Castellón. Ich konnte dort mit
unserem spanischen Team Radioaufnahmen für
ALTERNATIVA-C machen. Ruth Samblas und José
Maria Carayol hatten sich trotz vollem
Terminkalender Zeit genommen, um das
spanischsprachige Magazin zu moderieren. Ruth
hat inzwischen eine eigene Seelsorgepraxis in
Castellón und gibt Seminare in der ganzen Region.
In ihrer Gemeinde bietet sie mit ihrem Pastor
zusammen Zeiten zum seelsorgerlichen Gespräch
an. José Maria Carayol arbeitet bei einer
christlichen Organisation, die junge Frauen von
einer Abtreibung abhalten will und Hilfestellung
gibt.
Ev. Gemeinde Vida Nueva will wachsen
Ruth Samblas und José Maria Carayol gehen zur Ev.
Gemeinde Vida Nueva (Leben Neu), mit der wir als
Redaktion zusammen arbeiten. Pastor Daniel
Yelanguezian stammt aus Armenien und leitete lange
Zeit eine Kirche in Buenos Aires – Argentinien.
Zusammen mit seinem Team kümmert er sich auch um
unsere spanischsprachigen Hörer. Daher überreichten
wir ihm mehrere christliche Kalender, die an
Interessierte weitergeben werden. Eine Frau kam
durch unser Programm übrigens zum Glauben und hat
einen Bibelkreis mit gegründet. Die Ev. Gemeinde ist
inzwischen gewachsen und in eine größere Kapelle mit
370 Quadratmeter umgezogen. Pastor Daniel will auch in Benicassim, wo wir früher
wohnten, eine Zweigstelle aufbauen. Dieses Vorhaben freut mich besonders, weil es früher immer
mein Traum war, dass in dem nahegelegenen Badeort eine christliche Gemeinde entsteht. Für seinen
Dienst sucht Pastor Daniel noch Gebets- und finanzielle Unterstützung. (Gebetsanliegen)
AMIGOS für die Autofahrt
Am Montag besuchten wir Doris und
Klaus Wörner. Sie haben ein hübsches
Ferienhaus in Vinarós. Klaus war für
Daimler Benz in Südamerika und Spanien
tätig. Daher spricht er fließend Spanisch.
Wenn Sie nun nach Spanien fahren, hören
sie CD´s mit unserem Magazin AMIGOS.
Da es immer noch eine spanische
Übersetzung gibt, lernt seine Frau Doris
dabei gleich die Landessprache der
Iberischen Halbinsel kennen. So kommt
bestimmt keine lange Weile auf.
Bibeln für Glaubenssuchende an der
Costa Blanca – Int. Ev. Gemeinde Costa
Blanca wird 15 Jahre alt.
Rechtzeitig zum 15. Jubiläum der deutschsprachigen „Internationalen Evangelischen Gemeinde Costa
Blanca“ konnten wir als Redaktion des Ferienmagazins AMIGOS am Sonntag, den 9. Oktober 2011
zwei große Kartons mit Bibeln überreichen. Pastor Thomas Borter leitet mit seiner Frau Grit neben
der Kirche auch das Kontaktbüro von
AMIGOS, wo Hörer mit ihren Fragen
jederzeit willkommen sind. Die schön
gestalteten Bibeln im heutigen Deutsch
sind für Residenten und Touristen
bestimmt, die Interesse am christlichen
Glauben
gefunden
haben.
Bei
Gesprächen auf der Terrasse unter
spanischer Sonne, kommt das Thema
schnell auf den Lebenssinn und die
Frage nach Gott. Pastor Thomas Borter
und seine Frau Grit übergeben daher
gerne eine Bibel den Interessierten,
damit sie selbst Gottes Wort studieren
können.
Die CKF-Stiftung unter Leitung von Karl-Heinz Failing hat extra die Bibeln für die „Int. Ev. Gemeinde
Costa Blanca“ gespendet. CKF steht dabei für „Christliche Karitative Stiftung“. Karl-Heinz Failing arbeitet für das Werk „Neues Leben Südamerika“, das ein Kinderheim und mehrere Projekte in Südamerika unterstützen – unter anderem hilft uns NL-Südamerika bei der Finanzierung unseres spanischsprachigen Magazins ALTERNATIVA-C, das an 40 Radiostationen in Lateinamerika, Spanien und
USA geschickt wird. Info: www.suedam.de
Die „Int. Ev. Gemeinde Costa Blanca“ in Denia wurde 1996 gegründet. Vorher gab es einen deutschsprachigen Bibelkreis in der Spanischen Gemeinde, wo wir 1995 Grit und Thomas Borter bei einem
Besuch kennen lernten. Jeden Sonntag treffen sich bis zu 120 Gäste im ehemaligen Gotteshaus der
Spanischen Gemeinde in Denia um 11 Uhr. Da die Spanische Gemeinde wuchs, baute sie neben ihrer
Schule am Montgo eine größere Kapelle.
In der Woche besuchen die Interessierten verschiedene Gemeindekreise, wo die Teilnehmer über
aktuelle Fragen sprechen und Gottes Wort näher kennen lernen. Zu den Höhepunkten des Gemeindelebens gehörten Konzerte mit der Doll-Family aus dem Schwarzwald. Fast 1500 Gäste kamen zu
der Veranstaltung in das Zentrum von Denia. Zeitweise gab es auch besondere Gottesdienste mit
dem örtlichen Tierschutzverein.
Thomas und Grit Borter leiten in der Nähe am Monte Pego ein
kleines Gästehaus, das als Hostal offiziell in Spanien geführt wird.
Bei der regelmäßigen „christlichen“ Straßenparty kommen bis zu
600 Bewohner aus den umliegenden Ferienhäusern. Da unser
ältester Sohn Simon ihr Patenkind ist, kann er im Sommer immer
mal wieder nach Spanien fliegen und eine Zeit im Hause Borter
verweilen. Eine besondere Freundschaft hat Simon dabei mit
Blacky, dem Haushund geschlossen.
Infos zur Gemeinde: www.casapaz.es und zum Ferienmagazin
AMIGOS: www.ferienmagazin-amigos.com – auch Telefonabruf in
Spanien: 966 26 50 79 – Radio-Activa Castellón 97,5kHz jeden
Samstag 11 Uhr
Neben dem Treffen mit Thomas Borter waren wir auch in Elche bei
Rosa und Helmut Steinecker zu Gast. Helmut hat Kontakt zur
deutschsprachigen Gemeinde in Torrevieja. Am Donnerstag ging es dann noch zu Maria und Theodor
Kalder, die die deutschsprachige Evangeliumsgemeinde in Calpe mit leiten. Leider fehlte der zweite
Verantwortliche Klaus Staffen, dessen Sohn Robin bei mir im Studio bei NL mitarbeitet. Robin absolviert zurzeit ein zweijähriges Bibelstudium bei Neues Leben.
Familie
Esther war mit Tabea in der führenden Orthopädischen Klinik in Aschau am Chiemsee. Sie wird nun
nächstes Jahr dort an den Händen operiert, um Fehlstellungen zu korrigieren. So kann sie besser
schreiben und greifen. Für nächsten Sommer werden wir den Aufenthalt gleich mit unserem Urlaub
dort verbinden.
Domenik liest gerne Donald Duck. Ob er so nun gut Deutsch lernt – mal sehen. Sonst baut er gerne –
ein kleiner Architekt.
Simon konstruiert an seinem Computer ganze Städte oder Autos. Das letzte Werk war das Berliner
Olympiastadion. Am Wochenende steht erst mal ein evangelistischer Einsatz auf dem Programm, da
der messianische Jude Arni Klein nach Altenkirchen kommt.
Rafael übt sich in Englisch. Wenn es auch Spaß ist – so lernt er nach und nach das Sprechen in dieser
Fremdsprache. Sonst beschäftigt er sich gerne mit FiFa 2011, wo er Fußballvereine verwalten muss –
das Geld richtig investieren etc.
Anliegen: Wir sind euch sehr dankbar für eure Gebets- und finanzielle Unterstützung. Vielen Dank
an euch und Gott! Um unsere Ausgaben zu decken, sind wir weiterhin auf eure Mithilfe angewiesen. Es fasziniert uns, wenn ein 90 jähriger deutscher Hörer in Spanien durch unser Radiomagazin
zum Glauben kommt, der vorher noch nie in einer Kirche war. Einfach klasse! Bitte betet mit uns,
dass wir das meiste decken können!
Termine:





22. November 2011: Jahreskonferenz der Arbeitsgemeinschaft HCJB in Detmold
13. November 2011: Gottesdienst in der Meth. Gemeinde Beilstein – 10 Uhr (71717 Beilstein)
28.-30. Nov. 2011: Evangelistenkonferenz in Rehe mit Theo Lehmann
01. Jan. 2012: Gottesdienst in der Ev. Kirche Wehrsdorf (nachmittags) (02689 WehrsdorfSohland)
13. Jan. 2012: Einführung bei der Allianzgebetswoche in Altenkirchen – ab 19.30 Uhr bei
Friends of Jesus (57610 Altenkirchen)
Wir wünschen Euch Gottes Segen
Bei Spenden bitte Verwendungszweck Mark-Torsten Wardein angeben
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
4
Dateigröße
368 KB
Tags
1/--Seiten
melden