close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hallenheft 21.03.15 (vs. Schaumburg-Nord 2)

EinbettenHerunterladen
Eine Institution des Kantons Bern
POLYMECHANIKER/-IN MIT BMS
AUFNAHMEVERFAHREN
4-JÄHRIGE GRUNDBILDUNG MIT EIDGENÖSSISCHEM FÄHIGKEITSZEUGNIS (EFZ)
Technische Fachschule Bern, die Vollzeitschule mit
Profil für 500 Lernende in verschiedenen Berufsfeldern
Theoretische und praktische Ausbildung an einem Ort
Sport- und Projektwochen
Lernen im Klassenverband
Wirtschafts- und Praxisnähe durch Aufträge und
Entwicklungen für externe Kunden
Massgeschneiderte Angebote für Spitzensportlerinnen und Spitzensportler
Ich möchte Polymechaniker/Polymechanikerin
werden und kann mir gut vorstellen, nach meiner
Ausbildung an die Fachhochschule zu gehen und
mich weiter zu bilden. Die Technische Fachschule
Bern ist der ideale Ausbildungsort, um Berufsmaturität (BM) und Berufsausbildung zu kombinieren.
AUFNAHMEVERFAHREN FÜR DIE
BERUFSLEHRE POLYMECHANIKER ODER
POLYMECHANIKERIN?
Wir bieten eine professionelle, intensive und zukunftsorientierte berufliche Grundbildung als Polymechaniker/-in
an. Die gesamte Ausbildung ist auf ein nachfolgendes Studium an einer Fachhochschule ausgerichtet. Eine wichtige
Voraussetzung zum erfolgreichen Absolvieren der beruflichen Grundbildung als Polymechaniker/-in in der Technischen Fachschule Bern besteht darin, dass die persönlichen
Erwartungen der Interessierten mit den Schwerpunkten
und Zielen unserer Ausbildung übereinstimmen.
Das Aufnahmeverfahren richtet sich grundsätzlich
an engagierte und motivierte Schulabgänger/-innen aller
Schultypen. Um unsere Stärke mit möglichst vielen Lernenden «berufliche Grundbildung mit Berufsmaturität » zu
nutzen, sollten sie Freude am exakten Arbeiten, Interesse an
der Technik und einen hohen Lernwillen mitbringen. Realschüler/-innen benötigen in der Regel den Besuch eines berufsvorbereitenden Schuljahres. Die berufliche Grundbildung
als Polymechaniker/-in stellt hohe Anforderungen in vielen
Bereichen an die Lernenden.
Wir berücksichtigen bei unserem Aufnahmeverfahren
folgende Kriterien:
- Schulwissen
- Geschick
- logisches Denkvermögen
- Interesse
- Leistungspotential
- Vorstellungsvermögen und persönliche Einstellung
Lorrainestrasse 3 | 3013 Bern | T 031 337 37 37 | F 031 337 37 39 | info@tfbern.ch | www.tfbern.ch | Zertifiziert nach ISO 9001:2008
DAS AUFNAHMEVERFAHREN UMFASST ZWEI TEILE
1. Voraussetzungen
– Interesse für die Mechanik und Maschinen
für technische Zusammenhänge und für Informatik
– Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
– Gute Leistungen in Mathematik und NMM (Physik)
– Handwerkliches Geschick
– Rasches Auffassungsvermögen
– Exakte, gründliche und sorgfältige Arbeitsweise
– Ausdauer und Geduld
– Keine Allergien auf Metall, Fette oder Öle
2. Schnupperlehre
Wir empfehlen allen Interessierten, sich frühzeitig für eine
Schnupperlehre anzumelden. Die Termine finden sich auf
unserer Website www.tfbern.ch.
BEIM AUFNAHMEVERFAHREN PRÜFEN UND
BEWERTEN WIR FOLGENDE KRITERIEN
– Auffassungsgabe und Umsetzung
– Eignungsprüfungen in berufsbezogenen Fächern
und Kenntnissen
– Persönliches Gespräch mit Bereichsleiter und Ausbildner
– Interesse, Motivation und persönliche Einstellung
– Entwicklungspotential
– Sozialkompetenz
– Schulzeugnisse/Arbeitszeugnisse
– Bewerbungsunterlagen
Das Ergebnis des Aufnahmeverfahrens wird den Kandidatinnen und Kandidaten innert einer Woche nach Ende des
Aufnahmeverfahrens schriftlich mitgeteilt. Bei positivem
Entscheid wird eine verbindliche Zusage innerhalb von
10 Tagen erwartet. Anschliessend wird der Lehrvertrag
zugestellt.
INFOVERANSTALTUNGEN
Treffpunkt Mittwoch und Treffpunkt Mittwoch +++++
Es finden jeden Mittwoch während des Semesters (ausser in
den Schulferien der Technischen Fachschule Bern)
Werkstattführungen ohne Voranmeldung statt. 1x im Monat
wird nach der Führung zusammen mit Lernenden ein berufstypischer Gegenstand hergestellt.
Die Daten sind unter www.tfbern.ch aufgeführt.
Besammlung ist jeweils um 14.00 Uhr beim Haupteingang
Lorraine, Lorrainestrasse 3, 3013 Bern. Parkplätze sind
keine vorhanden.
Wir empfehlen allen Interessierten, die sich um eine Grundbildung an der Technischen Fachschule Bern bemühen,
vor dem Aufnahmeverfahren diese Besuchsmöglichkeit zu
nutzen.
Schnuppertage
In den Frühlings-, Sommer- und Herbstferien finden in der
Abteilung Maschinenbau jeweils 3-tägige Schnuppertage
statt. Kandidatinnen und Kandidaten werden in der
Reihenfolge ihrer Anmeldung berücksichtigt.
Tag der offenen Tür
Immer am letzten Samstag im Oktober.
BAM
Ausstellungsstand an der Berufsbildungsmesse in Bern.
Weitere Informationen und ein ausführlicher Prospekt mit
Anmeldeformularen sind erhältlich auf unserer Homepage
www.tfbern.ch oder beim Sekretariat.
Anmeldeformulare für Lehrstellen und
Schnupperlehren findest du auf unserer
Website: www.tfbern.ch
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
624 KB
Tags
1/--Seiten
melden