close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heute schon was vor? - Bad Leonfelden

EinbettenHerunterladen
Gemeindeblatt_08_06_2005-23.03.2005 16.04.12 09:26 Seite 1
Amtliche Mitteilung
EIN SERVICE DER STADTGEMEINDE BAD LEONFELDEN • 08/2012 - Mittwoch, 18.04.2012
Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Stadtgemeinde Bad Leonfelden • Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Alfred Hartl
Druck: Druckerei Bad Leonfelden • Redaktion: Silvia Görke, Stadtgemeinde, Tel. 07213/6565-13, Fax. 07213/8656
E-Mail: gemeindeblatt@bad-leonfelden.ooe.gv.at • www.badleonfelden.at
Impressionen von den Bauarbeiten
zur Landesausstellung 2013
Heute schon
was vor?
Wie man deutlich erkennen kann, geht es mit den Umbaumaßnahmen gut voran. Hauptsächlich wird in und an den Eybl-Häusern gearbeitet, aber auch im Bürgerspital erfolgen schon viele
Maßnahmen, die laut Bauzeitplan termingerecht ausgeführt werden. Im Wesentlichen finden zurzeit die erforderlichen Abbrucharbeiten statt, und die restauratorische Baubegleitung achtet darauf, eventuelle archäologische Funde zu bergen.
Samstag
21.04.2012
Volleyball Saisonabschluss
& 25-Jahr-Feier (siehe S. 3)
Jungschar-Stunde, 14.00 Uhr
Pfarrzentrum, VA: Kath. Jungschar
Sonntag
22.04.2012
Georgi-Ritt, Oberneukirchen
VA: Reit- und Fahrverein
Fotos: Ing. Josef Manzenreiter
Vorstellmesse der Erstkommunionkinder, 9.30 Uhr Pfarrkirche
VA: Pfarre Bad Leonfelden
Spinnen-Ausstellung
10.-18.00 Uhr Haus am Ring
VA: Dr. Oskar Mecinger
Volleyball Juniorenrunde U19
gegen Enns und Steyr
12.00 Uhr Sport- und VA-Halle
VA: SU Sektion Volleyball
Geocaching
14.00 Uhr Pendlerparkplatz Süd
VA: Alpenvereinsjugend B. L.
Einladung zum traditionellen
Maibaum aufstellen
Freitag, 27. April 2012, 19.00 Uhr
Hauptplatz Bad Leonfelden
Herzlichen Dank im Voraus allen aktiven und ehemaligen Mitarbeitern der Firma Kapl Bau GmbH, allen freiwilligen Helfern, der
Trachtenmusikkapelle, der Volkstanzgruppe und der Agrargemeinschaft, die auch in diesem Jahr den Baum zur Verfügung stellt.
Bürgermeister Alfred Hartl, Vbgm. Helmut Feilmair
Fußball-Heimspiel
Bad Leonfelden : Öpping
16.30 Uhr Sportanlage B. L.
VA: SU Sektion Fußball
Montag
23.04.2012
Zumba-Kurs
19.30 Uhr Sporthalle
VA: Sueli Menezes
Dienstag
24.04.2012
Ausflugsfahrt Krumau
12.25 Uhr ab Kurhotel, 12.30 Uhr
ab Haus am Ring, Anmeldung im
Hotel oder bei Fa. Hochreither,
Tel. 07213/8787-0, VA: Busunternehmen Alfred Hochreither
Halbtagesausflug, 13.00 Uhr
VA: Pensionistenverband B. L.
Mittwoch
25.04.2012
Still- und Babygruppe
„Sonne ohne Reue“
9.00 Uhr Betreutes Wohnen, EG
VA: Stadtgemeinde und Dipl. Kinderkrankenschwester Ursula Pröll
Wanderung zu den Quellen
am Sternstein
13.00 Uhr Pendlerparkplatz Süd
VA: OEAV Ortsgruppe B. L.
Frauenturnen
17.30 Uhr Turnsaal der Volksschule
VA: Seniorenbund Ortsgruppe B.L.
Tarockabend
19.00 Uhr GH Leonfeldner-Hof
VA: Tarockclub Bad Leonfelden
Donnerstag 26.04.2012
Nordic-Walking
13.30 Uhr Parkplatz Fabrik Kastner
VA: Seniorenbund Ortsgruppe B.L.
Freitag
Foto: Ludwig Baumgartner
27.04.2012
Kostenlose Rechtsberatung
16.00-17.00 Uhr Stadtamt, 1. Stock
VA: Dr. Peter Behawy
Gemeindeblatt_08_06_2005-23.03.2005 16.04.12 09:26 Seite 2
Seite 2
08/2012 - Mittwoch, 18.04.2012
Freitag
27.04.2012
Maibaum aufstellen
19.00 Uhr Hauptplatz
VA: Stadtgemeinde Bad Leonf.
Samstag
28.04.2012
Erste Hilfe für den Führerschein
8.00 Uhr Rotes Kreuz Ortsstelle B.L.
VA: Rotes Kreuz Urfahr-Umgebung
Sonntag
29.04.2012
Georgi-Ritt nach Reichenau
VA: Reitwege-Verein-MühlviertlerSternGartl
Georgi-Ritt, St. Peter bei Freistadt
VA: Reit- und Fahrverein Bad L.
Fußball-Auswärtsspiel
Neustift/Oberkappel : Bad Leonfelden, 16.00 Uhr
Sportanlage Neustift/Oberkappel
VA: SU Sektion Fußball
Vorstellmesse der Firmlinge
19.00 Uhr Pfarrkirche
VA: Pfarre Bad Leonfelden
Stammtisch des Alpenvereins
20.00 Uhr Gasthaus Brandl
VA: OEAV Ortsgruppe B.L.
Dienstag
01.05.2012
Westernreitkurs
mit Günther Feilmair
Am Pferdehof Ollmann
VA: Reit- und Fahrverein Bad L.
Frühlingswanderung
des Alpenvereins
13.00 Uhr Pendlerparkplatz Süd
VA: OEAV Ortsgruppe B.L.
Mittwoch
02.05.2012
Ausflugsfahrt
„Kleine Juwele Böhmens“
12.25 Uhr ab Kurhotel, 12.30 Uhr
ab Haus am Ring, Anmeldung im
Hotel oder bei Fa. Hochreither,
Tel. 07213/8787-0, VA: Busunternehmen Alfred Hochreither
Wanderung – Müllerrundweg
13.30 Uhr vor dem Rathaus
VA: Seniorenbund Ortsgruppe B. L.
Führung in d. Handblaudruckerei
14.00 Uhr Kurhausstraße 11
VA: Fam. Wagner, www.blaudruck.at
Frauenturnen
17.30 Uhr Turnsaal der Volksschule
VA: Seniorenbund Ortsgruppe B.L.
Unternehmer-Senioren-Stammtisch
18.00 Uhr GH Leonfeldner-Hof
VA: Gewerbliche Senioren B. L.
„G`sunga und G`spüt –
Musikantenstammtisch“
19.00 Uhr GH Leonfeldner-Hof
Stammtisch des Imkervereins
20.00 Uhr GH Leonfeldner-Hof
VA: OÖ Landes-Bienenzüchterverein, Ortsgruppe B. L.
Eine Rose...
...der ARGE „Lieder aus dem Mühlviertel“ und der Weberei
Katzmayr, die es gemeinsam ermöglicht haben, dass die Bewohner
des Betreubaren Wohnen nun auf einheitlich schönen und bequemen Polstern sitzen können.
...für die Mitarbeiter der Umweltinsel (ASZ), die immer hilfsbereit
sind und dafür sorgen, dass die Anlage stets sauber und gepflegt ist.
Eine Brennnessel...
...für alle rücksichtslosen Hundehalter und Pferdebesitzer, denen die Sauberkeit der Parks, Erholungsflächen und öffentlichen Straßen sch… egal ist
und diese offenbar als Entsorgungsgebiete für die Haufen ihrer Vierbeiner ansehen. Eine Zumutung für alle BürgerInnen
und Gäste und eine Zumutung
für die Mitarbeiter des Bauhofes, die Hundekot und Pferdeäpfel entsorgen müssen!
...für die Zerstörung von öffentlichem Gut, das allen gehört,
von allen bezahlt werden muss,
was einige in ihrer Dummheit
aber scheinbar immer noch
nicht kapiert haben. Oder warum sollte man eine Mülltonne
mit viel Kraftaufwand aus der
Verankerung treten?
– mit Liebe und Geduld im Umgang mit Kindern. Geboten
werden: fachlich qualifizierte
Ausbildung, laufende kostenlose Weiterbildung, Voll- oder
Teilzeitanstellung, Beruf und
Familie optimal zu vereinen.
Nähere Infos über die Tätigkeit
als Tagesmutter (Ausbildung,
Anstellung, Kosten/Fördermöglichkeiten der Ausbildung, etc.)
erhalten Sie in der Frauenberatungsstelle BABSI,
4240 Freistadt, Ledererstraße 5,
Telefon 07942-72140
Donnerstag 03.05.2012
Frauencafe
9.00 Uhr HMW-Cafe
VA: Pensionistenverband B. L.
Jede Woche
Seniorenbund-Sprechtag
11.15 Uhr Pfarrzentrum
VA: Seniorenbund Ortsgruppe B. L.
Nordic-Walking
13.30 Uhr Parkplatz Fabrik Kastner
VA: Seniorenbund Ortsgruppe B. L.
Ab April Führungen jeden
Dienstag, Samstag, Sonn- und
Feiertag um 16.00 und 17.15 Uhr
Info: Tel. 07213/6397
Gemeinderatssitzung
18.00 Uhr Haus am Ring
VA: Stadtgemeinde B.L.
Klavierabend
mit Michael Weingartmann
19.30 Uhr Haus am Ring
VA: Landesmusikschule B. L.
Theaterstammtisch
20.00 Uhr Haus am Ring
VA: Theatergruppe B. L.
den insgesamt 224 Bürger Blut
gespendet haben. Davon waren
21 Erstspender und zwei Personen, die zum 25. Mal Blut gespendet haben. Dank und Anerkennung allen Spendern, freiwilligen Mitarbeitern des Roten
Kreuzes und allen
ehrenamtlichen Helfern.
Betreutes Reisen
des OÖ. Roten Kreuzes
Wer sich für eine „Betreute Reise“ entschließt, braucht sich
weder mit organisatorischen
noch gesundheitlichen Fragen
belasten. Geschulte Betreuer
sorgen vom ersten Moment an
für einen unvergesslichen und
unkomplizierten Urlaubsge-
nuss. Für nähere Informationen
und für kostenlose Katalogbestellung steht die Bezirksstelle
Urfahr-Umgebung des Österreichischen Roten Kreuzes, Tel.
0732/7644-403, E-Mail: uu-office@o.roteskreuz.at gerne zur
Verfügung.
Heimat haben
Wie schmeckt, riecht, fühlt sich
Heimat an? Was brauchen wir,
damit wir uns glücklich und geborgen fühlen? Fragen, die nicht
leicht zu beantworten sind. Bei
einem Besuch im Wohnhaus
des Diakoniewerks im Gabauerweg haben sich die angehenden
Firmlinge Manuela Kitzmüller,
Marlene Pachner, Michaela
Pachner, Nicole Huemer, San-
dra Zangerle, Teresa Ratzenböck
und Vanessa Steinleitner mit
den Bewohnern getroffen und
mit ihnen gemeinsam die Antworten auf diese Fragen erarbeitet. Dank der Vorbereitung
dieses Besuches durch Marion
Reichenberger, der Leiterin des
Wohnhauses und ihrem Team,
haben sich alle sehr wohlgefühlt.
Richtigstellung
In der Ausgabe Nr. 7 des Gemeindeblattes vom 4. April
2012 wurde irrtümlich berichtet, dass der Flohmarkt
für Spielzeug und Sportgeräte am 10. März im Haus
am Ring von den ÖVP-Frauen veranstaltet worden ist.
Richtig ist, dass das Familienreferat der Stadtgemeinde
Bad Leonfelden den Flohmarkt veranstaltet hat.
TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER
Letzte Vorstellungen
Sa. 21.4. & So. 22.4. je 17.30
TITANIC 3D
Letzte Vorstellungen
Fr. 20.4. bis So. 22.4. tgl. 19.30
Mo. 23.4. 19.00
BEST EXOTIC
MARIGOLD HOTEL
Di. 24.4. und Mi. 25.4. tgl. 20.00
Ein charmant-rührender Film
mit viel Indien-Esprit
AMERICAN PIE:
DAS KLASSENTREFFEN
PREMIERE: 26. APRIL
Persönliche Assistenz – eine mobile
Unterstützung für Menschen mit
Beeinträchtigung auch in unserer
Gemeinde
Seit 10 Jahren wird in jeder Gemeinde in Oberösterreich eine
besondere Form der Unterstützung für beeinträchtigte Menschen
durch die Persönliche Assistenz GmbH angeboten. Sie hat das Ziel,
dass Betroffene zu Hause in der eigenen Wohnung mit Unterstützung möglichst eigenständig leben können. Die Dienstleistung
wird vom Land Oberösterreich im Rahmen des OÖ. Chancengleichheitsgesetzes finanziert. Persönliche Assistenz unterscheidet
sich von klassischer Betreuung. Im Mittelpunkt steht das Bemühen
um ein möglichst selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben beeinträchtigter Menschen. Nähere Informationen direkt bei
der Persönlichen Assistenz GmbH, Tel.: 0732 / 71 16 21 und im
Internet unter www.persoenliche-assistenz.at.
Notruf bei psychischen Krisen –
rund um die Uhr
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag (außer Feiertage)
von 18.00 – 19.00 Uhr
Sonntag von 8.45 – 10.45 Uhr
Historischer Stadtrundgang
Montag, 14.30 Uhr
Haus am Ring, VA: Kurverband
Im Durchschnitt spenden 5,64%
der Oberösterreichischen Bevölkerung Blut und sorgen damit für die Versorgung der OÖ
Krankenhäuser mit Blut und
Blutprodukten, damit Patienten
in Not geholfen werden kann.
Nach Abschluss der Blutspendeaktion berichtet die Blutzentrale Linz, dass in Bad Leonfel-
Fotos: Herbert Denkmayr
Der Wahnsinn geht weiter –
um Hinweise wird gebeten!
Die sinnlose Zerstörungswut hat in der Karwoche wieder einmal ihren Höhepunkt gefunden. Das öffentliche WC beim Friedhof war am
3., 6. und 7. April Ziel von aggressivem Vandalismus. Elektro- und
Wasserinstallationen wurden aus den Wänden gerissen, GetränkePackungen samt Inhalt kaputtgetreten, womit die Räume durchgehend verschmutzt worden sind, etc. Die Bevölkerung wird um Hinweise an die Polizei Bad Leonfelden oder an das Stadtamt gebeten.
Engagierte
Tagesmütter
gesucht
Ergebnis der Blutspendeaktion
vom 29. Februar bis 2. März 2012
IN KÜRZE: AVENGERS,
MEN IN BLACK 3, ICE AGE 4
Alle Infos auf www.kinotreff.at
Immer mehr Menschen suchen
Hilfe in psychischen Krisensituationen: von der Lebensveränderungskrise bis hin zum
psychiatrischen Notfall. Dafür
bietet der psychosoziale Notdienst telefonische Soforthilfe unter der Telefon-Nummer 0 732 / 65 10 15.
Gemeindeblatt_08_06_2005-23.03.2005 16.04.12 09:26 Seite 3
08/2012 - Mittwoch, 18.04.2012
Seite 3
Alfred Kaar wieder Obmann des OÖ Kameradschaftsbundes Stadtverband Bad Leonfelden
Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Sonntag, 25. März 2012, konnte Obmann Alfred Kaar 25 Mitglieder
und als Ehrengäste Bezirksobmann Hartl, den Obmann der
Bürgergarde Stefan Enzenhofer,
Zugskommandant Manfred Koll
sowie Bürgermeister Alfred
Hartl begrüßen. Bei der wieder
anstehenden Neuwahl wurde
das bisherige Gremium mit Obmann Alfred Kaar, der bereits
seit 21 Jahren an der Spitze
steht, einstimmig wiedergewählt.
Der Kameradschaftsbund ist ein
Nachfolger von Veteranenverbänden, die im 19. Jahrhundert
von den Kriegsgräueln entkom-
menen Heimkehrern gegründet
wurde. Diese sorgten sich damals
um Witwen und Waisen ihrer gefallenen Kameraden, sowie um
notleidende Kriegsheimkehrer
auch nach dem 2. Weltkrieg. Bis
1955 kamen noch immer Soldaten aus russischer Gefangenschaft nach Hause und waren
dankbar für jegliche Hilfe durch
Kameraden beim Aufbau einer
neuen Existenz.
In der Zwischenzeit haben sich
Gott sei Dank die Zeiten zum
Frieden hin positiv entwickelt.
Dadurch haben sich auch die
Zielsetzungen des Kameradschaftsbundes entsprechend verschoben. Das Leitbild des OÖKB
in der heutigen Zeit ist es, den
Frieden zu fördern, für Freiheit
und Sicherheit einzutreten und
als Mahner vor kriegerischen
Auseinandersetzungen zu wirken. Der OÖKB ist eine auf Tradition aufbauende christliche Wertegemeinschaft und lebt soziales
Engagement nach den Grundsätzen unseres Kulturkreises. Der
Kameradschaftsbund gestaltet
auch die gesellschaftspolitische
Entwicklung und die kulturelle
Wasser - ein unschätzbares Gut
25 Jahre Sektion Volleyball
Hätten Sie gewusst, dass fast
22.000 Liter Wasser notwendig
sind, um ein Kilo Kaffee herzustellen? Dass jeder Österreicher
im Durchschnitt 135 Liter Trinkwasser pro Tag verbraucht, aber
davon nur drei bis fünf Liter
zum Trinken oder Kochen nutzt?
Die Schüler der 2c Klasse der
Hauptschule wissen das, denn
sie arbeiten seit Jänner fächerübergreifend an einem "Wasserprojekt". Besonders in den
Fächern Biologie und Physik erarbeiten sich die Schüler Wissenswertes über das Element
Wasser, über die Trinkwasserversorgung in Bad Leonfelden,
über das Leben in stehenden
und fließenden Gewässern, über
Wasserverschmutzung und über
die Bedeutung der Donau für
Oberösterreich. Wasserräder
werden gebaut, Exkursionen
werden gemacht, jedes Kind ge-
Im Rahmen der letzten Meisterschafts-Runde der Saison feiert
die Sektion Volleyball am Samstag, 21. April 2012, ihr 25-jähriges Bestehen. Zuerst geht es in
der Sporthalle Bad Leonfelden
um 14 Uhr gegen St. Martin bei
Traun und ab ca. 16 Uhr gegen
die Volley Knights Regau um einen erfolgreichen sportlichen
Abschluss der Saison. Ab ca.
19.30 Uhr beginnt die 25-JahrFeier im Buffet (Galerie) der
Sporthalle. Am Programm steht
die Übergabe der neuen Trainingsanzüge, gesponsert von
der Sparkasse MühlviertelWest. Neben einem amüsanten
Foto-Rückblick auf die Erfolge
der letzten 25 Jahre wird für
Speis und Trank sowie für musikalische Umrahmung gesorgt.
Die Volleyballer freuen sich auf
stimmkräftige Unterstützung
bei den Spielen und auf einen
gemütlichen Abend mit allen
Freunden des Leonfeldner Volleyball-Sports.
staltet seine persönliche Projektmappe und bei einem Besuch des welios in Wels konnten
die Schüler vieles ausprobieren.
Diesen Besuch ermöglichte die
örtliche Raiffeisenbank mit einer großzügigen finanziellen
Unterstützung. Das Projekt findet seinen Abschluss in einer
Ausstellung in der Hauptschule,
die am 9. Mai 2012 um 18.30 Uhr
eröffnet wird.
Ausflug der Bäuerinnen zum
Attersee am Dienstag, 8. Mai 2012
Abfahrt um 7.30 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Nord
Rückkehr ca. 19.00 Uhr, Kosten € 26,00
Programm: Vormittag Besichtigung der Firma Tostmann-Trachten,
anschließend Mittagessen am Druckerhof, nachmittags Besuch
bei der Mundartdichterin Angelika Fürthauer am „Hochzeitsbauernhof“ (Feldbauernhof).
Anmeldung bis spätestens 4. Mai 2012 bei der Raiffeisenbank
Region Bad Leonfelden, Hauptplatz 2, Tel. 8131. Alle Interessierten
sind herzlich eingeladen. Auf einen schönen Ausflug freuen sich die
Bäuerinnen.
Spiele-Nachmittag in der Bücherei
Beim Spielenachmittag am 31.
März konnten die Besucher neu
erschienene Brettspiele ebenso
ausprobieren und bespielen wie
die bereits zahlreich in der Bücherei vorhandenen „Klassiker“.
Kinder und Erwachsene beteiligten sich aktiv am Austesten
der Neuheiten und lieferten
wichtige Rückmeldungen. Die
am besten bewerteten Spiele
werden für die Bücherei eingekauft. Danke an die Buchhandlung FRICK für die Zurverfügungstellung der Test-Spiele.
Großen Anklang fand auch die
Möglichkeit, Wii-Spiele und PCSpiele auszuprobieren. Beim abschließenden Wii-Turnier konnten die Teilnehmer ihre Rennfahrer-Fähigkeiten beweisen.
Als Sieger dieses Turnieres ging
Jakob Hollinger hervor, er konnte sich im Semifinale gegen Eva
Königseder (links) durchsetzen.
Dritte wurde Klara Koudelka.
Tradition durch
Ausrückungen bei
kirchlichen – oder
sonstigen kulturellen Festen aktiv
mit und engagiert sich bei der Erhaltung von Gedenkstätten. Ein
Fixpunkt des Kameradschaftsbundes ist die alljährliche Gedenkfeier für die Toten und Vermissten beider Weltkriege, sowie
aller verstorbenen Kameraden zu
Allerheiligen vor dem Kriegerdenkmal und will damit stets daran erinnern, dass es die Pflicht
jedes Einzelnen ist, für den Frieden einzustehen.
Luftgewehrschützen in der Landesliga
Ihren bisher größten sportlichen Erfolg in der fast 40-jährigen Vereinsgeschichte erlebten
heuer Bad Leonfeldens Luftgewehrschützen. Erstmals gelang
der Mannschaft der Aufstieg in
die 2. Landesliga.
Das junge Team mit Markus
Huemer, Simon Maureder und
der Mannschaftsführerin Anita
Keplinger lag bereits nach dem
Herbstdurchgang ungeschlagen
in Führung. Sogar der eigene
Mannschaftsrekord konnte drei
Mal verbessert werden. Als erfolgreichster Schütze zeichnete
sich Markus Huemer aus, dessen persönlicher Rekord bei
389 Ringen (von 400 möglichen
Ringen) liegt.
Foto: Franz Maureder
Tourismusschulen fördern Talente
Jedes Jahr nehmen Schüler/innen der Tourismusschulen Bad
Leonfelden am Fremdsprachenwettbewerb teil. Sie sind
immer unter den Besten des
Landes, so auch heuer wieder.
Matěj Maryška und Lukas Rothner, beide Schüler des 4HBJahrgangs HLT, haben sich der
harten und älteren Konkurrenz
der Maturaanwärter der oberösterreichischen Berufsbildenden Schulen gestellt, und dabei
hat Lukas im Switch-Bewerb
Englisch / Spanisch den hervorragenden 3. Platz erreicht.
Herzlichen Glückwunsch.
Gemeindeblatt_08_06_2005-23.03.2005 16.04.12 09:26 Seite 4
08/2012 - Mittwoch, 18.04.2012
Hochzeiten
Raphaela Rauch
und Thomas Berlesreiter
Schulweg 4/7
Sterbefälle
Rosa Steffl
Adalbert-Stifter-Straße 13
im 93. Lebensjahr
Franziska Cerhan
Adalbert-Stifter-Straße 13
im 88. Lebensjahr
Biomüll-Abfuhr
Ab Mai wieder wöchentlich
immer am Dienstag.
Abholung wegen
1. Mai - Feiertag schon am
Montag, 30. April 2012.
Seite 4
Herzlichen Glückwunsch
Frau Berta Schwarz, Unterlaimbach 9/3
zum 85. Geburtstag
Frau Maria Eidenberger, Unterstiftung 23/2
zum 85. Geburtstag
Kleinanzeiger
Stellenangebote
Wohnung 79 m² mit Balkon,
Küche-Bad möbliert, 3 Zimmer,
Keller, Zentrumsnähe, ruhig.
Tel.: 0660-1110220.
Aushilfe (w/m) für Urlaubsvertretung der Reinigungskraft am
Stadtamt ab sofort gesucht. Stundenlohn brutto € 9,76. Weitere
Informationen unter der Tel.-Nr.
07213-6565 DW 17, Gabriele
Stimmeder.
65 m² Wohnung mit Balkon,
Gabauerweg 35, ab sofort zu
vermieten! Informationen unter
Tel. 0650-7622102.
Frau Anna Reingruber, Haid 18/3, zum 85. Geburtstag
Baugrund zu verkaufen,
Hagauer Straße, € 99,00/m²,
Tel. 0650-6330929.
Jedes Kind braucht
einen eigenen Reisepass
38 m² Wohnung am Hauptplatz,
möbliert, bestehend aus Wohnküche, Bad, Vorraum, Schlafzimmer ab Juli 2012 zu vermieten.
Auskunft unter 0664-1490422.
Die Eintragungen von Kindern im Reisepass
der Eltern sind nur mehr bis 15. Juni 2012
gültig. Danach braucht jedes Kind einen eigenen Pass für Auslandsreisen. Die Gültigkeit
des Reisepasses, in dem sich die Kindermiteintragung befindet, bleibt davon unberührt.
Ich suche für meinen Hund
SNOOPY (16 J.) eine liebevolle
tierfreundliche Person, bei der
er ein paar Tage in der Woche
seine Freizeit verbringen kann!
Bitte melden unter
0664-2445202 oder 0650-8621554.
0 – 2 Jahre erster Reisepass kostenlos – gültig für 2 Jahre
2 – 12 Jahre Reisepass – gültig für 5 Jahre, € 30,00
ab 12 Jahre Reisepass – gültig für 10 Jahre, € 75,90
Weitere Informationen erhalten Sie am Stadtamt, Tel. 6565-11.
KUCHEN
-20% Nachlass
jetzt in Ihrer Bäckerei
www.pammer-brot.at
Die Marktgemeinde Schenkenfelden schreibt zum ehesten Eintritt eine Vertragsbedienstetenstelle (w/m) für das BAUAMT
und ab 1. August 2012 eine Lehrlingsstelle als Verwaltungsassistent/-in aus. Bewerbungen mit
Lebenslauf und Zeugnissen sind
bis spätestens Freitag, 4. Mai
2012 einzureichen.
Detaillierte Informationen unter
Tel. 07214-7005 oder
E-Mail: gemeinde@schenkenfelden.ooe.gv.at
Ärztliche
Bereitschaft
Nachtdienst
jeweils 14.00 bis 7.00 Uhr:
Sa. 21.04. – Mo. 23.04.
Dr. Wohleser • 07216-6254
Mo. 23.04. – Di. 24.04.
Dr. Reischl • 07213-20688
Di. 24.04. – Mi. 25.04.
Dr. Gallee • 07219-70097
Mi. 25.04. – Do. 26.04.
Dr. Reischl • 07213-20688
Do. 26.04. – Fr. 27.04.
Dr. Reingruber • 07213-6225
Fr. 27.04. – Mo. 30.04.
Dr. Gallee • 07219-70097
Mo. 30.04. – Di. 01.05.
Dr. Wohleser • 07216-6254
Di. 01.05. – Mi. 02.05.
Dr. Reingruber • 07213-6225
Ganzjährig
geöffnet!
Mi. 02.05. – Do. 03.05.
Dr. Reischl • 07213-20688
Sonntag, 22. April 2012
Dr. Peter u. Mag. Tanja Winkler
Vorderweißenbach, 07218-544
Dr. Gottfried Falkinger
Schenkenfelden, 07214-4428
Mag. Karl Püspök
Gramastetten, 0664-4213660
Sonntag, 29. April 2012
Tzt. Rudolf Kral
Bad Leonfelden, 07213-6235
Mag. Stefan Kaar
Zwettl, 0664-73581158
Nächste Ausgabe:
02. Mai 2012
www.badleonfelden.at
Redaktionsschluss:
Donnerstag, 26. April, 8.00 Uhr
Anzeigen
Do. 03.05. – Fr. 04.05.
Tierarzt-Dienst
Reinigungskraft (w/m) wird
aufgenommen, 20 Stunden
pro Woche. HMW Bar-Café,
Tel. 0669-18802001.
Wir suchen einen Elektriker oder
Elektrikermeister (w/m) für äußeren und inneren Blitzschutz.
Bewerbungen bitte an Fa. Blitzschutz Huemer, Leopold-Forstner-Str. 7, 4190 Bad Leonfelden.
auf alle Blechkuchen
Dr. Reingruber • 07213-6225
Die eMagnetix Online Marketing
GmbH beschäftigt
bereits 7 fixe & über
20 freie MitarbeiterInnen zum Großteil
aus Bad Leonfelden. eMagnetix
vergibt jetzt einen neuen Job im
Suchmaschinen Marketing. Voraussetzungen sind abgeschlossene Matura, sowie Interesse für
Internet & Online Marketing –
Bad Leonfelden & Umgebung bevorzugt! Alle Infos unter:
www.emagnetix.at/bewerbung
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
17
Dateigröße
1 356 KB
Tags
1/--Seiten
melden