close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Details zum Programm jetzt anzeigen

EinbettenHerunterladen
M.A. CENTER GERMANY
Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
ökologisches und nachhaltiges Bildungs- und Seminarzentrum
SEMINARE 2014 | 2015
2
|
|
Ein Ort, getragen von Ammas Mitgefühl, der uns die Wahrheit
ihrer Aussage erfahren lässt: Meine Kinder, eure wahre
Natur ist bedingungslose Liebe – das höchste Selbst. - Amma
das amma-zentrum
Hof Herrenberg
Das M.A. (Mata Amritanandamayi) Center
Germany - Seminar- zentrum Hof Herrenberg e.V. ist Mata Amritanandamayi (Amma)
gewidmet. Amma ist eine visionäre humanitäre und spirituelle Führerin, die über 33
Millionen Menschen umarmt hat.
Das Amma-Zentrum liegt inmitten der
hügeligen Landschaft des Odenwaldes, umgeben von unberührter Natur.
www.embracingtheworld.org
Das Seminarzentrum wurde 2010-2011 als
UNESCO-DEKADE-Projekt ausgezeichnet. Wir sind bei der Ehrenamtsagentur
des Odenwaldkreises registriert und geben
Nachlass für Inhaber der Ehrenamtskarte. Der Hof Herrenberg ist bio-zertifiziert
und Naturland angeschlossen. Alljährlich
finden zahlreiche Seminare statt, so von der
EU-geförderte Jugendseminare (siehe Seite
12).
Durch die Initiative von Embracing the
World® entstanden Waisenhäuser, Schulen,
Krankenhäuser, Universitäten, Frauenselbsthilfegruppen, Vergabe von Mikrokrediten, Renten an verwitwete oder alleinstehende Frauen und vieles mehr.
Es finden darüber hinaus zahlreiche Seminare zur Stressprophylaxe, Gesundheitsvorsorge, Kunstseminare, Seminare zu Ökologie
und Umweltbildung, sowie Seminare zu
spiritueller Persönlichkeitsentwicklung mit
Pferden statt.
Sie hat ein globales Netzwerk karitativer
und sozialer Einrichtungen Embracing the
World® gegründet. Dieses Netzwerk ist eine
der größten privaten Nichtregierungsorganisationen mit Beraterstatus der UNO.
3
4
|
|
seminarzentrum
Veranstaltungsort
Hof Herrenberg
Sie suchen einen geeigneten Veranstaltungsort für Ihr Seminar?
Ein Aufenthalt ist möglich, indem man sich
zu einem der Seminare anmeldet. Anmeldungen an: Wilma van Stokkum, zentrum@
amma.de, Tel. 06063-579933 (vorwiegend
am Vormittag, bitte öfters probieren), www.
hof-herrenberg.de
Das Amma Zentrum ist auch eine Informations- und Dokumentationsstelle über Mata
Amritanandamayi, eine der bedeutendsten
zeitgenössischen spirituellen Persönlichkeiten. Die laufenden Kosten des Zentrums
werden durch Spenden, Veranstaltung von
eigenen Seminaren und die Vermietung an
Fremd-Seminare gedeckt. Ebenfalls werden
die Bau- und Umbauarbeiten mit Hilfe von
Spenden finanziert. Wir weisen darauf hin,
dass die Erlöse aus dem Verkauf des Amma-Shops und die Spenden für die spirituellen Unterweisungen, z.B. während der
Seminare und Meditationskurse, vollumfänglich für die karitativen Projekte von
Embracing the World® verwendet werden.
Leitung
Heike-Christiane Neder, studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Theologie. Sie
begegnete Amma 1991 und lebte von 1996 2006 in Ammas Ashram (Kloster) in Indien.
Amma beauftragte sie mit der Koordination
des Zentrums. Heike-Christiane Neder lebt
die meiste Zeit im Zentrum.
Sprechen Sie mit uns! Zentral im RheinMain-Neckar-Gebiet gelegen bieten wir in
herrlicher Natur:
· Seminarräume von 25-250 qm
· Unterbringung erfolgt in Doppelund Mehrbettzimmern
· Zeltplatz vorhanden
· Vegetarische Ernährung, vorwiegend
biologisch, regional und saisonal
Anschrift:
M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.,
Hof Herrenberg 1, 64753 Brombachtal,
Tel. +49 (0) 60 63-579933,
Fax +49 (0) 60 63-579953,
zentrum@amma.de,
www.hof-herrenberg.de
5
6
|
|
Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
in Brombachtal erhält Auszeichnung als
UNESCO-DEKADE-PROJEKT
Das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zeichnete am 17. März 2010 auf der Bildungsmesse
didacta in Köln das Seminarzentrum Hof
Herrenberg e.V. als offizielles Dekade-Projekt aus. Dekadeprojekte vermitteln
vorbildliches nachhaltiges Denken und
Handeln und machen Menschen so fit für
die Zukunft.
Das Seminarzentrum bekam die Auszeichnung, da es sich zum Ziel gesetzt hat, eine
ganzheitliche Lebensweise zu fördern und
das eigene Verhalten nach den Prinzipien
der Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen
auszurichten.
Das Seminarzentrum Hof Herrenberg vertritt eine nachhaltige und umweltverträgliche Lebensweise.
Von daher werden vorwiegend biologische
und regionale Lebensmittel verwendet. Der
bio-zertifizierte Kräuter- und Gemüsegarten
soll längerfristig die Versorgung gewährleisten. Des weiteren wird Regenwasser in
mittlerweile 5 Zysternen gesammelt und die
Toiletten damit versorgt.
Geplant ist außerdem eine Solaranlage sowie
Geothermie und eine Holzhackschnitzelheizanlage. Bei den Neu- und Umbauten
werden vorwiegend ökologische Materialien
eingesetzt und die Prinzipien des Passivhausbaus umgesetzt.
Das Zentrum bietet unter anderem Seminare zum Thema bewusstes Leben, Meditation, biologischer Anbau von Gemüse
und Kräutern sowie Yoga und Kunst. Seit
2006 werden vom Seminarzentrum auch
Jugendseminare zur Bildung für nachhaltige
Entwicklung und sozialer Kompetenz organisiert. Diese Angebote fördert die Europäische Union mit ihrem Programm „Jugend in
Aktion“.
Was ist nachhaltige Entwicklung?
„Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Lebensqualität der gegenwärtigen Generation sichert und gleichzeitig
zukünftigen Generationen die Wahlmöglichkeit zur Gestaltung ihres Lebens erhält“
(Western Cape Education Department 1987).
engagement und Spiritualität
Ehrenamtliche mithilfe (Seva)
Weihnachten
Seminare zur Vorbereitung des
Amma-Programms auf Hof Herrenberg
23.-25.12.2014
23.-25.12.2015
06.-08.03.2015
22.-24.05.2015
31.07.-02.08.2015
Weihnachten ist ein besonderes spirituelles
Fest der Liebe. Besucher können nach Voranmeldung Weihnachten bei uns verbringen.
Gemäß Amma ist ein Zentrum ein Ort, der
zum Wohle der Menschen errichtet wird:
„Es sollte ein paar Orte geben, wo wenigstens eine Handvoll Menschen selbstlos
arbeiten und dienen kann. Schönheit und
Charme von selbstlosem Handeln und
Dienen sollte nicht vom Antlitz der Erde
verschwinden. Die Welt sollte wissen, dass
ein Leben der Hingabe, welches von Liebe
und Dienst inspiriert wird, möglich ist.“
Wir bieten folgende Mithilfe-Möglichkeiten:
Gartenarbeit, Installationsarbeiten, leichte
Renovierarbeiten, Streichen, Obsternte, Inventuren, Kochen, Mithilfe im Reitstall, bei
der Seminarorganisation, sowie Seminare
zur Vorbereitung des Amma Programms auf
Hof Herrenberg.
Neujahr
31.12.2014-01.01.2015
31.12.2015-01.01.2016
Das alte Jahr abschließen und Ziele für das
neue Jahr setzen.
Unterkunft: zwischen 25-60 Euro / Tag und
Person für Vollpension und Pausengetränke
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
7
8
|
|
Körper und Spiritualität
Achtsamkeit in jeder Handlung ist Yoga.
- Amma
meditationskurse
Amrita Yoga
Integrated Amrita Meditation Technique®
mit Anne Wohlthat
23.-25.01.2015 | 20.-22.02.2015 | 27.-29.03.2015
20.-22.03.2015 | 24.-26.4.02015
Die IAM-Integrated Amrita Meditation
Technique® ist eine von Mata Amritanandamayi (Amma) entwickelte Meditationstechnik. Sie arbeitet mit Entspannungsübungen,
Atmung und Klang und hilft Körper, Geist
und Intellekt zu integrieren. Während des
Jahres finden laufend Kurse in Deutschland,
Österreich und der Schweiz statt.
kostenlos an. Spenden für die karitativen
Werke in Indien sind herzlich willkommen.
Man sollte spätestens nach 3 Monaten nochmals zum Auffrischen sonntags ab 10.00
teilnehmen oder auch den Kurs wiederholen. Danach empfiehlt sich eine Teilnahme
am Kurs ab Sonntag oder am kompletten
Kurs ca. 2x im Jahr.
Das abwechslungsreiche Programm wird
ergänzt durch andere spirituelle Praktiken,
wie die Wiederholung von Mantren und
Bhajans (spirituelle Gesänge).
Kursgebühr: Im Ermessen des Teilnehmers/
der Teilnehmerin
Unterkunft: zwischen 25-60 Euro / Tag und
Person für Vollpension und Pausengetränke
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
Teilnahme auf Spendenbasis! In Indien
wurde die Weisheit der Seher immer kostenlos an ihre Schüler weitergegeben. Gemäß
dieser altehrwürdigen Tradition bieten wir
die Meditationskurse für alle Interessierten
Amrita Yoga ist ein breit angelegtes neues
Yoga Programm des Mata Amritanandamayi
Math. Das Programms beinhaltet einzelne
Unterreichtseinheiten und Seminare in
Hatha Yoga.
Die spirituelle Lehre Mata Amritanandamayis ist die Grundlage für Amrita Yoga.
Es ist eine Yoga-Praxis, die sich in das von
Amma gelehrte System der spirituellen Praxis einfügt. Die Praxis hilft, die Erfahrung
des gegenwärtigen Moments zu bereichern.
Gemäß Mata Amritanandamayi ist die
tägliche Praxis des Hatha Yoga sehr wichtig.
Amrita Yoga verbindet ein Yoga-Training
auf höchstem Niveau, angepasst an die
jeweiligen körperlichen Begebenheiten. Des
Weiteren spielt die bewusste Atmung und
die Nutzung von Mantren eine Rolle.
Zu dem Programm gibt jeweils einen
einstündigen Vortrag über Ayurveda mit
Andre Rokitte.
Dieser Vortrag bietet eine Einführung in
die fünf Elemente Lehre des Ayurveda und
vermittelt die Bedeutung der drei Doshas.
Er gibt einen Einblick in die verschiedenen
Konstitutionstypen und die Verbindung
zwischen Yoga und Ayurveda.
Kursgebühr: 70 Euro
Unterkunft: zwischen 25-60 Euro / Tag und
Person für Vollpension und Pausengetränke
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
9
10
|
Spiritualität
groSSes
körper und Spiritualität
Sommerretreat
Die heilende Berührung Einsteigerkurs in Thai Yoga Massage
mit Br. Shubamrita
mit Krishnatakis (Griechenland)
06.-09.06.2015
24.-29.06.2015
Geleitet wird das Sommer-Retreat von
Brahmachari Shubamrita, einem der engsten Schüler Ammas. Er ist bekannt für sein
tiefes Verständniss der indischen Schriften,
welches er dem westlichen Zuhörer auf verständliche und humorvolle Weise vermittelt.
Br. Shubamrita wird ausserdem wunderschöne indische Gesänge (Bhajans), sowie
ein Ritual für Weltfrieden (Puja) leiten.
|
Kursgebühr: auf Spendenbasis
Unterkunft: zwischen 25-60 Euro / Tag und
Person für Vollpension und Pausengetränke
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
Durch heilsame Begegnung, Berührung und
Bewegung können wir uns neu erfahren und
die inneren Heilkräfte mobilisieren.
Thai Yoga Massage ist eine alte Heilmethode aus der Zeit des Buddha und wird dazu
genutzt, Energien ins Gleichgewicht zu bringen und Blokaden zu lösen. In dieser einzigartigen Kunst werden Yoga, Thai Massage
und Meditation miteinander verbunden;
Achtsamkeit und Mitgefühl werden so in die
Tat umgesetzt.
Krishnataki ist Senior Teacher des Sunshine
Network seit 1999. Er hat bei den Thai-YogaMassage-Meistern Pichet, Chayuth und
Asokananda gelernt und chinesische Medizin (Akupunktur und Ernährung) studiert.
Er lebt im Sunshine House in Griechenland
und leitet Retreats für Thai-Yoga-Massage,
Yoga, Ernährung, Kochen und Meditation in
ganz Europa, Süd-Amerika und Indien. Dieser Kurs gibt einen Einführung in Berührung
und Bewusstheit, dynamische und stati-
sche Massage mit Elementen von Yoga und
Meditation. Am Ende des Kurses werden Sie
in der Lage sein, eine vollständige therapeutische, 2-stündige Thai-Körpermassage zu
geben. Sie erhalten außerdem ein Zertifikat
über die 40 Unterrichtsstunden.
Kursgebühr: 350 Euro pro Person
Unterkunft: zwischen 25-60 Euro / Tag und
Person für Vollpension und Pausengetränke
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
11
12
|
körper und Spiritualität
körper und Spiritualität
internationale jugendkonferenz
AYUDH austauschprogramm
mit Br. Shubamrita 12.–19.07.2015
Jetzt bewerben! Mehr Info unter: info@ayudh.eu
mit groSSem Konzert (offen für alle) am 18. Juli 2015
Awareness in Action (Bewusstheit in Aktion)
ist die zehnte europäische Jugendinitiative,
organisiert und durchgeführt von mehr als
200 Jugendlichen im Alter von 15 bis 30 Jahren aus ganz Europa und darüber hinaus.
In der Initiative geht es vor Allem darum, wie
wir mehr Gesundheit in alle Aspekte des Lebens bringen können - unseren Körper und
Geist, unsere sozialen Netze und das globale
Ökosystem.
Unser Ansatz dafür ist: Bewusstheit! Jede
unserer Handlungen hat eine Auswirklung
auf uns selbst, unser Umfeld, den Planeten.
Bewusstheit ist der Ausgangspunkt, vom
dem aus wir entscheiden was wir kaufen und
essen, denken und sagen, befürworten oder
vermeiden.
Zu seinem zehnten Jubiläum in Europa wird
die Jugendorganisation AYUDH zehn Themen
wählen, auf welche wir - als junge Europäer
- mehr Aufmerksamkeit richten wollen.
|
Bei der Jugendkonferenz auf Hof Herrenberg
werden diese Themen durch Vorträge von
rennomierten Persönlichkeiten aus Sport,
Wissenschaft, Politik, Kunst und Spiritualität
genau unter die Lupe genommen und vertieft. Zwanzig Workshops laden die Jugendlichen ein, ihre Bewusstheit zu erhöhen und
einen gesunden Lebensstil zu wählen. Seit
2007 werden die Jugendbegegnungen und
-initiativen von AYUDH durch das „Jugend
in Aktion“-Programm der EU gefördert. 2011
wurde das Musical „Reaching New Heights“
von der EU zum „Best Practice“-Projekt
gewählt. AYUDH ist offen für Jugendliche
zwischen 15 und 30 Jahren. AYUDH möchte
junge Menschen dazu anregen, universelle
Werte in ihrem täglichen Leben zu integrieren und sich aktiv für eine friedliche und
nachhaltige Zukunft einzusetzen.
www.ayudh.eu, www.jugend-in-aktion.de,
info@ayudh.eu
Europäischer Freiwilligendienst (EFD) in Deutschland und Frankreich
Junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren aus
Deutschland haben jetzt die Chance, beim
„Europäischen Freiwilligendienst“ (EFD) in
Ammas Zentrum in Frankreich (in der Nähe
von Chartres) mitzumachen. Der EFD ist
Teil des „Youth in Action“ - Programms der
Europäischen Kommission DG für Bildung
und Kultur.
Als freiwillige/r Helfer/in kannst Du in
unterschiedlichen Aufgabenbereichen des
Zentrums für 3 bis 12 Monate tätig sein.
Deine Arbeit kann zum Beispiel folgende
Bereiche beinhalten: Biologischer Gartenbau, Bauen mit umweltfreundlichen Materialien, biologisch Kochen, PR-Arbeit,
AYUDH-Aktivitäten koordinieren, Teilnahme an Workshops zum Thema Singen, Theater, Meditation und gewaltfreie Kommunikation. Vorschläge für eigene Projekte, die
insgesamt mit der Entwicklung des Zentrums in Einklang stehen, sind willkommen.
Dieser Aufenthalt ist eine seltene Gelegenheit, zusammen mit einem inspirierten
Team von Freiwilligen und anderen Jugendlichen einige Zeit in einer spirituellen
Atmosphäre zu verbringen, die Sprache des
Landes kennen zu lernen und beim Aufbau
von Ammas Zentrum in Frankreich als ökologisches Vorbild mitzuhelfen.
EVS kann ein wertvoller Teil Deiner Karriere
sein. Es wird ausgezeichnet mit dem „Youth
Pass“, dem neuen Zertifikat der EU, um
nicht-formale Lernerfahrungen anzuerkennen. Du wirst außerdem an verschiedenenen von der EU organisierten Seminaren
teilnehmen, welche Dir helfen, das beste
aus Deiner Erfahrung als Freiwillige/r zu
machen.
Die EU wird die Kosten für deine Reise zu
100% übernehmen, für Deinen Aufenthalt
aufkommen und Du bekommst sogar etwas
Taschengeld.
13
14
|
körper und Spiritualität
|
körper und Spiritualität
Ayudh projekte in europa
Ayudh projekte in deutschland
Sozialer Dienst
Umweltschutz
Besuche in Altenheimen
Europäische Jugendbegegnung
Einen positiven Beitrag zur Gesellschaft
leisten und sich um die kümmern, die benachteiligt oder bedürftig sind.
Durch “grüne” Aktivitäten Mutter Natur
schützen und Umweltbewusstsein fördern.
Seit 2007 besucht AYUDH Menschen in
Alters- und Pflege- heimen, die durch
Gedächtnisstörungen beeinträchtigt sind
und sich nicht mehr alleine beschäftigen
können. AYUDH unterstützt die Menschen
dort in allem, was ihnen Freude bereitet:
Spazieren gehen, Vorlesen, einfache Spiele
spielen, Singen usw. Eine Broschüre mit
näheren Informationen zum Freiwilligendienst im Altenheim kann angefordert
werden.
Jedes Jahr im Juli veranstaltet AYUDH eine
einwöchige Jugend- konferenz im M.A.
Center Germany. Das Programm umfasst
Vorträge von Br. Shubamrita und Bri. Dipamrita (beides langjährige Schüler von Amma),
Diskussionsrunden, kreative Workshops,
Umweltprojekte, spirituelle Praxis etc. Die
Veranstaltung bietet jungen Menschen eine
ausgezeichnete Möglichkeit zu persönlicher
Entwicklung, interkulturellem Austausch und
kreativem Ausdruck. Unterstützt wird die
Veranstaltung von dem “Jugend in Aktion”
Programm der EU.
·
·
·
·
Besuch von Altenheimen
Ausflüge mit Menschen mit Behinderung
Sorge für Obdachlose
Aktionstage in Schulen zum Weltfriedenstag der Vereinten Nationen
· Verschiedene Projekte um Ammas karitative Werke zu unterstützen, wie z.B.
selbstgemachte Snacks verkaufen
Persönlichkeitsentwicklung
Jungen Menschen die Möglichkeit geben,
ihr persönliches Potential zu entdecken,
entwickeln und auszudrücken.
· Regelmäßige Jugendtreffen zur
spirituellen Praxis
· Diskussionsrunden zu jugendrelevanten Themen
· Kreative Workshops
· Bäume pflanzen und den Wald reinigen
· Biologischer Gemüseanbau
· “BABEL”: Projekt zur Bienenhaltung,
unterztützt von dem “Jugend in Aktion”
Programm der EU
· Retreats und Vorträge zur Förderung des
Umweltbewusstseins
Kultureller Austausch
Wir möchten Jugendliche aus verschiedenen Ländern, Kulturen, Religionen und
Gesellschaften zusammenbringen und dazu
inspirieren, den Herausforderungen der
heutigen Welt mit einer positiven Einstellung zu begegnen.
· Alljährliche Europäische Jugendkonferenz, unterstützt von dem “Jugend in
Aktion” Programm der EU
·Europäisches Jugend-Friedens-Konzert
·Freiwilligendienst in vielen Teilen der Welt
Umweltschutz & Biologischer Gemüseanbau
AYUDH beteiligte sich 2008 an der Initiative SOS (“Save Our Seeds”), welche auf die
Konsequenzen von gentechnisch veränderten Lebensmitteln aufmerksam macht. Auf
dem Gelände des M.A. Center Germany hat
AYUDH die Maissorte “Bantam” angebaut.
Mach mit!
www.ayudh.eu, info@ayudh.eu
www.myspace.com/ayudheurope
www.facebook.com/pages/AYUDHEurope/10091557245
15
16
|
|
28. - 30.06.2013
Seminarzentrum Hof Herrenberg e
KUNST und Spiritualität
experimentieren
mit farben
mit Mangalam Schielein
Herzenssache
meditatives fotografieren mit dem herzen sehen
mit Mangalam Schielein
mit Jonas Eckert und Jonathan Schikowski
18.06.2015 von 9:00-19:00
17.-19.04.2015
18.04.2015 von 9:00-17:00
Wir freuen uns an der Vielfalt der Farben,
bringen Farbe in unser Leben und machen es
damit etwas weiter und tiefer.
Mangalam Schielein ist Dipl.-Kunsttherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
(HPG), mehrjährige Mitarbeit im klinischen
Kontext. Sie lebt seit 5 Jahren in der Hof
Herrenberg Gemeinschaft. Mangalam ist
immer wieder, immer noch und immer mehr
berührt über das, was sich im Malen auf so
vielfältige Art und Weise zeigen mag.
Kursgebühr: 50 Euro pro Person
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
Wir kümmern uns um unser Herz in der
Malerei und im Leiblichen. Dafür sammeln
wir Herzkräuter, trinken Tee und machen
Verreibungen aus den Kräutern. Wenn Farbe
Medizin wäre, welche Farbe würdest du wählen, um dein Herz zu heilen, um dein Herz
zu unterstützen? Könnten deine Herzensbelange eine Heilsalbe aus den Kräuterverreibungen brauchen, diese wir dann mit in
die Malerei hineinnehmen, direkt mit hinein
auf die Leinwand, auf das Papier. So berühren wir fast spielerisch eine unserer tiefsten
Angelegenheiten, unsere Herzenssachen.
Kursgebühr: 50 Euro pro Person
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
17
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Das
gemeinsame Fotografieren in der kraftvollen und belebenden Natur des Odenwaldes
soll uns dabei helfen, in den Reichtum und
Frieden des jetzigen Augenblicks zurückzufinden. Durch die wiedergewonnene
Achtsamkeit wird es uns möglich, gewöhnliche und alltägliche Dinge erneut in ihrer
Einzigartigkeit und Schönheit zu erfahren. Themen des Seminars: fotografische
Bildgestaltung, beispielgebende Künstler,
Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen
in der Natur, gemeinsame Auswertung des
erarbeiteten Materials.
Jonas Eckert: Ausbildung zum Schauspieler
in Berlin, Engagements als Schauspieler in
Film, Fernsehen und Bühne. Jonas ist seit
2005 für Embracing the World als Kame-
ramann und Fotograf in Europa, Indien
und Amerika tätig. Jonathan Schikowski:
Mediengestalter und Suchmaschinenoptimierer, leitet Workshops für Unternehmen
im Bereich Onlinemarketing. Seit 2002
Webdesigner für Embracing the World.
Dieses Seminar richtet sich an Anfänger,
Fortgeschrittene und alle an Fotografie interessierte Menschen. Besondere Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Kursgebühr: 120 Euro pro Person
Unterkunft: zwischen 25-60 Euro / Tag und
Person für Vollpension und Pausengetränke
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
18
|
|
kunst und Spiritualität
nahrung und Spiritualität
heilende klänge der harfe
Harfenworkshop während des AYUDH Seminars
mit Christina Tourin
indisch kochen auf hof herrenberg
mit Srividya Gisela Böschen
14.02.2015 | 30.05.2015 von 14:00 bis 19:00
12.–19.07.2015
Christina Tourin (USA) ist eine Harfenistin
der zweiten Generation und hat sowohl an
öffentlichen wie auch Waldorf-Schulen
Musik unterrichtet. Sie ist die Gründerin
des International Harp Therapy Program
und der Rainbow of Sound® Harfenkreise.
Das Heilen mit Musik und Klangvibrationen in Krankenhäusern und Hospizen, das
Reisen, Komponieren, Unterrichten und
Schreiben von Büchern runden ihr erfülltes Leben ab. Ihr jüngstes Projekt ist das
COLOR MY WORLD with Harps Programm,
welches das Musizieren in der Gemeinschaft ermöglicht. Christina hielt ihren
ersten Workshop für Ammas Jugend im
Rahmen der 9. Europäischen Jugendinitiative 2013. Davon inspiriert entseht nun
das HOPE – Harps of Peace Programm
von AYUDH.
Liebe zur Musik – Anfänger willkommen!
Bitte bei der Anmeldung angeben, ob Sie
Ihre eigene Harfe mitbringen oder eine
Leihharfe benötigen.
„Somehwere over the Rainbow, the dreams
that you dream do really come true...“ Die
Träume werden wirklich war… Danke für
diesen bunten, herzlichen und inspirierenden Workshop! Ich bin sicher er wird uns
dabei helfen die Welt mit Liebe, Farbe und
Musik zu heilen!“ Amandine (Frankreich)
Wie werden Ghee, Masala, Dal und Curries
zubereitet? In diesem Kurs lernen Sie die
Grundlagen der indischen Küche und die
am meisten verwendeten Gewürze kennen.
Wir kochen verschiedene Gerichte und Sie
erfahren mehr über die regionalen Unterschiede der „Indischen Küche“.
Srividya Gisela Böschen ist Dipl. Sozialwirtin, Ayurveda – Köchin, seit 1995 in der
Erwachsenenbildung tätig. Seit 2005 kocht
sie in der Seminarküche des Hof Herrenberg.
Kursgebühr: 50 Euro pro Person
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
19
|
NATUR und Spiritualität
nachhaltigkeit lernen
2-Wochen Intensiv-Kurs zum Permakultur-Designer mit Zertifikat
mit Warren Brush, einer der Top 10 in Permakultur
24.04.-10.05.2015
Permakultur ist ein bewusst integratives Design System auf der Grundlage ökologischer
Prinzipien, das ressoucenschonende und
ertragreiche Lebensräume für den Menschen
schafft. Permakultur bietet einen Rahmen
für bewusst angelegte Landschaften, die
die Muster und Beziehungen, die man in
der Natur findet, nachahmen. Diese Systeme erbringen eine Fülle von Unterkünften,
Wasser, Energie und Nahrung, welche für die
lokalen Bedürfnisse zur Verfügung stehen,
was der lokalen Bevölkerung Vielfalt, Beständigkeit und Widerstandsfähigkeit gibt.
Grundprinzip ist ein ökologisch, ökonomisch
und sozial nachhaltiges Wirtschaften mit
allen Ressourcen. Dieser Permakultur Design
Ausbildungs-Kurs, der in 14-Tages-Form
gelehrt wird, wurde entworfen, um den Teilnehmern ein gründliches Verständnis von
Grundlagen und Anwendung der Permakultur im Leben und in ihren Gemeinschaften
zu geben. Permakultur bietet einen konkreten Einstieg zum Entwickeln Ihrer nächsten
guten Schritte in Richtung Umsetzung eines
nachhaltigen Lebensstils.
konzept permakultur
Permakulturell gestaltete Lebensräume
werden als Systeme aufgefasst, in denen
das Zusammenleben von Menschen, Tieren
und Pflanzen so miteinander kombiniert
wird, dass die Systeme zeitlich unbegrenzt
funktionieren und die Bedürfnisse aller
Elemente möglichst erfüllt werden. Bei dem
Der Schutz und die Erhaltung der Natur wird nur
durch Liebe und Mitgefühl möglich. - Amma
Design solcher Systeme werden insbesondere
die integrativen Denkansätze und Erkenntnisse aus Systemtheorie, Biokybernetik und
Tiefenökologie angewandt. Dabei richtet
sich die Aufmerksamkeit nicht nur auf die
einzelnen Bestandteile (= Elemente), sondern
insbesondere auf die Beziehungen zwischen
den Elementen und deren optimale Nutzung
für den Aufbau produktiver Systeme. Permakulturelles Planen zielt auf die Erhaltung
und schrittweise Optimierung des jeweiligen
Systems sowohl für kurzfristige Bedürfnisse
als auch für nachfolgende Generationen. Das
System soll produktiv und anpassbar bleiben.
Gleichzeitig wird bestmögliche Berücksichtigung der ökologischen, ökonomischen und
sozialen Bedürfnisse des jeweiligen Systems
angestrebt, damit es sich langfristig selbst
regulieren kann bzw. durch minimale Eingriffe in einem dynamischen Gleichgewicht
gehalten werden kann. Vorbild sind dabei
beobachtbare Selbstregulationsprozesse in
Ökosystemen wie Wäldern, Seen und Meeren.
Neben neueren Erkenntnissen öffnet sich
permakulturelles Lernen ebenso der Wiederentdeckung und Nutzung von ‚altem Wissen‘
aus allen Kulturen und fördert die Verknüpfung beider Erfahrungsschätze zu neuen Strategien. Dieses Bildungskonzept empfiehlt den
Beginn mit kleinen überschaubaren Systemen
(small scale design). Bevorzugte Lernmethode
ist das Action Learning, Denken und Handeln
sollen sich abwechseln.
Warren Brush ist ein zertifizierter Permakultur-Designer, Lehrer und Berater sowie Geschichten Erzähler. Seit 25 Jahren inspiriert er
Menschen jeden Alters ihr inneres Potential
zu entdecken, entwickeln und auszudrücken,
und gleichzeitig eine nachhaltige Lebensweise zu führen.
Kursgebühr: Frühbucher bis 31.3.2015: 800.- /
Spätbucher bis 31.4.2015: 900.- / Ermäßigung
für Studenten unter Vorlage des Ausweises: 750.Unterkunft: zwischen 25-60 Euro / Tag und
Person für Vollpension und Pausengetränke
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
21
22
|
|
natur und Spiritualität
natur und Spiritualität
Permakulturworkshop für Lehrer
mit Warren Brush, einer der Top 10 in Permakultur
17.-20.09.2015
Dieser Kurs richtet sich an alle, die einen
Permakultur-Design-Kurs abgeschlossen
haben (72-Stunden-Kurs) und die Permakultur sowie damit zusammenhängende
Themengebiete unterrichten möchten.
Angesprochen werden sowohl erfahrene als
auch beginnende Permakultur-ReferentInnen. Während des Kurses wird die Planung
einzelner Kurseinheiten und Kurse erarbeitet
und es werden Werkzeuge sowie Techniken
für das Unterrichten und Organisieren eines
Permakulturkurses aufgezeigt.
Die im Kurs vermittelten Methoden können
in jedem anderen Themenbereich angewendet werden. Somit ist dieser Kurs auch interessant für alle ReferentInnen, die kreative
Lehrmethoden erlernen möchten.
Dieser Kurs hilft Menschen zu befähigen,
ihre eigenen Potentiale und Fähigkeiten als
KursleiterInnen zu entfalten, und Methoden
anzuwenden, die Vertrauen in Gruppen aufbauen. Im geschütztem Rahmen können sich
die Teilnehmenden mit den unterschiedlichen Aspekten des Unterrichtens auseinander setzen und sich selbst auszuprobieren.
Seminarbeitrag: Frühbucher bis 31.5.2015:
220.- / Spätbucher bis 31.7.2015: 250.Unterkunft: zwischen 25-60 Euro / Tag und
Person für Vollpension und Pausengetränke
Anfragen an: zentrum@amma.de,
Tel. 06063-579933
Veranstalter: M.A. Center Germany Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Mehr Infos: www.hof-herrenberg.de/kurseseminare
23
|
pferde und Spiritualität
Spirituelle Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden
Mit Hilfe von Pferden sich selbst entdecken
mit Heike-Christiane Neder
27.02.-01.03.2015 | 17.04.-19.04.2015
Wer bin ich? Was ist meine Aufgabe? Wie
kann ich meine Kreativität entwickeln?
Diese essentiellen Fragen bewegen uns
ein Leben lang. Aus den USA stammt die
Methode des pferdegestützten Erfahrungslernens nach der Bestsellerautorin Linda
Kohanov. Diese Methode hilft Menschen
aus allen Bereichen mehr Klarheit über sich
selbst zu erlangen. Das pferdegestützte
Erfahrungslernen dient der Persönlichkeitsentwicklung oder Therapie und wird auch
im Businessbereich zur Burn-Out Prophylaxe eingesetzt. Es ist eine neue alternative
Form der Lernerfahrung. Hierbei geht es
um emotionales, gefühltes Lernen, welches
ganz anders funktioniert, als das klassische,
verstandsorientierte Lernen. Pferdegestütztes Lernen eignet sich für jeden, der mehr
über sich erfahren möchte und bereit ist,
sich auf Pferde einzulassen.
Die Autorin und Pferdekennerin Ulrike
Dietmann kombiniert darüber hinaus das
von dem amerikanischen Mythologen
Joseph Campbell stammende Konzept der
Heldenreise mit dem pferdegestützten
Erfahrungslernen. In Hollywood wurde die
Heldenreise zum Erfolgsmodell für zahllose
Filme.
Durch die Heldenreise mit Pferden als unseren Lehrern können wir die zeitlose Weisheit der Natur wiederfinden.
Für Teilnehmer von Seminaren sind Vor-
kenntnisse mit Pferden nicht erforderlich,
allerdings Neugier und Liebe zu diesen
hochsensiblen Geschöpfen.
Seminare, die die Heldenreise und das pferdegestützte Erfahrungslernen kombinieren
werden von Ulrike Dietmann und den von
ihr ausgebildeten SchülerInnen unter dem
Namen „Heroe’s Journey“ 2014 auch auf Hof
Herrenberg angeboten.
Weiterführende Literatur: Linda Kohanov,
Das Tao des Equus, Ulrike Dietmann, Auf
den Flügeln der Pferde – eine HeldInnenreise ins Herz der Kreatur.
Weitere Infos und Kurse unter:
www.reitverein-hofherrenberg.de
Heike-Christiane Neder, M.A. Hero’s Journey Instructor mit Pferden
Vor 22 Jahren begegnete ich der spirituellen
Visionärin Mata Maritanandamayi (AMMA),
die mein Leben völlig verändert hat. 10 Jahre
lebte und reiste ich mit ihr durch Indien,
Amerika und Europa. Darüber hinaus bin ich
nun insgesamt 11 Jahre für Amma gewidmete Zentren verantwortlich, was für mich
bedeutet, eine authentische Gemeinschaft
aufzubauen, Menschen dabei zu unterstützen, ihr Potential zu entwickeln und auf
dem spirituellen Weg zu begleiten. Als das
deutsche Amma-Zentrum vor 8 Jahren auf
dem Reiterhof Hof Herrenberg im Odenwald
gegründet wurde, auf dem ich auch als Jugendliche meine Pferde hatten, traten diese
wieder mit Nachdruck in mein Leben.
Pferde erfüllen in mir eine tiefe Sehnsucht
nach Einheit mit der Natur. Sie sind Ausdruck von etwas ganz Besonderem, Urtümlichen und Authentischen. Durch den
von Ulrike Dietmann vermittelten Ansatz
des pferdegestützten Erfahrungslernens
hat sich für mich Spiritualität intensiv mit
Pferden verbunden.
25
26
|
|
27
pferde und Spiritualität
seminare 2014 | 2015
engagement und Spiritualität
06.-08.03.2015
22.-24.05.2015
31.07.-02.08.2015
Mithilfe-Seminare zur Vorbereitung des Amma-Programms
auf Hof Herrenberg
23.-25.12.2014
23.-25.12.2015
Spirituelle Weihnacht
Besucher können nach Voranmeldung Weihnachten bei uns verbringen.
31.12.14-01.01.15
31.12.15-01.01.16
Spirituelles Neujahr
Besucher können nach Voranmeldung Neujahr bei uns verbringen.
Körper und Spiritualität
reitverein hof herrenberg e.v.
Brombachtal
Freiwilliges Ökologisches Jahr
Der Reitverein Hof Herrenberg e.V. hat die
Anerkennung der Naturschutzakademie
Hessen für zwei FÖJ-Stellen. Die Stellen
beginnen jeweils im August oder September.
Bei Interesse bitte melden unter:
rvhofherrenberg@aol.com
Bei Interesse: rvhofherrenberg@aol.com
oder Tel. 06063-579933 (Fr. Neder). Für
unseren Newsletter melden Sie sich bitte
unter: www.reitverein-hofherrenberg.de an.
Spenden zur Unterstützung unserer Gnadenbrotpferde: Reitverein Hof Herrenberg –
Brombachtal e.V. / Volksbank Brombachtal
IBAN DE 07 5086 3513 0003 8974 43 BIC
GENODE 51MIC
23.-25.01.2015
20.-22.02.2015
27.-29.03.2015
Meditationskurse* | Seminar: Integrated Amrita Meditation Technique®
Die IAM-Integrated Amrita Meditation Technique® ist eine von Mata Amritanandamayi (Amma) entwickelte Meditationstechnik.
20.-22.03.2015
24.-26.4.02015
Amrita Yoga mit Anne Wohlthat; Amrita Yoga ist ein breit angelegtes
neues Yoga Programm des Mata Amritanandamayi Math.
06.-09.06.2015
Großes Sommerretreat mit Br. (Mönch) Shubamrita
24.-29.06.2015
Thai Massage mit Krishnatakis; Der Workshop vermittelt die Grundlagen
der Thai Yoga Massage.
12.–19.07.2015
Ayudh - internationale jugendkonferenz mit Br. Shubamrita
mit großem Konzert (offen für alle) am 18. Juli 2015
Kunst und Spiritualität
18.04.2015
Experimentieren mit Farben mit Mangalam Schielein
18.06.2015
Herzenssache mit Mangalam Schielein
17.-19.04.2015
Meditatives Fotografieren mit Jonas Eckert und Jonathan Schikowski
12.–19.07.2015
Healing Harp mit Christina Tourin; Workshop während des Ayudh Jugend-Retreats
nahrung
und Spiritualität
14.02.2015
30.05.2015
Indisch Kochen auf Hof Herrenberg mit Srividya Gisela Böschen
natur und Spiritualität
24.04.-10.05.2015
Permakultur-Ausbildung 2-Wochen Intensiv-Kurs zum Permakultur-Designer mit Zertifikat mit Warren Brush, einem der Top 10 in Permakultur
17.-20.09.2015
Permakulturworkshop für Lehrer mit Warren Brush, einem der Top 10 in
Permakultur
pferde und Spiritualität
27.02.-01.03.2015
17.04.-19.04.2015
Spirituelle Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden
Mit Hilfe von Pferden sich selbst entdecken mit Heike-Christiane Neder
Infos und Anmeldung zu allen Seminaren unter: www.amma.de oder
www.hof-herrenberg.de oder unter Tel. 06063-579933
Veranstalter aller Seminare: M.A. Center - Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Volksbank Odenwald,
IBAN DE 07 5086 3513 0003 8974 43,
BIC GENODE 51MIC
Veranstalter: M.A. Center Germany,
Seminarzentrum Hof Herrenberg e.V.
Hof Herrenberg 1
64753 Brombachtal
Tel. +49 (0) 60 63-579933
Fax +49 (0) 60 63-579953
zentrum@amma.de
www.hof-herrenberg.de
www.amma.de
Gedruckt auf recyceltem Papier mit Ökoboard Farbe
Spenden zur Unterstützung und
zum Aufbau des Amma Zentrums
sind steuerabzugsfähig und jederzeit herzlich willkommen. Bitte vergessen Sie nicht
Ihre Adresse anzugeben, Sie erhalten dann
umgehend eine Spendenquittung.
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 237 KB
Tags
1/--Seiten
melden