close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Entertainment-Center MAGICS: Hier ist was los! - Charleen White

EinbettenHerunterladen
4
ANZEIGE
Donnerstag, 2. Juni 2011
Entertainment-Center MAGICS: Hier ist was los!
»Ladies Special« im Casino – Tanz im Club Ego – Familienfilm »Kung Fu Panda 2« in der UCI-Kinowelt
sen. In der glitzernden LasVegas-Atmosphäre des Casinos entstehen schöne und
bleibende Erinnerungen an
einen
unvergesslichen
Abend.
Am 7. September gibt es
getreu dem Motto »Einmal
ist keinmal« eine neue Auflage des »Ladies Special« mit
tollem
Beauty-Programm
und einigen Überraschungen. Für weitere Informationen steht das freundliche
Team des Casino Bad Oeynhausen telefonisch unter der
Nummer (05731) 18 08-0
zur Verfügung.
Kerstin Lingner (Oro Vivo, von links), Maisa Bastron
(Douglas) und Doris Wilczynski (Schuhkay) beraten die
Gewinnerinnen gern bei der Einlösung der Gutscheine.
● Das Casino Bad Oeynhausen lädt am Mittwoch, 8.
Juni, zum »Ladies Special«
ein. An diesem Tag gibt es
ein umfangreiches Verwöhnprogramm für alle Damen.
Alle weiblichen Gäste des
Spielcasinos können sich
über tolle Preise und ein
glamouröses
Beauty-Programm mit anschließendem
Fotoshooting freuen.
Bereits am Eingang begrüßen Casino-Mitarbeiter jede
Lady mit freiem Eintritt und
einem
Willkommens-Sekt.
Am Nachmittag starten die
Verlosungsrunden mit attraktiven Gewinnen, ganz
auf Damenwünsche zugeschnitten: zwei Schuh-Gutscheine
der
Ladenkette
»Schuhkay«, zwei KosmetikGutscheine für die Parfümerie »Douglas« und zwei
● Zum Wochenende geht es
in den Ego Club, wo von 22
Uhr an Party und Stimmung
angesagt sind. Und im Ego
beginnt das Wochenende immer mit dem Donnerstag,
wenn »Egopolitan« auf dem
Programm steht.
Am Freitag, 3. Juni, ist
»Bad Boy Bill« zu Gast. Er ist
seit mehr als 20 Jahren ein
weltweiter Star-DJ. Seine
»Kung Fu Panda 2« ist ein Film für die ganze Familie. In der UCI-Kinowelt ist er in 3D-Format zu sehen.
Kunst, zu scratchen und mit
Schmuck-Gutscheine des Jusechs Turntables gleichzeitig
weliers »Oro Vivo«.
aufzulegen, machte ihn zu
Tipp zur Gutscheineinlöeiner unbestrittenen Legensung: Bei »Oro Vivo« gibt es
de des House-Szene. Der
die Aktion »3=2« für alle
Eintritt beträgt acht Euro.
Silberartikel. Von 18 bis 22
Uhr werden die Prämien
stündlich ausgelost.
Wer
seine
natürliche
Schönheit gekonnt unterstreichen möchte, erhält von
18 bis 24 Uhr professionelle
Unterstützung.
Visagistin
Britta Meyerling schminkte
schon Models für namhafte
Film- und Fernsehproduktionen. Am 8. Juni bringt sie die
Besucherinnen im Casino
Bad Oeynhausen zum Strahlen. Mit informativen und
nützlichen
Schmink-Tipps
versorgt, haben die Damen
anschließend Gelegenheit,
sich von Top-Fotografin Ma- Wenn die DJs am Plattenteller drehen, geht es auf den
reen Meyer ablichten zu las- Tanzflächen im Ego-Club hoch her.
● Im UCI-Kinoplex Bad
Oeynhausen startet am 16.
Juni der 3D-Familienfilm
»Kung Fu Panda 2« an.
Zum Inhalt: Endlich, endlich, endlich ist Panda Po am
Ziel seiner Träume: Im
wahrsten Sinne »dick im
Geschäft« beschützt er als
hoch geschätzter und anerkannter Drachenkrieger zusammen mit den Furiosen
Fünf das Tal des Friedens
und den Frieden seines Magens. Bis sich eines Tages ein
Unheil bringender Gegner
ankündigt, der mit Hilfe einer geheimen, unbezwingbaren Waffe China erobern und
Kung Fu für immer den
Garaus machen will. Für
immer? Nicht mit Po! Beim
besten Geheimrezept aller
Nudelsuppen: Das muss verhindert werden! Wozu hat er
sich denn all die Zeit abgerackert?! Doch um den
fürchterlichen Gegner für
immer auszuknocken, muss
sich der gemütliche Po seiner
mysteriösen Vergangenheit
und den Wurzeln seiner Herkunft stellen, um eine
einzigartige, »PO«-sitive Macht zu entfesseln...
Na,
Appetit
bekommen?
Super! Denn
jetzt
geht's
noch runder.
Po ist wieder
da! Und mit
ihm all das
bärenstarke
Chaos und die liebenswerten,
verrückten Helden, die
wir schon so lange
vermisst haben. Mit
einigen Pfunden zu viel auf den
Rippen und noch mehr lockeren
Sprüchen auf den Lippen stürzt
sich Kung Fu Panda Po in dem
jüngsten
3D-Animationsspaß
der Macher von »Shrek« und
»Madagascar« hungrig in das
verheißungsvollste Abenteuer,
das China
je erlebt
hat!
Grüße aus
dem Urlaub
Foto-Leseraktion
Beim »Sing a song«-Contest fieberte das interessierte Publikum mit den Halbfinalisten mit. In
einem knappen Rennen setzte sich Charleen White durch.
Charleen White
gewinnt Contest
Bad Oeynhausenerin im Finale
Charleen
White (Foto),
Hobbysängerin
aus
Bad
Oeynhausen, hat
im
WerrePark
das
Halbfinale
des Gesangswettbewerbs
»Sing a Song« gewonnen. Sie
setzte sich gegen die vier
Konkurrenten Fabio Benjamin Krüger, Markus Oldemeyer, Romina Markmann
und Ani Simenova durch.
Begleitet von einer siebenköpfigen Live-Band standen
die Kandidaten vor der Aufgabe, das Publikum und die
fachkundige Jury mit je zwei
Songs von sich zu überzeugen. Durch die Veranstaltung
führte Moderator Frank Möller, der mit seiner lockeren
Art den Kandidaten
die
erste Nervosität nahm –
galt es doch,
nicht nur die
Jury, sondern
auch das interessierte Publikum,
das
sich zahlreich
um die Bühne drängte, zu
überzeugen. In einem knappen Rennen setzte sich Charleen White gegen Romina
Markmann durch. Charleen
wird am 2. Juli gegen die
sechs übrigen regionalen
Halbfinalgewinner antreten.
Alle sieben Finalisten dürfen bei einem Auftritt mit »Ich
& Ich« auf die Bühne. Nur der
Gesamtsieger gewinnt die
Ehre eines Solo-Auftritts mit
»Ich & Ich«, eine Stylingberatung sowie 5000 Euro.
Regelmäßige Leser unserer Center-Zeitung wissen es bereits: Mit einem
schönen Urlaubsfoto lässt
sich bares Geld »verdienen«.
Wenn Sie auch gewinnen wollen, fotografieren
Sie in Ihrem nächsten Urlaub auch Ihre Familie
oder Freunde mit einer
Ausgabe der »Werre-Park
Aktuell« und schicken Ihr
schönstes und möglichst
originelles Urlaubsbild mit
ein paar interessanten Informationen an:
Werre-Park Aktuell
Mindener Straße 22
32547 Bad Oeynhausen
Aus allen Einsendungen
wird das schönste Motiv
ausgewählt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
■ Anastasia Pahalenko war während der Osterzeit das erste Mal in der Ukraine. »Ich habe
ukrainische Wurzeln und dort wird Ostern groß zelebriert«, schreibt die Bad Oeynhausenerin.
Das Gebäck »Paska« mit den bunten Streuseln passt gut zum Titel der Center-Zeitung und
deshalb hat sie sich mit beiden fotografieren lassen. Für dieses schöne Oster-Urlaubsbild
erhält Anastasia Pahalenko einen Einkaufsgutschein in Höhe von 30 Euro.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
546 KB
Tags
1/--Seiten
melden